DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Berufseinstieg: Wo & WiePraktika

Berufseinstieg (Investment Banking/Marketing/Unternehmensberatung) - HILFE!

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Berufseinstieg (Investment Banking/Marketing/Unternehmensberatung) - HILFE!

Hallo!
Ich bin momentan auf der Jobsuche und habe Schwierigkeiten das passende zu finden.
Meine Zielrichtungen sind sehr unterschiedlich: Investment Banking insbesondere M&A, alles mögliche im Marketing Bereich und Unternehmensberatung. Ich würde zudem auch gerne in einer größen, bekannten Firma arbeiten. Hier mal kurz etwas zu meinem Profil:

  • Abitur 1,8 (Gymnasium bis zur 9. in Italien)
  • BSc International Business - Maastricht University (sehr guter Abschluss)
  • Auslandssemester in Kanada
  • MSc International Management - King's College London (Abschluss mit Distinction)
  • Vor meinem Studium habe ich als Büroassistentin teilweise neben der Schule und danach teilweise Vollzeit gearbeitet

So, mein größtes Problem hier ist denke ich, dass ich keine Praktika vorweisen kann. Den guten Abschluss und die Auslandserfahrung ist ja alle male vorhanden. Ich überlege nun mich auf eine Praktikumsstelle bei einer der Firmen die mir zusagen zu bewerben und erst danach wieder nach regulären Stellen zu suchen. Eventuell gibt es ja auch die Möglichkeit übernommen zu werden. Meistens wollen die Firmen aber auch Praxiserfahrung für das Praktikum... Hat jemand Erfahrung mit wenig Praxiserfahrung? Was sollte ich am besten tun? Gibt es irgendwelche Traineeprogramme oder Firmen die nicht zu sehr wert auf relevante Praktika legen?

Vielen Dank erstmal!

antworten
WiWi Gast

Berufseinstieg (Investment Banking/Marketing/Unternehmensberatung) - HILFE!

Mach erstmal Praktika. Die Tatsache, dass du zwischen IB, UB und Marketing schwankst, lässt durchscheinen, dass du keine Ahnung hast, worauf du dich in den entsprechenden Jobs einlässt. Also schau dass du bei irgendeiner kleinen UB/IB oder Marketingabteilung für ein Praktikum unterkommst und überlege dann weiter.
Bevor du irgendwo den Festeinstieg ins Auge fasst, solltest du dir erstmal sicher werden, was du eigentlich machen willst

antworten
WiWi Gast

Berufseinstieg (Investment Banking/Marketing/Unternehmensberatung) - HILFE!

Wieso hast du denn keine Praktika gemacht? Ist ja nicht erst seit gestern, dass man die braucht.

Kannst versuchen Praktika zu bekommen, wahrscheinlich musst du dich wie die meisten während des Studiums hocharbeiten. Also Big4 oder so starten, dann mit einem Praktikum als Erfahrung auf die nächste Stelle bewerben.

Alternativ schauen wo du so unterkommst (wahrscheinlich dann keine große, namenhafte Firma) und dann in ein paar Jahren mit BE zum Wunscharbeitgeber wechseln.

antworten
WiWi Gast

Berufseinstieg (Investment Banking/Marketing/Unternehmensberatung) - HILFE!

Hast du zufällig vor einer Stunde Wiwi-Treff entdeckt und meinst jetzt Richtung UB/IB gehen zu müssen? Setz dich damit erstmal auseinander und du kannst dir die Antworten auf deine Fragen selbst erarbeiten. Selbst Abiturienten geben sich die Mühe sowas zu recherchieren. Als Masterabsolventin solltest du da keine Probleme haben

antworten
WiWi Gast

Berufseinstieg (Investment Banking/Marketing/Unternehmensberatung) - HILFE!

Kann echt nicht glauben, dass es Leute gibt die einen Bachelor in Masi und einen Master vom King`s Kollege haben und weder ein Praktikum noch Ahnung über ihre Berufsvorstellung haben.

