DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Berufseinstieg: Wo & WieQualitätsmanagement

Wie komme ich ins Qualitätsmanagement?

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Wie komme ich ins Qualitätsmanagement?

Auf allen Informationsseiten zum Berufsfeld Qualitätsmanagement wird geschrieben, dass Unternehmen hierfür in der Regel keine Hochschulabsolventen einstellen sondern auf zusätzliche Berufserfahrung wert legen.
Deswegen stellt sich mir die Frage, wo ich, als BWL-Bachelor, einsteigen sollte, um kurzfristig bis mittelfristig im Qualitätsmanagement zu landen?

antworten
WiWi Gast

Wie komme ich ins Qualitätsmanagement?

Push

antworten
WiWi Gast

Wie komme ich ins Qualitätsmanagement?

WiWi Gast schrieb am 15.12.2019:

Auf allen Informationsseiten zum Berufsfeld Qualitätsmanagement wird geschrieben, dass Unternehmen hierfür in der Regel keine Hochschulabsolventen einstellen sondern auf zusätzliche Berufserfahrung wert legen.
Deswegen stellt sich mir die Frage, wo ich, als BWL-Bachelor, einsteigen sollte, um kurzfristig bis mittelfristig im Qualitätsmanagement zu landen?

Such nach einer Alternative.
BWL-Absolventen werden im QM einfach nicht gesucht.
Wir stellen bevorzugt Leute ein, die von der Materie Ahnung haben und keine fachfremden Personen.

antworten
WiWi Gast

Wie komme ich ins Qualitätsmanagement?

In der Q-Abteilung, die ich leite (in einem Grosskonzern) arbeiten ausschließlich Ingenieure und Techniker.

WiWi Gast schrieb am 15.12.2019:

WiWi Gast schrieb am 15.12.2019:

Auf allen Informationsseiten zum Berufsfeld Qualitätsmanagement wird geschrieben, dass Unternehmen hierfür in der Regel keine Hochschulabsolventen einstellen sondern auf zusätzliche Berufserfahrung wert legen.
Deswegen stellt sich mir die Frage, wo ich, als BWL-Bachelor, einsteigen sollte, um kurzfristig bis mittelfristig im Qualitätsmanagement zu landen?

Such nach einer Alternative.
BWL-Absolventen werden im QM einfach nicht gesucht.
Wir stellen bevorzugt Leute ein, die von der Materie Ahnung haben und keine fachfremden Personen.

antworten
WiWi Gast

Wie komme ich ins Qualitätsmanagement?

WiWi Gast schrieb am 15.12.2019:

WiWi Gast schrieb am 15.12.2019:

Auf allen Informationsseiten zum Berufsfeld Qualitätsmanagement wird geschrieben, dass Unternehmen hierfür in der Regel keine Hochschulabsolventen einstellen sondern auf zusätzliche Berufserfahrung wert legen.
Deswegen stellt sich mir die Frage, wo ich, als BWL-Bachelor, einsteigen sollte, um kurzfristig bis mittelfristig im Qualitätsmanagement zu landen?

Such nach einer Alternative.
BWL-Absolventen werden im QM einfach nicht gesucht.
Wir stellen bevorzugt Leute ein, die von der Materie Ahnung haben und keine fachfremden Personen.

Danke. Und wie sieht es mit Prozessmanagement bzw. Produktmanagement aus?

antworten
WiWi Gast

Wie komme ich ins Qualitätsmanagement?

Ich arbeite im Qualitätsmanagement (Automotive - Elektronik).
Ich habe Wiwi studiert und habe in einem asiatischen Unternehmen für unterdurchschnittliche Löhne 2 Jahre lang gearbeitet.

Ich kann Japanisch sprechen und konnte eigentlich nur so durch die Sprache unterkommen. Asiatische Unternehmen legen sehr viel Wert auf interne Kommunikation zwischen HQ und European Office. Deshalb kommt das Fachwissen in erster Linie nicht in Frage, da Hard Skills durch "Learning by doing" beigebracht werden können.

Nach 2 Jahren habe ich dann ein Jobangebot von einem Dax Unternehmen bekommen, mit dem ich ganz eng zusammen gearbeitet und das ich betreut habe, weil es mein Kunde war.

Jetzt, wo ich beim Dax bin, kann ich sagen, dass das Qualitätsmanagement für BWLer ebenfalls eine offene Tür bietet.
Nur weil man im Qualitätsmanagement arbeitet, heißt es lange nicht, dass man die zuständige Materie perfekt beherrschen kann. Man lernt selbst als "Qualitäter" immer wieder neue "Dinge". Selbst Experte aus Asien haben auch nicht alles im Griff.

