DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Aspargus

NicknameAspargus
Signature
Ort
Über mich
aktiv seit24.07.2019
Anzahl der Beiträge20

Die Beiträge von Aspargus

1 Kommentare

Prüfungsvorbereitung an der FOM

Aspargus

Hallo zusammen, Ich überlege den Master in Wirtschaft & Management an der FOM zu machen. Kann mir jemand was zur Prüfungsvorbereitung sagen? Wie notwendig ist die Teilnahme an den Vorlesungen, welc ...

10 Kommentare

Fragen zur Marktmanipulation

Aspargus

WiWi Gast schrieb am 02.08.2021: Genau das habe ich tatsächlich schon durchgeführt. Also geschaut, wie oft das Unternehmen erwähnt wurde und wie sich parallel der Kurs entwickelt hat. Auch ges ...

10 Kommentare

Fragen zur Marktmanipulation

Aspargus

WiWi Gast schrieb am 30.07.2021: Naja ich hatte vor zu fragen, wie viele Personen eine Aktie nur auf der Grundlage einer Internet-Empfehlung gekauft haben (zB in einem Forum wurde geschrieben, d ...

10 Kommentare

Fragen zur Marktmanipulation

Aspargus

Hallo zusammen, ich schreibe meine Thesis über die Marktmanipulation an der Börse, also wie Aktienkurse beeinflusst und manipuliert werden. Vor allem durch Social Media Netzwerke wie zB Reddit. ...

19 Kommentare

Break-Even-Point bei Autovermietung

Aspargus

WiWi Gast schrieb am 25.01.2021: Ja, es geht dem Dozenten um die Logik und Plausibilität der Ergebnisse. Die sachliche Richtigkeit ist nicht relevant. Man kann also beispielsweise mit 50 € oder 5. ...

19 Kommentare

Break-Even-Point bei Autovermietung

Aspargus

WiWi Gast schrieb am 25.01.2021: Am Anfang der Fallstudie steht drin, dass teilweise Annahmen getroffen werden müssen, unter anderem auch beispielsweise die zu erwartenden Vermietungstage für Fahr ...

19 Kommentare

Break-Even-Point bei Autovermietung

Aspargus

WiWi Gast schrieb am 25.01.2021: Das kann nicht die Lösung sein. Meine Berechnungen stammen aus einer geschätzten Auslastung von 50 % unter der Woche und 80 % am Wochenende. Diese Auslastung soll ...

19 Kommentare

Break-Even-Point bei Autovermietung

Aspargus

Habe meinen Denkfehler schon gefunden. Habe jetzt ausgerechnet, nach wie viel Tagen ich mit der geschätzten / geplanten Auslastung die Gewinnschwelle erreiche. Aber die Auslastung soll ja nicht ge ...

19 Kommentare

Break-Even-Point bei Autovermietung

Aspargus

Danke euch, habe mich jetzt mal dran versucht. Auslastung wochentags: 50 % = 10 Autos Auslastung Wochenende: 80 % = 16 Autos Umsatz wochentags: 10 Autos * 250 € = 2.500 € * 5 = 12.500 € Um ...

19 Kommentare

Break-Even-Point bei Autovermietung

Aspargus

Hallo zusammen, ich bearbeite gerade eine Fallstudie in Controlling und komme nicht wirklich weiter. Ein Privatier besitzt 20 Sportwagen und überlegt mit den Fahrzeugen eine Autovermietung zu gr ...

2 Kommentare

Hilfe bei Fallstudie Controlling

Aspargus

Hallo zusammen, ich bearbeite gerade eine Übungsaufgabe in Controlling und habe absolut keine Idee, wie ich vorgehen soll: Eine mittelgroße Marken-Tankstelle am Rande eines Wohngebietes in Berli ...

5 Kommentare

Analyse einer wirtschaftspolitischen Maßnahme

Aspargus

WiWi Gast schrieb am 20.10.2020: Danke dir für die Rückmeldung. Ich sitze jeden Tag stundenlang vor dem Computer, recherchiere und finde dennoch nichts... Zu 1: Es gibt natürlich Berichte zum ...

