DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
ArbeitszeugnisFormulierungen

Arbeitszeugnis Formulierungen

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Re: Arbeitszeugnis Geheimzeichen/Geheimcode

"entsprechend seines Ausbildungsstandes" lese ich als "so gut er es halt hingebracht hat".

"so dass er durch die normale Arbeitsbelastung nicht überfordert war. " - Die Anforderungen wurden gerade so erfüllt, wobei, eigentlich steht nicht mal das da.

"Die Zusammenarbeit mit Vorgesetzten war höflich, dabei wurde Kritik sachlich aufgenommen." - Mit dem Vorgesetzten hats überhaupt nicht funktioniert.

"Geggenüber Kollegen war Herr xx kollegial, entgegenkommend und hilfsbereit, förderte die Zusammenarbeit und gab jederzeit seine Fähigkeiten und Kentnisse an andere weiter." - du warst eine Schwatzbase.

"Herr xx hat die übertragenen Aufgaben jederzeit zu unserer zufriedenheit bewältigt" - Bewältigt ist ein komisches Wort in diesem Standardsatz. Meiner Meinung nach ne Vier.

Sorry, aber das ist wirklich ein grottenschlechtes Arbeitszeugnis..

antworten
WiWi Gast

Re: Arbeitszeugnis Geheimzeichen/Geheimcode

ich habe als Filialleiterin gearbeitet und ich habe Rekord Umsätze gemacht!als ich mein arbeitzeugniss sah war ich ziemlich Überascht!!!Kann mir bitte jemanden sagen was ich davon halten soll?Bitte!!!!!!was bedeutet das?

Die von IHR geführte Filiale erreichte durch ihre Backergebnisse.IHRE warendisposition und die verkaufsfördernde Warenpräsentation gute Umsätze.Die Abrechnungen für Bargeld und Warenbestand waren ohne Beanstandung.(????)Frau xx war gut mit den MODERNSTEN tECHNIKEN iHRES Aufgabenbereiches vertraut.??
Frau xx war geschickt in der Anleitung des Personals und im Umgang mit den Kunden.Sie war ehrlich,fleißig und gewissenhaft.(??)Ihr Verhalten gegenüber Vorgesetzten,Mitarbeitern und Kunden war stets einwandfrei.??
Das anspruchsvolle Aufgabengebiet bewältigte Frau xx motiviert und auch in hektischen Situationen routiniert.(bin gespannt was das heiss)Sie besaß eine gute Auffassungsgabe,arbeitete selbständig und effizient.Ihre Aufgaben nahm Frauxx sorgfältig und zuverlässig stets zu unserer vollen Zufriedenheit wahr.
Frau xx scheidet heute auf eigenen Wunsch aus unserem Unternehmen aus.Wir wünschen ihr für die Zukunft alles Gute und weiterhin viel Erfolg.

DANKE IN VORAUSS,
Christina

antworten
WiWi Gast

Re: Arbeitszeugnis Geheimzeichen/Geheimcode

hallo,

ich wäre jemanden sehr verbunden wenn er mir bei der analyse des unten aufgeführten zeugnisses ein bissel behilflich wäre .

es fehlt meines erachtens regelmäßig das wort stets was natürlich eine abwertung ist.
trotz der knappheit würd ich es noch mit einer 2 bewerten, über hilfestellung oder belehrung eines besseren wäre ich euch stets dankbar ,-)

Herr xxxx geboren am xxxx wohnhaft in xxxx war vom 01.04.2008 bis zum 28.02.2009 in unserem Unternehmen als Filialleiter-Stellvertreter-Nachwuchs beschäftigt.

Während der Abwesenheit des Filialleiters führte Herr XXX selbstständig eine Lebensmittelfiliale.

Zu seinen Aufgaben gehörten die termingerechte Warendisposition und -präsentation, Preisauszeichnung und Vorbereitung zu regelmäßigen Bestandsaufnahmen sowie die Abrechnung des Filialumsatzes mit der Zentrale.

Herr XXX erledigte die ihm gestellten Aufgaben stets zu unserer vollen Zufriedenheit. Die von ihm geführte Filiale erzielte gute Umsätze und die Abrechnungen erfolgten ohne Beanstandungen.

Sein Verhalten gegenüber Vorgesetzten und Mitarbeitern war einwandfrei. Im Umgang mit der Kundschaft lernten wir Herrn XXX als freundlich und aufmerksam kennen. Er war ehrlich und fleißig.

Herr XXX scheidet heute in beidseitigem Einvernehmen aus unserem Unternehmen aus. Wir wünschen ihm für die Zukunft alles Gute.

Vielen Dank an euch!

antworten
WiWi Gast

Re: Arbeitszeugnis Geheimzeichen/Geheimcode

Hallo zusammen!

In meinem Zeugnis steht :
....verfügt über solide Fachkenntnisse und arbeitete jederzeit zuverlässig und gewissenhaft.

Hat jemand eine Ahnung, was das genau bedeutet.
Ein Bekannter meint, dass dies eine 3 bis 4 wäre.

Kann das sein?

Danke euch allen

antworten
WiWi Gast

Re: Arbeitszeugnis Geheimzeichen/Geheimcode

Hallo @all,

habe gerade mein Praktikumszeugniss erhalten, dass mir im Rahmen einer Umschulung zu teil wurde.
(6-wöchiges Praktikum)

Kämpfe mich nun schon seit einigen Stunden, bezüglich der Analyse des Zeugniss, durchs I-Net und diesen wirklich tollen Thread und würde mich über eine Unterstützung zur Analyse sehr freuen. ;-)

------------------------------------------------------------------

Praktikumszeugniss

Herr xxx, geboren am xx.xx.xxxx, wohnhaft in xxxxxx, xxxxxxxx.xx, begann im Rahmen seiner Umschulung, am xx.xx.xxxx in unserem Unternehmen mit der praktischen Ausbildung.

Herr xxx wurde in unserem Logistiklager eingesetzt. Hier hat er folgende Tätigkeiten nach Anweisung ausgeführt :

  • Be- und Entladen von LKW nachg vorgegebenen Listen
    unter Benutzung von Gabelstabler und anderen Flurförderfahrzeugen,
  • Qualitätskontrollen
  • Kommissionierung

Herr xxx zeigte sich interessiert und aufnahmefähig. Die ihm übertragenen Arbeiten hat er stets zur vollen Zufriedenheit erledigt. Im Umgang mit Vorgesetzten und Mitarbeitern war er stets höflich, entgegenkommend und korrekt.

Das betriebliche Praktikum endet am xx.xx.xxxx gemäß der vertraglichen Regelung.

Wir wünschen Herrn xxx für seine berufliche Zukunft viel Erfolg und persönlich alles Gute.

------------------------------------------------------------------------

Beim lesen des Zeugniss bekomme ich echt Bauchschmerzen :-(

  1. ...zeigte sich interessiert und aufnahmefähig ?
  2. ...hat er stets zur (anstelle zu unserer) vollen Zufriedenheit erledigt ?
  3. Stichwort auch "beredtes Schweigen"

Was meint das geschulte Auge dazu, ist mein Bauchgefühl berechtigt oder sollte ich eine Beanstandung des Zeugnisses getrost vernachlässigen, da lediglich Praktikumszeugnisst ?

Was sollte im detail beanstandet werden........

Vielen Dank :-)

antworten
WiWi Gast

Re: Arbeitszeugnis Geheimzeichen/Geheimcode

Das Wort "solide" ist jedenfalls eher negativ als positiv.

antworten
WiWi Gast

Re: Arbeitszeugnis Geheimzeichen/Geheimcode

hm, also "in beideitigem Einvernehmen" heißt für mich, dass beide seiten erkannt haben, dass es nicht das richtige ist... normal heißt das doch eher "aus freiem Wunsch" oder so, wenn die Person slebst gekündigt hat statt gekündigt wurde, oder?

antworten
WiWi Gast

Re: Arbeitszeugnis Geheimzeichen/Geheimcode

Hallo miteinander,

in meinem Zeugniss steht der Satz:
In Ausübung seiner Tätigkeit für unser Haus erledigte.....die ihm übertragenen Aufgaben zu unserer Zufriedenheit. (Ist ausreichend)

Die an ihn gestellten Aufgaben wurden von ihm mit Ausdauer gelöst.

Wie ist diese Satz zu deuten?

antworten
WiWi Gast

Re: Arbeitszeugnis Geheimzeichen/Geheimcode

Hallo, ich hab folgenden Text in meinem Zeugnis stehen, wo ich den Zeugnisschlüssel nicht ganz definieren kann.

Bedingt durch sein reges Interesse an der Aufgabe ging der Einsatz von Herrn XYZ, wenn es erforderlich war, auch über die übliche Arbeitszeit hinaus.

Ich hoffe hir könnt mir weiterhelfen und eventuell auch umändern, wenn er nicht korrekt ist.

MfG Tortenschue

antworten
WiWi Gast

Re: Arbeitszeugnis Geheimzeichen/Geheimcode

"Die an ihn gestellten Aufgaben wurden von ihm mit Ausdauer gelöst."

Meint: Hat ewig gebraucht für alles, wenn überhaupt was dabei herum kam.

antworten
Stolle

Re: Arbeitszeugnis Geheimzeichen/Geheimcode

Hallo zusammen!

Ich habe ein Praktikumszeugnis erhalten in dem sehr viel "sehr gut" "ausgezeichnet" und "stets" steht, zusätzlich jedoch nur "zu unserer VOLLEN Zufriedenheit". Mein Chef begründet das Zeugnis so, dass es eine gute 2 sei und er eine Abstufung zwischen seinem besten Praktikanten und mir finden müsse. Ich kann akzeptieren nicht sein bester Praktikant gewesen zu sein, jedoch bin ich mir nicht sicher, ob diese Formulierung nicht ein Widerspruch darstellt und in der Folge das Zeugnis abwertet. Deshalb möchte ich euch bitten das Zeugnis kurz selber einzuschätzen. Ist es eine gute 2 oder wird es abgewertet? Den genauen Text im Bewertungsteil habe daher nachfolgend hineinkopiert:

Herr XX zeichnete sich im Rahmen seiner Tätigkeit an unserem Institut durch seine schnelle Auffassungsgabe und überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft aus. Er zeigte großes Interesse an den ihm übertragenen Aufgaben und hat diese stets zuverlässig und zu unserer vollen Zufriedenheit erfüllt. Dabei hat Herr XX sein ausgezeichnetes Fachwissen über volkswirtschaftliche Zusammenhänge sehr gut in die Projektarbeit eingebracht.

Auch anspruchsvolle Arbeiten lieferte er in sehr guter Qualität, so dass diese ohne größere Änderungen übernommen werden konnten. Selbst in Zeiten großer Belastung arbeitete er stets zügig, strukturiert und verlässlich. Im Umgang mit Vorgesetzten und Kollegen trat er immer höflich und entgegenkommend auf.

Wir danken Herrn XX für die stets gute Zusammenarbeit und wünschen ihm für sein weiteres Studium und den zukünftigen beruflichen Werdegang alles Gute und viel Erfolg.

Vielen Dank für eure Hilfe!!

antworten
kariblueeyes

Re: Arbeitszeugnis Geheimzeichen/Geheimcode

hi,
hätte auch mal einge Fragen zum Ausbildungszeugnis.

Welche Note wäre:
Trotz der Vielzahl der anfallenden Arbeiten und zusätzlichen umfangreichen schulischen Aufgaben setzte sie sich in erhötem Maße für das Unternehmen ein. Durch ihr Engagement konnte sie die übrigen Mitarbeiter regelmäßig entlasten.

Wäre super wenn ihr mir da weiterhelfen könnt!

antworten
WiWi Gast

Re: Arbeitszeugnis Geheimzeichen/Geheimcode

Hallo!

Ich bin begeistert! Zeugnis-Hilfe! super.
also bei uns wird der Betrieb aufgelöst. Mein Chef ist relativ überfordert mit der Zeugniserstellung und hat mir jetzt mal nen Entwurf gegeben. Wir sind ein kleines Unternehmen - da geht es eben etwas unbürokratischer zu... Es soll ein "gutes" Zeugnis werden. Ich stells mal rein und wäre echt super dankbar für eine Beurteilung bzw. Hinweise wie mans besser machen könnte:

Frau XXX XXX, geboren am XX.XX.XXXX in XXXXX war vom 01.11.2002 bis zum 30.06.2009 als Sachbearbeiterin in unserem Seminarsekretariat tätig.

Für Frau XXX zählte im Rahmen der Seminarorganisation die selbstständige Erledigung folgender Aktivitäten zu Ihren Hauptaufgaben:
-Jahresplanung und organisatorische Abwicklung öffentlicher Seminare
-organisatorische Abwicklung von firmeninternen Schulungen
-Ansprechpartnerin für Firmen und Kunden im seminarorganisatorischen Bereich
-Koordination von Firmen, Dozenten, Tagungshotels, Druckereien
-Druckfertigmachen von Seminarunterlagen, Koordination und Abwicklung von Druckaufträgen
-Rechnungsstellung und –prüfung, Mahnungen
-Honorarausstellung
-Umgang mit dem Seminarverwaltungssystem (SVS)
-Erstellung von Seminardispositionen bzw. deren Aktualisierung.
-Eigentständige Abwicklung von Mailing-Aktionen mit seminarbezogenen Informationen

Darüber hinaus umfaßte die Stelle insbesondere folgende Aufgaben:
-Eruieren von Basis-Informationen von Firmen via Telefon
-Erfassen von Adressen aus Telefon- und Direktmarketing-Aktionen
-Mitwirkung an der Pflege/Aktualisierung des umfangreichen Adressbestandes
-Allgemeine Verwaltungstätigkeiten (Bestellungen, Ablage, Post- u. Paketausgang, u.v.a.m.)
-Erstellung und Fortführung von diversen Statistiken
-Pflege der Web-Site
-Erstellung und Pflege der umfangreichen Dokumentation

Frau XXX hat sich dank ihrer sehr guten Auffassungsgabe rasch und gewissenhaft eingearbeitet. Durch Ihre ausgeprägten organisatorischen und dispositorischen Fähigkeiten war Frau XXX Ihren Aufgaben jederzeit gewachsen. Die ihr übertragenen Aufgaben erledigte sie stets zu unserer vollen Zufriedenheit.
Frau XXX zeichnete sich stets durch hohe Belastbarkeit und hohen Anspruch auf exaktes, zügiges und eigenverantwortliches Arbeiten aus. Sie zeigte zu jeder Zeit außerordentlich hohe Lernbereitschaft und bewies bei der Aneignung neuer Kenntnisse stets viel Begeisterung und großes Engagement.