Ansonsten gäbe es keine Kundenreklamation.

antworten
WiWi Gast

Wie komme ich ins Qualitätsmanagement?

WiWi Gast schrieb am 15.12.2019:

Auf allen Informationsseiten zum Berufsfeld Qualitätsmanagement wird geschrieben, dass Unternehmen hierfür in der Regel keine Hochschulabsolventen einstellen sondern auf zusätzliche Berufserfahrung wert legen.
Deswegen stellt sich mir die Frage, wo ich, als BWL-Bachelor, einsteigen sollte, um kurzfristig bis mittelfristig im Qualitätsmanagement zu landen?

Such nach einer Alternative.
BWL-Absolventen werden im QM einfach nicht gesucht.
Wir stellen bevorzugt Leute ein, die von der Materie Ahnung haben und keine fachfremden Personen.

Danke. Und wie sieht es mit Prozessmanagement bzw. Produktmanagement aus?

Push

antworten
WiWi Gast

Wie komme ich ins Qualitätsmanagement?

WiWi Gast schrieb am 15.12.2019:

Ich arbeite im Qualitätsmanagement (Automotive - Elektronik).
Ich habe Wiwi studiert und habe in einem asiatischen Unternehmen für unterdurchschnittliche Löhne 2 Jahre lang gearbeitet.

Ich kann Japanisch sprechen und konnte eigentlich nur so durch die Sprache unterkommen. Asiatische Unternehmen legen sehr viel Wert auf interne Kommunikation zwischen HQ und European Office. Deshalb kommt das Fachwissen in erster Linie nicht in Frage, da Hard Skills durch "Learning by doing" beigebracht werden können.

Nach 2 Jahren habe ich dann ein Jobangebot von einem Dax Unternehmen bekommen, mit dem ich ganz eng zusammen gearbeitet und das ich betreut habe, weil es mein Kunde war.

Jetzt, wo ich beim Dax bin, kann ich sagen, dass das Qualitätsmanagement für BWLer ebenfalls eine offene Tür bietet.
Nur weil man im Qualitätsmanagement arbeitet, heißt es lange nicht, dass man die zuständige Materie perfekt beherrschen kann. Man lernt selbst als "Qualitäter" immer wieder neue "Dinge". Selbst Experte aus Asien haben auch nicht alles im Griff.

Ansonsten gäbe es keine Kundenreklamation.

Danke für den Einblick. Ich denke auch, da es ja unterschiedlichste Güter bzw. Dienstleistungen gibt, für manche weniger Fachwissen erforderlich ist, als für andere, wenn man im QM Leistung erbringen will.

Trotzdem stellt sich mir die Frage, welcher Schritt zwischen Studium und QM am besten wäre, um auch im QM unterzukommen. Dein Weg war ja schon ein exotischer, der sich mir sicher nicht eröffnet.

antworten
WiWi Gast

Wie komme ich ins Qualitätsmanagement?

WiWi Gast schrieb am 15.12.2019:

Ich arbeite im Qualitätsmanagement (Automotive - Elektronik).
Ich habe Wiwi studiert und habe in einem asiatischen Unternehmen für unterdurchschnittliche Löhne 2 Jahre lang gearbeitet.

Ich kann Japanisch sprechen und konnte eigentlich nur so durch die Sprache unterkommen. Asiatische Unternehmen legen sehr viel Wert auf interne Kommunikation zwischen HQ und European Office. Deshalb kommt das Fachwissen in erster Linie nicht in Frage, da Hard Skills durch "Learning by doing" beigebracht werden können.

Nach 2 Jahren habe ich dann ein Jobangebot von einem Dax Unternehmen bekommen, mit dem ich ganz eng zusammen gearbeitet und das ich betreut habe, weil es mein Kunde war.

Jetzt, wo ich beim Dax bin, kann ich sagen, dass das Qualitätsmanagement für BWLer ebenfalls eine offene Tür bietet.
Nur weil man im Qualitätsmanagement arbeitet, heißt es lange nicht, dass man die zuständige Materie perfekt beherrschen kann. Man lernt selbst als "Qualitäter" immer wieder neue "Dinge". Selbst Experte aus Asien haben auch nicht alles im Griff.

Ansonsten gäbe es keine Kundenreklamation.

