DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Assessment Center (AC)Amazon

Amazon - Case Study - Brand Specialist

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Amazon - Case Study - Brand Specialist

Hallo zusammen,

ich habe nächste Woche einen Termin bei Amazon in München. Es geht um die Stelle des Brand Specialist.
Im Vorfeld habe ich eine Online Test gemacht und dann die Einladung zum Gespräch in München bekommen.
Ein Teil davon wird auch eine Excel Case Study sein. Hat hier jemand Erfahrungen? Reichen solide Excel-skills (S-Verweis und Pivot) aus?

Danke!

antworten
WiWi Gast

Amazon - Case Study - Brand Specialist

Leider (noch) nicht. Wäre aber super, wenn du nach deinem Test berichten könntest, mein Vorstellungsgespräch steht auch bald an (andere Stelle).
Viel Erfolg!

WiWi Gast schrieb am 13.02.2020:

Hallo zusammen,

ich habe nächste Woche einen Termin bei Amazon in München. Es geht um die Stelle des Brand Specialist.
Im Vorfeld habe ich eine Online Test gemacht und dann die Einladung zum Gespräch in München bekommen.
Ein Teil davon wird auch eine Excel Case Study sein. Hat hier jemand Erfahrungen? Reichen solide Excel-skills (S-Verweis und Pivot) aus?

Danke!

antworten
WiWi Gast

Amazon - Case Study - Brand Specialist

Sonst jemand schon mal da gewesen und kann berichten?

Danke!!

antworten
WiWi Gast

Amazon - Case Study - Brand Specialist

push

antworten
WiWi Gast

Amazon - Case Study - Brand Specialist

https://www.kununu.com/de/amazonde/b/QUJtV1I%3D

Habe das hier gefunden. Und erinnere mich, noch irgendwo gelesen zu haben, dass der Excel-Test bei Amazon nur Standardsachen abfragt (Sverweis, Pivot, Basic Formeln). Macht bei der Position auch Sinn. Wenn du mit Excel gearbeitet hast, sollte das kein Problem sein. Einfach die Formeln und wichtigsten Shortcuts parat haben ;)

Wäre echt nett, wenn du nach deinem Gespräch mal ein bisschen berichten könntest ;) Gibt hier im Forum leider nur sehr wenig zur Stelle als "Brand Specialist"

antworten
WiWi Gast

Amazon - Case Study - Brand Specialist

Habe das Assessment Center letzte Woche in München gemacht.

Zuerst hat man zwei Interviews a 45 min mit ehemaligen Brand Specialists. Hier geht es ausschließlich um behavioral questions die zu deren leadership principles passen. Man muss jede Frage in der STAR Methode beantworten.

Dann bekommt man einen Laptop mit einer Excel Datei und einen Aufgabenzettel mit der Erläuterung der Case study. Man hat 30 min Zeit diese zu bearbeiten und muss das Ergebnis dann 15 min lang einem ehemaligen Brand Specialist präsentieren.
Meine Erfahrung ist, dass diese Aufgabe in der Zeit nicht zu schaffen ist. Es geht eher darum, dass die sehen wollen, wie man an die Aufgabe geht. Zur Aufgabe selber: Man hat eine Liste mit verschiedenen Produkten und Kennzahlen und man muss Produkte für eine Promo empfehlen. Hierfür muss man neue Kennzahlen (Profitability etc) berechnen und hat noch verschiedene Vorgaben (Mindestumsatz der Promo, Zeitfenster, besondere Rabatte etc).

antworten
WiWi Gast

Amazon - Case Study - Brand Specialist

Danke!

Hättest du Tipps, wie man sich auf die Vase Study (bzw. allg. das AC) vorbereiten kann?

Gibt es Infos zu Profilen von Bewerbern und Leuten, die dort arbeiten?

WiWi Gast schrieb am 20.02.2020:

Habe das Assessment Center letzte Woche in München gemacht.

Zuerst hat man zwei Interviews a 45 min mit ehemaligen Brand Specialists. Hier geht es ausschließlich um behavioral questions die zu deren leadership principles passen. Man muss jede Frage in der STAR Methode beantworten.

Dann bekommt man einen Laptop mit einer Excel Datei und einen Aufgabenzettel mit der Erläuterung der Case study. Man hat 30 min Zeit diese zu bearbeiten und muss das Ergebnis dann 15 min lang einem ehemaligen Brand Specialist präsentieren.
Meine Erfahrung ist, dass diese Aufgabe in der Zeit nicht zu schaffen ist. Es geht eher darum, dass die sehen wollen, wie man an die Aufgabe geht. Zur Aufgabe selber: Man hat eine Liste mit verschiedenen Produkten und Kennzahlen und man muss Produkte für eine Promo empfehlen. Hierfür muss man neue Kennzahlen (Profitability etc) berechnen und hat noch verschiedene Vorgaben (Mindestumsatz der Promo, Zeitfenster, besondere Rabatte etc).

antworten
WiWi Gast

Amazon - Case Study - Brand Specialist

Ne darauf kann man sich meiner Meinung nach nicht wirklich vorbereiten. Man muss in Excel nur einfache Formeln beherrschen, aber es geht vielmehr wie man die Fülle an Informationen (auf englisch) in so kurzer Zeit verarbeitet.

In der Regel haben alle Brand Specialists einen Master (BWL, Management, E-Commerce, Marketing), wobei es auch Ausnahmen gibt und vereinzelt Bachelor den Job machen.

WiWi Gast schrieb am 20.02.2020:

Danke!

Hättest du Tipps, wie man sich auf die Vase Study (bzw. allg. das AC) vorbereiten kann?

Gibt es Infos zu Profilen von Bewerbern und Leuten, die dort arbeiten?

WiWi Gast schrieb am 20.02.2020:

Habe das Assessment Center letzte Woche in München gemacht.

Zuerst hat man zwei Interviews a 45 min mit ehemaligen Brand Specialists. Hier geht es ausschließlich um behavioral questions die zu deren leadership principles passen. Man muss jede Frage in der STAR Methode beantworten.

