DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
AuslandssemesterChina

Online Auslandssemester?

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Online Auslandssemester?

Hallo,

ich hatte eigentlich ein Auslandssemester in China ab Februar geplant, derzeit kommt man allerdings nicht an ein Visum für China ran. Die Chinesische Uni hat uns daher mitgeteilt, dass das Semester voraussichtlich online erfolgen wird, wenn sich bis dahin Nichts ändert.

Ist natürlich blöd, aber ich überlege es trotzdem zu machen, einfach um die geschenkten Noten mitzunehmen (letztes Semester vor Thesis). Im Endeffekt bin ich also zuhause und blege die Kurse an der chinesischen Uni. Hat jemand Erfahrungen wie das so abläuft und ob das dann bei der Anrechnung zu Problemen führen kann? Im letzten Semester mussten ja auch einige Studenten ihr Erasmus abbrechen und die Kurse online aus DE zu Ende bringen, wie lief das bei euch so? Möglichkeit auf ein anderes Land auszuweichen besteht übrigens nicht mehr.

antworten
WiWi Gast

Online Auslandssemester?

Ich war in Südamerika und musste zu Beginn der Pandemie zurück. Die Kurse habe ich online fortgeführt, musste dafür teilweise zur entsprechenden Zeit aufstehen, da viele Kurse nicht aufgenommen wurden.

antworten
WiWi Gast

Online Auslandssemester?

ich mache derzeit Erasmus in GB online; bin zuhause in DE, mache Onlinevorlesungen, bekomme Erasmus Geld und kann in meinen CV schreiben, dass ich in GB studiert habe...
Ganz ehrlich, das ist das beste auf diesem Planeten!

antworten
WiWi Gast

Online Auslandssemester?

Sehe den Mehrwert als absolut gering an, das Akademische steht ja idR nicht im Vordergrund an einem Auslandsemester.

antworten
WiWi Gast

Online Auslandssemester?

Ich sehe den Mehrwert zumindest CV-technisch definitiv als gegeben an, ein Auslandssemester ist besser als keins

antworten
WiWi Gast

Online Auslandssemester?

Ein Auslandssemester online? Das ist ja wie wenn du dir ne Doku über China ansiehst und dann behauptest du warst im Urlaub dort.

Puh, würd ich nicht machen. Dann eher noch n Praktikum einschieben.

antworten
WiWi Gast

Online Auslandssemester?

WiWi Gast schrieb am 20.12.2020:

ich mache derzeit Erasmus in GB online; bin zuhause in DE, mache Onlinevorlesungen, bekomme Erasmus Geld und kann in meinen CV schreiben, dass ich in GB studiert habe...
Ganz ehrlich, das ist das beste auf diesem Planeten!

Hey,

für mich sollte es zum kommenden Semester eigentlich auch nach GB gehen, wie lief das bei dir, kam die Uni auf dich zu und hat dir angeboten das Online laufen zu lassen?
Wie läuft das hinsichtlich Erasmus-Zahlung, das du trotzdem das Geld bekommst?

antworten
WiWi Gast

Online Auslandssemester?

Man bekommt kein Erasmus-Geld, wenn man den Austausch Zuhause absolviert. Bescheißen kann man da auch eigentlich echt schlecht, die Ankunft muss ja von vom Erasmus Koordinator der Partner Uni bestätigt werden - genau wie die Abreise einige Monate später.

WiWi Gast schrieb am 20.12.2020:

WiWi Gast schrieb am 20.12.2020:

ich mache derzeit Erasmus in GB online; bin zuhause in DE, mache Onlinevorlesungen, bekomme Erasmus Geld und kann in meinen CV schreiben, dass ich in GB studiert habe...
Ganz ehrlich, das ist das beste auf diesem Planeten!

Hey,

für mich sollte es zum kommenden Semester eigentlich auch nach GB gehen, wie lief das bei dir, kam die Uni auf dich zu und hat dir angeboten das Online laufen zu lassen?
Wie läuft das hinsichtlich Erasmus-Zahlung, das du trotzdem das Geld bekommst?

antworten
WiWi Gast

Online Auslandssemester?