Danke für den Einblick. Ich denke auch, da es ja unterschiedlichste Güter bzw. Dienstleistungen gibt, für manche weniger Fachwissen erforderlich ist, als für andere, wenn man im QM Leistung erbringen will.

Trotzdem stellt sich mir die Frage, welcher Schritt zwischen Studium und QM am besten wäre, um auch im QM unterzukommen. Dein Weg war ja schon ein exotischer, der sich mir sicher nicht eröffnet.

Du kannst selbst bei asiatischen Unternehmen ohne Sprachkenntnisse arbeiten und so Dein Netzwerk aufbauen.
Du kannst selbst als Sales Assistant arbeiten. In der Regel bist Du als Sales für Preisverhandlung zuständig. Aber Du bist auch ständig auf Dienstreise mit Kunden, selbst wenn technische Diskussionen laufen und geklärt werden sollten (Irgendjemand muss Kunden zum Abendessen einladen und die Rechnung zahlen ;)..).

Aber Du als Sales hast sehr viel Überblick, da Preise nicht umsonst verhandelt werden, sondern durch technische Designänderungen..
Dabei ist es wichtig, dass Du selbst viel lernst und technische Details verstehst.

Finde immer Ecken, wo Du evtl. als Sales über technische Probleme mitreden kannst.
Es wird nicht einfach, aber wenn Du dort arbeitest, entwickelst Du selbst dabei ein Gespür.

antworten
WiWi Gast

Wie komme ich ins Qualitätsmanagement?

WiWi Gast schrieb am 15.12.2019:

Auf allen Informationsseiten zum Berufsfeld Qualitätsmanagement wird geschrieben, dass Unternehmen hierfür in der Regel keine Hochschulabsolventen einstellen sondern auf zusätzliche Berufserfahrung wert legen.
Deswegen stellt sich mir die Frage, wo ich, als BWL-Bachelor, einsteigen sollte, um kurzfristig bis mittelfristig im Qualitätsmanagement zu landen?

Wie kommt man als BWLer auf die Idee im QM zu arbeiten? Da sitzen bei uns ausschließlich Diplom Ingenieuere.

Produktmanagement und Prozessmanagement wäre eher noch etwas für Wiwis, wobei Wingler und Winfos im Vorteil sind

antworten
WiWi Gast

Wie komme ich ins Qualitätsmanagement?

WiWi Gast schrieb am 15.12.2019:

Ich arbeite im Qualitätsmanagement (Automotive - Elektronik).
Ich habe Wiwi studiert und habe in einem asiatischen Unternehmen für unterdurchschnittliche Löhne 2 Jahre lang gearbeitet.

Ich kann Japanisch sprechen und konnte eigentlich nur so durch die Sprache unterkommen. Asiatische Unternehmen legen sehr viel Wert auf interne Kommunikation zwischen HQ und European Office. Deshalb kommt das Fachwissen in erster Linie nicht in Frage, da Hard Skills durch "Learning by doing" beigebracht werden können.

Nach 2 Jahren habe ich dann ein Jobangebot von einem Dax Unternehmen bekommen, mit dem ich ganz eng zusammen gearbeitet und das ich betreut habe, weil es mein Kunde war.

Jetzt, wo ich beim Dax bin, kann ich sagen, dass das Qualitätsmanagement für BWLer ebenfalls eine offene Tür bietet.
Nur weil man im Qualitätsmanagement arbeitet, heißt es lange nicht, dass man die zuständige Materie perfekt beherrschen kann. Man lernt selbst als "Qualitäter" immer wieder neue "Dinge". Selbst Experte aus Asien haben auch nicht alles im Griff.

Ansonsten gäbe es keine Kundenreklamation.

Danke für den Einblick. Ich denke auch, da es ja unterschiedlichste Güter bzw. Dienstleistungen gibt, für manche weniger Fachwissen erforderlich ist, als für andere, wenn man im QM Leistung erbringen will.

Trotzdem stellt sich mir die Frage, welcher Schritt zwischen Studium und QM am besten wäre, um auch im QM unterzukommen. Dein Weg war ja schon ein exotischer, der sich mir sicher nicht eröffnet.

Selbst bei Dienstleistungen sehr schwierig. Diese werden mit "echten" Fachkräften besetzt.
Einzige Chance die ich sehe: Ein Einstieg in eine Produkt-/ Dienstleistungsnahe (Produktionsplanung z.B.) Abteilung oder Einkauf. Gerade der Einkauf arbeitet mit der QM zusammen.

antworten
WiWi Gast

Wie komme ich ins Qualitätsmanagement?

