DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Audit, Tax & Big4 TP

Transfer Pricing Notenschnitt

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Transfer Pricing Notenschnitt

Hallo Leute,
Hat jemand Erfahrungen oder eine Ahnung wie selektiv die Big4 im Bereich des Transfer Pricing sind? Gibt es da ähnlich wie im Advisory dass man mindestens 2,5 oder besser sein muss? Und was wären einschlägige Praktika für dieses Berufsfeld?

antworten
WiWi Gast

Re: Transfer Pricing Notenschnitt

WiWi Gast schrieb am 11.01.2018:

Hallo Leute,
Hat jemand Erfahrungen oder eine Ahnung wie selektiv die Big4 im Bereich des Transfer Pricing sind? Gibt es da ähnlich wie im Advisory dass man mindestens 2,5 oder besser sein muss? Und was wären einschlägige Praktika für dieses Berufsfeld?

Eine Notenschnittgrenze ist mir nicht bekannt. Für ein Praktikum gibt es keine wirklichen Praxis Anforderungen, zumindest machen 1/3 unserer Praktikanten ihr erstes Praktikum bei uns (TP Big4 Tier1). Gefühlt 80% VWL und 90% Universität (Die Tür ist für FH auch offen, gibt aber einfach nicht so viele Bewerber).

Für den Berufseinstieg ist Tax, Audit und Advisory/Consulting gern gesehen. Von den Einsteigern bei denen ich den Lebenslauf gesehen habe, haben alle mindestens eine der genannten Stationen im Lebenslauf stehen. Was zeigt, dass man belastbar ist, strikte Deadlines kennt, Beratungs- und Projekterfahrung hat, man das "große Ganze" sieht und einem auch die kleinen Details auffallen. Deswegen sind VWLer so gern gesehen.

antworten
WiWi Gast

Re: Transfer Pricing Notenschnitt

Denkst du eine Person mit einem Bachelor in Politikwissenschaften und einen Master in einem wirtschaftswissenschaftlichen Programm (nicht konsekutiv) hat mit guten Noten ein eigentlich passendes Profil fürs TP?
Ich habe bereits erste Praktika in der Industrie und überlege in welchem Bereich ich bei den Big4 ein Praktikum im Master machen könnte.

antworten
WiWi Gast

Re: Transfer Pricing Notenschnitt

Auf jeden Fall bewerben, was hast du zu verlieren?

antworten
WiWi Gast

Re: Transfer Pricing Notenschnitt

WiWi Gast schrieb am 12.01.2018:

Denkst du eine Person mit einem Bachelor in Politikwissenschaften und einen Master in einem wirtschaftswissenschaftlichen Programm (nicht konsekutiv) hat mit guten Noten ein eigentlich passendes Profil fürs TP?
Ich habe bereits erste Praktika in der Industrie und überlege in welchem Bereich ich bei den Big4 ein Praktikum im Master machen könnte.

Ein K.O. Kriterium sehe ich da nicht. Und vorherige Praktika sind immer gern gesehen. Wie gesagt, es gab zahlreiche VWL-Masterstudenten bei uns, die kurz vor Ende ihres Studiums standen und noch nie einen Finger krumm gemacht haben. Da aktuell der Bedarf an Leuten in TP extrem hoch ist (Stichwort BEPS), sind die Chancen aktuell umso besser.

Wenn du deine Chancen minimal verbessern willst, connecte dich mit Alumni deiner Uni die im TP arbeiten, besuch Recruitingveranstaltungen oder such über Xing nach TP-Leuten mit deinem Profil. Also welche die z.B. auch PoWi studiert haben und schreib die an.

antworten
WiWi Gast

Re: Transfer Pricing Notenschnitt

WiWi Gast schrieb am 12.01.2018:

WiWi Gast schrieb am 11.01.2018:

Hallo Leute,
Hat jemand Erfahrungen oder eine Ahnung wie selektiv die Big4 im Bereich des Transfer Pricing sind? Gibt es da ähnlich wie im Advisory dass man mindestens 2,5 oder besser sein muss? Und was wären einschlägige Praktika für dieses Berufsfeld?

