DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
AuslandssemesterOrt

Auslandssemester Ort Wichtigkeit

Autor
Beitrag
Null07

Auslandssemester Ort Wichtigkeit

Hallo Leute,

wenn das Ziel nicht IB / UB ist und man eher Richtung Konzern/Trainee geht:

  • Wie kommt es an, wenn man in einer Sprache Grundkenntnisse hat, z.B. Aufgrund der Abstammung eines Elternteils und trotzdem ein Semester in diesem Land verbringt? z.B. Griechenland?
  • Wie wichtig ist die Uni Auswahl? (Manche Hochschulen bieten nicht viele "Partnerschaft Unis" als Angebot an, z.B. aus solchen Ländern nur 1-2 Stück maximal)

Wäre dankbar für jeden Einzelnen, der seine Erfahrung mitteilt! Viel Erfolg weiterhin an alle!

antworten
WiWi Gast

Auslandssemester Ort Wichtigkeit

Beides absolut irrelevant. Den ersten Fall kannst du bei Bedarf so erklären, dass du an deinen Wurzeln interessiert bist und deine Sprachkenntnisse ausbauen möchtest. Der zweite Fall benötigt keine weitere Erläuterung, da eh neutral gewertet. Hast also keine Minuspunkte etc. zu erwarten.

Viel Spaß im Auslandssemester!

antworten
WiWi Gast

Auslandssemester Ort Wichtigkeit

Flachzange schrieb am 06.06.2022:

Hallo Leute,

wenn das Ziel nicht IB / UB ist und man eher Richtung Konzern/Trainee geht:

  • Wie kommt es an, wenn man in einer Sprache Grundkenntnisse hat, z.B. Aufgrund der Abstammung eines Elternteils und trotzdem ein Semester in diesem Land verbringt? z.B. Griechenland?
  • Wie wichtig ist die Uni Auswahl? (Manche Hochschulen bieten nicht viele "Partnerschaft Unis" als Angebot an, z.B. aus solchen Ländern nur 1-2 Stück maximal)

Wäre dankbar für jeden Einzelnen, der seine Erfahrung mitteilt! Viel Erfolg weiterhin an alle!

Ich bin ein Konzern Trainee, bei unserer Traineegruppe waren es sehr verschiedene Auslandssemester, von Schweden über Südafrika bis Australien, USA UK Argentinien... ziemlich querbeet. Ich kann nicht rauslesen, dass der Ort wichtig ist. Englischsprachig war klar in der Überzahl, ich denke das ist aber normal. Diejenige die in Argentinien war spricht zB fließend spanisch.

Ich denke wenn du auf Nummer sicher gehen willst, nimmst du was englischsprachiges, weil dass dieses "tick the box" Feld fließend englisch abhakt. Ob du jetzt wirklich einen Nachteil hast wenn du in Griechenland warst gegenüber jemandem aus UK wage ich aber zu bezweifeln.

antworten
WiWi Gast

Auslandssemester Ort Wichtigkeit

Als jemand mit Personalverantwortung:

Ich mag eher exotische Auslandssemester als das 18463-Mal Spanien. Dann auch gerne Kasachstan, etc. Da kann man dann auch viel besser drüber reden.

Auslandssemester wie Wien, Amsterdam, etc. gewichte ich schwächer als wenn jemand in Mexiko war.

Der Ort an sich macht keinen Unterschied. Aber wenn mir jmd erzählt er hat im Auslandssemester in Maastricht "viel mitgenommen" dann verwundert mich das schon. Die Hochschule ist völlig egal. Jeder weiß, dass viel gefeiert wird und die Noten geschenkt sind.

antworten
WiWi Gast

Auslandssemester Ort Wichtigkeit

Ich habe auch Personalverantwortung, urteile aber nicht vorschnell sondern frage, was derjenige "mitgenommen" hat aus dem Auslandssemester. Ob jemand beisielsweise in Amsterdam oder Maastricht auch wirklich in die lokale Kultur eingetaucht ist, oder in Mexiko nur Teil der Expatbubble war.

antworten
WiWi Gast

Auslandssemester Ort Wichtigkeit

WiWi Gast schrieb am 07.06.2022:

Als jemand mit Personalverantwortung:

Ich mag eher exotische Auslandssemester als das 18463-Mal Spanien. Dann auch gerne Kasachstan, etc. Da kann man dann auch viel besser drüber reden.

Auslandssemester wie Wien, Amsterdam, etc. gewichte ich schwächer als wenn jemand in Mexiko war.

