DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Berufseinstieg: Wo & WieIB

Re: Sweatshops IB FFM - Best of Horrostories

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Re: Sweatshops IB FFM - Best of Horrostories

Wiwi-treff = real talk.
muss man wissen!

antworten
WiWi Gast

Re: Sweatshops IB FFM - Best of Horrostories

WiWi Gast schrieb am 04.05.2018:

WiWi Gast schrieb am 03.05.2018:

push

Warum machen euch diese "Horrorstories" eigentlich so geil?

Weil produktive und effiziente Leistungsgesellschaft>>>>DAX30 Konzern-/ÖD 9-5 Mentalität mit maximal 2 Stunden effektiver Arbeit am Tag

antworten
WiWi Gast

Re: Sweatshops IB FFM - Best of Horrostories

Letztens um 8:00 gekommen, 9:00 Uhr wieder nach Hause bis 18:00 geschlafen und wieder zurück ins Büro. Keiner hat es gemerkt, easy peasy dann bis 2:00 durchgearbeitet.

antworten
WiWi Gast

Re: Sweatshops IB FFM - Best of Horrostories

Sowas kann man sich wohl 4-5 mal jährlich erlauben.

WiWi Gast schrieb am 13.05.2018:

Letztens um 8:00 gekommen, 9:00 Uhr wieder nach Hause bis 18:00 geschlafen und wieder zurück ins Büro. Keiner hat es gemerkt, easy peasy dann bis 2:00 durchgearbeitet.

antworten
WiWi Gast

Re: Sweatshops IB FFM - Best of Horrostories

push

antworten
WiWi Gast

Re: Sweatshops IB FFM - Best of Horrostories

push

antworten
WiWi Gast

Re: Sweatshops IB FFM - Best of Horrostories

Gibt keine Stories mehr in FFM. Alles ruhig geworden.

antworten
WiWi Gast

Re: Sweatshops IB FFM - Best of Horrostories

Ah so schön diese Stories hier zu lesen, wie Menschen sich Jahre lang knechten lassen.

Ich hab mit 28 einen mittleren 7-stelligen Betrag auf dem Konto, eine Wohnung in München, ein Haus in Puerto Rico direkt am Strand, eine tolle Frau (keine Golddiggerin, kenne ich schon seit dem ich armer Student war ;) ,bald eine Tochter und der Finanzberater regelt, dass das Vermögen jedes Jahr um 0,1-0,5 % steigt (-Ausgaben natürlich) - Blockchain sei Dank!

Nebenbei führen meine Frau und ich mit ein paar Freunden ein social Start-Up, dass uns erfüllt und durch spenden finanziert wird.

antworten
WiWi Gast

Re: Sweatshops IB FFM - Best of Horrostories

Und dennoch fehlt dir die Anerkennung. Semesterferien sind hart alleine?

WiWi Gast schrieb am 22.08.2018:

Ah so schön diese Stories hier zu lesen, wie Menschen sich Jahre lang knechten lassen.

Ich hab mit 28 einen mittleren 7-stelligen Betrag auf dem Konto, eine Wohnung in München, ein Haus in Puerto Rico direkt am Strand, eine tolle Frau (keine Golddiggerin, kenne ich schon seit dem ich armer Student war ;) ,bald eine Tochter und der Finanzberater regelt, dass das Vermögen jedes Jahr um 0,1-0,5 % steigt (-Ausgaben natürlich) - Blockchain sei Dank!

Nebenbei führen meine Frau und ich mit ein paar Freunden ein social Start-Up, dass uns erfüllt und durch spenden finanziert wird.

antworten
WiWi Gast

Re: Sweatshops IB FFM - Best of Horrostories

WiWi Gast schrieb am 22.08.2018:

Ah so schön diese Stories hier zu lesen, wie Menschen sich Jahre lang knechten lassen.

