DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Berufseinstieg: Wo & WieMSG-Systems

Re: MSG-Systems

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Re: MSG-Systems

Und ist die Entwicklung von 45k auf 55k mit einem Jahr Berufserfahrung normal?
Kann ich mir ja beim besten willen kaum vorstellen.
In dem Thread ist ja eher von 3-5% die Rede.

antworten
WiWi Gast

Re: MSG-Systems

Die Unterschiede kommen durch die verschiedenen Geschäftsbereiche. Je nachdem wo man eingestellt wird, sind die Tagessätze (und das Gehalt) unterschiedlich.

45k sind eine normale Einstiegsgröße und gerade am Anfang sind die Gehaltserhöhungen höher als am Ende.

antworten
WiWi Gast

Re: MSG-Systems

WiWi Gast schrieb am 16.04.2018:

Und ist die Entwicklung von 45k auf 55k mit einem Jahr Berufserfahrung normal?
Kann ich mir ja beim besten willen kaum vorstellen.
In dem Thread ist ja eher von 3-5% die Rede.

Wenn du in Firma A 1 Jahr gearbeitet (mit 45K) hast und dann nach Firma B wechselst, dann kann es durchaus sein, dass dir die Firma die 55 K zahlt. Ich glaube beim User mit dem 55K liegt ein Jobwechsel vor.

antworten
WiWi Gast

Re: MSG-Systems

Ich bin der User mit den 55k

Ja es lag ein Jobwechsel vor. Wie die Gehaltsentwicklung ist kann ich dann 2019 berichten.

antworten
WiWi Gast

Re: MSG-Systems

Ich fange per 01.08. bei msg Systems an. Kurze Frage: mir wurde im Gespräch gesagt, dass es durchaus die Option gibt im Ausland zu arbeiten. Gibt es hier eventuell Kollegen (auch anderer Unternehmensgruppen wie global solutions), welche genau dies erreicht haben? Wie seid ihr vorgegangen? Wo seid ihr hin? Welche Position bekleidet ihr? Wie lange müsste man im Unternehmen sein, dass dies realistisch ist?

antworten
WiWi Gast

Re: MSG-Systems

Das ist eigentlich sehr schnell möglich. Unsere Tochter (msg global) sucht ständig Berater die Interesse haben ins Ausland zu gehen. Der interne Wechsel dahin ist auch denkbar einfach - frag dort doch einfach mal an. Viele Kollegen sind da zeitweise (z.Bsp. für ein Projekt) oder dauerhaft hingewechselt.

antworten
WiWi Gast

Re: MSG-Systems

WiWi Gast schrieb am 23.05.2018:

Das ist eigentlich sehr schnell möglich. Unsere Tochter (msg global) sucht ständig Berater die Interesse haben ins Ausland zu gehen. Der interne Wechsel dahin ist auch denkbar einfach - frag dort doch einfach mal an. Viele Kollegen sind da zeitweise (z.Bsp. für ein Projekt) oder dauerhaft hingewechselt.

Top, danke für die Insights. Hilft es auch das ganze von vornherein beim Vorgesetzten zu kommunizieren?

antworten
WiWi Gast

Re: MSG-Systems

Bei Global werden aber Überstunden nicht bezahlt

antworten
WiWi Gast

Re: MSG-Systems

WiWi Gast schrieb am 24.05.2018:

Bei Global werden aber Überstunden nicht bezahlt

Wird das Gehalt bei Wechsel denn dann angehoben? Bzw., wenn ich bspw von Deutschland nach Singapur gehe, den hiesigen Lebenshaltungskosten angepasst?

antworten
WiWi Gast

Re: MSG-Systems

Ich bin noch nicht lange bei global also wie es dann im Ausland läuft weiß ich nicht (gehe aber davon aus das das Gehalt angepasst wird)

Gehaltsniveau ist bei global höher, jedoch nicht auf die Stunde gerechnet

antworten
WiWi Gast

Re: MSG-Systems

Arbeitet jemand in der Logistik & Travel sparte von msg ? Was verdient man dort so ?

antworten
WiWi Gast

Re: MSG-Systems

Hi Leute,

ich habe die Möglichkeit nach meinem Bachelor Wirtschaftsinformatik bei msg für 48k all in einzusteigen (davon 10% variabel). Habe an der TUM studiert, werde mit 2,5 abschließen und arbeite seit ca. 1,5 Jahren als Werkstudent bei msg.

