DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
AuslandspraktikumPE

Praktikum PE in Schweiz?

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Praktikum PE in Schweiz?

Es gibt ja einige PE Funds in der Schweiz (partners group, capvis etc.) welche bieten aber Praktikumsmöglichkeiten an und stellen direkt Leute ein (mit nur ib Praktikumserfahrung)

antworten
WiWi Gast

Praktikum PE in Schweiz?

Capvis sehr selektiv. Kein Direkteinstieg, Team nur BB/EB. Partners deutlich einfacher

antworten
WiWi Gast

Praktikum PE in Schweiz?

Die Frage ist nicht, ob die Unternehmen diese Praktika anbieten, sondern ob du das deutscher Absolvent überhaupt in Anbetracht gezogen wirst und wie du dir den Auslandsaufenthalt finanzieren willst.

Die Schweizer bleiben bei ihren Absolventen immer sehr gerne unter sich, ich würde es auf jeden fall versuchen aber mir nicht zu viel versprechen. Gerade der Großraum Zürich ist auch sehr sehr teuer, wenn die kein angemessenes Praktikantengehalt zahlen, wird das eh nichts außer du willst es dir aus eigener Tasche finanzieren.

antworten
WiWi Gast

Praktikum PE in Schweiz?

WiWi Gast schrieb am 18.04.2018:

Capvis sehr selektiv. Kein Direkteinstieg, Team nur BB/EB. Partners deutlich einfacher

Sehr selektiv? Habe 7 interns von capvis bei LinkedIn gefunden, einer war vorher bei Lazard, der Rest ziemlich no Name vorher. Dafür waren oder sind alle an der hsg gewesen. Haben auch aktuell ausgeschrieben.

antworten
WiWi Gast

Praktikum PE in Schweiz?

Wie sieht es denn mit dem Lohn aus?

antworten
WiWi Gast

Praktikum PE in Schweiz?

Irgendwo zwischen 2000 und 5000 CHF wird es geben. Für weniger würde ich es auf keinen Fall machen, schon 2000 CHF sind in Zürich extrem wenig zu leben. Hatte mal ein Angebot von einen VC in der Nähe Zürichs, die hätten 2500 CHF gezahlt. PE daher wahrscheinlich eher noch ein bisschen mehr.

antworten
WiWi Gast

Praktikum PE in Schweiz?

Ohne Schweizbezug hast du 0 Chance, da bürokratisch zu aufwendig (man darf keine Ausländer einstellen, wenn es einen ungefähr gleich qualifizierten inländischen Bewerber gibt oder jemanden mit CH-Studienhintergrund). Oder glaubst du, dass du mehr bieten kannst als z.B. die sich dort bewerbenden HSGler?

antworten
WiWi Gast

Praktikum PE in Schweiz?

WiWi Gast schrieb am 18.04.2018:

Ohne Schweizbezug hast du 0 Chance, da bürokratisch zu aufwendig (man darf keine Ausländer einstellen, wenn es einen ungefähr gleich qualifizierten inländischen Bewerber gibt oder jemanden mit CH-Studienhintergrund). Oder glaubst du, dass du mehr bieten kannst als z.B. die sich dort bewerbenden HSGler?

Habe ich auch schon zuvor auch schon im Thread geschrieben. Wenn man keinen Master in der Schweiz gemacht hat als Deutscher, kannst du dich zwar bewerben aber es wird zu 90% nichts.

Wenn du schon seit paar Jahren in der Schweiz lebst, sieht es wahrscheinlich anders aus.

antworten
WiWi Gast

Praktikum PE in Schweiz?

Realistischster Weg: Praktikum bei Partners Group in München machen und sich dort für FT in Baar empfehlen.

Ansonsten gibts noch Waterland (im Aufbau) und Gilde als PEs von Rang und Namen mit (zukünftigem) Praktikanten Intake.

antworten
WiWi Gast

Praktikum PE in Schweiz?

War jemand schon mal bei Capvis oder Gilde in der Schweiz?

antworten
WiWi Gast

Praktikum PE in Schweiz?

WiWi Gast schrieb am 14.03.2019:

War jemand schon mal bei Capvis oder Gilde in der Schweiz?