Ich hab mit 28 einen mittleren 7-stelligen Betrag auf dem Konto, eine Wohnung in München, ein Haus in Puerto Rico direkt am Strand, eine tolle Frau (keine Golddiggerin, kenne ich schon seit dem ich armer Student war ;) ,bald eine Tochter und der Finanzberater regelt, dass das Vermögen jedes Jahr um 0,1-0,5 % steigt (-Ausgaben natürlich) - Blockchain sei Dank!

Nebenbei führen meine Frau und ich mit ein paar Freunden ein social Start-Up, dass uns erfüllt und durch spenden finanziert wird.

Hochmut und so.

Ich glaubs sowieso nicht ;-).

antworten
WiWi Gast

Re: Sweatshops IB FFM - Best of Horrostories

WiWi Gast schrieb am 18.01.2018:

Wow, können wir eine Triggerwarnung in den Threadtitel setzen? Nicht dass Leute hier noch einen Herzinfarkt bekommen.

Kann man dich daten? Musste echt lachen haha

antworten
WiWi Gast

Re: Sweatshops IB FFM - Best of Horrostories

Klaro

WiWi Gast schrieb am 07.02.2019:

Wow, können wir eine Triggerwarnung in den Threadtitel setzen? Nicht dass Leute hier noch einen Herzinfarkt bekommen.

Kann man dich daten? Musste echt lachen haha

antworten
WiWi Gast

Re: Sweatshops IB FFM - Best of Horrostories

WiWi Gast schrieb am 07.02.2019:

Wow, können wir eine Triggerwarnung in den Threadtitel setzen? Nicht dass Leute hier noch einen Herzinfarkt bekommen.

Kann man dich daten? Musste echt lachen haha

Komm n*ckt und bring Bier mit.

antworten
WiWi Gast

Re: Sweatshops IB FFM - Best of Horrostories

Gibson oder Butze?

WiWi Gast schrieb am 07.02.2019:

Klaro

WiWi Gast schrieb am 07.02.2019:

Wow, können wir eine Triggerwarnung in den Threadtitel setzen? Nicht dass Leute hier noch einen Herzinfarkt bekommen.

Kann man dich daten? Musste echt lachen haha

antworten
WiWi Gast

Re: Sweatshops IB FFM - Best of Horrostories

Toller Finanzberater mit der Performance.

WiWi Gast schrieb am 22.08.2018:

Ah so schön diese Stories hier zu lesen, wie Menschen sich Jahre lang knechten lassen.

Ich hab mit 28 einen mittleren 7-stelligen Betrag auf dem Konto, eine Wohnung in München, ein Haus in Puerto Rico direkt am Strand, eine tolle Frau (keine Golddiggerin, kenne ich schon seit dem ich armer Student war ;) ,bald eine Tochter und der Finanzberater regelt, dass das Vermögen jedes Jahr um 0,1-0,5 % steigt (-Ausgaben natürlich) - Blockchain sei Dank!

Nebenbei führen meine Frau und ich mit ein paar Freunden ein social Start-Up, dass uns erfüllt und durch spenden finanziert wird.

antworten
WiWi Gast

Re: Sweatshops IB FFM - Best of Horrostories

WiWi Gast schrieb am 07.02.2019:

Toller Finanzberater mit der Performance.

WiWi Gast schrieb am 22.08.2018:

Ah so schön diese Stories hier zu lesen, wie Menschen sich Jahre lang knechten lassen.

Ich hab mit 28 einen mittleren 7-stelligen Betrag auf dem Konto, eine Wohnung in München, ein Haus in Puerto Rico direkt am Strand, eine tolle Frau (keine Golddiggerin, kenne ich schon seit dem ich armer Student war ;) ,bald eine Tochter und der Finanzberater regelt, dass das Vermögen jedes Jahr um 0,1-0,5 % steigt (-Ausgaben natürlich) - Blockchain sei Dank!

