DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Berufseinstieg: Wo & WieBewerbung

Dauer Studiumsende - Jobeinstieg

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Dauer Studiumsende - Jobeinstieg

Hallo! Ich werde in drei, vier Wochen endgültig mein Studium beenden! Daher meine Frage und lass uns mal ne kleine Statistik machen! Wie lange habt Ihr gebraucht? Wer sofort nen Job hatte "0" schreiben! Geil wäre auch nen kurze Info über Dauer und Art des Bewerbungsablaufes.

antworten
WiWi Gast

Re: Dauer Studiumsende - Jobeinstieg

2 Monate, 12 Bewerbungen, 4 VGs, 3 Zusagen. Eingangsbestätigung nach spätestens 1 Woche per Post, 3 Tagen bei Online. Bei interessierten Unternehmen kommt spätestens nach 2-3 Wochen ne Einladung zum VG. Danach hatte es wieder so um die 2 Wochen gedauert.

antworten
WiWi Gast

Re: Dauer Studiumsende - Jobeinstieg

0,0

4 Bewerbungen 3 Gespräche 1 Angebot

plus ein angebot ausm praktikum heraus...

letzteres angenommen...

antworten
WiWi Gast

Re: Dauer Studiumsende - Jobeinstieg

Studium endet im Juni, Arbeitsbeginn im September. Zwischendrin nochmal schön einen Sommer die Füße hoch.

4 Bewerbungen, 4 Einladungen, gleich beim Wunscharbeitgeber 'ne Zusage. War selbst überrascht, hat alles perfekt geklappt.

antworten
WiWi Gast

Re: Dauer Studiumsende - Jobeinstieg

WiWi Gast

Re: Dauer Studiumsende - Jobeinstieg

2 Monate (eingerechnet die Zeit von Bewerbung zum VG bis Zusendung des Vertrags)

VG: 5
Bewerbungen: 30 (inklusive schizophren parnoiden Bewerbungen bei WP-Gesellschaften und Discountern...wofür ich mich jetzt schäme)

antworten
WiWi Gast

Re: Dauer Studiumsende - Jobeinstieg

Habe in 4 Monaten Studienende und schon 4 Angebote

antworten
WiWi Gast

Re: Dauer Studiumsende - Jobeinstieg

132 Bewerbungen, davon 76 Online und 56 per Mappe. Wär fast dran Pleite gegangen. Dann eine Zusage über Zeitarbeit, 2 jahre über Zeitarbeit geackert und jetzt ne Festanstellung.

antworten
WiWi Gast

Re: Dauer Studiumsende - Jobeinstieg

Also ich will da jetzt kein Pessimist sein, aber auf die Frage werden vorallem die antworten, die super schnell einen Job bekommen haben. Ich behaupte mal, dass der durchschnitt gut und gerne 3 Monate sucht und dann auch mal 40-50 Bewerbungen losschickt.

Also ich habe ca. 40 Bewerbungen losgeschickt. 3 Jobangebote erhalten. Habe mich aber verteilt auf 4 Monate mich noch während dem Studium beworben.

antworten
WiWi Gast

Re: Dauer Studiumsende - Jobeinstieg

WiWi Gast

Re: Dauer Studiumsende - Jobeinstieg

Das glaube ich nicht, dass das der Durchschnitt ist. Ich kenne im Moment sehr viele Leute im letzten Semester und niemand hat vor Ende des Studiums nicht min. 2-3 Angebote, meist aus vorherigen Praktika.
Ich hab selber 4 Angebote ohne eine einzige Bewerbung abgeschickt zu haben.

antworten
WiWi Gast

Re: Dauer Studiumsende - Jobeinstieg

0

Diplomarbeit abgegeben, gleich 2 Gespräche gehabt => nun Zusage zu Traumjob bei nem MDAX-Unternehmen (Treasury)

antworten
WiWi Gast

Re: Dauer Studiumsende - Jobeinstieg

mensch...die meisten machen sich bei einer Bewerbung keine Mühe... Gott!!!