Wir haben Frau XXX als eine sehr zuverlässige Mitarbeiterin kennen und schätzen gelernt die sich ihrer Aufgabe sowie dem Unternehmen verpflichtet fühlt. Frau XXX verfügt über eine angenehme, freundliche und hilfsbereite Wesensart. Ihr Verhalten gegenüber Vorgesetzten und Kollegen war stets vorbildlich. Für Kunden und Geschäftspartner war Frau XXX immer eine angenehme, höfliche und zuverlässige Ansprechpartnerin.

Die Firma XXX wird leider aufgelöst. Zu unserem großen Bedauern mußten wir Frau XXX daher die Kündigung aussprechen. Wir danken Frau XXX für Ihre geleistete wertvolle Arbeit und wünschen Ihr für Ihren weiteren Lebensweg alles Gute und viel Erfolg.

So, ist das jetzt ein "gutes" Zeugnis???

Wäre super dankbar für Tipps...
Viele Grüße!

antworten
WiWi Gast

Arbeitszeugnis Formulierungen

Hallo zusammen!

Kann da mal bitte jemand dürber lesen? Ist das ein gutes Zeugnis?
Ich soll eins schreiben für jemanden und es soll gut bis sehr gut ausfallen. Ich mach das zum ersten mal und bin mir unsicher. wär mir arg, wenn da versehentlich Formulierungen drin wären, die negativ ausgelegt werden könnten.

Frau XXX, geboren am XXX in XXX war vom 01.11.2002 bis zum 30.06.2009 als Sachbearbeiterin in unserem Seminarsekretariat tätig.

Für Frau XXX zählten im Rahmen der Seminarorganisation die selbstständige Erledigung folgender Aktivitäten zu Ihren Hauptaufgaben:
-Jahresplanung und organisatorische Abwicklung öffentlicher Seminare
-organisatorische Abwicklung von Inhouse-Schulungen bei Firmenkunden
-Ansprechpartnerin für Firmen, Seminarteilnehmer und Dozenten im seminarorganisatorischen Bereich
-Koordination der Seminarbeteiligten: Kunden, Dozenten, Tagungshotels, Druckereien
-Erstellung und Freigabe von Druckvorlagen, Koordination und Abwicklung von Druckaufträgen
-Rechnungsstellung und –prüfung, Mahnungen
-Honorarabrechnung der Dozenten
-Anwendung des Seminarverwaltungssystem (SVS)
-Erstellung von Seminardispositionen bzw. deren Aktualisierung.
-Eigentständige Abwicklung von Mailing-Aktionen mit seminarbezogenen Inhalten
-Pflege der Web-Site

Darüber hinaus umfaßte die Stelle insbesondere folgende Aufgaben:
-Eruieren von Basis-Informationen von Firmen via Telefon
-Erfassen von Adressen aus Telefon- und Direktmarketing-Aktionen
-Mitwirkung an der Pflege/Aktualisierung des umfangreichen Adressbestandes
-Allgemeine Verwaltungstätigkeiten (Bestellungen, Ablage, Post- u. Paketausgang, u.v.a.m.)
-Erstellung und Fortführung von diversen Statistiken
-Erstellung und Pflege der umfangreichen Dokumentation
-professionelle Bildbearbeitung mit Adobe Photoshop CS 3

Frau XXX hat sich dank ihrer sehr guten Auffassungsgabe rasch und gewissenhaft eingearbeitet. Durch Ihre ausgeprägten organisatorischen und dispositorischen Fähigkeiten war Frau XXX Ihren Aufgaben jederzeit gewachsen. Die ihr übertragenen Aufgaben erledigte sie stets zu unserer vollen Zufriedenheit.
Frau XXX zeichnete sich stets durch hohe Belastbarkeit und hohen Anspruch auf exaktes, zügiges und eigenverantwortliches Arbeiten aus. Sie zeigte zu jeder Zeit außerordentlich hohe Lernbereitschaft und bewies bei der Aneignung neuer Kenntnisse stets viel Begeisterung und großes Engagement.

Wir haben Frau XXX als eine sehr zuverlässige Mitarbeiterin erlebt, die sich ihrer Aufgabe sowie dem Unternehmen zu jeder Zeit verpflichtet fühlt. Frau XXX verfügt über eine sehr angenehme, freundliche und hilfsbereite Wesensart. Ihr Verhalten gegenüber Vorgesetzten und Kollegen war stets vorbildlich. Für Kunden und Geschäftspartner war Frau XXX immer eine angenehme, höfliche und zuverlässige Ansprechpartnerin.

Die XXX wird leider zum XXX aufgelöst. Zu unserem großen Bedauern mußten wir Frau XXX daher die Kündigung aussprechen. Wir danken Frau XXX für Ihre geleistete wertvolle Arbeit und wünschen Ihr für Ihren weiteren Lebensweg alles Gute und viel Erfolg.

antworten
WiWi Gast

Re: Arbeitszeugnis Geheimzeichen/Geheimcode

Wa sagt ihr hier zu?

Herr XXX überzeugte durch höchstes Engagement und sehr großes Interesse.
Aufgrund seiner sehr guten Auffassungsgabe und seinen ausgezeichneten betriebswirtschaftlichen Kenntnissen konnte er sich in kürzester Zeit selbständig einarbeiten.
Er erfasste komplizierte Zusammenhänge sehr schnell und arbeitete ausgesprochen zuverlässig und gewissenhaft.
Herr XXX führte alle seine Aufgaben stets zu unserer vollsten Zufriedenheit aus.
Darüber hinaus zeichnete er sich durch im hohen Maße strukturierte Herangehensweise und außerordentlich hohe Belastbarkeit aus.

Wir lernten Herrn XXX als äußerst aufgeschlossenen und überaus teamfähigen Mitarbeiter kennen. Sein Verhalten gegenüber Vorgesetzen und Kollegen war stets einwandfrei.

Wir danken Herrn XXX für seine vorzügliche Mitarbeit und wünschen ihm auf seinem weiteren Berufs- und Lebensweg alles Gute und weiterhin viel Erfolg.

Danke fürs Bewerten!

antworten
WiWi Gast

Praktikumszeugnis

Habe soeben mein Praktikumszeugnis erhalten und darf ggf. noch Änderungen vorschlagen. Was meint ihr dazu:

Frau XXX, geboren am XXX, hat vom xxx bis xxx bei der
XXXverwaltung ein Praktikum im Sinne einer Vollzeitbeschäftigung geleistet.
Frau XXX hat im Projekt „XXX“ mitgearbeitet und sich zunächst in den Sachstand des Projekts bemerkenswert rasch eingearbeitet. Ergebnis ihrer Arbeit ist eine thematisch umfassende Präsentation (ppt) für die Erläuterung des Planungsprozesses gegenüber den Fachlich Beteiligten, Gremien und Öffentlichkeit, die die wesentlichen Zusammenhänge der Planungsaufgabe umsichtig, sorgfältig und visuell sehr überzeugend darstellt. Frau XXX hat ihr fachliches Wissen hervorragend in die praktische Tätigkeit umsetzen können.
Im Rahmen ihres Praktikums hat Frau XXX außerdem die Chancen genutzt, sich über die Arbeitsweise einer Planungsverwaltung zu informieren, indem sie an Routine- und Projektbesprechungen teilnahm und bei der Erstellung von Protokollen mitgewirkt hat.
Frau XXX hat uns daneben im Projekt XXX auch bei organisatorischen Aufgaben stets äußerst effizient, freundlich und hilfreich unterstützt.
Wir waren mit ihren Leistungen in jeder Hinsicht außerordentlich zufrieden.
Ihr Verhalten gegenüber Vorgesetzten und Mitarbeitern war stets vorbildlich.
Wir danken Frau XXX für ihre vorzügliche Mitarbeit und wünschen ihr für den Abschluss ihres Studiums und den weiteren beruflichen Weg alles Gute und weiterhin viel Erfolg.

Sie haben einen Tätigkeitsbereich vergessen, den ich noch ergänzen lasse, aber sonst find ichs ganz gut. Oder könnte es besser sein?

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikumszeugnis

Was sind denn ganz typische Tätigkeiten, die man in einer Anwaltskanzlei zu erledigen hat?
Ich bedanke mich schon mal im voraus ganz herzlich für die Hilfe;-)

Liebe Grüße
Tom

antworten
WiWi Gast

Re: Arbeitszeugnis Formulierungen

hat sich gut in die arbeitsabläufe des hauses eingearbeitet.die ihh übertragenen aufgaben hat sie mit gewissenhaftigkeit und sorfalt erledigt.

Lounge Gast schrieb:

Brauche dringend Rat zu der Formulierung meines
Qualifizierten Zeugnis.

Mit seiner Arbeitsbereitschaft waren wir zufrieden.

Herr xxx verfügt über eine zufriedenstellende
Arbeitsbefähigung.

Er verfügt über das notwendige Fachwissen, dass er
entsprechend einsetzte.

Die Aufgaben wurden im Großen und Ganzen mit Sorgfalt und
Genauigkeit ausgeführt und zu unserer Zufriedenheit erledigt.

Sein Verhalten war insgesamt angemessen.

Wir haben uns von Herrn xxx mit Ablauf des xx.xx.xxxx
einvernehmlich getrennt.

Wir danken ihm für die Mitarbeit und wünschen ihm für die
Zukunft alles Gute.

Hört sich sehr schlecht an. bin verzweifelt, werde daraus
nicht richtig schlau. Brauche dringend mal ne übersetzung des
ganzen. Vieleixht auch wie es besser lauten sollte.

Danke

antworten
WiWi Gast

Re: Praktikumszeugnis

Hi alle zusammen,

ich hab vor kurzem ein Auslandspraktikum absolviert und bekam ein sehr gutes Feedback und folgendes Praktikumszeugnis. Kann mir jemand sagen wie dieses Zeugnis zu bewerten ist, da ich selbst kaum Erfahrung im Umgang mit Arbeits- bzw. Praktikumszeugnisen habe.

Vielen Dank schonmal

Ma

Herr x war vom 30.04.2009 bis zum 30.06.2009 als Auslandspraktikant innerhalb der Abteilung Business & Projekt Controlling in unserer russischen Niederlassung Moskau tätig.

Zu Herrn Xs Tätigkeiten gehörten insbesondere:

 Operative Projektplanung einer „x“ mit Hilfe von MS Project
 Wirtschaftlichkeitsrechnung verschiedener Projekte
 Erstellung des Investment Controlling Report für Projekte in der Entwicklungsphase mit Hilfe von MS Excel
 Erstellung des Exploration und Produktion Report
 Analyse und Aufbereitung des Controlling- und Reportingsystems der X Niederlassung Russland
 Unterstützung bei der Erstellung des EBIT Reports mit SAP BW
 Unterstützung bei der Erstellung des WIRF Management Report

Herr X verfügte stets über eine sehr gute Leistungsbereitschaft und eine vorbildliche Pflicht-auffassung.

Er war ein jederzeit ausdauernder und belastbarer Mitarbeiter, der auch unter schwierigen Arbeitsbedingungen alle Aufgaben gut bewältigte. Seine gute Auffassungsgabe ermöglichte ihm, sich jederzeit schnell und erfolgreich in neue Tätigkeiten einzuarbeiten.

Aufgrund seines umfangreichen und fundierten Fachwissens hat sich Herr X immer als kompetenter Kollege erwiesen.

Herr X beeindruckte durch eine konstant sehr gute Arbeitsqualität. Arbeitsmenge und
-tempo lagen jederzeit weit über unseren Erwartungen.

Er zeichnete sich allzeit durch selbstständiges Arbeiten, äußerste Sorgfalt und größte Zuverlässigkeit aus.

Die ihm übertragenen Aufgaben erledigte er stets zu unserer vollsten Zufriedenheit.

Herr X war ein verantwortungsbewusster und allseits respektierter Mitarbeiter, der zu Vorgesetzten und Kollegen stets ein sehr gutes Verhältnis hatte.
Seine gute Teamfähigkeit und sein Kooperationsvermögen wurden allseits geschätzt und anerkannt.
Sein Verhalten gegenüber Vorgesetzten und Kollegen war stets vorbildlich.

Im multikulturellen und mehrsprachigen Umfeld der X GmbH hat er sich sehr gut zurechtgefunden.