Sollte der Post ernst gemeint sein: Versuche in irgendwelche unbekannte Unternehmensberatungen einen Jobeinstieg zu bekommen. Praktika nach dem Master wird schwer.

antworten
WiWi Gast

Berufseinstieg (Investment Banking/Marketing/Unternehmensberatung) - HILFE!

Fair Company wird dir ein strich durch die Rechnung machen, da die meisten bekannten Unternehmen kein Praktikum mehr anbieten wenn du einen Masterabschluss hast.

antworten
WiWi Gast

Berufseinstieg (Investment Banking/Marketing/Unternehmensberatung) - HILFE!

WiWi Gast schrieb am 22.01.2021:

Fair Company wird dir ein strich durch die Rechnung machen, da die meisten bekannten Unternehmen kein Praktikum mehr anbieten wenn du einen Masterabschluss hast.

EINEN*, herrje
Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod, und der Substantiv der des Akkusativs.

antworten
WiWi Gast

Berufseinstieg (Investment Banking/Marketing/Unternehmensberatung) - HILFE!

Edit: Nominativ*

antworten
WiWi Gast

Berufseinstieg (Investment Banking/Marketing/Unternehmensberatung) - HILFE!

WiWi Gast schrieb am 22.01.2021:

Fair Company wird dir ein strich durch die Rechnung machen, da die meisten bekannten Unternehmen kein Praktikum mehr anbieten wenn du einen Masterabschluss hast.

+1

antworten
WiWi Gast

Berufseinstieg (Investment Banking/Marketing/Unternehmensberatung) - HILFE!

WiWi Gast schrieb am 23.01.2021:

WiWi Gast schrieb am 22.01.2021:

Fair Company wird dir ein strich durch die Rechnung machen, da die meisten bekannten Unternehmen kein Praktikum mehr anbieten wenn du einen Masterabschluss hast.

+1

Das stimmt so nicht. Wenn du für ein weiteres Studium eingeschrieben bist (z.B. für einen zweiten Master) und das als logischen nächsten Schritt verkaufen kannst, dann ist der Ball wieder im Spiel.

Bei einem double degree könntest du schließlich auch zwischen den Abschlüssen ein Praktikum machen.

antworten
WiWi Gast

Berufseinstieg (Investment Banking/Marketing/Unternehmensberatung) - HILFE!

WiWi Gast schrieb am 23.01.2021:

WiWi Gast schrieb am 23.01.2021:

WiWi Gast schrieb am 22.01.2021:

Fair Company wird dir ein strich durch die Rechnung machen, da die meisten bekannten Unternehmen kein Praktikum mehr anbieten wenn du einen Masterabschluss hast.

+1

Das stimmt so nicht. Wenn du für ein weiteres Studium eingeschrieben bist (z.B. für einen zweiten Master) und das als logischen nächsten Schritt verkaufen kannst, dann ist der Ball wieder im Spiel.

Bei einem double degree könntest du schließlich auch zwischen den Abschlüssen ein Praktikum machen.

Dafür müsste TE aber wieder eingeschriebener Student sein. Das ändert nichts daran, dass mit abgeschlossenem Master, also ohne Studentenstatus, Fair Companys keine Praktika mehr vergeben.
Natürlich kann man sich über Fernuni oder ähnliches irgendwo einschreiben und so für ein paar Euro wieder Studentenstatus haben, aber ohne gehts nunmal nicht. Das stimmt so zu 100%

antworten
WiWi Gast

Berufseinstieg (Investment Banking/Marketing/Unternehmensberatung) - HILFE!

WiWi Gast schrieb am 22.01.2021:

Hast du zufällig vor einer Stunde Wiwi-Treff entdeckt und meinst jetzt Richtung UB/IB gehen zu müssen? Setz dich damit erstmal auseinander und du kannst dir die Antworten auf deine Fragen selbst erarbeiten. Selbst Abiturienten geben sich die Mühe sowas zu recherchieren. Als Masterabsolventin solltest du da keine Probleme haben

Kannte das Forum vorher tatsächlich noch nicht aber deswegen hab ich mir sicherlich nicht überlegt in Richtung UB zu gehen... Man muss ja nicht gleich immer so unfreundlich werden. Wenn du nichts hilfreiches zu den Fragen zu sagen hast, dann lass es doch bitte einfach.

antworten
WiWi Gast

Berufseinstieg (Investment Banking/Marketing/Unternehmensberatung) - HILFE!

