DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

VorzeigeBWLer

NicknameVorzeigeBWLer
Signature
OrtMünchen
Über mich
aktiv seit18.02.2016
Anzahl der Beiträge21

Die Beiträge von VorzeigeBWLer

2614 Kommentare

Re: Reichen 2500,- netto dauerhaft für Single zum leben ?

VorzeigeBWLer

Ich hatte auch einen gebrauchten 3er BMW, damals 15 Jahre alt. Ich besaß den exakt 10 Monate lang und habe jeden Cent protokolliert (gibt da nette Tools), weil es mich einfach interessiert hat. Bei 30 ...

50 Kommentare

Welches Auto im ersten Job?

VorzeigeBWLer

Ich hatte meinen 15 Jahre alten 325i, den ich auch im Studium gefahren. Ist aber mittlerweile verkauft. Ich decke meinen Mobilitätsbedarf mittels Bahn, Flugzeug und Mietwagen ab. Das macht mehr Sinn, ...

2614 Kommentare

Re: Reichen 2500,- netto dauerhaft für Single zum leben ?

VorzeigeBWLer

Mir würden 2.500 Euro als kinderloser Single zunächst reichen. Aber auch nur da. Was gebe ich realistisch aus: 700,- Miete (warm) für 54qm 178,- Fahrkarte (40km einfache Strecke) 50,- Handy (iPhone m ...

24 Kommentare

Mittagessen im Business-Alltag und mehr: Kosten, Gesundheit, geistige Frische

VorzeigeBWLer

Ich koche eigentlich fast jeden Abend und nehme den Rest mit in die Firma. Einige Kollegen setzen sich dann gern zu mir (haben eine Küche und Terrasse) und quatschen. Ab und zu genieße ich es aber auc ...

19 Kommentare

Betriebsklima und Machtspiele im Praktikum

VorzeigeBWLer

Vielleicht in der Theorie. Ich kenne das aus meiner Start-Up-Erfahrung eher anders. Da wurden Entscheidungen nur nach dem Gesicht getroffen, eigentlich nie nach der Leistung. Wer sich da mit dem Chef ...

35 Kommentare

Auto kaufen/leasen/sharen vs ÖPNV & Co.

VorzeigeBWLer

Ich habe das Auto nach 4,5 Jahren vor kurzem abgeschafft. Da ich mir immer die Vollkosten notiert habe (Spritmonitor), konnte ich am Ende genau sagen, was mich jeder einzelne Kilometer gekostet hat: 2 ...

73 Kommentare

Wo als Akademiker in Deutschland hinziehen?

VorzeigeBWLer

Da ist Dresden aber deutlich vor Stuttgart!

100 Kommentare

Was ist euer Wunscheinkommen?

VorzeigeBWLer

Da ich ursprünglich aus Ostdeutschland komme und die Menschen um mich herum nie großartig mit viel Geld gesegnet waren, ist ein Einkommen von 3.000 Euro netto monatlich für mich schon so eine Grenze, ...

169 Kommentare

Wohnen und Hausbau in der Großstadt

VorzeigeBWLer

Ein normales Einfamilienhaus in München kostet um die Million, wenn es keine Bruchbude sein soll. Da stellt sich nur eine einzige Frage: Könnt und wollt ihr das stemmen, oder nicht?

24 Kommentare

Einstieg nach Studium über Personaldienstleister

VorzeigeBWLer

Klar, ein Ingenieur bei einem Dienstleister verdient sicher das gleiche wie in einem Callcenter - oh man! Man kann schreiben "In Ihrem Klienten sehe ich ein Unternehmen, das mir die und die Pers ...

24 Kommentare

Einstieg nach Studium über Personaldienstleister

VorzeigeBWLer

Man kann zum Beispiel schreiben "In Ihrem Klienten" - denn direkt beim Dienstleister bewirbst du dich ja quasi nicht. Du kannst dich auf beides bewerben - im Pool bist du dann sowieso immer ...

24 Kommentare

Einstieg nach Studium über Personaldienstleister

VorzeigeBWLer

Ich hab es gemacht und bisher nicht bereut. Alle Zusagen wurden eingehalten und die Verträge und Abmachungen waren transparent und offen. Kann mich also nicht beschweren. In der Firma selbst wird man ...

144 Kommentare

Monatliche Ausgaben aufgelistet

VorzeigeBWLer

Riesengroßes Danke für den letzten Beitrag!

286 Kommentare

Wieviele Vorstellungsgespräche hattet ihr bis...?

VorzeigeBWLer

Ich hatte 24 Bewerbungen verschickt, davon vier Einladungen und zwei Zusagen (1 Absage vom Unternehmen, ein Gespräch hab ich dann abgesagt). dualer Bachelor BWL, Abschluss eher unterdurchschnittlich ...

144 Kommentare

Monatliche Ausgaben aufgelistet

VorzeigeBWLer

Ich esse unter der Woche übrigens kein Fleisch, das sollte in die finanzielle Betrachtung mit rein. Das kam mir jetzt so normal vor, dass ich es glatt vergessen hab, sorry ;) Viel Gemüse ist dabei, a ...

