DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
AuslandssemesterUni Köln

Auslandssemester Uni Köln. Schnitt 1,8

Autor
Beitrag
Synox89

Auslandssemester Uni Köln. Schnitt 1,8

Hallo,

ich bin mir nicht sicher, ob dies der richtige Forum ist, aber vielleicht hat der eine oder andere mit dem Studies Abroad Program der Uni Köln Erfahrungen gemacht. Ich studiere zurzeit WiInfo im dritten Semester und wie es aussieht, ist jetzt der einzige richtige Moment mich für ein Auslandssemester zu bewerben, da dies nur einmal pro Jahr geht und ich wahrscheinlich in 6 Semestern fertig werde.

Meine Frage bezieht sich darauf, was taktisch klug wäre in Hinsicht der Bewerbung.
Es ist bei uns nämlich so, dass man sich nur für 5 Unis bewerben kann, und wenn man den Daten vertrauen kann, bei den meisten Unis 1-2 Plätze zu vergeben sind. Und viel mehr Infos als das bekomme ich von dem Office für die Bewerbungen nicht.
Mein Durchschnitt ist nicht schlecht, 1,8. Allerdings werde ich in den BWL Topf reingeworfen und weiss nicht wie gut das im Vergleich ist.

Nun was meine Wunschunis angeht, sieht die Platzvergabeanzahl historisch so aus:
Uni A: 3-4 Plätze (Die Uni ist in Chile, Ranking 650-700)
B: 2-4 (Kanada, Ranking ca 350. Ich habe gehört, dass Kanada besonders beliebt ist)
C: x (Chinese University of Hongkong. Die Uni hat schon einen sehr guten Ranking von 46, leider weiss ich nicht wie viele Plätze für diese da sind, wahrscheinlich nicht mehr als 1-2.)
D: Shanghai: 6-8 (ranking 150-200). Hier hätte ich wahrscheinlich gute Chancen.
E: National University of Singapore. 1-2 Plätze. Wie beliebt ist Singapore für Deutsche Studenten? Ist es mit meinem Schnitt überhaupt den Versuch wert? Ich würde echt gerne Singapore erleben.
F: Sankt Pertersburg, Russland mit 2-4 (Ich habe an Russland ebenfalls großes Interesse aufgrund meiner Russischen Wurzeln und den Wunsch Russisch richtig zu lernen)
G: Fudan, Shanghai: 2-3. Auch ein super Ranking von 40.

Ich habe also 7 Unis, muss mich aber für 5 entscheiden und gleichzeitig abwägen, wo ich reell Chancen auf eine Zusage hätte. Also meine zentrale Frage an euch: sollte ich mich mit einem Schnitt von 1,8 da reinstürzen und meine totalen Favorits (Singapore, Canada, Fudan) mitauswählen mit dem Risiko, dass die Konkurenz zu groß ist und ich keinen Platz bekomme oder vielleicht doch etwas vorsichtiger sein? Wie ich das verstehe, falls ich 5 Absagen bekomme, muss ich 1 Jahr warten auf eine neue Bewerbungsmöglichkeit.

Danke für jegliche Ideen,

Alex

antworten
WiWi Gast

Re: Auslandssemester Uni Köln. Schnitt 1,8

Das ist ein decision analysis Model mit entsprechender Loseung.

Angebot; 2 Plaetze pro Uni. Wie hoch ist die Nachfrage unter Koelner Wiwo Studenten fuer jede deiner 5 Unis? Bsp: Kanada ist wahrscheinlich sehr beliebt mit Nachfrage>Angebot. Chile ist weniger beliebt und du kannst wahrscheinlich einen Platz bekommen. Top Uni (aber reach) an erste Stelle, target an Platz 2/3 und vielleicht eine sichere Uni (safety) an Platz 4.

