DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Berufseinstieg: Wo & WieWING

M.Sc. Note Wirtschaftsingenieurwesen nur 2,3 - Chancen SAP Bereich?

Autor
Beitrag
WiWi Gast

M.Sc. Note Wirtschaftsingenieurwesen nur 2,3 - Chancen SAP Bereich?

Hallo zusammen,

ich hab heute mein Zeugnis bekommen, Wirtschaftsingenieurwesen (TU) Note leider nur eine 2,3 geworden. Bin schon ende 20 wegen vorheriger Ausbildung. Hab aber einen guten Lebenslauf, Praktika Dax 30, Ausland, Sprachen etc etc..

Denkt ihr ich hab auf dem Markt eine Chane, ist die Noteninflation wirklich so Krass, dass man mit einer 2,3 schon zum unteren Ende der Fahnenstange gehört?

Hab SAP Seminar nebenher gemacht und auch sehr viel im Bereich IT vertieft.
Denkt ihr eine SAP Junioren Stelle ist drinne?
Wie schätzt ihr den SAP Markt 2016 ein, lohnt es sich noch? Oder ist es einfach nur der Horrorjob "mit 5 Tage die Woche im Hotel und 10-15 Stundentage". Ich weiss SAP gibt es hier viele Infos, aber alles schon etwas veraltet, nichts zum aktuellen SAP Markt.

Was könnntet ihr mir noch Empfehlen, technischer Einkauf/Vertrieb könnt ich mir noch vorstellen.

DANKE für jede Info!

antworten
WiWi Gast

Re: M.Sc. Note Wirtschaftsingenieurwesen nur 2,3 - Chancen SAP Bereich?

Horrorjob weil im Hotel? Ich bin immer gerne unterwegs. Lieber im (guten) Hotel als in meiner Wohnung. So verschieden sind die Menschen!

Lounge Gast schrieb:

Hallo zusammen,

ich hab heute mein Zeugnis bekommen,
Wirtschaftsingenieurwesen (TU) Note leider nur eine 2,3
geworden. Bin schon ende 20 wegen vorheriger Ausbildung. Hab
aber einen guten Lebenslauf, Praktika Dax 30, Ausland,
Sprachen etc etc..

Denkt ihr ich hab auf dem Markt eine Chane, ist die
Noteninflation wirklich so Krass, dass man mit einer 2,3
schon zum unteren Ende der Fahnenstange gehört?

Hab SAP Seminar nebenher gemacht und auch sehr viel im
Bereich IT vertieft.
Denkt ihr eine SAP Junioren Stelle ist drinne?
Wie schätzt ihr den SAP Markt 2016 ein, lohnt es sich noch?
Oder ist es einfach nur der Horrorjob "mit 5 Tage die
Woche im Hotel und 10-15 Stundentage". Ich weiss SAP
gibt es hier viele Infos, aber alles schon etwas veraltet,
nichts zum aktuellen SAP Markt.

Was könnntet ihr mir noch Empfehlen, technischer
Einkauf/Vertrieb könnt ich mir noch vorstellen.

DANKE für jede Info!

antworten
WiWi Gast

Re: M.Sc. Note Wirtschaftsingenieurwesen nur 2,3 - Chancen SAP Bereich?

Die Noteninflation-Schreier sind zu 90% eh Trolle oder realitätsferne Diplom-Dinosaurier.

Kurz: probiers einfach und lass dich positiv überraschen.

antworten
WiWi Gast

Re: M.Sc. Note Wirtschaftsingenieurwesen nur 2,3 - Chancen SAP Bereich?

Sollte kein großes Problem sein der Berufseinstieg, 2,3 von der Uni ist durchaus noch solide.
Klopf doch sonst mal bei den alten Praktikastellen an.

antworten
WiWi Gast

Re: M.Sc. Note Wirtschaftsingenieurwesen nur 2,3 - Chancen SAP Bereich?

Warte ... was ist an 2,3 jetzt nochmal schlecht?? Unglaublich was für eine Einstellung hier teilweise herrscht.

Ansonsten hast du gute Chancen. Empfehlen würde ich es dir nicht, weil ich bisher nicht so tolles Sachen von SAP-Beratern gehört hab (Arbeitszeit usw.), aber wenn es dir gefällt - warum nicht?

antworten
WiWi Gast

Re: M.Sc. Note Wirtschaftsingenieurwesen nur 2,3 - Chancen SAP Bereich?

Danke, ihr macht mir etwas Hoffnung. Viele in meinem Umkreis, ich verkaufe mich unter Wert.

SAP kann ich ja im Gespräch herausfinden, ob man nur am Reisen ist, oder auch mal daheim..

antworten
WiWi Gast

Re: M.Sc. Note Wirtschaftsingenieurwesen nur 2,3 - Chancen SAP Bereich?

*Viele in meinem Umkreis meinen ich verkaufe mich unter Wert.

antworten
WiWi Gast

Re: M.Sc. Note Wirtschaftsingenieurwesen nur 2,3 - Chancen SAP Bereich?

Warum? Die Anzahl der Studenten hat sich absolut in den letzten paar Jahren verdoppelt. Relativ gesehen fast. Trotzdem sind die Noten noch ein Stück besser als früher:

Auf der einen Seite studiert viel mehr auf der anderen Seite werden die Noten besser. Entweder sind inzwischen alle wesentlich intelligenter als früher oder aber die Anforderungen sind runter.

Der Begriff Noteninflation ist nicht wirklich falsch.

Lounge Gast schrieb:

Die Noteninflation-Schreier sind zu 90% eh Trolle oder
realitätsferne Diplom-Dinosaurier.

