DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Audit, Tax & Big4 EY

Erster Arbeitstag EY (Audit) am 01.09.2020

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Erster Arbeitstag EY (Audit) am 01.09.2020

Hi,

habe heute die E-Mail erhalten, dass die "Welcome Days" rein virtuell ablaufen werden und man die benötigte Hardware nach Hause geschickt bekommt.

Da ich die Zeit bis dahin sinnvoll nutzen möchte, würde ich gerne fragen, ob es sinnvolle Literatur gibt, die man sich aneignen sollte bzw. wie man sich am Besten auf die ersten Wochen/Monate vorbereiten kann?

Dies wird meine erste "Vollzeit"-Stelle in der WP sein und die Software bzw. das es überhaupt eine Software für die WP-Tätigkeit gibt, ist absolutes Neuland für mich.
Vielen Dank vorab!

antworten
WiWi Gast

Erster Arbeitstag EY (Audit) am 01.09.2020

WiWi Gast schrieb am 20.08.2020:

Hi,

habe heute die E-Mail erhalten, dass die "Welcome Days" rein virtuell ablaufen werden und man die benötigte Hardware nach Hause geschickt bekommt.

Da ich die Zeit bis dahin sinnvoll nutzen möchte, würde ich gerne fragen, ob es sinnvolle Literatur gibt, die man sich aneignen sollte bzw. wie man sich am Besten auf die ersten Wochen/Monate vorbereiten kann?

Dies wird meine erste "Vollzeit"-Stelle in der WP sein und die Software bzw. das es überhaupt eine Software für die WP-Tätigkeit gibt, ist absolutes Neuland für mich.
Vielen Dank vorab!

Speziell mit der Software wird man die allgemeine keine großartige Literatur empfehlen können, das unterscheidet sich einfach von WPG zu WPG. Aber ernsthaft, das ist idR. das geringste Problem. Die Prüfungssoftware verstehen sollte jeder normal Begabte mit etwas Gefühl für Software Haptik hinbekommen, 2-3 Mandate dann sitzt das.

Den Start vereinfacht man sich durch gute Excel Kenntnisse und das Verstehen gewisser Grundbegriffe: risikoorientierter Prüfungsansatz, das Konzept der Wesentlichkeit, grundsätzliches Verständnis was ein JA beinhaltet va. auch mal an Anhang, Lagebericht denken. Und einfach ein grundsätzliches Verständnis für ReLe Themen und Risiken gerade in Bezug auf Corona. Dazu auch gerne mal die Hinweise vom IDW lesen, die sind kurz und schnell zu verinnerlichen.

Wenn Geld und Zeit keine Rolle spielt : „Prüfungspraxis“ vom IDW, gerade in der Neuauflage erschienen. Ist aber wirklich sehr optional, das relevante lernt man in der Praxis dann sowieso.

antworten
WiWi Gast

Erster Arbeitstag EY (Audit) am 01.09.2020

Generell wirst du das Thema haben, die Big4 haben ihre eigenen Prüfungsansätze und zum Teil auch eigene Begrifflichkeiten, im Grundkonzept sind das immer die ISA, diese werden aber dann in der Praxis leicht unterschiedlich angewendet, bzw. etwas anders umgesetzt.

Als 1-Year Einsteiger ist meiner Meinung nach der Prüfungsansatz auch noch zu komplex in seiner vollen Breite, ihr werdet normalerweise schrittweise an die Themen rangeführt.

Was Sinn macht sind gute Kenntnisse in Excel, ggf. Datenanalyse / Visualisierungs Tools (z.B. PowerBI) und wenn du schon weisst in welchem Bereich du tätig bist ggf. die Rechnungslegungsthemen auffrischen (bei FS sollte z.B. IFRS 9 sitzen).

antworten
WiWi Gast

Erster Arbeitstag EY (Audit) am 01.09.2020

Ich arbeite in der WP einer Big4 und würde mir, wenn du rudimentäre Excelkentnisse und google benutzen kannst, da keinen Stress machen. Du hast die ersten 1-2 Tage eine Einführungsveranstaltung wo dir alles erklärt wird und auf den Jobs nimmt es dir auch keiner übel wenn er einem Anfänger irgendwas erklären muss.

