DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
AuslandspraktikumSingapur

Auslandsstudium und Auslandspraktikum in Singapur

Singapur - Berichte aus dem Löwenstaat: Studium und Auslandspraktikum in einer Anwaltskanzlei

Marina Bay Sands ist ein Resort an der Marina Bay in Singapur.

Wohin soll’s gehen? - Singapur!
Während des Studiums oder danach sollte es ins Ausland gehen! Nur wohin? Auf jeden Fall sollte die englische Sprache aufgefrischt werden. Nachdem wir uns bei Freunden erkundigt hatte, welche Städte und Staaten in England und USA sehenswert seien, wurde eine Weltkarte gekauft. Darauf stellten wir dann mit Erstaunen fest, dass es auch noch Asien gibt. Wird nicht in Hongkong und Singapur auch Englisch gesprochen? Wegen des Wetters wählten wir Singapur aus. Schließlich liegt es nur 135 Kilometer nördlich des Äquators, an der Südspitze Malaysias. Inseln wie Koh Samui und Phuket in Thailand liegen etwa so weit entfernt wie Mallorca vom Ruhrgebiet (mit ähnlicher Fluganbindung).

Sprung in die High Society
Kulturell hat Singapur einiges zu bieten, da in diesem Stadtstaat ein Völkergemisch aus Chinesen, Malaien und Indern zusammenlebt. Nicht zu vergessen, die sogenannten Expats – „Wessies“ die auch in Singapur leben und arbeiten.

Das Nachtleben ist, obwohl unglaublich teuer, sehr lustig. Aber es gibt auch viele Privatpartys, Barbecues etc. Die Privatpartys sollte man unbedingt mitnehmen. Wir haben dort viele der unglaublich gastfreundlichen und sehr an Ausländern interessierten Singapuris kennen gelernt. Es schont zudem den Geldbeutel! Insgesamt ist es in Singapur sehr einfach, nette Menschen kennen zu lernen.

In verschiedenen Clubs und Bars gibt es häufig Partys. Nach ein paar Tagen in Singapur lernten wir Leute kennen, die uns auf solche Partys mitnahmen. Plötzlich fanden wir uns für den Rest der Zeit in der High Society Singapurs wieder. Abgefahren! Spannend, so ein kleiner Staat. Und manchmal kommt man sich vor wie in einem Kuhdorf in Bayern: Jeder kennt jeden!

  1. Seite 1: Wohin soll’s gehen? - Singapur!
  2. Seite 2: Studium an der NUS (National University of Singapore)
  3. Seite 3: Der Wechsel - Networking macht´s leicht
  4. Seite 4: Arbeitsablauf - ein typisches Praktikum

Leser-Kommentare

Autor
Beitrag
Delith

Re: Auslandspraktikum Singapur - Bericht aus dem Löwenstaat

Hängt von den Ansprüchen ab. Habe für WG-ZImmer im COndo mit Tennisplatz, Pool, Gym etc. 1200SGD gezahlt. 800 SGD musst du wohl sicher zahlen. Schau einfach mal bei easyroommates.sg ...

antworten
WiWi Gast

Re: Auslandspraktikum Singapur - Bericht aus dem Löwenstaat

kann jemand was zu den mietpreisen in singapur sagen? besonders nah an der nus, wg/studentenheime eigentlich egal, aber wgs eher bevorzugt lg

antworten
WiWi Gast

Re: Auslandspraktikum Singapur - Bericht aus dem Löwenstaat

Hallo Leute ich bin auf der Suche nach einem Praktikum in Singapur, kann mir vllt jemand weiterhelfen udn einen Tip geben wo ich gute Praktika machen kann?

Vielen Dank schonmal im voraus!

LG Denis

antworten
WiWi Gast

Re: Auslandspraktikum Singapur - Bericht aus dem Löwenstaat

Die Organisation INAC vermittelt jedes Jahr kostenlos gut bezahlte Praktika in Singapur. Innerhalb einer speziellen Singapur-Exkursion, die größtenteils von Industriepartnern finanziert wird, werden renommierte Firmen, Institute und Unis besucht, die konkrete Stellen anbieten. Hab da auch schon mitgemacht und direkt ein Praktikum bei A*Star bekommen. Schaut mal rein!

antworten
WiWi Gast

Re: Auslandspraktikum Singapur - 250 Praktika

Offizielle Vertreter von renommierten Forschungsinstituten und Unternehmen aus Singapore sind in den nächsten Wochen in Deutschland unterwegs, um für ihre gut bezahlten Praktika, Jobs und PhD-Programme zu werben. Anmeldung unter http://www.in-ac.org

Viele Grüße Heinrich

antworten
WiWi Gast

Re: Auslandspraktikum Singapur - Bericht aus dem Löwenstaat

hey, wie treffe ich die entscheidung wo ich am besten hingeh?

antworten
WiWi Gast

Re: Auslandspraktikum Singapur - Bericht aus dem Löwenstaat

Hi,

schaut mal auf www.praktikum-singapur.de, hats auch ausführliche Tipps zum Thema.

Gruss, Steffen

antworten
Forendiskussion lesen

Artikel kommentieren

Als WiWi Gast oder Login

Zum Thema Singapur

Weiteres zum Thema Auslandspraktikum

Beliebtes zum Thema Bewerbung

18. Hohenheim Consulting Week 2018

18. Hohenheim Consulting Week 2018

Die studentische Unternehmensberatung »Junior Business Team e.V.« veranstaltet vom 11. bis zum 19. Januar 2018 die 18. Hohenheim Consulting Week. Bachelor-, Masterstudierende und Doktoranden aller Fachrichtungen erhalten jeweils einen Tag lang einen exklusiven Einblick in den spannenden Berateralltag. Ende der Bewerbungsfrist ist der 22. November 2017.

Telefoninterview - Eine geschminkte Frau mit schwarzer Mütze hält sich ein Handy ans Ohr.

Tipps zum Telefoninterview – was jeder wissen sollte

Das Telefoninterview gehört bei vielen Unternehmen zum Vorauswahlprozess für das Vorstellungsgespräch. Innerhalb von 20 bis 60 Minuten müssen Bewerberinnen und Bewerber dabei überzeugen, um zum persönlichen Interview eingeladen zu werden. Das Telefoninterview sollte nicht unterschätzt werden. Die kurze, wertvolle Zeit gilt es zu nutzen, um die eigene Qualifikation und Motivation für das Praktikum oder den Job zu signalisieren.

Arbeitszeugnis mit Checkliste und Lupe

Arbeitszeugnis – versteckte Formulierungen

Es gibt eine Menge von Formulierungen und Redewendungen, die in Arbeitszeugnissen immer wieder vorkommen. Offensichtlich ist der wohlwollende Klang, dennoch verbergen sich dahinter verschiedene Beurteilungen, die in Schulnoten übersetzbar sind. Diese Zeugnissprache ist für viele nicht einfach entschlüsselbar. Die Wahrheits- und Wohlwollenspflicht hat dazu geführt, dass eine geheime Zeugnissprache entstanden ist. Im Teil 2 zeigt der WiWi-Treff, hinter welchen Arbeitszeugnis-Formulierungen sich welche Noten verstecken.

Feedback +/-

Feedback