Das Praktikum endet zum 30.06.2009 nach Ablauf der vereinbarten Frist.
Wir bedauern das Ausscheiden von Herrn x und danken ihm für seine aktive und produktive Mitarbeit sowie für die angenehme Zusammenarbeit. Für seinen weiteren Berufs- und Lebensweg wünschen wir ihm alles Gute und weiterhin viel Erfolg.

antworten
WiWi Gast

Re: Arbeitszeugnis Formulierungen

was heißt. ihr verhalten gegenüber Kunden ,Vorgestzten sowie Kollegen ist stets einwandfrei. Auch inZeiten umfangreicher firmeninterner Veränderungen zeigte Sie stets vorbildhaftes Engagement . Zur Vollständigkeit bestätigen wir Pünktlichkeit.

antworten
WiWi Gast

Erwartete Eigenschaft oder Selbstverständlichkeit?

Wird das Erwähnen von "Diskretion" bei einem Controller und Datenschutzbeauftragten (Manager-Level) erwartet und könnte das Fehlen im Zeugnis als Lücke negativ ausgelegt werden?
Oder ist es hier umgekehrt in einer solchen Position nicht vielmehr so, das Diskretion bei einem Datenschutzbeauftragten eine Selbstverständlichkeit ist und daher nicht erwähnt werden muss/sollte?
Ich bin mir hier nicht sicher, ob eine Formulierung wie "...war jederzeit äußerst vertrauenswürdig und behandelte vertrauliche Vorgänge stets diskret" nicht sogar nachteilig ausgelegt werden könnte, da selbstverständlich.

antworten
WiWi Gast

Re: Arbeitszeugnis Formulierungen

hmm. Mir persönlich kommt es etwas komisch vor das die Pünktlichkeit so hervorgehoben wurde. Das ist doch eine Selbstverständlichkeit dass man pünktlich ist...es sei denn du warst es nicht und die wollen etwas andeuten.

antworten
WiWi Gast

Re: Arbeitszeugnis Formulierungen

Habe auch ein Problem mit einer Aussage

Was bedeutet

Quantität und Tempo waren sehr erfreulich. Ihre Arbeitsergebnisse waren durchweg gut verwertbar.

Der Rest hat sich vorweg gut gelesen, aber eben diese beiden Sätze, heisst das nicht Qualität?

Danke für Eure Antworten!

LG

antworten
Vertriebsmensch

Re: Arbeitszeugnis Formulierungen

Lounge Gast schrieb:

Habe auch ein Problem mit einer Aussage

Was bedeutet

Quantität und Tempo waren sehr erfreulich. Ihre
Arbeitsergebnisse waren durchweg gut verwertbar.

Das liest sich nicht gut, sollte aber nur im Gesamtzusammenhang bewertet werden.

antworten
WiWi Gast

Re: Arbeitszeugnis Formulierungen

hallo,
jemand bitte foglgendes Praktikumszeugniss anlysieren:

(ich würde intuitiv sagen Sehr schlecht)

Herr xxx zeigte Initiative, erkannte Problemstellungen und war neunen Aufgaben gegenüber aufgeschlossen.

Die ihm übertragenen Aufgaben bearbeitete er fleißig und konnte dabei seine guten fachlichen Kenntnisse einbringen.

Seine Arbeitsqualität war in Allgemeinen zufriedenstellend.

Herr xxx hat unseren Anforderungen entsprochen, so dass wir mit seinen Leistungen zufrieden waren.

Er hat sich in die Teamarbeit des Bereichs eingebracht und war gegenüber seinen Kollegen hilfsbereit.

Sein Verhalten gegenüber Vorgesetzten und Mitarbeitern war einwandfrei.

Das Praktikum endete mit Ablauf der vereinbarten Dauer.

Wir danken Herr xxx für die gute und erfolgreiche Zusammenarbeit.

Wir wünschen ihm auf seinem weiteren Berufs- und Lebensweg alles Gute und weiterhin viel Erfolg.

antworten
WiWi Gast

Re: Arbeitszeugnis Formulierungen

Ich finde es schwierig dieses Zeugnis zu beurteilen.
Einerseits wirkt es sehr schlecht (4 oder 4-5):

Gerade der zentrale Satz " Herr xxx hat unseren Anforderungen entsprochen, so dass wir mit seinen Leistungen zufrieden waren" wirkt auf mich wie eine 4-5.

Auch die Arbeitsqualität war im "Allgemeinen" = Großen u. Ganzen / Mehr oder weniger...zufriedenstellend.

Was ich dagegen als sehr positiv wirkt ist der Dank für die erfolgreiche (ganz wichtig) Zusammenarbeit und dass sie dir "weiterhin viel Erfolg" (auch sehr wichtig) wünschen.
Gemessen aber an den Sätzen davor würde ich behaupten, dass sie sich bei der Verabschiedung am Ende keine Gedanken gemacht haben und es eher als Standard sehen.

antworten
WiWi Gast

Re: Arbeitszeugnis Formulierungen

Laut unserer Ausbilder steckt viel mehr hinter der Zeugnis Formulierung und diesem Zeugnisschlüssel, die Texte besagen nicht nur wie gut einer war (Note 1-6) sondern sagen auch viel über die Person selber aus.
Da man nicht negatives schreiben darf wird es verschlüsselt, da steht dann z.B:
Herr so und so hat zu seiner und unserem vollsten zufriedenheit gearbeitet.
aber es könnte genau so gut heissen das der jenige im Laden geklaut hat.

antworten
WiWi Gast

Re: Arbeitszeugnis Formulierungen

Hallo Zusammen,

ich habe heute mein Arbeitszeugnis zu einer Studententätigkeit erhalten und würde gerne wissen, was die Floskeln zu bedeuten haben. Es wäre schön, wenn sich jemand meinem Zeugnis annehmen würde :) Vielen Dank schonmal!

Angaben zu Eintrittsdatum, Firma und Tätigkeitsbeschreibung lasse ich hier mal weg und komme direkt zum Eingemachten:

Aufgrund ihrer sehr guten Auffassungsgabe arbeitete sich Frau Weber schnell in ihr Aufgabengebiet ein. Sie überblickte komplexe Zusammenhänge und ging alle ihr übertragenen Aufgaben mit großer Umsicht und Sorgfalt an. Frau Weber erledigte ihre Aufgaben mit einem hohen Maß an Engagement und Eigeninitiative stets zu unserer vollsten Zufriedenheit. Hervorzugeben ist auch ihre teamorientierte Arbeitsweise.

Wir lernten Frau Weber als freundliche, aufgeschlossene und stets zuverlässige Miarbeiterin kennen. Ihr Verhalten gegenüber Vorgesetzten und Mitarbeitern war jederzeit einfwandfrei.

Das Arbeitsverhältnis endet auf Wunsch von Frau Weber zum 30. Juni 2009. Wir danken ihr für die stets sehr gute Zusammenarbeit und wünschen ihr auf ihrem weiteren Berufs- und Lebensweg alles Gute und viel Erfolg.

antworten
WiWi Gast

Re: Zeugnis gut oder schlecht?

Hallo zusammen,
hätte auch ein Zeugnis zu bewerten!

vorneweg: Ausbildungszeugnis, nach 1. Jahr abgebrochen!

(...Angaben zum Eintritt...)
Die Ausbildung im ersten Ausbildungsjahr wurde nach der für diesen Ausbildungsberuf geltenden Ausbildungsverordnung und der dem Berufsausbildungsvetrag beigefügten sachlichen und zeitlichen Gliederung durchgeführt. Es wurden die aufgeführten Fertigkeiten und Kenntnisse vermittelt.

Frau ... hat an der Ausbildung stets interessiert teilgenommen und verstand es, berufsbezogene Sachverhalte sicher und richtig darzulegen.(?) Sie zeigte eine gute Auffassungsgabe und erwarb sich konzentriert die erforderlichen Fachkenntnisse, die von ihr praxisnah umgesetzt wurden (?)

Frau... erwies sich als eine freundliche und hilfsbereite Auszubildende. Ihr Verhalten gegenüber Vorgesetzten und Arbeitskollegen war jederzeit einwandfrei. Die ihr übertragenen Aufgaben wurden von ihr termingerecht (?) und jederzeit zu unserer vollen Zufriedenheit ausgeführt.

Frau... scheidet aufgrund eigener Kündigung mit dem...2009 aus unserem Unternehmen aus, um sich beruflich neu zu orientieren. Wir bedauern diese Entscheidung und wünschen ihr für den weiteren Berufs- und Lebensweg alles Gute und viel Erfolg.

Kann jemand helfen? :)

antworten
Sini

Arbeitszeugnis Formulierungen

Hallo Wizard,

deine Analysen sind wirklich sehr ausführlich und nachvollziehbar, Hut ab. Ich habe vor vier Tagen mein Arbeitszeugnis bekommen und möchte gerne wissen, ob es in Ordnung ist. Kannst Du mir da helfen?? Ich habe den Zeugnistext unten angehängt.

Ich war 2,75 Jahre dort beschäftigt und wurde wegen der Wirtschaftskriese gekündigt.

Arbeitszeugnis:
Herr XY, geboren am 05. Juli 1974 in Musterbach, trat am 01. Juli 2007 als Projektingenieur im Bereich der industriellen Bildverarbeitung in unser Unternehmen ein. In dieser Position betreute Herr X den Bereich der industriellen Bildverarbeitung und war dabei direkter Ansprechpartner für unsere Kunden.

Der Aufgabenbereich von Herrn X umfasst im Wesentlichen folgende Tätigkeiten:

Marketing
· Akquise neuer/Betreuung bestehender Kunden
· Durchführen von Präsentationen und Vorträgen
· Erstellen von Spezifikationen, Kalkulationen und Angeboten

Projektleitung
· Durchführung von Applikationsuntersuchungen
· Erstellung von Bildverarbeitungsapplikationen für Mess- und Prüfaufgaben
· Datentechnische Anbindung der Bildverarbeitungssysteme an übergeordnete
Steuerungs- und Visualisierungssysteme
· Inbetriebnahme der Bildverarbeitungssysteme im Hause und beim Kunden

Herr X war auf Grund seiner sehr guten Auffassungsgabe und umfassenden Fachkenntnisse, nach kurzer Einarbeitszeit in der Lage, die ihm übertragenen Aufgaben vollkommen selbständig abzuwickeln.

Durch seine konzeptionelle und kreative Arbeitsweise hat Herr X für verschiedene Aufgabenstellungen innovative Lösungen erarbeitet, dabei reichte Herr X auch eine Diensterfindung ein.

Wir haben Herrn X als kompetenten Ansprechpartner innerhalb des Bereiches industrieller
Bildverarbeitung kennengelernt. Herr X arbeitet sehr sorgfältig und zielgerichtet und bringt sein
ganzes Ingenieurwissen zur Bewältigung der Aufgabenstellungen ein. Herr X hat die ihm übertragenen Aufgaben stets zu unserer vollsten Zufriedenheit erledigt.

Sein Verhalten gegenüber Vorgesetzten und Kollegen war stets einwandfrei.

Wir danken Herrn X für seine wertvolle Mitarbeit und wünschen ihm Beruflich für seinen weiteren Weg viel Erfolg und persönlich alles Gute.

Besten Dank jetzt schon und Grüße,
Sini

antworten
WiWi Gast

Re: Arbeitszeugnis Formulierungen

@ Praktikumszeugnis vom 13.09.

Das Zeugnis ist aus eigener Erfahrung in diesem Gebiet eine 3-. Jetzt stellt sich die Frage, wie hast du so ein schlechtes Zeugnis hinbekommen. Echt übel! Diese Zeugnis würde ich innerhalb einer Bewerbung nie vorzeigen. Das meine ich ernsthaft.

antworten
WiWi Gast

Re: Arbeitszeugnis Formulierungen

@ 02.10.09
Das Zeugnis entspricht einer 2-

antworten
yakatha

Re: Arbeitszeugnis Formulierungen

hallo Wizard, bin übers internet auf deine komptente Antworten gestoßen und hoffe du kannst mir helfen. Habe ein zwischen zeugniss bekomme un bräuchte deine sichtweise dafür.. schonmal vielen, vielen dank im voraus:

ZWISCHENZEUGNIS

Herr xxxx, wohnhaft xxxxxx ist seit dem 12.07.2004 zunächst als Portfoliomanager für Energiebeschaffung und seit dem 01.03.2008 als Abteilungsleiter für Energiebeschaffung und Energie-Daten-Management beschäftigt.

Herr xxxxx ist mitverantwortlich für die differenzierte und abgesicherte Energiebeschaffung der Energiemengen in den Sparten Gas und Strom. Er baute die strukturierte Strom- und Gasbeschaffung maßgeblich mit auf. Herr xxxxx begleitete die Implementierung des Risikohandbuches für die Energiebeschaffung in unserem Unternehmen. Zudem umfasst sein Aufgabengebiet die Leitung des Energiedatenmanagements. Die Stelle ist dem Bereichsleiter Vertrieb und Energiewirtschaft direkt unterstellt und verfügt über eine Vielzahl von Schnittstellen zu der Geschäftsführung, dem Controlling sowie den Bereichen Vertrieb und Marketing.