Dann bekommt man einen Laptop mit einer Excel Datei und einen Aufgabenzettel mit der Erläuterung der Case study. Man hat 30 min Zeit diese zu bearbeiten und muss das Ergebnis dann 15 min lang einem ehemaligen Brand Specialist präsentieren.
Meine Erfahrung ist, dass diese Aufgabe in der Zeit nicht zu schaffen ist. Es geht eher darum, dass die sehen wollen, wie man an die Aufgabe geht. Zur Aufgabe selber: Man hat eine Liste mit verschiedenen Produkten und Kennzahlen und man muss Produkte für eine Promo empfehlen. Hierfür muss man neue Kennzahlen (Profitability etc) berechnen und hat noch verschiedene Vorgaben (Mindestumsatz der Promo, Zeitfenster, besondere Rabatte etc).

antworten
WiWi Gast

Amazon - Case Study - Brand Specialist

Was hattest du generell für einen Eindruck von Amazon? Von den Interviewern zB bzw. Hättest du Gelegenheit mit aktuellen Brand specialists zu reden?

WiWi Gast schrieb am 20.02.2020:

Ne darauf kann man sich meiner Meinung nach nicht wirklich vorbereiten. Man muss in Excel nur einfache Formeln beherrschen, aber es geht vielmehr wie man die Fülle an Informationen (auf englisch) in so kurzer Zeit verarbeitet.

In der Regel haben alle Brand Specialists einen Master (BWL, Management, E-Commerce, Marketing), wobei es auch Ausnahmen gibt und vereinzelt Bachelor den Job machen.

WiWi Gast schrieb am 20.02.2020:

Danke!

Hättest du Tipps, wie man sich auf die Vase Study (bzw. allg. das AC) vorbereiten kann?

Gibt es Infos zu Profilen von Bewerbern und Leuten, die dort arbeiten?

WiWi Gast schrieb am 20.02.2020:

Habe das Assessment Center letzte Woche in München gemacht.

Zuerst hat man zwei Interviews a 45 min mit ehemaligen Brand Specialists. Hier geht es ausschließlich um behavioral questions die zu deren leadership principles passen. Man muss jede Frage in der STAR Methode beantworten.

Dann bekommt man einen Laptop mit einer Excel Datei und einen Aufgabenzettel mit der Erläuterung der Case study. Man hat 30 min Zeit diese zu bearbeiten und muss das Ergebnis dann 15 min lang einem ehemaligen Brand Specialist präsentieren.
Meine Erfahrung ist, dass diese Aufgabe in der Zeit nicht zu schaffen ist. Es geht eher darum, dass die sehen wollen, wie man an die Aufgabe geht. Zur Aufgabe selber: Man hat eine Liste mit verschiedenen Produkten und Kennzahlen und man muss Produkte für eine Promo empfehlen. Hierfür muss man neue Kennzahlen (Profitability etc) berechnen und hat noch verschiedene Vorgaben (Mindestumsatz der Promo, Zeitfenster, besondere Rabatte etc).

antworten
WiWi Gast

Amazon - Case Study - Brand Specialist

Ich hatte generell einen recht positiven Eindruck von Amazon in München. Sehr moderne Büros, die Organisation des AC war gut und die Menschen sehr freundlich. Es ist aber schon eine recht leistungsorientierte Atmosphäre und das wird auch so kommuniziert.

Ja, die Bewerbungsgespräche haben mit ehemaligen und aktuellen BS stattgefunden.

WiWi Gast schrieb am 20.02.2020:

Was hattest du generell für einen Eindruck von Amazon? Von den Interviewern zB bzw. Hättest du Gelegenheit mit aktuellen Brand specialists zu reden?

WiWi Gast schrieb am 20.02.2020:

Ne darauf kann man sich meiner Meinung nach nicht wirklich vorbereiten. Man muss in Excel nur einfache Formeln beherrschen, aber es geht vielmehr wie man die Fülle an Informationen (auf englisch) in so kurzer Zeit verarbeitet.

In der Regel haben alle Brand Specialists einen Master (BWL, Management, E-Commerce, Marketing), wobei es auch Ausnahmen gibt und vereinzelt Bachelor den Job machen.

WiWi Gast schrieb am 20.02.2020:

Danke!

Hättest du Tipps, wie man sich auf die Vase Study (bzw. allg. das AC) vorbereiten kann?

Gibt es Infos zu Profilen von Bewerbern und Leuten, die dort arbeiten?

WiWi Gast schrieb am 20.02.2020:

Habe das Assessment Center letzte Woche in München gemacht.

Zuerst hat man zwei Interviews a 45 min mit ehemaligen Brand Specialists. Hier geht es ausschließlich um behavioral questions die zu deren leadership principles passen. Man muss jede Frage in der STAR Methode beantworten.

Dann bekommt man einen Laptop mit einer Excel Datei und einen Aufgabenzettel mit der Erläuterung der Case study. Man hat 30 min Zeit diese zu bearbeiten und muss das Ergebnis dann 15 min lang einem ehemaligen Brand Specialist präsentieren.
Meine Erfahrung ist, dass diese Aufgabe in der Zeit nicht zu schaffen ist. Es geht eher darum, dass die sehen wollen, wie man an die Aufgabe geht. Zur Aufgabe selber: Man hat eine Liste mit verschiedenen Produkten und Kennzahlen und man muss Produkte für eine Promo empfehlen. Hierfür muss man neue Kennzahlen (Profitability etc) berechnen und hat noch verschiedene Vorgaben (Mindestumsatz der Promo, Zeitfenster, besondere Rabatte etc).

antworten
WiWi Gast

Amazon - Case Study - Brand Specialist

Hast du denn ein Angebot bekommen? Was zahlt Amazon Absolventen? Immer noch 48k?

antworten
WiWi Gast

Amazon - Case Study - Brand Specialist

Ich habe noch kein Feedback bekommen, aber denke eher nicht. Man muss schon starke analytische Fähigkeiten haben und der Firmenpolitik zu 100% folgen. Bei mir beides nicht so der Fall.

Laut HR gibt es all in zwischen 50-60k pro Jahr mit 28 Tagen Urlaub.

WiWi Gast schrieb am 21.02.2020:

Hast du denn ein Angebot bekommen? Was zahlt Amazon Absolventen? Immer noch 48k?

antworten
baby123

Amazon - Case Study - Brand Specialist

Wie lang dauert das Feedback? 1 Woche? hat jmd hier positives Feedback bekommen?

antworten
WiWi Gast

Amazon - Case Study - Brand Specialist

War letzte Woche bei dem AC in München und habe die Zusage bekommen :)

baby123 schrieb am 24.02.2020:

Wie lang dauert das Feedback? 1 Woche? hat jmd hier positives Feedback bekommen?

antworten
WiWi Gast

Amazon - Case Study - Brand Specialist

Und wie lange hat das Feedback gedauert? warst du am freitag da?

