DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Aspargus

NicknameAspargus
Signature
Ort
Über mich
aktiv seit24.07.2019
Anzahl der Beiträge16

Die Beiträge von Aspargus

19 Kommentare

Break-Even-Point bei Autovermietung

Aspargus

WiWi Gast schrieb am 25.01.2021: Ja, es geht dem Dozenten um die Logik und Plausibilität der Ergebnisse. Die sachliche Richtigkeit ist nicht relevant. Man kann also beispielsweise mit 50 € oder 5. ...

19 Kommentare

Break-Even-Point bei Autovermietung

Aspargus

WiWi Gast schrieb am 25.01.2021: Am Anfang der Fallstudie steht drin, dass teilweise Annahmen getroffen werden müssen, unter anderem auch beispielsweise die zu erwartenden Vermietungstage für Fahr ...

19 Kommentare

Break-Even-Point bei Autovermietung

Aspargus

WiWi Gast schrieb am 25.01.2021: Das kann nicht die Lösung sein. Meine Berechnungen stammen aus einer geschätzten Auslastung von 50 % unter der Woche und 80 % am Wochenende. Diese Auslastung soll ...

19 Kommentare

Break-Even-Point bei Autovermietung

Aspargus

Habe meinen Denkfehler schon gefunden. Habe jetzt ausgerechnet, nach wie viel Tagen ich mit der geschätzten / geplanten Auslastung die Gewinnschwelle erreiche. Aber die Auslastung soll ja nicht ge ...

19 Kommentare

Break-Even-Point bei Autovermietung

Aspargus

Danke euch, habe mich jetzt mal dran versucht. Auslastung wochentags: 50 % = 10 Autos Auslastung Wochenende: 80 % = 16 Autos Umsatz wochentags: 10 Autos * 250 € = 2.500 € * 5 = 12.500 € Um ...

19 Kommentare

Break-Even-Point bei Autovermietung

Aspargus

Hallo zusammen, ich bearbeite gerade eine Fallstudie in Controlling und komme nicht wirklich weiter. Ein Privatier besitzt 20 Sportwagen und überlegt mit den Fahrzeugen eine Autovermietung zu gr ...

2 Kommentare

Hilfe bei Fallstudie Controlling

Aspargus

Hallo zusammen, ich bearbeite gerade eine Übungsaufgabe in Controlling und habe absolut keine Idee, wie ich vorgehen soll: Eine mittelgroße Marken-Tankstelle am Rande eines Wohngebietes in Berli ...

5 Kommentare

Analyse einer wirtschaftspolitischen Maßnahme

Aspargus

WiWi Gast schrieb am 20.10.2020: Danke dir für die Rückmeldung. Ich sitze jeden Tag stundenlang vor dem Computer, recherchiere und finde dennoch nichts... Zu 1: Es gibt natürlich Berichte zum ...

5 Kommentare

Analyse einer wirtschaftspolitischen Maßnahme

Aspargus

Hi, im Skript steht rein gar nichts zum Umweltschutz, Klimapaket usw. Da stehen allgemeine Sachen drin, zB wer Träger von wirtschaftspolitischen Entscheidungen usw. sind, aber das hilft mir ja nicht ...

1 Kommentare

Wissenschaftliche Analyse Klimapaket

Aspargus

Hallo zusammen, ich studiere BWL. Im Zuge der Prüfungsleistung in Wirtschaftspolitik sollen wir zu einem tagesaktuellen Thema eine wissenschaftliche Analyse in Form einer Seminararbeit erstellen. ...

5 Kommentare

Analyse einer wirtschaftspolitischen Maßnahme

Aspargus

allo zusammen, ich studiere BWL (BA. Im Zuge der Prüfungsleistung sollen wir zu einem tagesaktuellen Thema eine wissenschaftliche Analyse in Form einer Seminararbeit erstellen. Umfang von etwa 1.8 ...

15 Kommentare

In freier Wirtschaft bleiben oder öffentlicher Dienst?

Aspargus

Hallo, kurz zu mir: Ich bin Mitte 20, wohne im Ruhrgebiet, arbeite bei einer der Big 4 und könnte nun in den öffentlichen Dienst wechseln. Meine Ausbildung: Vor gut 3 Jahren habe ich meine Au ...

8 Kommentare

In Abteilung versetzt, weswegen ich dem Unternehmen abgesagt habe.

Aspargus

WiWi Gast schrieb am 27.10.2019: Je mehr Mitarbeiter vorhanden sind, umso mehr Mandate werden angenommen. Entsprechend ändert sich nicht viel am Workload. ...

8 Kommentare

In Abteilung versetzt, weswegen ich dem Unternehmen abgesagt habe.

Aspargus

WiWi Gast schrieb am 27.10.2019: Es waren jetzt nicht die genauen Bezeichnungen der Abteilungen, war nur zur groben Veranschaulichung. Mit der Arbeitszeit ist es aber wirklich so, selbst Azubis wa ...

8 Kommentare

In Abteilung versetzt, weswegen ich dem Unternehmen abgesagt habe.

Aspargus

Hallo, ich habe vor 1,5 Jahren einen neuen Job angetreten. An meinem Standort gibt es zwei Abteilungen. Die erste Abteilung prüft Konzerne und die zweite Abteilung Wertpapiere. Bei meiner Bewer ...

37 Kommentare

Nachteil von anspruchslosem Studium?

Aspargus

Hallo, ich absolviere aktuell meinen Bachelor in BWL an einer FH. Das Studium ist echt anspruchslos, gleicht eher dem Fachabitur am Berufskolleg. Mein Freund studiert ebenfalls BWL, aber an einer U ...

