DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
ArbeitszeugnisMedienbranche

Arbeitszeugnis Gut ode Schlecht?

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Arbeitszeugnis Gut ode Schlecht?

Arbeitszeugnis
für Frau X

• Frau X, geboren am , ist vom 2014 bis zum 2018 in unserem Unternehmen als

Mediengestalterin für Web- und Printmedien tätig gewesen.
Die Firma ... ist eine Werbeagentur welche sich in den Teilbereichen Erstellung von
Print- und Onlinemedien, Fahrzeugvoll- und Teilfolierung, Flachglasfolierung,
Textildruck, Großformatdigitaldruck, Laserschneiden und Laserbeschriften in
etabliert hat.

Ihr Verantwortungsbereich umfasste die Gestaltung und Produktion von Print und
Onlinemedien, Vorbereitung und Durchführung notwendiger Tätigkeiten
für Textil- und Digitaldruck sowie die zum Verantwortungsbereich gehörende
Aufgabe der Kundenbetreuung und Auftragsannahme.

Ihr Aufgabenbereich gliederte sich wie folgt:

  • Begleitung sowie Erstellung von Kundenaufträgen im Print-und Onlinebereich
    von Auftragsanfang bis Auftragsende (Übergabe der Daten an die Druckerei)
  • Erstellung von Webseiten mittels html und wordpress, Erstellung, Pflege und
    Verwaltung des online-shops
  • Gestaltung und Fertigung von Werbemitteln für diverse Druckverfahren
  • Bereich Textildruck: Ausheben und drucken von Motiven für diverse
    Druckverfahren (Flex-und Flockdruck, Lasertransferdruck, Plastisolsiebdruck,
    Digitalflexdruck)
  • Ausführung notwendiger Produktionsarbeiten im Bereich Textildruck nach
    Kundenwunsch
  • Bedienung von Schneidmaschinen für die Fertigung
  • Produktion von Textildruckfolien, Folien für Wandgestaltung und
    Warenversand
  • Herstellung von einfachen Werbeträgern (Schilderbeklebung)
  • Laserbeschriften nach Anleitung, daraufhin selbstständig mit
    Einrichten der Werkstücke

Frau X hat in den vier Jahren unserer Zusammenarbeit nach einer strukturierten
Einarbeitungsphase Ihre Aufgaben eigenständig und unter Anleitung zu unserer
vollsten Zufriedenheit erledigt.
Für die hauseigenen Unternehmensbereiche erstellte Sie Webseiten mittels
wordpress sowie einen zugehörigen online-shop mittels shopware.
Frau X wurde zudem bei Arbeitnehmerengpässen im Bereich Textildruck
eingesetzt, wo Sie sich neues Wissen mittels neuer Maschinen und
Fertigungstechniken aneignen und Ihr Eigenes erweitern konnte.
Frau X arbeitete mit äußerster Sorgfalt und Genauigkeit was Ihre Kollegen an Ihr
schätzen.
Für Ihre Einsatzbereitschaft, auch bei Hilfsarbeiten in anderen Teilbereichen wie der
Fahrzeugfolierung und im Textildruck waren wir mit Ihrem Engagement in jeder
Hinsicht außerordentlich zufrieden.
Auch in Stresssituationen und bei hoher Auftragslage haben Ihre Leistungen unseren
Erwartungen und Anforderungen, in qualitativer und quantitativer Hinsicht, in jeder Hinsicht

und allerbester Weise entsprochen.
Frau X wurde im Umgang mit Kunden als freundliche und fleißige Mitarbeiterin
geschätzt.
Im Team zeigte Sie sich stets freundlich. Ihr Verhalten gegenüber Vorgesetzten und
Kollegen war jederzeit vorbildlich und kollegial was Ihr stets ein gutes Verhältnis zu
Ihren Kollegen sicherte.

Wir beedanken uns für die gute Mitarbeit und bedauern Frau X Ausscheiden, aus
betriebsbedingten Gründen, sehr. Wir wünschen unserer Kollegin beruflich und
persönlich alles Gute und weiterhin viel Erfolg auf Ihrem weitere Lebensweg.

antworten
WiWi Gast

Arbeitszeugnis Gut ode Schlecht?