WiWi Gast schrieb am 15.12.2019:

Auf allen Informationsseiten zum Berufsfeld Qualitätsmanagement wird geschrieben, dass Unternehmen hierfür in der Regel keine Hochschulabsolventen einstellen sondern auf zusätzliche Berufserfahrung wert legen.
Deswegen stellt sich mir die Frage, wo ich, als BWL-Bachelor, einsteigen sollte, um kurzfristig bis mittelfristig im Qualitätsmanagement zu landen?

Wie kommt man als BWLer auf die Idee im QM zu arbeiten? Da sitzen bei uns ausschließlich Diplom Ingenieuere.

Produktmanagement und Prozessmanagement wäre eher noch etwas für Wiwis, wobei Wingler und Winfos im Vorteil sind

Stimmt schon!

Bei uns sind in der QM nur MB, Wings und Techniker.
Produkt- und Prozessmanagement eigentlich auch nur Wings oder Techniker mit irgendwelchen Betriebswirt-Weiterbildungen.
Einkauf mittlerweile auch eher Wing.
Produktion/Produktionsplanung vor allem MB und Wing.
F+E und Konstruktion auch sicher nichts für BWLer.
Vertrieb komplett bunt gemischt, aber eher extrovertierte Menschen.

Als reiner BWLer alles sehr schwierig! Bei uns gibts die vor allem im HR und im Controlling.

antworten
WiWi Gast

Wie komme ich ins Qualitätsmanagement?

Aktuell habe ich das Gefühl, dass QM-ler ohne Berufserfahrung im QM gar nicht gesucht werden. Habe mich auch schon umgeschaut, es wird immer nach Erfahrung gefragt..

antworten
WiWi Gast

Wie komme ich ins Qualitätsmanagement?

WiWi Gast schrieb am 16.12.2019:

Aktuell habe ich das Gefühl, dass QM-ler ohne Berufserfahrung im QM gar nicht gesucht werden. Habe mich auch schon umgeschaut, es wird immer nach Erfahrung gefragt..

Was kann man mit BWL-Bachelor überhaupt noch machen? Mir kommt es vor, als würde sich mittlerweile bewahrheiten, was schon seit Jahren herumgeistert, und zwar dass der Studiengang BWL endgültig in der Bedeutungslosigkeit verschwindet...

Zum Thema Controlling - Wie zukunftssicher ist das bzw. wie weit kann die Stelle des Controllers automatisiert werden?

antworten
WiWi Gast

Wie komme ich ins Qualitätsmanagement?

WiWi Gast schrieb am 16.12.2019:

Aktuell habe ich das Gefühl, dass QM-ler ohne Berufserfahrung im QM gar nicht gesucht werden. Habe mich auch schon umgeschaut, es wird immer nach Erfahrung gefragt..

Was kann man mit BWL-Bachelor überhaupt noch machen? Mir kommt es vor, als würde sich mittlerweile bewahrheiten, was schon seit Jahren herumgeistert, und zwar dass der Studiengang BWL endgültig in der Bedeutungslosigkeit verschwindet...

Zum Thema Controlling - Wie zukunftssicher ist das bzw. wie weit kann die Stelle des Controllers automatisiert werden?

Controlling ist im Wandel. Es geht in Richtung Data Analytics, sprich man sollte sich mit SQL und BI-Tools beschäftigen (Tableau, PowerBI, Qlik) da man Reportings bereits automatisiert. Die Stellen als Controller wird es weiterhin geben, aber Excel-Spezialist sein reicht nicht mehr aus für die Zukunft.

antworten
WiWi Gast

Wie komme ich ins Qualitätsmanagement?

Aus meinen Beobachtungen von ehemaligen Kommilitonen und mir sind die meisten Bwl Bachelor Leute heute in: Controlling, Vertrieb, Marketing, Big4 und Next10 Audit, viele Big4 Tax, einige Big4 Advisory und 2 High Performer haben es tatsächlich nach London ins IB geschafft. Gibt imo immer noch ziemlich viele Berufsfelder für Bwler.

WiWi Gast schrieb am 16.12.2019:

Aktuell habe ich das Gefühl, dass QM-ler ohne Berufserfahrung im QM gar nicht gesucht werden. Habe mich auch schon umgeschaut, es wird immer nach Erfahrung gefragt..

Was kann man mit BWL-Bachelor überhaupt noch machen? Mir kommt es vor, als würde sich mittlerweile bewahrheiten, was schon seit Jahren herumgeistert, und zwar dass der Studiengang BWL endgültig in der Bedeutungslosigkeit verschwindet...

