DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

DHBWChad

NicknameDHBWChad
Signature696 die HOOD
Ort
Über mich
aktiv seit16.05.2022
Anzahl der Beiträge1

Die Beiträge von DHBWChad

128 Kommentare

Gehaltshöhe vs Sparquote

DHBWChad

Beide duales Studium mit Bestleistungen absolviert. Gemeinsames Brutto: 221k nach 5 Jahre BE Ich: 110k Sie: 111k Bereich: Top Dax30 Also alles im Rahmen des machbaren. DHBW > Target U ...

Neue Diskussionen

1 Kommentare

Relevanz Abitur bei Wechsel der Beratung

WiWi Gast

Hallo, bin momentan bei einer T2 beschäftigt und überlege die Beratung zu wechseln. Knackpunkt könnte das Abitur werden, welches bei allen Beratungen im Cut Off Bereich liegen dürfte (zumindest bei ...

1 Kommentare

Bei Unternehmen nach Kündigung wiederbewerben?

WiWi Gast

Hallo, ich habe vor 3,5 Jahren bei einem großen Konzern mein duales Studium gekündigt, weil die Fachrichtung nicht gepasst hat. Dies konnte ich damals gut darlegen und es gab keinen Disput bei Beendig ...

1 Kommentare

HPE oder Cisco

MZLP

Hallo, ich habe ein Angebot für einen dualen Studienplatz bei HPE und auch bei Cisco erhalten (beides Informatik). Daher bin ich gezwungen jetzt eine Entscheidung zu treffen und habe mir schon einige ...

5 Kommentare

M&A Düsseldorf

WiWi Gast

Hallo zusammen, ich plane derzeit meinen Einstieg im Bereich M&A in Düsseldorf nach dem Master. Gibt es Einschätzungen, welche Arbeitgeber in DD besonders attraktiv (oder auch nicht) sind. Macht ...

2 Kommentare

HSBC Düsseldorf - M&A

WiWi Gast

Hallo zusammen, weiß zufällig jemand, ob die HSBC in Düsseldorf noch einen M&A-Bereich hat. Finde dazu kaum Informationen und sehe auch keine Analysts in dem Bereich. Wäre cool wenn jemand insigh ...

3 Kommentare

Jobwechsel Frage

C++

Hallo zusammen, mein aktueller Arbeitgeber zahlte mir 1 Monat später mein Gehalt aus, einige Zeit danach erhielt ich die Kündigung. Das Unternehmen hat wohl finanzielle Probleme. Mein letztes Gehalt ...

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Neue Artikel

Recruiting-Event "Inside Edeka" 2022

INSIDE EDEKA 2022: Das Top-Event für Wirtschaftstalente

Wirtschaftstalente, die den Handel hautnah erleben möchten, erhalten bei "INSIDE EDEKA" einmalige Einblicke. Die Fachbereiche Einkauf, Logistik, Finanzen, Rechnungswesen, Controlling, Projektmanagement und Consulting bieten einen Blick hinter die Kulissen. Das exklusive Karriereevent der EDEKA ZENTRALE Stiftung & Co. KG findet am 24. und 25. November 2022 in der EDEKA-Zentrale in Hamburg statt. Die Abgabefrist für die Kurzbewerbung endet am 23. Oktober 2022.

Das Foto zeigt ein Pärchen mit Popcorn und Cola im Kino.

Kinofest 2022: Am 10.-11. September bundesweit für 5 Euro ins Kino

Dies Wochenende findet für Kinofans in Deutschland erstmals das "Kinofest" statt. Am 10. und 11. September 2022 kostet bundesweit der Eintritt für alle Filme im Kino nur fünf Euro. Darüber hinaus wird es in den Kinos Rahmenprogramme, gastronomische Angebote, Previews und Serien-Specials beispielsweise für "Top Gun" und "Zurück in die Zukunft" geben. Die Verbände der deutschen Kinobranche planen das Kinofest als jährlich wiederkehrendes Event zu etabliert.

Angaben zum Bafoeg in der Steuererklärung von Studenten.

BAföG: Was in die Steuererklärung muss

Höheres BAföG und mehr BAföG-Empfänger: Viele Studierende erhalten ab dem Wintersemester 2022/2023 mehr BAföG. Der BAföG-Höchstsatz steigt um fast neun Prozent von 861 Euro auf 934 Euro. Zudem wird die Einkommensfreigrenze für Eltern um mehr als 20 Prozent auf ein Nettogehalt von 2.415 Euro angehoben. Wer BAföG bezieht, muss dies in der Steuererklärung in der Regel nicht angeben – die einzige Ausnahme sind Zuschüsse.

Energiepreispauschale für Studenten im Entlastungspaket

Studierende erhalten Energiepreispauschale von 200 Euro

Das dritte Entlastungspaket der Bundesregierung ist mit 20 Maßnahmen sehr umfangreich. Die auf den ersten Blick gewaltig erscheinende Summe von 65 Milliarden Euro ist jedoch eine Mogelpackung, meint das Institut der deutschen Wirtschaft Köln. Mindestens 25 Milliarden Euro davon beziehen sich auf Vorhaben, die auch ohne Energiekrise angestanden hätten. Was bedeutet das Paket für Singles, Familien und vor allem für Studierende? Studierende erhalten eine Energiepreispauschale von 200 Euro.

Das Foto zeigt Marc S. Tenbieg, den Vorstand vom Deutscher Mittelstands-Bund (DMB) e.V.

Entlastungspaket: Der Mittelstand geht zum dritten Mal leer aus

Die Bundesregierung hat ihre Maßnahmen zum dritten Entlastungspaket präsentiert. Es soll den Folgen der hohen Energiepreise entgegenwirken. Viele kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sind enttäuscht, da Lösungen für ihre akuten Probleme fehlen. Dies sind nicht allein die hohen Energiekosten, sondern viele Beschäftigte fordern zudem höhere Gehälter. Der Deutsche Mittelstands-Bunds (DMB) vermisst vor allem eine gezielte Bekämpfung der Ursachen aktueller Krisen.