DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Bachelorarbeit mit WordMicrosoft

www.office.com - »Office Online« von Microsoft

Die Office Web Apps von Microsoft heißen ab sofort Office Online und stehen über die zentrale Startseite www.office.com kostenfrei zur Verfügung. Office Online ermöglicht den Zugriff auf alle Dokumente, auch ohne dass ein Office installiert ist. Die Nutzung setzt nach wie vor ein Microsoft-Konto voraus.

Ein altes blaues Straßenschild mit dem Wort -word- in weißer Schrift.

www.office.com - Kostenloses »Office Online« von Microsoft
Die Microsoft Office Web Apps heißen seit dem 20. Februar 2014 »Office Online« und stehen über die zentrale Startseite www.office.com zur Verfügung. Die browserbasierten Versionen von Word, PowerPoint, Excel und OneNote, die künftig als Word Online, PowerPoint Online, Excel Online und OneNote Online bereit stehen, finden sich alle online. Office Online ermöglicht kostenfrei einen allgegenwärtigen Zugriff auf alle Dokumente, sogar dann, wenn Office nicht installiert ist. Viele Funktionen ermöglichen das Arbeiten von verschiedenen Endgeräten und Orten in dem gewohnten Office-Interface.

Für die Nutzung von Office Online wird nach wie vor ein Microsoft-Konto benötigt. Die Registrierung für ein Konto ist kostenfrei und auch ohne eine Office-Lizenz möglich.

http://www.office.com

Im Forum zu Microsoft

4 Kommentare

SAP oder Microsoft

WiWi Gast

Was sind die Aufgaben? Hat man wenn man bei Microsoft arbeitet und danach was anderes sucht auch solche gute Chancen wie bei SAP Experten? Diese Frage würde ich mir beantworten. Ich kenne viele SAP ...

24 Kommentare

Microsoft Angebot vorliegen

Voice of Reason

Da sich hier alle in den Leveln und den Gehältern nicht so auskennt: checkt einfach levels.fyi Die Zahlen passen dort ziemlich gut - zwar mit Fokus auf SWE's bei den großen Techs, aber die grundsä ...

3 Kommentare

Microsoft Zertifizikate lohnenswert?

WiWi Gast

Schadet bestimmt nicht, wird aber auch nicht wertvoll sein. Als Winfo wäre es sicherlich sinnvoller für den CV, ein neues Framework etc. zu lernen und damit ein größeres Programmierprojekt zu machen. ...

1 Kommentare

Microsoft Deutschland Praktikum / Trainee Einstellungen in der Corona Krise

DerWifoStudent

Hat sich jemand dieses Jahr für ein Praktikum/Trainee bei Microsoft Deutschland, bevorzugsweise in München, beworben? Wenn ja in welchem Bereich und zu welchem Einstellungsdatum?

3 Kommentare

SAP- oder Microsoft-Berater?

WiWi Gast

Wenn es um ERP geht ganz klar SAP. Microsoft hat auf dem Markt nichts zu melden. Wenns nicht SAP sein soll wäre das nächstbeste hier Oracle

50 Kommentare

Microsoft oder Audi?

WiWi Gast

Ich weiß nicht, warum man hier so eine große Diskussion hatte. Beide Jobs sind zum Einstieg top und da der durchschnittliche Arbeitnehmer heutzutage eh alle 3 Jahre wechselt, kann man in den 40 Jahren ...

Artikel kommentieren

Als WiWi Gast oder Login

Zum Thema Microsoft

Weiteres zum Thema Bachelorarbeit mit Word

Ein altes blaues Straßenschild mit dem Wort -word- in weißer Schrift.

Bachelorarbeit mit Format 1 – Formatvorlagen

Bald ist Abgabe – die Zeit drängt. Mit den Formatvorlagen von Word ist der Text ruck-zuck ansprechend gestaltet. In dieser und den folgenden Wochen zeigen wir euch, wie’s geht.

WiWi-Ratgeber Formale Gestaltung wissenschaftlicher Arbeiten.

Kostenloser Ratgeber - Formale Gestaltung wirtschaftswissenschaftlicher Bachelorarbeiten

Eine praktische Arbeitshilfe zur Erstellung von wirtschaftswissenschaftlichen Arbeiten hat Prof. Dr. Fred G. Becker vom Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Universität Bielefeld entwickelt. Der Ratgeber "Zitat und Manuskript - Erfolgreich recherchieren, Richtig zitieren, Formal korrekt gestalten" kann als PDF-Dokument kostenlos heruntergeladen werden. Der Ratgeber befasst sich mit den formalen Kriterien zur korrekten Abfassung wirtschaftswissenschaftlicher Hausarbeiten, Seminararbeiten, Bachelorarbeiten und Masterarbeiten.

Bachelorarbeit mit Format 2 – Überschriften

Mit den Formatvorlagen von Word ist die Bachelorarbeit im Nu formatiert.

Ein altes blaues Straßenschild mit dem Wort -word- in weißer Schrift.

