DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Berufseinstieg: Wo & WieAndersch

Andersch vs. Big 4 Restructuring

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Andersch vs. Big 4 Restructuring

Hey zusammen, was macht Eurer Meinung nach mehr Sinn für Restructuring: Andersch oder Big 4?

Andersch: Ggf. exklusiver, höheres Gehalt, super Team,...

Big 4: Bekannter Name (damit verbunden Repuation), Internationale Möglichkeiten, Gute Ausbildung ist am Markt bekannt...

Persönliches Ziel: Steile Lernkurve und gute Exit-Möglichkeiten bzw. Know-how selbst zu gründen.

Danke Euch!

antworten
WiWi Gast

Andersch vs. Big 4 Restructuring

Klar Big4, Andersch kennt doch niemand wirklich. Gute Ausbildung und internationale Möglichkeiten > Boutique

WiWi Gast schrieb am 03.02.2019:

Hey zusammen, was macht Eurer Meinung nach mehr Sinn für Restructuring: Andersch oder Big 4?

Andersch: Ggf. exklusiver, höheres Gehalt, super Team,...

Big 4: Bekannter Name (damit verbunden Repuation), Internationale Möglichkeiten, Gute Ausbildung ist am Markt bekannt...

Persönliches Ziel: Steile Lernkurve und gute Exit-Möglichkeiten bzw. Know-how selbst zu gründen.

Danke Euch!

antworten
WiWi Gast

Andersch vs. Big 4 Restructuring

Push!!

antworten
WiWi Gast

Andersch vs. Big 4 Restructuring

WiWi Gast schrieb am 03.02.2019:

Hey zusammen, was macht Eurer Meinung nach mehr Sinn für Restructuring: Andersch oder Big 4?

Andersch: Ggf. exklusiver, höheres Gehalt, super Team,...

Big 4: Bekannter Name (damit verbunden Repuation), Internationale Möglichkeiten, Gute Ausbildung ist am Markt bekannt...

Persönliches Ziel: Steile Lernkurve und gute Exit-Möglichkeiten bzw. Know-how selbst zu gründen.

Danke Euch!

Nicht Andersch! Sweatshop und calls am WE

antworten
WiWi Gast

Andersch vs. Big 4 Restructuring

Echt so krass? Wie siehst du die anderen Punkte. Danke!!

WiWi Gast schrieb am 05.02.2019:

WiWi Gast schrieb am 03.02.2019:

Hey zusammen, was macht Eurer Meinung nach mehr Sinn für Restructuring: Andersch oder Big 4?

Andersch: Ggf. exklusiver, höheres Gehalt, super Team,...

Big 4: Bekannter Name (damit verbunden Repuation), Internationale Möglichkeiten, Gute Ausbildung ist am Markt bekannt...

Persönliches Ziel: Steile Lernkurve und gute Exit-Möglichkeiten bzw. Know-how selbst zu gründen.

Danke Euch!

Nicht Andersch! Sweatshop und calls am WE

antworten
WiWi Gast

Andersch vs. Big 4 Restructuring

Auf jeden Fall Andersch. Zweit größtes Restructuring Team in Deutschland (hinter Berger, größer als Big4). Zweit höchsten Restructuring Pay (Andersch Master 1st year 65 vs Big4 50). Deutlich stärkere Profile der Kollegen als Big4.

antworten
WiWi Gast

Andersch vs. Big 4 Restructuring

Ja true aber der Threadsteller hat ja auch noch Punkten wie Reputation und damit verbunden Exit Ops gefragt. Da ist PwC schon internationaler/bekannter

WiWi Gast schrieb am 07.02.2019:

Auf jeden Fall Andersch. Zweit größtes Restructuring Team in Deutschland (hinter Berger, größer als Big4). Zweit höchsten Restructuring Pay (Andersch Master 1st year 65 vs Big4 50). Deutlich stärkere Profile der Kollegen als Big4.

antworten
WiWi Gast

Andersch vs. Big 4 Restructuring

Klammerst du Alvarez & Marsal und AlixPartners hier aus?
Die Paar Hansel bei Andersch sollen mehr Restrukturierer haben, als alle Big4?

WiWi Gast schrieb am 07.02.2019:

Auf jeden Fall Andersch. Zweit größtes Restructuring Team in Deutschland (hinter Berger, größer als Big4). Zweit höchsten Restructuring Pay (Andersch Master 1st year 65 vs Big4 50). Deutlich stärkere Profile der Kollegen als Big4.

antworten
WiWi Gast

Andersch vs. Big 4 Restructuring

Nicht zu vergessen, dass McK, BCG und ATK auch stark Restructuring aufgebaut haben - vor allem mit Roland Berger-Partnern

WiWi Gast schrieb am 09.02.2019:

Klammerst du Alvarez & Marsal und AlixPartners hier aus?
Die Paar Hansel bei Andersch sollen mehr Restrukturierer haben, als alle Big4?

