DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Berufseinstieg: Wo & WieAuto

Was haltet ihr von einem BMW e36 als Berufsanfänger?

Autor
Beitrag
abc123!

Was haltet ihr von einem BMW e36 als Berufsanfänger?

Hey,

was haltet ihr von diesem Auto auch unter Berücksichtigung aller Kosten wie Versicherung, Spritverbrauch, Wertsteigerung etc. :)

antworten
Drol_Negül1510

Was haltet ihr von einem BMW e36 als Berufsanfänger?

Kommt drauf an. Sixpack oder Vierzylinder? Ich fahre selbst einen 325i.
Sehr robuster Motor. Allerdings nur Abgasnorm Euro 2 und ziemlich verfressen, da kein Turbolader o.ä.
Wenn er nicht verbastelt ist, finde ich dieses Modell einen schönen zeitlosen Klassiker.
Im Falle dass du viel Langstrecke fährst würde ich mich nach einem e34 umsehen, der hat den deutlich höhreren Langsstreckenkomfort.
Versicherung: Durchweg hohe Typenklasse, kommt halt auf deine individuelle Risikoprämie an. Ich zahle bei SF 16 einen Betrag von 400€ Jährlich Teilkasko.

Wertsteigerung würde ich beim e36 vernachlässigen. Ausser du hast einen 328i oder M3.
Ich habe als Zweitwagen noch einen e30 als 325i, da kann man von Wertsteigerung sprechen.

Gruß
abc123! schrieb am 25.01.2020:

Hey,

was haltet ihr von diesem Auto auch unter Berücksichtigung aller Kosten wie Versicherung, Spritverbrauch, Wertsteigerung etc. :)

antworten
WiWi Gast

Was haltet ihr von einem BMW e36 als Berufsanfänger?

abc123! schrieb am 25.01.2020:

Hey,

was haltet ihr von diesem Auto auch unter Berücksichtigung aller Kosten wie Versicherung, Spritverbrauch, Wertsteigerung etc. :)

Korrektes Auto aber auch schon paar Jährchen alt. Da wird einiges an Reparaturkosten auf dich zukommen.
Wertsteigerung keine zu erwarten. Dafür wurden zu viele davon gebaut

antworten
abc123!

Was haltet ihr von einem BMW e36 als Berufsanfänger?

WiWi Gast schrieb am 25.01.2020:

abc123! schrieb am 25.01.2020:

Hey,

was haltet ihr von diesem Auto auch unter Berücksichtigung aller Kosten wie Versicherung, Spritverbrauch, Wertsteigerung etc. :)

Korrektes Auto aber auch schon paar Jährchen alt. Da wird einiges an Reparaturkosten auf dich zukommen.
Wertsteigerung keine zu erwarten. Dafür wurden zu viele davon gebaut

Hättest du ansonsten noch ne Empfehlung? Die neuen sind mir alle zu teuer :)

antworten
WiWi Gast

Was haltet ihr von einem BMW e36 als Berufsanfänger?

Kann man das Auto überhaupt noch kaufen? Scheint sehr alt zu sein, wie der VP auch schon erwähnt hat, musst du den häufig in eine Autowerkstadt bringen lassen. BMW stellt aber gute Autos her, würde dir deshalb einen neuen BMW empfehlen, vielleicht auch ein i Modell? Ist zudem nicht so umweltschädlich wenn du den Umweltfaktor noch berücksichtigst.

antworten
WiWi Gast

Was haltet ihr von einem BMW e36 als Berufsanfänger?

Ich kann Leute, die BMW nach E-Serien aufteilen nicht ernst nehmen. Das waren früher immer die Prolls, die vor der Disko auf dem Parkplatz gestanden haben, um irgendwelche Realschulmädels zu beeindrucken.

