DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Audit, Tax & Big4 Wirecard

APAS vs EY

Autor
Beitrag
WiWi Gast

APAS vs EY

Die beim Bundeswirtschaftsministerium angesiedelte Wirtschaftsprüferaufsicht ermittelt im Wirecard -Skandal gegen das Unternehmen EY.

Es laufe „ein förmliches Berufsaufsichtsverfahren gegen die Ernst & Young Wirtschaftsprüfungsgesellschaft“, heißt es in einem vertraulichen Bericht des Bundeswirtschaftsministeriums zum Fall Wirecard. Das als „Verschlusssache – Nur für den Dienstgebrauch“ eingestufte Papier liegt dem Handelsblatt vor.

Wenn das wahr ist, wird die Sache glaube ich völlig explodieren.

antworten
WiWi Gast

APAS vs EY

WiWi Gast schrieb am 03.08.2020:

Die beim Bundeswirtschaftsministerium angesiedelte Wirtschaftsprüferaufsicht ermittelt im Wirecard -Skandal gegen das Unternehmen EY.

Es laufe „ein förmliches Berufsaufsichtsverfahren gegen die Ernst & Young Wirtschaftsprüfungsgesellschaft“, heißt es in einem vertraulichen Bericht des Bundeswirtschaftsministeriums zum Fall Wirecard. Das als „Verschlusssache – Nur für den Dienstgebrauch“ eingestufte Papier liegt dem Handelsblatt vor.

Wenn das wahr ist, wird die Sache glaube ich völlig explodieren.

Das ist mit ziemlicher Sicherheit war und es wäre auch überraschend, wenn die APAS bei einem der größten Bilanzskandale in Deutschland nicht tätig wird und prüft... Die Frage ist eher ob Fehler gefunden werden (was momentan aber leider nicht öffentlich wird).

antworten
WiWi Gast

APAS vs EY

WiWi Gast schrieb am 03.08.2020:

Die beim Bundeswirtschaftsministerium angesiedelte Wirtschaftsprüferaufsicht ermittelt im Wirecard -Skandal gegen das Unternehmen EY.

Es laufe „ein förmliches Berufsaufsichtsverfahren gegen die Ernst & Young Wirtschaftsprüfungsgesellschaft“, heißt es in einem vertraulichen Bericht des Bundeswirtschaftsministeriums zum Fall Wirecard. Das als „Verschlusssache – Nur für den Dienstgebrauch“ eingestufte Papier liegt dem Handelsblatt vor.

Wenn das wahr ist, wird die Sache glaube ich völlig explodieren.

Wieso sollte irgendwas explodieren? War das nicht erwartbar? Die Frage ist ja was rauskommt, es wäre wohl ein Wunder gewesen wenn die APAS den Sachverhalt nicht prüft

antworten
WiWi Gast

APAS vs EY

Also bitte, dass die APAS sich die Sache mal genauer anschauen wird, war doch in wirklich sonnenklar.

antworten
WiWi Gast

APAS vs EY

Leider wohl nur ein Formalismus...

antworten
WiWi Gast

APAS vs EY

Was soll passieren? Nichts dramatisches!

Schaut euch doch auf der Website der APAS die getroffenen Maßnahmen aufgrund von Verfehlungen an. Rügen sowie Geldstrafen finden sich dort, Berufsausschlüsse jedoch nicht!

antworten
WiWi Gast

APAS vs EY

In dem Artikel steht aber das die APAS Prüfung bereits seit Oktober 2019 läuft! Also vor der KPMG Sonderuntersuchung gestartet wurde, anlassabhängig.

Bei uns dauern solche Prüfungen maximal 1-2 Monate.

antworten
WiWi Gast

APAS vs EY

Berufsauschluss hätte mal ne schöne Signalwirkung

antworten
WiWi Gast

APAS vs EY

WiWi Gast schrieb am 04.08.2020:

Berufsauschluss hätte mal ne schöne Signalwirkung

lol

Mehr als eine Rüge mit kleiner Geldbuße wird es natürlich nicht geben - aber sollte es so kommen, werden das die Anlegeranwälte im Musterverfahren gegen EY natürlich sehr gerne zur Kenntnis nehmen.

