DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
AuslandspraktikumOsteuropa

auslandspraktikum auf lebenslauf???

Autor
Beitrag
WiWi Gast

auslandspraktikum auf lebenslauf???

hey leute,
ich wollte ursprünglich ein freiwilliges auslandspraktikum (dauer 5 monate)bei einem deutschen unternehmen in osteuropa machen.
naja,ich war vor einigen wochen in meinem zielland bzw.wunschland und habe festgestellt,dass ich dort bestimmt kaum etwas lernen würde außer typische leichte büroarbeiten.

ein paar gegengründe
-kommunikation mit arbeitskollegen wäre kein problem,allerdingskann ich nicht gut schreiben.
-ich studiere bwl und während dem praktikum könnte ich bestimmt nichts von meinem bisherigen wissen anwenden weil das system im ausland total anders ist als in deutschland(sogar leichte buchungssätze wären bestimmt unmöglich)

ich wollte dieses "freiwillige" auslandspraktikum machen weil alle welt davon spricht wie toll ein auslandsaufenthalt auf dem lebenslauf ausschaut.

nun meine frage an euch

ist es nicht besser ein freiwilliges praktikum in deutschland bei einem größeren unternehmen zu absolvieren?
hier würde ich bestimmt mehr lernen und da es freiwillig von meiner seite wäre,würds doch auch gut ankommen oder?

antworten
WiWi Gast

Re: auslandspraktikum auf lebenslauf???

Die Personaler sind doch alle krank... (Sorry, aber ich drück es jetzt einfach mal so aus.)

Denen gefällt ein Praktikum in Usbekistan als Kellner besser, als ein "lehrreiches" Praktikum in Deutschland im Sinne von Anwendung/Erweiterung von gelerntem Wissen aus dem Studium.

Lass dich nicht beeinflussen und mach einfach das Praktikum, dass dir persönlich mehr zusagt.

antworten
WiWi Gast

Re: auslandspraktikum auf lebenslauf???

hat jemand sonst noch antworten?

antworten
WiWi Gast

Re: auslandspraktikum auf lebenslauf???

Ich verstehe nicht ganz, was du mit "freiwillig" meinst. Ein Praktikum ist doch in erster Linie dazu da, sich mit dem Bereich vertraut zu machen, Einblick in den Berufsalltag zu gewinnen und eine Art Berufsfindung. Ein Auslandsaufenthalt dient dazu, mal über den Tellerrand zu blicken. Man macht Erfahrungen, die einen oft prägen.

Ich habe den Eindruck, dass du lediglich Pluspunkte für deinen Lebenslauf sammeln möchtest, was ich für den falschen Weg halte. Was macht es, dass im es im Praktikum ein anderes System gibt? Das macht doch gerade ein Auslandspraktikum aus: andere Kultur, andere Arbeitsweise. Wenn du später in D arbeitest und mit Kunden aus dem Land zu tun hast, kannst du besser mit ihnen kommunizieren, weil du weißt wie es bei ihnen abläuft. Du kannst nicht gut schreiben? Ich schätze, dass bezieht sich auf die Landessprache? So what? Kannst du Chinesich, Hindi und jede andere Sprache dieser Welt? Auch das sind Herausforderungen, die einen voran bringen. Genau das wollen die Unternehmen: Sehen, dass du auch mit supotimalen Situationen klar kommst, andere Kulturen und andere Systeme. Das du Lösungen findest anstatt zu zweifeln.
Die Gründe die du anführst, sind für mich keine Gegengründe. Was würdest du antworten, wenn dich jemand fragt (z.B. ein Personaler), warum du kein Auslandspraktikum gemacht hast? Würdest du die o.g. Gründe aufführen?

Mein Rat: Mach kein Auslandspraktikum, weil jemand meint, "das macht sich gut im Lebenslauf". Mach ein Auslandspraktikum, wenn du weißt, das ist der richtige Bereich und du möchtest mal ein paar andere Erfahrungen machen. Ein Auslandsaufenthalt sollte dir vor allem persönlich was bringen und weniger dich fachlich ausbilden. Was du später tatsächlich brauchst, lernst du meist ohnehin "on-the-job".

antworten
WiWi Gast

Re: auslandspraktikum auf lebenslauf???

hi,

ich denke, du hast zwar Recht damit, dass man prinzipiell bei einem Praktikum in Deutschland fachlich mehr lernt. Aber das hängt halt auch immer vom jeweiligen Praktikumsplatz ab, es gibt auch in Deutschland genug langweilige Praktikas. Im Gegenzug gibt es auch im Ausland genug spannende Praktikas, nur muss man dort halt vielleicht noch etwas genauer auswählen.

Ich dir ein Auslandspraktikum aber auf jeden Fall empfehlen. Selbst wenn es fachlich mittelmässig ist, lernst du persönlich eine Menge. Es erfordert einfach viel mehr Anpassungs- und Integrationsfähigkeit nicht nur im Beruf dann, sondern auch ausserhalb. Und du lernst eben nebenbei automatisch viel über das jeweilgie Land.