Kurz: probiers einfach und lass dich positiv überraschen.

antworten
WiWi Gast

Re: M.Sc. Note Wirtschaftsingenieurwesen nur 2,3 - Chancen SAP Bereich?

Der Notenschnitt ist ok. Nicht gut, aber ok. Der Durchschnitt beim Bachelor Wiwi liegt bei 2,1 bis 2,2. Bei Wiing etwas drunter. Demnach bist du Durschnitt, aber kein low-performer. Von daher alles ok.

Lounge Gast schrieb:

Hallo zusammen,

ich hab heute mein Zeugnis bekommen,
Wirtschaftsingenieurwesen (TU) Note leider nur eine 2,3
geworden. Bin schon ende 20 wegen vorheriger Ausbildung. Hab
aber einen guten Lebenslauf, Praktika Dax 30, Ausland,
Sprachen etc etc..

Denkt ihr ich hab auf dem Markt eine Chane, ist die
Noteninflation wirklich so Krass, dass man mit einer 2,3
schon zum unteren Ende der Fahnenstange gehört?

Hab SAP Seminar nebenher gemacht und auch sehr viel im
Bereich IT vertieft.
Denkt ihr eine SAP Junioren Stelle ist drinne?
Wie schätzt ihr den SAP Markt 2016 ein, lohnt es sich noch?
Oder ist es einfach nur der Horrorjob "mit 5 Tage die
Woche im Hotel und 10-15 Stundentage". Ich weiss SAP
gibt es hier viele Infos, aber alles schon etwas veraltet,
nichts zum aktuellen SAP Markt.

Was könnntet ihr mir noch Empfehlen, technischer
Einkauf/Vertrieb könnt ich mir noch vorstellen.

DANKE für jede Info!

antworten
WiWi Gast

Re: M.Sc. Note Wirtschaftsingenieurwesen nur 2,3 - Chancen SAP Bereich?

Also ich sehe an unserer Uni die Notenaushänge, da ist im Bereich BWL alles Richtung 2,7-3,0 ganz selten mal eine 2,0.

Also Wiwi Durchschnitt 2,1 kann ich hier (TU) nicht bestätigen!

antworten
WiWi Gast

Re: M.Sc. Note Wirtschaftsingenieurwesen nur 2,3 - Chancen SAP Bereich?

@Vorposter > Du siehst diese Schnitte nicht, weil hier nur Top-Leute sind. ;)
Manchmal wird hier im Forum einfach maßlos übertrieben. Nicht nur bei den Notenschnitten (was gut und schlecht ist), teilweise auch bei den Einstiegsgehältern, die manchmal einfach nur realitätsfremd sind. Aber hey, sieht so aus als ob wirklich auch ein paar Studenten hier reinschauen. Anders kann ich mirs nicht erklären, denn jeder mit ein bisschen Praxiserfahrung weiß wie es wirklich aussieht.

antworten
WiWi Gast

Re: M.Sc. Note Wirtschaftsingenieurwesen nur 2,3 - Chancen SAP Bereich?

Durchschnitt 2,1 halte ich auch für ein Märchen.
Habe letztes Jahr meinen Bachelor an einer Universität in Thüringen gemacht und mit 1,9 zu den besten 10% gehört. Dass die Noten immer besser werden, will ich hier gar nicht abstreiten. Aber wir sind noch nicht so weit, dass man sich für eine 2,3 rechtfertigen muss und eine 2,1 als Schnitt ist genauso absurd.

antworten
WiWi Gast

Re: M.Sc. Note Wirtschaftsingenieurwesen nur 2,3 - Chancen SAP Bereich?

Hier bei uns ist derBWL Schnitt bei 2,9

antworten
WiWi Gast

Re: M.Sc. Note Wirtschaftsingenieurwesen nur 2,3 - Chancen SAP Bereich?

Das Statistische Bundesamt gibt für einen Bachelor in den Jahren 2013 bis 2015 einen Schnitt von 2,1 bis 2,3 vor.

Lounge Gast schrieb:

Also ich sehe an unserer Uni die Notenaushänge, da ist im
Bereich BWL alles Richtung 2,7-3,0 ganz selten mal eine 2,0.

Also Wiwi Durchschnitt 2,1 kann ich hier (TU) nicht bestätigen!

antworten
WiWi Gast

Re: M.Sc. Note Wirtschaftsingenieurwesen nur 2,3 - Chancen SAP Bereich?

Lounge Gast schrieb:

Warum? Die Anzahl der Studenten hat sich absolut in den
letzten paar Jahren verdoppelt. Relativ gesehen fast.
Trotzdem sind die Noten noch ein Stück besser als früher:

Auf der einen Seite studiert viel mehr auf der anderen Seite
werden die Noten besser. Entweder sind inzwischen alle
wesentlich intelligenter als früher oder aber die
Anforderungen sind runter.

Der Begriff Noteninflation ist nicht wirklich falsch.

Das Durchschnitts-Diplom in WiWis wurde 2005 mit 2,15 abgeschlossen. Nur Unis, selbstredend. Angeblich soll der Schnitt bei Mastern aktuell ja 1,9 sein - das ist nicht mehr als die typische Volatilität und keine "Noteninflation" (guck dir mal an wie Durchschnittsnoten im Abitur von Bundesland zu Bundesland jährlich schwanken - nach oben UND unten selbstredend).
Dass Informationen heutzutage viel leichter zugänglich sind hilft denk ich auch.

antworten
WiWi Gast

Re: M.Sc. Note Wirtschaftsingenieurwesen nur 2,3 - Chancen SAP Bereich?

