DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Audit, Tax & Big4 Energiebranche

Wirtschaftsprüfung oder Controlling

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Wirtschaftsprüfung oder Controlling

Hallo zusammen,

ich habe eine Frage an die geschätzte Wiwi-Gemeinde.

Ich habe die Möglichkeit entweder bei einer der großen WP-Gesellschaften im Audit mit 41 k + Bonus (12%, mir wurde aber schon gesagt das ich mich auf 5-7 % einstellen soll) anzufangen oder im Controlling eines Energieversorgers mit 50 K ( befristet auf 24 Monate zunächst).

Bei der WP ist mir das etwas geringere Einstiegsgehalt nicht so wichtig, da ich davon ausgehe das man sehr viel lernt, allerdings habe ich Respekt vor den langen Arbeitstagen...

Im Controlling ist das Einstiegsgehalt natürlich Top, allerdings habe ich hier Angst die nächsten 40 Jahre auf der Stelle zu versauern und nicht voran zu kommen. Des Weiteren wird der Lerngrad wohl auch nicht hoch sein und die Befristung macht mir Sorgen. Allerdings sind die Arbeitszeiten viel Besser und der Job ist quasi vor meiner Haustür.

Bitte nur ernstgemeinte Kommentare.

Danke und Gruß

antworten
WiWi Gast

Re: Wirtschaftsprüfung oder Controlling

Hallo.

Was erwartetst du denn von der Controllingstelle? Momentan klingt es so, dass es nur das höhere Gehalt ist und die Wohnortnähe. Im Controlling kann es auch in der Planungsphase zu längeren Arbeitszeiten kommen.

Interessiert dich denn der Bereich Rechnungslegung ? Controlling hat ja grundsätzlich einen anderen Ansatz als Wirtschaftsprüfung (WP). Das Controlling hingegen ist ein Steuerungsprozess. Man lebt ja eher in einer Welt von Plandaten und deren Abweichung.

antworten
WiWi Gast

Re: Wirtschaftsprüfung oder Controlling

Eher ist die Befristung das Problem. Kaum hast du da angefangen, schon muss du dich wieder umschauen nach was anderem.

antworten
WiWi Gast

Re: Wirtschaftsprüfung oder Controlling

Danach kann man ja immernoch in die WP gehen. Auch wenn es Gehaltseinbußen bedeutet. Falls es dann nichts für einen ist und aus der WP wieder raus will, hat man 2 Jahre Praxiserfahrung und zusätzlich etwa aus der WP.

antworten
WiWi Gast

Re: Wirtschaftsprüfung oder Controlling

Hi Danke für die Antworten,

zum ersten Post: Das stimmt viel wird sich in der Plandaten- und Abweichungsanalysewelt abspielen. Das Problem ist ich weiß selber nicht so genau was ich möchte. Hab schon pro und contra Liste angefangen :-) Ich arbeite momentan noch als Werkstudent im RW / CO hab aber leider nur wenig mit dem´CO zu tun. Das die in den heißen Phasen auch lange arbeiten müssen stimmt auf jeden Fall.

Zum zweiten Post: Die Befristung ist normal, angeblich und bei guter Leistung stimmt der BR ohne Probleme zur Entfristung zu.

Ich glaube ich wollte das alles nur mal loswerden... vielleicht werfe ich ne Münze:-)

Danke.

antworten
WiWi Gast

Re: Wirtschaftsprüfung oder Controlling

Gerne wieder. Im Controlling hast du nicht das Risiko/Belastung der Berufsexamina.

antworten
WiWi Gast

Re: Wirtschaftsprüfung oder Controlling

Ich habe selber bei einer der Big 4 gearbeitet und kann dir die Controllingstelle empfehlen. Die Lernkurve ist nicht so hoch wie du es dir vorstellst. Viele meiner alten Kollegen wollen nur einen anderen Job haben und sind sehr unzufrieden. Das niedrige Gehalt und die vielen Überstunden (meistens unbezahlt!) sind schon sehr nervig. Ich bin froh nicht mehr bei einer der Big 4 zu arbeiten.

antworten
WiWi Gast

Re: Wirtschaftsprüfung oder Controlling

Würde auch die Controllingstelle nehmen! Wenn das einer der großen Versorger ist, hast du ja noch viele Möglichkeiten intern wo anders hinzukommen.
+normalerweist Tarifvertrag
+geregelte Arbeitszeiten (bei WP sind doch 50 Std keine Seltenheit)
+gute Sozialleistungenn
++in deiner Nähe (oder haste Fernweh?)