Der Ort an sich macht keinen Unterschied. Aber wenn mir jmd erzählt er hat im Auslandssemester in Maastricht "viel mitgenommen" dann verwundert mich das schon. Die Hochschule ist völlig egal. Jeder weiß, dass viel gefeiert wird und die Noten geschenkt sind.

Naja, das kommt mal sehr stark auf die Uni an ob da die Noten geschenkt sind. Gerade bei Unis mit Reputation ist das nicht der Fall, da die ihr Ansehen auch nicht mit einfachen Auslandssemestern verwässern wollen.
Ich würde 100x lieber jemanden nehmen, der an einer vernünftigen EU Uni war als jemanden der nach Mexiko gegangen ist um sich dort am Strand zu besaufen. Geht ja schließlich um mehr als ein Konversationsthema wie du hier meinst.
Scheinst mir ein sehr seltsamer Personaler zu sein, wenn das deine Herangehensweise ist, Standard ist das so auf jeden Fall nicht

antworten
WiWi Gast

Auslandssemester Ort Wichtigkeit

Je exotischer das Land, je größer der culture clash, desto interessanter.
Damit versteht sich von selbst, dass ein Auslandssemester in den USA, Ost-Asien etc. interessanter ist als Österreich, Niederlande und Co.
Damit versteht sich natürlich auch, dass jemand der vielleicht griechische, italienische Wurzeln etc. hat (falls aus Name und Phänotyp erkennbar) sich möglichst nach Alternativen zu Griechenland, Italien etc. umschauen sollte.

Reputation der Hochschule spielt nahezu keine Rolle, sofern diese nicht irgendeine Ivy League Institution o.ä. ist.

Für den durchschnittlichen Bewerber aus Deutschland demnach: Amerika/Ost-Asien/Afrika >> Europa-Nord-/Südländer > Niederlande/Österreich etc.

antworten
WiWi Gast

Auslandssemester Ort Wichtigkeit

Das Wichtige, dass es zu dir passt bzw. du eine geschichte dazu hast. Zum Bsp. ich habe immer sehr viel über die Kultur xxx gelesen und die Sprache hat mich privat auch fasziniert. der kulturelle Austausch vor Ort hat mir das bestätigt. Ich interessiere mich seitdem immer noch leidenschaftlich für asiatische Kampfkunst etc.

Weckt mehr Interesse als wenn man sagt, dass die ausländische Uni auf irgendwelchen Rankings ganz oben war und das Land schöne Strände besitzt.

antworten
WiWi Gast

Auslandssemester Ort Wichtigkeit

Sollte nicht im deutschsprachigen Raum sein, ansonsten völlig egal. Es geht hier eh nur um eine Checkbox, die abgehakt sein muss.

antworten
Null07

Auslandssemester Ort Wichtigkeit

Erstmal VIELEN DANK an JEDEN EINZELNEN von euch, die tatkräftig ihre Meinung mitgeteilt haben. Ich wünsch euch nur das Beste im weiteren Weg eurer Karriere!

Da oft das "Englisch fließend" als Tick the Box Möglichkeit kam:

  • In Ländern wie Griechenland, Türkei gibt es ja jetzt nicht durchgängig Menschen die der englischen Sprache mächtig sind: Wenn der kulturelle Aspekt mich dennoch mehr reizt, aber auch der historische (Griechenland / Türkei) , von Konstantinopel zu Istanbul & co: Kann man sich das "fließend" englisch nicht auch durch z.B. Cambridge Test's zertifizieren lassen?

Mir persönlich geht es eigentlich nur darum: "Über den Tellerrand" zu schauen. Ich könnte mein griechisch/türkisch aufbessern, gleichzeitig mehr über die Kultur lernen und eine andere Mentalität kennenlernen. Ob ich nun viel englisch sprechen müsste oder mit meinen gebrochenen Fähigkeiten der türkischen Sprache, wäre mir relativ. Außerdem hab ich bald ein Praktikum in einem komplett internationalen Team bei einem Dax40 Autobauer und würde hierbei auch meine Fähigkeiten verbessern.

Für England bietet meine Hochschule 1 Stelle in Leeds an, für die USA 3-4 Stück. Länder wie Singapur sind nicht auf der Liste. Für Spanien und die anderen europäischen gibt es 1-3 stück. Für Griechenland 2 Stück und für die Türkei 2 Stück.

Grüße und danke an jeden für jeden Erfahrungsbericht!

antworten
WiWi Gast

Auslandssemester Ort Wichtigkeit

Flachzange schrieb am 07.06.2022:

Erstmal VIELEN DANK an JEDEN EINZELNEN von euch, die tatkräftig ihre Meinung mitgeteilt haben. Ich wünsch euch nur das Beste im weiteren Weg eurer Karriere!