Eine Notenschnittgrenze ist mir nicht bekannt. Für ein Praktikum gibt es keine wirklichen Praxis Anforderungen, zumindest machen 1/3 unserer Praktikanten ihr erstes Praktikum bei uns (TP Big4 Tier1). Gefühlt 80% VWL und 90% Universität (Die Tür ist für FH auch offen, gibt aber einfach nicht so viele Bewerber).

Für den Berufseinstieg ist Tax, Audit und Advisory/Consulting gern gesehen. Von den Einsteigern bei denen ich den Lebenslauf gesehen habe, haben alle mindestens eine der genannten Stationen im Lebenslauf stehen. Was zeigt, dass man belastbar ist, strikte Deadlines kennt, Beratungs- und Projekterfahrung hat, man das "große Ganze" sieht und einem auch die kleinen Details auffallen. Deswegen sind VWLer so gern gesehen.

Ich erlaube mir mal, mich einzuklinken. Da du Big4 Tier1 schreibst: Welche der Big4 sind in Deutschland im TP führend? PwC, EY und Deloitte? Wie schätzt du Gesellschaften abseits der Big4 (z.B. FGS oder NERA) ein?

antworten
WiWi Gast

Re: Transfer Pricing Notenschnitt

WiWi Gast schrieb am 13.01.2018:

Ich erlaube mir mal, mich einzuklinken. Da du Big4 Tier1 schreibst: Welche der Big4 sind in Deutschland im TP führend? PwC, EY und Deloitte? Wie schätzt du Gesellschaften abseits der Big4 (z.B. FGS oder NERA) ein?

Tier1 ist für mich und andere Kollegen Deloitte, EY und FGS. FGS berät nicht so sehr in der breite wie EY und Deloitte, da sie sich auf ihren juristischen Hintergrund festgelegt haben. Mittlerweile beauftragen viele zusätzlich zu den big4 auch FGS, wenn eine Seite droht vor das FG zu ziehen. FGS sieht sich ja selbst nicht als Beratung sondern als Kanzlei, ganz im Gegensatz zu den big4. Für VWLer ist es nach Hörensagen schwierig bei FGS Fuß zu fassen.

PwC Tier2, KPMG Tier3/4 (Wenn nicht sogar noch tiefer nach dem Aderlass zu Deloitte). NERA tritt nicht als Konkurrenz auf, da sie in der Nische beraten. Was man hört aber ganz gut. BDO ist gut aufgestellt aber noch keine Größe. Warth & Klein Grant Thornton wächst in Deutschland auch nennenswert. Durch BEPS sind die Beratungsbudgets extrem gestiegen, wovon alle (groß und klein) profitieren.

antworten

Artikel zu TP

Unternehmensranking 2017: Top 25 WP-Gesellschaften und Steuerberatungen

Ein spanischer Stier aus Metall steht für Konjunktur und den Ifo-Geschäftsklimaindex.

Die Schere zwischen den Big Four und den übrigen Wirtschaftsprüfungsgesellschaften und Steuerberatungsgesellschaften in Deutschland geht weiter auseinander. PricewaterhouseCoopers (PwC) führt weiterhin die Spitze der Top 25 WP-Gesellschaften und Steuerberatungen an. Im Schnitt sind die 25 nach Inlandsumsatz führenden WP-Gesellschaften und Steuerberatungen um 7,2 Prozent gewachsen. Die Deutschlandumsätze der Big Four stiegen sogar um 11,8 Prozent. Dies sind Ergebnisse aus dem Unternehmensranking 2017 von Lünendonk.

Unternehmensranking 2016: Consulting Impact Study - Deutschlands wirkungsvollste Berater

Die drei großen Strategieberatungen McKinsey, BCG und Bain führen das aktuelle WGMB-Consulting-Ranking 2016 an. Auf Platz 4 folgt die Unternehmensberatung Berylls Strategy Advisors, die zudem den Spitzenplatz unter den „Spezialisten“ der Beratungen erreicht. Welche Berater den größten Einfluss besitzen, hat die Wissenschaftlichen Gesellschaft für Management und Beratung (WGMB) von Wirtschaftsprofessor Dietmar Fink im „Consulting Impact Study 2016“ unter über 1.000 Führungskräften exklusiv für das manager magazin erhoben.

