DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Tipp der Woche von WiWi-TReFF

Neues WiWi-Stipendium von e-fellows.net

Das neue WiWi-Stipendium von e-fellows.net bietet eine finanzielle Unterstützung von 600 Euro für ein Semester.

e-fellows.net bietet in Zusammenarbeit mit Unternehmen und WiWi-TReFF.de ein neues Stipendium für Studierende der Wirtschaftswissenschaften an. Das WiWi-Stipendium beinhaltet Geldstipendien über 600 Euro für ein Semester. Wirtschaftsstudierende können sich bis zum 12. Mai 2019 auf die Stipendien bewerben.

Neue Beiträge bei WiWi-TReFF

BDU-Studie Consultingbranche 2019: Ein Unternhemensberater liest eine Wirtschaftszeitung.

Consultingbranche 2019: Beratertalente bleiben umkämpft

In der Consultingbranche ist der Branchenumsatz 2018 um 7,3 Prozent auf 33,8 Milliarden Euro gestiegen. Auch für 2019 sind die deutschen Unternehmensberater lautet der Branchenstudie „Facts & Figures zum Beratermarkt“ des Bundesverbandes Deutscher Unternehmensberater (BDU) zuversichtlich. Die Jobaussichten für Beratertalente sind erneut entsprechend gut. 90 Prozent der großen und Dreiviertel der mittelgroßen Beratungen planen, in 2019 zusätzliche Juniorberater und Seniorberater einzustellen.

Das Bild zeigt die Senior Beraterin bei innogy Consulting Janina Köhler bei einer Präsentation.

Beraterleben: Einblicke in die Energiewirtschaft von morgen

Janina Köhler ist Senior Beraterin bei innogy Consulting. Die Wirtschaftsingenieurin gibt Einblicke in ihr Beraterleben. In ihren Projekten erlebt sie täglich, wie Industrien durch die Energiewende verschmelzen. Smart City Konzepte gelingen beispielweise nur im Zusammenspiel von Autoindustrie und Medien, berichtet sie. In weniger als zwei Jahren hat die Wirtschaftsingenieurin bereits die Karrierestufe zum Senior Consultant erreicht. Sie spricht von einem Berufsstart und einer Beraterkarriere mit perfekter Balance.

Führungseigenschaften: Kompass mit Deutschlandfahne und Manager.

Weltspitze: Deutsche Top-Manager am zukunftsfähigsten

Die Mehrheit von Investoren bewertet deutsche Top-Manager als geeignet, die Probleme der Zukunft zu lösen. In keinem anderen Land ist das Vertrauen der Investoren in die Führungskräfte größer. In China dagegen glauben 82 Prozent der Investoren nicht an die Zukunftsfähigkeit der Manager. In den USA bezweifeln dies immerhin 70 Prozent, so das Ergebnis einer Management-Studie der Personalberatung Korn-Ferry.

Aktuell im Forum

1 Kommentare

Profil weiter verbessern möglich?

WiWi Gast

Hallo zusammen, ich bin nun in einer Zwickmühle. Vielleicht kurz zu mir als Person. Abitur: 1.0 Studium: Target 1,3 (top5%) Auslandserfahrung Stipendium Bisherige Praktika und Arbeitserfahru ...

419 Kommentare

Daimler Inspire - The Trucks & Buses Experience Programs

WiWi Gast

Hmm, das ist echt mies, dass die sich einen bis zum letzten Tag warm halten. Haben sie dir wenigstens mitgeteilt, dass du auf der Warteliste o.ä. bist?

11 Kommentare

Wo habe ich mit meinem unterdurchschnittlichen Profil Chancen?

WiWi Gast

Bei BMW stehen auch alle Leute am Band und bauen Autos ist doch logisch ?! Heißt nicht umsonst Autobauer ... versteh die Probleme mancher Leute in diesem Forum nicht

10 Kommentare

Einstieg ins Controlling: 26 Bachelor FH vs 28 Master Uni

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 23.05.2019: Ja ich denke schon. Ein Master ist besser als kein Master. Ein Master in Verbindung mit Berufserfahrung ist sowieso unschlagbar. ...

1 Kommentare

Forum für Aktien und Investments

WiWi Gast

Hallo, kennt ihr gute Communities und Foren für Investments und Aktien?