Da oft das "Englisch fließend" als Tick the Box Möglichkeit kam:

  • In Ländern wie Griechenland, Türkei gibt es ja jetzt nicht durchgängig Menschen die der englischen Sprache mächtig sind: Wenn der kulturelle Aspekt mich dennoch mehr reizt, aber auch der historische (Griechenland / Türkei) , von Konstantinopel zu Istanbul & co: Kann man sich das "fließend" englisch nicht auch durch z.B. Cambridge Test's zertifizieren lassen?

Mir persönlich geht es eigentlich nur darum: "Über den Tellerrand" zu schauen. Ich könnte mein griechisch/türkisch aufbessern, gleichzeitig mehr über die Kultur lernen und eine andere Mentalität kennenlernen. Ob ich nun viel englisch sprechen müsste oder mit meinen gebrochenen Fähigkeiten der türkischen Sprache, wäre mir relativ. Außerdem hab ich bald ein Praktikum in einem komplett internationalen Team bei einem Dax40 Autobauer und würde hierbei auch meine Fähigkeiten verbessern.

Für England bietet meine Hochschule 1 Stelle in Leeds an, für die USA 3-4 Stück. Länder wie Singapur sind nicht auf der Liste. Für Spanien und die anderen europäischen gibt es 1-3 stück. Für Griechenland 2 Stück und für die Türkei 2 Stück.

Grüße und danke an jeden für jeden Erfahrungsbericht!

In der Türkei wirst du an der Uni doch sowieso nur auf Englisch haben. Mach dir deswegen mal keine Sorgen. Mach es, wenn es sich interessiert. Das Auslandssemester ist in erster Linie für dich persönlich wertvoll. CV etc. ist sekundär.

antworten
WiWi Gast

Auslandssemester Ort Wichtigkeit

Definitiv geht das über Zertifikate. Schau dort nur, dass du die großen Namen machst und nicht irgendwelche unbekannten (zB TOEFL)

Finde es ehrlich gesagt auch spannender, wenn jemand in eine nicht-englische Umgebung geht. Gerade kulturell nimmst du da schnell viel mit, das Englisch in der Erasmus-bubble wird eh nicht das Beste sein.

Bin selbst auch in ein nicht-englisches Land inklusive Uni in der Landessprache gegangen und bereue das keine Sekunde. Das konversationale Anwenden des Englischen hat sich auch dort definitv verbessert.

Flachzange schrieb am 07.06.2022:

Erstmal VIELEN DANK an JEDEN EINZELNEN von euch, die tatkräftig ihre Meinung mitgeteilt haben. Ich wünsch euch nur das Beste im weiteren Weg eurer Karriere!

Da oft das "Englisch fließend" als Tick the Box Möglichkeit kam:

  • In Ländern wie Griechenland, Türkei gibt es ja jetzt nicht durchgängig Menschen die der englischen Sprache mächtig sind: Wenn der kulturelle Aspekt mich dennoch mehr reizt, aber auch der historische (Griechenland / Türkei) , von Konstantinopel zu Istanbul & co: Kann man sich das "fließend" englisch nicht auch durch z.B. Cambridge Test's zertifizieren lassen?

Mir persönlich geht es eigentlich nur darum: "Über den Tellerrand" zu schauen. Ich könnte mein griechisch/türkisch aufbessern, gleichzeitig mehr über die Kultur lernen und eine andere Mentalität kennenlernen. Ob ich nun viel englisch sprechen müsste oder mit meinen gebrochenen Fähigkeiten der türkischen Sprache, wäre mir relativ. Außerdem hab ich bald ein Praktikum in einem komplett internationalen Team bei einem Dax40 Autobauer und würde hierbei auch meine Fähigkeiten verbessern.

Für England bietet meine Hochschule 1 Stelle in Leeds an, für die USA 3-4 Stück. Länder wie Singapur sind nicht auf der Liste. Für Spanien und die anderen europäischen gibt es 1-3 stück. Für Griechenland 2 Stück und für die Türkei 2 Stück.

Grüße und danke an jeden für jeden Erfahrungsbericht!

antworten
WiWi Gast

Auslandssemester Ort Wichtigkeit

WiWi Gast schrieb am 07.06.2022:

Als jemand mit Personalverantwortung:

Ich mag eher exotische Auslandssemester als das 18463-Mal Spanien. Dann auch gerne Kasachstan, etc. Da kann man dann auch viel besser drüber reden.

