DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Berufseinstieg: Wo & WieArbeitszeiten

Tipps lange Arbeitstage

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Tipps lange Arbeitstage

Hallo

Bin seit kurzem in UB eingestiegen und täglich saumüde. Habt ihr Tipps, wie macht ihr das bei Tagen 9+ Stunden. Kann doch nicht sein, dass ich abends direkt umfalle.

Hier einige Beispiele für Sachen, die ich in Erwägung gezogen habe und mein Fazit dazu :

1) abends joggen zum Ausgleich, da die Müdigkeit ja eher geistig und nicht körperlich herrührt - - > keine kraft

2) Koffein am Tag - - > abends down, mach es aber trotzdem

3) früher schlafen gehen - - > hilft definitiv, aber ab 9 Stunden Arbeit hilft das auch nicht mehr

4) Pausen einlegen - - > keine Zeit

antworten
WiWi Gast

Re: Tipps lange Arbeitstage

Machst du Scherze? Ich arbeite in einem Konzern mit offizieller 35-Stunden-Woche und komme im Schnitt auf 9 Stunden + X pro Tag.

Als UBler bist du mit der Arbeitszeit kurz vor Teilzeit.

antworten
WiWi Gast

Re: Tipps lange Arbeitstage

Frag mal wie es mir geht. Ich bin chronisch krank und leider unter extremsten Müdigkeit (also nicht die Müdigkeit, die alle kennen, sondern ein schlimmerer Zustand). Trotzdem ziehe ich mit Zähne zusammen beißen die 45h Woche durch. Gesund geht natürlich anders

antworten
WiWi Gast

Re: Tipps lange Arbeitstage

Hey, da gewöhnst du dich zu einem guten Teil einfach dran. Bin in meinem ersten Jahr 5 Minuten zu Hause immer in Klamotten mit Licht an eingeschlafen. War einfach kaputt. :) Irgendwann wird es besser, man schläft mehr, teilt sich die Zeit besser ein, gibt nicht immer 100%, entspannt sich. Ich habe auch gemerkt, dass eine echte Mittagspause, am besten mit einem kurzen Spaziergang ganz wichtig ist. Krasse Koffein- und Zuckerspitze würde ich vermeiden, das ist eher kontraproduktiv.

antworten
WiWi Gast

Re: Tipps lange Arbeitstage

Ich denke ein geregelter Arbeitsalltag ist wichtig. An die 10 Stunden Arbeit an 5 Tagen in der Woche gewöhnt man sich recht schnell.
Good luck

antworten
WiWi Gast

Re: Tipps lange Arbeitstage

Kenn ich von wp, eig braucht man für das ausschlafen auch das we. Bei suits können die 24 std arbeiten und sehen immer frisch aus :) joggen ka ob das hilft,
Guter tipp meinerseits, mittags nicht zu viel und nichts fettiges essen

Das knockt bis in den abend aus, lieber salat suppe, und ein paar snacks (müsli riegel banane) etc über den tag verteilt, dann ist die müdigkeit nicht so akut

Wichtig genug zuckerzufuhr (nicht übertreiben) aberbei mir war einfach krasser kohlenhydratmangel und so bleibt man fit ?

antworten
WiWi Gast

Re: Tipps lange Arbeitstage

Troll. Niemand hat bei 9h/Tag solche Probleme, es sei denn man ist schon alt oder irgendwas ist gesundheitlich generell ganz gewaltig nicht in Ordnung.

antworten
WiWi Gast

Re: Tipps lange Arbeitstage

So doof das auch klingt: Man gewöhnt sich dran (insbesondere körperlich)...