Die Notenskala ist offensichtlich auch skewed. Viele Master haben eine Zulassung von 2,5 als Bachelornote und aufwärts. Die großen Idioten können dementsprechend fast nirgends einen Master machen. Noten im Bereich 3,x sind damit bei Vollzeitstudium per Definition weniger wahrscheinlich als 2,x und aufwärts.

antworten
WiWi Gast

Re: M.Sc. Note Wirtschaftsingenieurwesen nur 2,3 - Chancen SAP Bereich?

Nein, da machst du dir es etwas zu einfach.

Du vergisst, dass im Jahr 2005 nur ein kleiner Teil eines Jahrganges studiert hat (ca. 35%). Heute studieren aber knapp 60%.

Gleichzeitig sind die Jahrgänge viel Geburtenschwächer und trotzdem hat sich die absolute Anzahl von 2009 auf 2014 ebenfalls verdoppelt.

Übersetzt heißt das, dass der ehemalige gute Hauptschüler von 2005 heute oft studiert. Wenn aber der intellektuelle Durchschnitt des Landes studiert, müsste die Note bei gleichem Niveau schlechter werden. Tatsächlich wurden die Noten aber zumindest nicht schlechter, sondern scheinbar besser.

Natürlich ist das dann eine Noteninflation, wenn viel mehr Menschen die gleichen Noten erreichen, die sie vorher nie erreichen hätten können.

Lounge Gast schrieb:

Lounge Gast schrieb:

Warum? Die Anzahl der Studenten hat sich absolut in den
letzten paar Jahren verdoppelt. Relativ gesehen fast.
Trotzdem sind die Noten noch ein Stück besser als früher:

Auf der einen Seite studiert viel mehr auf der anderen
Seite
werden die Noten besser. Entweder sind inzwischen alle
wesentlich intelligenter als früher oder aber die
Anforderungen sind runter.

Der Begriff Noteninflation ist nicht wirklich falsch.

Das Durchschnitts-Diplom in WiWis wurde 2005 mit 2,15
abgeschlossen. Nur Unis, selbstredend. Angeblich soll der
Schnitt bei Mastern aktuell ja 1,9 sein - das ist nicht mehr
als die typische Volatilität und keine
"Noteninflation" (guck dir mal an wie
Durchschnittsnoten im Abitur von Bundesland zu Bundesland
jährlich schwanken - nach oben UND unten selbstredend).
Dass Informationen heutzutage viel leichter zugänglich sind
hilft denk ich auch.

antworten
WiWi Gast

Re: M.Sc. Note Wirtschaftsingenieurwesen nur 2,3 - Chancen SAP Bereich?

Deine Zahlen stimmen nicht so ganz. Das Thema Noteninflation gibt es schon ein paar Jährchen. Dort finden sich auch Zahlen, die sie empirisch nachweisen:

Im Jahr 2010 hatten 80% ein sehr gut oder gut. Im Jahr 2011 bereits 88% usw..

Wenn man dann auch noch bedenkt, dass seitdem viel mehr studieren...

Siehe auch dazu die seriöse Presse:

http://www.faz.net/aktuell/beruf-chance/campus/noteninflation-einser-fuer-alle-12115313.html
http://www.wiwo.de/erfolg/campus-mba/absolventen-die-noteninflation-an-den-universitaeten/7383754.html
http://www.sueddeutsche.de/bildung/flut-von-einser-abituren-diese-noteninflation-hat-methode-1.2052146

antworten
WiWi Gast

Re: M.Sc. Note Wirtschaftsingenieurwesen nur 2,3 - Chancen SAP Bereich?

Ne, das stimmt so einfach nicht. Du findest überall im Netz Beiträge zu dem Theme Noteninflation und das Noten hinterhergeworfen wären. Wenn man bedenkt, dass heute viel mehr studieren, als noch vor 5 Jahren, muss man von einem dramatischen Niveauverlust ausgehen und sonst nix.

Lounge Gast schrieb:

Lounge Gast schrieb:

Warum? Die Anzahl der Studenten hat sich absolut in den
letzten paar Jahren verdoppelt. Relativ gesehen fast.
Trotzdem sind die Noten noch ein Stück besser als früher:

Auf der einen Seite studiert viel mehr auf der anderen
Seite
werden die Noten besser. Entweder sind inzwischen alle
wesentlich intelligenter als früher oder aber die
Anforderungen sind runter.

Der Begriff Noteninflation ist nicht wirklich falsch.

Das Durchschnitts-Diplom in WiWis wurde 2005 mit 2,15
abgeschlossen. Nur Unis, selbstredend. Angeblich soll der
Schnitt bei Mastern aktuell ja 1,9 sein - das ist nicht mehr
als die typische Volatilität und keine
"Noteninflation" (guck dir mal an wie
Durchschnittsnoten im Abitur von Bundesland zu Bundesland
jährlich schwanken - nach oben UND unten selbstredend).
Dass Informationen heutzutage viel leichter zugänglich sind
hilft denk ich auch.

antworten
WiWi Gast

Re: M.Sc. Note Wirtschaftsingenieurwesen nur 2,3 - Chancen SAP Bereich?

Oh man Leute.

  • dass der Anteil der Studierenden steigt ist gewollt und doch vollkommen logisch: einen Bachelor, und damit Abschluss, hat man nach drei Jahren. Effektiv muss man also weniger "Commitment" in ein Studium stecken. Soweit ich weiß gibt es ja auch mehr Wege um zu studieren als bloß das Abitur. Zeigt mir aber gern eine Quelle in der es ausdrücklich um Masterabsolventen an Unis vs Unidiplom geht, dann gesteh ich gern ein dass es ein Problem gibt.

  • ich weiß nicht ob ihr trollt oder die Quellen nicht richtig gelesen habt. "80 und 88%" beziehen sich nicht auf die WiWis im Artikel. Die Artikel betonen dazu eine starke Fluktation zwischen den Unis und die Forderung einheitlicher Bewertungsstandards als das Hauptproblem, NICHT einen Niveauverfall...