Auslandssemester wie Wien, Amsterdam, etc. gewichte ich schwächer als wenn jemand in Mexiko war.

Der Ort an sich macht keinen Unterschied. Aber wenn mir jmd erzählt er hat im Auslandssemester in Maastricht "viel mitgenommen" dann verwundert mich das schon. Die Hochschule ist völlig egal. Jeder weiß, dass viel gefeiert wird und die Noten geschenkt sind.

Naja, das kommt mal sehr stark auf die Uni an ob da die Noten geschenkt sind. Gerade bei Unis mit Reputation ist das nicht der Fall, da die ihr Ansehen auch nicht mit einfachen Auslandssemestern verwässern wollen.
Ich würde 100x lieber jemanden nehmen, der an einer vernünftigen EU Uni war als jemanden der nach Mexiko gegangen ist um sich dort am Strand zu besaufen. Geht ja schließlich um mehr als ein Konversationsthema wie du hier meinst.
Scheinst mir ein sehr seltsamer Personaler zu sein, wenn das deine Herangehensweise ist, Standard ist das so auf jeden Fall nicht

Du hast wohl eher nicht verstanden, wofür das Auslandssemester da ist. Akademischen/fachlichen Anspruch hat es kaum, dafür ist das Studium in Deutschland (bzw der eigentlichen Uni) da. Wieso sollte es wichtig sein, sich an einer schwierigen Auslandsuni zu beweisen? Das macht man jedes Semester in Deutschland bereits.
Auslandssemester dienen Sprachkenntnissen und Softskills

antworten
WiWi Gast

Auslandssemester Ort Wichtigkeit

es interessiert wirklich 0,0 wohin du gehst.

Habe in jeder UB ne Einladung trotz "Auslandssemestern" in Thailand

Natürlich war der Anspruch nicht gegeben, ich habe in 6 Monaten insgesamt kummuliert 3h darein gesteckt und bin sporadisch in die Vorlesung gegangen. Das ging auch allen anderen Leuten aus den Business Schools so und jeder ging da mit ner 1.0 raus

antworten
Laplace

Auslandssemester Ort Wichtigkeit

Wie werden Auslandssemester in China angesehen? China ist ja nicht wirklich als Partyland angesehen wo man am Strand Party macht. Macht es beim Personaler mehr Eindruck wenn man in China war anstatt in Spanien?

antworten
WiWi Gast

Auslandssemester Ort Wichtigkeit

Sehe das ehrlich gesagt als egal, war in den USA und Polen einmal im Bachelor und einmal im Master. Kultur in den USA ist sehr westlich und je nachdem wo du dich aufhältst, bist du auch wenig gefordert.

Natürlich sind grade im Supermarkt viele Dinge anders, aber ich spreche von der Mentalität der Leute, man muss sich jetzt nicht groß anpassen, gleiches gilt für Polen. Kenne ein paar Kollegen die in China waren und da ist das schon anders. Aber am Ende bist du sowieso die meiste Zeit mit deinen Erasmus Mitstreitern und die kommen auch von international

antworten
Null07

Auslandssemester Ort Wichtigkeit

Vielen Dank für alle Meinungen. Ihr habt wirklich mein Vorhaben, (ein Auslandssemester in der Hauptstadt der Türkei / Griechenland), zu machen sehr verstärkt!!

antworten
WiWi Gast

Auslandssemester Ort Wichtigkeit

WiWi Gast schrieb am 07.06.2022:

Je exotischer das Land, je größer der culture clash, desto interessanter.
Damit versteht sich von selbst, dass ein Auslandssemester in den USA, Ost-Asien etc. interessanter ist als Österreich, Niederlande und Co.
Damit versteht sich natürlich auch, dass jemand der vielleicht griechische, italienische Wurzeln etc. hat (falls aus Name und Phänotyp erkennbar) sich möglichst nach Alternativen zu Griechenland, Italien etc. umschauen sollte.

Reputation der Hochschule spielt nahezu keine Rolle, sofern diese nicht irgendeine Ivy League Institution o.ä. ist.

Für den durchschnittlichen Bewerber aus Deutschland demnach: Amerika/Ost-Asien/Afrika >> Europa-Nord-/Südländer > Niederlande/Österreich etc.