antworten
WiWi Gast

Re: Tipps lange Arbeitstage

IB ler, speziell im m&a arbeiten täglich bis mitternacht und meinen auch due gewöhnen sich dran.
Ich in der Ub hab mir angewöhnt je um 15.30 und 19 uhr mal für 30-60min pause zu machen, gut abend zu essen (halt am desk wenn kunde am arsch der welt) und dann am ende eben nochmal 2 std durchpauern.
Klar bleibst so nich etwas länger aber ergebnisse stimmen und meist gibt im hotel eh nix zu tun. Meist geht abends dafür noch fitness und so tust du nich was für die figur unter der woche

antworten
WiWi Gast

Re: Tipps lange Arbeitstage

Hier TE. Definitiv kein troll, sollte dazu sagen, dass ich zurzeit nicht unterwegs bin also im local Office und wir Nachwuchs haben. Ergo schlafe nachts nie länger als 2,5 Std am Stück und in Summe nie mehr als 7

antworten
WiWi Gast

Re: Tipps lange Arbeitstage

Wie du schon sagst, Sport ist unheimlich wichtig.
Würde dir aber zum Rennradfahren raten, jedenfalls ab Frühjahr wenns abends hell genug ist. Macht mehr Spaß als Joggen, ist einfacher zu Beginn wenn man noch keine Kondition hat und man sieht mehr.
Rennradfahren ist der aktuelle Trend bei Managern...

Ansonsten im Winter eben bisschen Laufen oder noch besser: Krafttraining. Im Fitnessstudio hast du auch im Winter optimale Bedingungen und du kannst dich in die richtige körperliche Verfassung bringen. Vllt fängst du erstmal an nur samstags 60-90 Min zu trainieren und wenn du fitter wirst dann schiebst du unter der Woche noch eine Trainingseinheit ein, das reicht vollkommen und die Ergebnisse wirken wunder! Gerade Rückentraining ist optimal für jeden Büroangestellten, somit verhinderst du schonmal derartige Büroleiden. Denn bei den meisten ist die Rückenmuskulatur einfach nur verkümmert und was machen diese Leute? Sie schonen sich noch mehr! Aber unser Körper ist nicht auf Schonen eingestellt, der will immernoch bewegt und trainiert werden!

Nach 2-3 Monaten Training wirst du merken wie besser es dir geht!

antworten
crowinger

Re: Tipps lange Arbeitstage

Hier die wichtigsten tipps:

  • Sport nicht ganz rausstreichen. Gibt dir auf Dauer die notwendige power und wichtig für Ausgleich und mentale Frische.

  • keine schweren Mahlzeiten zu mittag, Blut fließt in die Verdauung und du wirst müde. Gut und gesund frühstücken!

  • Du wirst dich an die Belastung auch ein Stück weit gewöhnen.

-Trink lieber grünen Tee statt Kaffee. Hat auch Koffeein aber macht deinen Kreislauf nicht so fertig und ist viel bekömmlicher.

  • Kurze Pausen einlegen.
antworten
WiWi Gast

Re: Tipps lange Arbeitstage

Hier TE, erstmal vielen Dank für die super Tipps. Ich glaube es ist auch enorm entscheiden welche Aufgaben man nachgehen kann. Einige ziehen eben mehr Energie ab als andere bzw. Bei einigen gibt es sogar einen Motivationsschub. Problem ist nur, dass man darauf zumindest kurzfristig kaum Einfluß hat.

Zu dem Poster der meinte Krankheit etc müsste vorliegen, wenn man schon nach 9 + Stunden kaputt ist.
--> in der Tat leide ich an übergewicht und ich denke auch die Nacken und muskelverapannungen tun ihr übrigens. Also körperlich kenne ich kaum Leute die top fit, super ausgeschlafen und physisch ausbalanciert sind. Deswegen denke ich, dass hier der größte Hebel liegt, langfristig zu mehr Energie am. Arbeitsplatz zu kommen. Außerdem sollte man das Wochenende nutzen um zu entspannen, viel spazieren gehen und frische Luft genießen.