Capvis ist super! Allerdings nur von Bocconi/LSE/HSG realistische Chancen. Das Team ist sehr nett und die Aufgaben sind ziemlich fortgeschritten, wenn man sich gut anstellt.

antworten
WiWi Gast

Praktikum PE in Schweiz?

Hört sich cool an. :) Das ist direkt in Zürich? Was zahlen die Praktikanten (nur aus Interesse)?

antworten
WiWi Gast

Praktikum PE in Schweiz?

WiWi Gast schrieb am 14.03.2019:

WiWi Gast schrieb am 14.03.2019:

War jemand schon mal bei Capvis oder Gilde in der Schweiz?

Capvis ist super! Allerdings nur von Bocconi/LSE/HSG realistische Chancen. Das Team ist sehr nett und die Aufgaben sind ziemlich fortgeschritten, wenn man sich gut anstellt.

UZH geht auch. Head Portfolio Team und ein paar aus dem Investment Team sind Alumni.

Generell gilt: Ohne Schweizbezug (Schule, dort aufgewachsen, Uni, etc.) wird's aber bei so gut wie keinem CH Office was.

antworten
WiWi Gast

Praktikum PE in Schweiz?

Schweizbezug ist bei mir vorhanden, studiere in Zürich. Wieviel zahlen die denn für ein Praktikum?

antworten
WiWi Gast

Praktikum PE in Schweiz?

push

antworten
WiWi Gast

Praktikum PE in Schweiz?

Also Partners Group spielt ja mal in einer ganz anderen Liga als Capvis, Waterland etc.

PG ist ein weltweit führender Mega Fund, hat in den letzten 25 Jahren 100 mrd. investiert, Capvis 3!!!

Das sind Welten unterschied.

antworten
WiWi Gast

Praktikum PE in Schweiz?

PG ist aber fast nur (oder sogar nur) Fund of Funds. Das ist komplett was anderes?!

antworten
WiWi Gast

Praktikum PE in Schweiz?

WiWi Gast schrieb am 15.03.2019:

PG ist aber fast nur (oder sogar nur) Fund of Funds. Das ist komplett was anderes?!

+1

antworten
WiWi Gast

Praktikum PE in Schweiz?

WiWi Gast schrieb am 15.03.2019:

PG ist aber fast nur (oder sogar nur) Fund of Funds. Das ist komplett was anderes?!

WTF die machen sehr wohl Direct, besser informieren. Techem nur als Beispiel.

antworten
WiWi Gast

Praktikum PE in Schweiz?

WiWi Gast schrieb am 14.03.2019:

Schweizbezug ist bei mir vorhanden, studiere in Zürich. Wieviel zahlen die denn für ein Praktikum?

Jemand Infos push?

antworten
WiWi Gast

Praktikum PE in Schweiz?

WiWi Gast schrieb am 14.03.2019:

Schweizbezug ist bei mir vorhanden, studiere in Zürich. Wieviel zahlen die denn für ein Praktikum?

Wird so um die 5k sein. Alle Banken und Big 4 in ZH zahlen das für ein Praktikum

antworten
WiWi Gast

Praktikum PE in Schweiz?

WiWi Gast schrieb am 14.03.2019:

WiWi Gast schrieb am 14.03.2019:

WiWi Gast schrieb am 14.03.2019:

War jemand schon mal bei Capvis oder Gilde in der Schweiz?

Capvis ist super! Allerdings nur von Bocconi/LSE/HSG realistische Chancen. Das Team ist sehr nett und die Aufgaben sind ziemlich fortgeschritten, wenn man sich gut anstellt.

UZH geht auch. Head Portfolio Team und ein paar aus dem Investment Team sind Alumni.

Generell gilt: Ohne Schweizbezug (Schule, dort aufgewachsen, Uni, etc.) wird's aber bei so gut wie keinem CH Office was.

Nachtrag: Viele Offices hier in der Schweiz wollen mittlerweile sogar Schweizerdeutsch haben. Kann man sogar in ein paar Ausschreibungen von bekannten Namen finden

antworten
WiWi Gast

Praktikum PE in Schweiz?

WiWi Gast schrieb am 15.03.2019:

Schweizbezug ist bei mir vorhanden, studiere in Zürich. Wieviel zahlen die denn für ein Praktikum?