Könnt Ihr mir bitte sagen, wie ihr das Arbeitszeugnis bewerten würdet? Vielen Dank!

antworten
WiWi Gast

Arbeitszeugnis Gut ode Schlecht?

WiWi Gast

Arbeitszeugnis Gut ode Schlecht?

fängt im schlechten 3er Bereich an, bekommt die Kurve zu einer 2 zwischenzeitlich und stürzt zum Schluss nochmal ab.

antworten
WiWi Gast

Arbeitszeugnis Gut ode Schlecht?

Hä? Vollste Zufriedenheit ist ne 1. Der Rest ist ne 2.

antworten
WiWi Gast

Arbeitszeugnis Gut ode Schlecht?

da hier zwischenzeitlich einer eine nicht nachvollziehbare 2+ gepostet hat:

"eigenständig und unter Anleitung zu unserer vollsten Zufriedenheit erledigt." ist nicht besser als ne 3.

Dazwischen die besagte Steigerung.

Im Schlusssatz steht dann, dass die Mitarbeiterin mangels Leistung gekündigt wurde, was sich daraus entnehmen lässt, dass das Arbeitsverhältnis "betriebsbedingt" beendet wurde, sowie die Wünsche sich auf den persönlichen Weg beschränken und der berufliche Weg erst gar nicht erwähnt wird.

WiWi Gast schrieb am 22.05.2018:

fängt im schlechten 3er Bereich an, bekommt die Kurve zu einer 2 zwischenzeitlich und stürzt zum Schluss nochmal ab.

antworten
WiWi Gast

Arbeitszeugnis Gut ode Schlecht?

Mich stört vor allem :"nach einer strukturierten Einarbeitungsphase Ihre Aufgaben eigenständig und unter Anleitung zu unserer vollsten Zufriedenheit erledigt."

"unter Anleitung" hat doch etwas negatives oder?

antworten
WiWi Gast

Arbeitszeugnis Gut ode Schlecht?

stets zu unserer vollsten -> 1
das, was oben steht, ist ne glatte 3

WiWi Gast schrieb am 22.05.2018:

Hä? Vollste Zufriedenheit ist ne 1. Der Rest ist ne 2.

antworten
WiWi Gast

Arbeitszeugnis Gut ode Schlecht?

nee, das ist egal

WiWi Gast schrieb am 22.05.2018:

Mich stört vor allem :"nach einer strukturierten Einarbeitungsphase Ihre Aufgaben eigenständig und unter Anleitung zu unserer vollsten Zufriedenheit erledigt."

"unter Anleitung" hat doch etwas negatives oder?

antworten
WiWi Gast

Arbeitszeugnis Gut ode Schlecht?

Ok, welches sind dann die schlechten Passagen? Danke!

antworten
WiWi Gast

Arbeitszeugnis Gut ode Schlecht?

WiWi Gast schrieb am 22.05.2018:

Im Schlusssatz steht dann, dass die Mitarbeiterin mangels Leistung gekündigt wurde, was sich daraus entnehmen lässt, dass das Arbeitsverhältnis "betriebsbedingt" beendet wurde, sowie die Wünsche sich auf den persönlichen Weg beschränken und der berufliche Weg erst gar nicht erwähnt wird.

beruflich steht da..!

antworten
WiWi Gast

Arbeitszeugnis Gut ode Schlecht?

WiWi Gast schrieb am 22.05.2018:

Arbeitszeugnis
für Frau X

• Frau X, geboren am , ist vom 2014 bis zum 2018 in unserem Unternehmen als

[...]

Frau X hat in den vier Jahren unserer Zusammenarbeit nach einer strukturierten
Einarbeitungsphase Ihre Aufgaben eigenständig und unter Anleitung zu unserer
vollsten Zufriedenheit erledigt.

"Eigenständig" und "unter Anleitung" ist ein Widerspruch und belastet die "vollste Zufriedenheit". Die "Anleitung" ist auch nicht klar abgegrenzt, am Ende entsteht der Eindruck, die Einarbeitung hätte die komplette Dauer stattgefunden.

Für die hauseigenen Unternehmensbereiche erstellte Sie Webseiten mittels
wordpress sowie einen zugehörigen online-shop mittels shopware.

