DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
BachelorarbeitThema

Frage zur Themenfindung für die Bachelorarbeit

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Frage zur Themenfindung für die Bachelorarbeit

Guten Tag,

ich bin aktuell auf der Suche nach einem Thema für meine Bachelorarbeit und dabei auf den Internetseiten von anderen Hochschulen auf Auflistungen bereits geschriebener Bachelorarbeiten gestoßen. Spricht etwas dagegen, wenn ich ein Thema, das ich dort gefunden habe 1 zu 1 übernehme, oder ist dieses geschützt? Es geht mir nicht darum, dass ich mich an anderen Arbeiten orientiere, sondern eher darum, dass ich aktuell Probleme habe etwas passendes zu finden und mir dort ein Thema sehr zusagt. Als Beispiel wäre dort z.B. das Thema "Weiterbildungserfolgskontrolle und Auswirkungen von Weiterbildungsmaßnahmen auf den Unternehmenserfolg" aufgelistet. Die Bachelorarbeit selbst liegt mir nicht vor und ich würde die Formulierung 1 zu 1 übernehmen. Dann habe ich ja trotzdem die Möglichkeit eigene Forschungsfragen dazu zu formulieren. Wäre das erlaubt? Ich habe leider kaum Erfahrung in wissenschaftlichen Arbeiten gesammelt und das Internet lieferte mir hier bislang keine eindeutige Antwort, daher wäre ich sehr dankbar, wenn mir jemand helfen könnte.

Vielen Dank im Voraus und liebe Grüße!

antworten
WiWi Gast

Frage zur Themenfindung für die Bachelorarbeit

Tipp vom Profi: Benutze einen sogenannten "Word Generator". So habe ich das damals gemacht und ganz automatisch ein Thema/Titel für meine Bachelorarbeit gefunden.

Falls es dich interessiert, meine Thesis hatte den Titel "discuss, work and attempt modern romantic dogs"

Viel Glück!

antworten
WiWi Gast

Frage zur Themenfindung für die Bachelorarbeit

Bachelorarbeiten leisten fast nie einen wissenschaftlichen Beitrag. Die Themen ähneln sich nahezu immer und wurden bereits x mal durchgekaut. Es spricht nichts dagegen, wenn der x+1ste Student auch das Thema behandelt...

antworten
WiWi Gast

Frage zur Themenfindung für die Bachelorarbeit

Warum änderst du den Titel nicht wenigstens minimal ab? Das 1:1 zu übernehmen ist unnötige Faulheit. Den von dir genannten Titel kann man doch auf zig Weisen abändern.

Wenn man einen derartigen Titel wirklich genau so noch mal findet wird das bei der Kontrolle deiner Arbeit zumindest mal ein Geschmäckle hervorrufen und du wirst einem ersten Generalverdacht unterliegen. Der wird sich zwar (sofern du sonst eigenständig arbeitest) als unbegründet herausstellen, aber helfen wird das dir und deiner Note garantiert nicht.

-> Nicht einfach kopieren, sondern daraus einen eigenständigen Titel formulieren.

antworten
WiWi Gast

Frage zur Themenfindung für die Bachelorarbeit

Grundsätzlich spricht nichts dagegen das gleiche Themengebiet nochmal zu bearbeiten, evtl. kommst du ja sogar zu anderen Schlüssen. Ggf. könntest du auch einen anderen Fokus setzen oder findest einen Anwendungsfall für den du das Thema untersuchen kannst. Ich würde allerdings auch dazu raten den Titel vom Wortlaut wenigstens etwas abzuändern.

antworten
WiWi Gast

Frage zur Themenfindung für die Bachelorarbeit

Lieber TE,

ich stand damals vor demselben Dilemma und habe es mir wie Du viel zu schwer gemacht.

Aus meiner Sicht spricht nichts dagegen, wenn man sogar dieselbe Themenstellung nimmt, solange der Inhalt deiner Arbeit im Wesentlichen deine eigenen Gedankengänge darstellen und übernommene Gedanken fremder Autoren klar abgegrenzt werden.

Beim üblichen Plagiate-Scan wird jedoch angezeigt, dass der Titel mit einem bereits existierenden Werk übereinstimmt. Wichtiger ist jedoch, dass inhaltlich keine starke Deckungsgleichheit mit fremden Werken vorhanden ist. Denn als ich noch an der Uni gearbeitet habe, hatten wir nach jedem Plagiate-Test einen „Score“ (= Deckungsgleichheit zu anderen Arbeiten) ermittelt und anhand dieses Wertes ggf. weitere Schritte eingeleitet.

<5% = Kein Problem.

5% = Hinweis an die Betreuer und Ausdruck der Übereinstimmungen
10% = Wie oben, jedoch zusätzlich eine Meldung an den Prüfungsausschuss
20% = Keine eigenständige Leistung gegeben, die Arbeit wurde mit 5,0 bewertet.

Der Score beinhaltete auch zitierte Passagen. Plagiate wurden besonders kenntlich gemacht und führten - je nach Schwere - zur 5.0.

Was ich dir damit sagen will: Solange nur dein Titel deckungsgleich mit einer anderen Arbeit ist, kann dein eigentliches Werk ganz anders sein und wird i.d.R. zu keinen Problem führen. Wenn du auf Nummer sicher gehen willst, kannst du im Zweifel noch bei deinem Betreuer nachfragen, ob das für ihn persönlich so in Ordnung ist.

antworten

Artikel zu Thema

Leitfaden Bachelorarbeit 3: Themenwahl

Der Leitfaden Bachelorarbeit stellt die einzelnen Schritte zur Anfertigung einer Abschlussarbeit vor. Der Teil 3 widmet sich der Themenwahl und gibt Tipps zum Eingrenzen der wissenschaftlichen Fragestellung.