  • was hat ein Niveauverfall beim Abitur, und damit dass jemand studieren kann, bitte mit dem Niveau vom Studium zu tun?
antworten
WiWi Gast

Re: M.Sc. Note Wirtschaftsingenieurwesen nur 2,3 - Chancen SAP Bereich?

Vielleicht noch jemand kein offtopic Beitrag?

Hab SAP Seminar nebenher gemacht und auch sehr viel im Bereich IT vertieft.
Denkt ihr eine SAP Junioren Stelle ist drinne?
Wie schätzt ihr den SAP Markt 2016 ein, lohnt es sich noch? Oder ist es einfach nur der Horrorjob "mit 5 Tage die Woche im Hotel und 10-15 Stundentage". Ich weiss SAP gibt es hier viele Infos, aber alles schon etwas veraltet, nichts zum aktuellen SAP Markt.

Was könnntet ihr mir noch empfehlen, technischer Einkauf/Vertrieb könnt ich mir noch vorstellen.

antworten
WiWi Gast

Re: M.Sc. Note Wirtschaftsingenieurwesen nur 2,3 - Chancen SAP Bereich?

ja es studieren mehr. aber studieren auch deutlich mehr an der uni? ich glaube eher das FH´s, DHBW, Private Schulen etc deutlich aufgebaut haben. Ein bisschen Noteninflation ist immer aber das ist egal. Letztendlich sagt 2,3 halt aus dass du dein Studium gut gemeistert hast. Du warst nicht top aber auch auf keinen Fall schlecht. Du willst in den SAP Bereich und nicht zu top Strategieberatungen.

Es ist total realistisch. Sondier halt gut aus ob das für dich was ist. Wenn hotel/reisen schlecht ist und du 10 Stunden Arbeit am Tag schon lang findest, könnte es sein dass der Bereich nicht unbedingt was für dich ist aber finde es einfach raus.

antworten
WiWi Gast

Re: M.Sc. Note Wirtschaftsingenieurwesen nur 2,3 - Chancen SAP Bereich?

Zu SAP Jobs kann ich nichts sagen, würde mir aber generell keine Sorgen machen mit deinem Profil. Hatte auch 2,3 im Bachelor für Wing und wurde nie auf einen schlechten Schnitt angesprochen.

antworten
WiWi Gast

Re: M.Sc. Note Wirtschaftsingenieurwesen nur 2,3 - Chancen SAP Bereich?

Ja, es studieren deutlich mehr an der Uni.

Lounge Gast schrieb:

ja es studieren mehr. aber studieren auch deutlich mehr an
der uni? ich glaube eher das FH´s, DHBW, Private Schulen etc
deutlich aufgebaut haben. Ein bisschen Noteninflation ist
immer aber das ist egal. Letztendlich sagt 2,3 halt aus dass
du dein Studium gut gemeistert hast. Du warst nicht top aber
auch auf keinen Fall schlecht. Du willst in den SAP Bereich
und nicht zu top Strategieberatungen.

Es ist total realistisch. Sondier halt gut aus ob das für
dich was ist. Wenn hotel/reisen schlecht ist und du 10
Stunden Arbeit am Tag schon lang findest, könnte es sein dass
der Bereich nicht unbedingt was für dich ist aber finde es
einfach raus.

antworten
WiWi Gast

Re: M.Sc. Note Wirtschaftsingenieurwesen nur 2,3 - Chancen SAP Bereich?

Ich wart ja immer noch auf die Quelle Master vs Diplom.

Bisher hat in solchen Diskussionen niemand entsprechend ernsthafte Statistiken liefern können. Bachelor mit Diplom zu vergleichen ist vom Grundsatz her schon total blödsinnig.

antworten
WiWi Gast

Re: M.Sc. Note Wirtschaftsingenieurwesen nur 2,3 - Chancen SAP Bereich?

Was willst du denn diskutieren? Dass viel mehr studieren?

Kann ohne Probleme nachgewiesen werden:
http://de.statista.com/statistik/daten/studie/72005/umfrage/entwicklung-der-studienanfaengerquote/

Bitte beachten, dass sich die Quote nicht auf die bezieht, die eine Hochschulzugangsberechtigung haben, sondern alle eines Jahrgangs. Weiterhin muss man beachten, dass die relevanten Personen im Jahr 2004 stärkere Geburtenjahrgänge waren, als die relevanten 2014.

Da ist die Entwicklung schon erschreckend..

Lounge Gast schrieb:

Ich wart ja immer noch auf die Quelle Master vs Diplom.

Bisher hat in solchen Diskussionen niemand entsprechend
ernsthafte Statistiken liefern können. Bachelor mit Diplom zu
vergleichen ist vom Grundsatz her schon total blödsinnig.

antworten
WiWi Gast

Re: M.Sc. Note Wirtschaftsingenieurwesen nur 2,3 - Chancen SAP Bereich?

Bei aller Liebe, aber Statistiken zur Noteninflation, Studienanfängerentwicklung, Umfragen der Unternehmen, Zufriedenheit mit den neuen Abschlüssen wurden in so vielen Threads schon verlinkt, dass man es echt nicht zum xten mal braucht..

Lounge Gast schrieb:

Ich wart ja immer noch auf die Quelle Master vs Diplom.

Bisher hat in solchen Diskussionen niemand entsprechend
ernsthafte Statistiken liefern können. Bachelor mit Diplom zu
vergleichen ist vom Grundsatz her schon total blödsinnig.

antworten
WiWi Gast

Re: M.Sc. Note Wirtschaftsingenieurwesen nur 2,3 - Chancen SAP Bereich?