Fahr in den Urlaub oder geh bei Freunden was trinken (feiern geht ja nicht), du musst dich da echt nicht drauf vorbereiten...

antworten
WiWi Gast

Erster Arbeitstag EY (Audit) am 01.09.2020

Vielen Dank für die tollen Tipps.

Ich werde im Bereich „Assurance“ für den Mittelstand einsteigen.

antworten
WiWi Gast

Erster Arbeitstag EY (Audit) am 01.09.2020

Du wirst normalerweise von einem A2-3 oder Senior an die Hand genommen, der dir auch gut helfen kann. Das oberste Gebot als New Hire ist FRAGEN, FRAGEN und nochmals FRAGEN. Es gibt bis auf wenige Ausnahmen (Wieso muss Aktiva und Passiva gleich sein etc.) keine blöden Fragen und alles wird dir beantwortet. Auch wird es dir gerne beantwortet. Nur merke, dass es dir außer bei komplexen Fragen nur einmal beantwortet werden wird. Es wird eig auch erwartete das man viele Fragen stellt. Ab A2 sollte man dann schon mehr wissen, daher frag was das Zeug hält.
Evtl. gibt es bei euch auch schon einen Buddy, der wird dir die Tage dann auch schonmal schreiben und ich vermute dein Counselor kommt relativ schnell auf dich zu. Ansonsten entspann dich und genieße den Einstieg, es wird noch relativ schnell stressig genug.
Mach dir um die IT keine Sorgen, es gibt teils Anleitungen und das Prüfprogramm ist selbsterklärend. Die Übersicht wie das wirst du bei den ersten Mandaten eh noch nicht haben bzw. wird auch nicht erwartet. Das kommt dann mit den kleineren Butzen wo ihr in keinem so großen Team mehr seid.

An welchem Standort fängst du denn an?

antworten
WiWi Gast

Erster Arbeitstag EY (Audit) am 01.09.2020

WiWi Gast schrieb am 20.08.2020:

An welchem Standort fängst du denn an?

In Eschborn :)

antworten
WiWi Gast

Erster Arbeitstag EY (Audit) am 01.09.2020

Excel- und ReLe-Kenntnisse auffrischen kann nie schaden. Aber im Großen und Ganzen: Noch die freien Tage genießen und entspannen. :)

antworten
WiWi Gast

Erster Arbeitstag EY (Audit) am 01.09.2020

hast du schon ne Info, ab wann du auf nem Mandat vor Ort bist?

antworten
WiWi Gast

Erster Arbeitstag EY (Audit) am 01.09.2020

WiWi Gast schrieb am 20.08.2020:

hast du schon ne Info, ab wann du auf nem Mandat vor Ort bist?

Nö. Das wird wahrscheinlich in der ersten Woche geklärt. Musste erst einmal eine "Selbstauskunft" ausfüllen, dass ich keine Krankheitssymptome aufweise und auch mit niemanden, der hiervon betroffen ist, in den letzten zwei Wochen in Kontakt stand.

antworten
WiWi Gast

Erster Arbeitstag EY (Audit) am 01.09.2020

Unsere ASU Kollegen sind ganz cool drauf. Einige arbeiten bereits wieder beim Kunden in Eschborn (bin auch aus dem Office). Die anderen arbeiten noch von daheim aus. Ist Kundenspezifisch.

Ansonsten: Wie oben beschrieben immer Fragen, gern auch 5x die gleiche Frage und nicht wie oben nur einmal. Sonst lernt man es nie. Mach dir keine Sorgen. Es steigen soviel Leute bei den Big4 jährlich ein und die schaffen das auch alle ;)

antworten
WiWi Gast

Erster Arbeitstag EY (Audit) am 01.09.2020

Gibt es sonst noch Leute aus dem Frankfurter Umfeld, die heute Ihren Einstieg beginnen?

antworten
WiWi Gast

Erster Arbeitstag EY (Audit) am 01.09.2020

Mal ein Tip für die Audit-Einsteiger von einem Big4-Manager mit 6 Jahren Erfahrung (auch wenn EY die Konkurrenz ist):

Macht euch keinen Kopf wegen "vorher lernen". Ihr wurdet eingestellt, also hält man euch offensichtlich für gut genug ausgebildet.