Neue Diskussionen

3 Kommentare

Inoffizielle Bedeutung von „mindestens drittem Semester“

WiWi Gast

Hallo, in vielen Stellenbeschreibungen für Praktika bei namhaften Beratungsunternehmen steht, dass man mindestens das dritte Semester abgeschlossen haben muss. Ist das eine Eigenschaft, die erfüllt se ...

14 Kommentare

Praktikum abbrechen

WiWi Gast

Hallo zusammen, ich mache derzeit ein Praktikum bei einer Big 4 im TAS Bereich. 7 Wochen sind vorbei, 15 Wochen Lieben noch vor mir und ich weiß nicht wie ich das schaffen soll. Ich habe für mic ...

6 Kommentare

Auslandssemester nachholen nach Berufseinstieg

WiWi Gast

Hallo, wie vermutlich einige andere gehöre ich zu den Corona-Geplaten, die leider kein richtiges Auslandssemester machen konnten. Habe daher stattdessen meine Abschlussarbeit zügig fertig gemacht u ...

6 Kommentare

VWL Studium

WiWi Gast

Hi, ich überlege mir VWL zu studieren. Bin mir aber nicht so sicher was ich davon halten soll. Auf manchen Seiten gewinnt man den Eindruck, dass man mir dem VWL Studium sehr viele Möglichkeiten hat un ...

5 Kommentare

Geldanlage für Nachwuchs

WiWi Gast

Hallo Wiwi-ler, wir haben vor 1 Monat Nachwuchs bekommen und ich möchte mich nun mit dem Thema Geldanlage für den Nachwuchs beschäftigen. Was macht ihr genau? Depot? Einzelne Dividenden-Aktien? ...

4 Kommentare

Starke Stresssymptome -

Tapp87

Hallo zusammen, habt ihr schon (lang) anhaltende Stresssymptome bei euch im Job erlebt und wir seid ihr vorgegangen? Habt ihr den Job gewechselt? Seid ihr geblieben? Ich habe in 3Jahren (nicht d ...

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Neue Artikel

Wirtschaftsingenieur

Accenture übernimmt Ingenieurberatung umlaut

Accenture wächst mit der Übernahme von umlaut im Kerngeschäft der Digitalisierungsberatung weiter. Das internationale Beratungsunternehmen reagiert damit auf die zunehmende Digitalisierung der industriellen Fertigung und der steigenden Nachfrage nach Beratungsleistungen dabei. Die Ingenieurberatung umlaut ist die jüngste zahlreicher Akquisitionen. Vor einigen Wochen erst hatte Accenture die deutsche Strategieberatung Homburg & Partner und die deutsche Technologieberatung SALT Solutions übernommen.

Ein Messbecher mit einer roten Flüssigkeit.

Accenture übernimmt Strategieberatung Homburg & Partner

Accenture übernimmt die deutsche Strategieberatung Homburg & Partner mit Kunden aus dem Gesundheitssektor, der Industriegüter- und Chemieindustrie. Die internationale Managementberatung Accenture verstärkt sich mit dem 73-köpfigen Team vor allem in den Bereichen Marktstrategie, Vertrieb und Preismanagement.

Österreich: Gericht erklärt PCR-Test für Corona-Diagnose als unzulässig

Wegweisendes Urteil: PCR-Test für Corona-Diagnose unzulässig

Ärzte bleiben der Goldstandard: Mit erstaunlich klaren Worten erklärt das Verwaltungsgericht Wien den PCR-Test als Infektionsnachweis für ungeeignet. Im Urteil vom 24. März 2021 beruft sich das Gericht dabei auf den Erfinder des PCR-Tests Kary Mullis, der seinen PCR-Test zur Diagnostik für ungeeignet hält und auf die aktuelle WHO-Richtlinie 2021 zum PCR-Test. Überdies warnt es bei fehlender Symptomatik vor hochfehlerhaften Antigentests. Insgesamt kritisiert das Gericht die unwissenschaftlichen Corona-Zahlen in Österreich. Recht bekam damit die FPÖ, die wegen einer im Januar 2021 in Wien untersagten Versammlung geklagt hatte.

Das neue WiWi-Stipendium von e-fellows.net bietet eine finanzielle Unterstützung von 600 Euro für ein Semester.

Wiwi-Stipendium von e-fellows.net

e-fellows.net bietet in Zusammenarbeit mit Unternehmen und WiWi-TReFF.de ein Stipendium für Studierende der Wirtschaftswissenschaften an. Das Wiwi-Stipendium beinhaltet Geldstipendien über 600 Euro für ein Semester. Im Sommersemester 2021 können sich Wirtschaftsstudierende bis zum 16. Mai 2021 bewerben und für das Wintersemester 2021/22 voraussichtlich ab Anfang Juli.

Wahlplakat der SPD von Martin Schulz zur Bundestagswahl 2017.

IW-Direktor Hüther: Wahlprogramm der SPD führt in ökonomische Sackgasse

Heute Nachmittag stellt die SPD ihr Wahlprogramm vor. Das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) analysiert vorab die ökonomischen Folgen der Programmpunkte, die zu den Medien durchgesickert sind. IW-Direktor Michael Hüther sagt dazu: "Das SPD-Wahlprogramm listet links-sozialdemokratische Evergreens auf: Steuererhöhungen, Abkehr von der Agenda 2010, weg mit Hartz IV, Bürgerversicherung, Tempolimit. Das alles führt nicht nach vorn, sondern in eine ökonomische Sackgasse.”