DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Karlmags

NicknameKarlmags
Signature
Ort
Über mich
aktiv seit22.03.2021
Anzahl der Beiträge50

Die Beiträge von Karlmags

343 Kommentare

Mit 60k Euro pro Jahr zufrieden?

Karlmags

WiWi Gast schrieb am 15.08.2021: Ganz genau! Mein Chef hat immer betont, er habe damals auch nur X verdient und meinte, dass das ja deutlich weniger sei als das, was ich verdiene. Zählte als ...

106 Kommentare

Wozu überhaupt noch sparen?

Karlmags

WiWi Gast schrieb am 04.08.2021: Echt? Ich wohne auf dem Land, hier merkt man von der Flüchtlingskrise überhaupt nichts. In der Stadt hängen seither halt viele Syrer auf in der Innenstadt r ...

106 Kommentare

Wozu überhaupt noch sparen?

Karlmags

Meine Schwiegermutter beklagt sich immer, sie müsse "morgen wieder arbeiten". Ich wäre gerne in der Position, zu sagen: "Wenn mir mein Chef keine Teilzeit ermöglicht, kündige ich halt." Klar, lieber h ...

153 Kommentare

Frugalisten - neue Modeform

Karlmags

WiWi Gast schrieb am 30.07.2021: Du unterstellst ein Verhalten, das nicht der Realität entspricht. Wenn ich für mich entdecke, dass ich genügsam bin und 20 Jahre früher als meine Freunde ...

153 Kommentare

Frugalisten - neue Modeform

Karlmags

WiWi Gast schrieb am 31.07.2021: Ein Widerspruch im eigentlichen Sinne ergäbe sich nur, wenn man sagen würde, dass alle Menschen im kapitalistischen System frugal leben können, weil das nich ...

8 Kommentare

Noch studieren?

Karlmags

WiWi Gast schrieb am 24.05.2021: Neben meinem Bachelor habe ich gearbeitet wann Zeit war. Vorlesung bis 12, aschließend arbeiten von 12 bis 18, 19uhr. Viele Vorlesungen sind überflü ...

274 Kommentare

Re: Die ersten 100.000 EUR

Karlmags

WiWi Gast schrieb am 30.07.2021: Jo das war cool, die Bude ist in 20 Jahren ganz entspannt bezahlt. btw ich habe in meinen 20ern 3 Jahre studiert & nebenbei gearbeitet, weder bafög noch fami ...

153 Kommentare

Frugalisten - neue Modeform

Karlmags

WiWi Gast schrieb am 28.07.2021: Wieso tut er dir Leid? Das ergibt keinen Sinn, er ist glücklich und hat nicht das Gefühl, etwas zu verpassen. Tun dir Leute leid, die keine Süßigkeiten esse ...

153 Kommentare

Frugalisten - neue Modeform

Karlmags

WiWi Gast schrieb am 28.07.2021: Wo ist da der Widerspruch? Frugalismus ist ein Nischen-Lebensstil. Frugalisten profitieren von der Konsumsucht der anderen, that's it. Würde jeder frugal leben, wä ...

274 Kommentare

Re: Die ersten 100.000 EUR

Karlmags

Chillt mal, früher war es völlig normal, bei seinen Eltern zu wohnen, bis man studieren geht oder ein Haus baut. Auch heute ist es auf dem Land noch der Normalfall, dass man weit in die 20er hinein be ...

537 Kommentare

Euer Haushaltseinkommen

Karlmags

~102.000 brutto p.a., ~5.200€ netto monatlich -> Ich 30 J., Teamleiter IGM, 3.200€ -> Sie 28 J., kfm. MA, 2.000€

372 Kommentare

Euer Einstiegsgehalt

Karlmags

IG Metall OS/EL Industriekaufmann steigt in EG 3 ES ein, sind heute 44.000 nach einem Jahr EG 3 HS, sind heute 47.000 Duales Studium steigt in EG 4 ES ein, sind heute 48.000 nach einem Jahr EG ...

45 Kommentare

Brauche Hilfe = Ziel 3000 netto?