144 Kommentare

Monatliche Ausgaben aufgelistet

VorzeigeBWLer

Ich empfinde Kochen auch nicht als Last, ganz im Gegenteil. Ich esse gern selbst gekochtes Essen, das scheint mir auch ganz gut zu gelingen, meine Kollegen schauen immer ganz neidisch auf meinen Telle ...

144 Kommentare

Monatliche Ausgaben aufgelistet

VorzeigeBWLer

200 Euro für Essen sind pro Woche 50 Euro - da kann ich jeden Tag von kochen, und ja, ich esse eigentlich sehr gesund (außer sonntags, da geb ich es mir ab und zu mal richtig :D). Nehme Essen mit in d ...

144 Kommentare

Monatliche Ausgaben aufgelistet

VorzeigeBWLer

1650 netto 750 Miete 200 Lebensmittel 300 Auto 100 Telefon, Internet, Strom 300 Sparen, Freizeit etc. Damit verstoße ich zwar gegen jede Forenregel bzgl. Einstiegsgehalt und Anteil der Miete am Gesa ...

2614 Kommentare

Re: Reichen 2500,- netto dauerhaft für Single zum leben ?

VorzeigeBWLer

Mit 2500 netto monatlich würde ich 1.000 Euro im Monat weglegen und davon verreisen und ein neues Auto kaufen. Da ich aber allein wohne und keine Familie habe, kann ich das leicht sagen. Als Alleinver ...

23 Kommentare

Gehaltsangebot liegt 10K unter Gehaltswunsch - wie vorgehen?

VorzeigeBWLer

In welcher Region ist die Firma denn? In München wäre es bisschen wenig, in Cottbus eher normal bis viel.

Neue Diskussionen

1 Kommentare

Marketing Master für Fachfremde?

WiWi Gast

Ich bin auf der Suche nach einem Marketing Programm an staatlichen Unis, die auch Fachfremde zulassen. Kennt ihr da irgendwelche Programme? FHs kommen für mich nicht in Frage. Generell bin ich insbes ...

1 Kommentare

Wirtschaftsinformatik Hochschule Pforzheim

WiWi Gast

Was haltet ihr von dem Studiengang?

1 Kommentare

Gap Year Disaster

WiWi Gast

Hallo zusammen, Ich befinde mich gerade so ziemlich am Tiefpunkt und weiß überhaupt nichts mehr mit mir anzufangen. Ich hab mein Bachelor im Februar mit 1,5 in BWL an ner Target Uni abgeschlossen. ...

1 Kommentare

Wechsel Branche: Welchen Master soll ich nur wählen?

WiWi Gast

Hallo zusammen, leider kann ich mich nur schwer für einen Master entscheiden. Zu meiner Situation und Hintergrund: Nach meinem B.A. in International Business (Schwerpunkt Marketing) an einer No-Na ...

6 Kommentare

Rente vs Pension? Rente vs Selbständiger!

WiWi Gast

Oft liest man in diesem Forum das Gemecker darüber, dass die Rente ja so viel niedriger als die Pension wäre. Und das stimmt natürlich. Trotzdem sollte man vielleicht auch mal in eine andere Richtung ...

16 Kommentare

Zu lange studiert.

Peter Meter

Hallo Leute, ich habe lange für mein Studium gebraucht. 13 Semester. ich habe einmal eine Ausbildung parallel zu meinem Abitur gemacht als Maßschneider und habe dann angefangen BWL zu studiere ...

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Neue Artikel

Das Internet abschalten

Surf-Tipp: Das Internet abschalten

Am Rande des Universums: Wen das Internet mal wieder genervt hat, der kann es ganz einfach abschalten. Wir zeigen euch, wo und wie.

Freeware Arbeitszeugnis

Freeware: Arbeitszeugnis

Zeugnis per Mausklick: Mit dem kostenlosen Tool »PC-Arbeitszeugnis« werden die einzelnen mit Schulnoten bewerteten Kompetenzen zu einem kompletten Text verarbeitet. Sehr geeignet für alle, die ihr Praktikumszeugnis selber schreiben dürfen.

Ein leeres Cafe und Holzplätze zum draußen sitzen mit einer auf der Hauswand aufgemalten, traurigen Frau.

Leitlinien zur Beschränkung sozialer Kontakte

Die Bundeskanzlerin und die Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder haben am 22. März 2020 einen Beschluss zur Beschränkung sozialer Kontakte gefasst.

Zentralbibliothek Wirtschaftswissenschaften ZBW

ZBW – Deutsche Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften

Die Deutsche Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften ist mit über vier Millionen Publikationen und 25.000 abonnierten Zeitschriften die größte Fachbibliothek für Wirtschaftswissenschaften weltweit.

Das Foto zeigt den Open Water Schwimmer Thomas Lurz im Porttrait.

Leidenschaft für den Erfolg – Interview mit Rekord-Weltmeister Thomas Lurz

Thomas Lurz ist 12-facher Rekord-Weltmeister mit zwei Olympiamedaillen. Über mehr als 10 Jahre galt er als bester Freiwasserschwimmer der Welt. Parallel dazu ist er Redner, Coach und Autor. Wie gelingt so eine Traumkarriere? Mit WiWi-TReFF hat er über die Erfolgsfaktoren seiner Doppelkarriere gesprochen.