Viel wichtiger ist das "im Beruf lernen". Anfangs versuchen viele Einsteiger (v.a. die männlichen, warum auch immer) zu beweisen, was sie alles schon wissen und können. Das beeindruckt aber zum einen selten wirklich jemanden und zum anderen ist nichts nerviger als einem Kollegen etwas zu erklären und der unterbricht nach jedem dritten Satz mit "DAS wusste ich schon!".

Ich sag den Neuen immer:
Mich interessiert nicht, wie gut du etwas beim ersten Mal kannst - mich interessiert wie gut du es beim zweiten mal kannst. Feedback annehmen, mit Kritik und Gegenwind konstruktiv umgehen und ständiges Weiterlernen. Das zählt bei uns.

Ich hatte heute erst wieder eine Mandantenfrage, die fachlich völlig neu für mich war. Und dann setz ich mich eben hin, lese, frage Kollegen und suche eine Lösung. Und das geht selbst auf Partnerniveau noch so.

Niemand erwartet im Audit, dass ihr allwissend aus der Uni ins Berufsleben startet - wir erwarten, dass ihr intelligent, strukturiert, präzise, motiviert, wissbegierig und lernbereit seid. Denn das macht einen Prüfer aus.

antworten
WiWi Gast

Erster Arbeitstag EY (Audit) am 01.09.2020

+1

WiWi Gast schrieb am 02.09.2020:

Mal ein Tip für die Audit-Einsteiger von einem Big4-Manager mit 6 Jahren Erfahrung (auch wenn EY die Konkurrenz ist):

Macht euch keinen Kopf wegen "vorher lernen". Ihr wurdet eingestellt, also hält man euch offensichtlich für gut genug ausgebildet.

Viel wichtiger ist das "im Beruf lernen". Anfangs versuchen viele Einsteiger (v.a. die männlichen, warum auch immer) zu beweisen, was sie alles schon wissen und können. Das beeindruckt aber zum einen selten wirklich jemanden und zum anderen ist nichts nerviger als einem Kollegen etwas zu erklären und der unterbricht nach jedem dritten Satz mit "DAS wusste ich schon!".

Ich sag den Neuen immer:
Mich interessiert nicht, wie gut du etwas beim ersten Mal kannst - mich interessiert wie gut du es beim zweiten mal kannst. Feedback annehmen, mit Kritik und Gegenwind konstruktiv umgehen und ständiges Weiterlernen. Das zählt bei uns.

Ich hatte heute erst wieder eine Mandantenfrage, die fachlich völlig neu für mich war. Und dann setz ich mich eben hin, lese, frage Kollegen und suche eine Lösung. Und das geht selbst auf Partnerniveau noch so.

Niemand erwartet im Audit, dass ihr allwissend aus der Uni ins Berufsleben startet - wir erwarten, dass ihr intelligent, strukturiert, präzise, motiviert, wissbegierig und lernbereit seid. Denn das macht einen Prüfer aus.

antworten
WiWi Gast

Erster Arbeitstag EY (Audit) am 01.09.2020

Kannst du was berichten wie es abgelaufen ist am ersten Tag bzw. wie es weitergeht?
Fange am 01.10. an

antworten
WiWi Gast

Erster Arbeitstag EY (Audit) am 01.09.2020

WiWi Gast schrieb am 04.09.2020:

Kannst du was berichten wie es abgelaufen ist am ersten Tag bzw. wie es weitergeht?
Fange am 01.10. an

ich auch. Wo und welcher Bereich?

antworten
WiWi Gast

Erster Arbeitstag EY (Audit) am 01.09.2020

WiWi Gast schrieb am 04.09.2020:

Kannst du was berichten wie es abgelaufen ist am ersten Tag bzw. wie es weitergeht?
Fange am 01.10. an

Bin bei EY in der Assurance aber in einer Sub-Service Line. Allgemein lief es sehr gut ab. Ein Partner hat eine allgemeine Einführung gebeben und die Bereiche und Strukturen von EY wurden erläutert. Anschließend gab es dann eine IT Einführung und später ein virtuelles Kennenlernen nur mit den Praktis aus deiner abteilung/Standort.

