DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

DH295

NicknameDH295
Signature
OrtRoßdorf
Über mich
aktiv seit15.03.2019
Anzahl der Beiträge7

Die Beiträge von DH295

19 Kommentare

Kündigung vor Vertragsbeginn

DH295

Ich sehe zumindest keine solche Klausel. In meinem Vertrag steht das ich 6 Monate Probezeit habe und danach geht das Verhältnis in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis über mit einer Kündigungsfrist ...

19 Kommentare

Kündigung vor Vertragsbeginn

DH295

WiWi Gast schrieb am 15.03.2019: Also eine normale ordentliche Kündigung vor Vertragsbeginn geht gar nicht für mich ? ...

19 Kommentare

Kündigung vor Vertragsbeginn

DH295

WiWi Gast schrieb am 15.03.2019: Danke :) Bin auch echt dankbar dafür :) Bin nämlich ziemlich in einem up and down aktuell.. erst der stress die letzten tage, dann ein tag ruhe .. und da ...

19 Kommentare

Kündigung vor Vertragsbeginn

DH295

Du ich finde das persönlich auch nicht super von mir. Muss ich ja zugeben, Aber F2 ist halt sozusagen schon mein Kindheitstraum. Soll ich den jetzt aufgeben oder wahrnehmen? Du würdest also wenn d ...

19 Kommentare

Kündigung vor Vertragsbeginn

DH295

Anscheinend ist meine eigene Antwort nicht durchgekommen. Ich habe am 12.2.2019 unterschrieben, aber das Arbeitsverhältnis beginnt offiziell erst am 2.5.2019. Es gibt eine mündliche Absprache bzw. ...

19 Kommentare

Kündigung vor Vertragsbeginn

DH295

Hallo, der offizielle Starttermin für den Vertrag ist der 2.5.2019. Also noch über einen Monat weg. Dasselbe gilt für den 23.4. der als inoffizieller Starttermin festgelegt worden war. Allerding ...

19 Kommentare

Kündigung vor Vertragsbeginn

DH295

Guten Tag, ich habe folgendes Problem. Ich habe zwei Bewerbungsgespräche gehabt. Eins vor ca. 1 Monat und das andere Ende letzter Woche. Das Gespräch Ende letzter Woche war bei der Stelle die mir ...

Neue Diskussionen

1 Kommentare

Controller - was tut er?

WiWi Gast

Hallo, kann mir jemand kurz schildern was ein Controller den ganzen Tag macht? Wo steht dieser in der Hierarchie zum Buchhalter und wo überschneiden diese sich? In Lehrbüchern findet man immer n ...

1 Kommentare

Karriere / UB für bessere WLB aufgeben

WiWi Gast

Hallo zusammen, ich arbeite seit knapp 1 Jahr bei einer Top UB. Gehalts- und Karriereaussichten sind sehr verlockend, mir wird allerdings immer klarer, dass ich dauerhaft nicht mit diesen Arbeitszeit ...

1 Kommentare

Corporate Banking UniCredit (Bank Austria) - Assessment Center

WiWi Gast

Sehr geehrte Damen und Herren, nächste Woche habe ich ein Assessment Center im Corporate Banking der Wiener UniCredit (Bank Austria). Was wird mich bei einem Assessment Center im Allgemeinen, und im ...

6 Kommentare

M.Sc. FinRewe (WU) oder MaccFin bzw. MBF (HSG)

WiWi Gast

Welches der drei Programme ist das beste für breite Optionen im Finanzbereich? Die Kombi aus Finanzen und Rechnungswesen klingt zunächst nach einer breiteren Aufstellung. Das Programm für Finanzen und ...

1 Kommentare

Russel Group - Nutzen für Absolventen

WiWi Gast

Angenommen man hat die Option auf 2 UK Business Schools für den Master, beide Triple Crown und in den gängigen Rankings gelisted allerdings ist eine davon in der Russel Group, die andere nicht. Macht ...

1 Kommentare

TUM-BWL Master mit schlechtem VWL-Bachelor aber guten GMAT möglich?

WiWi Gast

Ich habe meinen Bachelor in VWL leider nur mit 2,6 abgeschlossen. Ich lerne momentan für den GMAT um noch einen guten Master machen zu können. Wäre bei einem gutem GMAT-Ergebnis noch ein Master an der ...

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Neue Artikel

Das neue WiWi-Stipendium von e-fellows.net bietet eine finanzielle Unterstützung von 600 Euro für ein Semester.

Neues WiWi-Stipendium von e-fellows.net

e-fellows.net bietet in Zusammenarbeit mit Unternehmen und WiWi-TReFF.de ein neues Stipendium für Studierende der Wirtschaftswissenschaften an. Das WiWi-Stipendium beinhaltet Geldstipendien über 600 Euro für ein Semester. Wirtschaftsstudierende können sich bis zum 12. Mai 2019 auf die Stipendien bewerben.

BDU-Studie Consultingbranche 2019: Ein Unternhemensberater liest eine Wirtschaftszeitung.

Consultingbranche 2019: Beratertalente bleiben umkämpft

In der Consultingbranche ist der Branchenumsatz 2018 um 7,3 Prozent auf 33,8 Milliarden Euro gestiegen. Auch für 2019 sind die deutschen Unternehmensberater lautet der Branchenstudie „Facts & Figures zum Beratermarkt“ des Bundesverbandes Deutscher Unternehmensberater (BDU) zuversichtlich. Die Jobaussichten für Beratertalente sind erneut entsprechend gut. 90 Prozent der großen und Dreiviertel der mittelgroßen Beratungen planen, in 2019 zusätzliche Juniorberater und Seniorberater einzustellen.

Das Bild zeigt die Senior Beraterin bei innogy Consulting Janina Köhler bei einer Präsentation.

Beraterleben: Einblicke in die Energiewirtschaft von morgen

Janina Köhler ist Senior Beraterin bei innogy Consulting. Die Wirtschaftsingenieurin gibt Einblicke in ihr Beraterleben. In ihren Projekten erlebt sie täglich, wie Industrien durch die Energiewende verschmelzen. Smart City Konzepte gelingen beispielweise nur im Zusammenspiel von Autoindustrie und Medien, berichtet sie. In weniger als zwei Jahren hat die Wirtschaftsingenieurin bereits die Karrierestufe zum Senior Consultant erreicht. Sie spricht von einem Berufsstart und einer Beraterkarriere mit perfekter Balance.

Bain Private Equity Workshop »Results4Results 2019«

Bain Private Equity Workshop »Results4Returns 2019«

Wer wissen will, wie sich das Geschäft mit Private Equity zukünftig entwickelt, für den dürfte der Workshop »Results4Returns« interessant sein. Der PE-Workshop der Strategieberatung Bain findet vom 27.-28. Juni 2019 in München statt. Bewerben können sich herausragende Universitätsstudierende ab dem 5. Bachelorsemester, Promovierende und Young Professionals aller Fachrichtungen. Die Bewerbungsfrist endet am 19. Mai 2019.

Führungseigenschaften: Kompass mit Deutschlandfahne und Manager.

Weltspitze: Deutsche Top-Manager am zukunftsfähigsten

Die Mehrheit von Investoren bewertet deutsche Top-Manager als geeignet, die Probleme der Zukunft zu lösen. In keinem anderen Land ist das Vertrauen der Investoren in die Führungskräfte größer. In China dagegen glauben 82 Prozent der Investoren nicht an die Zukunftsfähigkeit der Manager. In den USA bezweifeln dies immerhin 70 Prozent, so das Ergebnis einer Management-Studie der Personalberatung Korn-Ferry.