Der Betrag ist erst einmal ein erstes Angebot. Da mich der etwas geringe Fixbetrag für Münchner Verhältnisse stört, werde ich hier noch einmal einhaken. Was ist Eure Meinung zu dem ersten Angebot im Allgemeinen?

antworten
WiWi Gast

Re: MSG-Systems

Das wird nicht viel höher gehen.
Bonus im ersten Jahr ist auch schwer die 100% zu erreichen.

antworten
WiWi Gast

Re: MSG-Systems

WiWi Gast schrieb am 18.08.2018:

Das wird nicht viel höher gehen.
Bonus im ersten Jahr ist auch schwer die 100% zu erreichen.

Besten Dank für die Einschätzung. Insgesamt gefällt es mir dort schon recht gut und ich hätte einen sehr kurzen Arbeitsweg (nicht irrelevant, wenn man die Münchner Staus und ÖPNV-Preise kennt). Wäre die Empfehlung es anzunehmen oder ist es für München so "schlecht", dass man sich möglichst weiter umschauen sollte?

antworten
WiWi Gast

Re: MSG-Systems

Einstiegsgehalt ist nicht alles. Sicherlich kannst du woanders ein paar Euro mehr rauskitzeln, allerdings hast du dort evtl. kein gutes Team, schlechtere Entwicklungsmöglichkeiten etc.

Das Schulungsangebot bei der msg und die Kultur dort sind top. Dafür dass man hier gerne zur Arbeit geht, verzichte ich auch liebend gern auf ein paar Euro mehr zum Einstieg. Das Gehalt entwicklet sich bei guter Performance nämlich doch recht flink!

antworten
WiWi Gast

Re: MSG-Systems

Naja andere Firmen zahlen nicht wirklich mehr. Da kann von schlecht keine Rede sein

antworten
WiWi Gast

Re: MSG-Systems

WiWi Gast schrieb am 18.08.2018:

Das wird nicht viel höher gehen.
Bonus im ersten Jahr ist auch schwer die 100% zu erreichen.

100 Prozent kann man definitiv erreichen.

antworten
WiWi Gast

Re: MSG-Systems

Kurze Frage dazu: bin seit drei Monaten auch bei Systems als IT Berater. Was wäre so die Benchmark für eine Gehaltserhöhung nach Jahr 1? Mehr als 10% möglich?

WiWi Gast schrieb am 20.08.2018:

Einstiegsgehalt ist nicht alles. Sicherlich kannst du woanders ein paar Euro mehr rauskitzeln, allerdings hast du dort evtl. kein gutes Team, schlechtere Entwicklungsmöglichkeiten etc.

Das Schulungsangebot bei der msg und die Kultur dort sind top. Dafür dass man hier gerne zur Arbeit geht, verzichte ich auch liebend gern auf ein paar Euro mehr zum Einstieg. Das Gehalt entwicklet sich bei guter Performance nämlich doch recht flink!

antworten
WiWi Gast

Re: MSG-Systems

Gehaltsentwicklung würde mich auch interessieren, bin mit 1 Jahre BE zu 55k zu msg gewechselt.

WiWi Gast schrieb am 20.08.2018:

Einstiegsgehalt ist nicht alles. Sicherlich kannst du woanders ein paar Euro mehr rauskitzeln, allerdings hast du dort evtl. kein gutes Team, schlechtere Entwicklungsmöglichkeiten etc.

Das Schulungsangebot bei der msg und die Kultur dort sind top. Dafür dass man hier gerne zur Arbeit geht, verzichte ich auch liebend gern auf ein paar Euro mehr zum Einstieg. Das Gehalt entwicklet sich bei guter Performance nämlich doch recht flink!

antworten
WiWi Gast

Re: MSG-Systems

WiWi Gast schrieb am 23.08.2018:

Gehaltsentwicklung würde mich auch interessieren, bin mit 1 Jahre BE zu 55k zu msg gewechselt.

WiWi Gast schrieb am 20.08.2018:

Einstiegsgehalt ist nicht alles. Sicherlich kannst du woanders ein paar Euro mehr rauskitzeln, allerdings hast du dort evtl. kein gutes Team, schlechtere Entwicklungsmöglichkeiten etc.

Das Schulungsangebot bei der msg und die Kultur dort sind top. Dafür dass man hier gerne zur Arbeit geht, verzichte ich auch liebend gern auf ein paar Euro mehr zum Einstieg. Das Gehalt entwicklet sich bei guter Performance nämlich doch recht flink!