Ausgleich in Form sozialer Kontakte etc könnt ihr euch ja vorstellen wie das bei UB aussieht. Ergo mein Fazit

1) Sport wie oben von euch beschrieben

2) essen super Tipp hab noch garnicht daran gedacht

3) Geduld und warten bis der Gewöhnungseffekt einsetzt

Lounge Gast schrieb:

Hallo

Bin seit kurzem in UB eingestiegen und täglich saumüde. Habt
ihr Tipps, wie macht ihr das bei Tagen 9+ Stunden. Kann doch
nicht sein, dass ich abends direkt umfalle.

Hier einige Beispiele für Sachen, die ich in Erwägung gezogen
habe und mein Fazit dazu :

1) abends joggen zum Ausgleich, da die Müdigkeit ja eher
geistig und nicht körperlich herrührt - - > keine kraft

2) Koffein am Tag - - > abends down, mach es aber trotzdem

3) früher schlafen gehen - - > hilft definitiv, aber ab 9
Stunden Arbeit hilft das auch nicht mehr

4) Pausen einlegen - - > keine Zeit

antworten
WiWi Gast

Re: Tipps lange Arbeitstage

Kenne ich zu gut, hab leider auch noch kein Heilmittel gefunden. Treibe schon lange Zeit Sport (Krafttraining sowie Ausdauer) und ernähre mich gesund, leider nicht mit merkbaren Erfolg.

Über eine Zeitspanne von 3 Wochen geht es immer ganz gut, auch mit dem Schlafmangel. Leider kommt dann regelmäßig der Hammer und die vierte Woche ist absolut nicht produktiv. Ich komme da teilweise nur mit sehr viel Qual aus dem Bett. Motivation ist auch dahin.

Wäre über "Geheimtipps" auch dankbar

antworten
WiWi Gast

Re: Tipps lange Arbeitstage

9-10h sind nun wirklich nichts, wofür man spezielle Tipps braucht.

ein Tipp von mir:
seid wir Nachwuchs haben schlafen wir getrennt, damit ich fit für die Arbeit bin.

antworten
WiWi Gast

Re: Tipps lange Arbeitstage

Sehr sehr guter Tipp! Darauf bin ich leider auch viel zu spät gekommen, als es schon fast ein Burnout war. Also nachts am Anfang klar helfen wo's geht aber eben nur solange es geht und auch der Einsatz gebraucht wird.

antworten
WiWi Gast

Re: Tipps lange Arbeitstage

Jap, getrennt schlafen in wichtigen Phasen, damit man sauber durchschläft ist sehr wichtig!

Ansonsten, was jammerst du bei 9h rum?
Maurer stehen bei -5 Grad auffem Bau und ziehen 8 Stunden Hauswände hoch... die Jugend heutzutage hat noch nie richtig gearbeitet

antworten
WiWi Gast

Re: Tipps lange Arbeitstage

Eine kurze Jogging Season am Morgen vor der Arbeit wirkt Wunder, selbst 30 Min. Reichen vollkommen aus. Dann noch neben der Mittagspause zwei Mini breaks á 5-10 Minuten an der frischen Luft wo es ruhig ist, um runterzukommen (z.b. Dachterasse wenn ihre auch eine habt). Wenn du dich dann noch ausgewogen ernährst und mal Kohlenhydrate weglässt kannste auch 12 Stunden aushalten.

Nur von deinem Lebensstil als Student musste dich verabschieden...

antworten
WiWi Gast

Re: Tipps lange Arbeitstage

Das ist so lächerlich. Dass du jetzt auch noch schreibst, dass bei 9 Stunden Arbeitszeit keine sozialen Kontakte mehr möglich sind, ist ja wohl absoluter Unsinn.
Hör auf zu jammern und krieg deine Zeitplanung auf die Reihe. Weniger fernsehen, dann siehst du deine Freunde öfter.

antworten
WiWi Gast

Re: Tipps lange Arbeitstage

Was soll das für eine Unternehmensberatung sein, bei der man nur 9h/Tag arbeitet? Unglaubwürdig!

