DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
AbsolventenpraktikumVergütung

Praktikum nach Studium, wie bezahlen?

Autor
Beitrag
Heribert

Praktikum nach Studium, wie bezahlen?

Hey Leute

Nach meinem Masterstudium läuft die Jobsuche erwartungsmäßig katastophal, Jetzt könnte sich aber bald ein Praktikum auftun. Die Stelle gefällt mir extrem gut. Eine Festanstellung wird mir in Aussicht gestellt. Problem dabei, es ist in Hamburg und ich müsste umziehen. Über Gehalt wurde noch nicht geredet. Aber im Enteffekt werde ich die Monate des Praktikums dann draufzahlen müssen. Selbst beim Mindestlohn wird fast unmöglich reichen.

In die Bildung investieren ist ja schön und gut, habe ich aber schon beim Bachelor und insbesondere beim privaten Master gemacht. Irgendwann muss auch mal gut sein. Mein Alter ist auch schon gestanden.

Was würdet ihr mir raten?

antworten
WiWi Gast

Praktikum nach Studium, wie bezahlen?

Naja, was bleibt dir anderes übrig? Kredit, Eltern anhauen, ...

antworten
WiWi Gast

Praktikum nach Studium, wie bezahlen?

Heribert schrieb am 18.09.2020:

Hey Leute

Nach meinem Masterstudium läuft die Jobsuche erwartungsmäßig katastophal, Jetzt könnte sich aber bald ein Praktikum auftun. Die Stelle gefällt mir extrem gut. Eine Festanstellung wird mir in Aussicht gestellt. Problem dabei, es ist in Hamburg und ich müsste umziehen. Über Gehalt wurde noch nicht geredet. Aber im Enteffekt werde ich die Monate des Praktikums dann draufzahlen müssen. Selbst beim Mindestlohn wird fast unmöglich reichen.

In die Bildung investieren ist ja schön und gut, habe ich aber schon beim Bachelor und insbesondere beim privaten Master gemacht. Irgendwann muss auch mal gut sein. Mein Alter ist auch schon gestanden.

Was würdet ihr mir raten?

Hast du denn eine Wahl?

Wenn Nein, würde ich in den sauren Apfel beißen in der aktuellen Arbeitsmarkt Situation.

antworten
Heribert

Praktikum nach Studium, wie bezahlen?

WiWi Gast schrieb am 18.09.2020:

Heribert schrieb am 18.09.2020:

Hey Leute

Nach meinem Masterstudium läuft die Jobsuche erwartungsmäßig katastophal, Jetzt könnte sich aber bald ein Praktikum auftun. Die Stelle gefällt mir extrem gut. Eine Festanstellung wird mir in Aussicht gestellt. Problem dabei, es ist in Hamburg und ich müsste umziehen. Über Gehalt wurde noch nicht geredet. Aber im Enteffekt werde ich die Monate des Praktikums dann draufzahlen müssen. Selbst beim Mindestlohn wird fast unmöglich reichen.

In die Bildung investieren ist ja schön und gut, habe ich aber schon beim Bachelor und insbesondere beim privaten Master gemacht. Irgendwann muss auch mal gut sein. Mein Alter ist auch schon gestanden.

Was würdet ihr mir raten?

Hast du denn eine Wahl?

Wenn Nein, würde ich in den sauren Apfel beißen in der aktuellen Arbeitsmarkt Situation.

Im Prinzip hast du natürlich recht. Aber ich kann nunmal auch nur soviel ausgeben wie ich habe. Da sind dann die Alternativen:

  • Hartz4 in der Heimat + aktueller Nebenjob
    Da komm ich mit dem Geld dann hin.

  • Nach Hamburg Praktikum annehmen

Werde jeden Monat 100-200€ Miese machen, Umzugskosten, 1200€ Kaution zusammenkratzen, vielleicht sogar noch doppelt Miete zahlen eine Zeit lang, ja wer gibt einem Praktikanten mit 1100€ Netto überhaupt irgendeine Wohnung in Hamburg??? Und im Zweifel stehe ich nach 3 Monaten wieder auf der Straße und hab nix gewonnen sondern ein Haufen Geld versenkt.

antworten
Heribert

Praktikum nach Studium, wie bezahlen?