Wird so um die 5k sein. Alle Banken und Big 4 in ZH zahlen das für ein Praktikum

B4 glaube nur 3,5k und nicht 5, aber ja. Wollte mal konkrete Zahlen hören, aber nicht schlimm wenn keiner die hat.

antworten
WiWi Gast

Praktikum PE in Schweiz?

War jemand bei Lazard in Zürich und weiß wie der Dealflow ist und das Team drauf ist?

antworten
WiWi Gast

Praktikum PE in Schweiz?

push

antworten
WiWi Gast

Praktikum PE in Schweiz?

push

antworten
WiWi Gast

Praktikum PE in Schweiz?

niemand nimmt dort Deutsche ohne Schweizbezug, wenn ihr nicht an der HSG seid, müsst ihr hier nicht weiter eure Zeit verschwenden

antworten
WiWi Gast

Praktikum PE in Schweiz?

Bin an der besten Schweizer Uni - kann mir jetzt bitte jemand Infos geben? :)

antworten
WiWi Gast

Praktikum PE in Schweiz?

WiWi Gast schrieb am 14.03.2019:

War jemand schon mal bei Capvis oder Gilde in der Schweiz?

Capvis ist super! Allerdings nur von Bocconi/LSE/HSG realistische Chancen. Das Team ist sehr nett und die Aufgaben sind ziemlich fortgeschritten, wenn man sich gut anstellt.

UZH geht auch. Head Portfolio Team und ein paar aus dem Investment Team sind Alumni.

Generell gilt: Ohne Schweizbezug (Schule, dort aufgewachsen, Uni, etc.) wird's aber bei so gut wie keinem CH Office was.

Reicht als Schweiz Bezug IB internship bei CS/UBS? …

antworten
WiWi Gast

Praktikum PE in Schweiz?

WiWi Gast schrieb am 19.03.2019:

War jemand schon mal bei Capvis oder Gilde in der Schweiz?

Capvis ist super! Allerdings nur von Bocconi/LSE/HSG realistische Chancen. Das Team ist sehr nett und die Aufgaben sind ziemlich fortgeschritten, wenn man sich gut anstellt.

UZH geht auch. Head Portfolio Team und ein paar aus dem Investment Team sind Alumni.

Generell gilt: Ohne Schweizbezug (Schule, dort aufgewachsen, Uni, etc.) wird's aber bei so gut wie keinem CH Office was.

Reicht als Schweiz Bezug IB internship bei CS/UBS? …

Nicht wenns nicht in CH war, und selbst dann tricky

antworten
WiWi Gast

Praktikum PE in Schweiz?

WiWi Gast schrieb am 16.03.2019:

War jemand bei Lazard in Zürich und weiß wie der Dealflow ist und das Team drauf ist?

0 Dealflow.

Im DACH-Raum gibt das FFM Office den Ton an

antworten
WiWi Gast

Praktikum PE in Schweiz?

WiWi Gast schrieb am 19.03.2019:

War jemand schon mal bei Capvis oder Gilde in der Schweiz?

Capvis ist super! Allerdings nur von Bocconi/LSE/HSG realistische Chancen. Das Team ist sehr nett und die Aufgaben sind ziemlich fortgeschritten, wenn man sich gut anstellt.

UZH geht auch. Head Portfolio Team und ein paar aus dem Investment Team sind Alumni.

Generell gilt: Ohne Schweizbezug (Schule, dort aufgewachsen, Uni, etc.) wird's aber bei so gut wie keinem CH Office was.

Reicht als Schweiz Bezug IB internship bei CS/UBS? …

Nicht wenns nicht in CH war, und selbst dann tricky

So wie ich es bis jetzt erlebt habe braucht man schon Bachelor/Master in CH damit das geht.

Schweizerdeutsch würde das ganze dann nochmals deutlich abrunden

antworten
WiWi Gast

Praktikum PE in Schweiz?

WiWi Gast schrieb am 18.03.2019:

niemand nimmt dort Deutsche ohne Schweizbezug, wenn ihr nicht an der HSG seid, müsst ihr hier nicht weiter eure Zeit verschwenden

+1

antworten
WiWi Gast

Praktikum PE in Schweiz?