Und wenn dann irgendwann nächstes Jahr im Handelsblatt steht dass die APAS Geldbuße 32.000 Euro betrug lacht ganz Deutschland das System der Berufsaufsicht aus ;)

antworten
WiWi Gast

APAS vs EY

WiWi Gast schrieb am 04.08.2020:

Berufsauschluss hätte mal ne schöne Signalwirkung

lol

Mehr als eine Rüge mit kleiner Geldbuße wird es natürlich nicht geben - aber sollte es so kommen, werden das die Anlegeranwälte im Musterverfahren gegen EY natürlich sehr gerne zur Kenntnis nehmen.

Und wenn dann irgendwann nächstes Jahr im Handelsblatt steht dass die APAS Geldbuße 32.000 Euro betrug lacht ganz Deutschland das System der Berufsaufsicht aus ;)

Darauf wird es wohl hinauslaufen.
Nicht ganz unwichtig ist auch die Tatsache, dass die APAS zum Großteil aus ehemaligen BIG-4 MA besteht.

antworten
WiWi Gast

APAS vs EY

Naja woher sollen die groß kommen, das sind alles WP mit Berufserfahrung bei 319a Mandaten, da gibts nicht so viele.

WiWi Gast schrieb am 05.08.2020:

Berufsauschluss hätte mal ne schöne Signalwirkung

lol

Mehr als eine Rüge mit kleiner Geldbuße wird es natürlich nicht geben - aber sollte es so kommen, werden das die Anlegeranwälte im Musterverfahren gegen EY natürlich sehr gerne zur Kenntnis nehmen.

Und wenn dann irgendwann nächstes Jahr im Handelsblatt steht dass die APAS Geldbuße 32.000 Euro betrug lacht ganz Deutschland das System der Berufsaufsicht aus ;)

Darauf wird es wohl hinauslaufen.
Nicht ganz unwichtig ist auch die Tatsache, dass die APAS zum Großteil aus ehemaligen BIG-4 MA besteht.

antworten
WiWi Gast

APAS vs EY

WiWi Gast schrieb am 05.08.2020:

Naja woher sollen die groß kommen, das sind alles WP mit Berufserfahrung bei 319a Mandaten, da gibts nicht so viele.

WiWi Gast schrieb am 05.08.2020:

Berufsauschluss hätte mal ne schöne Signalwirkung

lol

Mehr als eine Rüge mit kleiner Geldbuße wird es natürlich nicht geben - aber sollte es so kommen, werden das die Anlegeranwälte im Musterverfahren gegen EY natürlich sehr gerne zur Kenntnis nehmen.

Und wenn dann irgendwann nächstes Jahr im Handelsblatt steht dass die APAS Geldbuße 32.000 Euro betrug lacht ganz Deutschland das System der Berufsaufsicht aus ;)

Darauf wird es wohl hinauslaufen.
Nicht ganz unwichtig ist auch die Tatsache, dass die APAS zum Großteil aus ehemaligen BIG-4 MA besteht.

und haben bestimmt alle Betriebsrentenansprüche bei EY ;)

antworten
WiWi Gast

APAS vs EY

Nö beim Versorgungswerk der WPs wie jeder Berufsträger.

WiWi Gast schrieb am 06.08.2020:

WiWi Gast schrieb am 05.08.2020:

Naja woher sollen die groß kommen, das sind alles WP mit Berufserfahrung bei 319a Mandaten, da gibts nicht so viele.

WiWi Gast schrieb am 05.08.2020:

Berufsauschluss hätte mal ne schöne Signalwirkung

lol

Mehr als eine Rüge mit kleiner Geldbuße wird es natürlich nicht geben - aber sollte es so kommen, werden das die Anlegeranwälte im Musterverfahren gegen EY natürlich sehr gerne zur Kenntnis nehmen.

