DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

WinfriedJenkins

NicknameWinfriedJenkins
Signature
Ort
Über mich
aktiv seit31.07.2018
Anzahl der Beiträge20

Die Beiträge von WinfriedJenkins

43 Kommentare

Re: Finance Master an der Uni Köln

WinfriedJenkins

Goethe = Mannheim = FS >>>>>>>>>>>>> Köln für Finance. WiWi Gast schrieb am 20.08.2018: ...

6 Kommentare

Uni Wien - Master Betriebswirtschaft

WinfriedJenkins

WiWi Gast schrieb am 19.08.2018: Dafür ist die WU in Ö Top-Target und zerlegt jede Uni in allen Bereichen.

10 Kommentare

Target Master Österreich

WinfriedJenkins

WiWi Gast schrieb am 19.08.2018: In Österreich gibts nur WU. Alles andere ist unterirdisch

31 Kommentare

Ist jede CEMS Hochschule gut?

WinfriedJenkins

Mannheim > Goethe = LMU = WWU = WU >>>>>>> Köln WiWi Gast schrieb am 18.08.2018: ...

31 Kommentare

Ist jede CEMS Hochschule gut?

WinfriedJenkins

Mannheim zerlegt Köln in allen Bereichen. Ihr kommt weder an die LMU noch an die Goethe/WWU ran und klammert euch an euren CEMS/SCM-Lehrstuhl. Selbst die WU Wien ist um Meilen besser. WiWi Gast ...

183 Kommentare

Re: Goethe WiWi vs Mannheim BWL

WinfriedJenkins

Hat der Götz dich bei OFIN etwa zerlegt, hm? :* WiWi Gast schrieb am 16.08.2018: ...

133 Kommentare

schlechteste Uni für BWL

WinfriedJenkins

Augsburg, Ulm, Kassel. Alles unterirdisch.

41 Kommentare

Mainz, Bayreuth, Bochum, Göttingen, Welche Uni? BWL/Wiwi

WinfriedJenkins

Wie kann man so verblendet sein? :D Das CHE-Ranking hat Null Aussagekraft. Viel Spaß in der KMU. lino18 schrieb am 15.08.2018: ...

18 Kommentare

Abituornote (>2.5) angeben?

WinfriedJenkins

einfach zu schwach für MBB/Tier2 Abi + Ba + Ma WiWi Gast schrieb am 10.08.2018: ...

18 Kommentare

Abituornote (>2.5) angeben?

WinfriedJenkins

WiWi Gast schrieb am 10.08.2018: 1,7 Bachelor und 1,4 Master sind schwach. Hätte er bei beiden ...

19 Kommentare

BWL/WiWi an mittelmäßiger Uni oder VWL an Top Uni?

WinfriedJenkins

Mainz ja. Hohenheim ist immer Top10/11.. Mannheim VWL mit Bonn, LMU, FFM ganz oben. WiWi Gast schrieb am 09.08.2018: ...

14 Kommentare

Wo Wiwi studieren?

WinfriedJenkins

Goethe > Hohenheim >>> Rest WiWi Gast schrieb am 07.08.2018: ...

47 Kommentare

BWL Absolventen Jobaussichten 2018

WinfriedJenkins

Witzig Wie du in jedem Thread dein Winf-Studium pushen musst. Made my day WiWi Gast schrieb am 06.08.2018: ...

9 Kommentare

Finance studieren

WinfriedJenkins

Goethe kannst du so gut wie vergessen. Wieso keine SBWL Wirtschschaftsmathematik oder bei den freien Wahlfächern Mathematical Methods genommen? WiWi Gast schrieb am 05.08.2018: ...

14 Kommentare

Uni Kiel oder Uni Augsburg

WinfriedJenkins

WiWi Gast schrieb am 03.08.2018: Augsburg ist nichtmal Top20, also laber nicht. ...

39 Kommentare

Goethe, Hohenheim, Ulm Studienwahl

WinfriedJenkins

Goethe > Hohenheim >>> Ulm, Mainz, HS Quelle: LinkedIn, WiWo, Handelsblatt, QS, THE-Employability, Stepstone. Goethe ist extrem stark für M&A und stellt nicht umsonst die meisten Analysten/Assoc ...

50 Kommentare

Frankfurt oder Köln?

WinfriedJenkins

WiWi Gast schrieb am 02.08.2018: Lebenswertere Stadt? Subjektive Wahrnehmung. Freizeitmöglichkeiten? Nimmt sich nicht viel. Bessere Partner-Unis? Köln, v. a. dank CEMS Praktik ...

189 Kommentare

Re: Wiwi an der Uni Ulm oder Uni Hannover?

WinfriedJenkins

WiWi Gast schrieb am 07.07.2018: Aha. Ein Ranking, wo nichtmal die Uni Frankfurt erscheint, da sie keine junge Uni mehr ist, zeigt das Ulm über Frankfurt liegt? Merkstde selber? ...

17 Kommentare

VWL in Bonn

WinfriedJenkins

WiWi Gast schrieb am 01.08.2018: Klassisch. LMU, Mannheim, Goethe-Uni, Köln.

25 Kommentare

Münster, Hohenheim, Ulm oder Marburg??

WinfriedJenkins

Münster auf eins. Hohenheim auf zwei. Marburg und Ulm nehmen sich nichts, beides unterklassig. Quelle: LinkedIn, WiWo, Handelsblatt, QS, THE- Employability, Stepstone etc. Anni schrieb am ...