Wertsteigerung... pf.

antworten
WiWi Gast

Was haltet ihr von einem BMW e36 als Berufsanfänger?

abc123! schrieb am 25.01.2020:

WiWi Gast schrieb am 25.01.2020:

abc123! schrieb am 25.01.2020:

Hey,

was haltet ihr von diesem Auto auch unter Berücksichtigung aller Kosten wie Versicherung, Spritverbrauch, Wertsteigerung etc. :)

Korrektes Auto aber auch schon paar Jährchen alt. Da wird einiges an Reparaturkosten auf dich zukommen.
Wertsteigerung keine zu erwarten. Dafür wurden zu viele davon gebaut

Hättest du ansonsten noch ne Empfehlung? Die neuen sind mir alle zu teuer :)

Was hast du dir denn vorgestellt? Marke nur bmw? Budget.

antworten
WiWi Gast

Was haltet ihr von einem BMW e36 als Berufsanfänger?

Damit machte man vor 30 Jahren als junger Zwanziger & Berufsanfänger ordentlich was her :-)

antworten
WiWi Gast

Was haltet ihr von einem BMW e36 als Berufsanfänger?

Zu teuer im Unterhalt, Massenware ohne Potential.

Kauf je nach Geldbeutel einen Saab Sonett, Volvo ES oder Volvo 480 turbo.

antworten
WiWi Gast

Was haltet ihr von einem BMW e36 als Berufsanfänger?

WiWi Gast schrieb am 25.01.2020:

Zu teuer im Unterhalt, Massenware ohne Potential.

Kauf je nach Geldbeutel einen Saab Sonett, Volvo ES oder Volvo 480 turbo.

Ich glaub der Junge will einfach ne Karre mit der er n schmalen Schuh macht für begrenztes Budget.

Wenn du 5k zur Hand hast (geht auch für weniger) aber im Bereich von 3,5-5 k in nem guten Zustand kannst du dich mal nach dem Nachfolger umsehen. Also n E46. Der wurde zumindest bis 2007 gebaut oder n Mercedes CL203. Wurde bis 2011 gebaut. Der alte clk ist auch cool aber schon 20 Jahre alt genau wie der E36. Bei dem Alter muss man wie ich schon erwähnt hab, regelmäßig durchaus tief in die Tasche gereifen, wenn ne Reparatur ansteht. Ich weiß wovon ich rede. Hab vor paar Jahren jahrelang 190er gefahren

antworten
WiWi Gast

Was haltet ihr von einem BMW e36 als Berufsanfänger?

Ich würde auf der Suche nach einem preiswerten Alltagsfahrzeug eher zum E 46 raten, da gute E 36 als Youngtimer deutlich teurer sind. Außerdem findet man momentan eher E 46er aus langjährigem Vorbesitz bzw. Erstbesitz von älteren Personen.

So im Alter zwischen 13 und 18 Jahren haben die meisten alltäglichen Fahrzeuge ihr absolutes Preistief. Hier ist der von 1990 bis zum Jahr 2000 gebaute E 36 allmählich wieder heraus.

antworten
WiWi Gast

Was haltet ihr von einem BMW e36 als Berufsanfänger?

Das war mein Langstreckenauto während meines ersten Jobs nach dem Studium. Bin wegen einer Fernbeziehung mit meiner Freundin sechs Jahre lang am WE von Düsseldorf nach München und zurück. Freitags Mittags hin und Sonntags Abends zurück nach Frankfurt.

Bin IB'ler und nach ein paar Jahren wird man dann doch für so ein Auto ein wenig belächelt getreu dem Motto: "Kaufen sie sich doch mal was Anständiges, sie verdienen doch genug".

Der Wagen war ein LPG Umbau mit zwei Tanks und knapp 100l Fassungsvermögen. Kofferraum war trotzdem zum Großteil noch nutzbar. Mein Vater hatte bis zur Rente im letzten Jahr ein Werkstatt, die sich auf solche Umbauten spezialisiert hatte.