Sein Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen folgende Tätigkeiten:

• Portfoliomanagement der Sparte Gas und Strom
• Erstellen der Absatzprognosen
• Beschaffen des physikalischen Bedarfs
• Entwicklung und Erstellung der Risikodiversifikation der Energiebeschaffung
• Aufbau und Weiterentwicklung eines Kennzahlensystems zum Risikomanagement
• Reporting zur Geschäftsführung und zum Aufsichtsrat
• Aufbau eines Vertriebscontrolling
• Tarifpreiskalkulation
• Vertriebsunterstützenden Kalkulation von speziellen Kundenanfragen
• Angebotsauswertung
• Abwicklungen aller Energiedaten und fristgerechte Datenübermittlung
• Erstellen und Pflegen des Wirtschaftplans als Grundlage für die Unternehmensausrichtung in den Sparten Strom und Gas
• Miteinführung diverser IT-Lösungen [Portfoliomanagement-System, Kalkulations-Tools]

Im Rahmen seiner Tätigkeit in unserem Hause zeigt Herr xxxxx stets Initiative, großen Eifer und Fleiß. Er arbeitete sich außergewöhnlich schnell in sein Aufgabengebiet ein und war jederzeit bereit auch schwierige und umfangreiche Aufgaben zu erfüllen. Die Qualität seiner Arbeit erfüllt stets unsere hohen Ansprüche. Er besitzt eine schnelle Auffassungsgabe, ist flexibel und aufgeschlossen. Herr xxxxx ausdauernd und sehr gut belastbar. Er arbeitet selbständig im Rahmen seiner Befugnisse und erledigte die ihm übertragenden Aufgaben stets zu unserer vollsten Zufriedenheit.

Gegenüber Kunden, Vorgesetzten wie auch im Kollegenkreis ist er jederzeit höflich, freundlich und hilfsbereit. Sein persönliches Verhalten im Betrieb ist stets einwandfrei.

Wir danken Herrn xxxxxfür seine stets sehr guten Leistungen. Dieses Zwischenzeugnis wurde auf Wunsch des Mitarbeiters erstellt.

antworten
WiWi Gast

Re: Arbeitszeugnis Formulierungen

Na das is in meinen Augen hervorragend ausgefallen. Glückwunsch.

antworten
WiWi Gast

Re: Arbeitszeugnis Formulierungen

Hallo Forum,

ich würde gern die folgende bewertung von euch gedeutet bekommen und würde gerne wissen ob man dies auch für Bewerbungszwecke nutzen kann/sollte.

Es ist vorzuheben, dass Herr XXX mit großem Fleiß und Initiative schnell,kompetent und selbstständig die ihm gestellten Aufgaben erfolgreich und stets zu unserer vollen Zufriedenheit durchgeführt hat.

Wir danken Herr XXX für die gute Zusammenarbeit und Wünschen ihm für seinen weiteren beruflichen Werdegang und privat alles Gute.

Mfg Ray

antworten
WiWi Gast

Re: Arbeitszeugnis Formulierungen

Note 2. Würde ich beilegen.

antworten
WiWi Gast

Arbeitszeugnis sini 12.10.09

Hallo Forum und Wizard,
könnt ihr mir bitte das Arbeitszuegnis vom 12.10.09 (sini) bewerten, eventuell mit Bemerkungen. Ich wäre euch sehr dankbar.

Vieln Dank und Grüsse
Sini

antworten
WiWi Gast

Re: Arbeitszeugnis Formulierungen

Hallo an alle in diesem Forum,

ich bin verzweifelt. Meine Vita ist eh schon nicht so berauschend und nun habe ich nach nur 10 monatiger Betriebszugehörigkeit die Kündigung ohne Grund (lediglich müdlich "es passt einfach nicht") erhalten. Im Zeugnis steht:

... erfüllte die übertragenen Aufgaben mit Interesse und eigener Initative ...

... arbeitete sich in kurzer Zeit in die Tätigkeiten ein. Sie war kooperativ und teamfähig.

Wir wünschen Frau xxx für die Zukunft alles Gute und weiterhin viel Erfolg.

Das ist alles grottenschlecht und am Ende sogar noch m.M.n. Sarkasmus.

Was soll ich nur tun?

antworten
WiWi Gast

Zeugnis

Liebe Forengemeinde,

sind folgende Formulierungen in Ordnung? Es soll nicht überragend sein, aber eben auch nicht schaden. Das Arbeitsverhältnis dauerte nur knapp 1 Jahr.

Frau xxx arbeitete sich zügig in das neue Aufgabengebiet ein und erledigte die ihr übertragenen Aufgaben stets zu unserer vollen Zufriedenheit. Organisationstalent und sprachliche Ausdrucksfähigkeit zählen zu ihren besonderen Fähigkeiten.

Ihr Verhalten gegenüber Vorgesetzten, Kollegen/innen, Kunden und Geschäftspartnern war stets einwandfrei.

Leider müssen wir das Beschäftigungsverhältnis aus betriebsbedingten Gründen fristgerecht zum 01.12.2009 kündigen. Wir bedauern diese Entwicklung und wünschen Frau xxx auf ihrem weiteren beruflichen und privaten Werdegang alles Gute.

antworten
WiWi Gast

Re: Zeugnis

Ich kann darin nichts negatives erkennen. "gute 2"

Lounge Gast schrieb:

Liebe Forengemeinde,

sind folgende Formulierungen in Ordnung? Es soll nicht
überragend sein, aber eben auch nicht schaden. Das
Arbeitsverhältnis dauerte nur knapp 1 Jahr.

Frau xxx arbeitete sich zügig in das neue Aufgabengebiet ein
und erledigte die ihr übertragenen Aufgaben stets zu unserer
vollen Zufriedenheit. Organisationstalent und sprachliche
Ausdrucksfähigkeit zählen zu ihren besonderen Fähigkeiten.

Ihr Verhalten gegenüber Vorgesetzten, Kollegen/innen, Kunden
und Geschäftspartnern war stets einwandfrei.

Leider müssen wir das Beschäftigungsverhältnis aus
betriebsbedingten Gründen fristgerecht zum 01.12.2009
kündigen. Wir bedauern diese Entwicklung und wünschen Frau
xxx auf ihrem weiteren beruflichen und privaten Werdegang
alles Gute.

antworten
WiWi Gast

Re: Arbeitszeugnis Formulierungen

Hallo zusammen,

irgendwo hier auf dieser langen Seite müßte auch die Formulierung stehen, die ich suche, zumindest hat das Google gesagt. Bevor ich jetzt aber alle Beiträge durchsuche, dachte ich, ich stelle die Frage einfach neu.
Eine Freundin von mir hat bezüglich zwei Formulierungen in ihrem Zeugnis Bedenken, könnte mir bitte jemand sagen, ob die Berechtigt sind, oder ob das so passt:

1) Sie hat wiederholt auch Aufgaben übernommen, die nicht in ihrem unmittelbaren Arbeitsbereich fielen

2) Die selbst gesetzten und die vereinbarten Ziele hat sie, auch unter schwierigsten Umständen, stets erreicht.

Vielen Dank schon mal im Voraus für die Hilfe
Nicole

antworten
WiWi Gast

Re: Arbeitszeugnis Formulierungen

Hallo,

ich habe ein Arbeitszeugnis bekommen und habe eine Frage bzgl. einer Formulierung. Es ist der drittletzte Satz im Zeugnis und er lautet:
"Sein persönliches Verhalten gegenüber Vorgesetzten, Kollegen und Kunden war einwandfrei."

Ich hab irgendwie Schwierigkeiten die Formulierung richtig einzuordnen. Kann mir jemand helfen?

Vielen Dank im voraus!
Frank

antworten
WiWi Gast

Arbeitszeugnis Formulierungen

Hallo zusammen,

ich hab eine beurteilung von der Arbeit bekommen und würde gerne wissen ob die schlecht ausgefallen ist. wenn man sich die durchliest, hört es sich etwas übertrieben an!

vielleicht kann mir ja jemand weiter helfen..

Frau Muster ist mir und anderen Vorgesetzten durch ihre sehr gute Arbeitsbereitschaft u. Motivation,
ihre überaus korrekte, zielorientierte u. mit guten Ergebnissen erziehlende Arbeitsweise sehr positiv Aufgefallen.

Sie ist universell in verschiedenen Bereichen einsetzbar u. sehr belastbar.
Frau Muster ist sehr Teamfähig und bei den Kollegen geschätzt.

das wars und ich Danke im voraus.

Lg Anna

antworten
WiWi Gast

Re: Arbeitszeugnis Formulierungen

Hallo zusammen,

ich habe u.a. in meinem Arbeitszeugnis stehen:

"Frau XXXX identifizierte sich absolut mit ihrer Aufgabe und der Einrichtugn uns stellte Belange bei Notwendigkeit stets zurück. Sie erfüllte die Anforderugn der Stelle und usnere Erwartungen, so dass wir mit ihren Leistungen stets zufrieden waren. Ihr Verhalten gegenüber Vorgesetzten, Mitarbeitern und Kolleen war stets gut. Unsere Einrichtugn wurde von ihr gut repräsentiert. Frau SSSS verlässt uns auf eingenen Wunsch um sich beruflich zu verändern. Wir wünschen Frau sssss für ihren veruflichen und persönlichen Werdegang das Allerbeste und danken ihr für ihre Leistungen und die gute Zusammenarbeit."

Was hier fällt, ist die Bedauernform z.B.:"Frau :::: verlässt uns auf eigenen Wunsch um sich beruflich zu verändern, was wir bedauern."

Ich bitte um Rückmeldungen""

Vielen DANK
Frau Muster

antworten
WiWi Gast

Re: Arbeitszeugnis Formulierungen

An Anna vom 17.12.:

Hattest Du Schwierigkeiten mit Deinen Vorgesetzten?

Und steht in dem Zeugnis wirklich das Wort "erzieHlende"? Das "h" ist ein Rechtschreibfehler. Oft soll das mitteilen, dass etwas in der Zeit Deiner Anstellung ÜBERHAUPT nicht gepasst hat.

Gruß

Laari

antworten
WiWi Gast

Re: Arbeitszeugnis Formulierungen

Hallo, könnten ihr mir bitte Helfen?

War im Kindergarten im Praktikum und bräuchte eine Entschlüsselung der Formulierungen. Ist für eine Bewerbung. Habe dort mit einer Kleingruppe ein Projekt durchgeführt.

... hat durch ihre sehr freundliche und aufgeschlossene Art sehr schnell einen sehr guten Kontakt zu allen Kindern gefunden.
Es gelang ihr stets, das einzelne Kind mit liebevoller Geduld in ihre Beschäftigungen einzugliedern. Sie zeigte isch stets sher verantwortungsbewusst bei den Vorbereitungen ihrer verschiedenen Beschäftigungen die sie mit der Kleingruppe durchführte.
Diese waren sehr gut durchdacht, logisch aufgebaut und wurden mit GEschick und Einsatzfreude durchgeführt.
Sie reflektierte ihr eigenes Vorgehen und konnte dies sachlich begründen. Gegenüber Kritik war sie jederzeit aufgeschlossen und konnte dies für ihre weitere Arbeit konstruktiv umsetzen. Bei der Arbeit mit der Kleingruppe zeigte sie Sicherheit und Übersicht. Sie erkannte durch ihre gute Beobachtungsgabe wen Probleme auftauchten und reagierte individuell und sehr verantwortungsbewusst auf die jeweilige Situation. Durch ihre fröhliche Arbeitsweise begeisterte Sie die Kinder und wurde von ihnen Anerkanng und geliebt.
Frau Helmer war durch ihre Arbeit in unserem Kindergarten eine wertvolle Bereicherung für unser Team.

Wir danken ihr für ihren Einsatz in unserem Kindergarten und wünschen ihr für die Zukunft alles Gute.

antworten
WiWi Gast

Re: Arbeitszeugnis Formulierungen

Hallo,
er gibt ja nun viele Internetseiten, in den gewisse Formulierungen interpretiert werden, allerdings leider auch unterschiedlich.
In meinem Zeugnis steht ein Satz:"Er erkannte Gestaltungsfreiräume, die er durch konstruktives Handeln intensiv nutze".
Zu diesem Text habe ich nirgend eine "Übersetzung gefunden. Kann mir gemand helfen?
Gruß Ulli

antworten
WiWi Gast

Re: Arbeitszeugnis Formulierungen

Hallo zusammen,

kann mir jemand weiterhelfen: sind die folgenden Formulierungen
aus 2 Arbeitszeugnissen von mir negativ?
1.
"Wir bescheinigen xy sehr gern, dass er äußerst bestimmt in seinem Auftreten ist und sehr gute Umgangsformen hat. Durch sein Entgegenkommen und seine Aufgeschlossenheit ist er bei allen Kollegen im höchsten Grade beliebt und wird geschätzt."
--> von Vorgesetzten ist nie die Rede
2.
"Sein Verhalten gegenüber Kollegen und Vorgesetzem war immer vorbildlich."

Danke!

antworten
WiWi Gast

Arbeitszeugnis Formulierungen

Herr XXX hat sich während seiner Ausbildung solide Fachkenntnisse in den oben aufgeführten Bereichen angeeignet, die er sicher in der Praxis einsetzte. Dank seiner schnellen auffassungsgabe überblücikte Herr XX auch komplexe zusammenhänge sofort. Er war flexibbel einsetzbar und stets verlässlich. Die übertragenen Aufgaben erledigte er umsichtig, gewissenhaft, zügig und mit großen Fleiß und Interesse. Besonders hervorzuheben sind seine guten Kenntnisse mit Excel , mit dessen Hilfe er stets gute Arbeitsergebnisse erzielte. Herr xx behielt auch unter starker Belastung die Übersicht, handelte überlegt und bewälltigte alle Aufgaben in zufriedenstellender Weise. Sein Verhalten zu Vorgesetzten und Mitarbeitern war vorbildlich.

Herr XX hat die ihm übertragenen Aufgaben stets zu unserer Zufriedenheit erledig.