Nebenbei führen meine Frau und ich mit ein paar Freunden ein social Start-Up, dass uns erfüllt und durch spenden finanziert wird.

Ach, der 28-jährige hat bestimmt Mitleid mit dem Finanzberater und zahlt ihm eben seine 15% Provision. Dafür erwartet er bestimmt nicht so viel und ist mit soviel zufrieden. Ist natürlich die ganz reale Geschichte. Aber nicht vom Blockchainmillionär, sondern vom Blockchaintroll (see the difference).

antworten
WiWi Gast

Re: Sweatshops IB FFM - Best of Horrostories

Blockchain im IB?

antworten
WiWi Gast

Re: Sweatshops IB FFM - Best of Horrostories

Meine persönliche Horrorgeschichte aus dem IB:

Mein Papa war ewig bei Goldman, später dann Partner bei nem großen Hedge Fund. Richtig toll, hatte als Kind immer alles was ich wollte und fand’s mit 18 zu meinen abiprufungen mit einem Sportwagen zu fahren. Jetzt im Nachhinein hatte ich halt im Endeffekt keinen Vater, und kann von meinem eigenen Gehalt bei einem großen IT Konzern mit 45 Stunden die Woche mir alles leisten und das Erbe liegt angelegt und baut Zinsen auf. Werde das doch selbst nie anrühren.. mein Papa hat der Job Spaß gemacht für mich und meinen Bruder wars im Nachhinein halt echt kacke.
Dazu immer die Umzüge von NY nach Shanghai nach Frankfurt und immer wieder im Dreieck.
Halte von diesem ganzen Business Model echt nichts, sollen mal mehr Leute einstellen und die jeweils nur die Hälfte arbeiten (und verdienen). Vielleicht ist das heute anders, war ja doch ein Großteil vor 2008..

antworten
WiWi Gast

Re: Sweatshops IB FFM - Best of Horrostories

WiWi Gast schrieb am 15.05.2019:

Meine persönliche Horrorgeschichte aus dem IB:

Mein Papa war ewig bei Goldman, später dann Partner bei nem großen Hedge Fund. Richtig toll, hatte als Kind immer alles was ich wollte und fand’s mit 18 zu meinen abiprufungen mit einem Sportwagen zu fahren. Jetzt im Nachhinein hatte ich halt im Endeffekt keinen Vater, und kann von meinem eigenen Gehalt bei einem großen IT Konzern mit 45 Stunden die Woche mir alles leisten und das Erbe liegt angelegt und baut Zinsen auf. Werde das doch selbst nie anrühren.. mein Papa hat der Job Spaß gemacht für mich und meinen Bruder wars im Nachhinein halt echt kacke.
Dazu immer die Umzüge von NY nach Shanghai nach Frankfurt und immer wieder im Dreieck.
Halte von diesem ganzen Business Model echt nichts, sollen mal mehr Leute einstellen und die jeweils nur die Hälfte arbeiten (und verdienen). Vielleicht ist das heute anders, war ja doch ein Großteil vor 2008..

Welche HF gibt es in Shanghai?

antworten
WiWi Gast

Re: Sweatshops IB FFM - Best of Horrostories

WiWi Gast schrieb am 04.06.2019:

WiWi Gast schrieb am 15.05.2019:

Meine persönliche Horrorgeschichte aus dem IB:

Mein Papa war ewig bei Goldman, später dann Partner bei nem großen Hedge Fund. Richtig toll, hatte als Kind immer alles was ich wollte und fand’s mit 18 zu meinen abiprufungen mit einem Sportwagen zu fahren. Jetzt im Nachhinein hatte ich halt im Endeffekt keinen Vater, und kann von meinem eigenen Gehalt bei einem großen IT Konzern mit 45 Stunden die Woche mir alles leisten und das Erbe liegt angelegt und baut Zinsen auf. Werde das doch selbst nie anrühren.. mein Papa hat der Job Spaß gemacht für mich und meinen Bruder wars im Nachhinein halt echt kacke.
Dazu immer die Umzüge von NY nach Shanghai nach Frankfurt und immer wieder im Dreieck.
Halte von diesem ganzen Business Model echt nichts, sollen mal mehr Leute einstellen und die jeweils nur die Hälfte arbeiten (und verdienen). Vielleicht ist das heute anders, war ja doch ein Großteil vor 2008..

