DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Berufseinstieg als BachelorWP-Examen

WP Examen 2. Prüfungstermin 2021

Autor
Beitrag
pruefer678

WP Examen 2. Prüfungstermin 2021

Hallo,
Ich habe vergangene Woche mit der Vorbereitung auf das WP Examen für den 2. Prüfungstermin 2021 angefangen. Ich bereite mich nur für das Fach Prüfungswesen vor.
Meine Zeiteinteilung ist, dass ich in 15 Wochen den Stoff einmal angehört habe.
Zeitgleich fange ich an mit dem Lernen der Prüfungsstandards und ISA (DE).
Im Juni und Juli 21 habe ich insgesamt 2 Monate Freistellung.
Meint ihr grundsätzlich, dass es zeitlich möglich ist in der kurzen Zeit sich für das Fach Prüfungswesen vorzubereiten.

Ich bin heute ein wenig erschlagen worden, von der Vielzahl der IDW PS.
Wie seit ihr da ans Lernen ran gegangen?
Muss ich tatsächlich alle durchkauen?
Oder reicht es mittels IDW visuell den Großteil zu verstehen und wiedergeben zu können.

Würde mich über jeden Lerntipp bezüglich der Fülle der Aufgaben freuen.

antworten
WiWi Gast

WP Examen 2. Prüfungstermin 2021

Zeit sollte gut reichen, hatte damals für PW gut 1,5 Monate und hab gut bestanden.
Was du bei Prüfungswsesen nicht vergessen darfst, ist die Unternehmensbewertung, die kann grds. in PW und BWL dran kommen.

Zum Lerntipp PS /ISA alle zwingend die lernen die die Jahresabschlussprüfung abdecken und dann so Dinge wie PS 951 PS 980er-Reihe. Hier reicht das PS visuell definitiv nicht aus, das ist ein Startpunkt zum lernen. Die S / RS sollten auch sitzen, PH und RH sollten im Überblick beherrst werden.

Zum lernen hab ich es damals so gemacht und mir die Standards einzeln zusammengefasst max. 4-5 doppelt beschriebene DIN A4 Seiten und hab die dann auswendig gelernt. Hilfreich ist es dir einen Kollegen zu suchen mit dem du lernen kannst und euch dann gegenseitig abfragt.

pruefer678 schrieb am 26.10.2020:

Hallo,
Ich habe vergangene Woche mit der Vorbereitung auf das WP Examen für den 2. Prüfungstermin 2021 angefangen. Ich bereite mich nur für das Fach Prüfungswesen vor.
Meine Zeiteinteilung ist, dass ich in 15 Wochen den Stoff einmal angehört habe.
Zeitgleich fange ich an mit dem Lernen der Prüfungsstandards und ISA (DE).
Im Juni und Juli 21 habe ich insgesamt 2 Monate Freistellung.
Meint ihr grundsätzlich, dass es zeitlich möglich ist in der kurzen Zeit sich für das Fach Prüfungswesen vorzubereiten.

Ich bin heute ein wenig erschlagen worden, von der Vielzahl der IDW PS.
Wie seit ihr da ans Lernen ran gegangen?
Muss ich tatsächlich alle durchkauen?
Oder reicht es mittels IDW visuell den Großteil zu verstehen und wiedergeben zu können.

Würde mich über jeden Lerntipp bezüglich der Fülle der Aufgaben freuen.

antworten
Ceterum censeo

WP Examen 2. Prüfungstermin 2021

Wenn ich recht kalkuliere sind es noch gut 9 Monate bis zum Prüfungstermin. Für ein Modul reicht diese Zeit mEn auf jeden Fall aus. Auch deine Planung liest sich nicht schlecht, dies kann aber ohnehin nur jeder für sich selbst beurteilen.

Die IDW PS oder ISA DE muss man selbstverständlich nicht auswendig können, der Inhalt der wichtigsten Standards sollte allerdings sitzen (auch in Details). Bei vielen anderen reicht es, wenn man die Kernpunkte kennt und wiedergeben/anwenden kann. Dies betrifft nicht nur die genannten Standards, sondern auch die übrigen Veröffentlichungen des IDW.
Die IDW visuell mögen für manch einen hilfreich sein, ich persönlich bin hiermit jedoch nie warm geworden (wenn man ehrlich ist, ist es nur eine Zusammenstellung der wichtigsten Inhalte der PS in generischen Grafiken), jüngere Kollegen empfanden diese jedoch oftmals als ganz hilfreich.
Liebe Grüße

antworten
WiWi Gast

WP Examen 2. Prüfungstermin 2021

Hallo,

also ich habe damals tatsächlich nur die Schaubilder gelernt und auch bestanden.
Anfangs habe ich noch jeden Standard gelernt und gemerkt das mich das zu sehr erschlägt und ich es in dem Tempo niemals schaffen werde.

Ich würde daher empfehlen zumindest die vll. wichtigsten mal zu lesen und den Rest anhand der visuell-Bilder schlicht auswendig zu lernen.

