DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Tipp der Woche von WiWi-TReFF

Neues WiWi-Stipendium von e-fellows.net

Das neue WiWi-Stipendium von e-fellows.net bietet eine finanzielle Unterstützung von 600 Euro für ein Semester.

e-fellows.net bietet in Zusammenarbeit mit Unternehmen und WiWi-TReFF.de ein neues Stipendium für Studierende der Wirtschaftswissenschaften an. Das WiWi-Stipendium beinhaltet Geldstipendien über 600 Euro für ein Semester. Wirtschaftsstudierende können sich bis zum 17. November 2019 auf die Stipendien bewerben.

Neue Beiträge bei WiWi-TReFF

BDU-Studie Consultingbranche 2019: Ein Unternhemensberater liest eine Wirtschaftszeitung.

Consultingbranche 2019: Beratertalente bleiben umkämpft

In der Consultingbranche ist der Branchenumsatz 2018 um 7,3 Prozent auf 33,8 Milliarden Euro gestiegen. Auch für 2019 sind die deutschen Unternehmensberater lautet der Branchenstudie „Facts & Figures zum Beratermarkt“ des Bundesverbandes Deutscher Unternehmensberater (BDU) zuversichtlich. Die Jobaussichten für Beratertalente sind erneut entsprechend gut. 90 Prozent der großen und Dreiviertel der mittelgroßen Beratungen planen, in 2019 zusätzliche Juniorberater und Seniorberater einzustellen.

Führungseigenschaften: Kompass mit Deutschlandfahne und Manager.

Weltspitze: Deutsche Top-Manager am zukunftsfähigsten

Die Mehrheit von Investoren bewertet deutsche Top-Manager als geeignet, die Probleme der Zukunft zu lösen. In keinem anderen Land ist das Vertrauen der Investoren in die Führungskräfte größer. In China dagegen glauben 82 Prozent der Investoren nicht an die Zukunftsfähigkeit der Manager. In den USA bezweifeln dies immerhin 70 Prozent, so das Ergebnis einer Management-Studie der Personalberatung Korn-Ferry.

CFA-Prüfung zum Chartered Financial Analyst

Chartered Financial Analyst: Rekord von über 250.000 CFA-Prüfungen

Die Nachfrage nach der Chartered Financial Analyst (CFA) Qualifikation erreicht im Juni 2019 einen neuen Höchststand. Die Zahl der weltweiten Anmeldungen zu CFA-Prüfungen stieg im Vorjahresvergleich um 11 Prozent, gibt CFA Institute, der führende globale Berufsverband für die Investmentbranche bekannt. Besonders in den Schwellenländern wächst das Interesse an der Weiterbildung für Vermögensverwalter, Portfoliomanager, professionelle Investor und Finanzanalysten.

Aktuell im Forum

14 Kommentare

Kein Bock mehr auf Arbeit

WiWi Gast

Frau, Haus und Kinder sind halt 2 Jahre toll. Die meisten vergessen aber dass man dies weitere 8-13 Jahre durchziehen muss. Das ist eintönig. Aber man hatte die Wahl.

26 Kommentare

Credit Suisse IBD Frankfurt

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 21.09.2019: Ich war 3 Monate dort. Und es ist nicht anders als genannt gewesen. CS ist neben Lazard und MS der heftigste Laden.

32 Kommentare

Welche Unis haben die hübschesten Mädchen?

WiWi Gast

alle Unis in Skandinavien und Osteuropa

13 Kommentare

T3 IB Bewerbung sinnvoll?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 21.09.2019: DZ Bank Team in Frankfurt ist auch echt super. Kann man empfehlen. Die DZ ist mittlerweile absolut T3.

15 Kommentare

Management Master SSE

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 21.09.2019: Der Vorteil, wenn überhaupt einer vorhanden, ist extrem gering. Nenn lieber dein Profil, dann kann ich deine Chancen eher einschätzen. Hier studiert übrigen ...

2 Kommentare

GS SIP 2020 FFM - "Selection day"

WiWi Gast

Kollegen wurde rekrutiert ueber unseren Investment Club.. Feedback/Offers sind aber noch nicht raus bei GS obwohl deren Interviews schon vor zwei Wochen waren

6 Kommentare

Exit Bankenberatung (Zeb & Co)

WiWi Gast

Ein KPMGler schrieb am 21.09.2019: Ist der Wechsel von einer Sparkasse zu zeb genauso machbar wie von der zeb zu einer spk. Quali duales Studium also Bankkaufmann und Bachelor mit 2 Jahre ...