Arbeitszeugniss wegen Bewerbung (nach ausbildung) vermerkt

antworten
WiWi Gast

Re: Arbeitszeugnis Formulierungen

hört sich an wie 3+, also nicht gut.

antworten
WiWi Gast

Re: Zeugnis deutung

Hallo,
könnte mir jemand helfen denn ich habe einen bzw zwei satze im arbeitszeugniss stehen die ich nicht so recht deuten kann! Muß dazu sagen das ich über eine Zeitarbeitsfirma Arbeite)

  1. Herr xy führt seine Tätigkeiten selbstständig und zur vollsten Zufriedenheit unseres Auftraggebers aus.

  2. Herr xy ist jederzeit zuverlässig und sein verhalten gegenüber Vorgesetzten und Kollegen ist stets einwandfrei.

Besonders den zweiten Satz verstehe ich nicht wirklich.
Währe schön wenn mir das jemand verständlich machen könnte.

Wir wünschen xy, dass er/sie in Zukunft Erfolg hat. ;-)

antworten
WiWi Gast

Kann bitte jemand mein Zeugnis bewerten!!

Es wär toll wenn jemand das in Schulnoten ausdrücken könnte. Das ist wichtig für mich! Vielen Dank schonmal!!

Wir haben Herrn XXX während seiner Praktikanten- sowie Diplomandenzeit als überaus fleißigen und engagierten Mitarbeiter kennengelernt. Von der ihm gebotenen Möglichkeit, sich mit allen Arbeitsabläufen des Bereiches vertraut zu machen, nahm er intensiv Gebrauch. Er verfügt über gute theoretische Fachkenntnisse und übernahm jederzeit gern weiterführende Aufgaben, um diese zu erweitern und zu vertiefen.
Herr XXX war ein sehr engagierter und motivierter Mitarbeiter, der auch über die übliche Einsatzzeit hinaus an der Arbeit sowie den Organisationsabläufen jederzeit interessiert war. Aufgrund seiner äußerst raschen Auffassungsgabe erkannte er selbst komplexe Zusammenhänge gut und erzielte mit seiner stets gewissenhaften, systematischen und genauen Vorgehensweise immer Ergebnisse von hoher Qualität. Wir waren mit den Leistungen von Herrn Kunze
zu jeder Zeit voll zufrieden. Sein Verhalten gegenüber Vorgesetzten, Kollegen und Geschäftspartnern war jederzeit einwandfrei. Aufgrund seiner äußerst freundlichen, hilfsbereiten und kollegialen Art wurde Herr XXX von allen gleichermaßen sehr geschätzt und anerkannt.
Das Arbeitsverhältnis endet vertragsgemäß zum heutigen Tag. Wir danken Herrn XXX für die jederzeit gute Zusammenarbeit und wünschen ihm für seinen weiteren Berufs- und Lebensweg alles Gute und weiterhin viel Erfolg.

antworten
WiWi Gast

Re: Kann bitte jemand mein Zeugnis bewerten!!

ich bin mir unsicher, was dieses "voll zufrieden" heißen soll. denn generell würde ich sagen ist es eine 2.
aber dieses "voll zufrieden" deutet eher auf eine 3 hin :-(

antworten
WiWi Gast

Re: Arbeitszeugnis Formulierungen

Yo, liesst sich eigtl wie eine 1-2, aber dann kommt voll zufrieden (zu unserer vollen Zufriedenheit is ne 3). Seltsam!

An denjenigen vom 16.02: zu unserer Zufriedenheit ist ne 4! Aber der rest liesst sich andererseits (voll) gut. Noch seltsamer!

antworten
WiWi Gast

einfaches - qualifiziertes Zeugnis ?!?

Mal ganz kurz, hat einer von euch schon mal ein Ankreuzzeugnis bekommen?
Ich glaube kaum, dass das etwas mit meinen leistungen zu tun hat, eher mit der ignoranz des Arbeitgebers.
wesentlich ist, dass ich einen vordruck oder muster suche für ein arbeitszeugnis und ein ausbildungszeugnis.
es wird wohl ein Ankreuzbogen bleiben müssen, jedoch wär es schön nicht das wort praktikum lesen zu müssen, ob durchgestrichen oder nicht.

antworten
WiWi Gast

Re: Arbeitszeugnis Formulierungen übersten helfen

Herr ... zeigte viel Geschick und war aufgrund seiner gutenn handwerlichen kenntnisse allen aufgabe gewachsen. Er war stets beweglich, um neu auftauchende fragen und probleme selbständig zu lösen. Die Haubtaufgabe von Herr ... war dir Arbeit am tisch. Herr ... erledigte die ihm übertragendec aufgaben zu unsere vollen zufrieden und war stets bereit, Verantwortung zu tragen. Herr... war ein verlässlicher und aufrichtiger und verantwortungsbewusster Mitarbeiter. Er war stets ehrlich und aufrichtig; sein Verhältnis zur Betriebsleitung und zu seine Kollegen war erfreulich gut. Leider musste wir herr.. betriebsbedingt kündige Wir danken Her... für seine Mitarbeit und wünschen ihm für die weitere zukunft alles gute.

antworten
WiWi Gast

Re: Arbeitszeugnis Formulierungen

Könnt Ihr mir sagen, welche Note dieses Zeugnis entspricht.
Würde mich sehr freuen, auf eure antworten.
Er verfügt über solide Fachkenntnisse, die er sicher in der Praxis einsetzte. Alle gebotenen Möglichkeiten zur beruflichen Weiterbildung nutzte er stets, intensiv und mit Erfolg.

Dank seiner schnellen Auffassungsgabe überblickte er auch komplexe Vorgänge sofort. In allem ihm anvertrauten Zusammenhängen konnte er sich auf seine Urteilsfähigkeit verlassen.

Er traf bezüglich seines Leistungswillens und seiner Bereitschaft, auch zusätzliche Verantwortung zu übernehmen, meine Erwartungen. Dem üblichen Arbeitsanfall war er gewachsen.

Jederzeit ging er planvoll, systematisch und ergebnisorientiert vor. er erwies sich in entscheidenden Situationen als zuverlässig. Auch für schwierige Problemstellungen fand und realisierte er brauchbare Lösungen und er kam stets zu zufrieden stellenden Arbeitsergebnissen.

Insgesamt hat er die ihm übertragenen Aufgaben stets zu meiner Zufriedenheit bewältigt. Er trat natürlich und korrekt auf, wodurch er die Zusammenarbeit und Teamatmosphäre förderte.

antworten
WiWi Gast

Re: Arbeitszeugnis Formulierungen

Hallo ihr Lieben... ich brauche euren Rat...

Ich habe in meinem Arbeitszeugnis den Satz:

"Besonders hervorzuheben ist ihre hilfsbereite und aufgeschlossene Art".

Ist das gut oder schlecht? Ich weiß es nicht...
Würde mich sehr über eine schnelle Antowort freuen!

Liebe Grüße

antworten
WiWi Gast

Re: Analyse Praktikumszeugnis

hallo!
ich habe vor 2 jahren (meinem ersten praktikum) folgende leistungsbeurteilung bekommen und bräuchte mal eine einschätzung:

Frau XXX erhielt Einblicke in die allgemeinen Planungen, Probenarbeiten und Vorstellungen der Compagnie sowie Dramaturgie, Presseabteilung und Gastspiel Organistation. Frau XXX zeigte sich sehr interessiert an allen das Haus betreffenden Zusammenhängen. Hinsichtlich der ungewöhnlichen Arbeitszeiten und Anforderungen des Ballettbetriebs war sie stets flexibel und einsatzbereit. Frau XXX zeichnete sich durch hohe Motivation aus und erledigte ihre Aufgaben stets zuverlässig und umgehend. Gegenüber Kollegen verhielt sie sich stets freundlich und hilfsbereit und wurde von allen sehr geschätzt.
Wir danken Frau XXX für die Mitarbeit und wünschen ihr für das weitere Studium und die berufliche Entwicklung alles Gute.

ich habe den verdacht, dass es eher in richtung 3-4 liegt, oder? vor allem dieses "Frau XXX zeigte sich sehr interessiert an allen das Haus betreffenden Zusammenhängen." klingt als sei ich geschwätzig gewesen. was meint ihr?
1000 dank schonmal für eure hilfe!

antworten
WiWi Gast

Re: Arbeitszeugnis Formulierungen

Hallo zusammen,

sagt Euch die Formulierung:

Aufgrund ihres ausgeglichenen Wesens und ihrer kooperativen Haltung fügt sie sich sehr gut in das Team ein.

irgendwas? Klingt für mich komisch.

Danke für die Hilfe.

antworten
WiWi Gast

Re: Arbeitszeugnis Formulierungen

"Kooperativ" deutet (für mich) darauf hin, dass du Konflikten zu sehr aus dem Weg gehst und vtl. etwas zu konformistisch bist bzw. zu allem Ja und Amen sagst.

Lounge Gast schrieb:

Hallo zusammen,

sagt Euch die Formulierung:

Aufgrund ihres ausgeglichenen Wesens und ihrer kooperativen
Haltung fügt sie sich sehr gut in das Team ein.

irgendwas? Klingt für mich komisch.

Danke für die Hilfe.

antworten
Schmetterling

Re: Arbeitszeugnis Formulierungen

ich finde im gegenteil, dass kooperativ einen positiven charakter hat. zu kooperieren ist: hinter dem firmenkonzept stehen und gemeinsam mit anderen nach lösungen suchen. das gegenteil wäre destruktiv.

antworten
WiWi Gast

Re: Arbeitszeugnis Formulierungen

Hallo zusammen,

wie findet ihr dieses Arbeitszeugnis?

"Herr XY, geboren am XXXX, war in der Zeit vom XXXX bis XXXX in unserem Unternehmen beschäftigt.

In dieser Zeit absolvierte er ein duales Studium an der Berufsakademie in Dortmund mit der Ausrichtung

„Medien- und Kommunikationswirtschaft/Journalismus – PR“

welches er zum XXXX mit Erfolg abgeschlossen hat.

In seiner Praxisphase hat Herr XY eigenständig und mit sehr viel Akribie ein Netzwerk für Social Media im Bereich Branded Content aufgebaut.

Schwerpunkt war die inhaltliche Vernetzung von Marken auf redaktionelle Plattformen im Online-Bereich.

Des weiteren stand uns Herr XY mit Rat und Tat zur Lösung aller EDV technischen Probleme jederzeit zur Verfügung.

Er verfügt über ein sehr gutes Fachwissen und hat ausgeprägte organisatorische Fähigkeiten.

Seine Aufgaben führte er steht’s mit großem Engagement aus.
Seine Zuverlässigkeit war immer zu unserer vollen Zufriedenheit.

Herr XY war wegen seines Engagements bei allen Mitarbeitern und der Geschäftsleitung sehr geschätzt.

Leider mussten wir Herrn XY zum Ende seiner Ausbildung aus betriebsbedingten Gründen kündigen.

Wir wünschen ihm auf diesem Wege viel Erfolg und alles Gute."

ich glaube das mein Zeugnis eher mehr negativ ist als positiv... wie darf ich den "mit viel Akribie" verstehen?

Danke im voraus für die Hilfe.

-Rob :(

antworten
WiWi Gast

Re: Arbeitszeugnis Formulierungen

"Herr XY war wegen seines Engagements bei allen Mitarbeitern und der Geschäftsleitung sehr geschätzt."

Probleme mit den Chefs gehabt? Diese müssen zuerst genannt werden. Alles andere ist ein (mittlerweile nicht mehr) versteckter Hinweis.
Auch hinsichtlich Deiner Zuverlässigkeit: Die ist nur "voll" und nicht "vollst".

antworten
WiWi Gast

Re: Arbeitszeugnis Formulierungen

Hallo und Danke schon mal.

Bitte dies zu übersetzten in der Bedeutung. Ist ein alles Arbeitszeugnis von 1992.

Denke ist nicht sehr positiv geschrieben oder?

Während der gesamten Lehrzeit war er stets bemüht alle ihm aufgetragenen Arbeiten bestens zu erfüllen, war stets von einer vorbildlichen Höflichkeit und Freundlichkeit und selbstverständlich ehrlichen und zuverlässig.
Er ist heute ein guter Mitarbeiter und es tut uns leid, daß er auf eigenen Wunsch undere Firma verlässt.

antworten
WiWi Gast

Re: Ausbildungszeugnis

Halo leute was denkt ihr über mein ausbildungszeugnis eher negativ oder positiv und welche noten würdet ihr geben?

Herr XXX,geboren am 30.11.1992 in München, wurde in der Zeit vom 01.09.2008 bis zum 07.07.2010 zum Verkäufer in unserer Filiale in XXX ausgebildet.

Während der Ausbildungszeit konnte er sich vielseitige und umfassende praktische Kenntnisse und Fähigkeiten aneignen, um sämtliche Aufgaben eines Verkäufers in einem Lebensmittelfilialunternehmen gemäß das dafür vorgegebenen Ausbildungsplans erfüllen zu können

Dabei war er im Wesentlichen folgenden Aufgaben betraut:

Warenkunde
Disposition, Wareneingang und Warenkontrolle
Warenpflege und-lagerung
Verkaufstätigkeit
Kassentätigkeit
Verwaltungstechnische Abwicklung
Personaleinteilung

Von Anfang an arbeitete Herr XXX mit sichtbarem Leistungswillen der Erreichung des von ihm angestrebten Ausbildungszieles.Er zeigte großes Interesse an seinem Ausbildungsgang und den damit verbundenen Aufgaben und machte von der im gebotenen Möglichkeiten, sich mit allen Arbeiten und Arbeitsabläufen sowie betrieblich zusammenhängen der Abteilung vertraut zu machen, stets Gebrauch.

