DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Neo1895

NicknameNeo1895
Signature
OrtOsnabrueck
Über mich
aktiv seit23.07.2011
Anzahl der Beiträge4

Die Beiträge von Neo1895

9 Kommentare

Modulwahl VWL Master Köln Fragen

Neo1895

Hallo Leute Ich habe eine Zusage für den Master Economics in Köln. Meinen Bachelor habe ich in Int. BWL an einer FH gemacht. Zurzeit suche ich meine Module zusammen und frage mich ob ich im Core Bere ...

1 Kommentare

Zulassung Master Economics Koeln

Neo1895

Weiss jemand wie hoch die Anzahl der Plaetze und Bewerber fuer dieses WS oder aus den letzen Jahren fuer den Master Economics in Koeln war?

5 Kommentare

Master VWL (Uni) mit Bachelor BWL (FH)??

Neo1895

Habe innnerhalb 6 Semester 220 ECTS "erschuftet" mit zwei Summerschools an der CBS und nem Auslandsjahr in Edinburgh. Dementsprechend habe ich 45 ECTS in VWL und 10 ECTS in Mathe/Statistik e ...

5 Kommentare

Master VWL (Uni) mit Bachelor BWL (FH)??

Neo1895

Hallo Leute, ich habe meinen Bachelor in Internationaler BWL an der FH in Osnabrueck gemacht und moechte fuer den Master einen Wechsel im Fachbereich auf VWL sowie einen Wechsel von einer FH auf eine ...

Neue Diskussionen

6 Kommentare

BWL-Studium: Uni Augsburg vs Uni Bayreuth vs Uni Marburg vs Uni Frankfurt (Oder)

WiWi Gast

Ich stehe kurz vor der Studienwahl und mein NC wird vorraussichtlich bei 2,9 sein. Deswegen sind die Universitäten in Augsburg, Bayreuth, Marburg und Frankfurt (Oder) meine vorzeitigen Favoriten, da d ...

3 Kommentare

Duales Studium + 50k Arbeitsvertrag in Mittelstand

WiWi Gast

Hallo, ich stehe momentan vor einer kniffligen Entscheidung. Habe mich bei einem KMU beworben und auch direkt eine Zusage bekommen für das Duale Studium als auch ein Arbeitsvertrag als Consultant mi ...

9 Kommentare

Wie sieht der optimale Karriereweg für Wirtschaftsinformatiker aus?

WiWi Gast

Bin bald fertig mit meinem winfo bachelor und mache grad ein Praktikum als business analyst bei einer großen bank. Gefühlt 80% meiner Winfo Kollegen steigen nach ihrem Bachelor gleich Vollzeit als Bus ...

1 Kommentare

Alternativen zu Maastricht

WiWi Gast

Welche Alternativen könnt ihr zu Maastricht für den Master empfehlen, die ähnlich gut einzustufen sind, one year Master anbieten, FHler zulassen und nicht zu teuer sind? UK kommt mir vor, dass sich ...

1 Kommentare

Profil weiter verbessern möglich?

WiWi Gast

Hallo zusammen, ich bin nun in einer Zwickmühle. Vielleicht kurz zu mir als Person. Abitur: 1.0 Studium: Target 1,3 (top5%) Auslandserfahrung Stipendium Bisherige Praktika und Arbeitserfahru ...

2 Kommentare

Nach Unternehmertum ins Angestelltenverhältnis

WiWi Gast

Ich habe nach dem Studium ein Unternehmen in der Versicherungsbranche aufgebaut. Speziell habe ich dabei den Gesundheitssektor/Altersvorsorge abgedeckt. Nun habe ich das Unternehmen verkauft und keine ...

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Neue Artikel

Das neue WiWi-Stipendium von e-fellows.net bietet eine finanzielle Unterstützung von 600 Euro für ein Semester.

Neues WiWi-Stipendium von e-fellows.net

e-fellows.net bietet in Zusammenarbeit mit Unternehmen und WiWi-TReFF.de ein neues Stipendium für Studierende der Wirtschaftswissenschaften an. Das WiWi-Stipendium beinhaltet Geldstipendien über 600 Euro für ein Semester. Wirtschaftsstudierende können sich bis zum 12. Mai 2019 auf die Stipendien bewerben.

BDU-Studie Consultingbranche 2019: Ein Unternhemensberater liest eine Wirtschaftszeitung.

Consultingbranche 2019: Beratertalente bleiben umkämpft

In der Consultingbranche ist der Branchenumsatz 2018 um 7,3 Prozent auf 33,8 Milliarden Euro gestiegen. Auch für 2019 sind die deutschen Unternehmensberater lautet der Branchenstudie „Facts & Figures zum Beratermarkt“ des Bundesverbandes Deutscher Unternehmensberater (BDU) zuversichtlich. Die Jobaussichten für Beratertalente sind erneut entsprechend gut. 90 Prozent der großen und Dreiviertel der mittelgroßen Beratungen planen, in 2019 zusätzliche Juniorberater und Seniorberater einzustellen.

Das Bild zeigt die Senior Beraterin bei innogy Consulting Janina Köhler bei einer Präsentation.

Beraterleben: Einblicke in die Energiewirtschaft von morgen

Janina Köhler ist Senior Beraterin bei innogy Consulting. Die Wirtschaftsingenieurin gibt Einblicke in ihr Beraterleben. In ihren Projekten erlebt sie täglich, wie Industrien durch die Energiewende verschmelzen. Smart City Konzepte gelingen beispielweise nur im Zusammenspiel von Autoindustrie und Medien, berichtet sie. In weniger als zwei Jahren hat die Wirtschaftsingenieurin bereits die Karrierestufe zum Senior Consultant erreicht. Sie spricht von einem Berufsstart und einer Beraterkarriere mit perfekter Balance.

Bain Private Equity Workshop »Results4Results 2019«

Bain Private Equity Workshop »Results4Returns 2019«

Wer wissen will, wie sich das Geschäft mit Private Equity zukünftig entwickelt, für den dürfte der Workshop »Results4Returns« interessant sein. Der PE-Workshop der Strategieberatung Bain findet vom 27.-28. Juni 2019 in München statt. Bewerben können sich herausragende Universitätsstudierende ab dem 5. Bachelorsemester, Promovierende und Young Professionals aller Fachrichtungen. Die Bewerbungsfrist endet am 19. Mai 2019.

Führungseigenschaften: Kompass mit Deutschlandfahne und Manager.

Weltspitze: Deutsche Top-Manager am zukunftsfähigsten

Die Mehrheit von Investoren bewertet deutsche Top-Manager als geeignet, die Probleme der Zukunft zu lösen. In keinem anderen Land ist das Vertrauen der Investoren in die Führungskräfte größer. In China dagegen glauben 82 Prozent der Investoren nicht an die Zukunftsfähigkeit der Manager. In den USA bezweifeln dies immerhin 70 Prozent, so das Ergebnis einer Management-Studie der Personalberatung Korn-Ferry.