69 Kommentare

Re: NIBC M&A Praktikum Frankfurt Maintower

WiWi Gast

DZ oder NIBC? Habe von beiden ein Angebot zum Praktikum. Wer ist höher anzusehen?

32 Kommentare

Absage von HEC/Essec/Edhec/Grenoble EM

WiWi Gast

Mit Ende 20 in einem der genannten Master Programme bist du aber auch "extrem, alt" - Schnitt liegt wohl eher bei 23-24 WiWi Gast schrieb am 24.05.2019: ...

3 Kommentare

Gute Arbeitgeber/Jobs mit IUBH-Master möglich?

WiWi Gast

Wenn man vorher bereits seinen Bachelor Vollzeit an einer staatlichen Präsenzhochschule absolviert hat, macht man mit dem Master nichts falsch. Bin selber mit einem berufsbegleitenden Master von einer ...

25 Kommentare

UB TierX > Dax30: bis zu welchem X?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 24.05.2019: Nur mit dem Unterschied, dass die Konzernleute nach dem Projekt die nächsten Monate über verlängerte Wochenenden ihre Überstunden abfeiern während der Berater ...

84 Kommentare

Stern Stewart - Wie einzuschätzen?

WiWi Gast

Hallo zusammen, ich war im Praktikum bei SSCO und muss sagen, dass ich nicht überzeugt war. Im Interview wird einem immer erzählt, dass sie aufgrund der kleinen Größe auf ein rgoßes Experten Ne ...

2305 Kommentare

Re: eAssessment, Telefoninterview BMW Global Leader Development Programme?

WiWi Gast

Jeder der kein Televoninterview oder noch keine Absage bekommen hat, ist Nachrücker. WiWi Gast schrieb am 21.05.2019:

6 Kommentare

Jobwechsel Steuern?

WiWi Gast

Wenn du hart im Nehmen bist, findest du auch was im Konzern. Leider zieht sich nämlich auch dort oft die schlechte Führungskultur des Steuerbereichs durch. Gibt Konzerne, die seit Ewigkeiten oder jähr ...

188 Kommentare

Re: Gehalt Deutsche Bahn AG

WiWi Gast

Kann man den Termin zum Vorstellungsgespräch ändern, wenn man ausgerechnet dann keine Zeit (beruflich) hat?

3 Kommentare

Vorerfahrung Investment Banking Praktikum

WiWi Gast

800 mal schon beantwortet... B4 Tas reicht auch für GS in London mit dem richtigen Profil ...

33 Kommentare

RSM Master Strategic Management - Karriere

WiWi Gast

Wenn dir Maas eh sympathischer ist, musst du die Frage gar nicht mehr im Forum stellen ;) Viel Erfolg!

Zur Foren-Übersicht

Special:

Bain Private Equity Workshop »Results4Results 2019«

Bain Private Equity Workshop »Results4Returns 2019«

Wer wissen will, wie sich das Geschäft mit Private Equity zukünftig entwickelt, für den dürfte der Workshop »Results4Returns« interessant sein. Der PE-Workshop der Strategieberatung Bain findet vom 27.-28. Juni 2019 in München statt. Bewerben können sich herausragende Universitätsstudierende ab dem 5. Bachelorsemester, Promovierende und Young Professionals aller Fachrichtungen. Die Bewerbungsfrist endet am 19. Mai 2019.

Neue Link-Tipps von WiWi-TReFF

Petition für Digitalministerium in Deutschland: Blick durch ein Fernglas mit Wlan-Symbol auf den Bundestag in Berlin.

Online-Petition: Digitalminister (m/w) für Deutschland gesucht

Unter »digitalministerium.org« ist die Online-Petition »Digitalminister (m/w)« auf Initiative des Bundesverbandes Deutsche Startups e.V. gestartet. Der Verband sieht in der Digitalisierung die größte Chance und Herausforderung der Gegenwart. Er fordert die Parteivorsitzenden von CDU, CSU und SPD daher dazu auf, einen Digitalminister oder eine Digitalministerin für Deutschland zu benennen. Zahlreiche Digitalverbände und Ökonomen haben sich der Forderung bereits angeschlossen.

Neue Literatur-Tipps von WiWi-TReFF

WiWi-TReFF Termine

< Juni >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 01

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z