Am nächsten Tag gab es noch eine Einführung zur Zeiterfassung und Reisekosten. Mein counselor hatte sich schon die Woche vorher gemeldet, andere hatten noch nichts gehört also locker bleiben. Sofern du weißt, wer für dich zuständig ist kann es auch bestimmt nicht schaden, wenn du proaktiv auf ihn zugeht.

Alle waren sehr nett und Hilfe z.b. bei IT Problemen war schnell verfügbar

antworten
WiWi Gast

Erster Arbeitstag EY (Audit) am 01.09.2020

und wie gehts dann weiter am Montag? weisst du schon wo du hinkommst?

antworten
V0llM8

Erster Arbeitstag EY (Audit) am 01.09.2020

Die kommende Woche wird es die "AA New Staff Expedition Audit" Schulung die ganze Woche geben. Diese wäre ja in Coronafreien Zeiten wohl in Potsdam bzw. Kronberg ausgerichtet worden, aber wird nun auch rein virtuell stattfinden.

Staffing für die Prüfungen ist auch bereits in "Retain" hinterlegt.

WiWi Gast schrieb am 04.09.2020:

und wie gehts dann weiter am Montag? weisst du schon wo du hinkommst?

antworten
WiWi Gast

Erster Arbeitstag EY (Audit) am 01.09.2020

An alle die zum 1.9. angefangen haben:

Wie waren eure ersten drei Wochen. Wie sind eure Aufgaben? Ward ihr schon bei einem Mandanten?

antworten
WiWi Gast

Erster Arbeitstag EY (Audit) am 01.09.2020

Fängt hier auch jemand zum 01.10. in Eschborn an?

antworten
WiWi Gast

Erster Arbeitstag EY (Audit) am 01.09.2020

Ja, hier. Fange zum 1.10 in Eschborn an, aber nicht im Audit

antworten
WiWi Gast

Erster Arbeitstag EY (Audit) am 01.09.2020

Wurde was zum Thema Wirecard gesagt?

antworten
WiWi Gast

Erster Arbeitstag EY (Audit) am 01.09.2020

WiWi Gast schrieb am 27.09.2020:

Wurde was zum Thema Wirecard gesagt?

Erst vor Kurzem an nem anderen Standort eingestiegen - das es dazu keinen offizielle Kommentar gibt, sollte klar sein - bei mir hat es aber irgendwann der Counselor beim Mittagessen konstruktiv angesprochen (am Standort München solltest du aber keinen darauf ansprechen :)).

antworten
WiWi Gast

Erster Arbeitstag EY (Audit) am 01.09.2020

Finde Kommunikation dazu schon wichtig, gerade um den new joinern da etwas Sorge zu nehmen und es richtig zu erklären.

WiWi Gast schrieb am 27.09.2020:

WiWi Gast schrieb am 27.09.2020:

Wurde was zum Thema Wirecard gesagt?

Erst vor Kurzem an nem anderen Standort eingestiegen - das es dazu keinen offizielle Kommentar gibt, sollte klar sein - bei mir hat es aber irgendwann der Counselor beim Mittagessen konstruktiv angesprochen (am Standort München solltest du aber keinen darauf ansprechen :)).

antworten
WiWi Gast

Erster Arbeitstag EY (Audit) am 01.09.2020

WiWi Gast schrieb am 27.09.2020:

Finde Kommunikation dazu schon wichtig, gerade um den new joinern da etwas Sorge zu nehmen und es richtig zu erklären.

Nun ja, es herrscht auch intern Schweigepflicht - 99,9% der MA wissen genausowenig oder viel, wie die Presse und beziehen ihre Informationen aus den Medien. Jeder New Joiner sollte fähig sein, sich ein eigenes Bild auf Grundlage von Artikeln, Bundestagsdebatten und eigenen Erfahrungen in diesem Bereich zu bilden.
V.a. bei Haftungsfragen sollten New Joiner gut Bescheid wissen - das kann mal wohl von frischen Absolventen verlangen...