Unternehmensranking 2016: Top 25 WP-Gesellschaften und Steuerberatungen

Eine Tasse Tee neben Zeichnungen und einem Kompass.

PricewaterhouseCoopers (PwC) führt erneut die Spitze der Top 25 WP-Gesellschaften und Steuerberatungen an. Erstmals schaffte es Ernst & Young (EY) auf den zweiten Platz, gefolgt von KPMG. Im Schnitt sind die 25 nach Inlandsumsatz führenden Wirtschaftsprüfungsgesellschaften und Steuerberatungsgesellschaften in Deutschland um 8,1 Prozent gewachsen. Dies sind Ergebnisse aus dem aktuellen Unternehmensranking des Marktforschungsunternehmens Lünendonk.

Unternehmensranking 2016: Die Top 10 Managementberatungen in Deutschland

Zwei Manager mit Koffern am Flughafen.

Lünendonk hat die 10 größten deutschen Managementberatungs-Unternehmen mit ihren Gesamtumsatz- und Mitarbeiterzahlen ermittelt. Die Umsätze der Top 10 sind im Jahr 2015 im Schnitt um 9,4 Prozent gewachsen sind. Die Branche rechnet für das laufende Jahr 2016 mit einen Umsatzsteigerung von mehr als 10,8 Prozent.

Unternehmensranking 2016: Die Top 25 IT-Beratungen

Papier und Stifte liegen auf einem Schreibtisch.

Die Top 25 IT-Beratungen befinden sich weiterhin im Aufschwung. Im Schnitt stiegen die Umsätze der untersuchten IT-Dienstleistungsunternehmen um 7,5 Prozent und damit um 1,1 Milliarden Euro mehr als im Vorjahr. Acht der IT-Beratungs- und Systemintegrations-Unternehmen sind sogar um mehr als 10 Prozent gewachsen. Die Top-Unternehmen stellten mehr als 2.400 neue Mitarbeiter ein.

1.600 deutsche Hidden Champions mit Spitzenposition im Weltmarkt

Hidden Champions: Kampfflieger am Himmel. Einer tanzt aus der Reihe.

Deutschland hat viele innovative mittelständische Unternehmen mit einer Spitzenposition auf dem Weltmarkt. Die Stärke dieser sogenannten „Hidden Champions“ Unternehmen speist sich aus der Fokussierung auf relativ kleine Märkte und einem hohen Grad an Spezialisierung auf bestimmte Produkte oder Anwendungen. Die Wachstumschancen der Hidden Champions hängen dabei stark von der Nachfrageentwicklung in diesen Nischenmärkten ab. Nur wenige Hidden Champions schaffen es, zu wirklichen Großunternehmen zu wachsen, wie der Innovationsindikator 2015 zeigt.

Unternehmensranking 2015 - Die TOP 50 innovativsten Unternehmen weltweit

Apple-Logo

Deutsche Unternehmen holen bei der Innovationsführerschaft wieder auf. Mit BMW und Daimler sind erstmals wieder zwei deutsche Unternehmen unter den Top Ten der Welt. Schnelle, schlanke und facettenreiche Innovationen sind erfolgskritisch. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie „The Most Innovative Companies 2015 der Boston Consulting Group.

Unternehmensranking 2015: Top 25 WP-Gesellschaften und Steuerberatungen

Der Blick in einen Kompass.

Die 25 größten Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaften in Deutschland erreichten 2014 ein Umsatzwachstum von 6,1 Prozent und erwarten dies auch in 2015. PwC wuchs um 2 Prozent und liegt mit 1,55 Milliarden Euro Umsatz auf Rang 1, gefolgt von KPMG mit 1,38 Mrd. Euro und plus 3,6 Prozent. Knapp dahinter liegt EY mit plus 8 Prozent und 1,37 Mrd. Euro Umsatz. Auf Platz 4 folgt Deloitte mit 729 Mio. Euro Umsatz und einem Zuwachs von 9,4 Prozent.