WiWi Gast schrieb am 07.02.2019:

Auf jeden Fall Andersch. Zweit größtes Restructuring Team in Deutschland (hinter Berger, größer als Big4). Zweit höchsten Restructuring Pay (Andersch Master 1st year 65 vs Big4 50). Deutlich stärkere Profile der Kollegen als Big4.

antworten
WiWi Gast

Andersch vs. Big 4 Restructuring

Was für skills braucht man eigentlich für Restructuring? Ist ein Wechsel von Valuation & Business Modelling möglich?

antworten
WiWi Gast

Andersch vs. Big 4 Restructuring

WiWi Gast schrieb am 11.02.2019:

Was für skills braucht man eigentlich für Restructuring? Ist ein Wechsel von Valuation & Business Modelling möglich?

push

antworten
WiWi Gast

Andersch vs. Big 4 Restructuring

WiWi Gast schrieb am 11.02.2019:

Was für skills braucht man eigentlich für Restructuring? Ist ein Wechsel von Valuation & Business Modelling möglich?

push

Operations RX ist im Prinzip normale UB auf Steroide, da man „am offenen Herzen operiert“
Financial RX ist eine Mischung aus Debt Advisory und Accounting.

antworten
WiWi Gast

Andersch vs. Big 4 Restructuring

Bei keiner Big4 machen mehr als 50 Berater Restructuring. ATK Restructuring groß aufgebaut? Nicht dass ich wüsste, die sind super klein im D. A&M und Alix sind top Notch, aber in D machen beide nicht so viel. McK und BCG haben nice Restructuring Projekte, du kannst die als Berufseinsteiger da aber nicht fix drauf fixieren, kann auch sein dass du irgendein Marketing Produkteinführungsscheiß machen musst. Bei Berger und Andersch kannst du dich auf Restru festlegen.

antworten
Daniel

Andersch vs. Big 4 Restructuring

Hi,
ich bin derzeit als Werkstudent bei Andersch.
Wenn man Restrukturierungsberatungen vergleicht, sollte man im Hinterkopf behalten, dass ein Roland Berger oder BCG auch andere Themen wie bspw. Strategie bedient. Schaut man allein auf Restrukturierung, ist Andersch sicher das größte Team in DACH. Die Reputation bei Finanzierern ist exzellent.

Zum Thema Sweatshop: dass ich als Werkstudent keine Wochenend Calls habe, liegt auf der Hand. Aber generell ist mein Eindruck, dass die Kollegen sehr auf's Wochenende achten und versuchen, Freitag nicht zu spät nach Hause zu kommen. Unter der Woche sind die Arbeitszeiten branchenüblich.

Zum Thema Valuation / Business Modeling: ein Quereinstieg ist sicher möglich. Bei den meisten Projekten ist eine integrierte Unternehmensplanung zentrales Stück des Projekts. Grade wenn es hier komplexer wird, braucht es Leute die in diesem Bereich Erfahrung haben.

Viele Grüße
Daniel

antworten
WiWi Gast

Andersch vs. Big 4 Restructuring

Was braucht man für ein Profil um bei Andersch ein Praktikum zu machen?

"Reicht" BWL Bachelor mit 1,5 (LMU/Köln/WWU) und 6 Monaten Big 4 TAS?

antworten
WiWi Gast

Andersch vs. Big 4 Restructuring

Erstmal macht Andersch hauptsächlich Restrukturierungsgutachten, weshalb ein Vergleich mit Berger, BCG und Co sowieso unsachgemäß ist.
Des Weiteren ist Andersch sicherlich nicht das größte Restru-Team in DE. Big4 Gutachtenabteilungen sind mind. genauso groß. Zudem operative Restru-Team ist bei Andersch sehr klein. Alix, RB und A&M stellen dort deutlich mehr Mann im OpRst.

Daniel schrieb am 18.03.2019:

Hi,
ich bin derzeit als Werkstudent bei Andersch.
Wenn man Restrukturierungsberatungen vergleicht, sollte man im Hinterkopf behalten, dass ein Roland Berger oder BCG auch andere Themen wie bspw. Strategie bedient. Schaut man allein auf Restrukturierung, ist Andersch sicher das größte Team in DACH. Die Reputation bei Finanzierern ist exzellent.

Zum Thema Sweatshop: dass ich als Werkstudent keine Wochenend Calls habe, liegt auf der Hand. Aber generell ist mein Eindruck, dass die Kollegen sehr auf's Wochenende achten und versuchen, Freitag nicht zu spät nach Hause zu kommen. Unter der Woche sind die Arbeitszeiten branchenüblich.

Zum Thema Valuation / Business Modeling: ein Quereinstieg ist sicher möglich. Bei den meisten Projekten ist eine integrierte Unternehmensplanung zentrales Stück des Projekts. Grade wenn es hier komplexer wird, braucht es Leute die in diesem Bereich Erfahrung haben.

Viele Grüße
Daniel

antworten
Daniel

Andersch vs. Big 4 Restructuring

Das "reicht" m.M. von den harten Fakten, aber am Ende geht es auch sehr stark um Motivation, Persönlichkeit, … mit der Bewerbung verschwendest du vermutlich keine Zeit.

WiWi Gast schrieb am 18.03.2019:

Was braucht man für ein Profil um bei Andersch ein Praktikum zu machen?

"Reicht" BWL Bachelor mit 1,5 (LMU/Köln/WWU) und 6 Monaten Big 4 TAS?

antworten
WiWi Gast

Andersch vs. Big 4 Restructuring

WiWi Gast schrieb am 20.02.2019:

Bei keiner Big4 machen mehr als 50 Berater Restructuring.