Absolut lächerlich die USA mit Asien auf eine Stufe zu stellen, es gehen doch heutzutage genauso viele Leute nach San Diego wie nach Spanien... Und wo ist bitte bei DER Leitkultur USA der große Schock?....

antworten
WiWi Gast

Auslandssemester Ort Wichtigkeit

Also ich kann mich dem Vorredner nur anschließen. USA Kanada Nordamerika ist schon das übergeordnete Umfeld. Und ja es gibt auch in Nordamerika einen Culture Shock. Das legt sich aber schnell. Englisch muss auf jeden Fall die Sprache sein, andere Sprachen sind nett aber Englisch geht vor!

antworten
WiWi Gast

Auslandssemester Ort Wichtigkeit

WiWi Gast schrieb am 11.06.2022:

Also ich kann mich dem Vorredner nur anschließen. USA Kanada Nordamerika ist schon das übergeordnete Umfeld. Und ja es gibt auch in Nordamerika einen Culture Shock. Das legt sich aber schnell. Englisch muss auf jeden Fall die Sprache sein, andere Sprachen sind nett aber Englisch geht vor!

Aber Englisch sollte man ja eh fliessend beherrschen, damit sticht man nicht hervor. Das ist gewissermassen die Minimalanforderung.

antworten
WiWi Gast

Auslandssemester Ort Wichtigkeit

WiWi Gast schrieb am 11.06.2022:

Also ich kann mich dem Vorredner nur anschließen. USA Kanada Nordamerika ist schon das übergeordnete Umfeld. Und ja es gibt auch in Nordamerika einen Culture Shock. Das legt sich aber schnell. Englisch muss auf jeden Fall die Sprache sein, andere Sprachen sind nett aber Englisch geht vor!

Lol, nein, Englisch muss nicht die Sprache sein. Im Gegenteil, Englisch ist so schon standardmäßig erwartet, dass es dir keinen Bonus bringt im angelsächsischen Raum studiert zu haben. Andere Sprachen geben dir da definitiv einen höheren Bonus. Wenn du ein Auslandssemester brauchst um dein Englisch auf ein akzeptables Niveau zu bringen, hast du sowieso schon verloren

antworten
WiWi Gast

Auslandssemester Ort Wichtigkeit

WiWi Gast schrieb am 07.06.2022:

Als jemand mit Personalverantwortung:

Ich mag eher exotische Auslandssemester als das 18463-Mal Spanien. Dann auch gerne Kasachstan, etc. Da kann man dann auch viel besser drüber reden.

Auslandssemester wie Wien, Amsterdam, etc. gewichte ich schwächer als wenn jemand in Mexiko war.

Der Ort an sich macht keinen Unterschied. Aber wenn mir jmd erzählt er hat im Auslandssemester in Maastricht "viel mitgenommen" dann verwundert mich das schon. Die Hochschule ist völlig egal. Jeder weiß, dass viel gefeiert wird und die Noten geschenkt sind.

Also dass im Auslandssemester per se nur gefeiert wird und die Noten geschenkt werden, ist schonmal völliger Unsinn.

antworten
WiWi Gast

Auslandssemester Ort Wichtigkeit

WiWi Gast schrieb am 11.06.2022:

Also ich kann mich dem Vorredner nur anschließen. USA Kanada Nordamerika ist schon das übergeordnete Umfeld. Und ja es gibt auch in Nordamerika einen Culture Shock. Das legt sich aber schnell. Englisch muss auf jeden Fall die Sprache sein, andere Sprachen sind nett aber Englisch geht vor!

Lol, nein, Englisch muss nicht die Sprache sein. Im Gegenteil, Englisch ist so schon standardmäßig erwartet, dass es dir keinen Bonus bringt im angelsächsischen Raum studiert zu haben. Andere Sprachen geben dir da definitiv einen höheren Bonus. Wenn du ein Auslandssemester brauchst um dein Englisch auf ein akzeptables Niveau zu bringen, hast du sowieso schon verloren

Ich war in Frankreich und habe Kurse auf Englisch besucht. Verteilung ca. 50/50. Dadurch konnte ich beide Sprachen verbessern. Man muss sagen, dass ich auch zwei versch. Freundeskreise im Ausland hatte. Uni war viel auf Englisch mit den anderen Austauschstudenten (USA, Brasilien, Indien, China), die deutlich besser Englisch konnten als ich. Zu Hause in der WG (eher Alternative Künstler) viel auf Französisch.

War für mich die beste Combo und würde es immer wieder so machen.
Habe dadurch keinen coolen Ami Akzent erhalten, aber ich mag meinen deutschen Akzent.

antworten
WiWi Gast

Auslandssemester Ort Wichtigkeit

WiWi Gast schrieb am 12.06.2022:

Als jemand mit Personalverantwortung:

Ich mag eher exotische Auslandssemester als das 18463-Mal Spanien. Dann auch gerne Kasachstan, etc. Da kann man dann auch viel besser drüber reden.