antworten
WiWi Gast

Re: Tipps lange Arbeitstage

Lounge Gast schrieb:

ein Tipp von mir:
seid wir Nachwuchs haben
sorry, muss natürlich seit heißen

Nach fast 9 Jahren Berufserfahrung kann ich sagen, dass man sich an bestimmte Arbeitsstunden gewöhnt, egal ob das jetzt 45 oder 50h pro Woche sind.
Ich habe für mich gemerkt, dass es weniger die Arbeitsstunden als viel mehr der Feierabendzeitpunkt ist, der mein Wohlbefinden steuert.
Von 7:30 bis 17 Uhr sind (abzgl. 30min Mittagspause) 9h und empfinde ich als absolut locker. Von 9 bis 18:30 empfinde ich trotz ebenfalls 9h als wesentlich unangenehmer.

antworten
WiWi Gast

Re: Tipps lange Arbeitstage

An die Vögel hier im Forum die nicht anständig lesen können. Die Rede ist von 9+ Stunden, d.h. ab 9 Stunden kippt die Energie und was denkst du, dass alle UBler 15 Stunden arbeiten?

antworten

Artikel zu Arbeitszeiten

Lange Arbeitszeiten bei Frauen und Männern unbeliebt

Eine große Bahnhofsuhr zeigt fünf vor vier Uhr an.

Für einen großen Teil der abhängig beschäftigten Frauen und Männer in Deutschland klaffen Wunsch und Wirklichkeit bei der Arbeitszeit erheblich auseinander. Besonders viel arbeiten Väter. Bei ihnen ist der Wunsch nach einer Arbeitszeitreduzierung um fast fünf Arbeitsstunden in der Woche am größten.

42 Stun­den pro Wo­che arbei­teten Voll­zeit­beschäf­tigte im Jahr 2012

Die Wochenarbeitszeit vollzeitbeschäftigter Erwerbstätiger lag im Jahr 2012 in Deutschland bei 41,9 Stunden. Teilzeitbeschäftigte arbeiteten 18,2 Stunden. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) zum Tag der Arbeit am 1. Mai weiter mitteilt, lag die mittlere gewöhnliche Wochenarbeitszeit aller Erwerbstätigen bei 35,5 Stunden.

Fast ein Drittel aller Berufstätigen rund um die Uhr erreichbar

Teure Armbanduhr auf einem Nachtschränkchen.

Drei Viertel aller Berufstätigen (77 Prozent) in Deutschland sind außerhalb ihrer regulären Arbeitszeiten für Kollegen, Vorgesetzte oder Kunden per Handy oder E-Mail erreichbar: 30 Prozent sind jederzeit erreichbar und 32 Prozent zu bestimmten Zeiten, zum Beispiel abends an Wochentagen oder am Wochenende.

Männer verbringen deutlich mehr Zeit im Beruf als Frauen

Eine Frau mit langen blonden Haaren und einer schwarz weiß gemusterten Jacke.

Männer sind weiterhin deutlich häufiger erwerbstätig als Frauen. So gingen 2011 in Deutschland 81 Prozent der Männer, aber nur 71 Prozent der Frauen von 20 bis 64 Jahren einer Erwerbstätigkeit nach.

WSI-GenderDatenPortal zur Berufstätigkeit von Frauen und Männern

Gender-Forschung: Berufstätigkeit von Frauen und Männern

Die Arbeitszeiten in Deutschland haben sich in den vergangenen zwei Jahrzehnten deutlich polarisiert. Einerseits haben im Vergleich zum Anfang der 1990er Jahre lange Arbeitszeiten jenseits von 41 Wochenstunden zugenommen, andererseits sind sehr kurze Arbeitszeiten unter 15 Stunden weiter verbreitet.

88 Prozent der Berufstätigen sind außerhalb der Arbeitszeit erreichbar

Die Grenzen zwischen Job und Privatleben verschwimmen mit der steigenden Verbreitung moderner Kommunikationsmedien immer mehr. So sind 88 Prozent der Berufstätigen auch außerhalb ihrer regulären Arbeitszeiten für Kunden, Kollegen oder Vorgesetzte per Internet oder Handy erreichbar.

