DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

economics2011

Nicknameeconomics2011
Signature
Ortuk
Über mich
aktiv seit28.08.2011
Anzahl der Beiträge1

Die Beiträge von economics2011

3 Kommentare

PhD Economics

economics2011

Hallo Zusammen, mich zieht es nach 9 Jahren Studium in England wieder in die Heimat. Ich habe in England folgendes erlangt. BSc,MSc, PhD Economics (Russel Group Red Brick Uni) und arbeite seit einem ...

Neue Diskussionen

1 Kommentare

Berufseinstige oder PhD

WiWi Gast

Hallo zusammen, ich wollte nur einmal kurz fragen ob schon einmal jemand in einer ähnlichen Situation war und ggf. ein paar Ratschläge zur Entscheidsfindung geben kann. Kurz zu mir: Ich habe mei ...

1 Kommentare

Lernkurve für eigene Gründung: UB oder Strategie im Konzern ?

Danielrb

Hallo, ich bin im letzten Semester meines BWL Bachelors und mein Ziel ist es in den nächsten Jahren mich für den Arbeitsmarkt wertvoll zu machen aber gleichzeitig auch eine steile Lernkurve, bezüglich ...

1 Kommentare

Profil-Einschätzung Managementberatung

WiWi Gast

Hallo :) Ich würde gerne mal eine Einschätzung zu meinem Profil haben. Abi 2,2 Bachelor (Non-Target Uni) 1,6 Master (Doppelabschluss Target-Uni) voraussichtlich 1,4 (Top 10%) Auslandserfahrung ...

1 Kommentare

Berater bei der SAP - Karrierestufen?

WiWi Gast

Servus! Bei dem Big4 gibt es ja klassische Karrierestufen wie Associate, Manager etc. Gibt es die bei SAP auch, wenn man da als Berater tätig ist? Wie heißem die? Danke!

1 Kommentare

Wie hilfreich ist Engagement in universitären Börsenvereinen für den Lebenslauf?

WiWi Gast

Wie hilfreich ist Engagement in universitären Börsenvereinen für den Lebenslauf? Konkret, ich studiere in UK und habe die Möglichkeit, im Committee einer Finance Society mitzuwirken. Ich frage mich ...

3 Kommentare

Einstiegsgehalt Bosch BY

WiWi Gast

Hallo, Mit welchem Einstiegsgehalt kann man mit Bachelor (Winfo) bei einem Bosch Tochterunternehmen in Bayern nach IGM rechnen? Danke

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Neue Artikel

WHU Private-Equity-Conference: Private Capital – Equity and Beyond: Finding Value in Alternative Investment Strategies

15. Campus for Finance – WHU Private Equity Conference 2020

Am 12. und 13. März 2020 findet die 15. Campus for Finance - WHU Private Equity Conference 2020 unter dem Thema “Private Capital – Equity and Beyond: Finding Value in Alternative Investment Strategies“ in Vallendar bei Koblenz statt. Die WHU Private Equity Conference wird von der studentischen Initiative "Campus for Finance" der WHU – Otto Beisheim School of Management veranstaltet. Die Bewerbungsfrist ist der 5. März 2020.

Campus und Gebäude der HHL Leipzig Graduate School of Management im Sonnenlicht

HHL-Startup Consulting Days 2020 mit McKinsey

Die HHL Leipzig Graduate School of Management veranstaltet mit McKinsey & Company am 26. und 27. März 2020 einen Workshop. Die HHL-Startup Consulting Days 2020 richten sich an Bachelorabsolventen der Wirtschaftswissenschaften. Bewerbungsschluss ist der 23. Februar 2020.

Die Worte AT und raus stehen für die Kürzung des Firmennamens der Beratung AT Kearney um die Buchstaben A und T.

Managementberatung AT Kearney mit Rebranding

Die aus den USA stammende globale Managementberatung AT Kearney hat ein umfassendes Rebranding angekündigt. Die neue Marke "Kearney" soll die Menschlichkeit unterstreichen, die Kunden, Kollegen und Alumni nach eigenen Angaben der Firma am meisten schätzen.

Aktuar: Eine Rechenmaschine aus Holzkugeln.

Aktuarielles Glossar »www.glossar.aktuar.de«

Auf ihrer Internetseite aktuar.de bietet die Deutsche Aktuarvereinigung (DAV) e.V. eine Glossar an. Das aktuarielle Glossar umfasst fast 40 Begrifflich­keiten aus allen Sparten des Versicherungswesens und der Tätigkeit als Aktuar.

Falkensteg: Profilbild Jens von Loos

Falkensteg erweitert Leistungsangebot um Debt Advisory

Das Beratungsunternehmen Falkensteg baut zu Jahresbeginn 2020 sein Dienstleistungsangebot strategisch um den Bereich Debt Advisory aus. Die Leitung übernimmt Jens von Loos, der von der KPMG zu Falkensteg wechselte.