WiWi Gast schrieb am 22.01.2021:

Kann echt nicht glauben, dass es Leute gibt die einen Bachelor in Masi und einen Master vom King`s Kollege haben und weder ein Praktikum noch Ahnung über ihre Berufsvorstellung haben.

Sollte der Post ernst gemeint sein: Versuche in irgendwelche unbekannte Unternehmensberatungen einen Jobeinstieg zu bekommen. Praktika nach dem Master wird schwer.

Mein Plan war eigentlich zwischen Master und Bachelor Praktika zu machen. Leider ging dies nicht da mir meine Eltern das nicht gewährleistet haben. Auch hier finde ich den Post wieder etwas negativ gestimmt und verstehe nicht warum man immer direkt so unfreundlich sein muss, aber bedanke mich trotzdem für eine Antwort.

antworten
WiWi Gast

Berufseinstieg (Investment Banking/Marketing/Unternehmensberatung) - HILFE!

WiWi Gast schrieb am 23.01.2021:

Kann echt nicht glauben, dass es Leute gibt die einen Bachelor in Masi und einen Master vom King`s Kollege haben und weder ein Praktikum noch Ahnung über ihre Berufsvorstellung haben.

Sollte der Post ernst gemeint sein: Versuche in irgendwelche unbekannte Unternehmensberatungen einen Jobeinstieg zu bekommen. Praktika nach dem Master wird schwer.

Mein Plan war eigentlich zwischen Master und Bachelor Praktika zu machen. Leider ging dies nicht da mir meine Eltern das nicht gewährleistet haben. Auch hier finde ich den Post wieder etwas negativ gestimmt und verstehe nicht warum man immer direkt so unfreundlich sein muss, aber bedanke mich trotzdem für eine Antwort.

Ein bisschen schwach, die Verantwortung für deine fehlenden Praktika auf deine Eltern abzuschieben

antworten
WiWi Gast

Berufseinstieg (Investment Banking/Marketing/Unternehmensberatung) - HILFE!

WiWi Gast schrieb am 23.01.2021:

Kann echt nicht glauben, dass es Leute gibt die einen Bachelor in Masi und einen Master vom King`s Kollege haben und weder ein Praktikum noch Ahnung über ihre Berufsvorstellung haben.

Sollte der Post ernst gemeint sein: Versuche in irgendwelche unbekannte Unternehmensberatungen einen Jobeinstieg zu bekommen. Praktika nach dem Master wird schwer.

Mein Plan war eigentlich zwischen Master und Bachelor Praktika zu machen. Leider ging dies nicht da mir meine Eltern das nicht gewährleistet haben. Auch hier finde ich den Post wieder etwas negativ gestimmt und verstehe nicht warum man immer direkt so unfreundlich sein muss, aber bedanke mich trotzdem für eine Antwort.

Nicht böse gemeint, aber wenn du nichtmal deinen Eltern die Notwendigkeit von Praktika für einen idealen Berufseinstieg klar machen kannst („verkaufen“), dann wirst du im UB/IB sowas von untergehen.

antworten
WiWi Gast

Berufseinstieg (Investment Banking/Marketing/Unternehmensberatung) - HILFE!

WiWi Gast schrieb am 23.01.2021:

Fair Company wird dir ein strich durch die Rechnung machen, da die meisten bekannten Unternehmen kein Praktikum mehr anbieten wenn du einen Masterabschluss hast.

+1

Das stimmt so nicht. Wenn du für ein weiteres Studium eingeschrieben bist (z.B. für einen zweiten Master) und das als logischen nächsten Schritt verkaufen kannst, dann ist der Ball wieder im Spiel.

Bei einem double degree könntest du schließlich auch zwischen den Abschlüssen ein Praktikum machen.