WiWi Gast schrieb am 24.02.2020:

War letzte Woche bei dem AC in München und habe die Zusage bekommen :)

baby123 schrieb am 24.02.2020:

Wie lang dauert das Feedback? 1 Woche? hat jmd hier positives Feedback bekommen?

antworten
WiWi Gast

Amazon - Case Study - Brand Specialist

Ich war am Donnerstag da.

WiWi Gast schrieb am 24.02.2020:

Und wie lange hat das Feedback gedauert? warst du am freitag da?

WiWi Gast schrieb am 24.02.2020:

War letzte Woche bei dem AC in München und habe die Zusage bekommen :)

baby123 schrieb am 24.02.2020:

Wie lang dauert das Feedback? 1 Woche? hat jmd hier positives Feedback bekommen?

antworten
WiWi Gast

Amazon - Case Study - Brand Specialist

wurde gesagt wie viele genommen werden?

antworten
baby123

Amazon - Case Study - Brand Specialist

das ist aber scnell bei dir :)

WiWi Gast schrieb am 24.02.2020:

Ich war am Donnerstag da.

Und wie lange hat das Feedback gedauert? warst du am freitag da?

WiWi Gast schrieb am 24.02.2020:

War letzte Woche bei dem AC in München und habe die Zusage bekommen :)

baby123 schrieb am 24.02.2020:

Wie lang dauert das Feedback? 1 Woche? hat jmd hier positives Feedback bekommen?

antworten
WiWi Gast

Amazon - Case Study - Brand Specialist

Hat sonst schon jemand was gehört von dem AC letzte Woche?
Ich warte auch noch auf eine Rückmeldung...

antworten
WiWi Gast

Amazon - Case Study - Brand Specialist

push

antworten
baby123

Amazon - Case Study - Brand Specialist

habe heute telefonische Absage bekommen es dauert 4 Tage

antworten
baby123

Amazon - Case Study - Brand Specialist

habe heute telefonische Absage bekommen es dauert 4 Tage

antworten
WiWi Gast

Amazon - Case Study - Brand Specialist

baby123 schrieb am 25.02.2020:

habe heute telefonische Absage bekommen es dauert 4 Tage

Hast du auch eine Begründung bekommen woran es gelegen hat? Wie ist das AC für dich verlaufen? Kannst du von deinen Erfahrungen berichten?

antworten
WiWi Gast

Amazon - Case Study - Brand Specialist

Hallo zusammen, Ich habe nächste Woche ein AC für die Rolle des Brand Specialist bei Amazon. Hat jemand Tipps bezüglich Dress Code für Frauen? An die die schon da waren, würde mich echt über ein paar Tipps freuen.

antworten
WiWi Gast

Amazon - Case Study - Brand Specialist

Das ist bei Amazon super locker :)
Kannst einfach eine Jeans mit einer Bluse anziehen z.B.

WiWi Gast schrieb am 27.02.2020:

Hallo zusammen, Ich habe nächste Woche ein AC für die Rolle des Brand Specialist bei Amazon. Hat jemand Tipps bezüglich Dress Code für Frauen? An die die schon da waren, würde mich echt über ein paar Tipps freuen.

antworten
WiWi Gast

Amazon - Case Study - Brand Specialist

Da sich hier einige von euch tummeln, die sich für die Stelle interessieren und daher vielleicht tieferes Wissen haben, einige Fragen:

Wie fordernd und abwechslungsreich sind die Aufgaben, wie steil ist die Lernkurve? Würde mich insbesondere vor dem Hintergrund interessieren, wenn man beispielsweise nach 2 Jahren wieder weg möchte? Hat man durch die Zeit bei Amazon schon gute Wechselmöglichkeiten oder müsste man dafür erstmal höher aufgestiegen sein?

Online liest man oft, dass man - da man ja die Schnittstelle zwischen Hersteller und Amazon ist - oft von beiden Seiten einfach nur auf den Deckel bekommt. Wie ist das?

Danke :)

antworten
WiWi Gast

Amazon - Case Study - Brand Specialist

Okay danke! Ja auf der Internetseite für persönliche Vorstellungsgespräche steht auch dass Alltagskleidung die Norm ist. Ich wollte aber nochmal sichergehen & nachher nicht underdressed sein :D

WiWi Gast schrieb am 27.02.2020:

Das ist bei Amazon super locker :)
Kannst einfach eine Jeans mit einer Bluse anziehen z.B.

WiWi Gast schrieb am 27.02.2020:

Hallo zusammen, Ich habe nächste Woche ein AC für die Rolle des Brand Specialist bei Amazon. Hat jemand Tipps bezüglich Dress Code für Frauen? An die die schon da waren, würde mich echt über ein paar Tipps freuen.

antworten
WiWi Gast

Amazon - Case Study - Brand Specialist

Push. Das würde mich auch interessieren!

WiWi Gast schrieb am 27.02.2020:

Da sich hier einige von euch tummeln, die sich für die Stelle interessieren und daher vielleicht tieferes Wissen haben, einige Fragen:

Wie fordernd und abwechslungsreich sind die Aufgaben, wie steil ist die Lernkurve? Würde mich insbesondere vor dem Hintergrund interessieren, wenn man beispielsweise nach 2 Jahren wieder weg möchte? Hat man durch die Zeit bei Amazon schon gute Wechselmöglichkeiten oder müsste man dafür erstmal höher aufgestiegen sein?

Online liest man oft, dass man - da man ja die Schnittstelle zwischen Hersteller und Amazon ist - oft von beiden Seiten einfach nur auf den Deckel bekommt. Wie ist das?

Danke :)

antworten
WiWi Gast

Amazon - Case Study - Brand Specialist

push

antworten
WiWi Gast

Amazon - Case Study - Brand Specialist

push

antworten
WiWi Gast

Amazon - Case Study - Brand Specialist

push

antworten
WiWi Gast

Amazon - Case Study - Brand Specialist

Ich war auch vor zwei Wochen dort zum AC, aber habe dann leider auch eine Absage erhalten.
Keine Ahnung, wonach die genau schauen. Hatte eigentlich ein recht gutes Gefühl.

antworten
baby123

Amazon - Case Study - Brand Specialist

Tatsächlich, ich wurde gesagt, dass ich gut war..blah blah blah, aber ich sollte mich nach 6 Monaten noch mal bewerben, aber ehrlich gesagt, ich habe kein back mehr auf amazon, wenn ich die Bewertungen überall gelesen habe, war Work-Life-Balance 0... mega viel Stress, ich meine 50K in München ist auch nicht viel wenn man so krass arbeitet

WiWi Gast schrieb am 04.03.2020:

Ich war auch vor zwei Wochen dort zum AC, aber habe dann leider auch eine Absage erhalten.
Keine Ahnung, wonach die genau schauen. Hatte eigentlich ein recht gutes Gefühl.

antworten
mako1122

Amazon - Case Study - Brand Specialist

Hallo Leute! Danke für die ganzen infos. Habe nächste Woche mein AC allerdings komplett online. Kann mir bitte jemand verraten wie viel auf englisch stattfindet? Komplett oder nur zum Teil? Danke!!

antworten
WiWi Gast

Amazon - Case Study - Brand Specialist

50k ist quatsch, mit signOn, stocks und relocation ist direkt ab jahr 1 60k+ drin

antworten
mako1122

Amazon - Case Study - Brand Specialist

WiWi Gast schrieb am 20.02.2020:

Habe das Assessment Center letzte Woche in München gemacht.

