DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

hwlf63

Nicknamehwlf63
Signature
Ort
Über mich
aktiv seit23.12.2020
Anzahl der Beiträge15

Die Beiträge von hwlf63

3 Kommentare

Vorstellungsgespräch DB Cargo BTT - Account Management

hwlf63

WiWi Gast schrieb am 23.02.2021: Ich hatte zwei Gespräche bei Firmen aus dem DB Konzern, ich fand es gab kaum Schnittmengen außer den üblichen Stressfrage. Beim Zweitgespräch wurde viel üb ...

16 Kommentare

Zustimmung Betriebsrat

hwlf63

Update: Zustimmung ist da Vertrag liegt digital vor, das schriftliche orginal kommt heute/morgen es ist geschafft. Danke an alle in diesem Forum die mir Mut zugesprochen haben.

27 Kommentare

Halte ich den Rekord der meisten Absagen?

hwlf63

Hast du jede Bewerbung schön individuell angepasst? Klar Lebenslauf ist von der Stange aber Anschreiben brauche ich eine Stunde mindestens und es gut zu formulieren, entsprechend der Stellenbeschreib ...

16 Kommentare

Zustimmung Betriebsrat

hwlf63

WiWi Gast schrieb am 11.02.2021: Es geht darum dass die Kündigungsfrist beim alten Job am Mittwoch abläuft, ich würde gerne Montag kündigen, und nicht am letzten Tag.....Deswegen bin ic ...

16 Kommentare

Zustimmung Betriebsrat

hwlf63

Hallo, es hat geklappt mit der neuen Stelle, allerding ist jetzt der Betriebsrat da. Ich habe ein Angebot vorbehaltlich der Zustimmung des BR erhalten. Heute war die Sitzung des BR, der neue AG ...

5 Kommentare

Kein Praktikum bekommen - Was dann?

hwlf63

WiWi Gast schrieb am 01.02.2021: Ansprüch senken, ggf. in einer kleinen Firma ein Praktikum machen, meine Erfahrung ist, wenn man einmal im System ist hat man es wesentlich einfacher. ...

10 Kommentare

Warum sagen Unternehmen nicht einfach ab?

hwlf63

Hallo, ich würde gerne wissen ob mein Fall ein Einzelfall ist. Vorweg, ich bin nicht arbeitslos sondern habe einen Job, wurde aber sehr gerne wechseln. Seit Oktober habe ich sehr gezielt fünf Bewer ...

18 Kommentare

Bachelorabschluss verzögert sich - Arbeitsvertrag bereits unterzeichnet

hwlf63

Du kannst Vollzeit arbeiten, kenne genug Leute die eingeschrieben sind nur wegen dem Semsterticket xD, also keine Sorge.

8 Kommentare

Sixt - Gehälter und Arbeitsbedingungen

hwlf63

Ich kann dir nur sagen, was ich über meinen Schwager erfahren haben. Sixt hat keinen Betriebsrat mit allen Vor - und Nachteilen. Sonst ist es eher wie bei Lidl Friss oder Stirb, wer damit zurecht k ...

17 Kommentare

Dankesmail vergessen

hwlf63

Hallo am Mittwoch hatte ich ein zweites Jobinterview aus meiner Sicht lief es Klasse. Danach war privat einiges los, meine Mutter an Corona erkrankt, wie auch immer total verpeilt die Dankesmail zu s ...

4 Kommentare

2. Vorstellungsgespräch in nur dreiTagen

hwlf63

Hallo, ich habe heute die Einladung für ein 2. Vorstellungsgespräch bereits am Donnerstag erhalten. Was hat die Kurzfristigkeit zu bedeuten?

7 Kommentare

Fehler gestehen mit Schaden?

hwlf63

Hallo, Mir ist ein Fehler passiert auf der Arbeit. Durch eine Kommunkationspanne ist ein Schaden von maximal 3000,00 € entstanden, es waren natürlich auch meine unklaren Anweisungen und die schlamp ...

16 Kommentare

Aldi/Lidl Verkaufsleiter. Was danach?

hwlf63

Also es ist hier im Forum ja schon öfters durchgekaut worden. Aldi, Lidl & Co. suchen ständig neue VL, was den Verdacht erzeugt, es verlassen regelmäßig auch VL`s das Unternehmen........... Durchaus ...

16 Kommentare

Wo habt ihr euren derzeitigen Arbeitsplatz gefunden?

hwlf63

Guten Abend, mal so aus Interessen, über welche Portale oder Kontakte seid ihr an euren derzeitigen Job gekommen?

1 Kommentare

Wartezeit durchhalten

hwlf63

Hallo, letzte Woche hatte ich ein Skype Videointerview, lief eventuell ganz ok (Tue mich immer schwer es zu bewerten), jetzt ar abgemacht, zwischen den Jahren erfolgt die Rückmeldung. Würde den Job ...

Neue Diskussionen

1 Kommentare

Microsoft Bewerbungsverfahren und Gehalt

WiWi Gast

Hi zusammen, ich habe demnächst zwei Interviews (1x mit Hiring Manager, 1x Case Study Role Play) bei Microsoft als Customer Success Account Manager. Hat jemand von euch den Bewerbungsprozess sch ...