Lesen hilft. Es geht mir um den Abschluss, nicht wieviele einen Bachelor anfangen. Wieso würde man das bitte mit Diplom vergleichen und dann von Niveauverfall reden? Es ist ein komplett anderer Abschluss und zwei komplett verschiedene paar Schuhe. Außer es geht euch ausschließlich um den Prestigeverfall des Worts "studieren", und das hoff ich doch mal nicht.

Nochmal: Ihr vergleicht hier die Anfängerquoten eines dreijährigen und absichtlich freier zugänglichen Abschlusses mit denen eines vier- bis fünfjährigen Abschlusses, wenn unser System eigentlich einen separaten Abschluss, den Master, dafür als logischen Vergleich bietet. Das Diplom wurde selbstverständlich nicht durch den Bachelor ersetzt. In einem anderen Thema dazu wurde mal die Statistik genannt, dass 50%-70% aller Bachelorabsolventen auch einen Master abschließen. Wenn das stimmt, unter Einberechnung der Absolventenquote natürlich, dann haben wir keinen Niveauverfall oder eine Schwemme an Absolventen sondern immer noch grob soviele Masterabsolventen wie Diplomabsolventen zu Diplomzeiten.

Wie ich aber bereits sagte: ich lass mich gern mit vernünftigen Statistiken zu diesem Sachverhalt - namentlich Diplom vs Master - vom Gegenteil überzeugen. Aber hört doch mal auf Bachelor-Anfängerquoten mit Diplom-Absolventenquoten zu vergleichen oder so einen Schwachsinn, das macht einfach null Sinn.

Lounge Gast schrieb:

Was willst du denn diskutieren? Dass viel mehr studieren?

antworten
WiWi Gast

Re: M.Sc. Note Wirtschaftsingenieurwesen nur 2,3 - Chancen SAP Bereich?

Dass der Bachelor bestenfalls mit einem Vordiplom vergleichbar ist, ist schon richtig, aber was hilft das, wenn die Unis so tun, als wäre er Diplomersatz und die Stellung des Masters irgendwie ungeklärt?

In der Realität sieht es doch so aus, dass viele Unternehmen keine Bachelors mehr nehmen und nicht genau wissen, was sie vom Master halten sollen, oder?

Lounge Gast schrieb:

Lesen hilft. Es geht mir um den Abschluss, nicht wieviele
einen Bachelor anfangen. Wieso würde man das bitte mit Diplom
vergleichen und dann von Niveauverfall reden? Es ist ein
komplett anderer Abschluss und zwei komplett verschiedene
paar Schuhe. Außer es geht euch ausschließlich um den
Prestigeverfall des Worts "studieren", und das hoff
ich doch mal nicht.

Nochmal: Ihr vergleicht hier die Anfängerquoten eines
dreijährigen und absichtlich freier zugänglichen Abschlusses
mit denen eines vier- bis fünfjährigen Abschlusses, wenn
unser System eigentlich einen separaten Abschluss, den
Master, dafür als logischen Vergleich bietet. Das Diplom
wurde selbstverständlich nicht durch den Bachelor ersetzt. In
einem anderen Thema dazu wurde mal die Statistik genannt,
dass 50%-70% aller Bachelorabsolventen auch einen Master
abschließen. Wenn das stimmt, unter Einberechnung der
Absolventenquote natürlich, dann haben wir keinen
Niveauverfall oder eine Schwemme an Absolventen sondern immer
noch grob soviele Masterabsolventen wie Diplomabsolventen zu
Diplomzeiten.

Wie ich aber bereits sagte: ich lass mich gern mit
vernünftigen Statistiken zu diesem Sachverhalt - namentlich
Diplom vs Master - vom Gegenteil überzeugen. Aber hört doch
mal auf Bachelor-Anfängerquoten mit Diplom-Absolventenquoten
zu vergleichen oder so einen Schwachsinn, das macht einfach
null Sinn.

Lounge Gast schrieb:

Was willst du denn diskutieren? Dass viel mehr studieren?

antworten
WiWi Gast

Re: M.Sc. Note Wirtschaftsingenieurwesen nur 2,3 - Chancen SAP Bereich?

Lounge Gast schrieb:

Dass der Bachelor bestenfalls mit einem Vordiplom
vergleichbar ist, ist schon richtig, aber was hilft das, wenn
die Unis so tun, als wäre er Diplomersatz und die Stellung
des Masters irgendwie ungeklärt?

In der Realität sieht es doch so aus, dass viele Unternehmen
keine Bachelors mehr nehmen und nicht genau wissen, was sie
vom Master halten sollen, oder?

Welche halbwegs respektable Uni verkauft den Bachelor denn bitte als Diplomersatz?

antworten
WiWi Gast

Re: M.Sc. Note Wirtschaftsingenieurwesen nur 2,3 - Chancen SAP Bereich?

SAP ist gutes Geld, aber viele Stunden und Tage im Hotel

antworten
WiWi Gast

Re: M.Sc. Note Wirtschaftsingenieurwesen nur 2,3 - Chancen SAP Bereich?

Zumindest zu meiner Zeit so ziemlich jede...da werden dann fadenscheinig mit irgendwelchen Credit-Points argumentiert....und dass es der gleiche Stoff wäre nur in viel kürzerer Zeit...die Erkenntnis, dass dem nicht so ist und der Bachelor nur Vordiplomniveau hat, kommt von den enttäuschten Absolventen und den Unternehmen. Die Hochschulen tun alles, um ihr Produkt in den Himmel zu loben.