Durch seine schnelle Auffassungsgabe konnte sich Herr XXX in kurzer zeit in die Materie einarbeiten. Die ihm übertragenen Aufgaben erledigt Herr XXX termingerecht,sorgfältig verantwortungsbewusst und stets zu unserer vollen Zufriedenheit. Dabei zeichnete er sich vor allem durch sein gutes Organisation, Analyse- und Urteilsvermögen und seine selbständige, zuverlässige und präzise Arbeitsweise aus.

Im Umgang mit kunden war Herr XXX stets freundlich und sehr verbindlich. Sein Verhalten gegenüber Vorgesetzten, Ausbildern und Kollegen war jederzeit höflich, hilfsbereit und vorbildlich. Durch sein aufgeschlossenes und freundliches Wesen war er als Mitarbeiter geschätzt und beliebt. Er war jederzeit ehrlich und pünktlich.

Das Ausbildungsverhältnis mit Herrn XXX endet mit dem Bestehen der Abschlussprüfung. Wir bedauern sein Ausseiden, danken ihm für die stets guten Leistungen und Wünschen ihm für seinen zukünftigen Lebenswegen weiterhin viel Erfolg und persönlich alles Gute.

antworten
WiWi Gast

Re: Arbeitszeugnis Formulierungen

Es bedeutet, dass du nicht alles ernst nimmst

Lounge Gast schrieb:

Hi Leute! Ich habe da mal eine ganz wichtige Frage. Ich habe
ein Arbeitszeugnis bekommen in dem der Satz steht:
Mit Witz und Homur meistert Sie auch schwierige Situationen.
Kann mir jemand sagen, was der zu bedeuten hat.

Hallo zusammen,

habe vor einiger Zeit ein Arbeitszeugniss erhalten und würde
gern vor meinem Bewerbungsstart das ganze mal nach den
Floskeln analysieren. Kennt oder hat jemand eine Übersicht
über solche Formulierungen?

MfG
Frank

antworten
WiWi Gast

Re: Ausbildungszeugnis

hallo, ich hab auch mal eine frage zu meinem ausbildungszeugnis:

auf der 1. seite steht in der fußzeile eine 2 und zwar so "-2-" bedeutet das, dass es 2 seiten gibt, oder ist das ein bewusster fehler? auf der 2. seite steht keine seitenzahl

herr... hat dazu entsprechende aufgaben und aufträge erarbeitet, die ihm einsicht in sinn, zweck und bedeutung der rechts- und verwaltungsvorschriften praxisbezogen vermittelt haben.

zur systematischen ergänzung und vertiefung der kenntnisse und fertigkeiten zu den rechtlichen und fachlichen grundlagen, insbesondere zu versicherungsverhältnissen, beiträgen und leistungen, besuchte der auszubildende insgesamt 20 wochen lehrgänge in .... bildungseinrichtungen.

hr. ... erwarb während der ausbildung alle fertigkeiten und kenntnisse, die er zur ausübung einer qualifizierten beruflichen tätigkeit als.... befähigen. dabei hat er auch insbesondere erlernt, die arbeiten selbständig zu planen, durchzuführen und zu kontrollieren.

während der gesamten ausbildungszeit wurde wert darauf gelegt, die bei der .... geltende auffassung über eine vorbildliche serviceorientierte betreuung und beratung unserer mitglieder und arbeitgeber entsprechend dem grundsatz ... in die praxis umzusetzen.

herr.... war fleissig, ehrlich, pünktlich und gewissenhaft. sein verhalten gegenüber unseren versicherten, betreuten firmen und sonstigen vertragspartnern sowie vorgesetzten und den anderen mitarbeiterinnen und mitarbeitern war in jeder hinsicht einwandfrei. die vermittelten kenntnisse und fertigkeiten wurden bei der erledigung der übertragenen aufgaben in jeder hinsicht erfolgreich angwendet und umgesetzt.

am ... legte herr ... die abschlussprüfung vor dem .... mit gutem erfolg ab und wird ab .... in das angestelltenverhältnis übernommen

welche note meint ihr, wäre das?

antworten
WiWi Gast

Re: Arbeitszeugnis Formulierungen

Hallo Zusammen,
ich habe folgendes Arbeitszeugnis von meinem Arbeitgeber erhalten und denke es ist im großen und ganzen doch positiv ausgefallen aber bin mir doch nicht ganz sicher. Könnte es mir bitte jemand entschlüsseln bzw. sind da doch versteckte, negative Floskeln mit dabei z.B. in der sozialen Wertung?

Mitarbeiter Herr/Frau xx geboren am.. in.. trat am xx.xx.xxxx als ...mitarbeiter/in in unser Unternehmen ein.

Zu seinen/ihren Aufgaben gehört unter anderem:

  • xxx
  • xxx
    etc.

Herr/Frau xx erledigt(e) die ihm/ihr übertragenen Aufgaben stets zu unserer, sowie zur vollsten Zufriedenheit unseres Kunden. Er/Sie ist ein engagierter Mitarbeiter, der/die, wenn es die Situation erfordert, sich auch über die normale Arbeitszeit hinaus zur Verfügung stellt.
Er/Sie ist ein ehrlicher und vertrauenswürdiger Mitarbeiter und im Kollegenkreis beliebt.

Das Arbeitsverhältnis endet auf Wunsch von Herrn/Frau xx zum xx.xx.xxxx

Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit und wünschen ihm/ihr für seinen/ihren weiteren Berufsweg alles Gute.

mit freundlichen Grüßen

antworten
WiWi Gast

Re: Arbeitszeugnis Formulierungen

Hallo an alle,

bitte helft mir mal bei meinem arbeitszeugnis, ich habe nach absprache ein sehr gutes zeugnis zu erwarten gehabt. hier schreibe ich es mal rein

Herr.... hat von.... bis.... als Einrichtungsberater in unserem unternehmen gearbeitet.

Seine Aufgabengebiet umfasste folgende Tätigkeiten:

  • Verkaufs- und Beratungsgespräche
  • Sicherstellung einer verkaufsgerechten Warenpräsentation sowie die Pflege von Produktinformation und Verkaufsunterlagen.
  • Anwendung branchenspeziefischer EDV Programme
  • Erstellen von Angeboten

Herr ... verfügte über umfassende, fundierte und vielseitige Fachkenntnisse, die er auch bei schwierigen Aufgaben sicher einsetzte. Wir lernten ihn als engagierten, aufgeschlossenen und sehr kometen Mitarbeiten kennen..

Herr ... arbeitete stets sehr zielstrebig und rationell. Er organisierte sehrgeschickt und vorausschauend. Besonders hervorheben möchten wir, dass Herr ... durch seine Eigeninitiative uns sein Engagement sichtbare Erfolge in der Kundengewinnung aufweisen konnte.

Sein Verhalten gegenüber Voregesetzten und Kollegen war stehts einwandfrei. Für unsere Kunden war Herr ... ein freundlicher, hilfbereiter und korrekter Ansprechpartner.

Er hat an internen und externen Schulungen teilgenommen.

Herr ... hat unser Unternehmen auf eigenen Wunsch am ... verlassen. Wirr bedauern diese Entscheidung sehr.

Wir danken Herrn ... für die gute Zusammenarbeit und wünschen ihm auf seinem weiterem .............

----------------------------------------------------------------

Was soll man davon halten?????????????????

Ich meine schlecht ist es bestimmt nicht aber naja irgendwie , was meint Ihr ganz neutral gesehen. und schreibt mir tipps wie sie es korregieren sollen.
Ich habe bislang nur diesen Entwurf

Danke für eure HILFE

lg

antworten
WiWi Gast

Re: Arbeitszeugnis Formulierungen

hallo zusammen, ich ahbe ein übersetzungsfrage:
was soll "mit ihrer kooperativen und hilfsbreiten art" aussagen??
schwätzerin oder ähnliches

danke lg tanja

antworten
WiWi Gast

Re: Arbeitszeugnis Formulierungen

hallo,

was bedeutet :

Herr ... bearbeitete die ihm übertragenen Aufgaben selbständig und in guter Qualität.
Sein Auftreten entsprach den allgemein gültigen Normen.

Klingt sehr seltsam, oder?!

Wäre für eure Hilfe dankbar!

antworten
WiWi Gast

Re: Arbeitszeugnis Formulierungen

hallo,kann mir jemand sagen was diese sätze in einem arbeitzeugnis bedeuten?"sie war eine aktive mitarbeiterin.auftretende schwierigkeiten überwand sie mit duchhaltevermögen. frau x erledigte die ihr aufgetragenen aufgaben mit umsicht,wissen und effizienz.sie zeigte initiative,fleiß und eifer.die qualität ihrer arbeit genügte hohen ansprüchen.wir schätzten sie stets als zuverlässige,pflichtbewusste und ehrliche mitarbeiterin.die aufgaben ihrer position hat sie zu unserer vollen zufriedenheit erfüllt und unseren anforderungen in jeder hinsicht entsprochen. danke

antworten
WiWi Gast

Re: Arbeitszeugnis Formulierungen

eine 3 ist das

antworten
WiWi Gast

Re: Arbeitszeugnis Formulierungen

HALLO zusammen,

was bedeutet der Satz

"Dieses Zwischenzeugniss wurde auf ausdrücklichen Wunsch von Frau XXX erstellt"

danke schon mal

antworten
WiWi Gast

Re: Arbeitszeugnis Formulierungen

Hallo
Ich hätte gerne eine übersetztung für mein zwischenzeugnis.

sein aufgabenbebiet ...
.
....
...
...

Herr xx versteht es, seine guten fachkenntnisse, welche er sich durch Interne und externe Weiterbildung aneignete, gezielt anzuwenden. Er beherrscht seinen Arbeitsbereich umfassend und sicher. Wir kennen Herrn xx als intressierten, selbständigen Mtarbeiter, der sich durch seine genaue und termingerechte Arbeitsweise auszeichnet. Er ist belastbar, arbeitet ausdauernd und behält über sein Aufgabengebiet die Übersicht, was sich positiv auf die Effizienz auswirkt. Besonders hervorhebn möchten wir Herrn xx grosse Eigeninitiative. Er bringt kreative Ideen ein und setzt diese erfolgreich um.

Wir schätzen Herrn xx als kollegialen und hilfbereiten Mitarbeiter, der mit guten Resultaten wichtige Beiträge zum teamerfolg leistet. gegenüber seinen Vorgesetzten verhält er sich stets freundlich, korrekt und zuvorkommend.

Dieses Zwischenzeugnis wurde auf Wunsch des mitarbeiters ausgestellt. Herr xx steht bei der xxx in einem ungekündigten Arbeitsverhältis. Wir danken ihm an dieser Stelle für seinen Einsatz und seine geleistete Arbeit und wünschen ihm weiterhin viel Erfolg in seinen beruflichen Tätigkeiten.

liest sich meiner meinung nach gut, aber was mich stört das nirgend das obligate .... zufriedenheit vorkommt.
und eine formulierung zur bereitschaft..
oder ist das fehlen aleine schon ein sehr schlechtes zeichen?

mfg Tobias

Lounge Gast schrieb:

Hallo zusammen,

habe vor einiger Zeit ein Arbeitszeugniss erhalten und würde
gern vor meinem Bewerbungsstart das ganze mal nach den
Floskeln analysieren. Kennt oder hat jemand eine Übersicht
über solche Formulierungen?

MfG
Frank

antworten
WiWi Gast

Re: Arbeitszeugnis Formulierungen

Hallo, kann mir jemand sagen, wie ich den folgenden Satz deuten soll:

"Wir haben Frau XXX als eine aufgeschlossene und zuverlässige Praktikantin erlebt, die sich in alle Aufgaben integrieren konnte und deren zurückhaltende aber zugewandte Haltung einen guten Kontakt zu Kindern und KollegInnen garantierte."

Danke mfg

antworten
WiWi Gast

Re: Arbeitszeugnis Formulierungen

Hallo kann mir mal bitte einer weiterhelfen.....mir kommt insgesamt mein Arbeitszeugnis faul vor.

".......

Herr XXX hat hierdurch gute Kenntnisse und Fertigkeiten im Umgang mit Flurförderzeugen erlangt. Der Umgang mit Betriebsmittel und Materialen war sachgemäß und überlegt.

Die ihm übertragenen Aufgaben hat er stets zu unserer vollen Zufriedenheit erledigt. Herr XXX verfügte stets über eine gute Leistungsbereitschaft und Pflichtauffassung. Er hatte stets eine gute Leistungsmotivation und hat auch wiederholt Aufgaben übernommen, die nicht in seinen unmittelbaren Arbeitsbereich fielen. Sein Verhalten zu Vorgesetzten und Mitarbeitern war jederzeit einwandfrei.

Wir wünschen Herrn XXX für seine weitere Zukunft alles Gute, viel Glück und weiterhin Erfolg."

