DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Netzer

NicknameNetzer
Signature
OrtHamburg
Über mich
aktiv seit03.11.2010
Anzahl der Beiträge94

Die Beiträge von Netzer

5 Kommentare

Erster Jobwechsel - Gespräch mit Chef

Netzer

Wie der Vorredner schon sagte, erst den Chef informieren und dann ggf. die Kollegen. Ich würde ganz offen mit ihm sprechen, wenn er ne gute Führungskraft ist, kennt er die genannten Schwachstellen d ...

32 Kommentare

Re: Partnerin enttäuscht von Gehalt

Netzer

AAAALLLLLTTTEEERRRRR .... geh zum Paartherapeut und spam mit so einem Blödsinn doch nicht das Forum zu....

25 Kommentare

Einstiegsgehalt Stadtwerke

Netzer

Du kannst die Stellenbeschreibung mitgegstalten? Dann auf jeden Fall sämtliche Formulierungen wie "unterstützt, begleitet, arbeitet zu" streichen und ersetzen durch "ist verantwortlich ...

25 Kommentare

Einstiegsgehalt Stadtwerke

Netzer

Also ich arbeite in einem großen Stadtwerkekonzern in der rheinischen Region und bei uns fangen die WiWi/Ing Absolventen (egal welcher Bereich) zwischen EG 9.1 und EG 11.1 an, in sehr seltnen Sonderfä ...

885 Kommentare

Betriebswirt VWA

Netzer

Also ich arbeite in der Energiebranche, da gibt es auch für einen Bachelor durchaus 44.000 EUR zu verdienen.... Also so ganz aus der Luft gegriffen sind die Zahlen nicht.

885 Kommentare

Betriebswirt VWA

Netzer

Ah ok, hab ich übersehen... fragt sich was n High Potential ist... :-)

14 Kommentare

Job im öffentlichen Dienst (Kommune) - Schweigepflichtsentbindung, Einstellungsuntersuchung

Netzer

Ganz einfach: Anwalt fragen was er davon hält... ich arbeite auch mehr oder weniger im ÖD und bei uns gab es auch eine Einstellungsuntersuchung, aber keinen so umfangreichen Fragebogen

3 Kommentare

Hürden als Amerikanerin beim Berufseinstieg (Beratung und Management) in Deutschland?

Netzer

Das kommt sicher auf Ausbildung, Berufserfahrung, Studienschwerpunkte etc an, wie bei jedem deutschen Bewerber auch. Das Einzige, wo prinzipiell ein Unterschied auftauchen wird, ist bei den Sprachkenn ...

885 Kommentare

Betriebswirt VWA

Netzer

In welcher Branche bist du denn tätig... klingt ja nicht sehr rosig bei euch für neue Absolventen...

885 Kommentare

Betriebswirt VWA

Netzer

Naja, wenn es dann keine Quellen gibt... woher die Aussage, dass Bachelors wenig verdienen? De facto heißt das doch man (also auch ihr) weiß es einfach nicht, vielleicht werden sie sogar alle gleich b ...

885 Kommentare

Betriebswirt VWA

Netzer

Mhm wenn du meinen letzten Absatz gelesen hast, wirst du feststellen, dass wir gar nicht so weit auseinander liegen mit unseren Meinungen. Die Akkreditierungsinstitution entscheidet ob eine Bachelor ...

885 Kommentare

Betriebswirt VWA

Netzer

Nun, zuallererst kannst du gar nicht beurteilen, was ein richtiger Studienabschluss ist, das erfolgt in der Regel über eine Akkreditierung und die hat ein VWA Betriebswirt nun mal nicht, jedenfalls ni ...

885 Kommentare

Betriebswirt VWA

Netzer

Der VWA ist nun mal kein Studium. Sicher gibt es Leute, die sind geistig fit genug. Ich selbst hab ne Arbeitskollegin die hat nur den VWA und ich finde ihr Potenzial und Ihre Fähigkeiten vielen Kolleg ...

1137 Kommentare

Re: Was verdient ihr wirklich nach 2-4 Jahren???

Netzer

Alter: 34 Berufserfahrung: 6 Jahre Gehalt: Einstieg mit 50k Entwicklung auf 70k im selben Unternehmen Arbeitszeit: 39h/Woche (Überstunden abgefeiert) Bereich: Energiewirtschaft Region: NRW Zufrieden:J ...

99 Kommentare

Re: FH BWL-Professor vs. normaler Job

Netzer

Coole Idee, ich bin für machen! Ich selbst bin zwar (noch) ncht mit einem Doktor gesegnet, dass mir die Option offen steht, bin aber selbst schon als Referent und Dozent an einer FH tätig und das Un ...

12 Kommentare

Aufbaustudiengang Technik für BWLer sinnvoll?

Netzer

Hab einen ähnlichen Hintergrund: BWL studiert, im Job viel mit Technikern zu tun und mich deshalb und auch weil es mich sehr interessiert noch den Wi-Ing gemacht (bin im Januar durch), allerdings beru ...

18 Kommentare

Energiewirtschaft - Perspektiven in den nächsten 10 Jahren?

Netzer

Das seh ich nicht wirklich als Problem, der Netzbereich ist immer noch ne sichere Bank, das MstBG wird da nichts ändern. Die Übertragungsnetzbetreiber haben die im Moment sehr interessante Aufgabe den ...

100 Kommentare

Re: Von der Uni zur FOM (BWL) wechseln, Erfahrungen

Netzer

hehe *like* Stimmt... Wer einmal Ingenieursmathe oder Physik gemacht hat, der lacht über WiMa oder Statistik...