Kenne nur die Abteilung in meiner Big4 und die ist fast doppelt so groß

antworten
Daniel

Andersch vs. Big 4 Restructuring

Dass EY und Co sogenannte "Gutachtenabteilungen" haben, wäre mir neu.
Bleibe dabei, dass Andersch das größte Restru Team ist.

Tatsächlich ist Andersch für seine Gutachten bekannt, weil diese im Markt sehr geschätzt werden. Tatsächlich spielt Andersch aber auch sehr erfolgreich die restliche Restru Klaviatur. Wäre ja auch dumm, wenn man nach einem Gutachten nicht auch bspw. die Implementierung mit verkauft. Oder vielleicht braucht ein Kunde nur eine Optionsanalyse und kein ganzes Gutachten...

Trotzdem vielleicht für diejenigen, die noch keine Restru-Erfahrung haben und von "Gutachten", die Andersch vermeintlich ausschließlich macht, etwas abgeschreckt sind ein paar Worte. Gutachten heißt nicht, dass ein Haufen von Leuten mit Brille in einem muffigen Büro sitzen und irgendetwas begutachten. Man sitzt üblicherweise beim Mandanten vor Ort und erarbeitet gemeinsam ein Konzept, wie das Unternehmen wieder wettbewerbsfähig werden kann. Das gießt man typischerweise in eine integrierte Unternehmensplanung und berechnet Maßnahmeneffekte. Wenn man damit fertig ist, schreibt man für die Banken ein Gutachten in dem man all das erläutert, damit diese dem Mandanten hoffentlich Geld für den Restrukturierungsprozess geben / Kredite nicht fällig stellen. Auf dem Weg begleitet man den Mandanten bei Verhandlungen aller Art und unterstützt ihn immer da, wo es grade hakt.
Also alles in allem ein guter Mix aus Strategie-, Operations- und Finanzthemen!

WiWi Gast schrieb am 18.03.2019:

Erstmal macht Andersch hauptsächlich Restrukturierungsgutachten, weshalb ein Vergleich mit Berger, BCG und Co sowieso unsachgemäß ist.
Des Weiteren ist Andersch sicherlich nicht das größte Restru-Team in DE. Big4 Gutachtenabteilungen sind mind. genauso groß. Zudem operative Restru-Team ist bei Andersch sehr klein. Alix, RB und A&M stellen dort deutlich mehr Mann im OpRst.

Daniel schrieb am 18.03.2019:

Hi,
ich bin derzeit als Werkstudent bei Andersch.
Wenn man Restrukturierungsberatungen vergleicht, sollte man im Hinterkopf behalten, dass ein Roland Berger oder BCG auch andere Themen wie bspw. Strategie bedient. Schaut man allein auf Restrukturierung, ist Andersch sicher das größte Team in DACH. Die Reputation bei Finanzierern ist exzellent.

Zum Thema Sweatshop: dass ich als Werkstudent keine Wochenend Calls habe, liegt auf der Hand. Aber generell ist mein Eindruck, dass die Kollegen sehr auf's Wochenende achten und versuchen, Freitag nicht zu spät nach Hause zu kommen. Unter der Woche sind die Arbeitszeiten branchenüblich.

Zum Thema Valuation / Business Modeling: ein Quereinstieg ist sicher möglich. Bei den meisten Projekten ist eine integrierte Unternehmensplanung zentrales Stück des Projekts. Grade wenn es hier komplexer wird, braucht es Leute die in diesem Bereich Erfahrung haben.

Viele Grüße
Daniel

antworten
WiWi Gast

Andersch vs. Big 4 Restructuring

Habe grade gelesen, dass Andersch zur besten Restrukturierungsberatung 2019 vom Manager Magazin gewählt wurde. Ziemlich beeindruckender Track Record, wenn man bedenkt dass die noch keine 10 Jahre am Markt sind!
Habe ein BIG 4 Audit Praktikum gemacht und fände Andersch für ein weiteres Praktikum auch ganz interessant, weil die noch deutlich kleiner sind und vielleicht etwas agiler... Mal sehen, wann die Bewerbung rausgeht.

antworten
WiWi Gast

Andersch vs. Big 4 Restructuring

WiWi Gast schrieb am 09.02.2019:

Klammerst du Alvarez & Marsal und AlixPartners hier aus?
Die Paar Hansel bei Andersch sollen mehr Restrukturierer haben, als alle Big4?

WiWi Gast schrieb am 07.02.2019:

Auf jeden Fall Andersch. Zweit größtes Restructuring Team in Deutschland (hinter Berger, größer als Big4). Zweit höchsten Restructuring Pay (Andersch Master 1st year 65 vs Big4 50). Deutlich stärkere Profile der Kollegen als Big4.