1 Kommentare

Gehalt Risikocontrolling nach 2 Jahren Berufserfahrung

WiWi Gast

Hallo zusammen, was haltet ihr von einem Angebot von einer Bank aus Frankfurt am Main i.H.v. 70k all-in? Profil: Bsc, Msc, 2 Jahre Berufserfahrung im Risikocontrolling + 1 relev. Praktikum. Das w ...

137 Kommentare

Euro Jackpot 90 Mio

WiWi Gast

RonnyFunny schrieb am 18.09.2019: Nur mal so als kleiner Tipp, gönne den anderen Leute ruhig was auch wenn sie mehr haben als du und komm nicht immer wie ein verbitterter gescheiterter M ...

1 Kommentare

Karriere in Data Analytics - Deloitte oder Capgemini

WiWi Gast

Habe Angebote von o.g. Firmen bekommen. Wo bestehen größere Karrierechancen und wo ist das Analytics Team interessanter? Bei wem würdet Ihr Anfangen?

20 Kommentare

Mannheim oder Goethe

WiWi Gast

To keep it short: Niemanden interessiert es, ob du an der Goethe oder in Mannheim warst. Mit beiden Unis steht dir alles offen. Das sage ich als jemand, der damals von beiden Unis eine Zusage hatte. ...

13 Kommentare

Controlling

WiWi Gast

Durch die vertriebliche Ausrichtung bei ub und Versicherungen aber dann gut

5 Kommentare

Big 4: Einschätzung Praktikumszeugnis

Ein KPMGler

Dann warst du in einem echt räudigen Bereich von KPMG. In meinem Bereich kommt das nicht vor. WiWi Gast schrieb am 21.09.2019: ...

18 Kommentare

Olymp-Hemden

WiWi Gast

Deswegen trägt man ja auch T-Shirt drunter. Gibt nichts peinlicheres als Hemden auf der nackten Haut. Insbesondere im Sommer...

139 Kommentare

KPMG - Gehalt Assistant Manager (D2/D3)

Ein KPMGler

Das steht im ersten Post auf dieser Seite?!?! Bissel Eigenständigkeit! WiWi Gast schrieb am 21.09.2019:

Zur Foren-Übersicht

Special: KI-Forschung

Campus der Universität von Oxford in England.

KI-Forschung: Blackstone-CEO spendet Eliteuni Oxford 170 Millionen Euro

Die Eliteuniversität Oxford erhält vom US-Milliardär und Blackstone-CEO Stephen A. Schwarzman eine Rekordspende von fast 170 Millionen Euro. Die Universität Oxford kündigt damit beispiellose Investitionen in die Geisteswissenschaften und ein Institut für Ethik in der Künstlichen Itelligenz (KI) an. Um interdisziplinärer zu forschen, werden die Fachbereiche Geschichte, Linguistik, Philologie und Phonetik, Sprachen, Musik, Philosophie, Theologie und Religion zusammen untergebracht.

Neue Link-Tipps von WiWi-TReFF

Screenshot Homepage freie-studienplaetze.de

freie-studienplaetze.de - Offizielle Studienplatzbörse ab August 2019 geöffnet

Die bundesweite Studienplatzbörse »freie-studienplaetze.de« geht am 1. August 2019 wieder online. Sie informiert Studieninteressierte tagesaktuell über noch verfügbare Studienplätze für ein Bachelorstudium oder Masterstudium in Deutschland für das Wintersemester 2019/2020. Das Angebot umfasst Studienplätze in zulassungsbeschränkten Fächern, die noch im Losverfahren vergeben werden und in zulassungsfreien Fächern, die einfach frei geblieben sind.

Neue Literatur-Tipps von WiWi-TReFF

Cover: Die Unternehmensberatung: Von der strategischen Konzeption zur praktischen Umsetzung

Die Unternehmensberatung

Der Beratungsbranche boomt durch die Digitalisierung. Welche Anforderungen stellt die Digitalisierung an die Beratungsbranche? Was fasziniert so viele Absolventen der Wirtschaftswissenschaften an der Unternehmensberatung? Berater-Flüsterer Dirk Lippold zeigt in der neu erschienen dritten Auflage seines Consulting-Klassikers »Die Unternehmensberatung«, wie sich die Beratung zukünftig verändern wird.

WiWi-TReFF Termine

< Oktober >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 01 02 03

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z