Zuerst hat man zwei Interviews a 45 min mit ehemaligen Brand Specialists. Hier geht es ausschließlich um behavioral questions die zu deren leadership principles passen. Man muss jede Frage in der STAR Methode beantworten.

Dann bekommt man einen Laptop mit einer Excel Datei und einen Aufgabenzettel mit der Erläuterung der Case study. Man hat 30 min Zeit diese zu bearbeiten und muss das Ergebnis dann 15 min lang einem ehemaligen Brand Specialist präsentieren.
Meine Erfahrung ist, dass diese Aufgabe in der Zeit nicht zu schaffen ist. Es geht eher darum, dass die sehen wollen, wie man an die Aufgabe geht. Zur Aufgabe selber: Man hat eine Liste mit verschiedenen Produkten und Kennzahlen und man muss Produkte für eine Promo empfehlen. Hierfür muss man neue Kennzahlen (Profitability etc) berechnen und hat noch verschiedene Vorgaben (Mindestumsatz der Promo, Zeitfenster, besondere Rabatte etc).

Fand das AC komplett auf englisch statt?

antworten
mako1122

Amazon - Case Study - Brand Specialist

WiWi Gast schrieb am 06.03.2020:

50k ist quatsch, mit signOn, stocks und relocation ist direkt ab jahr 1 60k+ drin

Das sind auch meine Infos direkt vom recruiter.

antworten
WiWi Gast

Amazon - Case Study - Brand Specialist

am besten bei HR direkt nachfragen, die geben dazu normalerweise ziemlich genaue infos

mako1122 schrieb am 06.03.2020:

Hallo Leute! Danke für die ganzen infos. Habe nächste Woche mein AC allerdings komplett online. Kann mir bitte jemand verraten wie viel auf englisch stattfindet? Komplett oder nur zum Teil? Danke!!

antworten
WiWi Gast

Amazon - Case Study - Brand Specialist

WiWi Gast schrieb am 06.03.2020:

am besten bei HR direkt nachfragen, die geben dazu normalerweise ziemlich genaue infos

mako1122 schrieb am 06.03.2020:

Hallo Leute! Danke für die ganzen infos. Habe nächste Woche mein AC allerdings komplett online. Kann mir bitte jemand verraten wie viel auf englisch stattfindet? Komplett oder nur zum Teil? Danke!!

Danke! Hat da vielleicht jemand Erfahrungsberichte, das sollte ja schon irgendwie einheitlich gestaltet sein. Für jeden der sich tiefer informieren will kann ich die Amazon Virtual chats sehr empfehlen! Gestern fand einer gezielt zu BS Rolle statt.

antworten
baby123

Amazon - Case Study - Brand Specialist

ihr seid echt unverschämt bei Gehalt, 60K als eine Stelle wie Brand specialist? warum sagst nicht direkt 80K lol

antworten
baby123

Amazon - Case Study - Brand Specialist

Ihr seid echt unverschämt bei Gehalt, 60K für eine stelle wie brand specialist? Warum nicht direkt 90k LOL

antworten
WiWi Gast

Amazon - Case Study - Brand Specialist

baby123 schrieb am 06.03.2020:

Ihr seid echt unverschämt bei Gehalt, 60K für eine stelle wie brand specialist? Warum nicht direkt 90k LOL

Danke für den geistreichen Beitrag. Die Tatsachen ändern sich dadurch (leider?) nicht

antworten
mako1122

Amazon - Case Study - Brand Specialist

Gibt es hier noch wen der mir weiterhelfen kann? Kann auch gern genauere Infos zum Chat geben.

antworten
WiWi Gast

Amazon - Case Study - Brand Specialist

mako1122 schrieb am 06.03.2020:

Hallo Leute! Danke für die ganzen infos. Habe nächste Woche mein AC allerdings komplett online. Kann mir bitte jemand verraten wie viel auf englisch stattfindet? Komplett oder nur zum Teil? Danke!!

Hi, ich hatte mein "AC" auch am Mittwoch online. Gespräche waren bei mir komplett auf deutsch. 4 Gespräche insgesamt mit Exceltest und einer Case Study. Ich fand alle Gespräche und Aufgaben sehr entspannt & machbar. Mit den ganzen Infos hier im Forum ist man sicherlich gut vorbereitet.

antworten
mako1122

Amazon - Case Study - Brand Specialist

WiWi Gast schrieb am 06.03.2020:

mako1122 schrieb am 06.03.2020:

Hallo Leute! Danke für die ganzen infos. Habe nächste Woche mein AC allerdings komplett online. Kann mir bitte jemand verraten wie viel auf englisch stattfindet? Komplett oder nur zum Teil? Danke!!

Hi, ich hatte mein "AC" auch am Mittwoch online. Gespräche waren bei mir komplett auf deutsch. 4 Gespräche insgesamt mit Exceltest und einer Case Study. Ich fand alle Gespräche und Aufgaben sehr entspannt & machbar. Mit den ganzen Infos hier im Forum ist man sicherlich gut vorbereitet.