Auslandssemester wie Wien, Amsterdam, etc. gewichte ich schwächer als wenn jemand in Mexiko war.

Der Ort an sich macht keinen Unterschied. Aber wenn mir jmd erzählt er hat im Auslandssemester in Maastricht "viel mitgenommen" dann verwundert mich das schon. Die Hochschule ist völlig egal. Jeder weiß, dass viel gefeiert wird und die Noten geschenkt sind.

Also dass im Auslandssemester per se nur gefeiert wird und die Noten geschenkt werden, ist schonmal völliger Unsinn.

Ich kenne kein einzigen der im Auslandssemester gearbeitet hat (ausgenommen Tindern, Skifahren, Surfen oder so)

antworten
WiWi Gast

Auslandssemester Ort Wichtigkeit

WiWi Gast schrieb am 12.06.2022:

Als jemand mit Personalverantwortung:

Ich mag eher exotische Auslandssemester als das 18463-Mal Spanien. Dann auch gerne Kasachstan, etc. Da kann man dann auch viel besser drüber reden.

Auslandssemester wie Wien, Amsterdam, etc. gewichte ich schwächer als wenn jemand in Mexiko war.

Der Ort an sich macht keinen Unterschied. Aber wenn mir jmd erzählt er hat im Auslandssemester in Maastricht "viel mitgenommen" dann verwundert mich das schon. Die Hochschule ist völlig egal. Jeder weiß, dass viel gefeiert wird und die Noten geschenkt sind.

Also dass im Auslandssemester per se nur gefeiert wird und die Noten geschenkt werden, ist schonmal völliger Unsinn.

+1
War für ein Jahr an einer UK Top Uni. Meine Noten waren schlechter als in Deutschland und das ging vielen Kommilitonen so.

antworten
WiWi Gast

Auslandssemester Ort Wichtigkeit

WiWi Gast schrieb am 12.06.2022:

Als jemand mit Personalverantwortung:

Ich mag eher exotische Auslandssemester als das 18463-Mal Spanien. Dann auch gerne Kasachstan, etc. Da kann man dann auch viel besser drüber reden.

Auslandssemester wie Wien, Amsterdam, etc. gewichte ich schwächer als wenn jemand in Mexiko war.

Der Ort an sich macht keinen Unterschied. Aber wenn mir jmd erzählt er hat im Auslandssemester in Maastricht "viel mitgenommen" dann verwundert mich das schon. Die Hochschule ist völlig egal. Jeder weiß, dass viel gefeiert wird und die Noten geschenkt sind.

Also dass im Auslandssemester per se nur gefeiert wird und die Noten geschenkt werden, ist schonmal völliger Unsinn.

„Völliger Unsinn“ ist das gewiss nicht. Mag sein, dass es vereinzelt Hochschulen gibt, die einen nichts schenken, aber idR ist das Niveau im Ausland nicht besonders hoch. V.a. im technischen Bereich. Viele gehen sogar gezielt ins Ausland, um typische „Rausprüferklausuren“ abzulegen.

antworten
WiWi Gast

Auslandssemester Ort Wichtigkeit

Auslandssemester ist irrelevant und party. Mach es da, wo es dir am besten gefallen wird. Wichtig ist nur, dass man es hat, aber nicht wo.

Aber bitte sei keiner von denen, die in Dänemark/Holland ihr Auslandssemester machen, wo sie mit einer 2h Autofahrt sowieso wären.

antworten
WiWi Gast

Auslandssemester Ort Wichtigkeit

WiWi Gast schrieb am 12.06.2022:

Als jemand mit Personalverantwortung:

Ich mag eher exotische Auslandssemester als das 18463-Mal Spanien. Dann auch gerne Kasachstan, etc. Da kann man dann auch viel besser drüber reden.

Auslandssemester wie Wien, Amsterdam, etc. gewichte ich schwächer als wenn jemand in Mexiko war.

Der Ort an sich macht keinen Unterschied. Aber wenn mir jmd erzählt er hat im Auslandssemester in Maastricht "viel mitgenommen" dann verwundert mich das schon. Die Hochschule ist völlig egal. Jeder weiß, dass viel gefeiert wird und die Noten geschenkt sind.

Also dass im Auslandssemester per se nur gefeiert wird und die Noten geschenkt werden, ist schonmal völliger Unsinn.

Nur gefeiert nicht (wenn man will schon), aber Noten geschenkt sicher.

Quelle: Bester Freund mit 2er Schnitt ging an eine US Ivy. 4.0/4.0. Keine 10h Aufwand die Woche für die Uni laut ihm

antworten
Null07

Auslandssemester Ort Wichtigkeit

hier der TE.