WiWi Gast schrieb am 18.09.2020:

Naja, was bleibt dir anderes übrig? Kredit, Eltern anhauen, ...

Kredit? Ok, würde mich interessieren welche Bank einem Studenten ohne Jobaussicht einen Kredit gibt. Und Studienkredit und Bafög ist ja auch noch nicht genug ;)

antworten
WiWi Gast

Praktikum nach Studium, wie bezahlen?

Für ein Praktikum würde ich in ein WG-Zimmer ziehen, ein Boardinghouse oder so etwas. So einem Aufwand mit Umzug in eine richtige Wohnung macht man nicht für ein dreimonatige Praktikum, bei dem eine Übernahme nicht sicher ist.
Ev. steht dir zusätzlich zur Praktikumsvergütung Hartz IV zu, als sog. Aufstocker.

antworten
WiWi Gast

Praktikum nach Studium, wie bezahlen?

Eventuell den AG anhauen, obs kostengünstige Unterkunftsmöglichkeiten gibt.

antworten
WiWi Gast

Praktikum nach Studium, wie bezahlen?

Jung, zieh in eine WG für die Dauer des Praktikums. Für 3 Monate findet sich was zur Zwischenmiete und die Umzugskosten kannst du dir so auch sparen + du lernst neue Leute kennen. Für die Kaution kannst du deine Eltern fragen (du bekommst es ja wieder). Und dann kommst du mit 1100€ Netto schon hin.

antworten
Heribert

Praktikum nach Studium, wie bezahlen?

WiWi Gast schrieb am 19.09.2020:

Jung, zieh in eine WG für die Dauer des Praktikums. Für 3 Monate findet sich was zur Zwischenmiete und die Umzugskosten kannst du dir so auch sparen + du lernst neue Leute kennen. Für die Kaution kannst du deine Eltern fragen (du bekommst es ja wieder). Und dann kommst du mit 1100€ Netto schon hin.

Welche WG nimmt jemanden für 3 Monate? Das macht doch null Sinn.
Und warum sollten dann die Umzugskosten wegfallen? Wo soll ich mit meinem ganzen Kram aus meiner jetzigen Wohnung hin? Verkaufen? Joa, und dann nach 3 Monaten wieder kaufen?

Man macht keinen richtigen Umzug wegen 3 Monaten? Naja meine alte Wohnung muss ich dann ja so oder so verlassen, also hab ich nach 3 Monaten auch so oder so wieder einen Umzug.

antworten
WiWi Gast

Praktikum nach Studium, wie bezahlen?

Park Deinen Kram bei Deinen Eltern/Freunden/Aufbewahrungsunternehmen unter.
Frag den AG nach einer Wohnungsmöglichkeit. Es gibt welche, die u.a. für Praktikanten extra Apartments haben, wo sie wohnen können. Keine Provision, kein krasser Umzugsstress (Möbel, Geschirr, TV, Internet - alles da).
Ansonsten ist - wie der Vorposter schon sagte - Zwischenmiete eine andere Möglichkeit. Viele Studenten vermieten ihre Bude zwischendurch. Ja, die suchen auch für 3 Monate jemanden. Ja, das ist u.U. auch möbliert.
Du machst Dir das Leben stressiger als es ist. Einfach Google anschmeißen und suchen.

antworten
WiWi Gast

Praktikum nach Studium, wie bezahlen?

Ich schrieb doch extra ZWISCHENMIETE! Du bist nicht der einzige mit solchen Problemen. Es gibt unzählig Studenten, die ein Praktikum machen und dann zwei WGs zahlen müssen. Und weil das so ist, gibt es etliche Leute die Ihr WG-Zimmer für den Zeitraum untervermieten. Und die sind froh, wenn sie jemand für die 3 Monate in Ihre WG kriegen, weil die ja sonst doppelt Zahlen müssten. Das weiß eigentlich jeder Student spätestens nach dem zweiten Semester. Also google doch einfach mal "HAMBURG ZWISCHENMIETE 3MONATE" oder geh auch WG-gesucht.de und schau gezielt nach Leuten die Ihr Zimmer für den Zeitraum anbieten. Und dein Zeug schaffst du einfach zu deinen Eltern. Du wirst da nach dem Praktikum für den Zeitraum in dem du arbeitssuchend bist ja wohl ohnehin kurzeitig wohnen. Miete dir nen Sprinter für einen Tag. Oft kannst du den dann auch in der Zielstadt einfach abgeben, wenn du nicht im Nirgendwo lebst. Das kostet nicht so viel.