Lounge Gast schrieb:

Lounge Gast schrieb:

Dass der Bachelor bestenfalls mit einem Vordiplom
vergleichbar ist, ist schon richtig, aber was hilft das,
wenn
die Unis so tun, als wäre er Diplomersatz und die Stellung
des Masters irgendwie ungeklärt?

In der Realität sieht es doch so aus, dass viele
Unternehmen
keine Bachelors mehr nehmen und nicht genau wissen, was
sie
vom Master halten sollen, oder?

Welche halbwegs respektable Uni verkauft den Bachelor denn
bitte als Diplomersatz?

antworten
WiWi Gast

Re: M.Sc. Note Wirtschaftsingenieurwesen nur 2,3 - Chancen SAP Bereich?

Ja, das war schon so. Man muss hier nur die alten Threads durchforsten und sehen, wie viele ihren Bachelor sogar über das Diplom gehoben haben... heute sollte es selbst der dümmste begriffen haben, dass ein Bachelor nur ein Vordiplom ist....aber noch vor kurzem...und das hatten die Studenten von den Hochschulen...von wo sonst?

Lounge Gast schrieb:

Zumindest zu meiner Zeit so ziemlich jede...da werden dann
fadenscheinig mit irgendwelchen Credit-Points
argumentiert....und dass es der gleiche Stoff wäre nur in
viel kürzerer Zeit...die Erkenntnis, dass dem nicht so ist
und der Bachelor nur Vordiplomniveau hat, kommt von den
enttäuschten Absolventen und den Unternehmen. Die Hochschulen
tun alles, um ihr Produkt in den Himmel zu loben.

Lounge Gast schrieb:

Lounge Gast schrieb:

Dass der Bachelor bestenfalls mit einem Vordiplom
vergleichbar ist, ist schon richtig, aber was hilft
das,
wenn
die Unis so tun, als wäre er Diplomersatz und die
Stellung
des Masters irgendwie ungeklärt?

In der Realität sieht es doch so aus, dass viele
Unternehmen
keine Bachelors mehr nehmen und nicht genau wissen,
was
sie
vom Master halten sollen, oder?

Welche halbwegs respektable Uni verkauft den Bachelor denn
bitte als Diplomersatz?

antworten
WiWi Gast

Re: M.Sc. Note Wirtschaftsingenieurwesen nur 2,3 - Chancen SAP Bereich?

Für SAP brauchst du keinen Master!
Geh lieber zu einem DAX 35h Unternehmen, alles andere ist nur Verschwendung..

antworten
WiWi Gast

Re: M.Sc. Note Wirtschaftsingenieurwesen nur 2,3 - Chancen SAP Bereich?

Menschen werden immer besser in allem. Vergleich sportliche Leistungen damals vs. Heute. Ein Studium heute ist deutlich anspruchsvoller als damals. Mehr stress/druck auf Grund der Arbeitsmarktsituation und Konkurrenz. Wer hier ein Diplom gemacht hat ohne druck mit Auslandssemester, Praktika und die ersten 2 Jahre zählen gar nicht Noten technisch sollte bitte nicht noch die Dreistigkeit besitzen zu sagen dass alles schwerer war damals. Klar bekommt man irgendeinen Bachelor of Arts an der Cologne Business School heutzutage geschenkt in dem Maße wie es damals nicht möglich war, aber wenn man uni mit uni vergleicht ist es eher härter geworden.

antworten
WiWi Gast

Re: M.Sc. Note Wirtschaftsingenieurwesen nur 2,3 - Chancen SAP Bereich?

Doch genau diese Dreistigkeit habe ich ;) - habe einige Jahre als wiss. Mitarbeiter an einem BWL-Lehrstuhl selbst Klausuren mitkorrigiert und den ganzen Lehrbetrieb von innen gesehen.

Zwei Beobachtungen:

  1. viele Profs wollen nicht, dass in ihrer Vertiefung deutlich schlechtere Noten haben als in den anderen Fächern erzielt werden.

  2. Die Evaluierung der Lehre durch die Studis sorgt tendenziell auch für Milde, da zufriedenen Studis auch wohlwollende Bewertungen geben und keinen Stress in der Klausureinsicht machen. Die Dozenten wollen schließlich selber auch keine schlechten Noten bekommen.

Im Zeitverlauf, so war mein mein Eindruck, wirkten diese Faktoren tendenziell schon etwas inflationierend. Aber ist natürlich erstmal nur der Eindruck von einer Fakultät in einem Zeitfenster von wenigen Jahren...

Lounge Gast schrieb:

Menschen werden immer besser in allem. Vergleich sportliche
Leistungen damals vs. Heute. Ein Studium heute ist deutlich
anspruchsvoller als damals. Mehr stress/druck auf Grund der
Arbeitsmarktsituation und Konkurrenz. Wer hier ein Diplom
gemacht hat ohne druck mit Auslandssemester, Praktika und die
ersten 2 Jahre zählen gar nicht Noten technisch sollte bitte
nicht noch die Dreistigkeit besitzen zu sagen dass alles
schwerer war damals. Klar bekommt man irgendeinen Bachelor of
Arts an der Cologne Business School heutzutage geschenkt in
dem Maße wie es damals nicht möglich war, aber wenn man uni
mit uni vergleicht ist es eher härter geworden.

antworten
WiWi Gast

Re: M.Sc. Note Wirtschaftsingenieurwesen nur 2,3 - Chancen SAP Bereich?

Weisungsrichtlinien der einzelnen Kultusministerien; aus einer Empfehlung des Bundesamtes für Bildung:

"Ziel bleibt die Steigerung der sogenannten Akademikerquote gemäß Absatz [..]. Diesem Ziel sind Lehrinhalte und Bewertung [..] zeitnah anzupassen [..]Die genaue Einschätzung [..] wird vor Ort getroffen [..] Die Unabhängigkeit der Hochschulen wird nicht tangiert."