Sorry aber jeder der denkt, er macht das Auslandssemester halt Online von Deutschland aus und schreibt sich dann schön das Auslandssemester in CV hat keine Ahnung. Selbst wenn es Formal richtig sein mag wird niemand und zwar wirklich niemand das als Auslandssemester anerkennen.
Spätestens im Gespräch wenn der Interviewer mit dir Smalltalk über das Auslandssemester halten will oder vielleicht sogar am selben Ort war und du sagst, ja war halt ein digital, werden komische Blicke kommen

antworten
WiWi Gast

Online Auslandssemester?

WiWi Gast schrieb am 21.12.2020:

Sorry aber jeder der denkt, er macht das Auslandssemester halt Online von Deutschland aus und schreibt sich dann schön das Auslandssemester in CV hat keine Ahnung. Selbst wenn es Formal richtig sein mag wird niemand und zwar wirklich niemand das als Auslandssemester anerkennen.
Spätestens im Gespräch wenn der Interviewer mit dir Smalltalk über das Auslandssemester halten will oder vielleicht sogar am selben Ort war und du sagst, ja war halt ein digital, werden komische Blicke kommen

Da muss ich zu stimmen. Das ist doch kein Auslandssemester. Ich hab mal einen Kurs von der MIT Open Course Ware durchgearbeitet. Nach der Logik hätte ich dann auch am MIT studiert. Macht sich bestimmt super im Lebenslauf. *Faceblame*

antworten
WiWi Gast

Online Auslandssemester?

In der aktuellen Situation bleibt einem leider kaum etwas anderes übrig. Wenn Du dein Studium nicht künstlich in die Länge ziehen willst, mach das Online-Auslandssemester. Klar ist das von der Erfahrung nicht mit einem "normalen" Auslandssemester zu vergleichen. Da wird dir aber keiner Vorwürfe machen. Außerdem ist ein Auslandssemester eher eine "tick-the-box"-Anforderung bei den meisten Arbeitgebern und wird von Studenten oft überbewertet.

antworten
WiWi Gast

Online Auslandssemester?

Naja, jeder der nicht gerade hinter dem Mond lebt, wird schon wissen, dass Auslandssemester in den USA und China 2020 bzw. Frühjahr 2021 remote stattgefunden haben müssen. Auch für die eigene Entwicklung ist so ein „Online-Auslandssemester“ vollkommen witzlos, weil man von seiner Studentenbude aus nicht im eigentlichen Sinne in eine fremde Kultur eintauchen kann und sich kaum aus seiner Komfortzone heraus bewegt.

Also den „Wert“ im CV würde ich stark anzweifeln, da die HR die Geschehnisse der letzten Monate wahrscheinlich auch mitbekommen hat...

Wenn man das „Auslandssemester“ allerdings für gute Noten nutzen kann, why not? Für den CV bringt ein Praktikum in der Zeit wohl aber mehr.

antworten
WiWi Gast

Online Auslandssemester?

Wenn es dein letztes Semester ist, bleibt dir wohl nichts anderes übrig. Ansonsten würde ich den vorherigen Beiträgen zustimmen. Corona ist der Alptraum für die Mobilität, ein Praktikum o.ä. bringt einen da weiter als so ein online Auslandssemester.

antworten
WiWi Gast

Online Auslandssemester?

WiWi Gast schrieb am 21.12.2020:

Naja, jeder der nicht gerade hinter dem Mond lebt, wird schon wissen, dass Auslandssemester in den USA und China 2020 bzw. Frühjahr 2021 remote stattgefunden haben müssen. Auch für die eigene Entwicklung ist so ein „Online-Auslandssemester“ vollkommen witzlos, weil man von seiner Studentenbude aus nicht im eigentlichen Sinne in eine fremde Kultur eintauchen kann und sich kaum aus seiner Komfortzone heraus bewegt.

Also den „Wert“ im CV würde ich stark anzweifeln, da die HR die Geschehnisse der letzten Monate wahrscheinlich auch mitbekommen hat...

Wenn man das „Auslandssemester“ allerdings für gute Noten nutzen kann, why not? Für den CV bringt ein Praktikum in der Zeit wohl aber mehr.

Ich habe mein Auslandssemester von Sept 2020 bis jetzt in Italien durchgeführt. Es ging also auch vor Ort. (Natürlich gab es Restriktionen, die mit der Zeit auch schlimmer wurden.) Herausfordernd war dabei gar nichts. War eher wie ein langer Urlaub mit abundzu eine Vorlesung hören. Wen das Auslandssemester als Herausforderung vorkommt, der hat wirklich noch nichts erreicht.

antworten
WiWi Gast

Online Auslandssemester?