Kann das Auto und die Baureihe nur empfehlen. Mit einem Sechszylinder und einer moderaten Fahrweise nahezu unkaputtbar, kaum Reparaturen und sehr wenig Verschleiß. Sofern die Pflege stimmt.

antworten
Drol_Negül1510

Was haltet ihr von einem BMW e36 als Berufsanfänger?

Wenn es ein BMW sein soll, dann wäre der e46 als Limo oder als Compact zu empfehlen. Die sind mittlerweile sehr günstig. Bei den 4 Zylinder Motoren allerdings auf die Problematik mit der Steuerkette und dem Ölabscheider achten. Von der 1er Serie bitte unbedingt die Finger lassen. Die Verarbeitung ist mehr als Minderwertig.

Gruß

abc123! schrieb am 25.01.2020:

abc123! schrieb am 25.01.2020:

Hey,

was haltet ihr von diesem Auto auch unter Berücksichtigung aller Kosten wie Versicherung, Spritverbrauch, Wertsteigerung etc. :)

Korrektes Auto aber auch schon paar Jährchen alt. Da wird einiges an Reparaturkosten auf dich zukommen.
Wertsteigerung keine zu erwarten. Dafür wurden zu viele davon gebaut

Hättest du ansonsten noch ne Empfehlung? Die neuen sind mir alle zu teuer :)

antworten
WiWi Gast

Was haltet ihr von einem BMW e36 als Berufsanfänger?

WiWi Gast schrieb am 25.01.2020:

Damit machte man vor 30 Jahren als junger Zwanziger & Berufsanfänger ordentlich was her :-)

Vor 20 Jahren auch noch :-)

antworten
WiWi Gast

Was haltet ihr von einem BMW e36 als Berufsanfänger?

Wenn man bedenkt, wie teuer gute Mercedes /8 Coupés / W 114 vor 25 Jahren (im Alter von 19 bis 26 Jahren) bereits waren, dann sind gute Mercedes CLK´s / C 208 (im Alter von 18 bis 22 Jahren) heutzutage im Grunde spottbillig.

antworten
WiWi Gast

Was haltet ihr von einem BMW e36 als Berufsanfänger?

Es ist auch so, daß die /8 vor 25 gerade von Jüngeren um die 20 bis 30 Jahre als exklusive Alltagsautos begehrt waren - was die CLK´s heute definitiv nicht sind ;-(

antworten
WiWi Gast

Was haltet ihr von einem BMW e36 als Berufsanfänger?

Finde den Jaguar S-Type oder X-Type ab 2003 ziemlich geil.

Gibt es teilweise schon für ab 4000 € in vernünftigen Zustand.

Alternativ als Single nen alten SLK ab Bj. 2005. Die gibt es auch ab 5000 €

antworten
WiWi Gast

Was haltet ihr von einem BMW e36 als Berufsanfänger?

abc123! schrieb am 25.01.2020:

Hey,

was haltet ihr von diesem Auto auch unter Berücksichtigung aller Kosten wie Versicherung, Spritverbrauch, Wertsteigerung etc. :)

Großindustrielle wie Hugo Stinnes aus Mülheim an der Ruhr und Friedrich Krupp in Essen reisten in der dritten Wagenklasse. Selbst für den Generaldirektor der Deutschen Reichsbahn Dr. Julius Dorpmüller - oberster Dienstherr von ca. 850.000 Reichsbahnangehörigen und Herr über 56.000 Kilometer Eisenbahnstrecken im Deutschen Reich - von Aachen bis Königsberg in Preußen und von Flensburg bis Berchtesgaden- galt Gleiches.

Und nun kommt hier ein Berufsanfänger mit derartigen Ansprüchen - merkt er nicht einmal, wie er sich blamiert und zu erkennen gibt, jedwede Bodenhaftung verloren zu haben?

Vor ca. 20 Jahren Studium und Steuerberaterexamen absolviert, fahre ich einen 13 Jahre alten VW Golf meiner Mutter - keine Leasingrate in einer Höhe von 300 € oder 400 € im Monat.