Welche HF gibt es in Shanghai?

Gar keinen. Die Antwort ist doch wohl offensichtlich ein Troll... Es strotzt ja nur so von Klischees (der arme junge aus reichem Haus) und der Poster hat noch nie eine Bank von innen gesehen.

Gibt auch beim besten Willen keine Bank und keine Fund der ihre Mitarbeiter im Dreieck zwischen Shanghai, NY und FFM hin und her schickt..

Und auch sonst sind alle Klischees erfüllt. Goldman wird wohl genannt, weil es die einzige Bank ist die der Poster kennt, das Word Hedge fund kennt er aus der Tagesschau und die Krönung ist ja Shanghai. Ist wohl die einzige asiatische Großstadt die der Poster kennt.

antworten

Artikel zu IB

Arbeitsvertrag: Bonuszahlungen bei Investmentbank sind nicht immer verpflichtend

Investmentbanking, Investment Banking, Investment Bank, Investmentbank, IB, M&A,

Haben Investmentbanker das Recht Bonuszahlungen einzustreichen, auch wenn sich das Unternehmen in einer wirtschaftlichen Krise befindet? Das Bundesarbeitsgericht (BAG) hat entschieden: Ob eine Bonuszahlung erfolgt, hängt von den individuellen Zielvereinbarungen im Arbeitsvertrag fest.

Mannheim Investment Club e.V. – we invest together

Screenshot der Homepage von der Studierendeninitiative Mannheim Investment Club e.V.

Brexit, US-Wahlkampf, der Krieg in Syrien – diese und viele weitere Einflussfaktoren bestimmen die Kursentwicklung an der Börse. Wie das System hinter den Finanzmärkten funktioniert, was, wie, wo und wann spekuliert wird, diesen Themen widmet sich der Mannheim Investment Club (MIC) und ermöglicht interessierten Studenten ihr Ausbildung zu ergänzen. Als Teil eines Student Managed Fund (SMF) wird das vermittelte Wissen direkt in die Tat umgesetzt.

Investmentbanken müssen Erträge und Image aufbessern

Das Finanzgebäude in Toronto in Kanada mit einem Banker oder Manager im Vordergrund, der einen Anzug trägt und zur Seite schaut.

Regulatorische Vorgaben und schleppende wirtschaftliche Erholung setzen Erträge und Eigenkapitalrenditen unter Druck. Die Kapitalmarktteilnehmer müssen die richtigen Geschäftsmodelle wählen und sich stärker auf Kundenbedürfnisse fokussieren. Zu diesen Ergebnissen kommt die neue Studie der Boston Consulting Group (BCG).

Investment-Lexikon

Das Finanzgebäude in Toronto in Kanada mit einem Banker oder Manager im Vordergrund, der einen Anzug trägt und zur Seite schaut.

Investment-Banking und Fondslexikon Lexikon - Die wichtigsten Begriffe des Investmentgeschäfts von A bis Z

Threadneedle Investment Award 2011

Threadneedle Investment Award

Gemeinsam mit ihrem neuen Unternehmenspartner Threadneedle schickt die Cass Business School Studenten aus drei Regionen in den Wettbewerb um ein Stipendium in Höhe von 20.000 £.offene. Bewerbungsschluss ist der 1. Mai 2011.

Dictionary of Financial Terms

Dictionary of Financial Terms by Morgan Stanley

Das »Dictionary of Financial Terms« der Investment Gesellschaft Morgan Stanley umfasst gut 700 englische Begriffe aus dem Finanzwesen.