Ich frage mich wirklich wie man selbst nach dem Studium sowas nicht selber rausbekommt. DU BIST ERWACHSEN.

Heribert schrieb am 19.09.2020:

WiWi Gast schrieb am 19.09.2020:

Jung, zieh in eine WG für die Dauer des Praktikums. Für 3 Monate findet sich was zur Zwischenmiete und die Umzugskosten kannst du dir so auch sparen + du lernst neue Leute kennen. Für die Kaution kannst du deine Eltern fragen (du bekommst es ja wieder). Und dann kommst du mit 1100€ Netto schon hin.

Welche WG nimmt jemanden für 3 Monate? Das macht doch null Sinn.
Und warum sollten dann die Umzugskosten wegfallen? Wo soll ich mit meinem ganzen Kram aus meiner jetzigen Wohnung hin? Verkaufen? Joa, und dann nach 3 Monaten wieder kaufen?

Man macht keinen richtigen Umzug wegen 3 Monaten? Naja meine alte Wohnung muss ich dann ja so oder so verlassen, also hab ich nach 3 Monaten auch so oder so wieder einen Umzug.

antworten
Heribert

Praktikum nach Studium, wie bezahlen?

Ähm bei meinen Eltern wohnen? Zeug zu meinen Eltern schaffen? Ich bin 32.......

antworten
WiWi Gast

Praktikum nach Studium, wie bezahlen?

Heribert schrieb am 19.09.2020:

Ähm bei meinen Eltern wohnen? Zeug zu meinen Eltern schaffen? Ich bin 32.......

Ja und? Es geht nicht um dein Alter, sondern deine finanziellen Möglichkeiten. Dein Gejammer wirkt anstrengend. Hier haben dir viele sehr gute Tipps gegeben, ich komme aus HH und hab - ich bin tatsächlich noch älter als du - alles in der Art hinter mir. Zur Zwischenmiete auf 8qm gewohnt, eigenes Zimmer in Mannheim zwischenvermietet ohne meine Untermieterin gesehen zu haben (war da schon im Praktikum in HH), alles glatt gelaufen. Vermiete deine Whg doch in der Zeit auch unter, dann kannst du deine Eltern rauslassen. Die Alternative Hartz4 stellt sich dir nicht wirklich, oder? Käme dem Aufgeben gleich. Meiner Meinung nach.

antworten
WiWi Gast

Praktikum nach Studium, wie bezahlen?

Ja und?! Es sind dennoch deine Eltern. Würden die Nein sagen, wenn du sie fragen würdest, ob du ein paar Sachen bei Ihnen zwischenlagern könntest? Und wenn sie das tatsächlich machen würden (was mich wundern würde, denn besonders, wenn die Kids mal aus dem Haus sind freuen die sich doch besonders, wenn man mal wieder da ist), dann kannst du deine jetzige Wohnung immer noch via Zwischenmiete vermieten und eine in Hamburg für den gleichen Zeitraum zur Zwischenmiete mieten (WG-Zimmer ist günstiger). Alles kein riesen Problem meiner Meinung nach.

Ansonsten bliebe dir noch deinen Arbeitgeber anzuschreiben und zu erfragen ob die eine Idee haben (bitte nicht genauso formulieren). Du kannst bspw. fragen, ob es einen Kollegen gibt der momentan Zwischenmiete was abgeben will. Wenn die Firma Trainee-Stellen ausschreibt, dann kannst du dir eigentlich sicher sein, dass es einen abroad-cycle gibt und die Trainees sind sicher auch froh, wenn Ihnen in der Zeit jemand die Miete via Zwischenmiete abnimmt.

Außerdem solltest du ohnehin fragen, ob das Praktikum dank Covid-19 im home-office zu absolvieren wäre und du eher selten im Office bist (dann wohl nur für den ersten und letzten Tag). In diesem Fall würden sich viele Probleme automatische lösen.

