DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Floko11

NicknameFloko11
Signaturebulimie lernen bis zum Master.
OrtKassel
Über michEin lernfreudiger Mensch.
aktiv seit22.09.2016
Anzahl der Beiträge1

Die Beiträge von Floko11

1 Kommentare

Der Einfluss langfristiger Zinsen (Kapitalmaktzinsen ) auf die Mitglieder des Euro

Floko11

Demnächst muss ich eine Hausarbeit in meinem Leistungskurs zu dem Thema schreiben meine frage wäre ob jemand Literaturvorschläge hätte die mir weiterhelfen könnten. [%sig%]

Neue Diskussionen

1 Kommentare

Schwerpunkt für Unternehmensberatung

WiWi Gast

Hallo, derzeit studiere ich BWL mit dem Schwerpunkt Accounting/Taxation. Ich überlege mir jedoch, ob ich im Master einen anderen Schwerpunkt setzen sollte (Bsp. Finance). Soweit ich weiß, nützt der ...

3 Kommentare

Gehalt im Praktikum

Xell

Hallo liebe Leute, ich hatte vor Kurzem ein Interview bei einer Beratung gehabt für ein Praktikum über sechs Monate und danach das Angebot bekommen. Ich möchte eigentlich an sich sehr gerne dort ar ...

1 Kommentare

Anrechnung der Praxisphase zum Steuerberaterexamen

WiWi Gast

Hallo zusammen, Ich bin neu im Forum und würde gerne von eurem Wissen partizipieren ;-) Nach der Ausbildung zum Steuerfachangestellten habe ich noch ein duales Studium abgeschlossen und strebe n ...

1 Kommentare

Corporate Banking - Bulge Brackets - FFM

WiWi Gast

JPM, Citi, Barclays habe ja CB/DCM Teams in Frankfurt, welche Interships anbieten. Hat jemand insights?

3 Kommentare

Re: Sirius Venture Partners VC

WiWi Gast

Kann jemand was zu dem VC sagen? Sind halt klein, aber von den Profilen der aktuellen und ehemaligen nicht so schlecht (BB, MBB, Gründer).

2 Kommentare

Berufsbegleitender MBA oder Master?

WiWi Gast

Hi, folgende Situation: habe einen W.Ing Bachelor (70% Technik) von einer Fh. Bin vor einem Jahr bei Dax30 in Muc eingestiegen. Nun möchte ich natürlich noch irgendwas draufsatteln. In Frage w ...

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

Neue Artikel

18. Hohenheim Consulting Week 2018

18. Hohenheim Consulting Week 2018

Die studentische Unternehmensberatung »Junior Business Team e.V.« veranstaltet vom 11. bis zum 19. Januar 2018 die 18. Hohenheim Consulting Week. Bachelor-, Masterstudierende und Doktoranden aller Fachrichtungen erhalten jeweils einen Tag lang einen exklusiven Einblick in den spannenden Berateralltag. Ende der Bewerbungsfrist ist der 22. November 2017.

Logo des Familienunternehmens Schüco im Eingangsbereich der Firma.

20. Karrieretag Familienunternehmen 2017

Die Recruitingmesse Karrieretag Familienunternehmen findet diesjährig am 10. November 2017 bei der Schüco International KG in Bielefeld statt. Insbesondere Studierende, Absolventen und Young Professionals der Ingenieurs- und Wirtschaftswissenschaften sind angesprochen. Auf dem 20. Karrieretag Familienunternehmen sind Inhabern und Top-Entscheidern Deutschlands führender Familienunternehmen vertreten. Die Bewerbungsfrist endet am 25. September 2017.

studienabbruch-und-dann.de - Portal für Zweifler und Studienabbrecher

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat das Onlineportal »studienabbruch-und-dann.de« gestartet. Das Portal informiert Studienzweifler und Studienabbrecher über Wege und zielgerichtete Hilfsangebote, um ihr Hochschulstudium erfolgreich abschließen zu können.

Screenshot der Website zur Deloitte Real Estate Challenge 2017.

Deloitte Real Estate Challenge 2017

Wer die Unternehmensberatung Deloitte kennenlernen möchte, hat dazu bei der Deloitte Real Estate Challenge 2017 vom 7.- 8. Dezember in Berlin Gelegenheit. Gesucht werden kreative und motivierte Beratertalente von morgen, die einen wirtschaftswissenschaftlichen Studiengang mit Bezug zur Immobilienbranche absolvieren. Bewerbungsfrist ist der 19. November 2017.

Header Bilder der Wiwi-Studiengänge / Betriebswirtschaftslehre BWL

Wirtschaft studieren: Das Studium Betriebswirtschaftslehre (BWL)

Das Studium der Betriebswirtschaftslehre ist mit Abstand am beliebtesten in Deutschland. Nicht ohne Grund, denn BWL-Absolventen haben im Gesamtvergleich beste Job-Aussichten. Im Jahr 2013 haben 72.700 Studienanfänger und damit sechs Prozent mehr ein BWL-Studium begonnen. Dabei ist Betriebswirtschaftslehre bei Frauen und Männern gleichermaßen beliebt: Beinahe die Hälfte der Studienanfänger war weiblich. Insgesamt waren 222.600 Studierende in BWL eingeschrieben und rund 42.400 Abschlussprüfungen wurden in 2013 erfolgreich abgelegt. Mehr als zwei Drittel bestanden die Bachelor-Prüfung in BWL. Der Anteil der Masterabsolventen lag in BWL bei 21 Prozent.

Feedback +/-

Feedback