  • knapp 10k höheres Gehalt
    -befristet (klär das ab, wie die Chance für Entfristung stehen)
    -Lernkurve (ey irgendwann biste mal froh, wenn du nicht ständig unter Leistungsdruck stehst!!)
    +du kannst dich immer noch auf WP einlassen da ist einfacher ranzukommen als bei den Konzernen.
antworten
WiWi Gast

Re: Wirtschaftsprüfung oder Controlling

Meine Empfehung:
Macht erst Accounting / WP, um zu lernen "Was hinter den Zahlen steckt".

Wenn du das kannst bzw. einigermaßen verstehst kannst du CO machen. Dann weißt du auch was hinter einen Abweichungsanalysen, Management Reportings, GuV- und Bilanzkommentierungen steckt.

Du wirst ca. 40 Jahre arbeiten in deinem Leben.
Mach einfach 5 Jahre WP und dann 35 Jahre CO.

antworten
WiWi Gast

Re: Wirtschaftsprüfung oder Controlling

Lieber Leuten,

Dieses Thema war schon alt aber ich brauche eigentlich eure Rat.

Ich bin momentan 30j mit ca 2 Jahre Erfahrung Accounting und 1 Jahr Finance Manager (Accounting + Steuer + und bisschen Controlling z.B P&L, Reportings, Analyse..)

Soll ich jetzt in den Bereich WP einsteigen mit der Hoffnung dass in 3 Jahren die Examens zu bestehen oder fange ich jetzt mit Controlling an ? Wie sieht die Zukunft aus mit Controlling ? ich habe schon viel gehört dass nicht viele CO Leuten können später als Chef, z.B CFO, werden.

Und klingt WP für mich momentan nach einen langen Weg: arbeiten ''unter wegs'' + Vorbereitung für Examen + Risikos Durchfallen... Arbeiten sie danach weiter als normale Mitarbeiter in der Wirtschaftsprüfungsgesellschaften ? oder fast alle haben was eigenes ?

Ich danke euch für die Empfehlung !
LG,

antworten
WiWi Gast

Re: Wirtschaftsprüfung oder Controlling

push

antworten

Artikel zu Energiebranche

Unternehmensranking 2017: Die Top 10 Managementberatungen in Deutschland

Unternehmensranking 2017 der Top 10 Managementberatungen in Deutschland

Lünendonk hat erneut die 10 größten deutschen Managementberatungs-Unternehmen mit ihren Gesamtumsatz- und Mitarbeiterzahlen ermittelt. Die Top 10 der Managementberatungen erzielen rund 2 Milliarden Euro Gesamtumsatz. Die führenden Beratungen wachsen 2017 zum vierten Mal in Folge deutlich zweistellig. Die Umsätze der Top 10 sind im Jahr 2017 im Schnitt um 12,5 Prozent gewachsen sind. Die Branche rechnet für das laufende Jahr 2018 und 2019 mit Umsatzsteigerungen in ähnlicher Höhe. Porsche Consulting wuchs organisch mit 19,3 Prozent noch stärker.

Unternehmensranking 2017: Top 25 WP-Gesellschaften und Steuerberatungen

Ein spanischer Stier aus Metall steht für Konjunktur und den Ifo-Geschäftsklimaindex.

Die Schere zwischen den Big Four und den übrigen Wirtschaftsprüfungsgesellschaften und Steuerberatungsgesellschaften in Deutschland geht weiter auseinander. PricewaterhouseCoopers (PwC) führt weiterhin die Spitze der Top 25 WP-Gesellschaften und Steuerberatungen an. Im Schnitt sind die 25 nach Inlandsumsatz führenden WP-Gesellschaften und Steuerberatungen um 7,2 Prozent gewachsen. Die Deutschlandumsätze der Big Four stiegen sogar um 11,8 Prozent. Dies sind Ergebnisse aus dem Unternehmensranking 2017 von Lünendonk.