55k fix + Bonus`? Firmenwagen?

antworten
WiWi Gast

Re: MSG-Systems

Nein 50k fix 5k Bonus (100% schaffe ich aber wegen den Billabels nicht)
Kein Firmenwagen (das Modell ist auch unter aller Kanone, würde ich nicht empfehlen)

Wie sieht es bei dir aus?

antworten
WiWi Gast

Re: MSG-Systems

Ich hatte vorhin mal geantwortet ging aber wohl nicht durch...

50k fix + 5k variabel (100% schaffe ich nicht da es kein billable Projekt für mich gibt)
Firmenwagen habe ich nicht (ist aber auch unglaublich schlecht das Modell)

antworten
Ephox

Re: MSG-Systems

Hallo,

ich interessiere mich sehr für die msg und würde mich nach meinem Bachelorabschluss (FH, ~2,1) in Wirtschaftsinformatik Ende Februar 2019 um eine Stelle im SAP BI Consulting bewerben.

  • Gibt es für die (Trainee) Stellen feste Einstellungszeiträume?
  • Wann sollte man sich bewerben?
  • Und wie schwer ist es dort reinzukommen?
antworten
WiWi Gast

Re: MSG-Systems

  • Gibt es für die (Trainee) Stellen feste Einstellungszeiträume?

Nicht das ich wüsste, aber ohne Gewähr

  • Wann sollte man sich bewerben?

1-4 Monate vorher würde ich schätzen

  • Und wie schwer ist es dort reinzukommen?

Im Moment nein. MSG will 1000 Leute einstellen.

Wenn du ein Praktikum gemacht hast (davon gehe ich auf der FH aus) sollte es zum VG reichen, ab da zählst dann du als Person.

antworten
WiWi Gast

Re: MSG-Systems

Traineeprogramme starten zum 01.05. und 01.11.
Ab 2019 wird auch der Insurance Bereich der msgSystems dabei sein. Bisher ist das Traineeprogramm nur für den Public Sector der msgSystems oder aber für die msgGillardon (Financial Services Sparte).

Allgemein wird hier aktuell wie blöd eingestellt, allerdings ist der personal fit doch recht wichtig, da hier eine tolle Unternehmenskultur herrscht und diese beibehalten werden soll.

Bewerbung geht notfalls auch noch ein paar Wochen davor, du kannst aber jederzeit einsteigen, wirst zum 01.05. oder 01.11. dann eben für 2 Monate für das Traineeprogramm abgezogen und erhältst hier nonstop Schulungen, machst ne schöne Case-Study und lernst alle Standorte in Deutschland kennen. Ist eine super Zeit und kann das Unternehmen sehr empfehlen!

Ephox schrieb am 27.09.2018:

Hallo,

ich interessiere mich sehr für die msg und würde mich nach meinem Bachelorabschluss (FH, ~2,1) in Wirtschaftsinformatik Ende Februar 2019 um eine Stelle im SAP BI Consulting bewerben.

  • Gibt es für die (Trainee) Stellen feste Einstellungszeiträume?
  • Wann sollte man sich bewerben?
  • Und wie schwer ist es dort reinzukommen?
antworten
WiWi Gast

Re: MSG-Systems

Wie sind denn generell die Möglichkeiten bei MSG mit einem BWL Master ohne Informatik Vertiefung? Es wird bei vielen Stellen zwar explizit auch WiWi als mögliches Anforderungsprofil gelistet, aber etwas unsicher bin ich mir doch zwecks fehlender IT Kenntnisse.

antworten
WiWi Gast

Re: MSG-Systems

WiWi Gast schrieb am 01.10.2018:

Wie sind denn generell die Möglichkeiten bei MSG mit einem BWL Master ohne Informatik Vertiefung? Es wird bei vielen Stellen zwar explizit auch WiWi als mögliches Anforderungsprofil gelistet, aber etwas unsicher bin ich mir doch zwecks fehlender IT Kenntnisse.

Es gibt sehr viele Leute bei uns, die nie Informatik hatten. Gerade im Bereich Business Consulting der msgGillardon ist es auch kein Problem, wenn du keine Vorlesungen zu Info hattest.