Und wenn dann irgendwann nächstes Jahr im Handelsblatt steht dass die APAS Geldbuße 32.000 Euro betrug lacht ganz Deutschland das System der Berufsaufsicht aus ;)

Darauf wird es wohl hinauslaufen.
Nicht ganz unwichtig ist auch die Tatsache, dass die APAS zum Großteil aus ehemaligen BIG-4 MA besteht.

und haben bestimmt alle Betriebsrentenansprüche bei EY ;)

antworten
WiWi Gast

APAS vs EY

WiWi Gast schrieb am 05.08.2020:

Naja woher sollen die groß kommen, das sind alles WP mit Berufserfahrung bei 319a Mandaten, da gibts nicht so viele.

WiWi Gast schrieb am 05.08.2020:

Berufsauschluss hätte mal ne schöne Signalwirkung

lol

Mehr als eine Rüge mit kleiner Geldbuße wird es natürlich nicht geben - aber sollte es so kommen, werden das die Anlegeranwälte im Musterverfahren gegen EY natürlich sehr gerne zur Kenntnis nehmen.

Und wenn dann irgendwann nächstes Jahr im Handelsblatt steht dass die APAS Geldbuße 32.000 Euro betrug lacht ganz Deutschland das System der Berufsaufsicht aus ;)

Darauf wird es wohl hinauslaufen.
Nicht ganz unwichtig ist auch die Tatsache, dass die APAS zum Großteil aus ehemaligen BIG-4 MA besteht.

Dann schau doch mal einen Blick in die Geschäftsordnung der APAS bzw. in das Gesetz zur Einrichtung einer Abschlussprüferaufsichtsstelle beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle. Danach wirst du feststellen, dass du keine 319a-Mandante geprüft haben musst, um für die APAS tätig werden zu können.

antworten
WiWi Gast

APAS vs EY

Das stimmt aber der Großteil kommt aus der Ecke, einfach nur weil 319a in der Regel entweder FI oder recht große Konzerne sind, bei beiden brauchst du Spezialwissen was WPs aus kleinen Kanzleien häufig nicht so haben, daher meistens Big4 und ein paar next10

WiWi Gast schrieb am 07.08.2020:

Naja woher sollen die groß kommen, das sind alles WP mit Berufserfahrung bei 319a Mandaten, da gibts nicht so viele.

WiWi Gast schrieb am 05.08.2020:

Berufsauschluss hätte mal ne schöne Signalwirkung

lol

Mehr als eine Rüge mit kleiner Geldbuße wird es natürlich nicht geben - aber sollte es so kommen, werden das die Anlegeranwälte im Musterverfahren gegen EY natürlich sehr gerne zur Kenntnis nehmen.

Und wenn dann irgendwann nächstes Jahr im Handelsblatt steht dass die APAS Geldbuße 32.000 Euro betrug lacht ganz Deutschland das System der Berufsaufsicht aus ;)

Darauf wird es wohl hinauslaufen.
Nicht ganz unwichtig ist auch die Tatsache, dass die APAS zum Großteil aus ehemaligen BIG-4 MA besteht.

Dann schau doch mal einen Blick in die Geschäftsordnung der APAS bzw. in das Gesetz zur Einrichtung einer Abschlussprüferaufsichtsstelle beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle. Danach wirst du feststellen, dass du keine 319a-Mandante geprüft haben musst, um für die APAS tätig werden zu können.

antworten
WiWi Gast

APAS vs EY

WiWi Gast schrieb am 07.08.2020:

Das stimmt aber der Großteil kommt aus der Ecke, einfach nur weil 319a in der Regel entweder FI oder recht große Konzerne sind, bei beiden brauchst du Spezialwissen was WPs aus kleinen Kanzleien häufig nicht so haben, daher meistens Big4 und ein paar next10

Welches Spezialwissen? Die APAS prüft im Rahmen der Inspektion im Wesentlichen die Wirksamkeit und Angemessenheit des internen Qualitätssicherungssystems! Außerdem arbeiteten bei der APAS zum 31.12.2018 46 MA, wovon nur ein Teil Berufsträger sind. Unser letzter APAS-Prüfer (laufendes Verfahren) führt EIN Mitarbeiter durch - und das bei einem größeren PIE-Mandat. Der Fokus liegt ganz klar auf den Arbeitspapieren, aus denen hervorgeht, dass einfach alles sauber dokumentiert ist. Und dafür brauchst du sicherlich kein Spezialwissen.

antworten
WiWi Gast

APAS vs EY

Dann prüf mal als Mitarbeiter der Apas eine Großbank, die IFRS9 anwendet und beurteil ob die PH angemessen sind wenn du vorher keine Erfahrung in dem Bereich gesammelt hast viel Spaß. Ich hatte mehrere APAS bzw. damals noch APAK Inspektionen bei FI, das waren alles ehemalige spezialisierte Prüfer aus dem Bereich.