18 Kommentare

Energiewirtschaft - Perspektiven in den nächsten 10 Jahren?

Netzer

Ich arbeite als BWLer selbst seit 6Jahren in der Energiewirtschaft, genauer gesagt bei einem großen Verteilnetzbetreiber. Es stimmt, die Branche ist speziell nach dem Atomausstieg und der Energiewen ...

Neue Diskussionen

3 Kommentare

CBS FSM vs. TUM MMT

WiWi Gast

Was meint ihr unter folgenden Faktoren: - Qualität der Lehre - Reputation \ Klassische Karriere - Entrepreneurship \ Unternehmertum - Lebensqualität - Stressfaktor \ Notengebung

5 Kommentare

Chancen ub T2/3

WiWi Gast

Hey, bei welchen UBs habe ich realistische Chancen mit folgendem Profil: Abi: 2,3 Bsc. 1,7 Big 4 M&A, MM M&A, Praktikum im AL Vielen Dank

6 Kommentare

AC/Einstellungstest Daimler, BASF, Bayer, SAP, Pfizer

Gast17

Hallo, ich stehe kurz vor den Einstellungstest und auch Assessment Centern von den oben genannten Unternehmenm, hauptsächlich für Winfo. Daher würde es mich interessieren, welche Erfahrungen ihr ...

6 Kommentare

IT Qualifikation für WIng

Frosch

Ich hätte gerne euren Rat. Ich habe mein Abitur als Jahrgangsbester gemacht und dann an einer Universität WIng mit Maschinenbau im Bachelor (2,0) und Master (1,3) studiert. Ich habe bei Daimler ein P ...

3 Kommentare

Rolex Daytona Rainbow - warum die großen Preisunterschiede?

WiWi Gast

Erstmal vorab: Ich weiß, dass das hier eigentlich ein WiWi-Forum ist aber ich hab schon oft gesehen, dass Leute hier viel Ahnung von Uhren hab deswegen frag ich einfach hier bevor ich mich in einem Uh ...

5 Kommentare

Kriterien für ein Mathestudium

WiWi Gast

Hallo zusammen, bin ich für ein Mathestudium geeignet, wenn mich die Teildisziplinen Algebra, Topologie und Logik faszinieren, Analysis, d.h. das Untersuchen von Funktionen, aber eher langweilt? Ic ...

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Neue Artikel

Wahlplakat der CDU von Angela Merkel zur Bundestagswahl 2017.

Merkel bekommt Ehrendoktor von Harvard University

Im Rahmen der Feierlichkeiten der 368. Graduationsfeier der Harvard University hat die Bundeskanzlerin Angela Merkel einen Ehrendoktor der Universität verliehen bekommen. Am Nachmittag des 30. Mai 2019 richtete sich die deutsche Bundeskanzlerin mit einer Ansprache an die Absolventinnen und Absolventen sowie die geladenen Gäste. Die Universität würdigte damit den Pragmatismus und die kluge Entschlossenheit ihrer bisherigen Amtszeit, sowie insbesondere ihre Standhaftigkeit in der Flüchtlingskrise.

Bain Workshop »Bainworks 2019«

Recruiting-Workshop »Bainworks 2019«

Der Workshop der Managementberatung Bain & Company zum Thema „Alliance to end plastic waste“ findet vom 18.-20. Oktober 2019 in der spanischen Metropole Barcelona statt. Dabei geht es um Strategien zur Reduzierung von Plastikmüll für ein Non-Profit Unternehmen. Der Bewerbungsschluss für Bainworks ist der 14. Juli 2019.

Das neue WiWi-Stipendium von e-fellows.net bietet eine finanzielle Unterstützung von 600 Euro für ein Semester.

Neues WiWi-Stipendium von e-fellows.net

e-fellows.net bietet in Zusammenarbeit mit Unternehmen und WiWi-TReFF.de ein neues Stipendium für Studierende der Wirtschaftswissenschaften an. Das WiWi-Stipendium beinhaltet Geldstipendien über 600 Euro für ein Semester. Wirtschaftsstudierende können sich bis zum 12. Mai 2019 auf die Stipendien bewerben.

BDU-Studie Consultingbranche 2019: Ein Unternhemensberater liest eine Wirtschaftszeitung.

Consultingbranche 2019: Beratertalente bleiben umkämpft

In der Consultingbranche ist der Branchenumsatz 2018 um 7,3 Prozent auf 33,8 Milliarden Euro gestiegen. Auch für 2019 sind die deutschen Unternehmensberater lautet der Branchenstudie „Facts & Figures zum Beratermarkt“ des Bundesverbandes Deutscher Unternehmensberater (BDU) zuversichtlich. Die Jobaussichten für Beratertalente sind erneut entsprechend gut. 90 Prozent der großen und Dreiviertel der mittelgroßen Beratungen planen, in 2019 zusätzliche Juniorberater und Seniorberater einzustellen.

Das Bild zeigt die Senior Beraterin bei innogy Consulting Janina Köhler bei einer Präsentation.

Beraterleben: Einblicke in die Energiewirtschaft von morgen

Janina Köhler ist Senior Beraterin bei innogy Consulting. Die Wirtschaftsingenieurin gibt Einblicke in ihr Beraterleben. In ihren Projekten erlebt sie täglich, wie Industrien durch die Energiewende verschmelzen. Smart City Konzepte gelingen beispielweise nur im Zusammenspiel von Autoindustrie und Medien, berichtet sie. In weniger als zwei Jahren hat die Wirtschaftsingenieurin bereits die Karrierestufe zum Senior Consultant erreicht. Sie spricht von einem Berufsstart und einer Beraterkarriere mit perfekter Balance.