Meiner Meinung nach ist es wichtiger die wichtigen RS/PH/S zu lesen, denn dafür gibt es ja keine Schaubilder und hier braucht man teils etwas Verständnis um die Punkte zu holen.

Die Fragen zu den Standards waren in meiner Klausur sehr oberflächlich und man konnte sämtliche Fragen anhand der Schaubilder relativ gut beantworten.

Grüße

antworten
WiWi Gast

WP Examen 2. Prüfungstermin 2021

Deine Empfehlung kann gut gehen, nur sollten hier wirklich tiefer gehende Fragen gestellt werden, dann hast du ein Problem, die PS / ISA / S / RS sind nun mal das grundsätzliche Regelwerk des Berufstandes zur Prüfung, hier werden Lücken eher weniger verziehen als iun anderen Bereichen.

Ergänzend sollte man auch dir DRS in Grundzügen beherrschen.

WiWi Gast schrieb am 27.10.2020:

Hallo,

also ich habe damals tatsächlich nur die Schaubilder gelernt und auch bestanden.
Anfangs habe ich noch jeden Standard gelernt und gemerkt das mich das zu sehr erschlägt und ich es in dem Tempo niemals schaffen werde.

Ich würde daher empfehlen zumindest die vll. wichtigsten mal zu lesen und den Rest anhand der visuell-Bilder schlicht auswendig zu lernen.

Meiner Meinung nach ist es wichtiger die wichtigen RS/PH/S zu lesen, denn dafür gibt es ja keine Schaubilder und hier braucht man teils etwas Verständnis um die Punkte zu holen.

Die Fragen zu den Standards waren in meiner Klausur sehr oberflächlich und man konnte sämtliche Fragen anhand der Schaubilder relativ gut beantworten.

Grüße

antworten
WiWi Gast

WP Examen 2. Prüfungstermin 2021

Das sollte ohne Probleme reichen. Ich würde auch BWL schreiben, da wie oben schon genannt in beiden Modulen UB drankommt. Für BWL reichen auch 3-4 Wochen Vorbereitungszeit aus. Es kann auch ganz erfrischend sein, neben den Standards auch mal etwas "einfacher" zu rechnen.

Man darf auch nie vernachlässigen, wie viel Stress die Vorbereitungszeit mit sich bringt. Wenn man die Module weiter streckt zieht sich diese Zeit, das kann hinten raus zäh werden.

Ich habe den Fokus auf die üblichen Standards gelegt und dazu noch spezielle Standards die in den letzten 3-4 Jahren vor der Prüfung eingeführt oder aktualisiert wurden gelernt.

Auswendig können muss man mE nichts, der Inhalt sollte allerdings in eigenen Worten wiedergegeben werden können.

Viel Erfolg und gutes Durchhaltevermögen!

antworten
WiWi Gast

WP Examen 2. Prüfungstermin 2021

Ich würde für PW GoA visuell + eigene Zusammenfassungen (2-4 DinA4) pro relevante RS/S/FAIT und Spezial-PS (9xx) auswendig lernen. Die DRS würde ich ansatzweise mithilfe des HGBs lernen, Fokus auf wesentliche Ergänzungen (Behandlung passiver UB bspw.) aber nicht zu lange damit aufhalten, steht einfach das meiste im Gesetz oder indirekt im Wiley. Den Wiley würde ich gut markieren, ansonsten viele Übungsaufgaben zu Konzern und Unternehmensbewertung rechnen. Zusätzlich auf dem aktuellen Stand bleiben was Gesetzesänderungen angeht, aber nicht zu sehr drauf spekulieren (ARUG II kam bisher bspw. überhaupt nicht dran).

Vom Lesen & Zusammenfassen der ISAs und PS in den GoA visuell kann ich dir nur dringend abraten, das dauert ewig und am Ende gehst du doch auf die Schaubilder. Ich bezweifle auch ernsthaft, dass man das in 1,5 Monaten schafft. Bei mir hat’s damit für eine 3,3 gereicht.

antworten
pruefer678

WP Examen 2. Prüfungstermin 2021

Okay,
Also habe jetzt aus dem Thread hier mitgenommen:

Mit GoA visuell arbeiten und die Schaubilder lernen. --> Nicht sämtliche ISAs und PS vollständig lesen und zusammenfassen (Zeitproblem)

In der aktuellen Fassung des GoA Visuell sind die PS 200 etc. die zukünftig in den ISAs umgesetzt werden schon nicht mehr enthalten. Trotzdem sollte man die denke ich drauf haben. Es reicht vermutlich nicht, ausschließlich die ISAS (DE) zu lernen?
Das bedeutet für mich, ich müsste mir eine ältere Ausgabe von IDW PS Visuell anschaffen.

Habe mir zudem noch die Lernkarten von WP-Pedia angeschafft. Hat da jemand Erfahrungen mit?

Kann mir jemand einen Tipp geben, welches die relevanten PS, PH, RH, S, ISAs sind? Oder woher ich das erfahre?