Eine letzte Option hilft dir vielleicht aber ganz direkt: Beantrage Hartz-4. Lass dir vom Staat die Wohnung und alles zahlen und leb so die nächsten 60 Jahre deines Lebens. Dann hast du deine Sicherheit. Du wirst kein Problem haben mit dem Umziehen weil die Wohnung in der jetzigen Stadt ist usw. Ist nicht nach deinem Geschmack? Dann beweg dich! Beiß einmal in den sauren Apfel wie der Kollege mit dem 8qm Zimmer und hör auf von anderen ein vorgefertigtes Leben zu erwarten. Werd selbst kreativ. Wenn dein AG wüsste wie wenig Problemlösungskompetenzen du gerade an den Tag legst wäre das Offer hinfällig. So,.. das musste mal gesagt werden.

Trotzdem: von Herzen alles Gute! :)

Heribert schrieb am 19.09.2020:

Ähm bei meinen Eltern wohnen? Zeug zu meinen Eltern schaffen? Ich bin 32.......

antworten
WiWi Gast

Praktikum nach Studium, wie bezahlen?

+1, dem ist nichts hinzuzufügen.

WiWi Gast schrieb am 21.09.2020:

Ja und?! Es sind dennoch deine Eltern. Würden die Nein sagen, wenn du sie fragen würdest, ob du ein paar Sachen bei Ihnen zwischenlagern könntest? Und wenn sie das tatsächlich machen würden (was mich wundern würde, denn besonders, wenn die Kids mal aus dem Haus sind freuen die sich doch besonders, wenn man mal wieder da ist), dann kannst du deine jetzige Wohnung immer noch via Zwischenmiete vermieten und eine in Hamburg für den gleichen Zeitraum zur Zwischenmiete mieten (WG-Zimmer ist günstiger). Alles kein riesen Problem meiner Meinung nach.

Ansonsten bliebe dir noch deinen Arbeitgeber anzuschreiben und zu erfragen ob die eine Idee haben (bitte nicht genauso formulieren). Du kannst bspw. fragen, ob es einen Kollegen gibt der momentan Zwischenmiete was abgeben will. Wenn die Firma Trainee-Stellen ausschreibt, dann kannst du dir eigentlich sicher sein, dass es einen abroad-cycle gibt und die Trainees sind sicher auch froh, wenn Ihnen in der Zeit jemand die Miete via Zwischenmiete abnimmt.

Außerdem solltest du ohnehin fragen, ob das Praktikum dank Covid-19 im home-office zu absolvieren wäre und du eher selten im Office bist (dann wohl nur für den ersten und letzten Tag). In diesem Fall würden sich viele Probleme automatische lösen.

Eine letzte Option hilft dir vielleicht aber ganz direkt: Beantrage Hartz-4. Lass dir vom Staat die Wohnung und alles zahlen und leb so die nächsten 60 Jahre deines Lebens. Dann hast du deine Sicherheit. Du wirst kein Problem haben mit dem Umziehen weil die Wohnung in der jetzigen Stadt ist usw. Ist nicht nach deinem Geschmack? Dann beweg dich! Beiß einmal in den sauren Apfel wie der Kollege mit dem 8qm Zimmer und hör auf von anderen ein vorgefertigtes Leben zu erwarten. Werd selbst kreativ. Wenn dein AG wüsste wie wenig Problemlösungskompetenzen du gerade an den Tag legst wäre das Offer hinfällig. So,.. das musste mal gesagt werden.

Trotzdem: von Herzen alles Gute! :)

antworten
Heribert

Praktikum nach Studium, wie bezahlen?

ok danke euch.

Hab grade gesehen das das Unternehmen dem IGM Tarifvertrag Textil zugehörig ist. Hat das Auswirkungen? Werden Praktikanten überhaupt über diesen Tarifvertrag abgewickelt. Und wird die Zeit des Praktikums bei anschließender Festanstellung was die Beschäftigungsdauer angeht, angerechnet?

antworten

Artikel zu Vergütung

Praktikantenspiegel 2017: Bessere Bezahlung für Praktikanten durch Mindestlohn

Cover

Wie nehmen Praktikanten Unternehmen wahr? Was verleiht Arbeitgebern Attraktivität? Hat der Mindestlohn positive Veränderungen für die Praktikumsvergütung gebracht? Der Clevis Praktikantenspiegel 2017 hat mehr als 5.500 Praktikanten dazu befragt. Aus den Bewertungen des CLEVIS Praktikantenspiegels werden neben allgemeinen Arbeitsmarkt-Trends die besten Praktikanten-Arbeitgeber ermittelt.