Neue Diskussionen

1 Kommentare

Wirtschaftsrecht mit Schwerpunkt "Accounting and Taxation" - Wie geht es weiter?

WiWi Gast

Hi, also ich habe meinen Bachelor im obigen Studiengang erfolgreich abgeschlossen und habe auch während meines Studiums bereits 9 Monate Berufserfahrung in einer kleinen Kanzlei (10 MA) gesammelt u ...

2 Kommentare

UB T2-Absagen trotz MBB Einladungen

WiWi Gast

Servus zusammen, ich wollte mich mal nach Eurer Meinung erkundigen. Ich bewerbe mich gerade für Praktika in Unternehmensberatungen ab März. Hierfür habe ich mich bei MBB sowie bei OW, ATK und S& be ...

1 Kommentare

Gehalt Senior xxx in der Chemie

WiWi Gast

Habe alsbald ein Termin bei einem Chemie Konzern. Mit der ganzen Tarifstruktur bin ich aber irgendwie nicht ganz so vertraut, da man wohl auch sehr schnell AT fällt. Die Stelle passt nicht 100% zu me ...

2 Kommentare

Masterstudium beendet - noch keine Praktika

Anni1993

Hallo, vorab kurz zu mir: 26 Jahre alt Bachelor Uni Köln VWL 7 Semester - Note 2,3 - kein Praktikum 1 Gap year - kein Praktikum Master im Ausland Nun ich denke das Problem wird offensichtlic ...

3 Kommentare

Welcher Stundenlohn als Werkstudent ist angemessen?

WiWi Gast

Hi, kurz zu meiner Person: 27 Jahre alt. Dreijährige Berufsausbildung gemacht. 2 Jahre Kaufm. Angestellter. 3,5 Jahre Kaufm. Angestellter TZ. Im 5. Semester BWL Note 1,9 Zwei Hochschulpraktik ...

1 Kommentare

Deloitte Startdatum 1.1.19

WiWi Gast

Hallo zusammen, fängt hier zufälligerweise auch jemand zum 1.1.19 bei Deloitte an und ist bei den welcome days in Düsseldorf dabei?

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Neue Artikel

Zwei Tassen mit einer Englandflagge und einer Uhr, die fünf vor zwölf anzeigt.

EuGH: "Rücktritt" vom BREXIT möglich

Großbritannien kann den Brexit einfach absagen. Zu diesem Schluss kommt der EuGH-Generalanwalt Campos Sánchez-Bordona. Die Mitteilung aus der Union auszutreten, könne Großbritannien einseitig zurückzunehmen, Artikel 50 des EU-Vertrags lasse das zu. Diese Möglichkeit bestehe für Großbritannien jedoch lediglich bis zu dem Zeitpunkt, an welchem das EU-Austrittsabkommen abgeschlossen ist.

Drei Absolventenhüte symbolisieren die geplanten neuen Berufsabschlüsse Berufsspezialist, Berufsbachelor und Berufsmaster.

BBiG-Novelle 2020: Berufsbachelor und Berufsmaster gepant

Das Bundesbildungsministerium plant das Berufsbildungsgesetz (BBiG) mit Wirkung zum Jahr 2020 anzupassen. Ziel ist es, dadurch die Berufsausbildung zu stärken. Kern der BBiG-Novelle sind die drei neuen Berufsabschlüsse "Berufsspezialist", "Berufsbachelor" und "Berufsmaster". Die Hochschulrektorenkonferenz warnt vor einer Verwechslungsgefahr mit Hochschulabschlüssen.

Die Großbuchstaben "KI" auf einer Taste stehen für "Künstliche Intelligenz"

Künstliche Intelligenz ist Top-Thema bei Unternehmen

Neun von zehn Managern erwarten grundlegende Veränderungen bei ihren Geschäftsprozessen und Kundeninteraktionen durch Künstliche Intelligenz (KI). Die strategische Bedeutung von Künstlicher Intelligenz zieht daher Anpassung der Unternehmens­strategie nach sich. Effizienz und Kundenzentrierung werden dabei derzeit als größtes Potenzial der KI-Technologien gesehen, so die Ergebnisse von Lünendonk und Lufthansa Industry Solutions in ihrer Sonderanalyse Künstliche Intelligenz.

Wirtschaftsweisen - Der Sachverständigenrat für Wirtschaft zur wissenschaftlichen Politikberatung.

Wirtschaftsweisen legen Jahresgutachten 2018/19 vor

Der Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung hat sein Jahresgutachten 2018/19 vorgelegt. Das Jahresgutachten trägt den Titel »Vor wichtigen wirtschaftspolitischen Weichenstellungen«. Das neue Jahresgutachten hat vier Schwerpunktthemen: Globalisierung und Protektionismus, Europa und der Brexit, Handlungsbedarf beim demografischen Wandel und die Digitalisierung.

Screenshot Homepage karriere-preis.de/

Karriere-Preis der DZ BANK Gruppe 2019

Die besten Diplom-, Magister- und Bachelorarbeiten zum Thema »Banking and Finance« werden mit dem Karriere-Preis der DZ BANK Gruppe prämiert. Der DZ Karriere-Preis ist zur Zeit der höchstdotierte Hochschulpreis der deutschen Wirtschaft für akademische Abschlussarbeiten im Bereich Banking & Finance. Einsendeschluss für den mit insgesamt 24.000 Euro dotierten Wettbewerb ist der 31. Dezember 2018.