Obige Persönlichkeiten hätten dem Poster wohl deutlich die Meinung gesagt.......

Liebe Grüße

antworten
WiWi Gast

Was haltet ihr von einem BMW e36 als Berufsanfänger?

WiWi Gast schrieb am 06.12.2021:

abc123! schrieb am 25.01.2020:

Hey,

was haltet ihr von diesem Auto auch unter Berücksichtigung aller Kosten wie Versicherung, Spritverbrauch, Wertsteigerung etc. :)

Großindustrielle wie Hugo Stinnes aus Mülheim an der Ruhr und Friedrich Krupp in Essen reisten in der dritten Wagenklasse. Selbst für den Generaldirektor der Deutschen Reichsbahn Dr. Julius Dorpmüller - oberster Dienstherr von ca. 850.000 Reichsbahnangehörigen und Herr über 56.000 Kilometer Eisenbahnstrecken im Deutschen Reich - von Aachen bis Königsberg in Preußen und von Flensburg bis Berchtesgaden- galt Gleiches.

Und nun kommt hier ein Berufsanfänger mit derartigen Ansprüchen - merkt er nicht einmal, wie er sich blamiert und zu erkennen gibt, jedwede Bodenhaftung verloren zu haben?

Vor ca. 20 Jahren Studium und Steuerberaterexamen absolviert, fahre ich einen 13 Jahre alten VW Golf meiner Mutter - keine Leasingrate in einer Höhe von 300 € oder 400 € im Monat.

Obige Persönlichkeiten hätten dem Poster wohl deutlich die Meinung gesagt.......

Liebe Grüße

Sorry, du fährst einen 13 Jahre alten Golf nachdem du vor 20 Jahren studiert und das Stb-Examen abgelegt hast. Entweder machst du dir nix aus Autos (was ok wäre) oder hast nix erreicht. (Dann purer Neid). Der TE sucht nur ein günstiges Auto und da passt zumindest vom Kaufpreis auch ein alter 3er rein. Wenn der technisch ok ist Go for ist.

antworten
WiWi Gast

Was haltet ihr von einem BMW e36 als Berufsanfänger?

Ich fahre einen W124er 230 E Automatik, also eine alte Mercedes E-Klasse.
Baujahr 1990, H-Kennzeichen dadurch nur 300€ Vollkasko pro Jahr, dezente Wertsteigerung vorhanden. Sowas bekommst du für 5-10k€.

Hab mich gegen BMW entschieden, da mir insbesondere die 90er Modelle, ein zu prolliges Image haben.

antworten
WiWi Gast

Was haltet ihr von einem BMW e36 als Berufsanfänger?

WiWi Gast schrieb am 07.12.2021:

Ich fahre einen W124er 230 E Automatik, also eine alte Mercedes E-Klasse.
Baujahr 1990, H-Kennzeichen dadurch nur 300€ Vollkasko pro Jahr, dezente Wertsteigerung vorhanden. Sowas bekommst du für 5-10k€.

Hab mich gegen BMW entschieden, da mir insbesondere die 90er Modelle, ein zu prolliges Image haben.

Das Problem wird halt der Verbrauch sein.. 12 Liter mindestens oder?

Ich fahre einen E46 325i, war für mich ein guter Kompromiss aus Alt und neu. Zudem mochte ich BMW schon immer deutlich mehr als Mercedes.

antworten
WiWi Gast

Was haltet ihr von einem BMW e36 als Berufsanfänger?

ich hatte ein Pony als Berufsanfänger.
Arbeite bei nem IGM in der Pampa

antworten
WiWi Gast

Was haltet ihr von einem BMW e36 als Berufsanfänger?

