DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Tipp der Woche von WiWi-TReFF

StepStone Gehaltsreport 2018: Wirtschaftsingenieure und Wirtschaftsinformatiker sind Topverdiener

Stepstone Gehaltsreport 2018: Das Bild zeigt zwei Lego-Männchen Frau und Mann im Anzug (Wirtschaftsingenieurin und Wirtschaftsinformatiker) vor einem Computer.

Fachkräfte und Führungskräfte mit einem Studienabschluss in Wirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftsinformatik verdienen ausgezeichnet. Mit einem durchschnittlichen Jahresgehalt von 70.231 Euro liegen die Wirtschaftsingenieur hinter Medizin und Jura auf Platz drei der zurzeit lukrativsten Studiengänge. Die Wirtschaftsinformatiker verdienen mit 69.482 Euro ähnlich gut und sind hinter den Ingenieuren auf Rang fünf im StepStone Gehaltsreport 2018. Mit einem Abschluss in BWL, VWL oder Wirtschaftswissenschaften sind die Gehälter als Key Account Manager mit 75.730 Euro und als Consultant mit 67.592 Euro am höchsten.

Neue Beiträge bei WiWi-TReFF

Bulle, Boerse, Aktien, Frankfurt

Bestbezahlte Berufe 2018 sind Ärzte und WiWi-Berufe

Wirtschaftswissenschaftler dominieren in 2018 die Top 10 Liste der Berufe mit den höchsten Spitzengehälter. Die Topverdiener aus den WiWi-Berufen arbeiten dabei vor allem in der Finanzbranche. Das Einkommen im Bereich M&A beträgt etwa 100.000 Euro jährlich. Ein Fondsmanager ohne Personalverantwortung verdient knapp 84.000 Euro. Das Gehalt als Wertpapierhändler liegt bei 65.000 Euro, wie eine Auswertung der bestbezahlten Berufen 2018 von Gehalt.de zeigt.

Karriere zum DAX-CEO: Eine junger Manager im Anzug läuft eine lange Treppe hoch.

Fast jeder zweite DAX-Chef ist Wirtschaftswissenschaftler

Die Wirtschaftswissenschaftler dominieren das Topmanagement der DAX-Unternehmen. 56 Prozent der Vorstände in MDAX-Unternehmen und 47 Prozent der Vorstände im DAX und SDAX sind Wirtschaftswissenschaftler. Von den CEOs der TecDAX-Unternehmen hat dagegen lediglich jeder dritte Wirtschaftswissenschaften studiert. Jeder fünfte Vorstandschef, der erstmals ein Unternehmen führte, war zuvor Finanzvorstand. Die CEOs waren vorher am häufigsten Unternehmensberater, wie die Lebensläufe von 170 DAX-Vorständen laut dem "Headhunter" Korn Ferry zeigen.

BDU-Studie Consultingbranche 2018: Ein Unternhemensberater arbeitet an einem Notebook an einem Businessplan.

Consultingbranche im Höhenflug: Perfekte Jobaussichten für Beratertalente in 2018

Im Beratermarkt ist der Branchenumsatz im Jahr 2017 um 8,5 Prozent auf 31,5 Milliarden Euro gestiegen. Auch 2018 soll die Consultingbranche ähnlich stark wachsen, so lautet die Prognose der Branchenstudie „Facts & Figures zum Beratermarkt 2018“ des Bundesverbandes Deutscher Unternehmensberater (BDU). Die Jobaussichten für Beratertalente sind aktuell entsprechend ausgezeichnet. 80 Prozent der größeren und Zweidrittel der mittelgroßen Unternehmensberatungen planen, in 2018 zusätzliche Juniorberater und Seniorberater einzustellen.

Aktuell im Forum

9 Kommentare

LSE MSc Finance also Mathematiker machbar?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 16.08.2018: ?

3 Kommentare

Karriere vs Family im UB

WiWi Gast

Suche dir eine neue Frau!

7763 Kommentare

VW Hannover

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 16.08.2018: In Wob! Tiguan fährt nur 3 Tage Produktion bis Ende Sep! Golf glaub ich 4 Tage! Neustes Gerücht das im Oktober nur eine Woche gearbeitet wird, steht aber wo ...

216 Kommentare

WWU Münster Master BWL Zulassung / Vorabauskunft WS 18/19

WiWi Gast

Wo habt ihr denn euren Ranglistenplatz erfahren? Im Infoportal wird mir kein Platz angezeigt. Gibt es dafür irgendwo eine Seite oder ein Dokument?