Wie kann man mehr als 20 Bewerbungen los schicken...Setzt euch mit euren Schwächen euren Stärken und euren Wünschen auseinander. Informiert euch dann, und wählt die Unternehmen aus für die Ihr eure Freizeit hingeben würdet...
Es muss doch nicht immer DB,BMW,AUDI,Porsche oder sonst was sein...im Mittelstand wird ebenso gut bezahlt. Hatte selbst ein Praktikum, sogar bei einem Kleinen Unternehmen nicht mehr als 5 Personen...habe dort 4stellig¤ im
Monat bekommen...

Kein Wunder das so "kinder" eine Musterbewerbung verfassen und sich denken, "jo was solls probieren kann ich es ja" und am selben Tag 10 Bewerbungen losschicken... Mann macht euch ein wenig mehr mühe.

Ich würd auch gern zu McKinsey...muss ich es dann probieren wenn ich weiß, es braucht mehr dazu als Mut zur Lücke?!?!

Ich seh das genau so wie manch andere hier, bevor das Studium endet sollte man Angebote haben...wenn man sich nicht dumm anstellt!

antworten
WiWi Gast

Re: Dauer Studiumsende - Jobeinstieg

sorry, aber ich habe keine angebote am ende des studiums ....

antworten
WiWi Gast

Re: Dauer Studiumsende - Jobeinstieg

Die überwiegende Mehrheit der Studenten sind nun mal keine Überflieger.

antworten
WiWi Gast

Re: Dauer Studiumsende - Jobeinstieg

Ich will garnicht zu McKinsey *g*

Ich hab jetzt 10 Bewerbungen und 2 VG (eins ist schief gelaufen, das andere steht noch aus).

antworten
WiWi Gast

Re: Dauer Studiumsende - Jobeinstieg

Hallo zusammen,
interessante Diskussion. Bei mir: Bewerbungen seit Anfang Februar, insgesamt ca. 10 Stück. Bisher 2 VG, 1 AC. Das AC und 1 VG leider mit Absage, Ergebnis des zweiten VGs noch offen. Suche eine Stelle im Rechnungswesen.
E.

antworten
WiWi Gast

Re: Dauer Studiumsende - Jobeinstieg

ich habe am 17. april angefangen bewerbungen zu schreiben. insges. 11 mappen und 2 online. eine absage habe ich bisher bekommen. sonst nur eingangsbestätigungen - der rest steht noch aus !!!

anhand der oben gennanten fristen, wie schnell wer einladungen zu vg´s erhalten hat, dürften diese bei mir zum teil schon überschritten sein...ob ich daher schon mit absagen rechnen kann?? ich bin mir nicht sicher!!!

antworten
WiWi Gast

Re: Dauer Studiumsende - Jobeinstieg

man braucht dazu echt kein überflieger zu sein, bin ich sicher auch nicht.... aber es ist momentan wirklich normal schon vorm Abschluß ein/zwei Angebote zu haben...

kommt natürlich auf die Branche und schwerpunkte an... aber im ReWe, WP, Bank ists echt einfach

antworten
WiWi Gast

Re: Dauer Studiumsende - Jobeinstieg

Nur dumm, wenn man sich auf anderen Bereichen ausserhalb von ReWe, WP und Banken spezialisiert hat:-)

antworten
WiWi Gast

Re: Dauer Studiumsende - Jobeinstieg

Mansch einer würde sich wundern, dass sogenannte WP`s (KPMG, E&Y....), auch Studis nehmen die nicht Rewe, WP, oder sonstiges studiert haben.
Ich meinerseits habe den Schwerpunkt Logistik gewählt...und auch einen positiven Bescheid von KPMG bekommen. Es gibt nämlich neben Tax und Assurance auch einen DRITTEN Bereich....welchen?? Sollte man selbst drauf kommen!

antworten
WiWi Gast

Re: Dauer Studiumsende - Jobeinstieg

Mich wollen die Banken alle nicht, warum soll das einfach sein? Ich hab nen 2er Diplom, habe vorher ne Banklehre gemacht, keine Ahnung was die wollen.

