DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

StudiBos

NicknameStudiBos
Signature
OrtNürnberg
Über mich
aktiv seit09.02.2018
Anzahl der Beiträge9

Die Beiträge von StudiBos

29 Kommentare

Stellvertretender Filialleiter, Kündigung, Abfindung?

StudiBos

Habt ihr bessere Tipps für einen Naiven, unerfahrenen 22 Jährigen? Mittwoch ist der Tag der Unterschrift, bis zu diesem Tag habe ich noch Zeit für Entscheidungen.

29 Kommentare

Stellvertretender Filialleiter, Kündigung, Abfindung?

StudiBos

WiWi Gast schrieb am 25.02.2018: Erstens habe ich noch nichts unterschrieben, werde ich aber demnächst machen. Zweitens habe ich gesagt, dass ich meine OP machen lassen werde, da ...

29 Kommentare

Stellvertretender Filialleiter, Kündigung, Abfindung?

StudiBos

Guten Abend, ich habe mich jetzt für den Weg mit dem Fachwirten, Betriebswirten entschieden. Wir haben uns jetzt so geeinigt, dass ich den Vertrag zur Abstufung annehme und solange bleibe, bis ich me ...

29 Kommentare

Stellvertretender Filialleiter, Kündigung, Abfindung?

StudiBos

WiWi Gast schrieb am 11.02.2018: Würdet ihr die Abstufung in Kauf nehmen, um eine Sicherheit zu haben, damit ich mich in Ruhe weiterbilden kann? Ich war heute bei der IHK und die Dozente ...

29 Kommentare

Stellvertretender Filialleiter, Kündigung, Abfindung?

StudiBos

bwlnothx schrieb am 11.02.2018: Was würdest du denn an meiner Stelle machen? Die Abstufung + ein gutes Arbeitszeugnis als Gegenleistung für diese 7 Jahre? ...

29 Kommentare

Stellvertretender Filialleiter, Kündigung, Abfindung?

StudiBos

WiWi Gast schrieb am 10.02.2018: Ich bin zwar erst 22 Jahre alt, habe aber viel Durchhaltevermögen. Die Firma weiß genau, dass ich nicht freiwillig aufhören würde. Dementsprechen ...

29 Kommentare

Stellvertretender Filialleiter, Kündigung, Abfindung?

StudiBos

WiWi Gast schrieb am 10.02.2018: Ich habe momentan ein Jahresgehalt von 36000 Euro und die regulär Kündigungsfrist beträgt 2 Monate. Beim Gespräch hieß es, wenn Sie mir mit Zahlen kommen wie: ...

29 Kommentare

Stellvertretender Filialleiter, Kündigung, Abfindung?

StudiBos

bwlnothx schrieb am 09.02.2018: Ich habe mich dazu entschieden, dass ich ab September 2018 auf die Berufliche Oberschule gehe. Somit wäre das meine Alternative. Mache momentan auch me ...

29 Kommentare

Stellvertretender Filialleiter, Kündigung, Abfindung?

StudiBos

Guten Abend, ich habe mich in diesem Forum angemeldet, da ich momentan Probleme auf der Arbeit habe, mit denen ich mich nicht auskenne. Ich bin 22 Jahre alt und stellvertretender Filialleiter be ...

Neue Diskussionen

1 Kommentare

Während des Praktikums gefeuert (BIG 4)?

WiWi Gast

Ich werde mal mein Pflichtpraktikum bei einer BIG 4 in Hamburg im Bereich Audit beginnen. Ich weiß, dass die Fluktuation sowieso schon recht hoch sein soll, doch wie oft kommt es eigentlich vor, dass ...

4 Kommentare

Kurzpraktikum

WiWi Gast

Hallo zusammen, aufgrund einer Lücke von 6 Wochen, zwischen 2 Semestern, würde ich in dieser Zeit gerne ein Praktikum absolvieren. Mir ist klar, dass 6 Wochen ultra-kurz sind, es geht aufgrund der ...

2 Kommentare

Jemand Erfahrung mit Paul Pignatario als IB Interview Vorbereitung?

WiWi Gast

Würdet ihr es empfehlen? Alternativen? The Technical Interview Guide to Investment Banking - Paul Pignatario?

3 Kommentare

Praktikum bei BB/EB -> Top Chancen für FT?