Recruiter von T2 UB hat mal in einem Workshop bestätigt, dass Auslandssemester während Corona denselben CV-Wert wie normale haben, da man nichts dafür kann, dass es online stattgefunden hat.

Außerdem kann man, wenn man schlau ist, Online-Auslandssemester und (Online-)Praktikum gleichzeitig machen :)

antworten
WiWi Gast

Online Auslandssemester?

WiWi Gast schrieb am 21.12.2020:

Recruiter von T2 UB hat mal in einem Workshop bestätigt, dass Auslandssemester während Corona denselben CV-Wert wie normale haben, da man nichts dafür kann, dass es online stattgefunden hat.

Außerdem kann man, wenn man schlau ist, Online-Auslandssemester und (Online-)Praktikum gleichzeitig machen :)

Oder wenn man schon in Asien ist, kann man auch reisen und die Kultur erleben. Insbesondere in China ist ja wohl online keine Ausrede mehr. Clubs etc. öffnen ja wieder

antworten
WiWi Gast

Online Auslandssemester?

TE hier; Habe mittlerweile zugesagt und werde es wohl trotzdem machen. Ein "richtiges" Auslandssemester habe ich ohnehin schon und das Studium weiter in die Länge ziehen macht auch keinen Sinn. Immerhin sind die Kurse einfacher als an der Heimatuni, also wenigstens für die Noten mitnehmen.

antworten
WiWi Gast

Online Auslandssemester?

Ja und? Wir befinden uns gerade in einer Pandemie. Das müsste jedes Unternehmen langsam verstehen, dass Studenten seit diesem und wahrscheinlich auch in nächsten Jahr keine richtigen Auslandssemster durchführen könnnen. Für viele Unternehmen ist eine Auslandsemester ein muss, um ins Vorstellungsgespräch zu kommen. Wenn du da performst und sympathisch und aufgeschlossen bist, werden die sich auch für dich entscheiden. Ganz einfach. Mach das Auslandsemester und hol dir die guten Noten. Hast dann halt in China nicht gesoffen und gefeiert. Go for it!

WiWi Gast schrieb am 21.12.2020:

Sorry aber jeder der denkt, er macht das Auslandssemester halt Online von Deutschland aus und schreibt sich dann schön das Auslandssemester in CV hat keine Ahnung. Selbst wenn es Formal richtig sein mag wird niemand und zwar wirklich niemand das als Auslandssemester anerkennen.
Spätestens im Gespräch wenn der Interviewer mit dir Smalltalk über das Auslandssemester halten will oder vielleicht sogar am selben Ort war und du sagst, ja war halt ein digital, werden komische Blicke kommen

antworten
WiWi Gast

Online Auslandssemester?

WiWi Gast schrieb am 21.12.2020:

Recruiter von T2 UB hat mal in einem Workshop bestätigt, dass Auslandssemester während Corona denselben CV-Wert wie normale haben, da man nichts dafür kann, dass es online stattgefunden hat.

Außerdem kann man, wenn man schlau ist, Online-Auslandssemester und (Online-)Praktikum gleichzeitig machen :)

Finde ich cool und fair, obwohl sich mir dann nicht erschließt, welchen Wert ein Auslandssemester hat, wenn man es offensichtlich auch sein lassen kann... tbh hab ich während meines Auslandssemesters wenig mitgenommen

antworten
WiWi Gast

Online Auslandssemester?

WiWi Gast schrieb am 21.12.2020:

Recruiter von T2 UB hat mal in einem Workshop bestätigt, dass Auslandssemester während Corona denselben CV-Wert wie normale haben, da man nichts dafür kann, dass es online stattgefunden hat.

Außerdem kann man, wenn man schlau ist, Online-Auslandssemester und (Online-)Praktikum gleichzeitig machen :)

Das mag vielleicht sein, spätestens im Interview wird das ganze aber definitiv ein Thema sein und dann würde ich mir auf jeden Fall ne gute Begründung überlegen.

antworten
WiWi Gast

Online Auslandssemester?

WiWi Gast schrieb am 20.12.2020:

ich mache derzeit Erasmus in GB online; bin zuhause in DE, mache Onlinevorlesungen, bekomme Erasmus Geld und kann in meinen CV schreiben, dass ich in GB studiert habe...
Ganz ehrlich, das ist das beste auf diesem Planeten!

