DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Bachelorarbeit

Wie häufig Betreuer/Prof aufsuchen während Thesis?

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Wie häufig Betreuer/Prof aufsuchen während Thesis?

Wie häufig und zu welchen Zeitpunkten (Fortschritt Thesis) sollte man während einer BachelorThesis einen Termin mit seinem Betreuer vereinbaren und wahrnehmen?

Ich will vermeiden, dass ich aufgrund des häufigen Aufsuchens einen schlechten Eindruck hinterlassen.
Jedoch will ich auch vermeiden, dass ich ihn zu wenig aufsuche und die Chance vertue wertvolle Tipps zu erhaschen und sicherzustellen, dass ich in die richtige Richtung arbeite.

antworten
WiWi Gast

Re: Wie häufig Betreuer/Prof aufsuchen während Thesis?

push

antworten
WiWi Gast

Re: Wie häufig Betreuer/Prof aufsuchen während Thesis?

Bachelor Thesis alle 2 Wochen. Master Thesis/Diplomarbeit alle 4 Wochen.

Und auch sonst wenn man wirklich Fragen hat, bei denen man sich unsicher ist!
Am Anfang auch noch tendenziell öfter bis man im Thema drin ist und eine klare Richtung hat.

antworten
WiWi Gast

Re: Wie häufig Betreuer/Prof aufsuchen während Thesis?

Die Frage wie oft ergibt sich doch aus Thema und Schwierigkeiten. Bei dem einen ist alles klar abgesteckt und er kommt gut zurecht, warum soll er da jede Woche zum Betreuer laufen? Der andere hat Schwierigkeiten, offene Frage und kommt nicht vorwärts, dann sollte man schon rechtzeitig nach Hilfestellung fragen. Wichtig ist, dass man auch einen guten Grund hat. Also Fragen evt. sammeln, schon eigene Ideen/vorschläge entwickeln, genau das Problem beschreiben können. Mit guter Vorbereitung ist so ein Gespräch auch sinnvoll und sollte kein Problem sein. Wenn man aber jede Woche kommen will, weil man irgendwelche formalen Fragen hat, die auch in einer Email nachgefragt werden können oder immer die gleichen Fragen hat, dann macht das einen unorganisierten und unfähigen Eindruck.

antworten
WiWi Gast

Re: Wie häufig Betreuer/Prof aufsuchen während Thesis?

in die richtige richtung arbeitest du, wenn du deine gliederung mit dem betreuer besprichst und er sie abnickt. das sollte spätestens nach 20-25% der bearbeitungszeit geschehen sein. wenn die aufgabenstellung sehr konkret war, kannst du dir relativ mehr zeit lassen - dann weiß der betreuer schon, was er sehen will (40 seiten ist nicht viel). wenn es aber heißt "schauen sie mal, was sie dazu finden bzw. nur das thema genannt wird, ohne irgendwelche zusätzliche aufgabe, dann musst du frühzeitig hin und fragen, ob du in die richtige richtung läufst.
bei uns hat man für die bachelorarbeit nur 9 woche (und die 40 seiten). in der zeit kann man nur 1-2 modelle auseinandernehmen oder einen überblick schreiben, wo man mehrere modelle nur überfliegt. (ich steh auf finance, bei marketing etc. kanns bissle abweichen)

antworten
WiWi Gast

Re: Wie häufig Betreuer/Prof aufsuchen während Thesis?

Tendenziell lieber einmal zuviel als zu wenig. Jedenfalls ist das die Aussage meiner betreuerin. Eine Diplomandin hatte sich lange nicht gemeldet und nun relativ kurz vor der Abgabe hat sich bei einem treffen herausgestellt, dass sie ziemlich viel verändern muss...

antworten

Artikel zu

Freeware: Fragebogen-Software GrafStat

Fragebogen-Software GrafStat

Das als Freeware angebotene Fragebogenprogramm GrafStat unterstützt alle Schritte für die Arbeit an Befragungsaktionen - vom Aufbau des Fragebogens bis hin zu vielfältigen Auswertungsvarianten einschließlich Druck, Grafikexport und HTML-Dokumentation.

Regeln für gutes wissenschaftliches Arbeiten

Nach den jüngsten Plagiatsaffären haben der Allgemeine Fakultätentag (AFT), die Fakultätentage und der Deutsche Hochschulverband (DHV) gemeinsame, für alle Wissenschaftsdisziplinen geltende Grundsätze guter wissenschaftlicher Praxis für das Verfassen wissenschaftlicher Qualifikationsarbeiten formuliert.