Ich hab in dem Betrieb als Mitarbeiter am Schalter gearbeitet und wäre durch eine Umstrukturierungsmassnahme (Sozialplan etc.) eigentlich gekündigt worden, man bot mir als Option an wieder auf der Halle zu arbeiten (ich hab als Zeitarbeiter in der Be- und Entladung angefangen, also kein mir fremdes Betätigungsfeld)

Aufgefallen ist das der Kündigungsgrund fehlt, hängt wohl damit zusammen, das ich mich kündigen hab lassen, da ich 150 km entfernt zu meiner Freundin gezogen bin und mich über ein Jahr in die Gegend beworben hab. Als ich dann in meiner Verzweiflung in dem Ort wo ich mittlerweile wohne ans Arbeitsamt gewendet hab, sagte mir der Sachbearbeiter das ich praktisch null Chancen hab weil keiner eine Bewerbung von jemand der in einem Ballungszentrum wohnt und sich in einen extrem ländlichen Berreich ernst nehmen würden. Habs dann gewagt und hab geschafft nahtlos ohne einen Tag ALU Arbeit zu finden.

antworten
WiWi Gast

Re: Arbeitszeugnis Formulierungen

Hallo,
kann mir jemand beim übersetzen helfen, habe das Zeugnis 2003 bekommen und möchte mich jetzt doch wieder in die Arbeitswelt stürzen!
Frau xxx erfüllte diese Aufgaben zu unserer vollen Zufriedenheit. Sie stellte einen guten Kontakt zu den Patienten her und ging auf deren Bedürfnisse ein. Die ihr übertragenen Tätigkeiten erledigte sie selbständig und mit großer Sorgfalt. Im Stadtionsteam wurde sie als kollegiale und zuverlässige Mitarbeiterin geschätzt. Ihr Verhalten gegenüber Vorgesetzten war stets korrekt.
Frau xxx hat vom xxx bis xxx Erziehungsurlaub in Anspruch genommen. Das Dienstverhältnis wurde auf eigenen Wunsch beendet, wir wünschen Frau xxx für die Zukunft alles Gute

antworten
WiWi Gast

Re: Arbeitszeugnis Formulierungen

Klingt eher mittelmäßig (z.B. es fehlen Hinweise auf Verhalten gegenüber Kollegen, es wird nur für die Zukunft alles Gute gewünscht (nicht "weiterhin") und zu unserer vollen Zufriedenheit ist 3, maximal 2-. Wobei unklar ist, ob dies so gewollt war oder aus Unkenntnis erfolgt.

Lounge Gast schrieb:

Hallo,
kann mir jemand beim übersetzen helfen, habe das Zeugnis 2003
bekommen und möchte mich jetzt doch wieder in die Arbeitswelt
stürzen!
Frau xxx erfüllte diese Aufgaben zu unserer vollen
Zufriedenheit. Sie stellte einen guten Kontakt zu den
Patienten her und ging auf deren Bedürfnisse ein. Die ihr
übertragenen Tätigkeiten erledigte sie selbständig und mit
großer Sorgfalt. Im Stadtionsteam wurde sie als kollegiale
und zuverlässige Mitarbeiterin geschätzt. Ihr Verhalten
gegenüber Vorgesetzten war stets korrekt.
Frau xxx hat vom xxx bis xxx Erziehungsurlaub in Anspruch
genommen. Das Dienstverhältnis wurde auf eigenen Wunsch
beendet, wir wünschen Frau xxx für die Zukunft alles Gute

antworten
WiWi Gast

Re: Arbeitszeugnis Formulierungen

Stimmt schon, Beendigungsgrund und Bedauernformel fehlen.

Aber insgesamt erscheint mir das Zeugnis nicht so schlecht. Sollte noch im "2er"-Bereich liegen, da auch immerhin "weiterhin viel Erfolgt" gewünscht wird.

Lounge Gast schrieb:

Hallo kann mir mal bitte einer weiterhelfen.....mir kommt
insgesamt mein Arbeitszeugnis faul vor.

".......

Herr XXX hat hierdurch gute Kenntnisse und Fertigkeiten im
Umgang mit Flurförderzeugen erlangt. Der Umgang mit
Betriebsmittel und Materialen war sachgemäß und überlegt.

Die ihm übertragenen Aufgaben hat er stets zu unserer vollen
Zufriedenheit erledigt. Herr XXX verfügte stets über eine
gute Leistungsbereitschaft und Pflichtauffassung. Er hatte
stets eine gute Leistungsmotivation und hat auch wiederholt
Aufgaben übernommen, die nicht in seinen unmittelbaren
Arbeitsbereich fielen. Sein Verhalten zu Vorgesetzten und
Mitarbeitern war jederzeit einwandfrei.

Wir wünschen Herrn XXX für seine weitere Zukunft alles Gute,
viel Glück und weiterhin Erfolg."

Ich hab in dem Betrieb als Mitarbeiter am Schalter gearbeitet
und wäre durch eine Umstrukturierungsmassnahme (Sozialplan
etc.) eigentlich gekündigt worden, man bot mir als Option an
wieder auf der Halle zu arbeiten (ich hab als Zeitarbeiter in
der Be- und Entladung angefangen, also kein mir fremdes
Betätigungsfeld)

Aufgefallen ist das der Kündigungsgrund fehlt, hängt wohl
damit zusammen, das ich mich kündigen hab lassen, da ich 150
km entfernt zu meiner Freundin gezogen bin und mich über ein
Jahr in die Gegend beworben hab. Als ich dann in meiner
Verzweiflung in dem Ort wo ich mittlerweile wohne ans
Arbeitsamt gewendet hab, sagte mir der Sachbearbeiter das ich
praktisch null Chancen hab weil keiner eine Bewerbung von
jemand der in einem Ballungszentrum wohnt und sich in einen
extrem ländlichen Berreich ernst nehmen würden. Habs dann
gewagt und hab geschafft nahtlos ohne einen Tag ALU Arbeit zu
finden.

antworten
WiWi Gast

Re: Arbeitszeugnis Formulierungen

Hallo, wie ordnet Ihr das Zeugnis ein? Könnt Ihr mir helfen?

Herr XX war ein ?eißiger Mitarbeiter, der sich gut in seine Tätigkeit eingearbeitet hat. Die ihm übertragenen Aufgaben erledigte er termingerecht, sehr sorgfältig und stets zu unserer vollen Zufriedenheit. Die Güte der Arbeitsergebnisse entsprachen immer unseren Erwartungen.
Das Verhalten von Herrn XX gegenüber Vorgesetzten und Kollegen war stets hö?ich und korrekt.
Herr XXX scheidet zum xx.xx.xx aus unserem Unternehmen aus um eine Ausbildung zu absolvieren. Wir bedanken uns für seine guten Leistungen und wünschen ihm für den weiteren Lebens- und Berufsweg alles Gute.

antworten
WiWi Gast

Re: Arbeitszeugnis Formulierungen

Hallo hoffentlich könnt ihr mir helfen...

was bedeutet:

wir lernten frau xxx als eine kreative auszubildende kennen. die ihr übertragenen arbeiten erledigte sie sehr sauber und zu unserer vollen zufriedenheit

vielen dank schon mal

antworten
WiWi Gast

Re: Arbeitszeugnis Formulierungen

Hallo.
Wisst ihr,was dieser Satz für eine Benotung erhält? :
Herr/Frau ... hatte einen sicheren Blick für das Wichtige und Wesentliche und arbeitete planvoll, methodisch und gründlich.

Vielen Dank. :)

antworten
WiWi Gast

Re: Arbeitszeugnis Formulierungen

Nun...
das heisst, dass Du einen sicheren Blick für das Wichtige und Wesentliche hast und darüber hinaus planvoll, methodisch und gründlich arbeitest.

Bitte.

antworten
WiWi Gast

Re: Arbeitszeugnis Formulierungen

Hallo zusammen,

ihr könnt mir bestimmt helfen, wie würdet ihr diese zwei absätze verstehen:

obwohl es sich für ..... um eine neue aufgabe handelte, hat sie sich, dank ihrer guten auffassungsgabe, sehr rasch in die neue materie eingearbeitet. sie hat sich dabei fundierte fachkenntnisse angeeignet. ihre leistungen können wir mit dem prädikat der stets vollen zufriedenheit bewerten.

ihr verhalten gegenüber vorgesetzten und kollegen war höflich und ehrlich. gegenüber kunden war sie stets hilfsbereit und zuvorkommend.

unten steht dann halt noch um es kurz zu machen auf eigenen wunsch / bedauern/ danke /beste wünsche.

was mich jetzt stutzig macht sind die wörter prädikat (hab ich noch nie gehört, in diesem zusammenhang ) und ehrlich (da hab ich das gefühl frech) ??? fällt euch sonst noch etwas auf? ist das jetzt schlecht oder bilde ich mir das nur ein??

antworten
WiWi Gast

Re: Arbeitszeugnis Formulierungen

höflich kann auch als allzu unterwürfig/aalglatt gewertet werden.

antworten
WiWi Gast

Re: Arbeitszeugnis Formulierungen

Hallo,

ich kenne mich nicht so gut aus mit Arbeitszeugnisse.
Ich habe jetzt eins bekommen für meine Ausbildung und meine danach folgende Zeit bis zu meiner Elternzeit. Da ich nciht wieder zurück gehe bin ich auf eigenen Wunsch gegangen. Doch einige Dinge stören mich. Vielleicht täusche ich mich ja auch. Könnt ihr mir helfen?
..... Im Rahmen ihrer Tätigkeit in unserem Haus erlernte Frau ... den Umgang mit dem Planungsprogramm... .Darüber hinaus verfügt Frau...über gute Kenntnisse der Microsoft Office-Programme.
Frau... arbeitete weitgehend selbstständig, engagiert und pflichtbewusst. Sie überblickte schwierige Zusammenhänge und war in der Lage, ihren Kunden überzeugende Lösungen aufzuzeigen.
Sie genoss unser volles Vertrauen und war bei Kollegen und Kunden gleichermaßen geschätzt und beliebt.
Gerne bestätigen wir Frau..., dass sie alle Aufgaben stets zu unserer vollen Zufriedenheit erledigte. Besonders hervorzuheben ist ihr Engagement bei der Pflege der Ausstellung, als auch für die dazu gehörenden kaufmännischen Tätigkeiten.
Frau... verlässt uns auf eigenen Wunsch. Wir nehmen ihre Entscheidung mit Bedauern entgegen und wünschen ihr für die berufliche und private Zukunft viel Erfolg und alles Gute.

Was sagt ihr dazu?
LG

antworten
WiWi Gast

Re: Arbeitszeugnis Formulierungen

Hallo zusammen,

habe mein Praktikumszeugnis zugeschickt bekommen. Ist sowei auch echt gut ausgefallen, hab nur ein paar Sätze, bei denen mir die Bedeutung nicht ganz klar ist:

  1. "Es fiel ihm leicht, eigene neuartige Lösungsansätze unter verschiedenen Aspekten zu erarbeiten."
    --> Ist "es fiel ihm leicht" nun gut oder sehr gut zu sehen???

  2. "Er suchte in Konfliktsituationen nach einer für alle zufrieden stellenden Lösungen."
    --> Heisst das, dass ich zu wenig meine eigene Meinung kundgetan habe????

  3. "Durch seine fachliche Kompetenz und sein überzeugendes Auftreten war er ein sehr geschätzter Gesprächspartner."
    --> Bedeutet das, dass ich zu oft Kaffeetrinken oder Tratschen war??? :P
antworten
WiWi Gast

Re: Arbeitszeugnis Formulierungen

Hallo,

der erste Punkt liest sich wie folgt: Lösungsansätze erarbeitet? Aber die Probleme anscheinend nicht gelöst.

Wie beim ersten Punkt, nach einer zufriedenstellenden Lösung gesucht, allerdings keine gefunden.

Beim letzten hast du es schon richtig erkannt.

Solange das komplette Zeugnis nicht aus solchen Sätzen besteht, gibt es keinen Grund zur Sorge, so viel sollte nicht hinein interpretiert werden.

Schließlich könnte der dritte Punkt auch bedeuten, dass du weder was drauf hast, noch dich gut verkaufen kannst, allenfalls für die Unterhaltung etwas taugst :)

antworten
WiWi Gast

Re: Arbeitszeugnis Formulierungen

Danke an meinen Vorposter für die Interpretation. Hab mich gerade entschlossen mein ganzes Zeugnis hier einzustellen. Ich denke dass es sich dabei um eine 2 handelt. Was meint ihr? Kann man wirklich zwischen 2, 2+, 2- unterscheiden?

--------------------------------------
Zeugnis

Herr XXX geb am x.x.x, absolvierte in der Zeit vom xxx bis xxx in Unserem Unternehmen im Rahmen seines Studiums ein Pflichtpraktikum. Er war in der Abteilung ccc eingesetzt.

Herr XXX übernahm innerhalb ccc folgenden Aufgaben:
...

Herr XXX absolvierte folgende Schulungen:
...

Herr XXX besitzt gute und aktuelle Kenntnisse in seinen eigenen sowie angrenzenden Fachgebieten. Sein an der Hochschule erworbenes Wissen konnte er sicher, professionell und effizient in der Praxis anwenden. Er erweiterte sein Fachwissen selbstständig und nahm Möglichkeiten zur Weiterbildung wahr.

Herr xxx arbeitete sich schnell und selbstständig in neue AUfgabengebiete ein. Es fiel ihm leicht, eigene neuartige Lösungsansätze unter verschiedenen Aspekten zu erarbeiten. Die erforderlichen Informationen beschaffte er sich stets gezielt und effizient.[/color]
Herr XXX verstand es sehr gut, mit hohen Anforderungen und Zeitdruck umzugehen.

Herr XXX zeichnete sich durch selbstständigen und effizienten Arbeitsstil aus. Seine Aufgbaen erledigte er auf Grund seiner analytischen und strukturierten Vorgehensweise veranwortungsbewusst und zuverlässig. Darüber hinaus zeigte er bei allen Aufgaben ein sehr hohes Engagement. Vorgegebene TErmine und QUalitätskriterien hielt er sehr gut ein. Er war in der Lage, Entscheidungen schnell und sicher zu treffen sowie den eigenen Standpunkt überzeugend zu vertreten.