Einzelprojekte kann man gerne erwähnen, dann aber bitte mit Bewertung des Erfolges. Andernfalls: beredtes Schweigen?

Frau X wurde zudem bei Arbeitnehmerengpässen im Bereich Textildruck
eingesetzt, wo Sie sich neues Wissen mittels neuer Maschinen und
Fertigungstechniken aneignen und Ihr Eigenes erweitern konnte.

Passive Formulierung "wurde ... eingesetzt". Im Kontext geringe Weiterbildungsbereitschaft?

Frau X arbeitete mit äußerster Sorgfalt und Genauigkeit was Ihre Kollegen an Ihr
schätzen.

Kann man verstehen als langsames Arbeiten, was die Kollegen nervte oder auch mangels Nennung den Vorgesetzten. Zudem ist gerade Sorgfalt und - berufsabhängig - Genauigkeit eine grundsätzliche Eigenschaft wie Pünktlichkeit und Fleiß. Eine gesonderte Erwähnung kann verstanden werden als "was anderes ist nicht erwähnenswert". Am Ende kontextabhängig.

Für Ihre Einsatzbereitschaft, auch bei Hilfsarbeiten in anderen Teilbereichen wie der
Fahrzeugfolierung und im Textildruck waren wir mit Ihrem Engagement in jeder
Hinsicht außerordentlich zufrieden.

Erhebliches Lob in einem Satz, der auch Hilfsarbeiten erwähnt, kann den Eindruck erwecken, als wäre die Einsatzbereitschaft und/oder die Kompetenz hinsichtlich der eigentlichen Tätigkeit nicht so ausgeprägt gewesen.

Auch in Stresssituationen und bei hoher Auftragslage haben Ihre Leistungen unseren
Erwartungen und Anforderungen, in qualitativer und quantitativer Hinsicht, in jeder
Hinsicht und allerbester Weise entsprochen.

Im Kontext: "Einsatzbereitschaft war nicht toll. Wenn mal Stress und Hektik war, hat sie nur die Leistung gebracht, die wir bereits erwartet haben..."

Frau X wurde im Umgang mit Kunden als freundliche und fleißige Mitarbeiterin
geschätzt.

Freundlichkeit und Fleiß werden als selbstverständlich betrachtet und sollten nicht gesondert erwähnt werden, s.o.

Im Team zeigte Sie sich stets freundlich. Ihr Verhalten gegenüber Vorgesetzten und
Kollegen war jederzeit vorbildlich und kollegial was Ihr stets ein gutes Verhältnis zu
Ihren Kollegen sicherte.

Und scheinbar sicherte ihr Verhalten, das ja vorbildlich und kollegial war, ihr stets ein unklares Verhältnis zu den Vorgesetzten? In Verbindung mit dem ersten Satz, der durchaus positiv gewertet werden kann, stünde er alleine, insgesamt schwierig.

Wir beedanken uns für die gute Mitarbeit und bedauern Frau X Ausscheiden, aus
betriebsbedingten Gründen, sehr. Wir wünschen unserer Kollegin beruflich und
persönlich alles Gute und weiterhin viel Erfolg auf Ihrem weitere Lebensweg.

Der Dank wurde passiv formuliert, die Mitarbeit nur noch "gut". Einfaches Bedauern. Beruflich und privat alles Gute, aber "weiterhin Erfolg" nur auf dem Lebensweg, den mal überwiegend als privat ansehen kann; soll heißen, beruflich gab es bislang wohl keinen Erfolg. Hätte man diesen Eindruck vermeiden wollen, so hätte man den Satz problemlos umformulieren können: "wünschen alles Gute und weiterhin viel Erfolg auf dem beruflichen und privatem Lebensweg".

Das Zeugnis bewegt sich meines Erachtens höchstens im Bereich 3-4, ODER der Ersteller hat es zwar gut gemeint, aber am Ende einen Bock zu Lasten der TE geschossen.

antworten
WiWi Gast

Arbeitszeugnis Gut ode Schlecht?

Ich sehe das als 3.

Zeigt, dass du recht lange gebraucht hast dich einzuarbeiten und dann trotzdem hin und wieder noch Anleitungen bekommen hast.

Zusätzlich zeigt noch die Passage, dass du unter Stress nicht sonderlich gut performt hast.