Dafür müsste TE aber wieder eingeschriebener Student sein. Das ändert nichts daran, dass mit abgeschlossenem Master, also ohne Studentenstatus, Fair Companys keine Praktika mehr vergeben.
Natürlich kann man sich über Fernuni oder ähnliches irgendwo einschreiben und so für ein paar Euro wieder Studentenstatus haben, aber ohne gehts nunmal nicht. Das stimmt so zu 100%

Das mit dem Studentenstatus stimmt, das hat aber auch niemand angezweifelt. Das mit dem Masterabschluss (ursprüngliche Aussage) stimmt hingegen nicht.

antworten

Artikel zu Praktika

Wo und wie finde ich einen Praktikumsplatz?

Eine Uhr zeigt kurz vor neun und hängt über einem Tor einer Firma.

Wie finde ich einen Praktikumsplatz? Wie bewerbe ich mich dafür und was muss ich beachten? All das sind Fragen, die auf der Suche nach einem Praktikum aufkommen und beantwortet werden müssen. Wiwi-Treff liefert Euch Tipps, wie Ihr am besten ein Praktikumsplatz findet.

Warum sind Praktika sinnvoll?

Praktikum - Zwei Rolltreppen in einem Flughafengebäude.

Ein Praktikum dient zum Erwerb erster Berufserfahrungen. Daher legen die Unternehmen viel Wert auf vorzeigbare Praktika. Warum hat der Bewerber dieses Praktikum gemacht? Welche Erfahrungen konnte er während der Praktikumszeit sammeln? Praktika helfen den Lebenslauf eine persönliche Note zu geben und Unternehmen erfahren, von welchen Fähigkeiten sie profitieren können.

Arten von Praktika: Pflichtpraktikum oder freiwilliges Praktikum?

Praktikum - Zwei Rolltreppen in einem Flughafengebäude.

Praktika sind im Wirtschaftsstudium wesentlich für den erfolgreichen Berufseinstieg nach dem Hochschulabschluss. Während einige Praktika verpflichtend sind, gelten andere als freiwillig, sodass andere Gesetzmäßigkeiten gelten. Sinnvoll sind beide, denn Praktika sind für Wirtschaftsstudierende im Lebenslauf ein Muss. Unternehmen wollen erkennen, dass zukünftige Nachwuchskräfte Initiative zeigen und bereits zusätzlich zu ihrem Abschluss praktische Erfahrungen mitbringen.

Studie: Die »Next Generation Praktikum« ist zufrieden und mobil

Die »Neue Generation Praktikum« in Deutschland ist außerordentlich zufrieden mit ihrem Arbeitgeber. Das ist das Ergebnis einer umfangreichen Studie an der bundesweit mehr als 7.500 Praktikanten teilnahmen. Am zufriedensten sind die Praktikanten in der Pharma-Branche.

Tipps für den erfolgreichen Weg zum Praktikum

Ein Holzweg führt über eine Wiesenlandschaft Richtung Meer.

Praktika sind zurecht ein fester Bestandteil im Studium geworden. Über 30 Prozent der Akademiker finden ihren beruflichen Einstieg über Kontakte, die sie im Praktikum geknüpft haben. Doch wann ist der richtige Zeitpunkt für ein Praktikum und welcher Zeitraum sollte dafür eingeplant werden?

EU-Kommission startet Initiative zur Förderung von Praktika

Die Europäische Kommission startet heute die Initiative „We Mean Business“, durch die Unternehmen dazu animiert werden sollen, mehr Praktikumsplätze zu schaffen; Ziel der Maßnahme ist es, die Kompetenzen junger Menschen und damit ihre Beschäftigungsfähigkeit zu verbessern.

BMAS-Leitfaden Praktikum

Praktikum

Mit dem Leitfaden wollen die Ministerien die Qualität von Praktika und den wertschätzenden Umgang miteinander fördern. Praktikantinnen und Praktikanten können mit dem Leitfaden überprüfen, ob die rechtlichen Vorgaben bei ihrem Praktikum erfüllt sind.