3 Kommentare

Welche Uni für Management / Finance Master?

DerFinanzer

Hey, ich habe bald einen WiWi Bachelor mit 1,9 - 2,0 NC von der Uni Hohenheim mit Vertiefung Finance. Praktikum und anderes weiteres Engagement vorhanden, Auslandsaufenthalt leider nicht. Welche Un ...

10 Kommentare

Physiker in Strategieberatung: gute Chancen trotz durchschnittlicher Noten?

LaserPhaser

Hallo liebe Community, ich brauche eure Einschätzung: wie stehen meine Chancen einen Job in der Strategieberatung zu kriegen? Leider finde ich kaum was darüber im Internet, weil ich zum einen ein Exot ...

2 Kommentare

Umfrageteilnehmer Masterarbeit

Melanie137

Hallo zusammen, ich suche dringend noch Teilnehmer für meine Umfrage zum Thema Marketing im Rahmen meiner Masterarbeit. Ich benötige 300 Teilnehmer und musste leider von den circa 300 Probanden, di ...

2 Kommentare

Sciences Po Economics Master

WiWi Gast

Hallo! Wie ist der Econ Master an der Sciences Po? Bringt einem in diesem Bereich der Elite-Ruf der Uni was gerade bei Personaler in Deutschland? Oder gilt das nur für die PoWi-Studiengänge. Kann i ...

1 Kommentare

Solvay MSc. Economic Analysis and European Policy

WiWi Gast

Hallo zusammen! Hat jemand Erfahrung mit dem MSc. in Economic Analysis and European Policy an der Solvay in Brüssel? Ist es sehr hart, stressig, wie ist die Notenvergabe, Placement? Wäre über ein p ...

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Neue Artikel

Wirtschaftsingenieur

Accenture übernimmt Ingenieurberatung umlaut

Accenture wächst mit der Übernahme von umlaut im Kerngeschäft der Digitalisierungsberatung weiter. Das internationale Beratungsunternehmen reagiert damit auf die zunehmende Digitalisierung der industriellen Fertigung und der steigenden Nachfrage nach Beratungsleistungen dabei. Die Ingenieurberatung umlaut ist die jüngste zahlreicher Akquisitionen. Vor einigen Wochen erst hatte Accenture die deutsche Strategieberatung Homburg & Partner und die deutsche Technologieberatung SALT Solutions übernommen.

Ein Messbecher mit einer roten Flüssigkeit.

Accenture übernimmt Strategieberatung Homburg & Partner

Accenture übernimmt die deutsche Strategieberatung Homburg & Partner mit Kunden aus dem Gesundheitssektor, der Industriegüter- und Chemieindustrie. Die internationale Managementberatung Accenture verstärkt sich mit dem 73-köpfigen Team vor allem in den Bereichen Marktstrategie, Vertrieb und Preismanagement.

Österreich: Gericht erklärt PCR-Test für Corona-Diagnose als unzulässig

Wegweisendes Urteil: PCR-Test für Corona-Diagnose unzulässig

Ärzte bleiben der Goldstandard: Mit erstaunlich klaren Worten erklärt das Verwaltungsgericht Wien den PCR-Test als Infektionsnachweis für ungeeignet. Im Urteil vom 24. März 2021 beruft sich das Gericht dabei auf den Erfinder des PCR-Tests Kary Mullis, der seinen PCR-Test zur Diagnostik für ungeeignet hält und auf die aktuelle WHO-Richtlinie 2021 zum PCR-Test. Überdies warnt es bei fehlender Symptomatik vor hochfehlerhaften Antigentests. Insgesamt kritisiert das Gericht die unwissenschaftlichen Corona-Zahlen in Österreich. Recht bekam damit die FPÖ, die wegen einer im Januar 2021 in Wien untersagten Versammlung geklagt hatte.

Das neue WiWi-Stipendium von e-fellows.net bietet eine finanzielle Unterstützung von 600 Euro für ein Semester.

Wiwi-Stipendium von e-fellows.net

e-fellows.net bietet in Zusammenarbeit mit Unternehmen und WiWi-TReFF.de ein Stipendium für Studierende der Wirtschaftswissenschaften an. Das Wiwi-Stipendium beinhaltet Geldstipendien über 600 Euro für ein Semester. Im Sommersemester 2021 können sich Wirtschaftsstudierende bis zum 16. Mai 2021 bewerben und für das Wintersemester 2021/22 voraussichtlich ab Anfang Juli.

Wahlplakat der SPD von Martin Schulz zur Bundestagswahl 2017.

IW-Direktor Hüther: Wahlprogramm der SPD führt in ökonomische Sackgasse

Heute Nachmittag stellt die SPD ihr Wahlprogramm vor. Das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) analysiert vorab die ökonomischen Folgen der Programmpunkte, die zu den Medien durchgesickert sind. IW-Direktor Michael Hüther sagt dazu: "Das SPD-Wahlprogramm listet links-sozialdemokratische Evergreens auf: Steuererhöhungen, Abkehr von der Agenda 2010, weg mit Hartz IV, Bürgerversicherung, Tempolimit. Das alles führt nicht nach vorn, sondern in eine ökonomische Sackgasse.”