Damit ist alles gesagt: Deutlicher Niveauverlust!

Lounge Gast schrieb:

Doch genau diese Dreistigkeit habe ich ;) - habe einige Jahre
als wiss. Mitarbeiter an einem BWL-Lehrstuhl selbst Klausuren
mitkorrigiert und den ganzen Lehrbetrieb von innen gesehen.

Zwei Beobachtungen:

  1. viele Profs wollen nicht, dass in ihrer Vertiefung
    deutlich schlechtere Noten haben als in den anderen Fächern
    erzielt werden.

  2. Die Evaluierung der Lehre durch die Studis sorgt
    tendenziell auch für Milde, da zufriedenen Studis auch
    wohlwollende Bewertungen geben und keinen Stress in der
    Klausureinsicht machen. Die Dozenten wollen schließlich
    selber auch keine schlechten Noten bekommen.

Im Zeitverlauf, so war mein mein Eindruck, wirkten diese
Faktoren tendenziell schon etwas inflationierend. Aber ist
natürlich erstmal nur der Eindruck von einer Fakultät in
einem Zeitfenster von wenigen Jahren...

Lounge Gast schrieb:

Menschen werden immer besser in allem. Vergleich
sportliche
Leistungen damals vs. Heute. Ein Studium heute ist
deutlich
anspruchsvoller als damals. Mehr stress/druck auf Grund
der
Arbeitsmarktsituation und Konkurrenz. Wer hier ein Diplom
gemacht hat ohne druck mit Auslandssemester, Praktika
und die
ersten 2 Jahre zählen gar nicht Noten technisch sollte
bitte
nicht noch die Dreistigkeit besitzen zu sagen dass alles
schwerer war damals. Klar bekommt man irgendeinen
Bachelor of
Arts an der Cologne Business School heutzutage geschenkt
in
dem Maße wie es damals nicht möglich war, aber wenn man
uni
mit uni vergleicht ist es eher härter geworden.

antworten
WiWi Gast

Re: M.Sc. Note Wirtschaftsingenieurwesen nur 2,3 - Chancen SAP Bereich?

Was gibt es denn noch neben Einkau/Vertrieb/SAP für Wing Master mit technischer Ausrichtung?

antworten
WiWi Gast

Re: M.Sc. Note Wirtschaftsingenieurwesen nur 2,3 - Chancen SAP Bereich?

Wie wär es mit einem stinknormalen Traineeprogramm Richtung DAX Management

antworten
WiWi Gast

Re: M.Sc. Note Wirtschaftsingenieurwesen nur 2,3 - Chancen SAP Bereich?

Hab SAP Seminar nebenher gemacht und auch sehr viel im
Bereich IT vertieft.
Denkt ihr eine SAP Junioren Stelle ist drinne?

Warum nicht?

Wie schätzt ihr den SAP Markt 2016 ein, lohnt es sich noch?

Der Job-Markt ist durchweg gut. Es werden durchaus auch Junioren eingetellt, allerdings ist es schwerer (als früher) diese vom Stand zu verkaufen. Ursache ist, dass die großen Einführungsprojketn zum im DACH nicht existieren und somit ein problemloses Mit-Staffen nicht möglich ist. Hinzukommt, dass die grossen viele Tätigkeiten im Near/Off-Shore-Bereich erledigen lassen.

Oder ist es einfach nur der Horrorjob "mit 5 Tage die
Woche im Hotel und 10-15 Stundentage". I

10-15 Stunden ist quatsch, wer erzählt soetwas. Üblich sind 4 oder 5 Tage onsite.

Was könnntet ihr mir noch empfehlen, technischer
Einkauf/Vertrieb könnt ich mir noch vorstellen.

antworten
WiWi Gast

Re: M.Sc. Note Wirtschaftsingenieurwesen nur 2,3 - Chancen SAP Bereich?

Also ist man Montag bis Donnerstag mindestens nicht zuhause und das dauerhauft. Überlege es dir sehr gut, ist nicht für jeden geeignet. Meine Frau würde das kein halbes Jahr mitmachen..

antworten
WiWi Gast

Re: M.Sc. Note Wirtschaftsingenieurwesen nur 2,3 - Chancen SAP Bereich?

Sonst noch Meinungen, einsteig SAP lohnenswert oder Sackgasse?

antworten

Artikel zu WING

Wirtschaft studieren: Das Studium Wirtschaftsingenieurwesen (WIng)

Header Bilder der Wiwi-Studiengänge / Wirtschaftsingenieurwesen

Die Zahl der Studierenden in Wirtschaftsingenieurwesen steigt seit mehr als 20 Jahren kontinuierlich. Ausschlaggebend sind der sichere Einstieg in die Berufswelt und die attraktiven Gehaltsaussichten für Wirtschaftsingenieure und Wirtschaftsingenieurinnen. Als Schnittstelle zwischen Technik und Wirtschaft profitieren Unternehmen von Wirtschaftsingenieuren und Wirtschaftsingenieurinnen, die sowohl betriebswirtschaftliche als auch naturwissenschaftliche Betrachtungsweisen kennen. Allein im Jahr 2014 haben rund 13.000 WIng-Studierende ihren Abschluss gemacht, während knapp 23.000 Studienanfänger verzeichnet wurden. Insgesamt studierten in dem Jahr über 80.000 Studierende Wirtschaftsingenieurwesen.

Fernstudium: Berufsbegleitender Bachelor-Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen

Ein Maschinenraum der Firma: Cat.