Gehälter von Spezialisten steigen mit Berufserfahrung und Lebensalter

Buchstabenwürfel ergeben das Wort: Gehälter, welches sich auf einer roten, glatten Oberfläche wiederspiegelt.

Erfahrung zahlt sich beim Gehalt aus: Die Vergütung von Spezialisten in deutschen Unternehmen hängt in erster Linie davon ab, wie lange ein Mitarbeiter bereits in seinem Beruf tätig ist und wie anspruchsvoll seine Aufgaben sind. Das ergab eine Studie der Managementberatung Kienbaum zur Vergütung von Spezialisten und Fachkräften.

Gap Year Praktika-Programm für Bachelor von Oetker

Eine Bewerberin informiert sich zum Konzern und zum Gap-Year Programm für ein Praktikum bei Dr. Oetker.

Das Gap Year Programm für Praktika in der Oetker-Gruppe geht ab Herbst 2018 in eine neue Runde. Ab sofort können sich Bachelorabsolventinnen und Bachelorabsolventen bewerben. Mit nur einer Bewerbung für das Gap Year Programm können sie sich für zwei bis drei aufeinanderfolgende Praktika in verschiedenen Unternehmen der Oetker-Gruppe qualifizieren. Bewerbungsfrist ist der 6. Mai 2018.

GapYear für Bachelor: Vier Top-Praktika auf einen Streich

Eine Person mit Sportkleidung und einer Kapuze steht auf einer Bergspitze.

Das einzigartige Praktikumsprogramm GapYear für Bachelor-Absolventen von deutsche Top-Unternehmen sucht jedes Jahr interessierte Studenten. Neben Unternehmensberatung McKinsey, Versicherungsunternehmen Allianz, Medienunternehmen Bertelsmann, Digital-Investor Project A Ventures sind im Jahr 2017 auch Softwarehersteller SAP und Schuhgigant Zalando dabei.

Mindestlohn im Praktikum: Mehr Geld, weniger Angebote

Studie Stifterverband und IW Kölnm

Die Realität zeigt, dass Unternehmen in Hochschulen und Studierende mehr als drei Milliarden Euro jährlich investieren. Ihre Ausgaben für Praktikantenlöhne haben sich fast verdoppelt. Das hat allerdings Konsequenzen für die Anzahl an Praktikumsplätzen: Aufgrund des Mindestlohnes sind bis zu 53.000 Praktikumsplätzen weggefallen. Zu diesen Ergebnissen kommt die Studie „Bildungsinvestitionen der deutschen Wirtschaft“ vom Stifterverband und dem Institut der deutschen Wirtschaft Köln (IW Köln).

Fair Company – was bedeutet das Gütesiegel für Berufseinsteiger und Praktikanten?

Das Fair Company Gütesiegel steht für Firmen die keine Absolventen als Praktikanten nehmen.

Fairness im Unternehmen ist nicht immer selbstverständlich. Dafür ist Transparenz ein wichtiger Schlüssel. Nach dem Aufschrei der Generation Praktikum hat sich einiges getan. Die Fair-Company-Initiative setzt sich für klar definierte und gerecht bezahlte Praktika ein. Das ermöglicht Studenten, einfacher und gezielter das richtige Praktikum zu finden – ganz ohne Ausbeutung und Kaffee kochen.

Wo und wie finde ich einen Praktikumsplatz?

Eine Uhr zeigt kurz vor neun und hängt über einem Tor einer Firma.

Wie finde ich einen Praktikumsplatz? Wie bewerbe ich mich dafür und was muss ich beachten? All das sind Fragen, die auf der Suche nach einem Praktikum aufkommen und beantwortet werden müssen. Wiwi-Treff liefert Euch Tipps, wie Ihr am besten ein Praktikumsplatz findet.

Warum sind Praktika sinnvoll?

Praktikum - Zwei Rolltreppen in einem Flughafengebäude.

Ein Praktikum dient zum Erwerb erster Berufserfahrungen. Daher legen die Unternehmen viel Wert auf vorzeigbare Praktika. Warum hat der Bewerber dieses Praktikum gemacht? Welche Erfahrungen konnte er während der Praktikumszeit sammeln? Praktika helfen den Lebenslauf eine persönliche Note zu geben und Unternehmen erfahren, von welchen Fähigkeiten sie profitieren können.