Ich kenne CUHK, Fudan und NUS.
CUHK: Schoener und recht neuer Campus am gruenen Huegel, der Zug bringt dich schnell zum Zentrum. Nahes grosses Einkaufszentrum, Kino, Restaurants in Satin zum Ausgehen. Aber viele Einheimische leben zu Hause und pendeln. Sie haben eigenes soziales Leben. Somit nicht viel Kontakt zwischen HK Studenten und internationale Studenten. Man kann Einheimische treffen beim Uni Sport. Das Austauschbuero organisiert events. Unter den HK Unis belegt CU den dritten Platz im Wiwi und Informatik. HKUST und HKU rekruitieren bessere Profs und bietet besseres Arbeitsklima fuer Dozenten. Ich hoffe, du bekommst eine Zusage fuer subventioniertes Wohnheim. Mieten auf dem Privatmarkt sind brutal und es herrscht Wohnraumsmangel in HK. Die Bibliothek ist ausgezeichnet mit vielen Tischen, Studienraum fuer Gruppenarbeit, englische akademische Journale und online database. Das Bib Personal ist hilfsbereit. Aber die Handyringeltoene sind nervend. Der PC Raum ist gut fuer Informatik Uebungen. Die Mensa/Food Court ist super mit internationale Kueche zu preiswerten Preisen. Manche Austauschstudenten haengen ein bezahltes Praktikum in HK an. Viele deutsche Firmen haben Bueros in HK.

Fudan gilt als drittbeste Uni in China nach Tsinghua (MINT) und Beijing Uni (Jura, Geisteswiss). Gutes internationales Netzwerk mit Doppel MA und einige englischsprachige MAs. Viele Profs haben im Ausland studiert oder gelehrt. Die besten Fudan Bachelor Absolventen gehen ins Ausland an top Unis fuer MA/PhD. China hat ein knallhartes, zentrales Examen (Gaokao) fuer Unizulassung und Fudan Studenten haben super Noten (top 1 Prozent), um den brutalen NC zu knacken. Es kann sein, dass du ein Wohnheimszimmer mit jemand teilen muss oder halt Privatmiete. Einige Chinesiche Profs machen Vorlesungen mit wenig Klassendiskussion/Fragen und Vorlesungen/Uebungen haben viele Studenten.

NUS: Sehr angesehen und einer der besten Unis in Asien (siehe Times Higher Education, QS und Shanghai rankings). Die Singap Regierung investiert viel in Erziehung und die Dozentenstellen sind gut dotiert, zieht gute Leute an. Die Uni Verwaltung hat besseren Studentenservice als Fudan. Gutes Careers Office. Hat bessere Ausstattung als CUHK und Fudan. Die Studenten und Profs haben an der NUS ein besseres Englischniveau. Die moderne Infrastruktur, Transport und Verwaltungssystem sind mit Europa vergleichbar oder sogar besser. Sehr teure Lebenshaltungskosten und der Sing $ steigt. Ich hoffe, du bekommst eine Zusage fuer subventioniertes Wohnheim. Mieten auf dem Privatmarkt sind brutal und es herrscht Wohnraumsmangel. Sehr sichere Stadt.

Viel Erfolg

antworten
Synox89

Re: Auslandssemester Uni Köln. Schnitt 1,8

Hallo,

vielen Dank für die ausführlichen Antworten!
In der Zwischenzeit habe ich einen Schnitt von 1,6, was meine Chancen verbessern sollte.

Ich finde NUS sehr interessant, möchte mich aber nicht nur wegen des Rankings dahin begeben. Hast du Erfahrung, ob Singapore im Vergleich zu HK zu "eingeschränkt" und vielleicht sogar "langweilig" sein könnte? Hab dieses Vergleich nämlich jetzt schon einige Male gesehen. Würde ich von SG ebenso viel mitnehmen können?

Viele Grüße und danke
Alex

antworten
WiWi Gast

Re: Auslandssemester Uni Köln. Schnitt 1,8

Ein Bekannter hat in Singapur studiert und wir waren beide Praktikanten in Hong Kong. Er kann beide Staedte gut vergleichen. Seine Meinung: Singapur ist geordneter, strenger, sauberer, leiser und sogar leistungsorientierter als HK. Singapur ruehmt sich gerne mit Perfektionismus und dem Begriff 'die Beste': Bsp: Changi voted best airport, Singapore voted best city to do business, best in OECD PISA Studie etc.

Wir waren nach Mitternacht in einer HK Bar und tranken Bier draussen mit Musik, einige Leute sangen/groellten zur Musik. Er meinte, diese Szene waere kaum moeglich in Singapur.