Also die Formulierung "die paar Hansel" zeugt nur von einer Unkenntnis des Marktes. Ich arbeite bei Andersch und wir haben in einem der letzen internen Calls gehört, dass wir nun die 100 Mitarbeitergrenze durchbrechen. Und das sind alles Restrukturierer. Bei den Big4 wird am Markt gern mit großen Zahlen geworben, das sind dann meist "Restructuring" und "Performance" zusammengewürfelt. Keine der Big 4 hat mehr als 50/60 reine Restru-MA.
Aber darauf kommt es ja auch nicht an - die Qualität der Peer Group bei Andersch ist meilenweit über Big4. Hier sind die Hälfte der jüngeren Kollegen von Top Schools wie WHU, Mannheim, Münster etc. und alle anderen auch mit Top Noten - davon findest du in einer Big 4 keine Hand voll...

antworten
WiWi Gast

Andersch vs. Big 4 Restructuring

WiWi Gast schrieb am 26.07.2019:

WiWi Gast schrieb am 09.02.2019:

Klammerst du Alvarez & Marsal und AlixPartners hier aus?
Die Paar Hansel bei Andersch sollen mehr Restrukturierer haben, als alle Big4?

WiWi Gast schrieb am 07.02.2019:

Auf jeden Fall Andersch. Zweit größtes Restructuring Team in Deutschland (hinter Berger, größer als Big4). Zweit höchsten Restructuring Pay (Andersch Master 1st year 65 vs Big4 50). Deutlich stärkere Profile der Kollegen als Big4.

Also die Formulierung "die paar Hansel" zeugt nur von einer Unkenntnis des Marktes. Ich arbeite bei Andersch und wir haben in einem der letzen internen Calls gehört, dass wir nun die 100 Mitarbeitergrenze durchbrechen. Und das sind alles Restrukturierer. Bei den Big4 wird am Markt gern mit großen Zahlen geworben, das sind dann meist "Restructuring" und "Performance" zusammengewürfelt. Keine der Big 4 hat mehr als 50/60 reine Restru-MA.
Aber darauf kommt es ja auch nicht an - die Qualität der Peer Group bei Andersch ist meilenweit über Big4. Hier sind die Hälfte der jüngeren Kollegen von Top Schools wie WHU, Mannheim, Münster etc. und alle anderen auch mit Top Noten - davon findest du in einer Big 4 keine Hand voll...

Andersch arbeitet tatsächlich auf einem sehr hohen Level und sind in der Nische Restrukturierung definitiv als Top Player anzusehen. In einer Strategiekrise wird Andersch unwahrscheinlich gerufen (eher dann halt McK, BCG) sondern wenn das Unternehmen in einer Liquiditätskrise und somit kurz vor der Insolvenz steht.

antworten
WiWi Gast

Andersch vs. Big 4 Restructuring

Andersch war ein so gutes Praktikum! Dagegen war Big 4 TAS bei mir richtig mies...

antworten
WiWi Gast

Andersch vs. Big 4 Restructuring

WiWi Gast schrieb am 26.07.2019:

Andersch war ein so gutes Praktikum! Dagegen war Big 4 TAS bei mir richtig mies...

Kannst du das näher erläutern?

antworten
WiWi Gast

Andersch vs. Big 4 Restructuring

Würdet ihr im Lebenslauf irgendwas spezielles zu Andersch hinzuschreiben? Also ich meine die Marke Andersch kennen halt nicht viele Personaler, aber in ihrem Feld (Restrukturierung) sind sie Top Notch..nicht, dass wenn man sich irgendwo bei Porsche oder sonst wo bewirbt die Personaler denken: Ok no name Laden, kenn ich nicht... würdet ihr sowas wie „Führende Restrukturierungsberatung in Deutschland“ als Bulletpoint hinzuschreiben?

antworten
WiWi Gast

Andersch vs. Big 4 Restructuring

Ich würde Andersch einfach nur machen, wenn das eindeutige Ziel RX ist und nicht irgendwas anderes (OEM, Strategieberatung etc.)

WiWi Gast schrieb am 28.07.2019:

Würdet ihr im Lebenslauf irgendwas spezielles zu Andersch hinzuschreiben? Also ich meine die Marke Andersch kennen halt nicht viele Personaler, aber in ihrem Feld (Restrukturierung) sind sie Top Notch..nicht, dass wenn man sich irgendwo bei Porsche oder sonst wo bewirbt die Personaler denken: Ok no name Laden, kenn ich nicht... würdet ihr sowas wie „Führende Restrukturierungsberatung in Deutschland“ als Bulletpoint hinzuschreiben?

antworten
WiWi Gast

Andersch vs. Big 4 Restructuring

naja in der Strategieberatung kennt man Andersch eigentlich definitiv

antworten
WiWi Gast

Andersch vs. Big 4 Restructuring

im LevFin kennt man Andersch definitiv auch

antworten
WiWi Gast

Andersch vs. Big 4 Restructuring

Hmmm mein Ziel nach meinem aktuellen Andersch Praktikum ist nämlich eigentlich mal zu einem OEM (z.B. Porsche). Naja nachteilig wird’s schon nicht sein

antworten
WiWi Gast

Andersch vs. Big 4 Restructuring

Verstehe ich nicht. Da sehe ich dann keinen roten Faden im CV.

Ich bin bei einem OEM und denen war schon wichtig, dass man im CV mit seinen Praktika sich sowohl auf die Abteilung in der man Trainee wird als auch auf OEM an sich vorbereitet hat.

WiWi Gast schrieb am 28.07.2019:

Hmmm mein Ziel nach meinem aktuellen Andersch Praktikum ist nämlich eigentlich mal zu einem OEM (z.B. Porsche). Naja nachteilig wird’s schon nicht sein

antworten
WiWi Gast

Andersch vs. Big 4 Restructuring

WiWi Gast schrieb am 28.07.2019:

Verstehe ich nicht. Da sehe ich dann keinen roten Faden im CV.