Zum Thema Controlling - Wie zukunftssicher ist das bzw. wie weit kann die Stelle des Controllers automatisiert werden?

antworten
WiWi Gast

Wie komme ich ins Qualitätsmanagement?

Klar gibt es noch genug Bereiche für BWLer, auch weiterhin wird das so sein.

Trotzdem würde ich heute ein Studium in Wirtschaftsinformatik vorziehen. Damit hat man es heute viel einfacher.

WiWi Gast schrieb am 16.12.2019:

Aus meinen Beobachtungen von ehemaligen Kommilitonen und mir sind die meisten Bwl Bachelor Leute heute in: Controlling, Vertrieb, Marketing, Big4 und Next10 Audit, viele Big4 Tax, einige Big4 Advisory und 2 High Performer haben es tatsächlich nach London ins IB geschafft. Gibt imo immer noch ziemlich viele Berufsfelder für Bwler.

WiWi Gast schrieb am 16.12.2019:

Aktuell habe ich das Gefühl, dass QM-ler ohne Berufserfahrung im QM gar nicht gesucht werden. Habe mich auch schon umgeschaut, es wird immer nach Erfahrung gefragt..

Was kann man mit BWL-Bachelor überhaupt noch machen? Mir kommt es vor, als würde sich mittlerweile bewahrheiten, was schon seit Jahren herumgeistert, und zwar dass der Studiengang BWL endgültig in der Bedeutungslosigkeit verschwindet...

Zum Thema Controlling - Wie zukunftssicher ist das bzw. wie weit kann die Stelle des Controllers automatisiert werden?

antworten
WiWi Gast

Wie komme ich ins Qualitätsmanagement?

WiWi Gast schrieb am 16.12.2019:

Klar gibt es noch genug Bereiche für BWLer, auch weiterhin wird das so sein.

Trotzdem würde ich heute ein Studium in Wirtschaftsinformatik vorziehen. Damit hat man es heute viel einfacher.

Aus meinen Beobachtungen von ehemaligen Kommilitonen und mir sind die meisten Bwl Bachelor Leute heute in: Controlling, Vertrieb, Marketing, Big4 und Next10 Audit, viele Big4 Tax, einige Big4 Advisory und 2 High Performer haben es tatsächlich nach London ins IB geschafft. Gibt imo immer noch ziemlich viele Berufsfelder für Bwler.

WiWi Gast schrieb am 16.12.2019:

Aktuell habe ich das Gefühl, dass QM-ler ohne Berufserfahrung im QM gar nicht gesucht werden. Habe mich auch schon umgeschaut, es wird immer nach Erfahrung gefragt..

Was kann man mit BWL-Bachelor überhaupt noch machen? Mir kommt es vor, als würde sich mittlerweile bewahrheiten, was schon seit Jahren herumgeistert, und zwar dass der Studiengang BWL endgültig in der Bedeutungslosigkeit verschwindet...

Zum Thema Controlling - Wie zukunftssicher ist das bzw. wie weit kann die Stelle des Controllers automatisiert werden?

Ausser du warst an der HSG.

HSG BWL toppt jeden Winfo Studiengang in DE.

Und ausserdem kann man ab 2021 an der HSG volle Informatik studieren.
Und aufgrund der hohen Schweizer Gehälter und dem Brand der HSG wird es eher leicht sein Top-Informatik-Profs an Bord zu holen sodass die HSG auch in Info top sein wird!

antworten
WiWi Gast

Wie komme ich ins Qualitätsmanagement?

WiWi Gast schrieb am 16.12.2019:

HSG BWL toppt jeden Winfo Studiengang in DE.

Und ausserdem kann man ab 2021 an der HSG volle Informatik studieren.
Und aufgrund der hohen Schweizer Gehälter und dem Brand der HSG wird es eher leicht sein Top-Informatik-Profs an Bord zu holen sodass die HSG auch in Info top sein wird!

Wenn ich BWL an der HSG studiere dann will ich auch im BWL Bereich arbeiten. Dass man an einer FH gute Profs in Informatik lotsen kann darf stark bezweifelt werden, schließlich sind die Cracks alles Theoretiker und keine Praktiker und an der ETH ganz gut aufgehoben

antworten
WiWi Gast

Wie komme ich ins Qualitätsmanagement?

Welche Schwerpunkte innerhalb eines Wing-Studiums sollte man wenn möglich wählen, um ins Produktmanagement zu kommen?

antworten
WiWi Gast

Wie komme ich ins Qualitätsmanagement?