Freeware: Fragebogen-Software GrafStat

Fragebogen-Software GrafStat

Das als Freeware angebotene Fragebogenprogramm GrafStat unterstützt alle Schritte für die Arbeit an Befragungsaktionen - vom Aufbau des Fragebogens bis hin zu vielfältigen Auswertungsvarianten einschließlich Druck, Grafikexport und HTML-Dokumentation.

Regeln für gutes wissenschaftliches Arbeiten

Nach den jüngsten Plagiatsaffären haben der Allgemeine Fakultätentag (AFT), die Fakultätentage und der Deutsche Hochschulverband (DHV) gemeinsame, für alle Wissenschaftsdisziplinen geltende Grundsätze guter wissenschaftlicher Praxis für das Verfassen wissenschaftlicher Qualifikationsarbeiten formuliert.

Gratis Online-Wörterbuch »Duden online«

Screenshot Homepage duden.de

Das Bibliographisches Institut hat die Website von Duden.de neu strukturiert und gibt sein Online-Wörterbuch Duden online ab sofort zur kostenlosen Nutzung frei. Sogar ganze Texte lassen sich mithilfe der Duden-Rechtschreibprüfung automatisch korrigieren.

Online-Notizbuch »Memonic« zum wissenschaftlichen Arbeiten

Notizbuch-Unterschift

Das Online-Notizbuch erleichtert das wissenschaftliche Arbeiten durch eine einfache Literaturverwaltung von Internetquellen und Fachliteratur.

Checkliste zur Bewertung von Korrekturbüros

Papier und Stifte liegen auf einem Schreibtisch.

Immer mehr Kommilitonen lassen ihre Abschlussarbeiten vor der Abgabe extern prüfen und nehmen eine Korrektur oder ein Lektorat in Anspruch. Aber wie erkennt man die Leistungsfähigkeit eines Büros? Wir geben Tipps.

Interview: Lektorat und Korrektur für Diplomarbeit, Masterarbeit & Co.

Ein Lektorat einer Masterarbeit oder die Korrektur einer Bachelorarbeit von Studenten an einem Notebook.

Immer mehr Absolventen lassen ihre Abschlussarbeiten (Diplomarbeit, Masterarbeit, Magisterarbeit oder Dissertation) vor der Abgabe von Fachleuten prüfen oder nehmen ein Coaching in Anspruch. WiWi-TReFF befragte einen Experten zu diesem Thema.

Surf-Tipp: Kostenlose Landkarten-Erstellung mit »StepMap.de«

Screenshot Homepage stepmap.de

Kostenlose Landkarten-Erstellung: Ob für Nachrichten oder Online-News, ob für Firmen, Hobby oder Sport - in vier einfachen Schritten kann jeder Nutzer ohne Vorkenntnisse eine personalisierte Karte erstellen und individuell mit Ortspunkten oder eigenen Symbolen versehen.

»pons.eu« - Deutsche Rechtschreibung und 7 Online-Wörterbücher

Screenshot Homepage pons.de

Neben der Deutschen Rechtschreibung bietet das Sprachenportal www.pons.eu sieben zweisprachige Online-Wörterbücher mit aktuell 4,5 Millionen Wörtern und Wendungen.

Literaturtipp: Der neue Duden

Cover Duden 24. Auflage

Der Rechtschreib-Duden erscheint mittlerweile in der 24. Auflage. Diesen Duden können wir empfehlen, denn er wird im Gegensatz zu seinen Vorgängern längere Zeit gültig bleiben.

Leitfaden - Zitieren von Internetquellen

Probleme beim Zitieren von Internetquellen? Ein PDF-Dokument des Lehrstuhls für Soziologie an der Universität Hohenheim schafft Abhilfe.

Leitfaden Bachelorarbeit 1: Wissenschaftliches Arbeiten

Die Serie Leitfaden Bachelorarbeit umfasst 13 Teile, in denen einzelne Schritte zur Anfertigung einer Abschlussarbeit vorgestellt und zahlreiche Tipps für wissenschaftliches Arbeiten gegeben werden. Teil 1 gibt eine ausführliche Einleitung in wissenschaftliches Arbeiten in den Wirtschaftswissenschaften.

Leitfaden Bachlorarbeit 2: Anforderungen

Der Leitfaden Bachelorarbeit stellt die einzelnen Schritte zur Anfertigung einer Abschlussarbeit vor. Im Teil 2 werden zahlreiche Tipps zu den gängigen Anforderungen an Bachelorarbeiten vorgestellt.

Leitfaden Bachlorarbeit 4: Zeitplanung

Im Leitfaden Bachelorarbeit werden einzelne Schritte zur Anfertigung einer Abschlussarbeit vorgestellt. Der Teil 4 beschäftigt sich mit der richtigen Zeitplanung beim Fertigstellen der Bachelorarbeit.

Leitfaden Bachlorarbeit 5: Recherche (I)

Das Anfertigen einer Abschlussarbeit wird im Leitfaden Bachelorarbeit in einzelne Schritte dargestellt. Die Recherche von Literatur im Internet und in der Bibliothek werden im Teil 5 besprochen.

Antworten auf Frage zur Themenfindung für die Bachelorarbeit

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 6 Beiträge

Diskussionen zu Thema

Weitere Themen aus Bachelorarbeit