Danke an jeden für die Meinungen!

antworten

Artikel zu Ort

KI-Forschung: Blackstone-CEO spendet Eliteuni Oxford 170 Millionen Euro

Campus der Universität von Oxford in England.

Die Eliteuniversität Oxford erhält vom US-Milliardär und Blackstone-CEO Stephen A. Schwarzman eine Rekordspende von fast 170 Millionen Euro. Die Universität Oxford kündigt damit beispiellose Investitionen in die Geisteswissenschaften und ein Institut für Ethik in der Künstlichen Itelligenz (KI) an. Um interdisziplinärer zu forschen, werden die Fachbereiche Geschichte, Linguistik, Philologie und Phonetik, Sprachen, Musik, Philosophie, Theologie und Religion zusammen untergebracht.

ISIC - Internationaler Studentenausweis

Der internationale Studentenausweis "International Student Identity Card - ISIC".

Die International Student Identity Card - kurz ISIC - ist der einzige Studentenausweis, der weltweit anerkannt wird. Mit dem Ausweis erhalten Studierende Ermäßigungen in über 132 Ländern rund um den Globus. Den internationalen Studentenausweis gibt es mittlerweile bereits seit 60 Jahren.

IEC Study Guide 2019: Kostenloser Studienführer Auslandsstudium

Die rote Golden Gate Brücke in San Fransisco.

Für ein Auslandssemester oder für ein Studium ins Ausland zu gehen, dabei hilft der aktuelle IEC Study Guide 2019. Im kostenlosen Studienführer für das Auslandsstudium finden Studieninteressierte hilfreiche Tipps zu 120 Universitäten in mehr als 20 Ländern. Fragen zu Themen der Finanzierung, Bewerbung, Notenanerkennung, Hochschulrankings, Studienländern und Partneruniversitäten werden ausführlich beantwortet.

TOEFL, Cambridge, IELTS & Co. – Wann welches Englisch-Sprachzertifikat ratsam ist

Sprachzertifikate-Englisch: Lerngruppe lernt für einen Englisch-Sprachtest

Wer im studentischen oder beruflichen Umfeld Fremdsprachenkenntnisse nachweisen will beziehungsweise muss, kommt über kurz oder lang um ein offizielles Sprachzertifikat nicht umher. Jedoch ist es nicht immer einfach, durch die Flut an Informationen zu den Themen „Sprachtests“, „Sprachexamen“ und „Sprachdiplome“ hindurch zu finden. Wer ein Sprachzertifikat ablegen will, sollte sich vorher genauestens darüber informieren, welcher Nachweis im konkreten Fall verlangt wird und wie man sich am besten auf das jeweilige Sprachexamen vorbereiten kann.

Die Möglichkeiten für ein Auslandsjahr sind vielfältig

Ein Auslandsjahr kann viele Anreize haben, die besseren Sprachkenntnisse, der Wunsch sich persönlich weiter zu entwickeln oder einfach die Reiselust. Ganz gleich ob Schüleraustausch, Sprachreise, Au-pair Aufenthalt, Auslandspraktika oder Auslandsstudium, in einer globalen Arbeitswelt steigen die Berufschancen mit jeder Auslandserfahrung.

Studienfinanzierung im Ausland

Die Gradiation Cap mit einigen Münzen vor der Weltkarte

Ein Auslandsstudium oder Auslandssemester kann teuer werden. Dafür das nötige Kleingeld zu sparen, geht über Nebenjobs oder den elterlichen Zuschuss. Das Ersparte reicht jedoch häufig bei Weitem nicht aus. Dafür gibt es in Deutschland zahlreiche Möglichkeiten, sich das Auslandsstudium finanzieren zu lassen. Auslandsbafög, Bildungskredite, Stipendien, Erasmus & Co – WiWi-TReFF zeigt, welche Unterstützung es gibt.

Auslandsaufenthalte: Studierende ohne Akademiker-Eltern profitieren stärker

Auslandsaufenthalte: Ein Sudenten im Auslandssemster in England an einer U-Bahn-Station in London.

Ob größeres Selbstvertrauen oder gewachsene Sprachkenntnisse: Ein Auslandsaufenthalt im Studium sorgt für Verbesserung in vielen Bereichen. Kinder aus Nicht-Akademikerfamilien empfinden diesen Effekt in bestimmten Bereichen noch etwas stärker. Dies zeigt eine Analyse des CHE Centrum für Hochschulentwicklung.