Wieso ist denn Capvis besser als Ardian und PG in der Schweiz? Weil sie nur Direct machen?

antworten
WiWi Gast

Praktikum PE in Schweiz?

+2

WiWi Gast schrieb am 19.03.2019:

niemand nimmt dort Deutsche ohne Schweizbezug, wenn ihr nicht an der HSG seid, müsst ihr hier nicht weiter eure Zeit verschwenden

+1

antworten
WiWi Gast

Praktikum PE in Schweiz?

WiWi Gast schrieb am 19.03.2019:

Wieso ist denn Capvis besser als Ardian und PG in der Schweiz? Weil sie nur Direct machen?

Weil Ardian überhaupt kein Directs Geschäft hat dort und Partners zumindest dort einen anderen Fokus hat (Fund of Funds plus weitere Assetklassen). Aber Partners ist auch sehr gut

antworten
WiWi Gast

Praktikum PE in Schweiz?

Wie groß kann eigentlich der Carry bei so 1-2 Milliarden Funds ausfallen für die Partner? Klar, hängt absolut von der Performance ab, aber kann beispielsweise ein PE ein Unternehmen mit EV 100 Mio. kaufen und nach 6 Jahren für 250 Mio. verkaufen, wobei ein Carry von gut 20 Mio. am Ende der 6 Jahre an die 3 Partner ausgezahlt wird, oder ist das eine komplett unrealistische Rechnung?

antworten
WiWi Gast

Praktikum PE in Schweiz?

Entry:
EV - 100 Mio Annahme: 50/50 Debt/Equity -> 50 Equity Investment

Exit (nach 6 Jahren):
EV - 250 Mio Annahme: Debt 100% abbezahlt, keine weitere Cash-generation (Net Debt = 0, mMn realistisch nach 6 Jahren)
Money multiple: 5.0x -> 6 Jahre 5x Money multiple = c.31% IRR

Mit "normaler" Carry-Struktur (Hurdle rate 8%, 20% carry) folgt:
Equity an LP's: 50*1.08^6= c.80
250-80 = 170
20%*170 = 34

Also wäre der gesamte Carry-Pool (sehr vereinfacht) noch größer als deine genannten 20 Mio.
Wenn man nun davon ausgeht, dass (von Fund zu Fund variierend) ca. 90% des Carry's an die Partner geht, dann würden die sich wohl knapp 30m teilen, während der Rest an alle weiteren Deal-Team Mitglieder geht

WiWi Gast schrieb am 19.03.2019:

Wie groß kann eigentlich der Carry bei so 1-2 Milliarden Funds ausfallen für die Partner? Klar, hängt absolut von der Performance ab, aber kann beispielsweise ein PE ein Unternehmen mit EV 100 Mio. kaufen und nach 6 Jahren für 250 Mio. verkaufen, wobei ein Carry von gut 20 Mio. am Ende der 6 Jahre an die 3 Partner ausgezahlt wird, oder ist das eine komplett unrealistische Rechnung?

antworten
WiWi Gast

Praktikum PE in Schweiz?

WiWi Gast schrieb am 19.03.2019:

Wie groß kann eigentlich der Carry bei so 1-2 Milliarden Funds ausfallen für die Partner? Klar, hängt absolut von der Performance ab, aber kann beispielsweise ein PE ein Unternehmen mit EV 100 Mio. kaufen und nach 6 Jahren für 250 Mio. verkaufen, wobei ein Carry von gut 20 Mio. am Ende der 6 Jahre an die 3 Partner ausgezahlt wird, oder ist das eine komplett unrealistische Rechnung?

Carry wird über die Laufzeit des Fonds ausbezahlt. Aber bei Partnern in Milliarden Fonds scheint mir ein Carry im einstelligen Millionenbereich durchaus realistisch (jedenfalls hat das der PE Assoc aus dem BB -> PE thread glaube gesagt)

antworten
WiWi Gast

Praktikum PE in Schweiz?