Und was du zu dem Anwenden deines Wissens gesagt hast, ich glaube, du machst dir da viell. noch etwas Illusionen. Ich habe schon fast 3 Jahre gearbeitet, 2 in der Ausbildung und 1 jetzt während des Praktikumsjahres. Nach meiner Erfahrung und was ich von Freunden mitbekomme, ist das direkte Anwenden von Uniwissen wirklich sehr selten. Was du für den Job brauchst lernst du dort. Was du mitbringen musst, sind eher Computerkenntnisse, Englisch und die Fähigkeit, mit anderen zu arbeiten. Was du in BWL, Recht oder wo auch immer lernst, ist nett als HIntergrund, aber direkt brauchen wirst du es glaube ich kaum.

Wenn möglich, solltest du beides machen, Ausland und Deutschland. "Nur" ein Praktikum kommt denke ich nicht gut an, sondern ist mittlerweiel so ziemlich Grundvoraussetzung für einen Job später.

antworten
WiWi Gast

Re: auslandspraktikum auf lebenslauf???

hallo,
vielen dank für eure antworten.
also das praktikum in meinem zielland sollte nicht nur einen guten eindruck auf den lebenslauf machen,sondern wie ihr bereits erwähnt habt mich weiter zu entwickeln bezügl.sprachkenntnisse,anpassung etc.
ich später als betriebswirt würd ich gern zwischen osteuropa und deutschland arbeiten.ein truam..

also ich wäre schon sehr daran interessiert,nicht das mich jemand falsch versteht.

ich mach mir halt nur sorgen,dass sowas irgendwie falsch ankommen würde bei einer bewerbung weil man ja mit sehr großer wahrscheinlich nicht so viel lernen würde.

am besten wäre es,wenn ich ein deutsches unternehmen im ausland auswähle oder?

antworten
DAX Einkäufer

Re: auslandspraktikum auf lebenslauf???

Du hast am 01.04. bereits zwei hervorragende Antworten bekommen, denen ich nur zustimmen kann. Ein Auslandspraktikum entwickelt dich auf jeden Fall weiter, da selbst bei einfachen Bürotätigkeiten kulturelle Erfahrungen sowie das eigenständige Leben fernab der Heimat auf dich warten. Das ist auch dann ein Pluspunkt, wenn Du inhaltlich aus dem Praktikum eher wenig mitnimmst.

Wenn man dich im Bewerbungsgespräch später fragt, was Du denn genau gemacht hast, so solltest Du in der Lage sein, die Arbeitsweise des Unternehmens im Ausland genau erklären zu können. Dann ist es auch keine Schande, im zweiten Halbsatz zuzugeben, dass einem selbst leider nicht viele komplexe Tätigkeiten aufgetragen wurden.

Und es muss ja nicht mal so sein: Wer sagt denn, dass Du über leichte Büroarbeit hinaus nichts lernen wirst? Du könntest ja nach 2 Wochen gezielt darum bitten, mehr Verantwortung zu bekommen.

Und sonst arbeitest Du halt effizient, gehst rechtzeitig nach Hause und schaust dir das schöne Land an. Ist doch auch was.

Darf man fragen, um welches Land es sich handelt?

antworten
WiWi Gast

Re: auslandspraktikum auf lebenslauf???

Ist im Kosovo

antworten
WiWi Gast

Re: auslandspraktikum auf lebenslauf???

Du musst doch nicht nur arbeiten. Mach dort einen Sprachkurs und verbesser dein schriftliches, erlerne das fremde Buchungsystem, mach Party und schau dir die kulturellen Sehenswürdigkeiten an.

antworten

Artikel zu Osteuropa

Studienstiftung: Stipendienprogramm Osteuropa

Osteuropa-Stipendien der Studienstiftung: Nachtaufnahme vom Krantor in Danzig

Die Studienstiftung vergibt im Jahr 2019 bis zu neun Vollstipendien für Studienaufenthalte in Osteuropa. Gefördert werden Aufenthalte in den Ländern Osteuropas, Mittelost- und Südosteuropas beziehungsweise des postsowjetischen Raums, die mindestens sieben Monate und längstens vier Semester dauern. Das Stipendium im Rahmen des Programms „Metropolen in Osteuropa“ ermöglicht Forschungsaufenthalte oder Studienaufenthalte. Bewerbungsschluss ist der 1. März 2019.

AHK-Konjunkturbericht Mittel- und Osteuropa 2015: Investitionsbereitschaft leicht verbessert

Ein schwarzer Wetterhahn, der die Windrichtung angeben kann vor blauem Himmel.

Der Konjunkturbericht Mittel- und Osteuropa 2015 der Deutschen Auslandshandelskammern (AHK) ist eine wichtige Orientierungshilfe für deutsche Unternehmen, die sich in der Region engagieren wollen. Etwa 1500, vorwiegend deutsche Unternehmen in 16 Ländern gaben Auskunft die wirtschaftliche Lage, ihre Geschäftserwartungen und die Investitionsbedingungen in den Ländern.

baltica-net: Informationsportal zur Baltikumsforschung

Zwei junge Männer stehen an einem offenen Fenster am Geländer mit Handtuch und schauen zur Seite.