Berufserfahrene und Berufstätige können ab dem Wintersemester 2017/18 an der Hochschule Aschaffenburg das berufsbegleitende Bachelor-Studium Wirtschaftsingenieurwesen aufnehmen. Das modular aufgebaute Fernstudium besteht zu 80 Prozent aus Selbststudium und zu 20 Prozent aus Präsenzveranstaltungen. Studieninteressierte können sich vom 2. Mai 2017 bis zum 15. August 2017 für den Bachelor-Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen bewerben.

E-Learning: Podcast »BWL für Ingenieure«

Screenshot E-Learning BWL für Ingenieure I/II von tele-task.de

Der E-Learning Podcast BWL für Ingenieure geht auf Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre ein und erläutert Funktionen, Organisation und Geschäftsprozesse von Unternehmen. Im Anschluss werden Grundlagen der Wirtschaftsinformatik und Informationswirtschaft näher beschrieben.

Wirtschaftsingenieurin Gisela Lanza erhält Heinz Maier-Leibnitz-Preis

gisela lanza Maier-Leibnitz-Preis

Professorin Gisela Lanza vom Institut für Produktionstechnik (wbk) erhält den Heinz Maier-Leibnitz-Preis und damit die wichtigste Auszeichnung für den Forschungsnachwuchs in Deutschland.

Bachelorstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen - StudiumPlus

Ein buntes &-Zeichen.

Der duale praxisintegrierte Bachelor-Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen StudiumPlus der Fachhochschule Jena zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass die Studierenden einen erheblichen Teil ihres Studiums in Praxisausbildungsphasen in Unternehmen und Institutionen absolvieren.

7. Deutscher Wirtschaftsingeniertag - DeWIT 2005

Deutscher Wirtschaftsingenieurtag DeWIT-2005

Der 7. Deutsche Wirtschaftsingenieurtag findet am 3. und 4. November in Stuttgart statt. Studierende und Absolventen der Fachrichtung können kostenlos an attraktiven Recruiting-Workshops teilnehmen.

Aufbaustudium in Wirtschaftsingenieurwesen für Betriebswirte

Stepstone Gehaltsreport 2018: Das Bild zeigt zwei Lego-Männchen Frau und Mann im Anzug (Wirtschaftsingenieurin und Wirtschaftsinformatiker) vor einem Computer.

Die Fachhochschule Mannheim bietet für Absolventen betriebswirtschaftlicher Studiengänge ein viersemestriges Aufbaustudium in Wirtschaftsingenieurwesen an. Die Bewerbungsfrist für das Masterstudium ist der 15. Juli 2005.

Internationaler Bachelor-Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen

Internationale Studenten unterhalten sich auf dem Campus der Freien Universität Berlin

Der Bachelor-Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen der Hochschule Harz vermittelt Wissen der Automatisierungstechnik, betriebswirtschaftliche Kenntnisse und bietet zudem eine intensive Sprachausbildung.

Fernstudium - Aufbaustudiengang Wirtschaftsingenieurwesen

Eine Hand schreibt in ein Buch, welches auf dem Schoß gehalten wird.

Die Fachhochschule Osnabrück bietet einen postgradualen Diplomstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen zur Erlangung des Hochschulgrades Diplom-Wirtschaftsingenieur/-in (FH) im Fernstudium an.

Aufbau-Fernstudium Wirtschaftsingenieurwesen

Wirtschaftsingenieur

Die Fachhochschule Osnabrück bietet einen postgradualen Diplomstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen zur Erlangung des Hochschulgrades Diplom-Wirtschaftsingenieur / -in (FH) im Fernstudium an.

Aufbaustudiengang Versicherungsingenieurwesen der Fachhochschule Köln

Eine Eisenkette mit zahlreichen Gliedern.

Das Studium vermittelt rechtliche und wirtschaftliche Grundlagen des Versicherungswesens. Bewerbungsschluss für das Wintersemester 2004/05 ist der 15. Juli 2004.

Studie - Berufsbild des Wirtschaftsingenieurs

Stepstone Gehaltsreport 2018: Das Bild zeigt zwei Lego-Männchen Frau und Mann im Anzug (Wirtschaftsingenieurin und Wirtschaftsinformatiker) vor einem Computer.

Untersuchung zum Wirtschaftsingenieurswesen in Ausbildung und Praxis

Online-Studium Wirtschaftsingenieurwesen

Online-Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen FH Luebeck TFH Berlin FH Oldenburg Wilhelmshafen Bachelor of Engineering Business Adminstration

Der vierjähriger Online-Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen der FH Lübeck, der TFH Berlin und der FH Ostfriesland/Oldenburg/Wilhelmshafen schließt mit einem Bachelor of Engineering and Business Adminstration ab.

Prüfungsfrage in Wirtschaftsingeneurwesen: Ist die Hölle exotherm?

Eine alte Scheune im Flammenbrand.

Bonus-Frage aus einer Zwischenprüfung in Wirtschaftsingenieurwesen an einer Universität in Washington: Ist die Hölle exotherm (Wärme abgebend) oder endotherm (Wärme aufnehmend)?

Hagen - Stafford: Doppelabschluss in Wirtschaftsingenieurwesen

 Industriebehälter mit blauer Farbe vor grauem Himmel.

International Studies of Business Administration and Engineering - so lautet der neue Name des deutsch-britischen Studiengangs Wirtschaftsingenieurwesen an der Fachhochschule Südwestfalen. Im dritten Studienjahr absolvieren Studentinnen und Studenten zwei Auslandssemester an der Staffordshire University.

Antworten auf M.Sc. Note Wirtschaftsingenieurwesen nur 2,3 - Chancen SAP Bereich?

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 42 Beiträge

Diskussionen zu WING

Weitere Themen aus Berufseinstieg: Wo & Wie