Allgemein solltest du der IT aber natürlich nicht ganz abgeneigt sein und gerne neue Dinge lernen, denn auch wenn wir als Fachis hier nicht so tief in der IT drin stecken, müssen wir doch im groben die Konzepte und Anforderungen an eine Software verstehen und kommunizieren können. Ist hier aber natürlich auch viel Learning by Doing!

Vorerfahrung macht sich aber natürlich trotzdem immer besser, diese ist nur kein Muss.

antworten
Ephox

Re: MSG-Systems

Das hört sich doch sehr gut an!

  • Sind Junior Stellen bei msg automatisch Trainee-Stellen? Ich lese in der Stellenanzeige nichts von "Trainee".
  • Findet das Trainee Programm an einem bestimmten Standort statt oder am Heimatstandort?

In welchem Bereich könnte sich das Einstiegsgehalt bei einem FH Abschluss mit 2,1 mit 1,5 Jahren Praktika in der Java Entwicklung und Abschlussarbeit im SAP BI Bereich über ein Unternehmen befinden?
-> Stelle: (Junior) Business Consultant für Enterprise Performance Management / Business Intelligence in München

antworten
WiWi Gast

Re: MSG-Systems

Ephox schrieb am 01.10.2018:

Das hört sich doch sehr gut an!

  • Sind Junior Stellen bei msg automatisch Trainee-Stellen? Ich lese in der Stellenanzeige nichts von "Trainee".
  • Findet das Trainee Programm an einem bestimmten Standort statt oder am Heimatstandort?

In welchem Bereich könnte sich das Einstiegsgehalt bei einem FH Abschluss mit 2,1 mit 1,5 Jahren Praktika in der Java Entwicklung und Abschlussarbeit im SAP BI Bereich über ein Unternehmen befinden?
-> Stelle: (Junior) Business Consultant für Enterprise Performance Management / Business Intelligence in München

Würde 44-48k anpeilen. Leicht über dem Schnitt wg. Abschlussarbeit & München, aber bist halt trotzdem Anfänger.

antworten
WiWi Gast

Re: MSG-Systems

Gehalt ~45k
Wenn es genau bei System ist noch + Überstunden

Falls es nicht Systems wird bisschen höher, jedoch dann Überstunden abgegolten und wohl kein Trainee und daher kaum Schulungen.

Ich kenne das Trainee Programm nicht, würde aber davon ausgehen dass dein Heimatstandort eher untergeordnete Prio hat (auf jeden Fall bei Schulungen).

antworten
WiWi Gast

Re: MSG-Systems

Also zu deinen beiden Fragen:

1.) Nein, nicht jede Junior Stelle ist auch eine Trainee-Stelle. Ganz allgemein gibt es (aktuell) bei der msgSystems nur ca. 4-5 Trainee-Stellen im PublicSector. Den Großteil der Trainees kommen von der msgGillardon (Bankenbereich der msgGruppe) welche ca. 25 Trainees ausmachen. Ab Mai 2019 soll dann auch noch der Insurance-Bereich der msgSystems Trainees ausbilden. Für die anderen Bereiche wie Logistik, Food, Automotive etc. gibt es bisher noch kein Traineeprogramm und entsprechend sind die Junior Positionen auch einfach nur der Direkteinstieg.
Ich habe das Traineeprogramm bei der msgGillardon selbst durchlaufen und kann es jedem nur sehr ans Herz legen. Die 2 Monate Schulung mit der gesamten Truppe schweißen euch sehr zusammen und du hast direkt ein rießen Netzwerk in der Firma an allen Standorten. Außerdem hast du ein wirklich sehr großes Schulungsbudget auch noch nach den 2 Monaten welches du für deinen individuellen Schulungsplan verwenden kannst. Ich habe hier bereits einige Zertifizierungen gemacht wie Projektmanagement und ITIL.

  1. Wenn du am Traineeprogramm teilnimmst seid ihr jede Woche an einem anderen Standort. So lernt ihr alle Standorte in Deutschland kennen. Umziehen musst du allgemein bei der msg nicht, allerdings bekommst du natürlich keine Reisekosten erstattet zu deiner ersten Tätigkeitsstelle.

Gehalt liegt in der Regel zwischen 45 und 50k. Mit relevanter Erfahrung sind 50 drin, ohne und nur mit Bachelor wirst du vermutlich eher bei 45-48 landen.