WiWi Gast

Ich hätte eine Frage bezüglich einer Tatsache, die hier immer wieder erwähnt wird. Sehr viele BBs/EBs/Tier2 M&A rekrutieren ihre Analysten aus dem Pool von ehemaligen Praktikanten. Ist das wirklic ...

5 Kommentare

M&A: HSH Nordbank vs. DZ Bank

Tunechi

Hallo zusammen, ich muss mich zwischen zwei Praktikumsstellen im M&A bei der HSH Nordbank in Hamburg und bei der DZ Bank in Düsseldorf entscheiden. Hat jemand bereits Erfahrungen bei den Banken (in d ...

2 Kommentare

Masterarbeit Konglomeratsabschlag

WiWi Gast

Ich schreibe meine Masterarbeit über obiges Thema. Ich tu mir aber extrem schwer mit der Literaturrecherche. In den Büchern die ich bisher gelesen habe, stand immer "extrem wenige Studien und wenn dan ...

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

Neue Artikel

Das Bild zeigt passend zur Manpower-Studie "Karriereziele" einen Kompass und das Wort "Karriere"

Karriereziele 2018: Jeder Zweite wünscht sich mehr Gehalt

Aktuell machen die Deutschen ihren Job vorwiegend wegen des Geldes. Mehr Gehalt ist entsprechend der zentrale Karrierewunsch von jedem Zweiten für 2018. Wie wichtig es ist, Kenntnisse rund um die Digitalisierung aufzubauen, haben nur wenige Arbeitnehmer erkannt. 18 Prozent der Deutschen sind karrieremüde und möchten weniger arbeiten. Zu diesen Ergebnissen kommt die Manpower-Studie „Karriereziele 2018“.

Barmer-Arztreport 2018: Depressiver Student in einem Hörsaal

Studienstress durch Leistungsdruck: Fast 500.000 Studierende sind psychisch krank

Jeden sechsten Studierenden macht das Studium psychisch krank. Rund 470.000 Studentinnen und Studenten leiden bereits unter dem steigen Zeit- und Leistungsdruck im Studium. Zudem belasten finanzielle Sorgen und Zukunftsängste die angehenden Akademiker. Das Risiko an einer Depression zu erkranken, steigt bei Studierenden mit zunehmendem Alter deutlich an, wie der aktuelle Arztreport 2018 der Barmer Krankenkasse zeigt.

Lernstress: Buchcover "Kein Stress mit dem Stress"

Broschüre: Kein Stress mit dem Stress

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales unterstützt Betriebe im Rahmen des Projekts „Psychische Gesundheit in der Arbeitswelt“ mit Informationen und Handlungshilfen. Neu im Angebot ist der Sammelordner „Kein Stress mit dem Stress – Lösungen und Tipps für Führungskräfte und Unternehmen“.

Petition für Digitalministerium in Deutschland: Blick durch ein Fernglas mit Wlan-Symbol auf den Bundestag in Berlin.

Online-Petition: Digitalminister (m/w) für Deutschland gesucht

Unter »digitalministerium.org« ist die Online-Petition »Digitalminister (m/w)« auf Initiative des Bundesverbandes Deutsche Startups e.V. gestartet. Der Verband sieht in der Digitalisierung die größte Chance und Herausforderung der Gegenwart. Er fordert die Parteivorsitzenden von CDU, CSU und SPD daher dazu auf, einen Digitalminister oder eine Digitalministerin für Deutschland zu benennen. Zahlreiche Digitalverbände und Ökonomen haben sich der Forderung bereits angeschlossen.

Das Renditedreieck mit den DAX-Renditen der letzten 50 Jahre zeigt die langfristige Entwicklung der Aktienanlage in deutsche Standardwerte.

DAI-Renditedreieck

Das DAI-Renditedreieck des Deutschen Aktieninstituts veranschaulicht die historische Renditeentwicklung der Geldanlage in Aktien. Das Rendite-Dreieck visualisiert die Kurs- und Dividendenentwicklung in Aktien des DAX über Zeiträume von einem bis zu 50 Jahren. Historisch betrachtet lagen die jährlichen Renditen für Anlagezeiträume von 20-Jahren im Schnitt bei rund 9 Prozent. Das eingesetzte Vermögen verdoppelte sich bei dieser Wertentwicklung etwa alle 8 Jahre.