Gratis Online-Wörterbuch »Duden online«

Screenshot Homepage duden.de

Das Bibliographisches Institut hat die Website von Duden.de neu strukturiert und gibt sein Online-Wörterbuch Duden online ab sofort zur kostenlosen Nutzung frei. Sogar ganze Texte lassen sich mithilfe der Duden-Rechtschreibprüfung automatisch korrigieren.

Online-Notizbuch »Memonic« zum wissenschaftlichen Arbeiten

Notizbuch-Unterschift

Das Online-Notizbuch erleichtert das wissenschaftliche Arbeiten durch eine einfache Literaturverwaltung von Internetquellen und Fachliteratur.

Checkliste zur Bewertung von Korrekturbüros

Papier und Stifte liegen auf einem Schreibtisch.

Immer mehr Kommilitonen lassen ihre Abschlussarbeiten vor der Abgabe extern prüfen und nehmen eine Korrektur oder ein Lektorat in Anspruch. Aber wie erkennt man die Leistungsfähigkeit eines Büros? Wir geben Tipps.

Interview: Lektorat und Korrektur für Diplomarbeit, Masterarbeit & Co.

Ein Lektorat einer Masterarbeit oder die Korrektur einer Bachelorarbeit von Studenten an einem Notebook.

Immer mehr Absolventen lassen ihre Abschlussarbeiten (Diplomarbeit, Masterarbeit, Magisterarbeit oder Dissertation) vor der Abgabe von Fachleuten prüfen oder nehmen ein Coaching in Anspruch. WiWi-TReFF befragte einen Experten zu diesem Thema.

Surf-Tipp: Kostenlose Landkarten-Erstellung mit »StepMap.de«

Screenshot Homepage stepmap.de

Kostenlose Landkarten-Erstellung: Ob für Nachrichten oder Online-News, ob für Firmen, Hobby oder Sport - in vier einfachen Schritten kann jeder Nutzer ohne Vorkenntnisse eine personalisierte Karte erstellen und individuell mit Ortspunkten oder eigenen Symbolen versehen.

»pons.eu« - Deutsche Rechtschreibung und 7 Online-Wörterbücher

Screenshot Homepage pons.de

Neben der Deutschen Rechtschreibung bietet das Sprachenportal www.pons.eu sieben zweisprachige Online-Wörterbücher mit aktuell 4,5 Millionen Wörtern und Wendungen.

Literaturtipp: Der neue Duden

Cover Duden 24. Auflage

Der Rechtschreib-Duden erscheint mittlerweile in der 24. Auflage. Diesen Duden können wir empfehlen, denn er wird im Gegensatz zu seinen Vorgängern längere Zeit gültig bleiben.

Leitfaden - Zitieren von Internetquellen

Probleme beim Zitieren von Internetquellen? Ein PDF-Dokument des Lehrstuhls für Soziologie an der Universität Hohenheim schafft Abhilfe.

Leitfaden Bachelorarbeit 1: Wissenschaftliches Arbeiten

Die Serie Leitfaden Bachelorarbeit umfasst 13 Teile, in denen einzelne Schritte zur Anfertigung einer Abschlussarbeit vorgestellt und zahlreiche Tipps für wissenschaftliches Arbeiten gegeben werden. Teil 1 gibt eine ausführliche Einleitung in wissenschaftliches Arbeiten in den Wirtschaftswissenschaften.

Leitfaden Bachlorarbeit 2: Anforderungen

Der Leitfaden Bachelorarbeit stellt die einzelnen Schritte zur Anfertigung einer Abschlussarbeit vor. Im Teil 2 werden zahlreiche Tipps zu den gängigen Anforderungen an Bachelorarbeiten vorgestellt.

Leitfaden Bachelorarbeit 3: Themenwahl

Der Leitfaden Bachelorarbeit stellt die einzelnen Schritte zur Anfertigung einer Abschlussarbeit vor. Der Teil 3 widmet sich der Themenwahl und gibt Tipps zum Eingrenzen der wissenschaftlichen Fragestellung.

Leitfaden Bachlorarbeit 4: Zeitplanung

Im Leitfaden Bachelorarbeit werden einzelne Schritte zur Anfertigung einer Abschlussarbeit vorgestellt. Der Teil 4 beschäftigt sich mit der richtigen Zeitplanung beim Fertigstellen der Bachelorarbeit.

Leitfaden Bachlorarbeit 5: Recherche (I)

Das Anfertigen einer Abschlussarbeit wird im Leitfaden Bachelorarbeit in einzelne Schritte dargestellt. Die Recherche von Literatur im Internet und in der Bibliothek werden im Teil 5 besprochen.

Antworten auf Wie häufig Betreuer/Prof aufsuchen während Thesis?

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 6 Beiträge

Weitere Themen aus Bachelorarbeit