Mit Hilfe eines neuen Informationsportals zur Baltikumsforschung können wissenschaftlich relevante Informationen zu den baltischen Ländern Estland, Lettland und Litauen über das Internet aufgerufen werden.

Auslandspraktikum – internationale Berufserfahrungen im Ausland sammeln

International-EU-Flaggen an langen Fahnenmasten.

Ein Auslandspraktikum oder ein Internship kann die Weichen für eine berufliche Karriere stellen. Ausgeprägte Fremdsprachenkenntnisse, interkulturelle Kompetenzen und internationales Fachwissen überzeugen im Lebenslauf und zukünftige Personalentscheider. Mit individuell abgestimmten Programmen oder Stipendien ist der Weg zum Auslandspraktikum fast erreicht.

PwC Stairway-Programm 2016 für Auslandspraktika

Überdurchschnittliche Studierende wirtschaftswissenschaftlicher Fachrichtungen können sich ab dem vierten Semester für ein Praktikum im Ausland im Rahmen des Stairway Programms der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers bewerben. Bewerbungsschluss ist der 21. Februar 2016.

Kanada - Hundert neue DAAD-Stipendien für Forschungspraktika

Eine kanadische Flagge an einem Boot auf einem See.

Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) verstärkt den Studienaustausch mit Kanada. Ab 2017 sollen insgesamt jeweils hundert deutsche und kanadische Studierende Stipendien für Forschungspraktika erhalten. Darüber hinaus informiert die neue DAAD-Publikation „Länderprofil Kanada“ über den Bildungsmarkt des Landes.

Mehr Studierende als je zuvor mit Erasmus mobil

Die Flagge der Europäischen Union flattert vor blauem Himmel bei Sonnenschein im Wind.

Mehr als 33.000 Studierende aus Deutschland, und damit über 3.000 mehr als im Vorjahr, haben mit ERASMUS in 32 europäischen Ländern einen Teil ihres Studiums oder ein Praktikum absolviert.

Stipendien für Auslandspraktikum in Asien

Asien

Stipendien für ein Auslandspraktikum in Asien im Rahmen des Heinz Nixdorf Programms vergibt die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit GmbH an junge Deutsche. Ende der Bewerbungsfrist: 30. September 2012.

Stipendienprogramm für Bachelorabsolventen

Stipendienprogramm Bachelorabsolventen Ausland

Die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH bietet Bachelorabsolventen mit einem Stipendienprogramm die Chance einer praxisbezogenen Auslandsqualifizierung. Bewerbungsschluss ist der 15. Mai 2012.

Deutsch-Amerikanisches Praktikantenprogramm

Die amerikanische Flagge vor blauem Himmel.

Mit dem „Deutsch-Amerikanischen Praktikantenprogramm“ bietet die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit GmbH jedes Jahr jungen Deutschen die Möglichkeit, erste Berufserfahrungen in den USA zu machen. Die Bewerbung muss mindestens zwei Monate vor Praktikumsbeginn eingegangen sein.

ASA-Projektkatalog 2012 mit Stipendien für Auslandspraktika

Das ASA-Programm vergibt Stipendien für Reisekosten und den Aufenthalt in Afrika, Asien, Lateinamerika und Südosteuropa. Bis zum 10. Januar 2012 können sich Interessierte zwischen 21 und 30 Jahren bewerben.

Leitfaden Auslandspraktikum USA und Kanada

Eine wehende amerikanische Flagge.

Die Studienberatung USA der FH Hannover hat ihren Leitfaden zum Auslandspraktikum in den USA und Kanada neu aufgelegt. Die Broschüre ist in der 11. Auflage komplett überarbeitet und aktualisiert und umfasst 68 Seiten.

Praktikawelten.de - Praktikum oder Work & Travel im Ausland

Praktikawelten bietet Freiwilligenarbeit, Auslandspraktikum, Work and Travel und Adventure-Reisen in 17 verschiedene Länder an mit Beratung und Betreuung vor und während des Auslandaufenthaltes.

Teil-Stipendium für Auslandspraktikum im FH-Studium

Stipendium für ein Auslandspraktikum im FH-Studium: Inwent bietet Studierenden die Möglichkeit, internationale Praxiserfahrung für den globalen Arbeitsmarkt zu erwerben. Bewerbungsschluss ist der 15. Juli 2010.

Auslandspraktikum: Praktikumsbörse Osteuropa

Screenshot Homepage oei.fu-berlin.de

Die Online-Börse des Osteuropa-Instituts der FU Berlin vermittelt Auslandspraktika bei unseren östlichen Nachbarn.

Antworten auf auslandspraktikum auf lebenslauf???

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 9 Beiträge

Diskussionen zu Osteuropa

1 Kommentare

auslandspraktikum

WiWi Gast

hi,ich möchte in osteuropa ein praktikum machen(deutsches unternehmen) kann mir jemand aus erfahrung wie man sich grundsätzlich be ...

Weitere Themen aus Auslandspraktikum