Dann am Ende noch der Knock-Out mit "Ausscheiden aus betriebsbedingten Gründen" = Wir mussten Leute entlassen und haben die schlechtesten rausgeworfen.

antworten

Artikel zu Medienbranche

PwC-Studie: Unterhaltungs- und Medienbranche

Studie Unterhaltungsbranche Medienbranche

Digitale Inhalte und verändertes Verhalten der Konsumenten erfordern neue Geschäftsmodelle - Raubkopien verursachen Schäden in Milliardenhöhe

Arbeitszeugnis – versteckte Formulierungen

Arbeitszeugnis mit Checkliste und Lupe

Es gibt eine Menge von Formulierungen und Redewendungen, die in Arbeitszeugnissen immer wieder vorkommen. Offensichtlich ist der wohlwollende Klang, dennoch verbergen sich dahinter verschiedene Beurteilungen, die in Schulnoten übersetzbar sind. Diese Zeugnissprache ist für viele nicht einfach entschlüsselbar. Die Wahrheits- und Wohlwollenspflicht hat dazu geführt, dass eine geheime Zeugnissprache entstanden ist. Im Teil 2 zeigt der WiWi-Treff, hinter welchen Arbeitszeugnis-Formulierungen sich welche Noten verstecken.

Arbeitszeugnis: Verschlüsselte Formulierung im Zeugnis

Der Kopf einer Frau mit kurzen Haaren und pinkem Lippenstift hinter einer verregneten Scheibe.

Was Formulierungen im Arbeitszeugnis wirklich bedeuten, ist vielen unklar. Der „geheime“ Code führt immer wieder zu Diskussionen und Klagen rund ums Thema Arbeitszeugnis. Was darf der Arbeitgeber, was nicht? Negative Formulierungen haben im Arbeitszeugnis nichts zu suchen. Das Bundesarbeitsgericht (BAG) hat die Formulierung „kennengelernt“ bewertet und nicht als negativ eingestuft.

Gesamtnote im Arbeitszeugnis: "befriedigend" als Leistungsbeurteilung im Zeugnis gut genug

Eine Null und eine Drei aus schwarzen Punkten geschrieben.

Jeder hat nach der Beendigung eines Arbeitsverhältnis Anspruch auf ein Arbeitszeugnis. Die Formulierungen drücken in der Regel die Einstufung in ein Schulnotensystem aus. „Zur vollen Zufriedenheit“ ist mit der Note befriedigend gleichzusetzen. Das Bundesarbeitsgericht hat dies bestätigt. Entspricht das der Ansicht des Arbeitnehmers nicht, muss er darlegen, dass die Beurteilung unzutreffend ist.

Arbeitszeugnis: Arbeitgeber zu Dankes-Formulierungen nicht verpflichtet

Viele Arbeitnehmer finden in ihren Arbeitszeugnissen Dankes-Formulierungen und Glückwünsche für die weitere Zukunft. Das Bundesarbeitsgericht (BAG) hat allerdings entschieden, dass der Arbeitgeber zu solchen Formulierungen denen persönliche Empfindungen vorrangehen nicht verpflichtet ist.

Arbeitszeugnis – arbeitsrechtliche Grundlagen

Arbeitszeugnis mit Checkliste und Lupe

Das Arbeitszeugnis bescheinigt Arbeitnehmern ihre Leistungen und Fähigkeiten – es zeigt sowohl die fachlichen als auch die sozialen Kompetenzen. Gerade wenn es um die Formulierungen im Arbeitszeugnis geht, kommt es zu Meinungsverschiedenheiten. Im ersten Teil zeigt der WiWi-Treff auf welche arbeitsrechtliche Grundlagen ein Arbeitszeugnis beruht und gibt einen ersten Überblick.

Freeware: Arbeitszeugnis-Generator

Arbeitszeugnis mit Checkliste und Lupe

Der kostenlose Arbeitszeugnis-Generator ermöglicht die Erstellung detaillierter Arbeitszeugnisse nach Schulnoten, die sodann in ein Textverarbeitungsprogramm übernommen werden können.

Antworten auf Arbeitszeugnis Gut ode Schlecht?

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 13 Beiträge

Diskussionen zu Medienbranche

Weitere Themen aus Arbeitszeugnis