WiWi Gast schrieb am 19.03.2019:

Entry:
EV - 100 Mio Annahme: 50/50 Debt/Equity -> 50 Equity Investment

Exit (nach 6 Jahren):
EV - 250 Mio Annahme: Debt 100% abbezahlt, keine weitere Cash-generation (Net Debt = 0, mMn realistisch nach 6 Jahren)
Money multiple: 5.0x -> 6 Jahre 5x Money multiple = c.31% IRR

Mit "normaler" Carry-Struktur (Hurdle rate 8%, 20% carry) folgt:
Equity an LP's: 50*1.08^6= c.80
250-80 = 170
20%*170 = 34

Also wäre der gesamte Carry-Pool (sehr vereinfacht) noch größer als deine genannten 20 Mio.
Wenn man nun davon ausgeht, dass (von Fund zu Fund variierend) ca. 90% des Carry's an die Partner geht, dann würden die sich wohl knapp 30m teilen, während der Rest an alle weiteren Deal-Team Mitglieder geht

Interessante Rechnung. Angenommen es gibt ungefähr so einen Fund, der alle 3 Jahre 50 Mio. Equity sammelt, jedes Investment 6 Jahre hält, und somit durchgehend bei 50% Leverage 200 Mio. AUM hat. Das könnten ja 10 MA und 2 Partner sein, die im Endeffekt alle 3 Jahre 30 Mio. zu zweit bekommen, oder 5 Mio. im Jahr/Partner. Sind diese Zahlen für einen kleinen Top Performing Fund realistisch oder Bullshit?

antworten
WiWi Gast

Praktikum PE in Schweiz?

Naja, schon sehr weit entfernt von der Realität mMn, da

  1. ein solcher Fund nicht 100% des gesammelten Equity in 1 Investment setzen würde (Stichwort: Risikostreuung), sondern eher in 3-5 kleinere
  2. 31% IRR nicht mit jedem Investment einfach so reingeholt werden können
  3. Funds dieser Größe seltenst "nicht wachsen", also wieder und wieder den gleichen Equity Betrag einholen
    etc. etc.

Darüber hinaus hätte ein solcher Fund sicherlich keine 10MA (insb. nicht 10 Investment Professionals), da die Mgmt fees dazu nicht ausreichen würden (100m Equity commitments (rollierend) *2% fees = 2Mio annual expenses) - selbst wenn sich die Partner also selbst kein Fixgehalt geben würden, müsste man die restlichen MA also eher "sparsam" bezahlen 2m/10 = 200k Arbeitgeber-brutto i.S.v. vor allen Sozialabgaben etc. und hier sind weitere Admin-Kosten noch nichtmal einberechnet (z.B. Büro, IT inkl. Capital IQ/Bloomberg/Mergermarket, Travel expenses, Assistenz etc pp)

Alle Angaben hier komplett ohne Gewähr, Leute die sich besser auskennen als ich dürfen sich hier gerne einmischen und "Bullshit" rufen.

Interessante Rechnung. Angenommen es gibt ungefähr so einen Fund, der alle 3 Jahre 50 Mio. Equity sammelt, jedes Investment 6 Jahre hält, und somit durchgehend bei 50% Leverage 200 Mio. AUM hat. Das könnten ja 10 MA und 2 Partner sein, die im Endeffekt alle 3 Jahre 30 Mio. zu zweit bekommen, oder 5 Mio. im Jahr/Partner. Sind diese Zahlen für einen kleinen Top Performing Fund realistisch oder Bullshit?

antworten
WiWi Gast

Praktikum PE in Schweiz?

Ja dann lass es 5 MA und 25% IRR sein, die Partner würden trotzdem alle 3 Jahre ihre 20 Mio. zu zweit bekommen. Diese Zahlen wären bei entsprechender Fundleistung ja realistisch so wie ich das verstehe.

antworten
WiWi Gast

Praktikum PE in Schweiz?

push jemand Infos über Capvis?

antworten
WiWi Gast

Praktikum PE in Schweiz?

push

antworten
WiWi Gast

Praktikum PE in Schweiz?

push

antworten
WiWi Gast

Praktikum PE in Schweiz?