Ganz ehrlich dass ist das Traurigste auf Erden.

Wie kann man bitte die Auslandserfahrung für 6-12 Monate Erasmus Geld eintauschen...sorry ich sag's selten aber das ist schon arg lustig

antworten
WiWi Gast

Online Auslandssemester?

WiWi Gast schrieb am 21.12.2020:

Naja, jeder der nicht gerade hinter dem Mond lebt, wird schon wissen, dass Auslandssemester in den USA und China 2020 bzw. Frühjahr 2021 remote stattgefunden haben müssen. Auch für die eigene Entwicklung ist so ein „Online-Auslandssemester“ vollkommen witzlos, weil man von seiner Studentenbude aus nicht im eigentlichen Sinne in eine fremde Kultur eintauchen kann und sich kaum aus seiner Komfortzone heraus bewegt.

Also den „Wert“ im CV würde ich stark anzweifeln, da die HR die Geschehnisse der letzten Monate wahrscheinlich auch mitbekommen hat...

Wenn man das „Auslandssemester“ allerdings für gute Noten nutzen kann, why not? Für den CV bringt ein Praktikum in der Zeit wohl aber mehr.

Ich habe mein Auslandssemester von Sept 2020 bis jetzt in Italien durchgeführt. Es ging also auch vor Ort. (Natürlich gab es Restriktionen, die mit der Zeit auch schlimmer wurden.) Herausfordernd war dabei gar nichts. War eher wie ein langer Urlaub mit abundzu eine Vorlesung hören. Wen das Auslandssemester als Herausforderung vorkommt, der hat wirklich noch nichts erreicht.

Es ging hier explizit um China. Man kommt seit März als Ausländer nicht mehr nach China. China ist eine andere Welt. Italien ist Urlaub. Also markier hier nicht den Dicken.

antworten
WiWi Gast

Online Auslandssemester?

Ich belege aktuell einen Master an der Tsinghua University online.
Klar, vor Ort wär es definitiv spannender gewesen. Ich hoffe auch ich kann nochmal dort hinfliegen. Der Master geht noch bis September.

antworten
WiWi Gast

Online Auslandssemester?

Es ist ganz leicht:
Wenn euch das Angebot interessiert, belegt die Kurse und führt es am Ende unter Studium auf, aber nicht unter Auslandserfahrungen. Passt ggf. die Struktur eures CVs einfach an. Somit lügt ihr nicht, was eure Auslandserfahrung angeht, könnt aber euer erworbenes Wissen (Englischkenntnisse) positiv mit einbringen.

Ein Auslandssemester ist auch während Corona möglich, wenn man Glück und Ehrgeiz hat. Es sollte also sehr wohl noch unterschieden werden.

Ich wurde bisher auch immer auf meine Angaben bzgl. Ausland angesprochen. Bewarb mich jedoch stets auf international ausgerichtete Stellen, kann also gut sein, dass andere sich "blenden" lassen, weil man die Fähigkeiten eh nicht brauch.

Wer in Deutschland Erasmus bezieht bescheißt und muss das Geld zurückzahlen. Darauf wurde ich als ehemaliger Erasmusstudent extra mit Rundmails hingewiesen. Würde mich wundern, wenn ihr es dennoch bekommt.

antworten

Artikel zu China

Zehn Stipendien für ein Studienjahr in China

Weg durch einen Tunnel in China: Die Studienstiftung des deutschen Volkes vergibt 2019/2020 zehn Stipendien für einen Aufenthalt in China.

Die Studienstiftung des deutschen Volkes vergibt in Kooperation mit der Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung auch in diesem Jahr wieder zehn Stipendien für einen Aufenthalt in China. Die finanzielle Förderung umfasst ein monatliches Stipendium in Höhe von 1.000 Euro, sowie Vorbereitungs- und Reisekostenpauschalen. Bewerbungsfrist für den Jahrgang 2020/2021 ist der 30. April 2019.

Chinas Wachstumseinbruch wird unterschätzt

China-Studie Wachstum 2015

Das Ausmaß der wirtschaftlichen Abkühlung in China wird von offizieller Seite unterschätzt. Die Wahrscheinlichkeit einer harten Landung der Konjunktur ist aktuell erheblich gestiegen. Die Kursverluste an den Börsen beeinflussen die Konjunktur dabei nur geringfügig, so die Analyse der Forscher des Instituts für Weltwirtschaft an der Universität Kiel (IfW).