46 Kommentare

Re: KPMG - Deal Advisory INTERVIEW

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 08.08.2018: doofe Frage aber was sind KFIs, die Abkürzung hab ich noch nie gehört. ...

111 Kommentare

A.T. Kearney als Einstieg - aktuelle Entwicklungen?

WiWi Gast

Wer PE außerhalb von MBB sucht der wird lange suchen WiWi Gast schrieb am 16.08.2018: ...

132 Kommentare

schlechteste Uni für BWL

WiWi Gast

Uni HH ist grottenschlecht

7 Kommentare

Welche Target verschlingt kein oder wenig Geld?

WiWi Gast

Gibt doch ne ganze Reihne an guten staatlichen Targets

63 Kommentare

Re: Capcellence Mittelstandspartner Praktikum, Interview

WiWi Gast

Weiter oben steht was vom Analystengehalt unter B4 Einstiegsgehalt und bei nem potentiellen Praktigehalt von 2,5 k würden beide ja sehr nah beieinander liegen :-) WIe sieht denn das wirklich Einsti ...

22 Kommentare

Forentätigkeit im Lebenslauf erwähnen?

WiWi Gast

Welchen overall reputation score hast du denn auf Stackoverflow? Ab 100k würde ich das definitiv im CV angeben. IT-nahe Bereiche in der Beratung und AM können damit was anfangen. Vielleicht bist du j ...

15 Kommentare

Ab wo geht so ohne Master nicht weiter?

WiWi Gast

Überraschend viel Ahnungslosigkeit hier im Thread. Die oben genannten selektiven Branchen bevorzugen tlw. sogar B.Sc. IB zum Beispiel: Als M.Sc. ist man häufig zu alt für das geforderte Knechtleben

19 Kommentare

Darf ich nach einer Zwangsexmatrikulation in Mathematik, Informatik studieren?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 16.08.2018: Frag mich nicht wie der heißt:) Schaut aber schlecht für uns aus ...

5 Kommentare

Masterberufseinsteiger Stelle als Project Manager

WiWi Gast

Bin auch im PM Bereich und muss sagen, wenn ich damals nach dem Studium in sowas reingekommen wäre, dann wäre ich maßlos auf Eis gelaufen. Es kommt schon aufs Projekt an, aber solche Erwartungen in Ve ...

6 Kommentare

Wo ist der Einstieg leichter?

WiWi Gast

Bei HR zählt leider nur die Berufserfahrung. Und so gut wie jeder fängt erstmal auf Sachbearbeiterebene an und muss sich hocharbeiten.

4 Kommentare

Roland Berger is BACK

WiWi Gast

MBBB? Nein.

Zur Foren-Übersicht

Special: Jobbörsen-Kompass 2018

Jobbörsen-Kompass 2018: Das Foto zeigt einen Wirtschaftswissenschaftler im Anzug der die Jobbörse für WiWis von Staufenbiel.de auf dem Smarthone aufruft.

Jobbörsen-Kompass 2018: StepStone beste Jobbörse für WiWis

Jobbörsen-Kompass hat die besten deutschen Jobbörsen 2018 gekürt. Bei den Jobbörsen mit der Zielgruppe Wirtschaftswissenschaften gewann StepStone, gefolgt von Staufenbiel und Xing. Bei den Generalisten-Jobbörsen liegt StepStone ebenfalls auf Platz eins vor den Business-Netzwerken Indeed und Xing. Bei den Spezialisten-Jobbörsen stehen Staufenbiel und Unicum für die Jobsuche zum Berufseinstieg an der Spitze. Shooting Star mobileJob.com erzielt Platz drei. Die führenden Jobsuchmaschinen sind Kimeta.de, Jobbörse.de und Jobrapido.

Neue Link-Tipps von WiWi-TReFF

Neue Literatur-Tipps von WiWi-TReFF

Cover: Die Unternehmensberatung: Von der strategischen Konzeption zur praktischen Umsetzung

Die Unternehmensberatung

Der Beratungsbranche boomt durch die Digitalisierung. Welche Anforderungen stellt die Digitalisierung an die Beratungsbranche? Was fasziniert so viele Absolventen der Wirtschaftswissenschaften an der Unternehmensberatung? Berater-Flüsterer Dirk Lippold zeigt in der am 20. April 2018 erschienen dritten Auflage seines Consulting-Klassikers »Die Unternehmensberatung«, wie sich die Beratung zukünftig verändern wird.

WiWi-TReFF Termine

< September >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z