WiWi Gast schrieb am 27.09.2020:

Wurde was zum Thema Wirecard gesagt?

Erst vor Kurzem an nem anderen Standort eingestiegen - das es dazu keinen offizielle Kommentar gibt, sollte klar sein - bei mir hat es aber irgendwann der Counselor beim Mittagessen konstruktiv angesprochen (am Standort München solltest du aber keinen darauf ansprechen :)).

antworten
WiWi Gast

Erster Arbeitstag EY (Audit) am 01.09.2020

WiWi Gast schrieb am 28.09.2020:

Nun ja, es herrscht auch intern Schweigepflicht

Jein. Generell darf eine WPG ihren Angestellten natürlich erzählen, was auf dem Mandat passiert, sonst müsste der WP ja allein auf dem Mandat sitzen. ;)

Aber die WPG muss eben auch sicherstellen, dass die Vertraulichkeit und Unabhängigkeit gewahrt bleibt, d.h. offenes Quatschen über Mandanten-Interna mit völlig unbeteiligten Mitarbeitern, gibt es in der Regel nicht.

antworten
WiWi Gast

Erster Arbeitstag EY (Audit) am 01.09.2020

Uhh das Thema Haftungsfragen ist da recht komplex - ein New Joiner braucht und wird das nicht wissen.

V.a. bei Haftungsfragen sollten New Joiner gut Bescheid wissen - das kann mal wohl von frischen Absolventen verlangen...

WiWi Gast schrieb am 27.09.2020:

Wurde was zum Thema Wirecard gesagt?

Erst vor Kurzem an nem anderen Standort eingestiegen - das es dazu keinen offizielle Kommentar gibt, sollte klar sein - bei mir hat es aber irgendwann der Counselor beim Mittagessen konstruktiv angesprochen (am Standort München solltest du aber keinen darauf ansprechen :)).

antworten
WiWi Gast

Erster Arbeitstag EY (Audit) am 01.09.2020

WiWi Gast schrieb am 28.09.2020:

WiWi Gast schrieb am 28.09.2020:

Nun ja, es herrscht auch intern Schweigepflicht

Jein. Generell darf eine WPG ihren Angestellten natürlich erzählen, was auf dem Mandat passiert, sonst müsste der WP ja allein auf dem Mandat sitzen. ;)

Aber die WPG muss eben auch sicherstellen, dass die Vertraulichkeit und Unabhängigkeit gewahrt bleibt, d.h. offenes Quatschen über Mandanten-Interna mit völlig unbeteiligten Mitarbeitern, gibt es in der Regel nicht.

Ich glaube, dass das auch so rüber kam - wer nicht gestafft ist, weiß normalerweise nichts...ende der Geschichte.

antworten
WiWi Gast

Erster Arbeitstag EY (Audit) am 01.09.2020

Push!
Ist der erste Tag immer noch alles online?

antworten
V0llM8

Erster Arbeitstag EY (Audit) am 01.09.2020

WiWi Gast schrieb am 05.10.2020:

Push!
Ist der erste Tag immer noch alles online?

Ja, warum?

antworten
WiWi Gast

Erster Arbeitstag EY (Audit) am 01.09.2020

V0llM8 schrieb am 06.10.2020:

Push!
Ist der erste Tag immer noch alles online?

Ja, warum?