WiWi Gast schrieb am 16.12.2019:

Welche Schwerpunkte innerhalb eines Wing-Studiums sollte man wenn möglich wählen, um ins Produktmanagement zu kommen?

Produktmanagement.

antworten
WiWi Gast

Wie komme ich ins Qualitätsmanagement?

WiWi Gast schrieb am 17.12.2019:

Welche Schwerpunkte innerhalb eines Wing-Studiums sollte man wenn möglich wählen, um ins Produktmanagement zu kommen?

Produktmanagement.

An den Hochschulen Hessen und Niedersachsen werden lediglich Wing Bau oder Wing Elektrotechnik angeboten

antworten
WiWi Gast

Wie komme ich ins Qualitätsmanagement?

WiWi Gast schrieb am 17.12.2019:

Welche Schwerpunkte innerhalb eines Wing-Studiums sollte man wenn möglich wählen, um ins Produktmanagement zu kommen?

Produktmanagement.

An den Hochschulen Hessen und Niedersachsen werden lediglich Wing Bau oder Wing Elektrotechnik angeboten

Da ist die Vertiefungsrichtung!

Schwerpunkte können nochmal im Studium gewählt werden.

antworten
WiWi Gast

Wie komme ich ins Qualitätsmanagement?

WiWi Gast schrieb am 17.12.2019:

Welche Schwerpunkte innerhalb eines Wing-Studiums sollte man wenn möglich wählen, um ins Produktmanagement zu kommen?

Produktmanagement.

An den Hochschulen Hessen und Niedersachsen werden lediglich Wing Bau oder Wing Elektrotechnik angeboten

Da ist die Vertiefungsrichtung!

Schwerpunkte können nochmal im Studium gewählt werden.

Achso, das war mir nicht klar. Und welche Vertiefung wäre in meinem Fall empfehlenswert? Denn Weder Elektrotechnik noch Bau interessieren mich explizit.

antworten
WiWi Gast

Wie komme ich ins Qualitätsmanagement?

WiWi Gast schrieb am 17.12.2019:

Welche Schwerpunkte innerhalb eines Wing-Studiums sollte man wenn möglich wählen, um ins Produktmanagement zu kommen?

Produktmanagement.

An den Hochschulen Hessen und Niedersachsen werden lediglich Wing Bau oder Wing Elektrotechnik angeboten

Da ist die Vertiefungsrichtung!

Schwerpunkte können nochmal im Studium gewählt werden.

Achso, das war mir nicht klar. Und welche Vertiefung wäre in meinem Fall empfehlenswert? Denn Weder Elektrotechnik noch Bau interessieren mich explizit.

Ja, das kommt doch darauf an, wo du arbeiten willst!

Die meisten Wings haben Maschinenbau als Vertiefungsrichtung. Elektrotechnik gibt es auch häufiger, seltener sind Bau und Informatik.

antworten
WiWi Gast

Wie komme ich ins Qualitätsmanagement?

Okay, danke! Dann fokussiere ich diese Vertiefung an. Auch wenn mich der wirtschaftliche Teil wesentlich mehr interessiert. Da man ins Produktmanagement aber anscheinend nicht als BWLer kommt, muss ich das durchziehen.

antworten
WiWi Gast

Wie komme ich ins Qualitätsmanagement?

WiWi Gast schrieb am 17.12.2019:

Okay, danke! Dann fokussiere ich diese Vertiefung an. Auch wenn mich der wirtschaftliche Teil wesentlich mehr interessiert. Da man ins Produktmanagement aber anscheinend nicht als BWLer kommt, muss ich das durchziehen.

Wer sagt denn, dass man da nicht mit BWL hin kommt?

Wing zu studieren, ohne Interesse an Technik zu haben und vor allem ohne gute Kenntnisse in Mathe und Physik kann sehr schnell schief gehen!!!
Viele unterschätzen, dass sie dann in Modulen wie Höhere Mathematik 1-3 und Technische Mechanik 1-3 tatsächlich bei den Maschinenbauer sitzen.

Also dann lieber richtiges BWL, wenn dich das primär interessiert!

antworten
WiWi Gast

Wie komme ich ins Qualitätsmanagement?

WiWi Gast schrieb am 17.12.2019:

Okay, danke! Dann fokussiere ich diese Vertiefung an. Auch wenn mich der wirtschaftliche Teil wesentlich mehr interessiert. Da man ins Produktmanagement aber anscheinend nicht als BWLer kommt, muss ich das durchziehen.

