DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Martin

NicknameMartin
Signature
Ort
Über mich
aktiv seit05.02.2018
Anzahl der Beiträge7

Die Beiträge von Martin

12 Kommentare

Master durch Praktika zu lang?

Martin

Fände auch 3 Monate besser, aber hatte das Gefühl, dass die meisten Unternehmen 6 bevorzugen...

11 Kommentare

Geld Großkanzlei/IB/UB

Martin

Bei den Top Großkanzlein liegt das Einstiegsgehalt sogar bei 120k.

12 Kommentare

Master durch Praktika zu lang?

Martin

Ja hatte auch richtig Spaß... Die Relevanz von Berufserfahrung war mir leider nicht so bewusst. Also Wenn ich 2 Praktika mit je 6 Monaten machen will wirds knapp mit 3 Jahren.

12 Kommentare

Master durch Praktika zu lang?

Martin

TE hier Bachelor war Uni Düsseldorf, Master Uni Wuppertal

9 Kommentare

Re: Bitte eine ehrliche Einschätzung meiner Chancen

Martin

Danke schonmal, werde es auf jeden Fall mal bei BIG4 versuchen.

9 Kommentare

Re: Bitte eine ehrliche Einschätzung meiner Chancen

Martin

Hallo Leute, ich suche derzeit nach einem freiwilligen Praktikum für 4 Monate. Ich interessiere mich für Industrieunternehmen (z.B. Automobilzulieferer) und Unternehmensberatungen. Leider kann ich ga ...

Neue Diskussionen

1 Kommentare

Hilfe ..sehr mieser Lebenslauf, was kann ich noch tun?

WiWi Gast

Hallo, ich hab das Gefühl ich hab meine Berufschancen ziemlich hart versaut. Kurz zu mir : Abi mit 19 Schnitt 2,5 Maschinenbau Studium 1 Semester abgebrochen wegen familiären Problemen. Ich hatt ...

1 Kommentare

Welche Ausgestaltung der Mehrwertsteuer benachteiligt Geringverdiener nicht?

WiWi Gast

Hallo, folgende Frage wurde gestellt in der Vorlesung "Welche Ausgestaltung der Mehrwersteuer benachteiligt Geringverdiener nicht?" Mir fällt keine ein, selbst ein differenzierter Mehrwersteuersatz vo ...

1 Kommentare

Neuer Überstundenregelung EY

WiWi Gast

Hey, habe hier vor einigen Wochen mal gelesen gehabt, dass es angeblich eine neue Überstundenregelung bei EY geben soll bzgl. der Auszahlungsmöglichkeit. Kann hier jemand aus ERSTER HAND was genaue ...

1 Kommentare

T2 UB Exit: Deutsche Bahn?

WiWi Gast

Hallo zusammen, ich habe ein Angebot von der Deutschen Bahn für eine Projektleiter Position im strategischen Bereich und bin hin und hergerissen, weshalb ich hier um eure Einschätzung bitte. Zu ...

6 Kommentare

Durham Admission ohne Personal Statement

WiWi Gast

Hi, Zu meiner Verwunderung kann ich unter den zu übermittenden Dokumenten für eine Bewerbung in Durham kein Personal Statement finden. Kann jemand aus Erfahrung bestätigen, dass ein solches nicht n ...

2 Kommentare

Gehaltsvorstellung mit kaum Berufserfahrung und hohen Alter

Pavelasd

Hallo zusammen, Ich bewerbe mich zur Zeit um Stellen als Trainee im Controlling und als Junior Controller. Ja, ich weiß, ich bin ziemlich alt dafür, das liegt aber eher daran, dass ich nicht in Deu ...

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Neue Artikel

Deutschlandstipendium: Plakat-Tandem "Förderin und Stipendiat"

Deutschlandstipendium: 26.000 Studierende in 2017 gefördert

Im vergangenen Jahr 2017 erhielten 25.947 Stipendiatinnen und Stipendiaten ein Deutschlandstipendium. Private Förderer steuerten 26,9 Millionen Euro zu den Deutschlandstipendien bei. Beim Deutschlandstipendium werden talentierte Studierende mit 300 Euro im Monat unterstützt. Die Hälfte tragen davon private Förderer, die andere Hälfte der Bund.

Der Blick in einen Kompass.

2. Bain Recruiting-Event »Kompass 2018 für Frauen«

Am 14. und 15. Juni 2018 findet in Berlin das Recruiting-Event »Kompass 2018 für Frauen« der Managementberatung Bain & Company statt. Universitätsstudentinnen ab dem vierten Bachelorsemester, Doktorandinnen sowie junge Berufsanfängerinnen sämtlicher Fachrichtungen können sich bis zum 13. Mai 2018 bewerben.

Cover: Die Unternehmensberatung: Von der strategischen Konzeption zur praktischen Umsetzung

Die Unternehmensberatung

Der Beratungsbranche boomt durch die Digitalisierung. Welche Anforderungen stellt die Digitalisierung an die Beratungsbranche? Was fasziniert so viele Absolventen der Wirtschaftswissenschaften an der Unternehmensberatung? Berater-Flüsterer Dirk Lippold zeigt in der am 20. April 2018 erschienen dritten Auflage seines Consulting-Klassikers »Die Unternehmensberatung«, wie sich die Beratung zukünftig verändern wird.

Ein Wolkenkratzer symbolisiert die Übernahme der Bauer Media Group Anteile durch den Investor Verdane Capital.

Skandinavischer Investor Verdane Capital übernimmt Anteile von Bauer Media Group

Der Skandinavische Kapitalgeber Verdane Capital übernimmt aus dem Portfolio der Bauer Media Group die Anteile an den drei Gesellschaften navabi, CareerFoundry und Kyto. Verdane Capital ist ein bekannter Investor im Software- und E-Commerce-Bereich. Ziel des Investors ist es, das profitable Wachstum der drei Unternehmen und die Expansion in neue Märkte fortzusetzen. Seit 2016 ist Verdane Capital bereits Anteilseigner an dem deutschen Spezialisten für Suchmaschinenoptimierung Searchmetrics.

Der rote Schriftzug "Universität" auf einem weißen Schild weist den Weg zur Uni.

Zahl der Studierenden ohne Abitur hat sich seit 2010 verdoppelt

57.000 Menschen in Deutschland studieren ohne allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife – das sind so viele wie noch nie. Frauen und Männer sind darunter jeweils rund zur Hälfte vertreten. Fast jeder zweite Studierende ohne Abitur ist älter als 30 Jahre. Dies ergeben aktuelle Berechnungen des CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Seit fast zehn Jahren existiert über den dritten Bildungsweg die Möglichkeit, sich auch über Berufspraxis für ein Studium zu qualifizieren.