Rekordjahr im Investmentbanking erwartet

Marktanalyse der Boston Consulting Group (BCG): Das weltweite Investmentbanking verharrte im dritten Quartal 2006 auf hohem Niveau, nachdem die Ergebnisse in der ersten Jahreshälfte historische Höchststände erreicht hatten.

Bewerbungstraining für Investment Banking und Consulting

Fotografen stehen mit ihren Kameragestellen am Rand des Grand Canyons.

Um an eine der begehrten Stellen oder ein Praktikum im Investment Banking und der Strategieberatung zu gelangen, müssen umfangreiche Auswahlprozesse durchlaufen werden. Bewerbungstrainings trumpfen hier mit Insiderwissen.

Crashkurs »Investment Banking«

Ein Lego-Männchen im Anzug mit einem Gipsbein, Plaster und Verletzungen im Gesicht und Gehstützen..

Vom 18. bis 20. Oktober 2006 erfahren angehende Finanzgenies an der TU Chemnitz das Neueste über Produkte, Märkte und Techniken auf dem Gebiet des Investment Bankings. Die Teilnahme ist für Studierende kostenlos.

Formelsammlung Investment Banking

Ein Büroklammermännchen mit dem Buchstaben -W- und einer kleinen Tafel mit einer Diagrammkurve zum Thema Preis und Menge.

Diese Formelsammlung »Investment Banking« wurde von Andreas Bunzel auf Grundlage der Vorlesung Mathematik des Investmentbanking an der Technischen Universität Chemnitz erstellt.

Literatur-Tipp: Bewerbung bei Investmentbanken

Der Beginn der Wall-Street in New York mit einem Gebäude mit der amerikanischen Flagge.

»Das Insider-Dossier: Bewerbung bei Investmentbanken« informiert über das Berufsfeld des Investmentbanking und die Bewerbungsverfahren der Branche.

Crashkurs »Investment Banking«

Hinter einem Tunnel fährt sehr schnell eine U-Bahn vorbei.

Crashkurs »Investment Banking« an der TU Chemnitz für Studierende und Externe vom 15. bis zum 17. Oktober - Anmeldung für den Crashkurs »Investment Banking« bis zum 5. Oktober möglich

Ein junger, erfolgreicher Investmentbanker

Ein Lenkrad von einem Porsche.

Dieser Witz über Investmentbanker stammt noch aus besseren Zeiten...

Bain-Karriereprogramm »Red Carpet« für Berufseinsteiger

Bain-Karriereprogramm "Red Carpet": Von oben aufgenommen betritt eine Business-Frau gerade einen roten Teppich.

Das neue Karriereprogramm „Red Carpet“ der Strategieberatung Bain & Company unterstützt Studenten beim Berufseinstieg. Ob Wirtschaftswissenschaftlerin oder Wirtschaftswissenschaftler im ersten Semester, Jurist im Staatsexamen oder Psychologiestudentin im Master: Das Karriereprogramm „Red Carpet“ richtet sich an Studierende aller Fachrichtungen und Semester.

Studie: Hochschulabsolventen starten erfolgreich ins Berufsleben

Berufsstart: Ein Vogel landet im Getümmel.

Die Arbeitslosenquote liegt sowohl für Fachhochschul- als auch für Universitätsabsolventen mit traditionellen Abschlüssen – Diplom, Magister, Staatsexamen - nach einem Jahr bei 4 Prozent. Bachelors sind sogar noch seltener arbeitslos (3 Prozent, FH bzw. 2 Prozent Uni). Das zeigt die aktuelle Absolventenstudie des HIS-Instituts für Hochschulforschung (HIS-HF).

Antworten auf Re: Sweatshops IB FFM - Best of Horrostories

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 320 Beiträge

Diskussionen zu IB

Weitere Themen aus Berufseinstieg: Wo & Wie