Die Firma ist wirklich super und ich gehe hier gerne zur Arbeit. Die Stimmung ist allgemein gut und die Firmenkultur einmalig. Viele Firmenevents und auch sonst viele Benefits für die Mitarbeiter. Bei der msgSystems und msgGillardon ist auch jede Überstunde aufzuschreiben. Diese können entweder ausbezahlt, abgefeiert oder demnächst in ein Sabatical Konto einfließen.

Wenns noch mehr Fragen gibt, dann beantworte ich euch diese gerne.

Ephox schrieb am 01.10.2018:

Das hört sich doch sehr gut an!

  • Sind Junior Stellen bei msg automatisch Trainee-Stellen? Ich lese in der Stellenanzeige nichts von "Trainee".
  • Findet das Trainee Programm an einem bestimmten Standort statt oder am Heimatstandort?

In welchem Bereich könnte sich das Einstiegsgehalt bei einem FH Abschluss mit 2,1 mit 1,5 Jahren Praktika in der Java Entwicklung und Abschlussarbeit im SAP BI Bereich über ein Unternehmen befinden?
-> Stelle: (Junior) Business Consultant für Enterprise Performance Management / Business Intelligence in München

antworten
WiWi Gast

Re: MSG-Systems

WiWi Gast schrieb am 01.10.2018:

WiWi Gast schrieb am 01.10.2018:

Wie sind denn generell die Möglichkeiten bei MSG mit einem BWL Master ohne Informatik Vertiefung? Es wird bei vielen Stellen zwar explizit auch WiWi als mögliches Anforderungsprofil gelistet, aber etwas unsicher bin ich mir doch zwecks fehlender IT Kenntnisse.

Es gibt sehr viele Leute bei uns, die nie Informatik hatten. Gerade im Bereich Business Consulting der msgGillardon ist es auch kein Problem, wenn du keine Vorlesungen zu Info hattest.

Allgemein solltest du der IT aber natürlich nicht ganz abgeneigt sein und gerne neue Dinge lernen, denn auch wenn wir als Fachis hier nicht so tief in der IT drin stecken, müssen wir doch im groben die Konzepte und Anforderungen an eine Software verstehen und kommunizieren können. Ist hier aber natürlich auch viel Learning by Doing!

Vorerfahrung macht sich aber natürlich trotzdem immer besser, diese ist nur kein Muss.

Super, Danke dir für die ausführliche Antwort :)
Ich habe zumindest 2 Praktika im FiNTech gemacht, habe also zumindest mal die Abläufe in einem digitalen Arbeitsumfeld mitbekommen. Werde dann demnächst wohl einfach mal eine Bewerbung raushauen.

antworten
Ephox

Re: MSG-Systems

Ich bin in zwei Wochen auf dem Bewerbertag von msg. Mich würde die Firma, nachdem was ich in dem Forum gelesen habe, sehr reizen.

Gibt es beim Direkteinstieg ebenso Schulungen und Zertifizierungen? Was ist der große Unterschied?

Worauf setzt msg bei der Auswahl der Bewerber Wert? Ist es der Abschluss, die Noten, die Berufserfahrung oder der Mensch?

antworten
WiWi Gast

Re: MSG-Systems

Können Überstunden nur bei Systems und gillardon auf geschrieben werden oder warum wird das so betont?

Was bieten die anderen dann für Benefits um das aus zu gleichen?
Global, Nexontis, msgLIfe etc?

Warum zu Life/global gehen wenn man all in wesentlich weniger hat, dafür aber wohl mehr Reisen muss?

antworten
WiWi Gast

Re: MSG-Systems

Ich habe das nur so betont, da ich es nur von der Gillardon und Systems weiß. Prinzpiell gehe ich davon aus, dass die Unternehmensrichtlinien für alle Tochtergesellschaften ebenfalls gelten, allerdings kenne ich hier leider keinen der Kollegen um das zu bestätigen.

Jeder Mitarbeiter hat ein jährliches Budget, auch ohne das Traineeprogramm. Allerdings hast du deutlich mehr Schulungen mit dem Trainee-Programm und zusätzlich eben noch die 2 Monate reine Schulungsphase an den verschiedenen Standorten der msg.

Bei der Auswahl der Bewerber wird besonderen Wert auf den personal Fit geleegt. Außerdem wird abgeklopft ob ihr euch technisch ein bisschen auskennt und eben der Lebenslauf durchgegangen. Hier werden keine Egomanen sondern Teamplayer gesucht. Ellenbogenmentalität gibt es hier nicht.

antworten
WiWi Gast

Re: MSG-Systems

Was verdient ein SAP FICO Berater mit 2,5 Jahren Berufserfahrung bei der MSG? Sprich was bietet die MSG einem bei einem Wechsel? Gibt es Standortunterschiede oder ist das Gehalt überall gleich für MSGler?