antworten
WiWi Gast

Re: Dauer Studiumsende - Jobeinstieg

audit?

antworten
WiWi Gast

Re: Dauer Studiumsende - Jobeinstieg

na verate uns es doch, Logistik wirds ja wohl nicht sein..

antworten
WiWi Gast

Re: Dauer Studiumsende - Jobeinstieg

ich hoffe du verätst ihn mir, denn ich bin nicht wp gesellschaften affin. meinst du etwa beratung? kpmg berät doch keine unternehmen im bereich logistik?! (hab übrigens auch logistik studiert und wäre nie im leben auf kpmg gekommen)

antworten
WiWi Gast

Re: Dauer Studiumsende - Jobeinstieg

Es ist vor allem für einen selbst vorteilhaft die passenden Schwerpunkte zu haben. Beispielsweise traue ich auf jeden Fall jedem guten Absolventen zu, sich einzuarbeiten als WP-Assistent, aber für ihn selbst wird es eben stressig, wenn er die lezte Rewe Vorlesung im Grundstudium hatte.

Andererseits kann ich mir auch keine erfolgreiche Truppe von 'Einheits-WPlern' vorstellen, sprich alle WP, Controlling, Steuern Schwerpunkt, Durchschnitt 1-2, Praktika in WP und Englisch als Fremdsprache. Da fehlt doch die Unterschiedlichkeit, die gerade ein Team ausmacht!

antworten
WiWi Gast

Re: Dauer Studiumsende - Jobeinstieg

KPMG hat ja auch den Bereich "Advisory"... wenn ihr euch dort mehr informiert, bekommt ihr raus, dass sie durchaus auch Firmen in Prozessangelegenheiten beraten. Also, wie optimiere ich einen Prozess? --> BPR solltet ihr im Logistik studium gehört haben.
Bei KPMG arbeiten in diesem Bereich auch Informatiker, man sollte halt das Basiswissen mitbringen, wie eine Bilanz aufgebaut ist etc. aber dafür braucht man sicher kein Rewe als Schwerpunkt.
Ich für meinen Teil war nie an WP?s interessiert, da wie gesagt ich Logistik als Schwerpunkt gewählt habe. Nach einer Jobmesse, war ich eines besseren belehrt worden.

antworten
WiWi Gast

Re: Dauer Studiumsende - Jobeinstieg

Wer will den schon Berater oder WP werden.....die wenigstens gehen doch in die Bereiche. Auch wenn hier anscheinend ne Ansammlung von diesen Leuten gibt. Aber Grundsätzlich ist es doch so, dass der kleinste Teil der Absolventen zu den Beraterfirmen geht.

antworten
WiWi Gast

Re: Dauer Studiumsende - Jobeinstieg

ja, berater haben zwar noch einen relativ interessanten job,
aber die massen von wpassis sind ganz arme würste.
bekommen zwar 40k brutto, haben dafür aber einen extrem langweiligen job, 60h wochen, keine flexiblen urlaubsregeln (das halbe jahr urlaubssperre), nochmals 10h außerberufliche fortbildung in der woche, (mittelklasse) hotelleben...

wie wäre es mal mit normalen jobs (welche die masse ausübt), wie controller beim mittelständler / konzern, marketing-experte, bankangestellter, personaler...????

antworten
WiWi Gast

Re: Dauer Studiumsende - Jobeinstieg

Während der Diplomarbeit bei der Career-Venture "Business & Consulting" "beworben", eine Einladung bekommen, daraus wurde ein Bewerbungsgespräch und dann eine Einstellung, passte von beiden Seiten. Nach der Diplomarbeit dann gewollterweise noch einen Monat gefaulenzt, und inzwischen glücklich im Job. Supply Chain Management und IT wird eben gesucht...

antworten
WiWi Gast

Re: Dauer Studiumsende - Jobeinstieg

Also soweit ich weiß stellen die großen WPGs zusammen einige tausend Leute ein allein dieses Jahr! Bei ca. 40.000 Absolventen, arbeitet also zumindest jeder 20. bei einer WPG, insofern ist das ein ganz normaler Beruf. Und die Zahl der Berater ist doch auch in den letzten Jahren rasant gewachsen. Es gibt da nicht nur McK&Co sondern zahlreiche kleinere!

