DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

TheGhost

NicknameTheGhost
Signature
OrtDüsseldorf
Über michStudent
aktiv seit26.10.2017
Anzahl der Beiträge1

Die Beiträge von TheGhost

2 Kommentare

Hilfe bei Hausarbeit

TheGhost

Hallo liebe Wirtschaftswissenschaftler, ich studiere selber Wirtschaftswissenschaft (Master) und muss eine Hausarbeit über Planungsplausibilisierung in der Unternehmensbewertung schreiben. Leider ist ...

Neue Diskussionen

1 Kommentare

Welches Studium mit Zukunft?

WiWi Gast

Hi Community, ich bin aktuell am Ende meines Studiums im Bereich MINT, wobei es aber eher ein Fach ist, wo der Arbeitsmarkt sehr schwierig ist. Daher überlege ich noch einen Bachelor draufzuhauen, ...

1 Kommentare

Sprung in Family Office

WiWi Gast

Könnt ihr mir sagen, welchen Karriereweg man am besten einschlagen sollte, um langfristig in einem Familyoffice tätig zu werden?

1 Kommentare

Accenture Bewerbung

WiWi Gast

Wie lange dauert so ca. der gesamte Bewerbungsprozess bei Accenture? Habt ihr Erfahrung wann man eine Rückmeldung vom Recruiting erhält?

2 Kommentare

Ab wann intern wechseln

WiWi Gast

Hi, ab wie viel Monaten/Jahren würdet ihr euch intern bewerben (so dass es Sinn macht), im Stellenportal gibt es stellen die 1 Jahr , 2 Jahre oder 1-3 Jahre Praxis vorraussetzen

1 Kommentare

Market Research Zertifizierung

WiWi Gast

Ich wollte eine Market Research Zertifizierung machen. Es gibt 2 Institutionen die so etwas anbieten: - International Institute for Procurement and Market Research (IIPMR) - International Institut ...

6 Kommentare

Fachfremde Ausbildung abbrechen für BWL

WiWi Gast

Hallo, ich bin 20 und mach seit 1,5 jahren eine technische Ausbildung. Ich würde danach gerne BWL studieren. Falls ich die Ausbildung durchziehe könnte ich mit 22/23 das Studium beginnen.wäre dann m ...

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

Neue Artikel

Deutschlandstipendium: Plakat-Tandem "Förderin und Stipendiat"

Deutschlandstipendium: 26.000 Studierende in 2017 gefördert

Im vergangenen Jahr 2017 erhielten 25.947 Stipendiatinnen und Stipendiaten ein Deutschlandstipendium. Private Förderer steuerten 26,9 Millionen Euro zu den Deutschlandstipendien bei. Beim Deutschlandstipendium werden talentierte Studierende mit 300 Euro im Monat unterstützt. Die Hälfte tragen davon private Förderer, die andere Hälfte der Bund.

Der Blick in einen Kompass.

2. Bain Recruiting-Event »Kompass 2018 für Frauen«

Am 14. und 15. Juni 2018 findet in Berlin das Recruiting-Event »Kompass 2018 für Frauen« der Managementberatung Bain & Company statt. Universitätsstudentinnen ab dem vierten Bachelorsemester, Doktorandinnen sowie junge Berufsanfängerinnen sämtlicher Fachrichtungen können sich bis zum 13. Mai 2018 bewerben.

Cover: Die Unternehmensberatung: Von der strategischen Konzeption zur praktischen Umsetzung

Die Unternehmensberatung

Der Beratungsbranche boomt durch die Digitalisierung. Welche Anforderungen stellt die Digitalisierung an die Beratungsbranche? Was fasziniert so viele Absolventen der Wirtschaftswissenschaften an der Unternehmensberatung? Berater-Flüsterer Dirk Lippold zeigt in der am 20. April 2018 erschienen dritten Auflage seines Consulting-Klassikers »Die Unternehmensberatung«, wie sich die Beratung zukünftig verändern wird.

Ein Wolkenkratzer symbolisiert die Übernahme der Bauer Media Group Anteile durch den Investor Verdane Capital.

Skandinavischer Investor Verdane Capital übernimmt Anteile von Bauer Media Group

Der Skandinavische Kapitalgeber Verdane Capital übernimmt aus dem Portfolio der Bauer Media Group die Anteile an den drei Gesellschaften navabi, CareerFoundry und Kyto. Verdane Capital ist ein bekannter Investor im Software- und E-Commerce-Bereich. Ziel des Investors ist es, das profitable Wachstum der drei Unternehmen und die Expansion in neue Märkte fortzusetzen. Seit 2016 ist Verdane Capital bereits Anteilseigner an dem deutschen Spezialisten für Suchmaschinenoptimierung Searchmetrics.

Der rote Schriftzug "Universität" auf einem weißen Schild weist den Weg zur Uni.

Zahl der Studierenden ohne Abitur hat sich seit 2010 verdoppelt

57.000 Menschen in Deutschland studieren ohne allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife – das sind so viele wie noch nie. Frauen und Männer sind darunter jeweils rund zur Hälfte vertreten. Fast jeder zweite Studierende ohne Abitur ist älter als 30 Jahre. Dies ergeben aktuelle Berechnungen des CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Seit fast zehn Jahren existiert über den dritten Bildungsweg die Möglichkeit, sich auch über Berufspraxis für ein Studium zu qualifizieren.