Firmenwagen gibt es dann auch? Wie sind die Richtlinien hier?

antworten
WiWi Gast

Re: MSG-Systems

Mit 2,5 Jahren kannst als Senior einsteigen. Was du konkret im Bereich SAP bekommst kann ich dir leider nicht sagen, da ich in einem anderen Bereich arbeite.

Prinzipiell wird die Spanne allerdings zwischen 55k - 75k liegen, je nachdem wie spezifisch dein Wissen ist und wie groß die Nachfrage allgemein am Markt.
Gehalt ist überall in Deutschland dasselbe.

Firmenwagen ist meiner Meinung nach unattraktiv, da es nur ein Leasingprogramm gibt. Selbes Programm wie im Thread zu Capgemini. (1% Regel, 0,03% Entfernungskilometer, Leasingspauschale - alles vom Arbeitnehmer zu bezahlen). Dieses Programm gibts ebenfalls bei allen Big4s soweit ich weiß. Lohnt sich nur, wenn man wirklich nah am Büro wohnt und die Tankkarte viel in der Freizeit nutzt. Wagen bis 55.000 € BLP sind erlaubt.

antworten
WiWi Gast

Re: MSG-Systems

Ich bin ein poster von msg global.

Hatte ich in einem anderen Thread schon mal erwähnt, aber gerne nochmal.

Global zahlt KEINE Überstunden, sind alle sofort mit dem Gehalt abgegolten.
Daher warte ich bis meine Probezeit vorbei ist und versuche dann zu Systems zu wechseln.
Ich komme mir da echt leicht verarscht vor, da es einfach ein schlechteres Paket ist bei der gleichen Arbeit.

WiWi Gast schrieb am 02.10.2018:

Ich habe das nur so betont, da ich es nur von der Gillardon und Systems weiß. Prinzpiell gehe ich davon aus, dass die Unternehmensrichtlinien für alle Tochtergesellschaften ebenfalls gelten, allerdings kenne ich hier leider keinen der Kollegen um das zu bestätigen.

Jeder Mitarbeiter hat ein jährliches Budget, auch ohne das Traineeprogramm. Allerdings hast du deutlich mehr Schulungen mit dem Trainee-Programm und zusätzlich eben noch die 2 Monate reine Schulungsphase an den verschiedenen Standorten der msg.

Bei der Auswahl der Bewerber wird besonderen Wert auf den personal Fit geleegt. Außerdem wird abgeklopft ob ihr euch technisch ein bisschen auskennt und eben der Lebenslauf durchgegangen. Hier werden keine Egomanen sondern Teamplayer gesucht. Ellenbogenmentalität gibt es hier nicht.

antworten
WiWi Gast

Re: MSG-Systems

Hallo,

Ich interessiere mich für die Stelle des Junior SAP Beraters bei msg. Hat jemand da Infos bzgl. Bewerbungsprozess und Einstiegsgehalt?

antworten
WiWi Gast

Re: MSG-Systems

Steht doch alles schon im Forum

antworten
WiWi Gast

Re: MSG-Systems

Hallo zam

kommt jemand hier ausTrier und hat Erfahrung mit MSG? gibt's Kunden aus dem Raum Trier oder sind meine Chancen eher bei 0 wenn ich mich bewerbe?
Ich habe ein BA plus 2 Jahre BE.

Lg
mimi

antworten
WiWi Gast

Re: MSG-Systems

WiWi Gast schrieb am 07.12.2018:

Hallo zam

kommt jemand hier ausTrier und hat Erfahrung mit MSG? gibt's Kunden aus dem Raum Trier oder sind meine Chancen eher bei 0 wenn ich mich bewerbe?
Ich habe ein BA plus 2 Jahre BE.

Lg
mimi

Hallo :)
Nicht aus Trier, aber aus NRW. Hier kann ich nur sagen das ich kaum mal aus NRW weg muss.
Das DiWa-Modell ist zumindest in meinem Fall gut, d.h. 1% Regelung und das wars. Somit auch nicht so schlimm mal etwas zu fahren. Und ansonsten eben viel Home Office :)

antworten

Artikel zu MSG-Systems

Bain-Karriereprogramm »Red Carpet« für Berufseinsteiger

Bain-Karriereprogramm "Red Carpet": Von oben aufgenommen betritt eine Business-Frau gerade einen roten Teppich.