Ich bin bei einem OEM und denen war schon wichtig, dass man im CV mit seinen Praktika sich sowohl auf die Abteilung in der man Trainee wird als auch auf OEM an sich vorbereitet hat.

WiWi Gast schrieb am 28.07.2019:

Hmmm mein Ziel nach meinem aktuellen Andersch Praktikum ist nämlich eigentlich mal zu einem OEM (z.B. Porsche). Naja nachteilig wird’s schon nicht sein

Was wären denn die Top Praktika für die Strategieabteilung von Porsche usw.?
Ich habe bisher gedacht, dass ich mit einem Andersch Praktikum auch nichts falsch mache, bin bald fertig. Habe davor ein Big 4 TAS Praktikum gemacht...in der Restrukturierung lernt man ein Unternehmen immer ziemlich ganzheitlich kennen und sieht wo es Knackpunkte gibt..so wäre meine Argumentation. Denke solches Wissen kann in allen Bereichen helfen...ob Strategie oder Controlling.

antworten
WiWi Gast

Andersch vs. Big 4 Restructuring

...wenn ich schon lese, dass darauf geachtet wird, dass am WE nicht so viel gearbeitet werden soll, wird mir schon ganz anders...sie sind aber mit 100 MA tatsächlich die größten, dann kommt struktur management mit 90, dann rb mit rd. 70 dann pwc mit etwa 50 reinen restru-leuten. was man immern nicht gnz klar sagen kann: wie viele Freelancer werden dazu gezählt?

antworten
WiWi Gast

Andersch vs. Big 4 Restructuring

Bei Andersch wird nicht verlangt, dass du am WE arbeitest. Letztlich liegt es bei einem selbst.

antworten
WiWi Gast

Andersch vs. Big 4 Restructuring

WiWi Gast schrieb am 30.10.2019:

Bei Andersch wird nicht verlangt, dass du am WE arbeitest. Letztlich liegt es bei einem selbst.

...jaja...

antworten
WiWi Gast

Andersch vs. Big 4 Restructuring

WiWi Gast schrieb am 27.10.2019:

...wenn ich schon lese, dass darauf geachtet wird, dass am WE nicht so viel gearbeitet werden soll, wird mir schon ganz anders...sie sind aber mit 100 MA tatsächlich die größten, dann kommt struktur management mit 90, dann rb mit rd. 70 dann pwc mit etwa 50 reinen restru-leuten. was man immern nicht gnz klar sagen kann: wie viele Freelancer werden dazu gezählt?

Freelancer zählen nicht dazu. nur feste Kollegen über 100 aktuell

antworten
WiWi Gast

Andersch vs. Big 4 Restructuring

WiWi Gast schrieb am 30.10.2019:

Bei Andersch wird nicht verlangt, dass du am WE arbeitest. Letztlich liegt es bei einem selbst.

...jaja...

keine WE-Arbeit, kann ich bestätigen. Da wird strikt darauf geschaut!

antworten
WiWi Gast

Andersch vs. Big 4 Restructuring

WiWi Gast schrieb am 26.11.2019:

...wenn ich schon lese, dass darauf geachtet wird, dass am WE nicht so viel gearbeitet werden soll, wird mir schon ganz anders...sie sind aber mit 100 MA tatsächlich die größten, dann kommt struktur management mit 90, dann rb mit rd. 70 dann pwc mit etwa 50 reinen restru-leuten. was man immern nicht gnz klar sagen kann: wie viele Freelancer werden dazu gezählt?

Freelancer zählen nicht dazu. nur feste Kollegen über 100 aktuell

lol selbst ey hat mehr als 50

antworten
WiWi Gast

Andersch vs. Big 4 Restructuring

...seit 6 Monaten vielleicht, nachdem sie sich schnell alles, was nicht niet- und nagelfest ist, zusammengekauft haben. Bin gespannt, ob das gut geht - haben jetzt halb Berger zusammen. Wer auf die Kultur Bock hat: viel Spaß!

WiWi Gast schrieb am 26.11.2019:

...wenn ich schon lese, dass darauf geachtet wird, dass am WE nicht so viel gearbeitet werden soll, wird mir schon ganz anders...sie sind aber mit 100 MA tatsächlich die größten, dann kommt struktur management mit 90, dann rb mit rd. 70 dann pwc mit etwa 50 reinen restru-leuten. was man immern nicht gnz klar sagen kann: wie viele Freelancer werden dazu gezählt?

Freelancer zählen nicht dazu. nur feste Kollegen über 100 aktuell

lol selbst ey hat mehr als 50

antworten
WiWi Gast

Andersch vs. Big 4 Restructuring

WiWi Gast schrieb am 10.12.2019:

...seit 6 Monaten vielleicht, nachdem sie sich schnell alles, was nicht niet- und nagelfest ist, zusammengekauft haben. Bin gespannt, ob das gut geht - haben jetzt halb Berger zusammen. Wer auf die Kultur Bock hat: viel Spaß!