Was ist hier euer Problem? Es gibt vielleicht Schweiz-weit 10 Praktikantenstellen im PE pro Jahr worauf sich ein pasr hundert HSGler/Schweizer bewerben, denkt ihr dort interessiert es irgendjemanden einen Deutschen von der Goethe einzustellen damit man den später zu nem Mittelständischen Schweizer schickt? Falls ihrs nicht bemerkt habt deutsche HSGler haben teils schon ein schweres Standing, aber auf euch ohne Schweizbezug hat hier niemand Bock, ist einfach so.

antworten
WiWi Gast

Praktikum PE in Schweiz?

WiWi Gast schrieb am 21.03.2019:

Was ist hier euer Problem? Es gibt vielleicht Schweiz-weit 10 Praktikantenstellen im PE pro Jahr worauf sich ein pasr hundert HSGler/Schweizer bewerben, denkt ihr dort interessiert es irgendjemanden einen Deutschen von der Goethe einzustellen damit man den später zu nem Mittelständischen Schweizer schickt? Falls ihrs nicht bemerkt habt deutsche HSGler haben teils schon ein schweres Standing, aber auf euch ohne Schweizbezug hat hier niemand Bock, ist einfach so.

+1

antworten
WiWi Gast

Praktikum PE in Schweiz?

Der passiv-aggressive Kommentar weiter oben stimmt zwar. Allerdings auch: Ich - der, der die ganze Zeit nach Infos pusht - bin kein Deutscher sondern Schweizer und studiere an der UZH. Könnte jemand Infos liefern? Würde mich einfach freuen.

antworten
WiWi Gast

Praktikum PE in Schweiz?

push

antworten
WiWi Gast

Praktikum PE in Schweiz?

Was willst du nun noch wissen mit deinem Gepushe?! Es ist doch alles gesagt. Es gibt ein paar kleinere und mittlere PEs und daneben eine handvoll Grössere bis Grosse (Ardian, PG). Reinkommen ist bei allein nicht einfach bedingt durch die Grösse und/oder der Selektivität.

antworten
WiWi Gast

Praktikum PE in Schweiz?

Welche von denen bieten direkte Einstiegsmöglichkeiten an?

antworten
WiWi Gast

Praktikum PE in Schweiz?

push

antworten
WiWi Gast

Praktikum PE in Schweiz?

push

antworten
WiWi Gast

Praktikum PE in Schweiz?

WiWi Gast schrieb am 17.04.2019:

push

Hast du in St.Gallen oder maximal noch der ETH studiert (solange du nicht Schweizer bist)?
Arbeitserfahrung in der Schweiz hat man beim Praktikum wahrscheinlich nicht.
Hast du Vitamin B zum PE Fund?

Wenn nein - probiers aber Chancen stehen nicht gut.

antworten

Artikel zu PE

11. Campus for Finance – WHU Private Equity Conference 2016

WHU Private-Equity-Conference: Ein menschenleerer Bahnhof mit untergehender Sonne am Ende.

Am 31. März und 1. April 2016 findet die Campus for Finance - WHU Private Equity Conference 2016 in Vallendar bei Koblenz statt. Die WHU Private Equity Conference wird von der studentischen Initiative "Campus for Finance" der WHU - Otto Beisheim School of Management veranstaltet. Die Bewerbungsfrist ist für Studierende der 7. März 2016.

»Heuschrecken« besser als ihr Ruf

Eine Heuschrecke blickt in die Kamera.

Finanzinvestoren sind deutlich besser als ihr Ruf. Zu diesem Schluss kommen Forscher der Universitäten Bonn und Aberdeen sowie der TU München in einer aktuellen Studie.

Arbeitsblatt »Hedgefonds und Private Equity«

Eine Kuchenrolle mit heller und dunkler Füllung.

Das Lernmaterial-Arbeitsblatt über Hedgefonds und Private-Equity von Jugend und Bildung informiert über deren Rolle als Kapitalgeber für deutsche Unternehmen.

BVK-Studie: Private Equity sorgt für erfolgreichen Börsennachschub

Börse, Chart, Trading, Aktien, Kurse, Analyse, Kerzenchart, Trader, Broker,

Unternehmen aus den Portfolios von Private Equity-Gesellschaften sind wichtige Impulsgeber für den Aufschwung im deutschen Aktienemissionsmarkt.