Welches Spezialwissen? Die APAS prüft im Rahmen der Inspektion im Wesentlichen die Wirksamkeit und Angemessenheit des internen Qualitätssicherungssystems! Außerdem arbeiteten bei der APAS zum 31.12.2018 46 MA, wovon nur ein Teil Berufsträger sind.

Die Apas macht mehr wie die reine Kanzleiorganisation, Qualitätssicherungssystem etc...und ich keine keine Inspektion bei der die Inspektoren nicht Berufsträger wären, klar haben die auch andere Angestellte die Leiter sind ja per Geschäftsordnung Nichtberufsträger.

antworten

Artikel zu Wirecard

Unternehmensranking 2020: Top 15 Managementberatungen in Deutschland

Unternehmensranking 2017 der Top 10 Managementberatungen in Deutschland

Die Top 15 Managementberatungen erzielen 2019 mit 12.600 Mitarbeitern gemeinsam rund 2,8 Milliarden Euro Umsatz. Ihre Umsätze in Deutschland stiegen im Schnitt um 6,2 Prozent. Roland Berger ist mit weltweit 650 Millionen Euro Umsatz erneut die klare Nummer eins. Es folgt Simon-Kucher & Partners mit fast 360 Millionen Euro. Q_Perior aus München zählt mit 214 Millionen Euro Umsatz erstmals zu den Top 3. Die Top-Themen der deutschen Managementberatungen sind Effizienzsteigerung und Kostensenkung.

Unternehmensranking 2020: Die Top 25 IT-Beratungen

Papier und Stifte liegen auf einem Schreibtisch.

Die Umsätze der Top 25 IT-Beratungen stiegen 2019 im Schnitt um 10 Prozent. Das Spitzentrio aus Accenture, T-Systems und IBM führt Accenture mit einem Umsatz von 2,4 Milliarden Euro in Deutschland an. Capgemini kann kann den Abstand auf die Top 3 mit 1,2 Milliarden Euro deutlich verkürzen. Neu im Ranking ist Valantic mit einem Umsatzplus von 11,4 Prozent und Übernahmen der Digitalagenturen Netz98 und Nexus United.

Unternehmensranking 2020: Top 20 mittelständische IT-Beratungen

IT-Branche: Jemand programmiert an einem Notebook.

Die Umsätze der Top 20 mittelständischen IT-Beratungen sind 2019 im Schnitt um 8,4 Prozent und 250 Millionen Euro gewachsen. Die Liste wird erstmals durch die Adesso SE angeführt. Durch ein Umsatzplus von 19,7 Prozent konnte das Dortmunder Unternehmen zwei Plätze im Vergleich zum Vorjahr gutmachen. Eine hohe Nachfrage erwarten die mittelständischen IT-Beratungen in den Bereichen Big Data Analytics und Prozessautomatisierung mittels Künstlicher Intelligenz.

Unternehmensranking: Die Top 10 Managementberatungen in Deutschland 2018

Unternehmensranking 2017 der Top 10 Managementberatungen in Deutschland

Die Top 10 der Managementberatungen erzielen 2018 mit knapp 10.000 Mitarbeitern gemeinsam rund 2,3 Milliarden Euro Umsatz, von 9,1 Milliarden Euro insgesamt. Die Umsätze der Top 10 in Deutschland sind im Jahr 2018 im Schnitt um 9,5 Prozent gewachsen. Die Branche rechnet 2019 mit Umsatzsteigerungen von 10,3 Prozent sowie für 2020 und 2021 mit 10,4 Prozent. Roland Berger ist mit weltweit 600 Millionen Euro Umsatz die klare Nummer eins. Besonders stark gewachsen sind Simon-Kucher mit 22,6, Porsche Consulting mit 24,5 und Horváth mit 18,1 Prozent.