Ein Geheimtipp ist National Chengchi Uni Taipei in Taiwan, weniger bekannt unter Studis die nach Asien wollen. Taiwan hat mehr chinesichen Charakter als HK oder Sing. Es waere eine Wahl zwischen China (Ich fand Shanghai sehr stressig) und westliche Metropolis HK/Sing. Chengchi hat gute Fakultaet in Wiwi mit einem Austauschprogramm und englischsprachige Kurse. Schoener Campus und Koeln hat Partnerschaft. Die Taiwanesen sind sehr freundlich und hilfsbereit. Die Lebenshaltungskosten sind viel niedriger als in den oben genannten Staedten. Ich habe gutes gehoert von Austauschstudenten und die Uni garantiert Wohnheimplaetze. Manche bevorzugen off campus, um zentraler zu wohnen. Schau dir mal youtube videos an.

antworten

Artikel zu Uni Köln

ISIC - Internationaler Studentenausweis

Der internationale Studentenausweis "International Student Identity Card - ISIC".

Die International Student Identity Card - kurz ISIC - ist der einzige Studentenausweis, der weltweit anerkannt wird. Mit dem Ausweis erhalten Studierende Ermäßigungen in über 132 Ländern rund um den Globus. Den internationalen Studentenausweis gibt es mittlerweile bereits seit 60 Jahren.

Studienfinanzierung im Ausland

Die Gradiation Cap mit einigen Münzen vor der Weltkarte

Ein Auslandsstudium oder Auslandssemester kann teuer werden. Dafür das nötige Kleingeld zu sparen, geht über Nebenjobs oder den elterlichen Zuschuss. Das Ersparte reicht jedoch häufig bei Weitem nicht aus. Dafür gibt es in Deutschland zahlreiche Möglichkeiten, sich das Auslandsstudium finanzieren zu lassen. Auslandsbafög, Bildungskredite, Stipendien, Erasmus & Co – WiWi-TReFF zeigt, welche Unterstützung es gibt.

Auslandsmobilität von Studierenden und Wissenschaftlern steigt

Im Jahr 2015 waren fast 140.000 deutsche Studierende für ein Studium im Ausland eingeschrieben. Zu den beliebtesten Gastländern zählen Österreich, die Niederlande, Großbritannien und die Schweiz. Beliebte Zielländer für kurzzeitige Auslandssemester sind Großbritannien, die USA, Frankreich und Spanien. Derzeit verbringen mehr als ein Drittel aller Studierenden einen Teil ihres Studiums im Ausland. An deutschen Hochschulen sind 2017 zum ersten Mal mehr als 355.000 ausländische Studierende eingeschrieben.

Englischsprachige Business-Masterstudiengänge am Griffith College Dublin in Irland

Griffith College Dublin in Irland

Englische Masterstudiengänge sind bei Unternehmen und Wirtschaftsstudenten sehr gefragt. Ein Business-Master im Ausland hilft, das Studium international auszurichten. Muttersprachige Masterprogramme wie die des Griffith College Dublin in Irland vermitteln neben den wirtschaftswissenschaftlichen Inhalten auch exzellente Englischkenntnisse.

Auslandsaufenthalte: Studierende ohne Akademiker-Eltern profitieren stärker

Ob größeres Selbstvertrauen oder gewachsene Sprachkenntnisse: Ein Auslandsaufenthalt im Studium sorgt für Verbesserung in vielen Bereichen. Kinder aus Nicht-Akademikerfamilien empfinden diesen Effekt in bestimmten Bereichen noch etwas stärker. Dies zeigt eine Analyse des CHE Centrum für Hochschulentwicklung.

Statistik: 137 300 Deutsche Studenten haben 2014 im Ausland studiert

632 Meter hohe Shanghai Tower

Immer mehr deutsche Studenten wollen international studieren: 2014 gingen 137.000 Studierende ins Ausland. Am beliebtesten ist das Nachbarland Österreich, gefolgt von den Niederlanden, Großbritannien und Schweiz. Wirtschaftsstudenten zieht es vor allen in die Niederlande.

IEC Study Guide 2016/2017: Kostenloser Studienführer Auslandsstudium

Die rote Golden Gate Brücke in San Fransisco.

Für ein Auslandssemester oder für ein Studium ins Ausland zu gehen, dabei hilft der aktuelle IEC Study Guide 2016/2017. Im kostenlosen Studienführer für das Auslandsstudium finden Studieninteressierte hilfreiche Tipps zu 120 Universitäten in mehr als 20 Ländern. Fragen zu Themen der Finanzierung, Bewerbung, Notenanerkennung, Hochschulrankings, Studienländern und Partneruniversitäten werden ausführlich beantwortet.