Private-Equity- und Venture-Capital-Markt erholt sich

Venture Capital Private Equity

Aktuelle Studie von PricewaterhouseCoopers und 3i zeigt Anstieg der Investitionen im ersten Halbjahr 2003 - Trendwende bei Technologie-Investitionen? - Deutschland fällt im internationalen Vergleich zurück

LMU Private Equity Conference in München

Die von der Studierendeninitiative TEG (The Entrepreneurial Group) veranstaltete LMU Private Equity Conference findet am 8. November in München statt.

Auslandspraktikum – internationale Berufserfahrungen im Ausland sammeln

International-EU-Flaggen an langen Fahnenmasten.

Ein Auslandspraktikum oder ein Internship kann die Weichen für eine berufliche Karriere stellen. Ausgeprägte Fremdsprachenkenntnisse, interkulturelle Kompetenzen und internationales Fachwissen überzeugen im Lebenslauf und zukünftige Personalentscheider. Mit individuell abgestimmten Programmen oder Stipendien ist der Weg zum Auslandspraktikum fast erreicht.

PwC Stairway-Programm 2016 für Auslandspraktika

Überdurchschnittliche Studierende wirtschaftswissenschaftlicher Fachrichtungen können sich ab dem vierten Semester für ein Praktikum im Ausland im Rahmen des Stairway Programms der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers bewerben. Bewerbungsschluss ist der 21. Februar 2016.

Kanada - Hundert neue DAAD-Stipendien für Forschungspraktika

Eine kanadische Flagge an einem Boot auf einem See.

Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) verstärkt den Studienaustausch mit Kanada. Ab 2017 sollen insgesamt jeweils hundert deutsche und kanadische Studierende Stipendien für Forschungspraktika erhalten. Darüber hinaus informiert die neue DAAD-Publikation „Länderprofil Kanada“ über den Bildungsmarkt des Landes.

Mehr Studierende als je zuvor mit Erasmus mobil

Die Flagge der Europäischen Union flattert vor blauem Himmel bei Sonnenschein im Wind.

Mehr als 33.000 Studierende aus Deutschland, und damit über 3.000 mehr als im Vorjahr, haben mit ERASMUS in 32 europäischen Ländern einen Teil ihres Studiums oder ein Praktikum absolviert.

Stipendien für Auslandspraktikum in Asien

Asien

Stipendien für ein Auslandspraktikum in Asien im Rahmen des Heinz Nixdorf Programms vergibt die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit GmbH an junge Deutsche. Ende der Bewerbungsfrist: 30. September 2012.

Stipendienprogramm für Bachelorabsolventen

Stipendienprogramm Bachelorabsolventen Ausland

Die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH bietet Bachelorabsolventen mit einem Stipendienprogramm die Chance einer praxisbezogenen Auslandsqualifizierung. Bewerbungsschluss ist der 15. Mai 2012.

Deutsch-Amerikanisches Praktikantenprogramm

Die amerikanische Flagge vor blauem Himmel.

Mit dem „Deutsch-Amerikanischen Praktikantenprogramm“ bietet die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit GmbH jedes Jahr jungen Deutschen die Möglichkeit, erste Berufserfahrungen in den USA zu machen. Die Bewerbung muss mindestens zwei Monate vor Praktikumsbeginn eingegangen sein.

ASA-Projektkatalog 2012 mit Stipendien für Auslandspraktika

Das ASA-Programm vergibt Stipendien für Reisekosten und den Aufenthalt in Afrika, Asien, Lateinamerika und Südosteuropa. Bis zum 10. Januar 2012 können sich Interessierte zwischen 21 und 30 Jahren bewerben.

Leitfaden Auslandspraktikum USA und Kanada

Eine wehende amerikanische Flagge.

Die Studienberatung USA der FH Hannover hat ihren Leitfaden zum Auslandspraktikum in den USA und Kanada neu aufgelegt. Die Broschüre ist in der 11. Auflage komplett überarbeitet und aktualisiert und umfasst 68 Seiten.

Antworten auf Praktikum PE in Schweiz?

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 54 Beiträge

Diskussionen zu PE

6 Kommentare

Private Equity

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 25.03.2019: +1 Du wirst fast sicher in Top Quartile Fund reinkommen, weil bei dir nichts zu h ...

Weitere Themen aus Auslandspraktikum