...wenn ich schon lese, dass darauf geachtet wird, dass am WE nicht so viel gearbeitet werden soll, wird mir schon ganz anders...sie sind aber mit 100 MA tatsächlich die größten, dann kommt struktur management mit 90, dann rb mit rd. 70 dann pwc mit etwa 50 reinen restru-leuten. was man immern nicht gnz klar sagen kann: wie viele Freelancer werden dazu gezählt?

Freelancer zählen nicht dazu. nur feste Kollegen über 100 aktuell

lol selbst ey hat mehr als 50

Wenn du solche Behauptungen aufstellst solltest du sie auch belegen.
Stand 2018 >50
War damals selber intern und bin mit einigen in touch geblieben

antworten
WiWi Gast

Andersch vs. Big 4 Restructuring

Wie läuft es denn bei Andersch inzwischen mit den Amerikanern von FTI als Shareholder?

antworten
WiWi Gast

Andersch vs. Big 4 Restructuring

WiWi Gast schrieb am 12.12.2019:

Wie läuft es denn bei Andersch inzwischen mit den Amerikanern von FTI als Shareholder?

Ich bin gerade Werkstudent bei Andersch, bisher merke ich nur wenige Auswirkungen. Bei Team und Unternehmenskultur merkt man keine Veränderungen, die Auswirkungen auf Projektlage und Strategie benötigen wohl etwas mehr Zeit.

antworten
WiWi Gast

Andersch vs. Big 4 Restructuring

WiWi Gast schrieb am 18.12.2019:

Wie läuft es denn bei Andersch inzwischen mit den Amerikanern von FTI als Shareholder?

Ich bin gerade Werkstudent bei Andersch, bisher merke ich nur wenige Auswirkungen. Bei Team und Unternehmenskultur merkt man keine Veränderungen, die Auswirkungen auf Projektlage und Strategie benötigen wohl etwas mehr Zeit.

Hi, bin auch bei Andersch und merke keine Veränderungen. Andersch ist autark! FTI hat halt einen Selbstläufer gekauft :) Da muss man halt nichts dran rütteln :)

antworten
WiWi Gast

Andersch vs. Big 4 Restructuring

WiWi Gast schrieb am 12.12.2019:

Wie läuft es denn bei Andersch inzwischen mit den Amerikanern von FTI als Shareholder?

Hallo in die Runde,
ich arbeite seit einigen Jahren bei Andersch und möchte daher die Frage etwas ausführlicher beantworten.

Es ist richtig, dass die Andersch AG letztes Jahr vollständig durch FTI gekauft wurde. Diese Transaktion war für beide Seiten aus strategischen Gründen interessant. Auf der einen Seite für FTI, weil es die "einfache" Möglichkeit dargestellt hat in den DACH-Markt einzutreten - und dann direkt als Marktführer. Sie selbst haben den Markteintritt im Restructuring in Deutschland bereits mehrmals die letzten Jahrzehnte versucht und sind stets an den Besonderheiten des Marktes gescheitert. Auf der anderen Seite war es für Andersch wichtig, einen starken internationalen Footprint zu erlangen, da nicht nur die Mandanten in der Regel international tätig sind, sondern noch viel wichtiger - auch die Finanziererkreise immer öfter international sind. Und wenn eine amerikanische, britische oder gar chinesische Bank mit am Tisch sitzt, möchte sie es mit einer internationalen Beratungsgesellschaft mit einem internationalem Netzwerk zu tun haben, die sie auch schonmal gehört haben. Bei "Andersch" war dies zugegebenermaßen meist nicht der Fall - bei "Andersch - an FTI Consulting Group Company" eben schon.

Aufgrund eben dieser Motivationslage war es von Anfang an klar, dass sich aufgrund des neuen Shareholders bei Andersch an sich nichts ändern soll, sondern ganz im Gegenteil - wir sollen weiterhin so erfolgreich im DACH-Markt agieren. Auch die Tatsache, dass der gesamte Vorstand (Tammo Andersch natürlich inklusive) sowie alle Partner unverändert an Bord bleiben, spricht für sich.

Die letzten Monate haben wir als Mitarbeiter daher nicht allzu viel Veränderung gemerkt. Es gibt gemeinsame Events (wir waren z.B. auf die FTI-Weihnachtsfeier eingeladen - und umgekehrt) und internationale Secondments zu anderen FTI-Standorten sind angedacht. Ansonsten ist alles - insb. unsere Unternehmenskultur - beim Alten geblieben. In Zukunft wird es sicherlich auch mal gemeinsame Projekte und Teams geben, davon ist aber zur Zeit noch nichts zu merken :)

antworten
WiWi Gast

Andersch vs. Big 4 Restructuring

WiWi Gast schrieb am 10.01.2020:

Wie läuft es denn bei Andersch inzwischen mit den Amerikanern von FTI als Shareholder?

Hallo in die Runde,
ich arbeite seit einigen Jahren bei Andersch und möchte daher die Frage etwas ausführlicher beantworten.