Wer sagt denn, dass man da nicht mit BWL hin kommt?

Wing zu studieren, ohne Interesse an Technik zu haben und vor allem ohne gute Kenntnisse in Mathe und Physik kann sehr schnell schief gehen!!!
Viele unterschätzen, dass sie dann in Modulen wie Höhere Mathematik 1-3 und Technische Mechanik 1-3 tatsächlich bei den Maschinenbauer sitzen.

Also dann lieber richtiges BWL, wenn dich das primär interessiert!

Weiter oben wurde das angedeutet.

Ein wenig bin ich schon an der Technik interessiert, aber eigentlich nicht in dem Ausmaß. Ich denke auch dass man über alles Relevante über die Produkte eines Unternehmens aufgeklärt wird, selbst wenn man nicht den technischen Background hat.

antworten

Artikel zu Qualitätsmanagement

E-Learning: Qualitätsmanagement in der Logistik

Das E-Learning-Angebot erläutert im Kontext der Logistikwirtschaft die Grundlagen, Konzepte, Techniken und Werkzeuge des Qualitätsmanagements. Aktuell ist nur eine kostenfreie Registrierung erforderlich.

Lexikon Qualitätsmanagement

Lexikon Qualitätsmanagement

Das Online-Lexikon Qualitätsmanagement umfasst 200 der Hauptstichwörtern der Print-Version vom Lexikon Qualitätsmanagement von Hans-Dieter Zollondz.

Qualitätsmanagement (quality management)

Eine große, alte Marketing-Bibliothek.

Qualität (quality) ist die Gesamtheit aller Eigenschaften eines Produktes, die bekannte oder unausgesprochene Bedürfnisse befriedigen kann.

Bain-Karriereprogramm »Red Carpet« für Berufseinsteiger

Bain-Karriereprogramm "Red Carpet": Von oben aufgenommen betritt eine Business-Frau gerade einen roten Teppich.

Das neue Karriereprogramm „Red Carpet“ der Strategieberatung Bain & Company unterstützt Studenten beim Berufseinstieg. Ob Wirtschaftswissenschaftlerin oder Wirtschaftswissenschaftler im ersten Semester, Jurist im Staatsexamen oder Psychologiestudentin im Master: Das Karriereprogramm „Red Carpet“ richtet sich an Studierende aller Fachrichtungen und Semester.

Studie: Hochschulabsolventen starten erfolgreich ins Berufsleben

Berufsstart: Ein Vogel landet im Getümmel.

Die Arbeitslosenquote liegt sowohl für Fachhochschul- als auch für Universitätsabsolventen mit traditionellen Abschlüssen – Diplom, Magister, Staatsexamen - nach einem Jahr bei 4 Prozent. Bachelors sind sogar noch seltener arbeitslos (3 Prozent, FH bzw. 2 Prozent Uni). Das zeigt die aktuelle Absolventenstudie des HIS-Instituts für Hochschulforschung (HIS-HF).

Broschüre: Startklar - Tipps und Infos für Uni-Absolventen

Berufseinstieg: Ein Lego-Männchen steht am Start in einem Labyrint.

Wie gelingt der Start in den Beruf am besten? Hilfestellung leistet die Broschüre »Startklar«, die vom Informationszentrum der deutschen Versicherer ZUKUNFT klipp + klar neu aufgelegt wurde. Uni-Absolventen finden dort nützliche Tipps, wie sie ihrem Traumjob näher kommen.

Millenials mit Angst um Arbeitsplatz durch holprigen Berufsstart

Eine Frau klettert - wie nach dem Berufseinstieg - in einer Halle nach oben.

Die Generation Y, der zwischen 1980 und 1999 Geborenen, ist durch Probleme beim Berufseinstieg geprägt. Die Konsequenzen sind ein Gefühl der Unsicherheit und Angst um den Arbeitsplatz. Die unter 35-Jährigen Millenials denken zudem überwiegend individualistisch, zeigt eine von der Hans-Böckler-Stiftung geförderte Studie.

Bildung auf einen Blick 2016: Start ins Berufsleben funktioniert

Blick auf Berufseinstieg: Der Gesichtsausschnitt einer Frau mit Auge und Augenbraue.

Die aktuelle OECD-Studie „Bildung auf einen Blick 2016“ bestätigt: Die deutsche Erwerbslosenquote liegt in allen Bildungsbereichen unter dem OECD-Durchschnitt. Das berufliche Bildungssystem in Deutschland beweist seine Stärke durch den reibungslosen Übergang von der Ausbildung in den Beruf. Der Bericht zeigt, wer einen Studienabschluss ergreift, hat einen Gehaltsvorteil von mehr als 50 Prozent. Im Ländervergleich sind in Deutschland besonders MINT-Studiengänge beliebt.