Auslandsmobilität von Studierenden und Wissenschaftlern steigt

Im Jahr 2015 waren fast 140.000 deutsche Studierende für ein Studium im Ausland eingeschrieben. Zu den beliebtesten Gastländern zählen Österreich, die Niederlande, Großbritannien und die Schweiz. Beliebte Zielländer für kurzzeitige Auslandssemester sind Großbritannien, die USA, Frankreich und Spanien. Derzeit verbringen mehr als ein Drittel aller Studierenden einen Teil ihres Studiums im Ausland. An deutschen Hochschulen sind 2017 zum ersten Mal mehr als 355.000 ausländische Studierende eingeschrieben.

Statistik: 137 300 Deutsche Studenten haben 2014 im Ausland studiert

632 Meter hohe Shanghai Tower

Immer mehr deutsche Studenten wollen international studieren: 2014 gingen 137.000 Studierende ins Ausland. Am beliebtesten ist das Nachbarland Österreich, gefolgt von den Niederlanden, Großbritannien und Schweiz. Wirtschaftsstudenten zieht es vor allen in die Niederlande.

Wichtige Sprachzertifikate für ein Auslandsstudium: Cambridge Certificate, TOEFL, IELTS, DELE, DALF und DELF

Die Lexikon-Beschreibung für das englische Wort "focus".

Das Ziel eine Sprache intensiv und hautnah zu erlernen ist im Auslandsstudium ein toller Nebeneffekt. Doch bevor die Annahme an einer ausländischen Universität gelingt, müssen Studieninteressenten erst beweisen, ob sie bereits der Sprache mächtig sind. Die sechs Niveaustufen des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GES) gibt Aufschluss darüber, inwieweit das Sprachverständnis in einer Fremdsprache reicht. Dafür wurden verschiedene Sprachzertifikate entwickelt, die gegenüber Universitäten, Unternehmen und anderen Institutionen zur Bewerbung anerkannt sind. Je nachdem, welches Land infrage kommt, muss ein Zertifikat in TOEFL, IELTS, DELF, DALF oder DELE nachgewiesen werden.

Brexit erschwert Studium in England und deutsch-britische Hochschulforschung

Von einem Gebäude herunter hängende britische Nationalflagge.

Mit verheerende Konsequenzen für Studium und Forschung nach einem eventuellen Brexit rechnen die Hochschulrektoren aus Deutschland und Großbritannien. Die EU erleichtere die Zusammenarbeit unter Forschern, das gemeinsame Nutzen von Ressourcen und der Austausch wichtiger Daten. Davon profitieren ebenso Studenten aus beiden Ländern. Derzeit sind 13.765 degree-seekings Studenten und 4.428 Erasmus-Studierende aus Deutschland in Großbritannien.

Englischsprachige Business-Masterstudiengänge am Griffith College Dublin in Irland

Griffith College Dublin in Irland

Englische Masterstudiengänge sind bei Unternehmen und Wirtschaftsstudenten sehr gefragt. Ein Business-Master im Ausland hilft, das Studium international auszurichten. Muttersprachige Masterprogramme wie die des Griffith College Dublin in Irland vermitteln neben den wirtschaftswissenschaftlichen Inhalten auch exzellente Englischkenntnisse.

Auslandaufenthalte von Studierenden trotz Finanzkrise weiter steigend

Die Flagge der Europäischen Union flattert vor blauem Himmel bei Sonnenschein im Wind.

Die Zahl der Auslandsaufenthalte von Studierenden und Hochschulangehörigen nimmt trotz der in mehreren europäischen Ländern spürbaren Finanzkrise weiter zu. Die Mobilitätszahlen sind stabil und insbesondere die Zahl der Praktika ist deutlich gestiegen. Das zeigt die vom DAAD initiierte Studie "Student and staff mobility in times of crisis".

Auslandssemester im Wirtschaftsstudium 1

Viele Studierende der Wirtschaftswissenschaften wagen den Schritt, an eine Hochschule im Ausland zu wechseln. Wie lange verweilen die meisten dort und welche Studienländer besonders beliebt?

Auslandssemester im Wirtschaftsstudium 2 – DAAD-Auslandsstipendien

Auslandsaufenthalte gelten als Pluspunkt in der Bewerbung. Wer im Ausland studiert hat, beweist Flexibilität und Organisationsvermögen und versteht Sprache und Kultur des Landes. Zudem werden Auslandsaufenthalte durch zahlreiche Programme und Stipendien gefördert.

Antworten auf Auslandssemester Ort Wichtigkeit

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 29 Beiträge

Weitere Themen aus Auslandssemester