Es ist richtig, dass die Andersch AG letztes Jahr vollständig durch FTI gekauft wurde. Diese Transaktion war für beide Seiten aus strategischen Gründen interessant. Auf der einen Seite für FTI, weil es die "einfache" Möglichkeit dargestellt hat in den DACH-Markt einzutreten - und dann direkt als Marktführer. Sie selbst haben den Markteintritt im Restructuring in Deutschland bereits mehrmals die letzten Jahrzehnte versucht und sind stets an den Besonderheiten des Marktes gescheitert. Auf der anderen Seite war es für Andersch wichtig, einen starken internationalen Footprint zu erlangen, da nicht nur die Mandanten in der Regel international tätig sind, sondern noch viel wichtiger - auch die Finanziererkreise immer öfter international sind. Und wenn eine amerikanische, britische oder gar chinesische Bank mit am Tisch sitzt, möchte sie es mit einer internationalen Beratungsgesellschaft mit einem internationalem Netzwerk zu tun haben, die sie auch schonmal gehört haben. Bei "Andersch" war dies zugegebenermaßen meist nicht der Fall - bei "Andersch - an FTI Consulting Group Company" eben schon.

Aufgrund eben dieser Motivationslage war es von Anfang an klar, dass sich aufgrund des neuen Shareholders bei Andersch an sich nichts ändern soll, sondern ganz im Gegenteil - wir sollen weiterhin so erfolgreich im DACH-Markt agieren. Auch die Tatsache, dass der gesamte Vorstand (Tammo Andersch natürlich inklusive) sowie alle Partner unverändert an Bord bleiben, spricht für sich.

Die letzten Monate haben wir als Mitarbeiter daher nicht allzu viel Veränderung gemerkt. Es gibt gemeinsame Events (wir waren z.B. auf die FTI-Weihnachtsfeier eingeladen - und umgekehrt) und internationale Secondments zu anderen FTI-Standorten sind angedacht. Ansonsten ist alles - insb. unsere Unternehmenskultur - beim Alten geblieben. In Zukunft wird es sicherlich auch mal gemeinsame Projekte und Teams geben, davon ist aber zur Zeit noch nichts zu merken :)

Cool, klingt schlüssig. Danke für deine Ausführung!

antworten

Artikel zu Andersch

FTI Consulting übernimmt Andersch AG

Akquisition: FTI Consulting übernimmt die deutsche Restrukturierungsberatung Andersch AG

FTI Consulting übernimmt die deutsche Restrukturierungsberatung Andersch AG. Mit der Akquisition will FTI Consulting im Segment Corporate Finance & Restructuring in Deutschland Fuß fassen.

Bain-Karriereprogramm »Red Carpet« für Berufseinsteiger

Bain-Karriereprogramm "Red Carpet": Von oben aufgenommen betritt eine Business-Frau gerade einen roten Teppich.

Das neue Karriereprogramm „Red Carpet“ der Strategieberatung Bain & Company unterstützt Studenten beim Berufseinstieg. Ob Wirtschaftswissenschaftlerin oder Wirtschaftswissenschaftler im ersten Semester, Jurist im Staatsexamen oder Psychologiestudentin im Master: Das Karriereprogramm „Red Carpet“ richtet sich an Studierende aller Fachrichtungen und Semester.

Studie: Hochschulabsolventen starten erfolgreich ins Berufsleben

Berufsstart: Ein Vogel landet im Getümmel.

Die Arbeitslosenquote liegt sowohl für Fachhochschul- als auch für Universitätsabsolventen mit traditionellen Abschlüssen – Diplom, Magister, Staatsexamen - nach einem Jahr bei 4 Prozent. Bachelors sind sogar noch seltener arbeitslos (3 Prozent, FH bzw. 2 Prozent Uni). Das zeigt die aktuelle Absolventenstudie des HIS-Instituts für Hochschulforschung (HIS-HF).

Broschüre: Startklar - Tipps und Infos für Uni-Absolventen

Berufseinstieg: Ein Lego-Männchen steht am Start in einem Labyrint.

Wie gelingt der Start in den Beruf am besten? Hilfestellung leistet die Broschüre »Startklar«, die vom Informationszentrum der deutschen Versicherer ZUKUNFT klipp + klar neu aufgelegt wurde. Uni-Absolventen finden dort nützliche Tipps, wie sie ihrem Traumjob näher kommen.

Millenials mit Angst um Arbeitsplatz durch holprigen Berufsstart

Eine Frau klettert - wie nach dem Berufseinstieg - in einer Halle nach oben.

Die Generation Y, der zwischen 1980 und 1999 Geborenen, ist durch Probleme beim Berufseinstieg geprägt. Die Konsequenzen sind ein Gefühl der Unsicherheit und Angst um den Arbeitsplatz. Die unter 35-Jährigen Millenials denken zudem überwiegend individualistisch, zeigt eine von der Hans-Böckler-Stiftung geförderte Studie.

Bildung auf einen Blick 2016: Start ins Berufsleben funktioniert

Blick auf Berufseinstieg: Der Gesichtsausschnitt einer Frau mit Auge und Augenbraue.

Die aktuelle OECD-Studie „Bildung auf einen Blick 2016“ bestätigt: Die deutsche Erwerbslosenquote liegt in allen Bildungsbereichen unter dem OECD-Durchschnitt. Das berufliche Bildungssystem in Deutschland beweist seine Stärke durch den reibungslosen Übergang von der Ausbildung in den Beruf. Der Bericht zeigt, wer einen Studienabschluss ergreift, hat einen Gehaltsvorteil von mehr als 50 Prozent. Im Ländervergleich sind in Deutschland besonders MINT-Studiengänge beliebt.