Das neue Karriereprogramm „Red Carpet“ der Strategieberatung Bain & Company unterstützt Studenten beim Berufseinstieg. Ob Wirtschaftswissenschaftlerin oder Wirtschaftswissenschaftler im ersten Semester, Jurist im Staatsexamen oder Psychologiestudentin im Master: Das Karriereprogramm „Red Carpet“ richtet sich an Studierende aller Fachrichtungen und Semester.

Studie: Hochschulabsolventen starten erfolgreich ins Berufsleben

Berufsstart: Ein Vogel landet im Getümmel.

Die Arbeitslosenquote liegt sowohl für Fachhochschul- als auch für Universitätsabsolventen mit traditionellen Abschlüssen – Diplom, Magister, Staatsexamen - nach einem Jahr bei 4 Prozent. Bachelors sind sogar noch seltener arbeitslos (3 Prozent, FH bzw. 2 Prozent Uni). Das zeigt die aktuelle Absolventenstudie des HIS-Instituts für Hochschulforschung (HIS-HF).

Broschüre: Startklar - Tipps und Infos für Uni-Absolventen

Berufseinstieg: Ein Lego-Männchen steht am Start in einem Labyrint.

Wie gelingt der Start in den Beruf am besten? Hilfestellung leistet die Broschüre »Startklar«, die vom Informationszentrum der deutschen Versicherer ZUKUNFT klipp + klar neu aufgelegt wurde. Uni-Absolventen finden dort nützliche Tipps, wie sie ihrem Traumjob näher kommen.

Millenials mit Angst um Arbeitsplatz durch holprigen Berufsstart

Eine Frau klettert - wie nach dem Berufseinstieg - in einer Halle nach oben.

Die Generation Y, der zwischen 1980 und 1999 Geborenen, ist durch Probleme beim Berufseinstieg geprägt. Die Konsequenzen sind ein Gefühl der Unsicherheit und Angst um den Arbeitsplatz. Die unter 35-Jährigen Millenials denken zudem überwiegend individualistisch, zeigt eine von der Hans-Böckler-Stiftung geförderte Studie.

Bildung auf einen Blick 2016: Start ins Berufsleben funktioniert

Blick auf Berufseinstieg: Der Gesichtsausschnitt einer Frau mit Auge und Augenbraue.

Die aktuelle OECD-Studie „Bildung auf einen Blick 2016“ bestätigt: Die deutsche Erwerbslosenquote liegt in allen Bildungsbereichen unter dem OECD-Durchschnitt. Das berufliche Bildungssystem in Deutschland beweist seine Stärke durch den reibungslosen Übergang von der Ausbildung in den Beruf. Der Bericht zeigt, wer einen Studienabschluss ergreift, hat einen Gehaltsvorteil von mehr als 50 Prozent. Im Ländervergleich sind in Deutschland besonders MINT-Studiengänge beliebt.

Vitamin-B beim Berufseinstieg der Königsweg

Eine goldene selbstgebastelte Krone symbolisiert die kostbaren Beziehungen beim Berufseinstieg.

Hochschulabsolventen, die über persönliche Kontakte ihre erste Stelle finden, erzielen höhere Gehälter, haben bessere Aufstiegschancen und bleiben diesem Arbeitgeber länger treu, so lautet das Ergebnis einer Absolventenbefragung vom Bayerischen Staatsinstitut für Hochschulforschung.

JobTrends 2017: Gute Jobaussichten für Wirtschaftswissenschaftler

Screenshot: Jobtrends-Studie 2017 von Kienbaum und Staufenbiel.

Was Berufseinsteiger im Jahr 2017 wissen müssen, dem ist die JobTrends-Studie von Staufenbiel und Kienbaum nachgegangen. Personaler checken Bewerbungen oft nur in maximal fünf Minuten. In nur sechs Prozent der Fälle googlen Entscheider den Namen der Bewerber. Punkten können Absolventen beim Berufseinstieg eher mit Praxiserfahrung als mit einem guten Studienabschluss. Beim Gehalt können Berufseinsteiger aktuell fünf bis zehn Prozent mehr heraushandeln.

Junge Menschen starten immer später ins Berufsleben

Ein Gemälde an einer geschlossenen Garage von Menschen, die in einer Kneipe sitzen und der Schrift:...what else?!