Marco Polo Stipendium für China-interessierte Wirtschaftsstudenten

Marco-Polo China Stipendium

Das Marco Polo Stipendium von CBL International fördert ein akademisches und kulturelles Eintauchen in das Land im fernen Osten durch die Teilnahme an der CBL International China Business & Law School. Bewerbungsfrist ist der 15. Februar.

Deutsche Industrie drängt nach China

Deutsche Industrie China

Die Internationalisierung der deutschen Industrie schreitet rasant voran. Das zeigt die heute vom Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) vorgelegte Umfrage "Auslandsinvestitionen in der Industrie". Und: Erste Wahl beim Auslandsengagement ist nicht länger Europa, sondern China.

Stipendium für China-interessierte Studenten der Wirtschaftswissenschaften

Überdurchschnittliche Studenten der Wirtschaftswissenschaften mit besonderem Interesse an der Volksrepublik China können sich ab sofort für das Marco Polo-Stipendium für Chinastudien bewerben. Sie werden mit je einem Vollstipendium in Höhe von 2.380 US-Dollar gefördert.

China-Wochen an deutschen Hochschulen

China-Wochen Hochschulen

Unter dem Motto »Zusammen auf dem Weg des Wissens« finden im Sommersemester 2010 die sogenannten China-Wochen an deutschen Hochschulen statt.

China löst Deutschland als Exportweltmeister ab

Eine bunt beleuchtete Parkanlage in China.

Wie das Statistische Bundesamt anhand vorläufiger Ergebnisse mitteilt, wurden im Jahr 2009 von Deutschland Waren im Wert von 803,2 Milliarden Euro ausgeführt und Waren im Wert von 667,1 Milliarden Euro eingeführt.

Management-Training der EU für KMU-Führungskräfte in China

Eine bunt beleuchtete Parkanlage in China.

Im Rahmen des offiziellen METP-Programms erhalten Manager aus Unternehmen und Nicht-Regierungsorganisationen der EU die Möglichkeit, Chinesisch zu lernen und gleichzeitig wertvolle Arbeitserfahrungen in China zu sammeln.

Broschüre: Länderprofil China

Eine bunt beleuchtete Parkanlage in China.

Vor Beginn der Olympischen Spiele in Peking hat das Statistische Bundesamt aus seiner Sammlung internationaler Daten ein statistisches Länderprofil „China 2008“ zusammengestellt.

China Education Center

Screenshot Homepage chinaeducenter.com/en/

China Education Center (CEC) ist eine Informationsanlaufstelle für Studenten ohne Abschluss und Hochschulabsolventen, die ihre Hochschulausbildung an Chinas Top Universitäten fortsetzen wollen.

China zieht Arbeitskräfte aus dem Ausland an

Eine bunt beleuchtete Parkanlage in China.

Mit der Wirtschaft wächst in China auch die Zahl der so genannten Expatriates. 55 Prozent der befragten Unternehmen wollen noch in diesem Jahr die Anzahl ihrer Mitarbeiter in China erhöhen.

Aufbaustudium: China-Manager in einem Semester

An der Bielefelder Fachhochschule des Mittelstands können sich Wirtschaftsstudierende in nur einem Semester zum »China-Manager« ausbilden lassen. Das Aufbaustudium vermittelt betriebswirtschaftliche, interkulturelle und sprachliche Kompetenzen.

McKinsey-Studie: China vor Konsumrevolution

Eine bunt beleuchtete Parkanlage in China.

Der wachsender Wohlstand in China führt zu einer Konsumrevolution, deren Chancen internationale Konzerne zu verpassen drohen.

KPMG-Studie: China ist ein boomender Markt für Konsumgüter

KPMG-Studie China

Anbieter sprühen vor Optimismus – Aber: Risiken des Markteintritts werden dramatisch unterschätzt

Deutsche China-Exporte boomen trotz Euro-Stärke

China nach den USA Deutschlands wichtigster außereuropäischer Handelspartner

Antworten auf Online Auslandssemester?

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 24 Beiträge

Diskussionen zu China

Weitere Themen aus Auslandssemester