DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

StephanKlein

NicknameStephanKlein
Signature
OrtFrankfurt
Über michImmer auf der Suche nach neuen Trends und Investitionsmöglichkeiten.
aktiv seit05.03.2015
Anzahl der Beiträge27

Die Beiträge von StephanKlein

8 Kommentare

[Börse]Sind die Märkte verrückt geworden? nächste Blase

StephanKlein

Im Moment tut sich gerade bei der Aktie der deutschen Börse was. Die Aktie gehört mittlerweile zu der am zweitmeist geshorteten im DAX mit einer Long/Short-Ratio von 68:32 Long:Short. Da das Unterneh ...

30 Kommentare

Zweitstudium BWL

StephanKlein

An sich sind deine Überlegungen schon nachvollziehbar. Du musst nur bedenken, dass Du bei BWL ein extrem lernintensives Fach Dir noch aufbürdest. Eventuell investierst Du Unmengen Zeit um mit viel Auf ...

34 Kommentare

Ruf einer Uni/FH für Bewerbungen wichtig?

StephanKlein

Hallo Viva, ich glaube Du hast recht. Sicher gibt es den "Ruf-Faktor". Aber weit wichtiger ist wie schnell man studiert hat, welche Spezialisierungen, welche Praktika, welche Noten. Jeman ...

13 Kommentare

Wechsel von Chemie zu BWL-Studium

StephanKlein

Hi, zu deiner Frage: "Legen Arbeitgeber einem einen Studienwechsel negativ aus und hätte ich überhaupt Chancen genommen zu werden ?" Nicht an sich. Also wenn Du 20 mal das fach wechselst u ...

15 Kommentare

Bester Weg ins Investment Banking?

StephanKlein

Deine Unis sind gut gewählt. Dual-Studium schadet nicht. Um Im Finanzbereich nen Job zu kriegen brauchst Du Vitamin B. Wenn Du bei ner bank gearbeitet hast steigen deine Chancen exorbitant da weiter g ...

8 Kommentare

[Börse]Sind die Märkte verrückt geworden? nächste Blase

StephanKlein

Aktuell geht die Euphorie der Investoren schon leicht zurück auf 77:23 -Relation long/short im DAX, während die Party an den Märkten noch weiter geht. Man kann davon ausgehen, dass die Investorenstim ...

2 Kommentare

Einsamer Reichtum basiert auf der Verarmung der ...

StephanKlein

Naja in Deutschland gibt es auch eine wohlhabende Mittelschicht.

12 Kommentare

Warum keine extreme Reichenbesteuerung?

StephanKlein

Bin dagegen, obwohl ich selbst aktuell nicht betroffen wäre. dafür gibt es 2 Gründe. 1. Prinzipielle Idee von Staat und Besitz Ein Staat der Menschen enteignet - nichts anderes ist ja eine Steuer vo ...

9 Kommentare

Frankfurt (Main) vs. Offenbach

StephanKlein

In Frankfurt ne Wohnung zu finden ist sicher schwieriger, dafür wohnst Du dann in einer pulsierenden metropole. Also dafür lohnt sich die Mühe schon.

8 Kommentare

[Börse]Sind die Märkte verrückt geworden? nächste Blase

StephanKlein

Der DAX legt 2000 Punkten in diesem Jahr zu + 34,35 % im Vorjahresvergleich, das riecht schon stark nach Euphorie. Nach 2001 und 2008 wird es Zeit für den nächsten Crash, auch wenn es die Aktienbesitz ...

2796 Kommentare

Re: Agentur für Arbeit Fachassistent Leistungsgewährung, Erfahrungen

StephanKlein

"habe bald ein VG bei der Arbeitsagentur zwecks einer Stelle als Arbeitsvermittler. Kennt ihr Leute, die ähnliches machen und was die so erzählen? Welche Tarifstufe erhält man denn?? Der ö.D ist ...

62 Kommentare

trotz bachelor keinen job

StephanKlein

150 Bewerbungen sind gar nicht so viel, habe auch 136 gebraucht bis zum ersten Job.

12 Kommentare

Vorstellungsgespräche Fragen von Familie und Freunden - Was antworten?

StephanKlein

Ich weiß ja nicht was deine bekannten und Verwandeten hören wollen, klingt aber komisch. 1. Frage: Wollen die deinen Erfolg oder deinen Mißerfolg, also sind es Freund oder A-Geigen? Falls Letzteres ...

126 Kommentare

Gefakter Lebenslauf???

StephanKlein

Ich würde nicht Faken. Selbst wenn es jahre später rauskommt kann es Dich noch deinen Job kosten und dann stehst du dumm da.

286 Kommentare

Wieviele Vorstellungsgespräche hattet ihr bis...?

StephanKlein

136 Bewerbungen, 7 Gespräche, im 7. dann Jobangebot .

395 Kommentare

Re: Geldanlage - Wie investiert ihr?

StephanKlein

"Viel relevanter wäre es doch zu wissen, wie ihr spart? Wie legt ihr euer Geld an? Dabei ist es egal, ob ihr monatlich 2000 oder 200 Euro investiert. Mich würde einfach nur interessieren, wie und ...

6 Kommentare

Vorstellungsgespräch: Ernst & Young Advisory Plus Trainee Programm

StephanKlein

Generell würde ich sagen, dass Fachliche ist eher zweitrangig. Du musst fachlich natürlich top sein, aber in dem Bewerbungsgespräch wollen die eher wissen, was für ein typ Du bist, wie du tickst und o ...