Ok danke! Wird dann das IT-Zubehör per Post zugeschickt?

antworten
WiWi Gast

Erster Arbeitstag EY (Audit) am 01.09.2020

Würde mich auch interessieren.
Fange am 01.11 in ffm an

antworten
WiWi Gast

Erster Arbeitstag EY (Audit) am 01.09.2020

IT-Zubehör und Smartphone kommt per Post. On-Boarding ist digital :)

antworten
WiWi Gast

Erster Arbeitstag EY (Audit) am 01.09.2020

Super, danke! :)
Dann warte ich mal auf die Post ;)
Ist dann die erste Woche komplett online?

antworten
WiWi Gast

Erster Arbeitstag EY (Audit) am 01.09.2020

Alle Mitarbeiter haben die zwei ersten Tage digital. Danach kommt natürlich auf deinen Bereich an und was für Projekte/Kunden dir zugeteilt werden. Gibt Leute, die teilweise beim Kunden sind, aber auch die, die nur aus dem Home Office arbeiten.

antworten
V0llM8

Erster Arbeitstag EY (Audit) am 01.09.2020

Seit Montag vor Ort beim Mandanten. Der erste Monat war komplett im Home Office.

antworten
WiWi Gast

Erster Arbeitstag EY (Audit) am 01.09.2020

Heißt das, dass der erste Monat nach Einstieg generell online ist oder das man ab jetzt wieder beim Mandat sein kann? Wird sicherlich nicht mehr lange andauern wenn man die Corona zahlen sieht

antworten
WiWi Gast

Erster Arbeitstag EY (Audit) am 01.09.2020

Hi, weiß jemand wie es mit dem Einstieg zum 01.11 aussieht? Weiterhin alles virtuell?

antworten
WiWi Gast

Erster Arbeitstag EY (Audit) am 01.09.2020

Würde mich auch interessieren

antworten
V0llM8

Erster Arbeitstag EY (Audit) am 01.09.2020

Erste Seminare/Schulungen werden teilweise wieder im Eschborner Office geführt. Jedoch gilt hier vorab Anmeldung und die Kapazität ist beschränkt.

Da die Thematik rund um Corona aktuell wieder mehr an Fahrt aufnimmt, wird sich in diesem Bereich auf absehbarer Zeit auch nichts tun. Somit alles weiterhin virtuell.

antworten
WiWi Gast

Erster Arbeitstag EY (Audit) am 01.09.2020

Zum allerletzten Mal:

Solange sich die Coronasituation nicht deutlich verbessert hat läuft ALLES virtuell ab. Da braucht man nicht jeden Monat, vor allem wenn die Zahlen gestiegen sind, erneut nachfragen...

antworten
WiWi Gast

Erster Arbeitstag EY (Audit) am 01.09.2020

Denke mal 100% virtuell. Gerade in den Büros, die in den Risikogebieten liegen wurde die, ohnehin schon vor dem Anstieg der Zahlen sehr eingeschränkte Anwesenheit, noch mal massiv zurück gefahren. Man soll nur noch wenn absolut nötig kommen und Teamtreffen vermeiden.

Muss aber sagen, dass es zumindest in meinem Team remote sehr gut klappt und man sich sehr schnell eingebundenen fühlt und es sich auch zeitgenommen wird mit den neuen Kollegen und praktis etwas zu socializen

antworten
WiWi Gast

Erster Arbeitstag EY (Audit) am 01.09.2020

Immer noch alles online und Equiptment kommt per Post

antworten

Artikel zu EY

Leichter starten in der Steuerberatung mit „Get ready for Tax“

Werbe-Plane mit der Aufschrift "Are you ready for this?".

Berufseinsteiger in der Steuerberatung erwartet bei Ernst & Young ein besonderer Karriere-Kick: „Get ready for Tax“ – ein zweiwöchiges Intensivtraining, das Hochschulabsolventen fit für die Praxis macht.

Recruiting Event „Master Your Tax Career“

Bachelor-Studiengang Wirtschaftsmathematik

„Master Your Tax Career“ ist eine Recruiting-Veranstaltung, die Ernst & Young außergewöhnlich talentierten Newcomern in der Steuerberatung anbieten. Das Event trägt in diesem Jahr den Untertitel „Transaction Tax“. Bewerbungsschluss ist der 31.7.2011.

Ernst & Young Win-Win-Award "Think social!"

Netzwerk, Schwarm, Vögel, Social Media, Networking,

Wertvolle Praxiserfahrung sammeln, strategische Konzepte entwickeln und eine gemeinnützige Organisation weiter nach vorn bringen: Dies bietet der Ernst & Young Win-Win-Award "Think social!". Interessierte Studierende und Absolventen (m/w) können sich noch bis zum 26. September bewerben.