Unternehmensranking: Die Top 10 Managementberatungen in Deutschland

Unternehmensranking 2017 der Top 10 Managementberatungen in Deutschland

Lünendonk hat erneut die 10 größten deutschen Managementberatungs-Unternehmen mit ihren Gesamtumsatz- und Mitarbeiterzahlen ermittelt. Die Top 10 der Managementberatungen erzielen rund 2 Milliarden Euro Gesamtumsatz. Die führenden Beratungen wachsen 2017 zum vierten Mal in Folge deutlich zweistellig. Die Umsätze der Top 10 sind im Jahr 2017 im Schnitt um 12,5 Prozent gewachsen. Die Branche rechnet für das laufende Jahr 2018 und 2019 mit Umsatzsteigerungen in ähnlicher Höhe. Porsche Consulting wuchs organisch mit 19,3 Prozent noch stärker.

Unternehmensranking: Top 25 WP-Gesellschaften und Steuerberatungen

Ein spanischer Stier aus Metall steht für Konjunktur und den Ifo-Geschäftsklimaindex.

Die Schere zwischen den Big Four und den übrigen Wirtschaftsprüfungsgesellschaften und Steuerberatungsgesellschaften in Deutschland geht weiter auseinander. PricewaterhouseCoopers (PwC) führt weiterhin die Spitze der Top 25 WP-Gesellschaften und Steuerberatungen an. Im Schnitt sind die 25 nach Inlandsumsatz führenden WP-Gesellschaften und Steuerberatungen um 7,2 Prozent gewachsen. Die Deutschlandumsätze der Big Four stiegen sogar um 11,8 Prozent. Dies sind Ergebnisse aus dem Unternehmensranking 2017 von Lünendonk.

Unternehmensranking 2016: Die Top 25 IT-Beratungen

Ein Mann arbeitet an einem Laptop, den er auf dem Schoß hält.

Die Top 25 IT-Beratungen befinden sich weiterhin im Aufschwung. Im Schnitt stiegen die Umsätze der untersuchten IT-Dienstleistungsunternehmen um 7,5 Prozent und damit um 1,1 Milliarden Euro mehr als im Vorjahr. Acht der IT-Beratungs- und Systemintegrations-Unternehmen sind sogar um mehr als 10 Prozent gewachsen. Die Top-Unternehmen stellten mehr als 2.400 neue Mitarbeiter ein.

Unternehmensranking 2016: Consulting Impact Study - Deutschlands wirkungsvollste Berater

Die drei großen Strategieberatungen McKinsey, BCG und Bain führen das aktuelle WGMB-Consulting-Ranking 2016 an. Auf Platz 4 folgt die Unternehmensberatung Berylls Strategy Advisors, die zudem den Spitzenplatz unter den „Spezialisten“ der Beratungen erreicht. Welche Berater den größten Einfluss besitzen, hat die Wissenschaftlichen Gesellschaft für Management und Beratung (WGMB) von Wirtschaftsprofessor Dietmar Fink im „Consulting Impact Study 2016“ unter über 1.000 Führungskräften exklusiv für das manager magazin erhoben.

Unternehmensranking 2016: Top 25 WP-Gesellschaften und Steuerberatungen

Eine Tasse Tee neben Zeichnungen und einem Kompass.

PricewaterhouseCoopers (PwC) führt erneut die Spitze der Top 25 WP-Gesellschaften und Steuerberatungen an. Erstmals schaffte es Ernst & Young (EY) auf den zweiten Platz, gefolgt von KPMG. Im Schnitt sind die 25 nach Inlandsumsatz führenden Wirtschaftsprüfungsgesellschaften und Steuerberatungsgesellschaften in Deutschland um 8,1 Prozent gewachsen. Dies sind Ergebnisse aus dem aktuellen Unternehmensranking des Marktforschungsunternehmens Lünendonk.