Unternehmensranking 2015: Die Top 10 Managementberatungen in Deutschland

Ein gelbes Schild an einer Wand mit den Worten: Home of Coaching.

Lünendonk hat die 10 größten deutschen Managementberatungs-Unternehmen mit ihren Gesamtumsatz- und Mitarbeiterzahlen ermittelt. Die Umsätze der Top 10 sind im Jahr 2014 im Schnitt um 9,2 Prozent gewachsen sind. Die Branche rechnet für 2016 mit zweistelligen Wachstumsraten und plant in großem Umfang Neueinstellungen.

Unternehmensranking 2015: Die Top 25 IT-Beratungen in Deutschland

Für die meisten der 25 führenden IT-Beratungs- und Systemintegrations-Unternehmen war das Jahr 2014 ein Rekordjahr. Im Schnitt stiegen die Umsätze der IT-Beratungs- und Systemintegrations-Unternehmen in Deutschland um 7,2 Prozent. 10 Unternehmen wuchsen sogar um mehr als 10 Prozent. Die Top 25 Unternehmen stellten 1.700 neue Mitarbeiter in Deutschland ein.

Firmenverzeichnis - Europages.de

Screenshot der Website des Firmenverzeichnis www.europages.de

Europages ist ein Firmenverzeichnis, das 3 Millionen Unternehmen aus allen Tätigkeitsbereichen im Import und Export aus über 30 europäischen Ländern präsentiert. Europages.de ist eine europäische B2B-Plattform in 26 Sprachversionen und umfasst Herstellern, Serviceanbietern, Großhändlern und Vertriebsfirmen.

Unternehmensranking 2014: Top 25 WP-Gesellschaften und Steuerberatungen

Schriftzug mit dem Wort steuern.

Die 25 größten Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaften in Deutschland erreichten 2013 ein Umsatzwachstum von 5,4 Prozent. PwC liegt mit mehr als 1,5 Milliarden Euro auf Position eins, gefolgt von KPMG mit 1,3 Milliarden Euro. Die Big Four legen beim Ausbau von Advisory und Consulting Services ein hohes Tempo vor.

Unternehmensranking 2014: Die Top 10 Managementberatungen in Deutschland

Lünendonk hat die 10 größten deutschen Managementberatungs-Unternehmen mit ihren Gesamtumsatz- und Mitarbeiterzahlen ermittelt, welche über 60 Prozent ihres Umsatzes mit klassischer Managementberatung erwirtschafteten. Die Branche rechnet für 2015 mit zweistelligen Wachstumsraten und plant in großem Umfang Neueinstellungen.

Innovationspreis der deutschen Wirtschaft - Die Finalisten 2014

Abitur, Studienwahl, Berufswahl, ehrlich, sauber, rein,

Die Finalisten des Innovationspreises der deutschen Wirtschaft 2014 stehen fest. 16 Unternehmen haben noch die Chance auf den renommiertesten und ältesten Innovationspreise der Welt, der am 15. März 2014 im Rahmen einer festlichen Gala zum 33. Mal verliehen wird.

Unternehmensranking 2013: Die Top 25 Managementberatungen in Deutschland

Ein Deutschlandfußball fliegt in der Luft vor blauem Himmel.

Lünendonk hat für das Jahr 2012 erneut die 25 Managementberatungen mit den höchsten Umsätze in Deutschland ermittelt, welche jeweils mindestens 60 Prozent ihres Umsatzes mit klassischer Managementberatung erwirtschafteten. Die Branche hat in Deutschland 2012 mit einem Plus von 10 Prozent das starke Wachstumsniveau der Vorjahre gehalten.

Antworten auf Transfer Pricing Notenschnitt

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 7 Beiträge

Diskussionen zu TP

11 Kommentare

Transfer Pricing @ Big4

WiWi Gast

Sicherlich keine Häkchen setzen. Das ist da nicht so bekannt. Du erstellst eher länder- und potenzialanalysen. Einfache Transferpr ...

Weitere Themen aus Audit, Tax & Big4