5 Kommentare

Analyse einer wirtschaftspolitischen Maßnahme

Aspargus

Hi, im Skript steht rein gar nichts zum Umweltschutz, Klimapaket usw. Da stehen allgemeine Sachen drin, zB wer Träger von wirtschaftspolitischen Entscheidungen usw. sind, aber das hilft mir ja nicht ...

1 Kommentare

Wissenschaftliche Analyse Klimapaket

Aspargus

Hallo zusammen, ich studiere BWL. Im Zuge der Prüfungsleistung in Wirtschaftspolitik sollen wir zu einem tagesaktuellen Thema eine wissenschaftliche Analyse in Form einer Seminararbeit erstellen. ...

5 Kommentare

Analyse einer wirtschaftspolitischen Maßnahme

Aspargus

allo zusammen, ich studiere BWL (BA. Im Zuge der Prüfungsleistung sollen wir zu einem tagesaktuellen Thema eine wissenschaftliche Analyse in Form einer Seminararbeit erstellen. Umfang von etwa 1.8 ...

15 Kommentare

In freier Wirtschaft bleiben oder öffentlicher Dienst?

Aspargus

Hallo, kurz zu mir: Ich bin Mitte 20, wohne im Ruhrgebiet, arbeite bei einer der Big 4 und könnte nun in den öffentlichen Dienst wechseln. Meine Ausbildung: Vor gut 3 Jahren habe ich meine Au ...

8 Kommentare

In Abteilung versetzt, weswegen ich dem Unternehmen abgesagt habe.

Aspargus

WiWi Gast schrieb am 27.10.2019: Je mehr Mitarbeiter vorhanden sind, umso mehr Mandate werden angenommen. Entsprechend ändert sich nicht viel am Workload. ...

8 Kommentare

In Abteilung versetzt, weswegen ich dem Unternehmen abgesagt habe.

Aspargus

WiWi Gast schrieb am 27.10.2019: Es waren jetzt nicht die genauen Bezeichnungen der Abteilungen, war nur zur groben Veranschaulichung. Mit der Arbeitszeit ist es aber wirklich so, selbst Azubis wa ...

8 Kommentare

In Abteilung versetzt, weswegen ich dem Unternehmen abgesagt habe.

Aspargus

Hallo, ich habe vor 1,5 Jahren einen neuen Job angetreten. An meinem Standort gibt es zwei Abteilungen. Die erste Abteilung prüft Konzerne und die zweite Abteilung Wertpapiere. Bei meiner Bewer ...

37 Kommentare

Nachteil von anspruchslosem Studium?

Aspargus

Hallo, ich absolviere aktuell meinen Bachelor in BWL an einer FH. Das Studium ist echt anspruchslos, gleicht eher dem Fachabitur am Berufskolleg. Mein Freund studiert ebenfalls BWL, aber an einer U ...

Neue Diskussionen

4 Kommentare

KPMG Deal Advisory - Ruf in Deutschland + Exit Möglichkeiten

pietruzz

Hallo zusammen, nach 1,5 Arbeitserfahrung bei Accenture in Italien, habe ich mich bei KPMG in München beworben und schlussendlich ein Angebot als Senior Consultant im Bereich Deal Advisory bekomme ...

8 Kommentare

IB mit non-target Bachelor und mittelmäßigem Abi?

Luis

Hallo zusammen, ich habe diesen Sommer mein Abitur abgeschlossen und möchte nun WiWi studieren. Mein Ziel ist dabei IB. Leider habe ich mich erst spät informiert und von der Wichtigkeit des Abiturs er ...

1 Kommentare

Consulting Team Vermögensverwaltung

Ka

Kann jemand was zu der Vermögensverwaltung Consulting Team in Hildesheim sagen? Die haben über 500 Mio. under management.

