DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
AuslandsstudiumSchweden

Erfahrungsbericht: Auslandsstudium in Schweden

Auf ins Land der Elche! - Der kleine Wegweiser für ein Studiensemester in Schweden. Vom Tandemrennen bis zur Gründung einer virtuellen Unternehmensberatung war alles inklusive.

Und die Wahl fiel auf Lund - Schweden
Dass ich während des Studiums einmal ins Ausland musste, war klar. Die Wahl fiel auf Schweden. Durch das Austauschprogramm an meiner Schule bestand bereits eine enge Freundschaften zu zwei Schweden. An der Uni gab es ein Austauschprogramm mit der School of Economics and Management in Lund. Kurz vor Reiseantritt fand ich mich plötzlich in einer Beziehung wieder. Und es hatte mich derbe erwischt! Ob ich das durchstehen würde?

Die Ankunft
Abgeholt wurde ich von Christer, der ein Jahr in Münster studiert hatte. Mit dem gesamten Gepäck fuhren wir zur »Gammalt Brandstachunen« - der alten Feuerwache. Meine Recherchen bei ehemaligen Austauschstudenten hatten ergeben, dass dies die interessanteste Wohnmöglichkeit in Lund ist. Es hatte mich einige Telefonate gekostet, hier untergebracht zu werden. Zusammen mit 42 Austauschstudenten aus aller Herren Ländern unter einem Dach zu wohnen? Das war verlockend.

Die nächsten fünf Monate würden wie im Fluge vergehen
Bevor ich überhaupt meine Koffer in mein Zimmer geräumt hatte, wurde ich von meiner französischen Zimmernachbarin Sophie begrüßt. Sie bot mir an, mich einer Gruppe anzuschließen, die gerade zum Brunchen aufbrach. In diesem Moment war mir klar, dass die nächsten fünf Monate wie im Fluge vergehen würden.

Die Runde war bunt zusammengewürfelt. Diego, Marga und Marry bildeten die spanische Fraktion. Sachelhachhutchewilie stammte aus Georgien. An dem Namen übte ich unter seiner Anleitung einmal 15 Minuten, bis ich ihn aussprechen konnte. Cyril und Sophie waren aus dem Land des Savoir vivre. Das Brunchen war klasse. Für einen Moment hatte sich auch der Herzschmerz verabschiedet.

  1. Seite 1: Und die Wahl fiel auf Lund - Schweden
  2. Seite 2: Mein Zuhause - die ehemalige Feuerwache
  3. Seite 3: Vorspiel und Tandemwettrennen
  4. Seite 4: Das Studium

Im Forum zu Schweden

3 Kommentare

Erfahrungen?

WiWi Gast

Ja, so gut wie jeder dort spricht sehr gut englisch und die meisten Masterprogramme sind auf englisch. Die mit Abstand beste Uni für Wirtschaft ist die SSE in Stockholm.

2 Kommentare

Studieren in Schweden

WiWi Gast

Die Frage lässt sich nicht pauschal beantworten. Wie in nahezu jedem Land, das Englisch nicht als offizielle Amtssprache hat, gibt es auch in Schweden manche Universitäten mit mehr, manche mit weniger ...

8 Kommentare

IB in Schweden

WiWi Gast

Morgan Stanley hat als eine der wenigen BB hat ein mittelgrosses Office in Stockholm - bieten auch Internships an. JPM hat auch eine Niederlassung, weiss aber nicht, ob die im M&A die Nordics aus ...

8 Kommentare

Master-Studium in Schweden oder an TU München

WiWi Gast

Lund hat definitv ein besseres Studentenleben als Jönköping und ist nach der SSE und etwa gleichauf mit Uppsala in BWL in Schweden. (Im nationalen Ranking ist Uppsala auf 1 in internationalen die SSE ...

4 Kommentare

Bewerbung Masterstudium Schweden: Procedere?

WiWi Gast

Danke euch beiden! An die zweite Antwort: Meinst du per Mail / Online / PDFs oder Papierform?

19 Kommentare

Re: Master-Studium in Lund/Schweden -International Marketing

WiWi Gast

Hi zusammen, kann mir hier jemand von seinen Erfahrungen berichten, wie es arbeitstechnisch während eines Masterstudiums in Schweden aussieht? Gibt es etwas vergleichbares mit dem Werkstudenten in Deu ...

1 Kommentare

M.S.International Marketing&Brand Management, Lund, SWE

WiWi Gast

Hallo, Ich wollte einfach mal nachfragen, ob es Studenten oder Ehemalige gibt, die an diesem Masterprogramm bereits teilgenommen haben. Gibt es bestimmte Erfahrungswerte, worauf in dem Bewerbungspak ...