Unternehmensranking 2016: Consulting Impact Study - Deutschlands wirkungsvollste Berater

Die drei großen Strategieberatungen McKinsey, BCG und Bain führen das aktuelle WGMB-Consulting-Ranking 2016 an. Auf Platz 4 folgt die Unternehmensberatung Berylls Strategy Advisors, die zudem den Spitzenplatz unter den „Spezialisten“ der Beratungen erreicht. Welche Berater den größten Einfluss besitzen, hat die Wissenschaftlichen Gesellschaft für Management und Beratung (WGMB) von Wirtschaftsprofessor Dietmar Fink im „Consulting Impact Study 2016“ unter über 1.000 Führungskräften exklusiv für das manager magazin erhoben.

Unternehmensranking 2016: Top 25 WP-Gesellschaften und Steuerberatungen

Eine Tasse Tee neben Zeichnungen und einem Kompass.

PricewaterhouseCoopers (PwC) führt erneut die Spitze der Top 25 WP-Gesellschaften und Steuerberatungen an. Erstmals schaffte es Ernst & Young (EY) auf den zweiten Platz, gefolgt von KPMG. Im Schnitt sind die 25 nach Inlandsumsatz führenden Wirtschaftsprüfungsgesellschaften und Steuerberatungsgesellschaften in Deutschland um 8,1 Prozent gewachsen. Dies sind Ergebnisse aus dem aktuellen Unternehmensranking des Marktforschungsunternehmens Lünendonk.

Unternehmensranking 2016: Die Top 10 Managementberatungen in Deutschland

Zwei Manager mit Koffern am Flughafen.

Lünendonk hat die 10 größten deutschen Managementberatungs-Unternehmen mit ihren Gesamtumsatz- und Mitarbeiterzahlen ermittelt. Die Umsätze der Top 10 sind im Jahr 2015 im Schnitt um 9,4 Prozent gewachsen sind. Die Branche rechnet für das laufende Jahr 2016 mit einen Umsatzsteigerung von mehr als 10,8 Prozent.

Unternehmensranking 2016: Die Top 25 IT-Beratungen

Papier und Stifte liegen auf einem Schreibtisch.

Die Top 25 IT-Beratungen befinden sich weiterhin im Aufschwung. Im Schnitt stiegen die Umsätze der untersuchten IT-Dienstleistungsunternehmen um 7,5 Prozent und damit um 1,1 Milliarden Euro mehr als im Vorjahr. Acht der IT-Beratungs- und Systemintegrations-Unternehmen sind sogar um mehr als 10 Prozent gewachsen. Die Top-Unternehmen stellten mehr als 2.400 neue Mitarbeiter ein.

1.600 deutsche Hidden Champions mit Spitzenposition im Weltmarkt

Hidden Champions: Kampfflieger am Himmel. Einer tanzt aus der Reihe.

Deutschland hat viele innovative mittelständische Unternehmen mit einer Spitzenposition auf dem Weltmarkt. Die Stärke dieser sogenannten „Hidden Champions“ Unternehmen speist sich aus der Fokussierung auf relativ kleine Märkte und einem hohen Grad an Spezialisierung auf bestimmte Produkte oder Anwendungen. Die Wachstumschancen der Hidden Champions hängen dabei stark von der Nachfrageentwicklung in diesen Nischenmärkten ab. Nur wenige Hidden Champions schaffen es, zu wirklichen Großunternehmen zu wachsen, wie der Innovationsindikator 2015 zeigt.

Unternehmensranking 2015 - Die TOP 50 innovativsten Unternehmen weltweit

Apple-Logo

Deutsche Unternehmen holen bei der Innovationsführerschaft wieder auf. Mit BMW und Daimler sind erstmals wieder zwei deutsche Unternehmen unter den Top Ten der Welt. Schnelle, schlanke und facettenreiche Innovationen sind erfolgskritisch. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie „The Most Innovative Companies 2015 der Boston Consulting Group.