Karlmags

3k netto sind kein Problem solange das Unternehmen groß genug ist, es sollte also eine "große Kapitalgesellschaft" sein. Was Mittelstand ist, wird oft anders definiert. Unser Chef sagt gern, wir se ...

8 Kommentare

Jobwechsel mit Anfang 30 noch möglich?

Karlmags

Ich führe mal kurz ein paar Entwicklungen auf, die ich so mitbekommen habe: - Leiter Sales Digitalisiation wurde mit 41 Jahren zum Leiter Vertriebs- und Beteiligungscontrolling - Leiter Vertriebs ...

153 Kommentare

Frugalisten - neue Modeform

Karlmags

Frugalismus bedeutet nicht, sich Dinge vom Mund abzusparen. Es bedeutet, seine Bedürfnisse preiswert zu befriedigen. Dazu gehört, zu hinterfragen, was einen im Leben glücklich macht. Wenn dich rege ...

113 Kommentare

Ab welchem Vermögen nicht mehr Arbeiten?

Karlmags

Das ist ein sehr individuelles Thema, das stark von deinen Ausgaben abhängt. Die Faustregel lautet: Wenn du jährlich maximal 4% von deinem Depot holst, ist die wahrscheinlichkeit gering, dass du mal p ...

15 Kommentare

IG Metall oder Marketingleitung?

Karlmags

Wenn du Herausforderung suchst, mach es. Wenn du risikoavers bist, lass es. Es handelt sich um eine langfristig bedeutsame Entscheidung, die nicht auf Basis kurzfristiger Gegebenheiten (Minimaler Geha ...

104 Kommentare

Anfang 30 - 60.000 brutto mittlerweile schlecht?

Karlmags

WiWi Gast schrieb am 26.05.2021: Bekannter mit Ausbildung + BE, Anfang 30, 52k bei nur 35h Wochenstunden ist wichtig, das sind immerhin 14%, d.h. der Bekannte würde knapp 60k machen "Billojob" o ...

104 Kommentare

Anfang 30 - 60.000 brutto mittlerweile schlecht?

Karlmags

WiWi Gast schrieb am 26.05.2021: Da gebe ich dir recht. Befreundete Industriekaufleute kommen mit 40 Stunden eher auf 40k, ggf. auch knapp drunter. 40k reichen aber auch für'n Normal ...

104 Kommentare

Anfang 30 - 60.000 brutto mittlerweile schlecht?

Karlmags

WiWi Gast schrieb am 12.05.2021: Ich werde meinen Arbeitgeber nicht nennen, aber bei der Betrachtung meines Gehalts bitte nicht vergessen dass ich Teamleiter in einem emsländischen IG-Metall- ...

Neue Diskussionen

4 Kommentare

University of Kopenhagen, Economics Master

WiWi Gast

Hallo! Hat jemand Erfahrungen mit dem Economics Master an der University of Kopenhagen? Ist der auch eine gute Adresse? CBS habe ich mir überlegt, allerdings ist mir der Advanced Economics and Fina ...

3 Kommentare

Gehaltsverhandlung als Softwareentwickler? (Mercedes-Benz AG)

WiWi Gast

Hey, ganz kurz zu mir: Master in Informatik, 4-5 Jahre Berufserfahrung, eher Nischengebiet. Hatte mein Vorstellungsgespräche schon, lief alles perfekt, nach 10 min mit dem Abteilungsleiter hatte i ...

4 Kommentare

Business Pullover

WiWi Gast

Hi zusammen, kann jemand gute Pullover für's Büro empfehlen? Es sollten welche Richtung slimfit sein, die jetzt nicht hauteng sind, jedoch auch nicht hängen wie ein Lappen. Hab mir ein Strick ...

19 Kommentare

Consulting trotz Flugangst

WiWi Gast

Hi zusammen, ich glaube, dass der Titel schon alles aussagt. Ich habe ein ziemlich gutes Profil und könnte nach meinem Master mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit bei MBB oder einer T2 UB anfangen. ...