Artikel kommentieren

Als WiWi Gast oder Login

Zum Thema Schweden

Auslandsmobilität von Studierenden und Wissenschaftlern steigt

Im Jahr 2015 waren fast 140.000 deutsche Studierende für ein Studium im Ausland eingeschrieben. Zu den beliebtesten Gastländern zählen Österreich, die Niederlande, Großbritannien und die Schweiz. Beliebte Zielländer für kurzzeitige Auslandssemester sind Großbritannien, die USA, Frankreich und Spanien. Derzeit verbringen mehr als ein Drittel aller Studierenden einen Teil ihres Studiums im Ausland. An deutschen Hochschulen sind 2017 zum ersten Mal mehr als 355.000 ausländische Studierende eingeschrieben.

Von einem Gebäude herunter hängende britische Nationalflagge.

Brexit erschwert Studium in England und deutsch-britische Hochschulforschung

Mit verheerende Konsequenzen für Studium und Forschung nach einem eventuellen Brexit rechnen die Hochschulrektoren aus Deutschland und Großbritannien. Die EU erleichtere die Zusammenarbeit unter Forschern, das gemeinsame Nutzen von Ressourcen und der Austausch wichtiger Daten. Davon profitieren ebenso Studenten aus beiden Ländern. Derzeit sind 13.765 degree-seekings Studenten und 4.428 Erasmus-Studierende aus Deutschland in Großbritannien.

Weiteres zum Thema Auslandsstudium

Die Gradiation Cap mit einigen Münzen vor der Weltkarte

Studienfinanzierung im Ausland

Ein Auslandsstudium oder Auslandssemester kann teuer werden. Dafür das nötige Kleingeld zu sparen, geht über Nebenjobs oder den elterlichen Zuschuss. Das Ersparte reicht jedoch häufig bei Weitem nicht aus. Dafür gibt es in Deutschland zahlreiche Möglichkeiten, sich das Auslandsstudium finanzieren zu lassen. Auslandsbafög, Bildungskredite, Stipendien, Erasmus & Co – WiWi-TReFF zeigt, welche Unterstützung es gibt.

Die rote Golden Gate Brücke in San Fransisco.

IEC Study Guide 2016/2017: Kostenloser Studienführer Auslandsstudium

Für ein Auslandssemester oder für ein Studium ins Ausland zu gehen, dabei hilft der aktuelle IEC Study Guide 2016/2017. Im kostenlosen Studienführer für das Auslandsstudium finden Studieninteressierte hilfreiche Tipps zu 120 Universitäten in mehr als 20 Ländern. Fragen zu Themen der Finanzierung, Bewerbung, Notenanerkennung, Hochschulrankings, Studienländern und Partneruniversitäten werden ausführlich beantwortet.

Die Lexikon-Beschreibung für das englische Wort "focus".

Wichtige Sprachzertifikate für ein Auslandsstudium: Cambridge Certificate, TOEFL, IELTS, DELE, DALF und DELF

Das Ziel eine Sprache intensiv und hautnah zu erlernen ist im Auslandsstudium ein toller Nebeneffekt. Doch bevor die Annahme an einer ausländischen Universität gelingt, müssen Studieninteressenten erst beweisen, ob sie bereits der Sprache mächtig sind. Die sechs Niveaustufen des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GES) gibt Aufschluss darüber, inwieweit das Sprachverständnis in einer Fremdsprache reicht. Dafür wurden verschiedene Sprachzertifikate entwickelt, die gegenüber Universitäten, Unternehmen und anderen Institutionen zur Bewerbung anerkannt sind. Je nachdem, welches Land infrage kommt, muss ein Zertifikat in TOEFL, IELTS, DELF, DALF oder DELE nachgewiesen werden.

Beliebtes zum Thema Studium

ZEW Heinz-König-Young-Scholar-Award 2017: ZEW-Forschungsgruppenleiter Kai Hüschelrath (l.) und Vitali Gretschko (r.) mit Preisträgerin Jiekai Zhang und Preisträger Bernhard Kasberger.

Wiener Ökonom mit Heinz-König-Young-Scholar-Award 2017 geehrt

Gleich zwei Nachwuchsökonomen wurden mit dem Heinz König Young Scholar Award 2017 ausgezeichnet. Jiekai Zhang hat die Auswirkungen von regulierter TV-Werbung untersucht. Bernhard Kasberger von der Universität Wien ist für seine Analyse zur Effizienz von Mobilfunkmärkten nach Frequenzauktionen geehrt worden. Der jährlich vom Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) verliehene Heinz König Young Scholar Award ist mit 5.000 Euro dotiert und beinhaltet einen Forschungsaufenthalt am ZEW.

Feedback +/-

Feedback