13 Kommentare

Im Bewerbungsschreiben Ansprechpartner "Duzen", wenn in Stellenausschreibung "geduzt" wird?

StephanKlein

Nicht Duzen, außer die Gegenseite bietet es an. Lounge Gast schrieb:

20 Kommentare

Uni für Investment Banking

StephanKlein

Goethe Uni Frankfurt ist eine typische Massenuni. Geh dahin, wo das Betreuungsverhältnis Professoren/Student gut ist. vG Stephan

Neue Diskussionen

1 Kommentare

Wechsel wirklich notwendig

WiWi Gast

Ich bin Berufseinsteiger und deshalb diesbezüglich noch mit wenig Erfahrung. Hier im Forum wird ja häufig gesagt, dass für einen Aufstieg in der Kariereleiter ein Wechsel notwendig sei. Ich höre da ...

1 Kommentare

Eingruppierung nach Verdi Tarif

WiWi Gast

Hallo Zusammen, ich würde gerne wissen, in welcher Gehaltsgruppe Ich nach aktuellem Verdi Tarif eingruppiert werde. Habe eine dreijährige Handwerkliche Ausbildung abgeschlossen, bin im 8. Berufsjah ...

5 Kommentare

Profil TAS

WiWi Gast

Hallo Leute Kann ich mich mit: Abi 2.3 Bsc derzeit 2.0 2× Corporate Banking für ein TAS Praktikum im April/Mai/Juni bewerben oder reicht mein Profil derzeit noch nicht aus? Danke

2 Kommentare

HL, MoCo, Evercore

WiWi Gast

Hallo, könnt ihr mir was zum aktuellen Stand der Banken im M&A in FFM sagen? Alle noch EB?

7 Kommentare

HL, MoCo, Evercore

WiWi Gast

Hallo, könnt ihr mir was zum aktuellen Stand der Banken im M&A in FFM sagen? Alle noch EB?

16 Kommentare

Luxusproblem: Promotionsstipendium Bosch vs. BMW Trainee

WiWi Gast

Ich bräuchte ein wenig Perspektive von euch und eure Meinungen. Bin in der glücklichen Lage ein Promotionsstipendium von Bosch zu angeboten zu bekommen, grob für den Bereich autonomes Fahren. Kondi ...

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Neue Artikel

karrieretag Familienunternehmen 2018

22. Karrieretag Familienunternehmen 2018

Die Recruitingmesse Karrieretag Familienunternehmen findet diesjährig am 30. November 2018 bei der Sennheiser electronic GmbH & Co. KG in Wedemark statt. Insbesondere Studierende, Absolventen und Young Professionals der Informatik, Ingenieurs- und Wirtschaftswissenschaften sind angesprochen. Auf dem 22. Karrieretag Familienunternehmen sind Inhaber und Top-Entscheider Deutschlands führender Familienunternehmen vertreten. Die Bewerbungsfrist endet am 15. Oktober 2018.

Karriere-Brunch Consulting von e-fellows: Das Bild zeigt im Fokus einen Unternehmensberater als Symbol der beruflichen Betrachtung.

e-fellows Events: »Karriere-Brunch Consulting« für Professionals

Das Karrierenetzwerk e-fellows lädt zum Karriere-Brunch "Consulting" ein. Talentierte Young Professionals und Professionals treffen hier verschiedene Beratungen. Die exklusive Eventreihe von e-fellows bietet beim Brunchen Gelegenheit, in entspannter Atmosphäre die Karrieremöglichkeiten in der Beratung ausloten. Der Karriere-Brunch Consulting findet im Oktober und November 2018 in München, Frankfurt und Hamburg statt. Das Event in Frankfurt richtet sich speziell an Frauen.

capgemini-invent-logo

Capgemini präsentiert Digitalberatung »Capgemini invent«

Vor einer Woche tauchten im WiWi-TReFF erste Hinweise um neue Entwicklungen bei Capgemini auf. Jetzt präsentiert Capgemini mit »Capgemini invent« eine neue globale Geschäftseinheit. Capgemini Invent soll unter einer Marke die Stärken von Capgemini Consulting und die Expertise der Capgemini-Gruppe bei Technologie und Data Science vereinen. Der globale Geschäftseinheit für Innovation, Beratung und Transformation wird weltweit mehr als 6.000 Berater, 30 Büros und 10 Kreativ-Studios umfassen.

Bulle, Boerse, Aktien, Frankfurt

Bestbezahlte Berufe 2018 sind Ärzte und WiWi-Berufe

Wirtschaftswissenschaftler dominieren in 2018 die Top 10 Liste der Berufe mit den höchsten Spitzengehälter. Die Topverdiener aus den WiWi-Berufen arbeiten dabei vor allem in der Finanzbranche. Das Einkommen im Bereich M&A beträgt etwa 100.000 Euro jährlich. Ein Fondsmanager ohne Personalverantwortung verdient knapp 84.000 Euro. Das Gehalt als Wertpapierhändler liegt bei 65.000 Euro, wie eine Auswertung der bestbezahlten Berufen 2018 von Gehalt.de zeigt.

STOP am Brandenburger Tor: Appell deutscher Wirtschaftsverbände zur Regierungskrise an Horst Seehofer und CSU.

Rote Karte für Seehofer und Söder

Die deutschen Wirtschaftsbosse fordern in einem gemeinsamen Appell "europäische Lösungen" für die großen globalen Herausforderungen. Die vier größten deutschen Wirtschaftsverbände stärken damit Bundeskanzlerin Merkel im Asylstreit mit den CSU-Spitzen Seehofer und Söder den Rücken.