Danke! Ich hoffe es hat bei dir geklappt :) ich mache mich gerade total wegen des cases verrückt, habe nichts vergleichbares im Netz gefunden. Wie hast du dich vorbereitet?

antworten
WiWi Gast

Amazon - Case Study - Brand Specialist

Was meinst du?

baby123 schrieb am 06.03.2020:

Ihr seid echt unverschämt bei Gehalt, 60K für eine stelle wie brand specialist? Warum nicht direkt 90k LOL

antworten
WiWi Gast

Amazon - Case Study - Brand Specialist

Was ist denn dieser Virtual Chat und wie bekommt man Zugang? Ich habe dazu leider über Google nichts gefunden

mako1122 schrieb am 06.03.2020:

Gibt es hier noch wen der mir weiterhelfen kann? Kann auch gern genauere Infos zum Chat geben.

antworten
mako1122

Amazon - Case Study - Brand Specialist

WiWi Gast schrieb am 07.03.2020:

Was ist denn dieser Virtual Chat und wie bekommt man Zugang? Ich habe dazu leider über Google nichts gefunden

mako1122 schrieb am 06.03.2020:

Gibt es hier noch wen der mir weiterhelfen kann? Kann auch gern genauere Infos zum Chat geben.

Am besten Amazon über LinkedIn folgen. Da werden die als Veranstaltungen veröffentlicht. Finden so gut wie jede Woche statt, aber nicht immer zu der BS Stelle und meistens auch auf Englisch. Lohnt sich aber sicher auch so um tips fürs interview zu kriegen. Meistens sitzt da dann wer aus der HR und stellt Amazon, den bewerbungsprozess und Hilfestellungen vor. Noch jemand da der mir Tips zum case geben könnte? :)

antworten
mako1122

Amazon - Case Study - Brand Specialist

WiWi Gast schrieb am 07.03.2020:

Was ist denn dieser Virtual Chat und wie bekommt man Zugang? Ich habe dazu leider über Google nichts gefunden

mako1122 schrieb am 06.03.2020:

Gibt es hier noch wen der mir weiterhelfen kann? Kann auch gern genauere Infos zum Chat geben.

Am besten folgst du Amazon auf LinkedIn. Dort werden die chats immer als Veranstaltungen vorgestellt. Dann einfach anmelden und du kriegst den Zugang.

antworten
WiWi Gast

Amazon - Case Study - Brand Specialist

Man kann sich nicht wirklich vorbereiten. Ich hatte im Netz viel gelesen zu einer Case Study wo man aus einer Anzahl von Produkten eine Auswahl treffen muss welche für den Black Friday als Deals angeboten werden. Mehrere KPIs angegeben und man muss eine geeignete und nachvollziehbare Auswahl treffen. Das kam bei mir nicht dran. Stattdessen eine Tabelle mit again verschiedenen Kennzahlen über die Performance einer Brand X (aktuelles und Vorjahr) und 10 Fragen über die Entwicklung der Kennzahlen. Die richtige Antwort gibt es nicht.. alles eine Frage der Interpretation. Ich denke dass die auch nicht die eine perfekte Antwort erwarten. Sondern mehrere Möglichkeiten wieso die Performance der Brand gut/schlecht ist. Da die Brand und die Produkte unbekannt (X) sind gibt es da einen großen Interpretationsspielraum.

mako1122 schrieb am 06.03.2020:

WiWi Gast schrieb am 06.03.2020:

mako1122 schrieb am 06.03.2020:

Hallo Leute! Danke für die ganzen infos. Habe nächste Woche mein AC allerdings komplett online. Kann mir bitte jemand verraten wie viel auf englisch stattfindet? Komplett oder nur zum Teil? Danke!!

Hi, ich hatte mein "AC" auch am Mittwoch online. Gespräche waren bei mir komplett auf deutsch. 4 Gespräche insgesamt mit Exceltest und einer Case Study. Ich fand alle Gespräche und Aufgaben sehr entspannt & machbar. Mit den ganzen Infos hier im Forum ist man sicherlich gut vorbereitet.

Danke! Ich hoffe es hat bei dir geklappt :) ich mache mich gerade total wegen des cases verrückt, habe nichts vergleichbares im Netz gefunden. Wie hast du dich vorbereitet?

antworten
WiWi Gast

Amazon - Case Study - Brand Specialist

Das hängt von deinen Gesprächspartnern ab. Bei mir war ein Gespräch auf Englisch und 3 auf deutsch. Gruß

WiWi Gast schrieb am 06.03.2020:

am besten bei HR direkt nachfragen, die geben dazu normalerweise ziemlich genaue infos

mako1122 schrieb am 06.03.2020:

Hallo Leute! Danke für die ganzen infos. Habe nächste Woche mein AC allerdings komplett online. Kann mir bitte jemand verraten wie viel auf englisch stattfindet? Komplett oder nur zum Teil? Danke!!

antworten
WiWi Gast

Amazon - Case Study - Brand Specialist

Wurdet ihr auch alle über LinkedIn angeschreiben bzgl. der Stelle oder habt ihr sie selbst "gefunden"?

antworten
WiWi Gast

Amazon - Case Study - Brand Specialist

Bin durch Zufall über diesen Beitrag gestolpert.

Ja, ich wurde auch über LinkedIn angeschreiben. Ohne. dass ich einen neuen Profilbesuch hatte. Aber ich passe ja so gut auf die Stelle. Habe aus Interesse mal nachgeseht. Sagen wir mal so: Ich passe eher semi auf die Stelle. Wahrscheinlich wurden hier alle so kontaktiert.

antworten
WiWi Gast

Amazon - Case Study - Brand Specialist

hab für diese Stelle 47K +8k Bonus +relocation/Aktien etc. bekommen. Und bei euch?
Hat jemand von euch eigentlich versucht zu verhandeln? Gibts überhaupt 'negotiation-space' hier oder sind diese Gehaltspakete bei Amazon 100% fix ?

antworten
WiWi Gast

Amazon - Case Study - Brand Specialist

Hat jemand schon seinen Vertrag bekommen? Ich habe zwar eine 3 fache Zusage aber noch keinen Vertrag vorgelegt bekommen und gerade wegen der aktuellen Situation macht mich das zunehmend nervös...

antworten
WiWi Gast

Amazon - Case Study - Brand Specialist

Wie sieht es denn Gehaltsmäßig bei dir aus?

WiWi Gast schrieb am 19.03.2020:

Hat jemand schon seinen Vertrag bekommen? Ich habe zwar eine 3 fache Zusage aber noch keinen Vertrag vorgelegt bekommen und gerade wegen der aktuellen Situation macht mich das zunehmend nervös...

antworten
WiWi Gast

Amazon - Case Study - Brand Specialist

Gleiches Angebot wie oben beschrieben. Denke das ist einfach der festgeschriebene Tarif.
Mich würde wie gesagt trotzdem interessieren - hast du deinen Vertrag schon vorliegen?

WiWi Gast schrieb am 19.03.2020:

Wie sieht es denn Gehaltsmäßig bei dir aus?