Unternehmensranking 2015: Top 25 WP-Gesellschaften und Steuerberatungen

Der Blick in einen Kompass.

Die 25 größten Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaften in Deutschland erreichten 2014 ein Umsatzwachstum von 6,1 Prozent und erwarten dies auch in 2015. PwC wuchs um 2 Prozent und liegt mit 1,55 Milliarden Euro Umsatz auf Rang 1, gefolgt von KPMG mit 1,38 Mrd. Euro und plus 3,6 Prozent. Knapp dahinter liegt EY mit plus 8 Prozent und 1,37 Mrd. Euro Umsatz. Auf Platz 4 folgt Deloitte mit 729 Mio. Euro Umsatz und einem Zuwachs von 9,4 Prozent.

Unternehmensranking 2015: Die Top 10 Managementberatungen in Deutschland

Ein gelbes Schild an einer Wand mit den Worten: Home of Coaching.

Lünendonk hat die 10 größten deutschen Managementberatungs-Unternehmen mit ihren Gesamtumsatz- und Mitarbeiterzahlen ermittelt. Die Umsätze der Top 10 sind im Jahr 2014 im Schnitt um 9,2 Prozent gewachsen sind. Die Branche rechnet für 2016 mit zweistelligen Wachstumsraten und plant in großem Umfang Neueinstellungen.

Unternehmensranking 2015: Die Top 25 IT-Beratungen in Deutschland

Für die meisten der 25 führenden IT-Beratungs- und Systemintegrations-Unternehmen war das Jahr 2014 ein Rekordjahr. Im Schnitt stiegen die Umsätze der IT-Beratungs- und Systemintegrations-Unternehmen in Deutschland um 7,2 Prozent. 10 Unternehmen wuchsen sogar um mehr als 10 Prozent. Die Top 25 Unternehmen stellten 1.700 neue Mitarbeiter in Deutschland ein.

Firmenverzeichnis - Europages.de

Screenshot der Website des Firmenverzeichnis www.europages.de

Europages ist ein Firmenverzeichnis, das 3 Millionen Unternehmen aus allen Tätigkeitsbereichen im Import und Export aus über 30 europäischen Ländern präsentiert. Europages.de ist eine europäische B2B-Plattform in 26 Sprachversionen und umfasst Herstellern, Serviceanbietern, Großhändlern und Vertriebsfirmen.

Unternehmensranking 2014: Top 25 WP-Gesellschaften und Steuerberatungen

Schriftzug mit dem Wort steuern.

Die 25 größten Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaften in Deutschland erreichten 2013 ein Umsatzwachstum von 5,4 Prozent. PwC liegt mit mehr als 1,5 Milliarden Euro auf Position eins, gefolgt von KPMG mit 1,3 Milliarden Euro. Die Big Four legen beim Ausbau von Advisory und Consulting Services ein hohes Tempo vor.

Unternehmensranking 2014: Die Top 10 Managementberatungen in Deutschland

Lünendonk hat die 10 größten deutschen Managementberatungs-Unternehmen mit ihren Gesamtumsatz- und Mitarbeiterzahlen ermittelt, welche über 60 Prozent ihres Umsatzes mit klassischer Managementberatung erwirtschafteten. Die Branche rechnet für 2015 mit zweistelligen Wachstumsraten und plant in großem Umfang Neueinstellungen.

Innovationspreis der deutschen Wirtschaft - Die Finalisten 2014

Abitur, Studienwahl, Berufswahl, ehrlich, sauber, rein,

Die Finalisten des Innovationspreises der deutschen Wirtschaft 2014 stehen fest. 16 Unternehmen haben noch die Chance auf den renommiertesten und ältesten Innovationspreise der Welt, der am 15. März 2014 im Rahmen einer festlichen Gala zum 33. Mal verliehen wird.

Antworten auf Wirtschaftsprüfung oder Controlling

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 11 Beiträge

Diskussionen zu Energiebranche

Weitere Themen aus Audit, Tax & Big4