Ausbeutung im Praktikum: Was hat der Mindestlohn geändert?

Ein Mann im grauen Pullover stützt sich auf einer Fensterbank ab und schaut nach draußen.

Der Mindestlohn soll geringfügige Arbeitnehmer entlasten, aber auch Praktikanten finanziell stärken. Doch wie sieht es in der Realität tatsächlich aus? Eine Studies des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) zeigt, dass nach wie vor einige Praktikanten eine Praktikumsvergütung unter dem Mindestlohn erhalten. Manche Unternehmen werden sehr kreativ, um das Mindestlohngesetz umgehen zu können.

Arten von Praktika: Pflichtpraktikum oder freiwilliges Praktikum?

Praktikum - Zwei Rolltreppen in einem Flughafengebäude.

Praktika sind im Wirtschaftsstudium wesentlich für den erfolgreichen Berufseinstieg nach dem Hochschulabschluss. Während einige Praktika verpflichtend sind, gelten andere als freiwillig, sodass andere Gesetzmäßigkeiten gelten. Sinnvoll sind beide, denn Praktika sind für Wirtschaftsstudierende im Lebenslauf ein Muss. Unternehmen wollen erkennen, dass zukünftige Nachwuchskräfte Initiative zeigen und bereits zusätzlich zu ihrem Abschluss praktische Erfahrungen mitbringen.

Arbeitsblatt: Das Praktikum beim Steuerberater

Ein blaues Schild mit der Aufschrift Steuerberatung und einem Muster mit grünen und weißen Punkten.

Das Schulserviceportal Jugend und Finanzen bietet das Arbeitsblatt „Das Praktikum beim Steuerberater“ zum kostenlosen Download an. Das Arbeitsblatt gibt einen Überblick über das Berufsfeld Steuerberater und welche Möglichkeiten es für ein Praktikum gibt.

Join – Online-Plattform vermittelt Praktika an Flüchtlinge

Screenshot der Praktikumsplattform JOIN für Flüchtlinge

Die neue Praktikumsplattform JOIN soll Flüchtlinge an Unternehmen wie McKinsey, SAP & Co. vermitteln. In Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium des Inneren, dem Digitalverband Bitkom hat die Academy Cube das neu Jobportal vorgestellt. Join ermöglicht schnell und unkompliziert die Vermittlung von Flüchtlingen an Unternehmen.

BWL-Studie zu Berufserfahrung und Praktikum zwischen Bachelor- und Master

Cover CHE - Bachelor und was dann?

Bachelorstudium BWL - was kommt dann? Gut jeder fünfte der Studierenden konsekutiver Masterstudiengänge in BWL gaben an, nach dem BWL-Bachelor zunächst Berufserfahrungen gesammelt zu haben. So laute das Ergebnis einer Befragung von Masterstudierenden und Lehrenden im Studienfach BWL des Centrum für Hochschulentwicklung (CHE).

Freiwillige Praktika von Studierenden durch Mindestlohn gefährdet

Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer

BDA, BDI und Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft fordern die Regierungskoalition auf, den Gesetzentwurf für ein Mindestlohngesetz mit Blick auf freiwillige Praktika von Studierenden zu ändern. Der Entwurf sieht vor, dass freiwillige Praktika von mehr als vier Wochen mit 8,50 Euro pro Stunde vergütet werden müssen.

Studie: Die »Next Generation Praktikum« ist zufrieden und mobil

Die »Neue Generation Praktikum« in Deutschland ist außerordentlich zufrieden mit ihrem Arbeitgeber. Das ist das Ergebnis einer umfangreichen Studie an der bundesweit mehr als 7.500 Praktikanten teilnahmen. Am zufriedensten sind die Praktikanten in der Pharma-Branche.

Antworten auf Praktikum nach Studium, wie bezahlen?

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 16 Beiträge

Diskussionen zu Vergütung

18 Kommentare

Gehalt Praktikum

WiWi Gast

Habe letztes Jahr für mein FH Pflichtpraktikum bei Big 4 im Audit Bereich in Warshaw, Polen 5.000 ? bekommen. Habe dafür aber auch ...

Weitere Themen aus Absolventenpraktikum