Wichtige Sprachzertifikate für ein Auslandsstudium: Cambridge Certificate, TOEFL, IELTS, DELE, DALF und DELF

Die Lexikon-Beschreibung für das englische Wort "focus".

Das Ziel eine Sprache intensiv und hautnah zu erlernen ist im Auslandsstudium ein toller Nebeneffekt. Doch bevor die Annahme an einer ausländischen Universität gelingt, müssen Studieninteressenten erst beweisen, ob sie bereits der Sprache mächtig sind. Die sechs Niveaustufen des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GES) gibt Aufschluss darüber, inwieweit das Sprachverständnis in einer Fremdsprache reicht. Dafür wurden verschiedene Sprachzertifikate entwickelt, die gegenüber Universitäten, Unternehmen und anderen Institutionen zur Bewerbung anerkannt sind. Je nachdem, welches Land infrage kommt, muss ein Zertifikat in TOEFL, IELTS, DELF, DALF oder DELE nachgewiesen werden.

Brexit erschwert Studium in England und deutsch-britische Hochschulforschung

Von einem Gebäude herunter hängende britische Nationalflagge.

Mit verheerende Konsequenzen für Studium und Forschung nach einem eventuellen Brexit rechnen die Hochschulrektoren aus Deutschland und Großbritannien. Die EU erleichtere die Zusammenarbeit unter Forschern, das gemeinsame Nutzen von Ressourcen und der Austausch wichtiger Daten. Davon profitieren ebenso Studenten aus beiden Ländern. Derzeit sind 13.765 degree-seekings Studenten und 4.428 Erasmus-Studierende aus Deutschland in Großbritannien.

Auslandaufenthalte von Studierenden trotz Finanzkrise weiter steigend

Die Flagge der Europäischen Union flattert vor blauem Himmel bei Sonnenschein im Wind.

Die Zahl der Auslandsaufenthalte von Studierenden und Hochschulangehörigen nimmt trotz der in mehreren europäischen Ländern spürbaren Finanzkrise weiter zu. Die Mobilitätszahlen sind stabil und insbesondere die Zahl der Praktika ist deutlich gestiegen. Das zeigt die vom DAAD initiierte Studie "Student and staff mobility in times of crisis".

Auslandssemester im Wirtschaftsstudium 1

Viele Studierende der Wirtschaftswissenschaften wagen den Schritt, an eine Hochschule im Ausland zu wechseln. Wie lange verweilen die meisten dort und welche Studienländer besonders beliebt?

Auslandssemester im Wirtschaftsstudium 2 – DAAD-Auslandsstipendien

Auslandsaufenthalte gelten als Pluspunkt in der Bewerbung. Wer im Ausland studiert hat, beweist Flexibilität und Organisationsvermögen und versteht Sprache und Kultur des Landes. Zudem werden Auslandsaufenthalte durch zahlreiche Programme und Stipendien gefördert.

Auslandssemester im Wirtschaftsstudium 3 – Auslands-BAföG 1

Auslandsaufenthalte gelten bei Unternehmen als Pluspunkt in der Bewerbung. Wer im Ausland studiert hat, beweist Flexibilität und Organisationsvermögen und beherrscht fließend die Sprache des Gastlandes. Was liegt also für ambitionierte Studierende der Wirtschaftswissenschaften näher, als einen Auslandsaufenthalt einzuplanen?

Auslandssemester im Wirtschaftsstudium 4 – BAföG-Ämter

Auslandsaufenthalte gelten als Pluspunkt in der Bewerbung. Wer im Ausland studiert hat, beweist Flexibilität und Organisationsvermögen und versteht Sprache und Kultur des Landes. Zudem werden Auslandsaufenthalte durch zahlreiche Programme und Stipendien gefördert.

Auslandssemester im Wirtschaftsstudium 5 - Grundlagen

Auslandsaufenthalte gelten bei Unternehmen als Pluspunkt. Der Student beweist Flexibilität und Organisationsvermögen und verfügt darüber hinaus über gute Sprachkenntnisse. Was liegt also näher, als einen Auslandsaufenthalt einzuplanen?

Antworten auf Auslandssemester Uni Köln. Schnitt 1,8

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 4 Beiträge

Diskussionen zu Uni Köln

Weitere Themen aus Auslandssemester