Herr XXX wirkte sehr konstruktiv in Gruppen mit und gab sein Wissen und seine Erfahrung bereitwillig an andere Gruppenmitglieder weiter. Gegenüber Anregungen und Hinweisen war er sehr aufgeschlossen. Er suchte in Konfliktsituationen nach einer für alle zufrieden stellenden Lösungen.
Darüber hinaus verstand es Herr XXX sehr gut, sich über komplexe Sachverhalte sowohl mit Fachleuten als auch mit fachlichen Laien auseinander zu setzen.

Sein Verhalten gegenüber Vorgesetzten und Kollegen war stets einwandfrei. Durch seine fachliche Kompetenz und sein überzeugendes Auftreten war er ein sehr geschätzter Gesprächspartner.

Herr XXX erledigte alle ihm übertragenen Aufgaben und Tätigkeiten stets zu unserer vollen Zufriedenheit.

Wir danken Herr XXX für seine stets guten Leistungen und wünschen ihm für den weiteren Berufs- und Lebensweg viel Erfolg und alles Gute.

antworten
WiWi Gast

Re: Arbeitszeugnis Formulierungen

Das Arbeitszeugnis ist akzeptabel. Je nachdem wie das Zeugnis gelesen und interpretiert wird, Note 2-3.
Besteht denn noch die Möglichkeit auf Nachbesserung, oder wolltest du lediglich eine Einschätzung einholen?

antworten
WiWi Gast

Re: was bedeutet korrekt?

Er ist innerhalb wie ausserhalb des Unternehmens ein angesehener und sehr geschätzter Ansprechpartner

antworten
WiWi Gast

Re: nach entsprechender Einarbeitung

Hallo,

nachdem ich mir einiges hier durchgelesen habe konnte ich leider meine Formulierungen nicht finden.
Ich habe heute einen Entwurf für mein Zwischen zeugniss erhalten.
Jetzt vermute ich dass hierbei mangelhafte Formulierungen versteckt sind ausserdem wurde nicht alles angegeben.
Kann mir bitte jemand weiter helfen, ich möcht mich nämlich ausserhalb bewerben.
Sie war vorübergehend ... eingesetzt um ab ... wieder auf... zu wechseln.
...nach entsprechender Arbeitszeit selbständig durchgeführt.
...sie führte die Pflege der ihr anvertrauten Patienten zuverlässig, sorgfältig und mit großem Geschick und Engagement aus.
Sie betreute die Patienten umfasendd und verständnisvoll
Mit manuellem Geschick und technischem verständniss bediente sie die ..Geräte...
die Leistung von ... fanden jederzeit unsere volle Zufriedenheit
im Imgang mit Patienten war sie stets geduldig und freundlich;gegenüber Vorgesetzten verhielt sie sich höflich und korrekt.

Die Zusammenarbeit mit ... gestaltete sich reibungslos und konstruktiv.
Sie bat um ein Zwischenzeugnis da sie den Bereich wechselt.

Ich hoffe ich kann heirbei noch etwas machen.
Vielen Dank schon mal!

Herzliche Grüße Paula

antworten
WiWi Gast

Re: der vollständigkeitshalber???

Hallo,

cool, dass es so ein Forum gibt, bei dem einem in Bezug auf Arbeitszeugnisse geholfen wird.

Mein Arbeitszeugnis wurde insgesamt mit einer zwischen einer Note 1 und Note 2 bewertet. Doch mir geht es eigentlich nur um den Schluss:

"Herr ...verlässt uns am heutigen Tage auf eigenen Wunsch, um sich beruflich zu verändern. Wir bedauern, dass Herr ... aus unserem Unternehmen ausscheidet, danken ihm für die stets wertvolle Mitarbeit und wünschen ihm beruflich wie privat alles Gute und weiterhin viel Erfolg."

Was haltet ihr von der Nebensatz "um sich beruflich zu verändern"? Ist das positiv? Liest man das öfters in Zeugnissen?

Danke schon mal für Eure Kommentare und Feedback !

Henry

antworten
WiWi Gast

Re: Große Verwirrung...

dies ist ein mangelhaftes zeugnis

antworten
WiWi Gast

Ausbildung abgebrochen, Zeugnis

Guten Morgen,
bei der Suche nach Hilfe bin ich auf dieses Forum gestoßen und würde mich freuen, wenn ihr mir eure Einschätzung zum Zeugnis meiner Tochter gebt.

Sie hat im Frebruar ein Ausbildung begonnen, die sie wegen unzumutbarer Arbeitsbedingungen innerhalb der Probezeit beenden wollte. Nach Aussprache mit der Chefin sollte sie sich erst in Ruhe einen neuen Ausbildungsplatz suchen und dann würde sie ihrem Aufhebungesuch stattgeben.
Als sie dann tatsächlich einen neuen Ausbildungsplatz gefunden hat gab es natürlich doch Schwierigkeiten. Ein Zeugnis wurde erst auf eindringliche Bitte erstellt.

Uns irritiert es etwas, nicht nur weil die Beschreibung des Hotels sehr ausführlich ist und die Leistung meiner Tochter sehr kurz gehalten. Es wäre schön, wenn sich jemand die Mühe macht das einmal durchzulesen und eine Einschätzung und Verbesserungsvorschläge abzugeben.

"Frau..... war vom..... bis ..... in unserem Hotelbetrieb als Auszubildende für Hauswirtschaft im 1. Ausbildungsjahr.

Unser Hotel hat xx Zimmer, davon xx Hotelappartements, Schwimmbad, Wellnessbereich, Tennis, Tischtennis etc., und ist sehr kinder- und familienfreundlich. Die Gäste erhalten alle Frühstück vom umfangreichen Büffet, Getränke werden serviert. Auf Wunsch bieten wir Halbpension an, ein 3-Gänge-Abendauswahlmenü mit Salatbüffet, Extrakindergericht und vegetarischer Variante, und eine kleine Abendkarte, auch auf Diätwünsche und Allergikerprobleme stellen wir uns individuell ein.
Die Zimmerreinigung und die Pflege aller Aufenthaltsräume etc. erfolgt täglich, die Wäschepflege findet weitgehend im Hause statt - außer weißer Bettwäsche, die von einer Wäscherei geliefert wird.

Frau xxx war in allen Bereichen tätig, zu ihren Aufgaben gehörte der Speisen- und Getränkeservice, die Vor- und Nachbereitungsaufgaben in der Küche, die Beaufsichtigung und das Nachfüllen des Frühstückbüffets, die Herstellung eines Salatbüffets, das Anrichten und Herstellen von Vor- und Nachspeisen sowie die Zubereitung kleiner Speisen und Gerichte, Grundrezepte zur Herstellung verschiedener Speisen , und die Grundregeln der Küchenhygiene. Die Reinigung der Aufenthalts- und Speiseräume, der Küche und der Freizeiträume gehörte zu ihren Aufgaben und der Zimmerservice - Unterhaltsreinigung und Zimmerwechsel, auch in der Wäscherei und an der Mangel war Frau xxx eingesetzt. Frau xxx war nur ein halbes Jahr bei uns, und nur an 3 Tagen in der Woche (2 Tage Berufsschule), hat sich aber schnell in die verschiedenen Bereiche eingearbeitet und ihre Aufgaben entsprechend ihrem Ausbildungsstand gut gelöst.

Ihr Verhalten gegenüber den Gästen war freundlich und gut, mit den Kollegen hatte sie ein gutes Verhältnis.

Wir wünschen Frau xxx alles Gute für die Zukunft.

Datum, Unterschrift"

Wir würden jetzt die Chefin bitten folgende Änderungen vorzunehmen:

etc`s und fehlerhafte Kommas streichen
in der Beschreibung ihres Aufgabenbereichs mindestens noch einen Absatz einfügen
dass sie nur an 3 Tg./Wo da war und 2 Tg. Schule hatte streichen
und den letzten Teil wie folgt umformulieren:

"Frau xx hat sich sehr schnell in die verschiedenen Bereiche eingearbeitet und ihre Aufgaben entsprechend ihrem Ausbildungsstand stets zu unserer vollen Zufriedenheit gelöst.
Ihr Verhalten gegenüber den Gästen war stets freundlich und gut. Zu Vorgesetzten und Kollegen hatte sie ein gutes Verhältnis.

Frau xxx verlässt uns auf eigenen Wunsch in gegenseitigem Einvernehmen. Wir wünschen ihr für die Zukunft alles Gute."

Ich wäre sehr dankbar für eure Einschätzung. Vielen vielen Dank fürs Lesen dieses umfangreichen Textes!

Liane

antworten
FOSIL

Re: der vollständigkeitshalber

hab das auch in meinem zeugnis drinn stehen.

Was bedeutet das denn? wohl nix gutes? ODER??

schrieb:

[%sig%]

antworten
WiWi Gast

Re: Arbeitszeugnis Formulierungen

Kann mir jemand sagen, was es mit der Formulierung:
.... ist eine hohe Sorgfalt erforderlich. Dies wird uneingeschränkt von X umgesezt. (Klingt wie 2/3 nach dem Notensystem).

Der Part mit schneller Einarbeitung und sehr gute Auffasungsgabe sowie hohe Motivation klingt ja nicht so schlecht. Könnte man durchaus als 2 vtl. 3 einstufen.

Aber was ist hiermit?
In der Unterstützung von xyz ist X verlässlich und überzeugt immer wieder durch Eigeninitiative und Eigendynamik. Das klingt eher negativ. (4-5?)
Was meint ihr? Würde mich interessieren, was ein Personaler davon hält.

Freue mich über konstruktives Feedback.

Grüße
L.

antworten
WiWi Gast

Re: Arbeitszeugnis Formulierungen

Hallo Experten,

ich würde gerne wissen, ob im Zeugnis immer der Grund stehen muss, warum ein Arbeitsverhältnis endet. Bsp. Zoe/Lounge Gast: Muss da "betriebsbedingt" stehen oder hätte man das besser offen gelassen? Was wäre hier die passende Formulierung?

Danke und viele Grüße

Lis

antworten

Artikel zu Formulierungen

Arbeitszeugnis – versteckte Formulierungen

Arbeitszeugnis mit Checkliste und Lupe

Es gibt eine Menge von Formulierungen und Redewendungen, die in Arbeitszeugnissen immer wieder vorkommen. Offensichtlich ist der wohlwollende Klang, dennoch verbergen sich dahinter verschiedene Beurteilungen, die in Schulnoten übersetzbar sind. Diese Zeugnissprache ist für viele nicht einfach entschlüsselbar. Die Wahrheits- und Wohlwollenspflicht hat dazu geführt, dass eine geheime Zeugnissprache entstanden ist. Im Teil 2 zeigt der WiWi-Treff, hinter welchen Arbeitszeugnis-Formulierungen sich welche Noten verstecken.

Arbeitszeugnis: Verschlüsselte Formulierung im Zeugnis

Der Kopf einer Frau mit kurzen Haaren und pinkem Lippenstift hinter einer verregneten Scheibe.

Was Formulierungen im Arbeitszeugnis wirklich bedeuten, ist vielen unklar. Der „geheime“ Code führt immer wieder zu Diskussionen und Klagen rund ums Thema Arbeitszeugnis. Was darf der Arbeitgeber, was nicht? Negative Formulierungen haben im Arbeitszeugnis nichts zu suchen. Das Bundesarbeitsgericht (BAG) hat die Formulierung „kennengelernt“ bewertet und nicht als negativ eingestuft.

Gesamtnote im Arbeitszeugnis: "befriedigend" als Leistungsbeurteilung im Zeugnis gut genug

Eine Null und eine Drei aus schwarzen Punkten geschrieben.

Jeder hat nach der Beendigung eines Arbeitsverhältnis Anspruch auf ein Arbeitszeugnis. Die Formulierungen drücken in der Regel die Einstufung in ein Schulnotensystem aus. „Zur vollen Zufriedenheit“ ist mit der Note befriedigend gleichzusetzen. Das Bundesarbeitsgericht hat dies bestätigt. Entspricht das der Ansicht des Arbeitnehmers nicht, muss er darlegen, dass die Beurteilung unzutreffend ist.

Arbeitszeugnis: Arbeitgeber zu Dankes-Formulierungen nicht verpflichtet

Viele Arbeitnehmer finden in ihren Arbeitszeugnissen Dankes-Formulierungen und Glückwünsche für die weitere Zukunft. Das Bundesarbeitsgericht (BAG) hat allerdings entschieden, dass der Arbeitgeber zu solchen Formulierungen denen persönliche Empfindungen vorrangehen nicht verpflichtet ist.

Arbeitszeugnis – arbeitsrechtliche Grundlagen

Arbeitszeugnis mit Checkliste und Lupe

Das Arbeitszeugnis bescheinigt Arbeitnehmern ihre Leistungen und Fähigkeiten – es zeigt sowohl die fachlichen als auch die sozialen Kompetenzen. Gerade wenn es um die Formulierungen im Arbeitszeugnis geht, kommt es zu Meinungsverschiedenheiten. Im ersten Teil zeigt der WiWi-Treff auf welche arbeitsrechtliche Grundlagen ein Arbeitszeugnis beruht und gibt einen ersten Überblick.

Freeware: Arbeitszeugnis-Generator

Arbeitszeugnis mit Checkliste und Lupe

Der kostenlose Arbeitszeugnis-Generator ermöglicht die Erstellung detaillierter Arbeitszeugnisse nach Schulnoten, die sodann in ein Textverarbeitungsprogramm übernommen werden können.

Antworten auf Arbeitszeugnis Formulierungen

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 797 Beiträge

Diskussionen zu Formulierungen

Weitere Themen aus Arbeitszeugnis