WiWi Gast schrieb am 07.12.2021:

WiWi Gast schrieb am 07.12.2021:

Ich fahre einen W124er 230 E Automatik, also eine alte Mercedes E-Klasse.
Baujahr 1990, H-Kennzeichen dadurch nur 300€ Vollkasko pro Jahr, dezente Wertsteigerung vorhanden. Sowas bekommst du für 5-10k€.

Hab mich gegen BMW entschieden, da mir insbesondere die 90er Modelle, ein zu prolliges Image haben.

Das Problem wird halt der Verbrauch sein.. 12 Liter mindestens oder?

Ich fahre einen E46 325i, war für mich ein guter Kompromiss aus Alt und neu. Zudem mochte ich BMW schon immer deutlich mehr als Mercedes.

Deswegen fahre ich eine Mercedes A-Mlasse Bj 2001. Niedriger Verbrauch, Markenimage und passt in jede Parklücke.

antworten
WiWi Gast

Was haltet ihr von einem BMW e36 als Berufsanfänger?

Ich fahre den 2er Gran Coupé. Sieht man wirklich selten und ich finde es ein schönes Auto. Mit 140 PS auch gut bezahlbar.

antworten
WiWi Gast

Was haltet ihr von einem BMW e36 als Berufsanfänger?

Hab nen E46, 320i, bald 20 Jahre alt und gut 245.000 km runter. Restwert 1.500 €. Reparaturkosten ca. 500 €/a. Wenn ich mir dann die Preise, selbst für gebrauchte anschaue, falle ich immer fast vom Stuhl runter. Ich werde die Karre fahre bis sie komplett auseinander fällt. Ich selbst mach mir nix aus Autos und investiere das Geld lieber in andere Dinge (Erfahrungen, Geschenke, Investments). Wenn ich mir anschaue was manche Kollegen für Karren fahren und dann höre wie hoch alleine die Kreditrate ist wird mir ganz schummerig.

antworten
WiWi Gast

Was haltet ihr von einem BMW e36 als Berufsanfänger?

WiWi Gast schrieb am 07.12.2021:

Ich fahre einen W124er 230 E Automatik, also eine alte Mercedes E-Klasse.
Baujahr 1990, H-Kennzeichen dadurch nur 300€ Vollkasko pro Jahr, dezente Wertsteigerung vorhanden. Sowas bekommst du für 5-10k€.

Hab mich gegen BMW entschieden, da mir insbesondere die 90er Modelle, ein zu prolliges Image haben.

Das Problem wird halt der Verbrauch sein.. 12 Liter mindestens oder?

Ich fahre einen E46 325i, war für mich ein guter Kompromiss aus Alt und neu. Zudem mochte ich BMW schon immer deutlich mehr als Mercedes.

Deswegen fahre ich eine Mercedes A-Mlasse Bj 2001. Niedriger Verbrauch, Markenimage und passt in jede Parklücke.

Naja ist zwar ein Mercedes, aber eine A Klasse aus 2001 macht jetzt auch nicht mehr her als jedes andere Auto..

antworten
WiWi Gast

Was haltet ihr von einem BMW e36 als Berufsanfänger?

WiWi Gast schrieb am 07.12.2021:

Ich fahre einen W124er 230 E Automatik, also eine alte Mercedes E-Klasse.
Baujahr 1990, H-Kennzeichen dadurch nur 300€ Vollkasko pro Jahr, dezente Wertsteigerung vorhanden. Sowas bekommst du für 5-10k€.

Hab mich gegen BMW entschieden, da mir insbesondere die 90er Modelle, ein zu prolliges Image haben.

Das Problem wird halt der Verbrauch sein.. 12 Liter mindestens oder?

Ich fahre einen E46 325i, war für mich ein guter Kompromiss aus Alt und neu. Zudem mochte ich BMW schon immer deutlich mehr als Mercedes.

Deswegen fahre ich eine Mercedes A-Mlasse Bj 2001. Niedriger Verbrauch, Markenimage und passt in jede Parklücke.