Bachelorarbeit mit Format 3 – Kopfzeilen

Mit den Formatvorlagen von Word ist die Bachelorarbeit im Nu formatiert.

Ein altes blaues Straßenschild mit dem Wort -word- in weißer Schrift.

Bachelorarbeit mit Format 4 – Seitenzahlen formatieren

Mit den Formatvorlagen von Word ist die Bachelorarbeit im Nu formatiert.

Ein altes blaues Straßenschild mit dem Wort -word- in weißer Schrift.

Bachelorarbeit mit Format 5 – Fußnoten

Mit den Formatvorlagen von Word ist die Bachelorarbeit im Nu formatiert.

Ein altes blaues Straßenschild mit dem Wort -word- in weißer Schrift.

Bachelorarbeit mit Format 6 - Fußnoten II

Mit den Formatvorlagen von Word ist die Bachelorarbeit im Nu formatiert.

Beliebtes zum Thema Studium

Das neue WiWi-Stipendium von e-fellows.net bietet eine finanzielle Unterstützung von 600 Euro für ein Semester.

Wiwi-Stipendium von e-fellows.net

e-fellows.net bietet in Zusammenarbeit mit Unternehmen und WiWi-TReFF.de ein Stipendium für Studierende der Wirtschaftswissenschaften an. Das Wiwi-Stipendium beinhaltet Geldstipendien über 600 Euro für ein Semester. Im Wintersemester 2021/2022 können sich Wirtschaftsstudierende bis zum 14. November 2021 bewerben und für das Sommersemester 2022 voraussichtlich ab Anfang Januar.

Cover Handbuch Studienerfolg

E-Book: Handbuch Studienerfolg

Von 100 Studierenden verlassen 28 ihre Hochschule ohne Abschluss. Wie können Hochschulen Studierende erfolgreich zum Abschluss führen? Das Handbuch Studienerfolg, das der Stifterverband heute veröffentlicht, stellt Konzepte vor, wie dies gelingen kann.

Campus der Universität von Oxford in England.

KI-Forschung: Blackstone-CEO spendet Eliteuni Oxford 170 Millionen Euro

Die Eliteuniversität Oxford erhält vom US-Milliardär und Blackstone-CEO Stephen A. Schwarzman eine Rekordspende von fast 170 Millionen Euro. Die Universität Oxford kündigt damit beispiellose Investitionen in die Geisteswissenschaften und ein Institut für Ethik in der Künstlichen Itelligenz (KI) an. Um interdisziplinärer zu forschen, werden die Fachbereiche Geschichte, Linguistik, Philologie und Phonetik, Sprachen, Musik, Philosophie, Theologie und Religion zusammen untergebracht.

Weg durch einen Tunnel in China: Die Studienstiftung des deutschen Volkes vergibt 2019/2020 zehn Stipendien für einen Aufenthalt in China.

Zehn Stipendien für ein Studienjahr in China

Die Studienstiftung des deutschen Volkes vergibt in Kooperation mit der Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung auch in diesem Jahr wieder zehn Stipendien für einen Aufenthalt in China. Die finanzielle Förderung umfasst ein monatliches Stipendium in Höhe von 1.000 Euro, sowie Vorbereitungs- und Reisekostenpauschalen. Bewerbungsfrist für den Jahrgang 2020/2021 ist der 30. April 2019.

Osteuropa-Stipendien der Studienstiftung: Nachtaufnahme vom Krantor in Danzig

Studienstiftung: Stipendienprogramm Osteuropa

Die Studienstiftung vergibt im Jahr 2019 bis zu neun Vollstipendien für Studienaufenthalte in Osteuropa. Gefördert werden Aufenthalte in den Ländern Osteuropas, Mittelost- und Südosteuropas beziehungsweise des postsowjetischen Raums, die mindestens sieben Monate und längstens vier Semester dauern. Das Stipendium im Rahmen des Programms „Metropolen in Osteuropa“ ermöglicht Forschungsaufenthalte oder Studienaufenthalte. Bewerbungsschluss ist der 1. März 2019.

Barmer-Arztreport 2018: Depressiver Student in einem Hörsaal

Studienstress durch Leistungsdruck: Fast 500.000 Studierende sind psychisch krank

Jeden sechsten Studierenden macht das Studium psychisch krank. Rund 470.000 Studentinnen und Studenten leiden bereits unter dem steigen Zeit- und Leistungsdruck im Studium. Zudem belasten finanzielle Sorgen und Zukunftsängste die angehenden Akademiker. Das Risiko an einer Depression zu erkranken, steigt bei Studierenden mit zunehmendem Alter deutlich an, wie der aktuelle Arztreport 2018 der Barmer Krankenkasse zeigt.

studienabbruch-und-dann.de - Portal für Zweifler und Studienabbrecher

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat das Onlineportal »studienabbruch-und-dann.de« gestartet. Das Portal informiert Studienzweifler und Studienabbrecher über Wege und zielgerichtete Hilfsangebote, um ihr Hochschulstudium erfolgreich abschließen zu können.