Vitamin-B beim Berufseinstieg der Königsweg

Eine goldene selbstgebastelte Krone symbolisiert die kostbaren Beziehungen beim Berufseinstieg.

Hochschulabsolventen, die über persönliche Kontakte ihre erste Stelle finden, erzielen höhere Gehälter, haben bessere Aufstiegschancen und bleiben diesem Arbeitgeber länger treu, so lautet das Ergebnis einer Absolventenbefragung vom Bayerischen Staatsinstitut für Hochschulforschung.

JobTrends 2017: Gute Jobaussichten für Wirtschaftswissenschaftler

Screenshot: Jobtrends-Studie 2017 von Kienbaum und Staufenbiel.

Was Berufseinsteiger im Jahr 2017 wissen müssen, dem ist die JobTrends-Studie von Staufenbiel und Kienbaum nachgegangen. Personaler checken Bewerbungen oft nur in maximal fünf Minuten. In nur sechs Prozent der Fälle googlen Entscheider den Namen der Bewerber. Punkten können Absolventen beim Berufseinstieg eher mit Praxiserfahrung als mit einem guten Studienabschluss. Beim Gehalt können Berufseinsteiger aktuell fünf bis zehn Prozent mehr heraushandeln.

Junge Menschen starten immer später ins Berufsleben

Ein Gemälde an einer geschlossenen Garage von Menschen, die in einer Kneipe sitzen und der Schrift:...what else?!

Anteil der Erwerbstätigen unter den jungen Menschen im Alter von 15 bis 29 Jahren von April 1991 bis Mai 2003 deutlich von 63% auf 48% gesunken.

McKinsey-Fellowship: Einstiegsprogramm Marketing & Sales für Studenten

Ein Mann geht mit großen Schritten an einem Graffiti mit dem Inhalt: Good vorbei.

Hochschulabsolventen mit ersten Berufserfahrungen und Interesse an Marketing und Vertrieb können sich ab sofort für das Marketing & Sales Fellowship von der Unternehmensberatung McKinsey & Company bewerben. Der neue Jahrgang des Programms startet zum 1. Oktober 2017 in Düsseldorf, München oder Köln. Die Bewerbung ist bis zum 23. April 2017 möglich.

Berufseinstieg: Stipendiaten fordern bessere Digitalausbildung im Studium

Einstieg, Enter, Berufseinstieg,

Die Digitalisierung ist längst nicht mehr aufzuhalten. Um auf dem zukünftigen Arbeitsmarkt bestehen zu können, sollten junge Talente während des Studiums darauf vorbereitet werden. Fähigkeiten in der Analyse großer Datenmengen, Webanalysen und Programmierung zu besitzen, sehen Toptalente für den Berufseinstieg als zentral an. Das ergeben die neuen Ergebnisse der Umfrage „Most Wanted“ des Karrierenetzwerks e-fellows.net und der Unternehmensberatung McKinsey & Company.

Literatur-Tipp: Top-Karriere mit Staufenbiel Wirtschaftswissenschaftler

Handbuch-Staufenbiel Wirtschaftswissenschaftler 2010

Der erste Job soll top sein: Wer als Wirtschaftswissenschaftler nach der Uni durchstarten will, sollte auch Experte in Sachen Karriere, Bewerbung, Arbeitgeber und Einstiegsgehälter sein. Wie es mit Karriere und Jobeinstieg klappt, das zeigt zweimal im Jahr jeweils die aktuelle Ausgabe von »Staufenbiel Wirtschaftswissenschaftler«.

Unternehmen legen bei Absolventen am meisten Wert auf Praxiserfahrung

Eine blaue Mappe mit der weißen Aufschrift Bewerbung rechts oben in der Ecke, auf einem Hocker im Garten.

Die Hochschul-Recruiting-Studie 2014 der Jobbörse Jobware und der Hochschule Koblenz deckt die wichtigsten Einstellungskriterien auf. Die Unternehmen legen bei Absolventen am meisten Wert auf die Praxiserfahrung, den passenden Studiengang und Studienschwerpunkt.

Antworten auf Wie komme ich ins Qualitätsmanagement?

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 28 Beiträge

Diskussionen zu Qualitätsmanagement

Weitere Themen aus Berufseinstieg: Wo & Wie