antworten
WiWi Gast

Re: Dauer Studiumsende - Jobeinstieg

Zum ursprünglichen Thema:
Ich und auch meine Bekannten haben nach ihrem BWl-Studium (9-10 Semester, verschiedene Durchschnitte, aber nix total überragendes oder schlechtes) so ca. 2-3 Monate Zeit zwischen Ende des Studiums und ihrem ersten Job gehabt. Und danach alle eigentlich ´nen ordentlichen Job gekriegt.
Ein Bekannter von mir hat nach seinem Mathe-Studium (Nebenfach BWL) etwa 4 Monate gesucht und arbeitet jetzt auch bei einer Stelle, bei der er vielleicht nicht die Welt verdient (glaube um die 2200 ¤ brutto) aber ihm die Arbeit Spaß macht. Und außerdem: Hey, das ist die erste Stelle. Das Berufsleben geht danach erst los

antworten
WiWi Gast

Re: Dauer Studiumsende - Jobeinstieg

Die erste Stelle ist genau wie das erste Mal, man will, das es perfekt ist! Denn es gibt kein zweites 'erstes Mal', man kann es also niemals mehr nachholen!

Ansonsten gibt es ja genug Untersuchungen, die belegen, das high potentials nach einigen Jahren teilweise nicht mehr so high waren und andere, die als Durchschnittstypen gestartet sind auf mittelmäßigen Stellen später richtig durchgestartet sind!

Kann man ja selbst sehen an seinem alten Abijahrgang, nicht alle damaligen Leuchten mit 1er Abitur sind heute top, während einige 3er Leute richtig Karriere machen. Wenn man dann in 10 Jahren auf seinen Uni-Jahrgang zurückschaut, wird man bestimmt auch sehr überrascht sein, wie sich manche entwickelt haben.

antworten
WiWi Gast

Re: Dauer Studiumsende - Jobeinstieg

Das Berufsleben geht erst nach der ersten Stelle los.

Diesen Satz habe ich von dem Beitrag über mir.
Möchte sich jemand dazu äußern?

antworten
WiWi Gast

Re: Dauer Studiumsende - Jobeinstieg

12, jetzt geklappt

antworten
WiWi Gast

Re: Dauer Studiumsende - Jobeinstieg

mein einstieg war eine nichtakademische stelle. nach ca. 1, 5 jahren bin ich im mittelstand als projektmanager gelandet und fühle mich wohl. hatte zwar nie vor, indiesen bereich zu gehen, wollte immer in den bereich finance oder controlling, aber ich bin sehr zufrieden und mmöchte nichts anderes mehr machen. das gehalt stimmt. es ist nicht bei 60k, aber ich bin zufrieden, kann ein normales leben führen und meine familie ernähren. was will ich mehr...

antworten
WiWi Gast

Re: Dauer Studiumsende - Jobeinstieg

was will ich mehr...ja Mittelmäßigkeit siegt...

antworten
WiWi Gast

Re: Dauer Studiumsende - Jobeinstieg

Entschuldigt ihr...Seit ihr alle so mehr von FH oder mehr von Uni?
Wer hat mehr Chancen, schneller ángestellt zu sein?
Oder spielt es jetzt überhaupt keine Rolle, sondern hängt fast immer von dir ab???

antworten

Artikel zu Bewerbung

Die individuelle Bewerbung 1: Bewerbung ist Selbstpräsentation

Ein Pfau, der ein Rad schlägt.

Eine stimmige Bewerbung überzeugt. Wir zeigen euch, wie ihr eine Bewerbung hinbekommt, die eure Fähigkeiten und Neigungen rüberbringt und mit Originalität punktet.