WiWi Gast schrieb am 19.03.2020:

Hat jemand schon seinen Vertrag bekommen? Ich habe zwar eine 3 fache Zusage aber noch keinen Vertrag vorgelegt bekommen und gerade wegen der aktuellen Situation macht mich das zunehmend nervös...

antworten
WiWi Gast

Amazon - Case Study - Brand Specialist

WiWi Gast schrieb am 20.03.2020:

Gleiches Angebot wie oben beschrieben. Denke das ist einfach der festgeschriebene Tarif.
Mich würde wie gesagt trotzdem interessieren - hast du deinen Vertrag schon vorliegen?

jaj den Vertag habe ich bekommen. 1-2 Woche ist ja immer noch normale Wartezeit. Keine Sorge :)

antworten
WiWi Gast

Amazon - Case Study - Brand Specialist

WiWi Gast schrieb am 19.03.2020:

Hat jemand schon seinen Vertrag bekommen? Ich habe zwar eine 3 fache Zusage aber noch keinen Vertrag vorgelegt bekommen und gerade wegen der aktuellen Situation macht mich das zunehmend nervös...

Habe zwar erst noch mein Gespräch, aber habe meine HRlerin auch gefragt wie das jetzt ist wegen Corona. Sie meinte aber ich solle mir keine Gedanken machen: es wird trotzdem weiter eingestellt und man wandert ggf. Einfach direkt ins homeoffice ;)

antworten
WiWi Gast

Amazon - Case Study - Brand Specialist

Hallo, auch ich habe eine Einladung zum online AC und leider absolut keine Vorbereitungszeit mehr..

Könnt ihr mir nochmal Tipps geben, welche Kennzahlen bei dem Case wichtig sind? Und reicht es, sich in Excel nochmal ein paar Formeln anzuschauen?

antworten
WiWi Gast

Amazon - Case Study - Brand Specialist

In meinem online AC kam keine Excel Case Study dran, in der man selber Formeln usw. anwenden musste. Mir wurden lediglich Tabellen mit verschiedenen eCommerce Kennzahlen gezeigt. Zu jeder der Tabellen bekommst du Fragen und du hast jeweils einige Minuten Zeit, deine Antwort vorzubereiten. Vorbereiten kannst du dich darauf nicht wirklich, ein bisschen gesundes Zahlenverständnis reicht völlig aus. :) Also stress dich nicht. Die behavior-based Interviews waren auch sehr fair, schau dir einfach die Leadership Principles und die STAR Methode an. Viel Glück! :)

antworten
WiWi Gast

Amazon - Case Study - Brand Specialist

WiWi Gast schrieb am 04.04.2020:

In meinem online AC kam keine Excel Case Study dran, in der man selber Formeln usw. anwenden musste. Mir wurden lediglich Tabellen mit verschiedenen eCommerce Kennzahlen gezeigt. Zu jeder der Tabellen bekommst du Fragen und du hast jeweils einige Minuten Zeit, deine Antwort vorzubereiten. Vorbereiten kannst du dich darauf nicht wirklich, ein bisschen gesundes Zahlenverständnis reicht völlig aus. :) Also stress dich nicht. Die behavior-based Interviews waren auch sehr fair, schau dir einfach die Leadership Principles und die STAR Methode an. Viel Glück! :)

Hey, danke dir!
Hattest du denn dann quasi nur Gespräche plus diese "Excel-Aufgabe"? Also keine weitere Fallstudie?

antworten
WiWi Gast

Amazon - Case Study - Brand Specialist

Hi wäre es eventuell möglich die eCommerce Kennzahlen hier zu nennen? Versuche mir ein besseres Bild von der Aufgabe zu machen. Hab kommende Woche das Online-Interview.

WiWi Gast schrieb am 04.04.2020:

WiWi Gast schrieb am 04.04.2020:

In meinem online AC kam keine Excel Case Study dran, in der man selber Formeln usw. anwenden musste. Mir wurden lediglich Tabellen mit verschiedenen eCommerce Kennzahlen gezeigt. Zu jeder der Tabellen bekommst du Fragen und du hast jeweils einige Minuten Zeit, deine Antwort vorzubereiten. Vorbereiten kannst du dich darauf nicht wirklich, ein bisschen gesundes Zahlenverständnis reicht völlig aus. :) Also stress dich nicht. Die behavior-based Interviews waren auch sehr fair, schau dir einfach die Leadership Principles und die STAR Methode an. Viel Glück! :)

Hey, danke dir!
Hattest du denn dann quasi nur Gespräche plus diese "Excel-Aufgabe"? Also keine weitere Fallstudie?

antworten
WiWi Gast

Amazon - Case Study - Brand Specialist

Hi, wäre es möglich die eCommerce Kennzahlen hier zu wiederholen? Ich versuche mir derzeit ein besseres Bild der Fragen zu machen. Habe mein Online-Interview kommende Woche.

antworten
WiWi Gast

Amazon - Case Study - Brand Specialist

Push

WiWi Gast schrieb am 24.04.2020:

Hi, wäre es möglich die eCommerce Kennzahlen hier zu wiederholen? Ich versuche mir derzeit ein besseres Bild der Fragen zu machen. Habe mein Online-Interview kommende Woche.

antworten
WiWi Gast

Amazon - Case Study - Brand Specialist

Hallo, ich habe nächste Woche mein Online-Interview. Was sollte man noch außer Profitability berechnen? Die Formeln muss man selber kennen, oder?

Danke!

WiWi Gast schrieb am 20.02.2020:

Habe das Assessment Center letzte Woche in München gemacht.

Zuerst hat man zwei Interviews a 45 min mit ehemaligen Brand Specialists. Hier geht es ausschließlich um behavioral questions die zu deren leadership principles passen. Man muss jede Frage in der STAR Methode beantworten.

Dann bekommt man einen Laptop mit einer Excel Datei und einen Aufgabenzettel mit der Erläuterung der Case study. Man hat 30 min Zeit diese zu bearbeiten und muss das Ergebnis dann 15 min lang einem ehemaligen Brand Specialist präsentieren.
Meine Erfahrung ist, dass diese Aufgabe in der Zeit nicht zu schaffen ist. Es geht eher darum, dass die sehen wollen, wie man an die Aufgabe geht. Zur Aufgabe selber: Man hat eine Liste mit verschiedenen Produkten und Kennzahlen und man muss Produkte für eine Promo empfehlen. Hierfür muss man neue Kennzahlen (Profitability etc) berechnen und hat noch verschiedene Vorgaben (Mindestumsatz der Promo, Zeitfenster, besondere Rabatte etc).

antworten
WiWi Gast

Amazon - Case Study - Brand Specialist

WiWi Gast schrieb am 10.02.2021:

Hallo, ich habe nächste Woche mein Online-Interview. Was sollte man noch außer Profitability berechnen? Die Formeln muss man selber kennen, oder?