18 Kommentare

Mischstudium aus Wiwi / Info / Statistik

WiWi Gast

Hallo, kennt jemand solch einen Studiengang, am besten mit Info Modulen im Bereich Datenbanken / Data Engineering etc. Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen :)

6 Kommentare

Wie lange muss ein Partner arbeiten?

WiWi Gast

Hallo, ich frage mich, ab wann ein Partner Anspruch hat, in Rente / Pension zu gehen? Geschieht dies erst wenn man equity Partner ist? Wie hängt das Zusammen damit dass man so gesehen selbstständig a ...

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Neue Artikel

Wirtschaftsingenieur

Accenture übernimmt Ingenieurberatung umlaut

Accenture wächst mit der Übernahme von umlaut im Kerngeschäft der Digitalisierungsberatung weiter. Das internationale Beratungsunternehmen reagiert damit auf die zunehmende Digitalisierung der industriellen Fertigung und der steigenden Nachfrage nach Beratungsleistungen dabei. Die Ingenieurberatung umlaut ist die jüngste zahlreicher Akquisitionen. Vor einigen Wochen erst hatte Accenture die deutsche Strategieberatung Homburg & Partner und die deutsche Technologieberatung SALT Solutions übernommen.

Ein Messbecher mit einer roten Flüssigkeit.

Accenture übernimmt Strategieberatung Homburg & Partner

Accenture übernimmt die deutsche Strategieberatung Homburg & Partner mit Kunden aus dem Gesundheitssektor, der Industriegüter- und Chemieindustrie. Die internationale Managementberatung Accenture verstärkt sich mit dem 73-köpfigen Team vor allem in den Bereichen Marktstrategie, Vertrieb und Preismanagement.

Österreich: Gericht erklärt PCR-Test für Corona-Diagnose als unzulässig

Wegweisendes Urteil: PCR-Test für Corona-Diagnose unzulässig

Ärzte bleiben der Goldstandard: Mit erstaunlich klaren Worten erklärt das Verwaltungsgericht Wien den PCR-Test als Infektionsnachweis für ungeeignet. Im Urteil vom 24. März 2021 beruft sich das Gericht dabei auf den Erfinder des PCR-Tests Kary Mullis, der seinen PCR-Test zur Diagnostik für ungeeignet hält und auf die aktuelle WHO-Richtlinie 2021 zum PCR-Test. Überdies warnt es bei fehlender Symptomatik vor hochfehlerhaften Antigentests. Insgesamt kritisiert das Gericht die unwissenschaftlichen Corona-Zahlen in Österreich. Recht bekam damit die FPÖ, die wegen einer im Januar 2021 in Wien untersagten Versammlung geklagt hatte.

Das neue WiWi-Stipendium von e-fellows.net bietet eine finanzielle Unterstützung von 600 Euro für ein Semester.

Wiwi-Stipendium von e-fellows.net

e-fellows.net bietet in Zusammenarbeit mit Unternehmen und WiWi-TReFF.de ein Stipendium für Studierende der Wirtschaftswissenschaften an. Das Wiwi-Stipendium beinhaltet Geldstipendien über 600 Euro für ein Semester. Im Sommersemester 2021 können sich Wirtschaftsstudierende bis zum 16. Mai 2021 bewerben und für das Wintersemester 2021/22 voraussichtlich ab Anfang Juli.

Wahlplakat der SPD von Martin Schulz zur Bundestagswahl 2017.

IW-Direktor Hüther: Wahlprogramm der SPD führt in ökonomische Sackgasse

Heute Nachmittag stellt die SPD ihr Wahlprogramm vor. Das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) analysiert vorab die ökonomischen Folgen der Programmpunkte, die zu den Medien durchgesickert sind. IW-Direktor Michael Hüther sagt dazu: "Das SPD-Wahlprogramm listet links-sozialdemokratische Evergreens auf: Steuererhöhungen, Abkehr von der Agenda 2010, weg mit Hartz IV, Bürgerversicherung, Tempolimit. Das alles führt nicht nach vorn, sondern in eine ökonomische Sackgasse.”