Fallstudienwettbewerb AuditChallenge 2008

Firmengebäude der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young (EY) in Berlin.

Beim Fallstudienwettbewerb AuditChallenge 2008 von Ernst & Young lösen Studierende im Team eine Accounting-Fallstudie. Anschließend wird jeweils ein Sieger-Team gekürt, das die nächste Etappe bestreitet.

Fallstudienwettbewerb »Advisory Cup 2008«

Firmengebäude der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young (EY) in Berlin.

Die Aufgabenstellung beim Fallstudienwettbewerb »Advisory Cup 2008« von Ernst & Young basiert auf einem typischen Auftrag aus der Unternehmensberatung. Anmeldeschluss: 11. April 2008.

Recruiting Event »Qualify High 2007« von Ernst & Young

Firmengebäude der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young (EY) in Berlin.

Qualify High ist ein zweitägiges Recruiting Event der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young in fünf deutschen Städten.

Traineeprogramm Wirtschaftsprüfung von Ernst & Young

Firmengebäude der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young (EY) in Berlin.

Das Traineeprogramm für Hochschulabsolventen »Audit PLUS« von Ernst & Young mit Schwerpunkt Wirtschaftsprüfung und prüfungsnahe Beratung startet am 1. Oktober 2005.

Unternehmensranking 2020: Top 15 Managementberatungen in Deutschland

Unternehmensranking 2017 der Top 10 Managementberatungen in Deutschland

Die Top 15 Managementberatungen erzielen 2019 mit 12.600 Mitarbeitern gemeinsam rund 2,8 Milliarden Euro Umsatz. Ihre Umsätze in Deutschland stiegen im Schnitt um 6,2 Prozent. Roland Berger ist mit weltweit 650 Millionen Euro Umsatz erneut die klare Nummer eins. Es folgt Simon-Kucher & Partners mit fast 360 Millionen Euro. Q_Perior aus München zählt mit 214 Millionen Euro Umsatz erstmals zu den Top 3. Die Top-Themen der deutschen Managementberatungen sind Effizienzsteigerung und Kostensenkung.

Unternehmensranking 2020: Die Top 25 IT-Beratungen

Papier und Stifte liegen auf einem Schreibtisch.

Die Umsätze der Top 25 IT-Beratungen stiegen 2019 im Schnitt um 10 Prozent. Das Spitzentrio aus Accenture, T-Systems und IBM führt Accenture mit einem Umsatz von 2,4 Milliarden Euro in Deutschland an. Capgemini kann kann den Abstand auf die Top 3 mit 1,2 Milliarden Euro deutlich verkürzen. Neu im Ranking ist Valantic mit einem Umsatzplus von 11,4 Prozent und Übernahmen der Digitalagenturen Netz98 und Nexus United.

Unternehmensranking 2020: Top 20 mittelständische IT-Beratungen

IT-Branche: Jemand programmiert an einem Notebook.

Die Umsätze der Top 20 mittelständischen IT-Beratungen sind 2019 im Schnitt um 8,4 Prozent und 250 Millionen Euro gewachsen. Die Liste wird erstmals durch die Adesso SE angeführt. Durch ein Umsatzplus von 19,7 Prozent konnte das Dortmunder Unternehmen zwei Plätze im Vergleich zum Vorjahr gutmachen. Eine hohe Nachfrage erwarten die mittelständischen IT-Beratungen in den Bereichen Big Data Analytics und Prozessautomatisierung mittels Künstlicher Intelligenz.

Unternehmensranking: Die Top 10 Managementberatungen in Deutschland 2018

Unternehmensranking 2017 der Top 10 Managementberatungen in Deutschland

Die Top 10 der Managementberatungen erzielen 2018 mit knapp 10.000 Mitarbeitern gemeinsam rund 2,3 Milliarden Euro Umsatz, von 9,1 Milliarden Euro insgesamt. Die Umsätze der Top 10 in Deutschland sind im Jahr 2018 im Schnitt um 9,5 Prozent gewachsen. Die Branche rechnet 2019 mit Umsatzsteigerungen von 10,3 Prozent sowie für 2020 und 2021 mit 10,4 Prozent. Roland Berger ist mit weltweit 600 Millionen Euro Umsatz die klare Nummer eins. Besonders stark gewachsen sind Simon-Kucher mit 22,6, Porsche Consulting mit 24,5 und Horváth mit 18,1 Prozent.