Danke!

WiWi Gast schrieb am 20.02.2020:

Habe das Assessment Center letzte Woche in München gemacht.

Zuerst hat man zwei Interviews a 45 min mit ehemaligen Brand Specialists. Hier geht es ausschließlich um behavioral questions die zu deren leadership principles passen. Man muss jede Frage in der STAR Methode beantworten.

Dann bekommt man einen Laptop mit einer Excel Datei und einen Aufgabenzettel mit der Erläuterung der Case study. Man hat 30 min Zeit diese zu bearbeiten und muss das Ergebnis dann 15 min lang einem ehemaligen Brand Specialist präsentieren.
Meine Erfahrung ist, dass diese Aufgabe in der Zeit nicht zu schaffen ist. Es geht eher darum, dass die sehen wollen, wie man an die Aufgabe geht. Zur Aufgabe selber: Man hat eine Liste mit verschiedenen Produkten und Kennzahlen und man muss Produkte für eine Promo empfehlen. Hierfür muss man neue Kennzahlen (Profitability etc) berechnen und hat noch verschiedene Vorgaben (Mindestumsatz der Promo, Zeitfenster, besondere Rabatte etc).

Hey,
tut mir leid, ich kann dir leider nicht helfen. Aber könntest du nach deinem Gespräch hier kurz erzählen, wie es war? Wie man sich vorbereitet, welche Aufgaben drankamen etc.

Habe mich vor Kurzem auch beworben und bin vielleicht demnächst auch mal dran.

Wäre echt nett. LG

antworten
WiWi Gast

Amazon - Case Study - Brand Specialist

Hallo zusammen,

ich habe ein Assessment Center Interview bei Amazon. (4 Interview und aus Q&A Session , in dem mir die Prozesse und Stelle beschrieben werden. für was für eine Fragen muss ich mich vorbereiten?

Jede Meinung wäre hilfreich, danke LG

antworten
WiWi Gast

Amazon - Case Study - Brand Specialist

Meine Erfahrungen bzgl. des AC zur Brand Specialist Rolle.

Analytical Case Study:
Man bekommt eine Liste mit verschiedenen Produkten und zugehörigen Kennzahlen (VK, EK, durchschnittlicher Umsatz, Bewertung usw.) und muss Produkte für den BlackFriday bzw. für die Black Week auswählen. Dazu hat man verschiedene Voraussetzungen wie Mindestumsatz der Promo, Mindestspanne ausgewählter Produkte, Mindestrabatt usw.

Ich war selbst nicht besonders gut in der Case Study - rückblickend hätte ich das aber so gemacht, dass ich die notwendigen Kennzahlen gebildet hätte (also Spanne, Umsatz an Black Friday usw.), danach diejenigen, die minimale Kriterien nicht erfüllen (z.B. zu niedrige Spanne, zu niedrige Bewertung, keine ausreichende Umsatzsteigerung) entfernen und dann jedes Produkt einzeln betrachten. Die Case Study ist in der Zeit eh nicht zu schaffen, es geht denke ich eher um den Ansatz. Finde auch nicht, dass man sich besonders gut darauf vorbereiten kann - evtl. selbst versuchen, so einen Case zu erstellen, um ein wenig in diese Denke zu kommen. Excel-Kenntnisse, die man braucht sind auch basic, da man da ja nur ein paar Kennzahlen berechnen muss.

Sales Case Study:
Rollenspiel, bei dem man einen italienischen Hersteller aus dem Bereich Elektronik für den Amazon Marktplatz (inkl. Versand durch Amazon und Werben bei Amazon) gewinnen muss. Dazu soll man den Consultative Sales Approach verwenden, d.h. erst möglichst viel über den Kunden herausfinden, Fragen stellen und dann erst Produkte verkaufen, die zu den Problemen und Zielen des Herstellers passen. Wichtig ist, die oberen Marktplatz-Produkte gut zu kennen (rumstöbern auf services.amazon sollte reichen) und sich auf kritische Rückfragen des Herstellers einzustellen.

Bei beiden Cases hat man 30 Minuten Vorbereitungszeit und muss danach seine Lösung präsentieren bzw. das Rollenspiel durchführen.

Bzgl. der anderen beiden Gespräche vielleicht noch:
Am besten zu jedem Leadership Principles 2,3 Geschichten (können sich auch überschneiden) aus Studien- und Praktika-Erfahrungen parat haben. Ich finde, die stellen aber eher faire Standardfragen a la "Wann wurdest du mal kritisiert? Wann musstest du mal kritisieren? Wann hast du mal eine Deadline verpasst? Wann musstest du schnell eine Entscheidung treffen?" und nicht irgendeinen abgespacten Quatsch, den man sonst so online liest. Hab auch die Erfahrung gemacht, dass es okay ist, keine Geschichte zu einer bestimmten Frage zu haben. Einfach sagen, dass man im Vorfeld drüber nachgedacht hat, aber es nichts gab. Außerdem möchten sie wissen, wie man sich in bestimmten beruflichen Situationen verhalten würde. Ich wurde z.B. gefragt, was ich tun würde, wenn ich aus Versehen einen zu hohen Rabatt für ein Produkt gegeben hätte und es erst nach vielen Bestellungen bemerke. Sollte man natürlich immer mit Blick auf die Leadership principles beantworten.

Insgesamt ein gewöhnungsbedürftiger Prozess, da mMn sehr oberflächlich - Fragen zum CV und zur Person werden nicht wirklich gestellt, aber trotzdem sehr angenehm, da die Interviewer super freundlich sind.

antworten
Nana2080

Amazon - Case Study - Brand Specialist

WiWi Gast schrieb am 15.02.2021:

Hallo zusammen,

ich habe ein Assessment Center Interview bei Amazon. (4 Interview und aus Q&A Session , in dem mir die Prozesse und Stelle beschrieben werden. für was für eine Fragen muss ich mich vorbereiten?

Jede Meinung wäre hilfreich, danke LG

Hey, könntest du mir erzählen wie es ablief und was alles dran kam? Wie war die case study aufgebaut und die Gruppenaufgabe?
Wäre dir ziemlich dankbar!

antworten
WiWi Gast

Amazon - Case Study - Brand Specialist

Steht doch alles einen Post darunter?