Anteil der Erwerbstätigen unter den jungen Menschen im Alter von 15 bis 29 Jahren von April 1991 bis Mai 2003 deutlich von 63% auf 48% gesunken.

McKinsey-Fellowship: Einstiegsprogramm Marketing & Sales für Studenten

Ein weißes Schild an einer roten Wand mit roter Aufschrift Warenausgabe und einem Pfeil nach links.

Hochschulabsolventen mit ersten Berufserfahrungen und Interesse an Marketing und Vertrieb können sich ab sofort für das Marketing & Sales Fellowship von der Unternehmensberatung McKinsey & Company bewerben. Der neue Jahrgang des Programms startet zum 1. Oktober 2017 in Düsseldorf, München oder Köln. Die Bewerbung ist bis zum 23. April 2017 möglich.

Berufseinstieg: Stipendiaten fordern bessere Digitalausbildung im Studium

Einstieg, Enter, Berufseinstieg,

Die Digitalisierung ist längst nicht mehr aufzuhalten. Um auf dem zukünftigen Arbeitsmarkt bestehen zu können, sollten junge Talente während des Studiums darauf vorbereitet werden. Fähigkeiten in der Analyse großer Datenmengen, Webanalysen und Programmierung zu besitzen, sehen Toptalente für den Berufseinstieg als zentral an. Das ergeben die neuen Ergebnisse der Umfrage „Most Wanted“ des Karrierenetzwerks e-fellows.net und der Unternehmensberatung McKinsey & Company.

Literatur-Tipp: Top-Karriere mit Staufenbiel Wirtschaftswissenschaftler

Handbuch-Staufenbiel Wirtschaftswissenschaftler 2010

Der erste Job soll top sein: Wer als Wirtschaftswissenschaftler nach der Uni durchstarten will, sollte auch Experte in Sachen Karriere, Bewerbung, Arbeitgeber und Einstiegsgehälter sein. Wie es mit Karriere und Jobeinstieg klappt, das zeigt zweimal im Jahr jeweils die aktuelle Ausgabe von »Staufenbiel Wirtschaftswissenschaftler«.

Unternehmen legen bei Absolventen am meisten Wert auf Praxiserfahrung

Eine blaue Mappe mit der weißen Aufschrift Bewerbung rechts oben in der Ecke, auf einem Hocker im Garten.

Die Hochschul-Recruiting-Studie 2014 der Jobbörse Jobware und der Hochschule Koblenz deckt die wichtigsten Einstellungskriterien auf. Die Unternehmen legen bei Absolventen am meisten Wert auf die Praxiserfahrung, den passenden Studiengang und Studienschwerpunkt.

So gelingt ein erfolgreicher Berufseinstieg

Berufseinstieg: Tipps zum Berufsstart

Der erste Arbeitstag steht bald an und die Nervosität steigt. Nach dem Studium beginnt nun ein weiterer Lebensabschnitt. Es ist eine völlig neue Welt mit anderen Spielregeln: Wie freundlich sind die Kollegen? Ist der Chef auch während der Arbeit nett? Was tun, wenn man eine Aufgabe nicht erledigen kann? Die besten Tipps für einen gelungenen Berufseinstieg!

OECD-Bildungsbericht 2014 - Rekordniveau bei Hochschulabschlüssen

Eine bunte Rechenmaschine für Kinder aus Holzkugeln.

In Deutschland erwerben mit 31 Prozent so viele wie nie einen Hochschulabschluss und ihre Jobaussichten sind perfekt. Nur 2,4 Prozent der Akademiker sind arbeitslos und sie verdienten 2012 mit einem Studium 74 Prozent mehr als ohne. Das geht aus dem aktuellen OECD-Bericht 2014 „Bildung auf einen Blick“ hervor.

6 Prozent mehr Hochschul­absol­venten im Jahr 2013

Eine undurchsichtige Tür mit dem angeklebten Papierschild Prüfung.

Im Prüfungsjahr 2013 erwarben rund 436 400 Absolventinnen und Absolventen einen Hochschul­abschluss an deutschen Hochschulen. In den Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften waren es insgesamt 139 756 Hochschul­absol­venten, von denen 80 529 einen Bachelorabschluss machten.

Antworten auf Re: MSG-Systems

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 143 Beiträge

Diskussionen zu MSG-Systems

Weitere Themen aus Berufseinstieg: Wo & Wie