Jede fünfte Führungskraft arbeit 60 Stunden und mehr

Eine große 60 in rot-weiß mit dem rechts liegenden Text: Ehrenurkunde der IG Metall.

Bei Führungskräften sind überlange Arbeitszeiten weit verbreitet: 38,5 Prozent der Führungskräfte arbeiteten normalerweise mehr als 48 Stunden. Jede fünfte Führungskraft ist sogar 60 Stunden und mehr im Dienst.

Flexible Arbeitszeiten halten gesund

Ein grüner Apfel auf einem Tisch.

Beschäftigte mit flexiblen Arbeitszeiten haben tendenziell einen niedrigeren Blutdruck, können besser schlafen und sind weniger anfällig für psychische Erkrankungen als solche mit starren Arbeitszeiten. Dies ergab jetzt eine Studie an der Durham Universität im Vereinigten Königreich.

Flexibel arbeiten liegt im Trend

79 Prozent der Frauen und 68 Prozent der Männer würden gerne flexible Arbeitszeiten in Anspruch nehmen, ergab eine Studie der Personalmanagement-Beratung Hewitt.

Lange Arbeitszeiten schaden der Gesundheit

Ein orangener Rettungswagen in einer Hofeinfahrt.

Der Anteil von Beschäftigten, die über Schlafstörungen klagen, nimmt mit der Dauer der geleisteten Arbeitszeit zu. Ingesamt steigt das Risiko gesundheitlicher Beeinträchtigungen bei langen Arbeitszeiten. Zu diesem Ergebnis kommt eine Untersuchung der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA).

Trend zu belastenden Arbeitszeiten hält an

Ein beleuchteter Wolkenkratzer mit Büros.

Die Beschäftigten in Deutschland arbeiten häufiger in Schichtsystemen, nachts oder deutlich über 40 Wochenstunden. Damit verbundene Belastungen können zu frühem gesundheitlichem Verschleiß führen.

Der Nine-to-Five-Job ist passé - Arbeitnehmer fordern mehr Flexibilität

Sportliche blaue Straßenturnschuhe werden geschnürt.

Flexible Büroarbeit wird zur Norm: Zu diesem Ergebnis kommt die Studie »Flexible Working 2007« von Johnson Controls Global WorkPlace Solutions. Mehr als 60 Prozent der 200 internationalen Studienteilnehmer arbeiten regelmäßig an verschiedenen Orten.

Arbeiten am Wochenende kein Tabu mehr

Ein Bauarbeiter lehnt an seiner Maschine, während neben ihm ein Plakat von einem Model an der Wand hängt.

Die Grenze zwischen Privatleben und Arbeitszeit verschwimmt zunehmend. Für 14 Prozent der weltweit befragten Finanzmanager ist es undenkbar, ohne ihren Laptop oder PDA in den Urlaub zu fahren.

Deutsche Jahresarbeitszeiten im europäischen Mittelfeld

Eine Seilbahn fährt nach oben.

In Deutschland werden einer Untersuchung des Instituts Arbeit und Technik in Gelsenkirchen zufolge im Durchschnitt 1756 Stunden im Jahr gearbeitet.

Kind und Karriere - Familienorientierte Arbeitszeiten bringen Wachstum

Ein kleiner Junge rennt bei Sonnenuntergang mit seinem Vater am Strand endlang.

An den Bedürfnissen von Eltern ausgerichtete Arbeitszeitmuster haben nicht nur positive Effekte für die Unternehmen und Erwerbspersonen, sondern auch auf makroökonomischer Ebene, zeigt ein neues Gutachten von Professor Rürup.

Antworten auf Tipps lange Arbeitstage

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 22 Beiträge

Diskussionen zu Arbeitszeiten

Weitere Themen aus Berufseinstieg: Wo & Wie