1 Kommentare

Experienced Hire mit 35

Kaine007

Hallo Zusammen, Vielleicht hat jemand Erfahrung. Ich bin nicht auf der Suche nach einer neuen Stelle, aber möchte mich dennoch informieren. Hat man mit Mitte 30 und 15 Jahren inklusive Berufserfah ...

10 Kommentare

Bewerbungsgespräch bei Hitze

WiWi Gast

Hallo, mich würde interessieren, ob beim Vorstellungsgespräch tatsächlich Anzug Hemd, Krawatte usw. Pflicht sind bzw., auch bei Temperaturen von 30 Grad, wo man (jedensfalls ich) die ganze Zeit am Sch ...

1 Kommentare

Promotion im Bereich Restrukturierung?

WiWi Gast

Ich würde gerne nach meinem Master längerfristig in den Bereich Restrukturierung und überlege direkt nach dem Master zusätzlich eine Promotion im selben Bereich, bzw. zum Thema Restrukturierung anzuhä ...

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Neue Artikel

Ein Wolkenkratzer symbolisiert die Übernahme der POLARIXPARTNER durch die Unternehmensberatung Roland Berger.

Roland Berger übernimmt POLARIXPARTNER

Roland Berger verstärkt sich mit dem Team von POLARIXPARTNER und baut seine Expertise im Bereich Kostenoptimierung weiter aus. Die in Saarburg (Rheinland-Pfalz) ansässige Beratung beschäftigte zuletzt rund 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. POLARIXPARTNER unterstützt Unternehmen sowohl bei der Strategieentwicklung als auch bei der Optimierung von Kosten und Prozessen zur nachhaltigen Verbesserung der Effizienz.

Das neue WiWi-Stipendium von e-fellows.net bietet eine finanzielle Unterstützung von 600 Euro für ein Semester.

Wiwi-Stipendium von e-fellows.net

e-fellows.net bietet in Zusammenarbeit mit Unternehmen und WiWi-TReFF.de ein Stipendium für Studierende der Wirtschaftswissenschaften an. Das Wiwi-Stipendium beinhaltet Geldstipendien über 600 Euro für ein Semester. Im Wintersemester 2022/2023 können sich Wirtschaftsstudierende bis zum 13. November 2022 bewerben und für das Sommersemester 2023 voraussichtlich ab Anfang Januar 2023.

Das Foto zeigt den Senior Partner Michael-Schlenk der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG in Österreich.

KPMG Österreich erhöht Gehälter um 3.000 Euro

Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von KPMG Österreich erhalten zum 1. Juli 2022 eine Gehaltserhöhung von 3.000 Euro. Es handelt sich dabei um eine Gehaltserhöhung ergänzend zum regulären Gehalts- und Prämienprozess. „Mit dieser Gehaltserhöhung würdigen wir das Engagement und die Leistung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter“, hält Senior Partner Michael Schlenk fest.

Zwei zusammenführende Brücke symbolisieren die Übernahme von Acxit durch Stifel.

Stifel übernimmt ACXIT Capital Partners

Die Stifel Financial Corp. übernimmt ACXIT Capital Partners. ACXIT zählt zu den führenden Beratungshäusern für Corporate Finance und M&A in Deutschland, Österreich und der Schweiz und soll die europäische Präsenz von Stifel verstärken.

Das Foto zeigt Péter Horváth, den Gründer der Managementberatung Horváth & Partner

Horváth trauert um Controlling-Papst und Firmengründer Péter Horváth

Péter Horváth, der Controlling-Pionier und Firmengründer der Unternehmensberatung Horváth, ist am 4. Juni 2022 im Alter von 85 Jahren gestorben. Die über 1.000 Mitarbeitenden der international tätigen Managementberatung Horváth trauern um ihren Aufsichtsrat. 1973 baute Péter Horváth an der TU Darmstadt den ersten Lehrstuhl für Controlling in Deutschland auf. Sein Standardwerk „Controlling“ ist inzwischen in der 14. Auflage erschienen und gilt unter Wirtschaftsstudierenden als Controlling-Bibel.