Praktikanten und Studenten trotzen der Krise

Zwei Surfer in Neoprenanzügen gehen mit dem gleichen Surfbrett unter dem Arm zum Meer.

Im »War for Talents« suchen die Top-Unternehmen neue Mitarbeiter immer stärker bereits an den Universitäten und Hochschulen. Eine aktuelle Umfrage der Online-Stellenbörse JobStairs belegt die wachsende Relevanz von Studentenbindungs- oder Praktikumsprogrammen.

DGB fordert gesetzlichen Schutz für Praktika

Eine männliche Hand hält ein Vogelküken.

Um den zunehmenden Missbrauch von Praktikantinnen und Praktikanten als unter- oder unbezahlte Arbeitskräfte einzudämmen, hat der Deutsche Gewerkschaftsbund einen Katalog möglicher Gegenmaßnahmen entwickelt.

Praktikantenstudie 2003

Papier und Stifte liegen auf einem Schreibtisch.

Kienbaum-Studie: 50 führende deutsche Unternehmen geben Auskunft über Rekrutierung, Auswahl, Beschäftigung und Vergütung von Praktikanten

Praktika national und international

Info-Veranstaltung der Uni Hannover am 30. Januar: Chancen und Strategien für den Berufseinstieg

Bain-Karriereprogramm »Red Carpet« für Berufseinsteiger

Bain-Karriereprogramm "Red Carpet": Von oben aufgenommen betritt eine Business-Frau gerade einen roten Teppich.

Das neue Karriereprogramm „Red Carpet“ der Strategieberatung Bain & Company unterstützt Studenten beim Berufseinstieg. Ob Wirtschaftswissenschaftlerin oder Wirtschaftswissenschaftler im ersten Semester, Jurist im Staatsexamen oder Psychologiestudentin im Master: Das Karriereprogramm „Red Carpet“ richtet sich an Studierende aller Fachrichtungen und Semester.

Studie: Hochschulabsolventen starten erfolgreich ins Berufsleben

Berufsstart: Ein Vogel landet im Getümmel.

Die Arbeitslosenquote liegt sowohl für Fachhochschul- als auch für Universitätsabsolventen mit traditionellen Abschlüssen – Diplom, Magister, Staatsexamen - nach einem Jahr bei 4 Prozent. Bachelors sind sogar noch seltener arbeitslos (3 Prozent, FH bzw. 2 Prozent Uni). Das zeigt die aktuelle Absolventenstudie des HIS-Instituts für Hochschulforschung (HIS-HF).

Broschüre: Startklar - Tipps und Infos für Uni-Absolventen

Berufseinstieg: Ein Lego-Männchen steht am Start in einem Labyrint.

Wie gelingt der Start in den Beruf am besten? Hilfestellung leistet die Broschüre »Startklar«, die vom Informationszentrum der deutschen Versicherer ZUKUNFT klipp + klar neu aufgelegt wurde. Uni-Absolventen finden dort nützliche Tipps, wie sie ihrem Traumjob näher kommen.

Millenials mit Angst um Arbeitsplatz durch holprigen Berufsstart

Eine Frau klettert - wie nach dem Berufseinstieg - in einer Halle nach oben.

Die Generation Y, der zwischen 1980 und 1999 Geborenen, ist durch Probleme beim Berufseinstieg geprägt. Die Konsequenzen sind ein Gefühl der Unsicherheit und Angst um den Arbeitsplatz. Die unter 35-Jährigen Millenials denken zudem überwiegend individualistisch, zeigt eine von der Hans-Böckler-Stiftung geförderte Studie.

Antworten auf Berufseinstieg (Investment Banking/Marketing/Unternehmensberatung) - HILFE!

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 16 Beiträge

Diskussionen zu Praktika

15 Kommentare

Praktika für IB/UB

WiWi Gast

Das Problem bei einigen target uni Leuten ist die "wir sind besser als andere" Einstellung und an anderen Unis ist sowieso alles g ...

Weitere Themen aus Berufseinstieg: Wo & Wie