Unternehmensranking: Die Top 10 Managementberatungen in Deutschland

Unternehmensranking 2017 der Top 10 Managementberatungen in Deutschland

Lünendonk hat erneut die 10 größten deutschen Managementberatungs-Unternehmen mit ihren Gesamtumsatz- und Mitarbeiterzahlen ermittelt. Die Top 10 der Managementberatungen erzielen rund 2 Milliarden Euro Gesamtumsatz. Die führenden Beratungen wachsen 2017 zum vierten Mal in Folge deutlich zweistellig. Die Umsätze der Top 10 sind im Jahr 2017 im Schnitt um 12,5 Prozent gewachsen. Die Branche rechnet für das laufende Jahr 2018 und 2019 mit Umsatzsteigerungen in ähnlicher Höhe. Porsche Consulting wuchs organisch mit 19,3 Prozent noch stärker.

Unternehmensranking: Top 25 WP-Gesellschaften und Steuerberatungen

Ein spanischer Stier aus Metall steht für Konjunktur und den Ifo-Geschäftsklimaindex.

Die Schere zwischen den Big Four und den übrigen Wirtschaftsprüfungsgesellschaften und Steuerberatungsgesellschaften in Deutschland geht weiter auseinander. PricewaterhouseCoopers (PwC) führt weiterhin die Spitze der Top 25 WP-Gesellschaften und Steuerberatungen an. Im Schnitt sind die 25 nach Inlandsumsatz führenden WP-Gesellschaften und Steuerberatungen um 7,2 Prozent gewachsen. Die Deutschlandumsätze der Big Four stiegen sogar um 11,8 Prozent. Dies sind Ergebnisse aus dem Unternehmensranking 2017 von Lünendonk.

Unternehmensranking 2016: Die Top 25 IT-Beratungen

Ein Mann arbeitet an einem Laptop, den er auf dem Schoß hält.

Die Top 25 IT-Beratungen befinden sich weiterhin im Aufschwung. Im Schnitt stiegen die Umsätze der untersuchten IT-Dienstleistungsunternehmen um 7,5 Prozent und damit um 1,1 Milliarden Euro mehr als im Vorjahr. Acht der IT-Beratungs- und Systemintegrations-Unternehmen sind sogar um mehr als 10 Prozent gewachsen. Die Top-Unternehmen stellten mehr als 2.400 neue Mitarbeiter ein.

Unternehmensranking 2016: Consulting Impact Study - Deutschlands wirkungsvollste Berater

Die drei großen Strategieberatungen McKinsey, BCG und Bain führen das aktuelle WGMB-Consulting-Ranking 2016 an. Auf Platz 4 folgt die Unternehmensberatung Berylls Strategy Advisors, die zudem den Spitzenplatz unter den „Spezialisten“ der Beratungen erreicht. Welche Berater den größten Einfluss besitzen, hat die Wissenschaftlichen Gesellschaft für Management und Beratung (WGMB) von Wirtschaftsprofessor Dietmar Fink im „Consulting Impact Study 2016“ unter über 1.000 Führungskräften exklusiv für das manager magazin erhoben.

Antworten auf Erster Arbeitstag EY (Audit) am 01.09.2020

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 44 Beiträge

Diskussionen zu EY

5 Kommentare

EY Diensthandy

WiWi Gast

Kannst aussuchen welches Handy du willst. Von Galaxy S8 und IPhone8 an sind glaub alle dabei (ggf. das neueste Modell nicht). ...

2 Kommentare

Personalbedarf EY Audit

WiWi Gast

Für Audit bedarf es keiner besonderen Qualifikation, ein BWL-Bachelor reicht. Und die gibt es nun wirklich wie Sand am Meer. Falls ...

Weitere Themen aus Audit, Tax & Big4