Vitamin-B beim Berufseinstieg der Königsweg

Eine goldene selbstgebastelte Krone symbolisiert die kostbaren Beziehungen beim Berufseinstieg.

Hochschulabsolventen, die über persönliche Kontakte ihre erste Stelle finden, erzielen höhere Gehälter, haben bessere Aufstiegschancen und bleiben diesem Arbeitgeber länger treu, so lautet das Ergebnis einer Absolventenbefragung vom Bayerischen Staatsinstitut für Hochschulforschung.

JobTrends 2017: Gute Jobaussichten für Wirtschaftswissenschaftler

Screenshot: Jobtrends-Studie 2017 von Kienbaum und Staufenbiel.

Was Berufseinsteiger im Jahr 2017 wissen müssen, dem ist die JobTrends-Studie von Staufenbiel und Kienbaum nachgegangen. Personaler checken Bewerbungen oft nur in maximal fünf Minuten. In nur sechs Prozent der Fälle googlen Entscheider den Namen der Bewerber. Punkten können Absolventen beim Berufseinstieg eher mit Praxiserfahrung als mit einem guten Studienabschluss. Beim Gehalt können Berufseinsteiger aktuell fünf bis zehn Prozent mehr heraushandeln.

Junge Menschen starten immer später ins Berufsleben

Ein Gemälde an einer geschlossenen Garage von Menschen, die in einer Kneipe sitzen und der Schrift:...what else?!

Anteil der Erwerbstätigen unter den jungen Menschen im Alter von 15 bis 29 Jahren von April 1991 bis Mai 2003 deutlich von 63% auf 48% gesunken.

McKinsey-Fellowship: Einstiegsprogramm Marketing & Sales für Studenten

Ein Mann geht mit großen Schritten an einem Graffiti mit dem Inhalt: Good vorbei.

Hochschulabsolventen mit ersten Berufserfahrungen und Interesse an Marketing und Vertrieb können sich ab sofort für das Marketing & Sales Fellowship von der Unternehmensberatung McKinsey & Company bewerben. Der neue Jahrgang des Programms startet zum 1. Oktober 2017 in Düsseldorf, München oder Köln. Die Bewerbung ist bis zum 23. April 2017 möglich.

Berufseinstieg: Stipendiaten fordern bessere Digitalausbildung im Studium

Einstieg, Enter, Berufseinstieg,

Die Digitalisierung ist längst nicht mehr aufzuhalten. Um auf dem zukünftigen Arbeitsmarkt bestehen zu können, sollten junge Talente während des Studiums darauf vorbereitet werden. Fähigkeiten in der Analyse großer Datenmengen, Webanalysen und Programmierung zu besitzen, sehen Toptalente für den Berufseinstieg als zentral an. Das ergeben die neuen Ergebnisse der Umfrage „Most Wanted“ des Karrierenetzwerks e-fellows.net und der Unternehmensberatung McKinsey & Company.

Literatur-Tipp: Top-Karriere mit Staufenbiel Wirtschaftswissenschaftler

Handbuch-Staufenbiel Wirtschaftswissenschaftler 2010

Der erste Job soll top sein: Wer als Wirtschaftswissenschaftler nach der Uni durchstarten will, sollte auch Experte in Sachen Karriere, Bewerbung, Arbeitgeber und Einstiegsgehälter sein. Wie es mit Karriere und Jobeinstieg klappt, das zeigt zweimal im Jahr jeweils die aktuelle Ausgabe von »Staufenbiel Wirtschaftswissenschaftler«.

Unternehmen legen bei Absolventen am meisten Wert auf Praxiserfahrung

Eine blaue Mappe mit der weißen Aufschrift Bewerbung rechts oben in der Ecke, auf einem Hocker im Garten.

Die Hochschul-Recruiting-Studie 2014 der Jobbörse Jobware und der Hochschule Koblenz deckt die wichtigsten Einstellungskriterien auf. Die Unternehmen legen bei Absolventen am meisten Wert auf die Praxiserfahrung, den passenden Studiengang und Studienschwerpunkt.

So gelingt ein erfolgreicher Berufseinstieg

Berufseinstieg: Tipps zum Berufsstart

Der erste Arbeitstag steht bald an und die Nervosität steigt. Nach dem Studium beginnt nun ein weiterer Lebensabschnitt. Es ist eine völlig neue Welt mit anderen Spielregeln: Wie freundlich sind die Kollegen? Ist der Chef auch während der Arbeit nett? Was tun, wenn man eine Aufgabe nicht erledigen kann? Die besten Tipps für einen gelungenen Berufseinstieg!

OECD-Bildungsbericht 2014 - Rekordniveau bei Hochschulabschlüssen

Eine bunte Rechenmaschine für Kinder aus Holzkugeln.

In Deutschland erwerben mit 31 Prozent so viele wie nie einen Hochschulabschluss und ihre Jobaussichten sind perfekt. Nur 2,4 Prozent der Akademiker sind arbeitslos und sie verdienten 2012 mit einem Studium 74 Prozent mehr als ohne. Das geht aus dem aktuellen OECD-Bericht 2014 „Bildung auf einen Blick“ hervor.

Antworten auf Andersch vs. Big 4 Restructuring

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 44 Beiträge

Diskussionen zu Andersch

Weitere Themen aus Berufseinstieg: Wo & Wie