Unternehmen überprüfen Bewerber in Sozialen Netzwerken

LinkedIn, Xing, Facebook, Twitter, Edition F

In fast jedem zweiten Unternehmen werden die Profile der Bewerber in Sozialen Netzwerken unter die Lupe genommen. Die fachlichen Qualifikationen und Äußerungen stehen dabei im Mittelpunkt. Jeder siebte Personaler hat auch nach dem Online-Check bereits Bewerber aussortiert.

So schreiben Sie eine zeitgemäße Bewerbung

Das Wort BEWERBUNG auf einer Kreidetafel geschrieben.

Durch die ständig fortschreitenden Technologien hat sich auch der Arbeitsmarkt stark gewandelt. Doch nicht nur der Bewerbungsprozess sowie die allgemeinen Anforderungen sind inzwischen ganz anders als noch vor einigen Jahren oder gar Jahrzehnten - auch bei der Bewerbung gibt es einige Änderungen. Gerade für Bewerber, die etwas aus der Übung sind, können die folgenden Informationen daher hilfreich sein.

Bewerberdaten in sozialen Netzwerken beeinflussen die Karriere

Längst sammeln Unternehmen im Web 2.0 Informationen zu ihren Bewerbern. Gleichwohl bleibt die Direktansprache bei der Suche nach Fach- und Führungskräften bei Personalberatern die erste Wahl. Informationen aus dem Internet werden allerdings zur Beurteilung des Kandidaten vorab herangezogen.

Bain-Karriereprogramm »Red Carpet« für Berufseinsteiger

Bain-Karriereprogramm "Red Carpet": Von oben aufgenommen betritt eine Business-Frau gerade einen roten Teppich.

Das neue Karriereprogramm „Red Carpet“ der Strategieberatung Bain & Company unterstützt Studenten beim Berufseinstieg. Ob Wirtschaftswissenschaftlerin oder Wirtschaftswissenschaftler im ersten Semester, Jurist im Staatsexamen oder Psychologiestudentin im Master: Das Karriereprogramm „Red Carpet“ richtet sich an Studierende aller Fachrichtungen und Semester.

Studie: Hochschulabsolventen starten erfolgreich ins Berufsleben

Berufsstart: Ein Vogel landet im Getümmel.

Die Arbeitslosenquote liegt sowohl für Fachhochschul- als auch für Universitätsabsolventen mit traditionellen Abschlüssen – Diplom, Magister, Staatsexamen - nach einem Jahr bei 4 Prozent. Bachelors sind sogar noch seltener arbeitslos (3 Prozent, FH bzw. 2 Prozent Uni). Das zeigt die aktuelle Absolventenstudie des HIS-Instituts für Hochschulforschung (HIS-HF).

Broschüre: Startklar - Tipps und Infos für Uni-Absolventen

Berufseinstieg: Ein Lego-Männchen steht am Start in einem Labyrint.

Wie gelingt der Start in den Beruf am besten? Hilfestellung leistet die Broschüre »Startklar«, die vom Informationszentrum der deutschen Versicherer ZUKUNFT klipp + klar neu aufgelegt wurde. Uni-Absolventen finden dort nützliche Tipps, wie sie ihrem Traumjob näher kommen.

Millenials mit Angst um Arbeitsplatz durch holprigen Berufsstart

Eine Frau klettert - wie nach dem Berufseinstieg - in einer Halle nach oben.

Die Generation Y, der zwischen 1980 und 1999 Geborenen, ist durch Probleme beim Berufseinstieg geprägt. Die Konsequenzen sind ein Gefühl der Unsicherheit und Angst um den Arbeitsplatz. Die unter 35-Jährigen Millenials denken zudem überwiegend individualistisch, zeigt eine von der Hans-Böckler-Stiftung geförderte Studie.

Bildung auf einen Blick 2016: Start ins Berufsleben funktioniert

Blick auf Berufseinstieg: Der Gesichtsausschnitt einer Frau mit Auge und Augenbraue.