Nana2080 schrieb am 19.03.2021:

Hallo zusammen,

ich habe ein Assessment Center Interview bei Amazon. (4 Interview und aus Q&A Session , in dem mir die Prozesse und Stelle beschrieben werden. für was für eine Fragen muss ich mich vorbereiten?

Jede Meinung wäre hilfreich, danke LG

Hey, könntest du mir erzählen wie es ablief und was alles dran kam? Wie war die case study aufgebaut und die Gruppenaufgabe?
Wäre dir ziemlich dankbar!

antworten
WiWi Gast

Amazon - Case Study - Brand Specialist

Hallo zusammen, gibt es hier was neues zu?

Kann jemand was bezüglich der Case-Study sagen?

LG

antworten
WiWi Gast

Amazon - Case Study - Brand Specialist

Dachte es lief ganz gut, aber hab ne Absage bekommen.

antworten
WiWi Gast

Amazon - Case Study - Brand Specialist

WiWi Gast schrieb am 04.11.2022:

Dachte es lief ganz gut, aber hab ne Absage bekommen.

Amazon hat heute 10.000 Jobs zum Abbau verkündet, von daher muss es ja nicht an dir gelegen haben, kann ein hiring freeze sein.

antworten

Artikel zu Amazon

Eigener Amazon-Shop? – Was viele Shop-Betreiber nicht wissen

Stapel mit Paketen der Online-Versandhändlern amazon, zalando und medimops.

Das Online-Geschäft boomt und der Trend des Online-Shoppings wird weiter anhalten. Ein eigener Amazon-Shop bringt daher viele Vorteile. Heutzutage ist es längst nicht mehr notwendig, ein eigenes Unternehmen zu gründen. Mit einem Online-Shop lässt sich die Miete für Geschäftsräume sparen. Via Dropshipping werden auch Lagerräume überflüssig, denn bei diesem Geschäftsmodell verschicken die Hersteller die Bestellungen direkt an die Käufer. Amazon FBA bietet noch eine Reihe weiterer Vorteile, allerdings gibt es auch Faktoren, die Shop-Betreiber leicht übersehen können.

Tipps: Erfolgreich bei Amazon verkaufen

Das Bild zeigt einen amazon hub in dem die von amazon business Verkäufern zugeschickte Packete abgeholt werden können.

Menschen, die online einkaufen, nutzen meist die Plattform Amazon. Wer sich hier ein Business als Verkäufer aufbauen möchte, hat demnach gute Chancen auf hohe Gewinne. Wie kann erfolgreich auf Amazon verkauft werden und welche Schritte gilt es in der Planungsphase zu beachten?

Amazon: Erfolgreichstes Weihnachtsgeschäft seit Bestehen des Unternehmens

Amazon Umsatz Weihnachtsgeschäft

Neuer Rekord: Am Spitzentag wurden weltweit 2,1 Mio. Artikel bestellt - Amazon-Logistikzentrum in Bad Hersfeld versandte über 290.000 Artikel an einem Tag

Ausgewählte Schnäppchen bei Amazon

Stapel mit Paketen der Online-Versandhändlern amazon, zalando und medimops.

Amazon.de präsentiert Angebote ab 1,95 EUR.

Assessment Center - Kurzvorstellung

Ein Arm mit einer Uhr von Hilfinger zeigt kurz vor halb zehn Uhr an.

Mit welchen Aufgaben muss man bei einem Assessment Center rechnen? Wie schlimm ist es wirklich? Wie bereitet man sich am besten vor?

Ein Viertel der Kandidaten zeigen Assessment-Center die kalte Schulter

Eine Frau mit freier Schulter schaut zur Seite.

So zeigen die Ergebnisse einer Umfrage von Crosspro-Research.com. klar auf, welche Einstellung Stellensuchende zu Assessment-Center haben. Für ein Viertel der Kandidaten ist ein vorgeschaltetes AC ein Hindernis bei der Bewertung.

Kostenlose Assessment Center Trainings mit Zertifikat

Staufenbiel Career Club Assessment-Center: Ein rotes Schild mit der Aufschrift "Career Club" in weiß und schwarzer Schrift.

Studenten und Absolventen können ihre Stärken und Schwächen in einem ganztägigen AC unter realistischen Bedingungen testen.

Assessment Center - Chance oder Horrortrip? Teil 1

anonym,

Mit welchen Aufgaben muss man bei einem Assessment Center rechnen? Wie schlimm ist es wirklich? Wie bereitet man sich am besten vor?

Ein typisches Assessment Center 3

Ein Besprechungsraum mit weißem Tisch, TV und mit grauen Stühlen.

Ein Assessment Center steckt immer voller Überraschungen. Wie man damit umgeht und wie man sich auf ein Assessment Center am besten vorbereitet, schildert Cornell Babendererde.

Ein typisches Assessment Center 2

Ein Besprechungsraum mit weißem Tisch, TV und mit grauen Stühlen.

Ein Assessment Center steckt immer voller Überraschungen. Wie man damit umgeht und wie man sich auf ein Assessment Center am besten vorbereitet, schildert Cornell Babendererde.

Ein typisches Assessment Center 1

Ein Besprechungsraum mit weißem Tisch, TV und mit grauen Stühlen.

Ein Assessment Center steckt immer voller Überraschungen. Wie man damit umgeht und wie man sich am besten vorbereitet, schildert Cornell Babendererde.

Assessment Center - Chance oder Horrortrip? Teil 4

anonym,

Die Bestandteile des Assessment Center - Interview und Fallstudie

Assessment Center - Chance oder Horrortrip? Teil 3 - Gruppendiskussion

anonym,

Die Bestandteile des Assessment Center - Präsentation und Gruppendiskussion

Assessment Center - Chance oder Horrortrip? Teil 2 - Postkorbübung

anonym,

Die Bestandteile des Assessment Center - Postkorbübung und Rollenspiel

Literatur-Tipp: Assessment Center

Assessment-Center: Ein Autokennzeichen mit den Buchstaben AC aus NRW.

Erfolgstipps und Übungen für Bewerber. Von Holger Beitz und Andrea Loch

Antworten auf Amazon - Case Study - Brand Specialist

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 74 Beiträge

Diskussionen zu Amazon

51 Kommentare

Gehalt Amazon Level 5

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 16.01.2023: Nein, die muss man jeweils 2 jahre halten, dann drückt man 49,9 us tax ab und paar bearbei ...

Weitere Themen aus Assessment Center (AC)