Ich auch, allerdings BJ 2002. Ursprünglich war das der Wagen meiner Frau, aber nach der Scheidung und nachdem mein Audi-SVU über den Jordan ging, habe ich einfach den weitergefahren. Bis heute. Hat jetzt 190.000 KM drauf und läuft. Ideal für den Stadtverkehr und meine 10-KM-Pendelstrecke. Klar, auch der Kampf um die täglichen Parkplätze wird mit ihm leichter.
Für Berufsanfänger übrigens ideal, da auch die Anschaffungskosten oft nur 1000 - 2000 Euro betragen. Niedrige Versicherung und es ist ein Mercedes-Benz. Was will man mehr?
Wenn ich da lese, dass man eine Benzinschleuder empfiehlt, die umwelttechnisch in viele Städte gar nicht mehr rein darf, dann gruselt es mich schon.

antworten

Artikel zu Auto

Spritpreismonitor.de liefert Kraftstoff-Preise in Echtzeit

Screenshot Homepage spritpreismonitor.de

Das Verbraucherportal Spritpreismonitor.de des Bundesanzeiger Verlages informiert täglich über aktuelle Spritpreise in Echtzeit. So können Autofahrer und Pendler jederzeit die günstigste Tankstelle in der Nähe ausfindig machen.

spritmonitor.de - Verbrauchsdatenbank

Ein Auto wird mit Gas befüllt.

Die Spritmonitor-Verbrauchsdatenbank mit Erfahrungswerten der knapp 130.000 Mitglieder ermöglicht beispielsweise im Vorfeld einer PKW-Neuanschaffung den Vergleich der gängigsten Modelle.

Infos und Tipps zur Finanzierung des eigenen Autos

Ein Ausschnitt eines schwarzen VW-Autos.

Das eigene Auto verliert in der jungen Bevölkerung in Deutschland als Statussymbol zunehmend an Bedeutung, vor allem in Städten steigen immer mehr Menschen auf öffentliche Verkehrsmittel oder aufs Fahrrad um. Gleichzeitig sind viele Personen auf ihrem täglichen Weg zur Arbeit oder Uni nach wie vor auf ein eigenes Fahrzeug angewiesen.

Vorsicht: Neuer Trick beim KFZ-Diebstahl

Ausgehend von Strassburg hat eine ganz neue Methode beim KFZ-Diebstahl nun schon ganz Frankreich und auch Deutschland erreicht. Bei einem Zettel auf der Heckscheibe des Autos ist höchste Vorsicht geboten. Dies ist ein neuer Trick zum Kfz-Diebstahl.

Ein neues Auto muss her: Finanzieren oder leasen?

Ein Mann mit einer Jacke mit der Aufschrift: Mini steht neben einem Auto derselben Marke.

Kein Geld auf dem Konto und dennoch muss ein neues Fahrzeug her? Wenn im Studium keine Rücklagen für ein eigenes Fahrzeug zur Verfügung stehen, können ein Kredit oder ein Leasingvertrag helfen. Bei Privatpersonen eignet sich der klassische Kredit zur Finanzierung von Fahrzeugen in der Regel besser und bietet eine gute Transparenz der Kosten.

Sparen beim Autokauf

Das Bild von einem VW-Käfer symbolisiert das Thema "Sparen beim Autokauf".

Ein Autokauf ist in der Regel keine spontane Handlung. Bis es zum Kauf kommt, vergehen oft Wochen oder gar Monate der Recherche. Das ist kaum verwunderlich, da die wenigstens ein Auto aus der sprichwörtlichen Portokasse finanzieren können. Folglich ist es selbstverständlich, dass jeder sich im Vorfeld überlegt, wie sich beim Autokauf sparen lässt. Ein paar Anregungen und Ideen können dabei helfen.

Höhere Bußgelder für das Telefonieren am Steuer

Der Fahrersitz eines Autos.