Die aktuelle OECD-Studie „Bildung auf einen Blick 2016“ bestätigt: Die deutsche Erwerbslosenquote liegt in allen Bildungsbereichen unter dem OECD-Durchschnitt. Das berufliche Bildungssystem in Deutschland beweist seine Stärke durch den reibungslosen Übergang von der Ausbildung in den Beruf. Der Bericht zeigt, wer einen Studienabschluss ergreift, hat einen Gehaltsvorteil von mehr als 50 Prozent. Im Ländervergleich sind in Deutschland besonders MINT-Studiengänge beliebt.

Vitamin-B beim Berufseinstieg der Königsweg

Eine goldene selbstgebastelte Krone symbolisiert die kostbaren Beziehungen beim Berufseinstieg.

Hochschulabsolventen, die über persönliche Kontakte ihre erste Stelle finden, erzielen höhere Gehälter, haben bessere Aufstiegschancen und bleiben diesem Arbeitgeber länger treu, so lautet das Ergebnis einer Absolventenbefragung vom Bayerischen Staatsinstitut für Hochschulforschung.

JobTrends 2017: Gute Jobaussichten für Wirtschaftswissenschaftler

Screenshot: Jobtrends-Studie 2017 von Kienbaum und Staufenbiel.

Was Berufseinsteiger im Jahr 2017 wissen müssen, dem ist die JobTrends-Studie von Staufenbiel und Kienbaum nachgegangen. Personaler checken Bewerbungen oft nur in maximal fünf Minuten. In nur sechs Prozent der Fälle googlen Entscheider den Namen der Bewerber. Punkten können Absolventen beim Berufseinstieg eher mit Praxiserfahrung als mit einem guten Studienabschluss. Beim Gehalt können Berufseinsteiger aktuell fünf bis zehn Prozent mehr heraushandeln.

Junge Menschen starten immer später ins Berufsleben

Ein Gemälde an einer geschlossenen Garage von Menschen, die in einer Kneipe sitzen und der Schrift:...what else?!

Anteil der Erwerbstätigen unter den jungen Menschen im Alter von 15 bis 29 Jahren von April 1991 bis Mai 2003 deutlich von 63% auf 48% gesunken.

McKinsey-Fellowship: Einstiegsprogramm Marketing & Sales für Studenten

Ein Mann geht mit großen Schritten an einem Graffiti mit dem Inhalt: Good vorbei.

Hochschulabsolventen mit ersten Berufserfahrungen und Interesse an Marketing und Vertrieb können sich ab sofort für das Marketing & Sales Fellowship von der Unternehmensberatung McKinsey & Company bewerben. Der neue Jahrgang des Programms startet zum 1. Oktober 2017 in Düsseldorf, München oder Köln. Die Bewerbung ist bis zum 23. April 2017 möglich.

Berufseinstieg: Stipendiaten fordern bessere Digitalausbildung im Studium

Einstieg, Enter, Berufseinstieg,

Die Digitalisierung ist längst nicht mehr aufzuhalten. Um auf dem zukünftigen Arbeitsmarkt bestehen zu können, sollten junge Talente während des Studiums darauf vorbereitet werden. Fähigkeiten in der Analyse großer Datenmengen, Webanalysen und Programmierung zu besitzen, sehen Toptalente für den Berufseinstieg als zentral an. Das ergeben die neuen Ergebnisse der Umfrage „Most Wanted“ des Karrierenetzwerks e-fellows.net und der Unternehmensberatung McKinsey & Company.

Literatur-Tipp: Top-Karriere mit Staufenbiel Wirtschaftswissenschaftler

Handbuch-Staufenbiel Wirtschaftswissenschaftler 2010

Der erste Job soll top sein: Wer als Wirtschaftswissenschaftler nach der Uni durchstarten will, sollte auch Experte in Sachen Karriere, Bewerbung, Arbeitgeber und Einstiegsgehälter sein. Wie es mit Karriere und Jobeinstieg klappt, das zeigt zweimal im Jahr jeweils die aktuelle Ausgabe von »Staufenbiel Wirtschaftswissenschaftler«.

Antworten auf Dauer Studiumsende - Jobeinstieg

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 38 Beiträge

Diskussionen zu Bewerbung

Weitere Themen aus Berufseinstieg: Wo & Wie