Unternehmensranking 2016: Die Top 10 Managementberatungen in Deutschland

Zwei Manager mit Koffern am Flughafen.

Lünendonk hat die 10 größten deutschen Managementberatungs-Unternehmen mit ihren Gesamtumsatz- und Mitarbeiterzahlen ermittelt. Die Umsätze der Top 10 sind im Jahr 2015 im Schnitt um 9,4 Prozent gewachsen sind. Die Branche rechnet für das laufende Jahr 2016 mit einen Umsatzsteigerung von mehr als 10,8 Prozent.

1.600 deutsche Hidden Champions mit Spitzenposition im Weltmarkt

Hidden Champions: Kampfflieger am Himmel. Einer tanzt aus der Reihe.

Deutschland hat viele innovative mittelständische Unternehmen mit einer Spitzenposition auf dem Weltmarkt. Die Stärke dieser sogenannten „Hidden Champions“ Unternehmen speist sich aus der Fokussierung auf relativ kleine Märkte und einem hohen Grad an Spezialisierung auf bestimmte Produkte oder Anwendungen. Die Wachstumschancen der Hidden Champions hängen dabei stark von der Nachfrageentwicklung in diesen Nischenmärkten ab. Nur wenige Hidden Champions schaffen es, zu wirklichen Großunternehmen zu wachsen, wie der Innovationsindikator 2015 zeigt.

Unternehmensranking 2015 - Die TOP 50 innovativsten Unternehmen weltweit

Apple-Logo

Deutsche Unternehmen holen bei der Innovationsführerschaft wieder auf. Mit BMW und Daimler sind erstmals wieder zwei deutsche Unternehmen unter den Top Ten der Welt. Schnelle, schlanke und facettenreiche Innovationen sind erfolgskritisch. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie „The Most Innovative Companies 2015 der Boston Consulting Group.

Unternehmensranking 2015: Top 25 WP-Gesellschaften und Steuerberatungen

Der Blick in einen Kompass.

Die 25 größten Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaften in Deutschland erreichten 2014 ein Umsatzwachstum von 6,1 Prozent und erwarten dies auch in 2015. PwC wuchs um 2 Prozent und liegt mit 1,55 Milliarden Euro Umsatz auf Rang 1, gefolgt von KPMG mit 1,38 Mrd. Euro und plus 3,6 Prozent. Knapp dahinter liegt EY mit plus 8 Prozent und 1,37 Mrd. Euro Umsatz. Auf Platz 4 folgt Deloitte mit 729 Mio. Euro Umsatz und einem Zuwachs von 9,4 Prozent.

Unternehmensranking 2015: Die Top 10 Managementberatungen in Deutschland

Ein gelbes Schild an einer Wand mit den Worten: Home of Coaching.

Lünendonk hat die 10 größten deutschen Managementberatungs-Unternehmen mit ihren Gesamtumsatz- und Mitarbeiterzahlen ermittelt. Die Umsätze der Top 10 sind im Jahr 2014 im Schnitt um 9,2 Prozent gewachsen sind. Die Branche rechnet für 2016 mit zweistelligen Wachstumsraten und plant in großem Umfang Neueinstellungen.

Unternehmensranking 2015: Die Top 25 IT-Beratungen in Deutschland

Für die meisten der 25 führenden IT-Beratungs- und Systemintegrations-Unternehmen war das Jahr 2014 ein Rekordjahr. Im Schnitt stiegen die Umsätze der IT-Beratungs- und Systemintegrations-Unternehmen in Deutschland um 7,2 Prozent. 10 Unternehmen wuchsen sogar um mehr als 10 Prozent. Die Top 25 Unternehmen stellten 1.700 neue Mitarbeiter in Deutschland ein.

Antworten auf APAS vs EY

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 17 Beiträge

Diskussionen zu Wirecard

29 Kommentare

Wirecard

WiWi Gast

Früher oder später wird Insider Trading aufgedeckt, gerade wenn nahe Verwandte *lach* als Strohmänner eingesetzt werden WiWi Ga ...

Weitere Themen aus Audit, Tax & Big4