Autofahrer riskieren mit dem Handy am Ohr immer höhere Strafen. Vor allem in europäischen Urlaubsländern muss man mit gestiegenen Bußgeldern rechnen. In Frankreich werden für unerlaubtes Telefonieren am Steuer seit diesem Jahr 135 fällig – statt bisher 35 Euro.

Beim Gebrauchtwagenkauf bestimmt der Zeitpunkt den Preis

Ein altes Auto mit dem Kennzeichen: Bar.

Die Autos auf dem Gebrauchtwagenmarkt sind in der Regel mehrere tausend Euro günstiger als Neuwagen desselben Modells. In der Wintersaison kommt es aber auch dort zu Preiserhöhungen. Wenn man bei der Wahl des Autos flexibel ist, kommt man aber weiterhin auch mit kleinerem Budget an einen Wagen.

BMVBS-Bußgeldkatalog

Ein Autobahnkreuz aus der Vogelperspektive.

Der Auszug aus dem Bußgeld- und Punktekatalog ist als Service für den interessierten Verkehrsteilnehmer gedacht. Er dient als Information über besonders unfallträchtige Verstöße und ihre juristischen Folgen.

Ein Auto finanzieren

Ein gelbes Spielzeugauto.

Ein Auto zu fahren, ist heute für viele Menschen keine Selbstverständlichkeit mehr. Während der eine ein altes Modell fährt, um Geld zu sparen, dafür aber viel in Reparaturen investieren muss, verzichtet ein anderer lieber ganz und steigt aufs Fahrrad. Als Geschäftsmann ist es aber je nach Branche unerlässlich, ein eigenes Fahrzeug zu besitzen, um damit Kundenbesuche absolvieren zu können.

Wie viel ist mein Gebrauchtwagen noch wert?

Ein altes Auto mit dem Kennzeichen: Bar.

Das Studium beginnt und der erste BAföG Antrag muss ausgefüllt werden. Dass auch der eigene Gebrauchtwagen bei der Berechnung der Höhe des Fördergeldes eine Rolle spielt, ist vielen nicht bewusst. Entscheident ist für das BAföG der Zeitwert des Fahrzeugs.

Inbetriebnahme eines Automobils: Was wäre, wenn ...

Tachometer, Oldtimer,

... sich die Menschen bei der Inbetriebnahme ihres Autos genauso verhalten würden wie bei ihrem Computer?

Auch starke Autos brauchen Emotionen

Ein Oldtimer Kinderrennauto in blau.

Kooperationsprojekt der Volvo Car Germany GmbH mit Marketing-Seminar der Hochschule Niederrhein

Immer mobil mit dem eigenen Auto - Die Vorzüge eines Neuwagens

Ein Oldtimer Kinderrennauto in blau.

Ein Neuwagen ist ein Automodell frisch aus der Fabrik, welches seinen ersten Besitzer und seine Erstzulassung bekommt. Ein Neuwagen eignet sich für Unternehmer, da sie diesen günstig finanzieren können. Das heißt, dass sie einen Leasingvertrag mit dem Hersteller haben.

Bain-Karriereprogramm »Red Carpet« für Berufseinsteiger

Bain-Karriereprogramm "Red Carpet": Von oben aufgenommen betritt eine Business-Frau gerade einen roten Teppich.

Das neue Karriereprogramm „Red Carpet“ der Strategieberatung Bain & Company unterstützt Studenten beim Berufseinstieg. Ob Wirtschaftswissenschaftlerin oder Wirtschaftswissenschaftler im ersten Semester, Jurist im Staatsexamen oder Psychologiestudentin im Master: Das Karriereprogramm „Red Carpet“ richtet sich an Studierende aller Fachrichtungen und Semester.

Antworten auf Was haltet ihr von einem BMW e36 als Berufsanfänger?

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 27 Beiträge

Diskussionen zu Auto

Weitere Themen aus Berufseinstieg: Wo & Wie