Vielen Dank für eure Unterstützung

antworten
WiWi Gast

WP Examen 2. Prüfungstermin 2021

Also ich kann aus meiner Erfahrung vom diesjährigen Termin sprechen (2/2020). Daher sei gesagt, dass die mündliche noch aussteht, ich mit meine, Lernkonzept jedoch gut gefahren bin und in PW mit einer 3,15 vorbenotet bin. Hier ein paar Stichpunkte:

  • m.E. ist es unerlässlich, sich in einer Gruppe (min. 3 Personen) zusammenzuschliessen und die IDW Verlautbarungen zusammenzufassen. Der Schlüssel hierbei ist das Wort „Zusammenfassung“, denn Standards abschreiben ohne ihn verstanden zu haben bringt nichts. Hiermit haben wir im Nov/Dez angefangen
  • priorisiert Standards nach A (ausführliche zusammenfassung), B (maximal 2- 3 PC seiten) und (5 Stichpunkte - worum geht es im Standard
  • IDWPS visuell bzw GoA visuell muss sitzen! Leider wird nur ein Bruchteil der Standards abgefragt, aber wenn, dann meistens recht intensiv. Zudem würde ich die GoA visuell mit handschriftlichen Notizen beim Durchabreiten der Standards ergänzen
  • UBW ist wichtig! Dieses Jahr kamen etwa über beide Klausuren 160 Pkt dran (inkl S5 und S10)
  • IFRS: Aufgaben machen und Wiley markieren (die TZ die auch in Musterlösungen zitiert werden -> nicht zu viel, sonst wird es unübersichtlich)
  • das Berufsrecht ist keineswegs zu vernachlässigen!
  • RS, die auf die IFRS bezogen sind, habe ich nur beim Namen gekannt.

Die Schwierigkeit des WP Examens liegt insb. darin, dass es vermutlich kein anderes Examen gibt, welches eine solche Breite an Wissen erfordert. Daher würde ich mich nicht in Details verlieren, sondern in die Breite lernen. Es kann alles und nichts kommen. „Klausurklassiker“ gibt es wenige. Schaffe dir eine Struktur, einen Ordner mit Zusammenfassungen und am aller wichtigsten: komprimiere Wissen! Viel Erfolg!

antworten
WiWi Gast

WP Examen 2. Prüfungstermin 2021

pruefer678 schrieb am 27.10.2020:

Habe mir zudem noch die Lernkarten von WP-Pedia angeschafft. Hat da jemand Erfahrungen mit?

Ich fand die ziemlich gut und kann die weiterempfehlen.
Ob man gut mit Karteikarten lernt, ist sicher Typsache, aber ich finde das ideal, wenn man sich nach einem harten langen Tag mit einem Stabel aufs Sofa setzt, Bierchen auf dem Couchtisch und dann arbeitet man die noch einmal durch.

Frühzeitige regelmäßige Wiederholungen helfen beim merken.

antworten
WiWi Gast

WP Examen 2. Prüfungstermin 2021

Kann Ich nur bestätigen, habe mir letztes Jahr das Paket WP-Pro geholt. Das Ganze hat dann glücklicherweise dazu geführt, dass ich RS HFA 18 in der Mündlichen runterballern konnte und latent beeindruckte Prüfer hinterließ. Glückssache, aber allein dafür war die Investition sinnvoll. Niemals (!) am falschen Ende sparen ;-)

WiWi Gast schrieb am 29.10.2020:

pruefer678 schrieb am 27.10.2020:

Habe mir zudem noch die Lernkarten von WP-Pedia angeschafft. Hat da jemand Erfahrungen mit?

Ich fand die ziemlich gut und kann die weiterempfehlen.
Ob man gut mit Karteikarten lernt, ist sicher Typsache, aber ich finde das ideal, wenn man sich nach einem harten langen Tag mit einem Stabel aufs Sofa setzt, Bierchen auf dem Couchtisch und dann arbeitet man die noch einmal durch.

Frühzeitige regelmäßige Wiederholungen helfen beim merken.

antworten
WiWi Gast

WP Examen 2. Prüfungstermin 2021

Kann jemand dazu eine Aussage treffen:

Kann mir jemand einen Tipp geben, welches die relevanten PS, PH, RH, S, ISAs, DRS sind?

antworten
WiWi Gast

WP Examen 2. Prüfungstermin 2021

WiWi Gast schrieb am 08.11.2020:

Kann jemand dazu eine Aussage treffen:

Kann mir jemand einen Tipp geben, welches die relevanten PS, PH, RH, S, ISAs, DRS sind?

Lerne alle, dann bist du auf der sicheren Seite. Jetzt mal im Ernst: PS bis 500. RS alle, RH alle, DRS eigentlich nicht so detailliert zu wissen. S alle. Wenn du wenig Zeit hast: fang mit den aktuellen an...

antworten
WiWi Gast

WP Examen 2. Prüfungstermin 2021

WiWi Gast schrieb am 08.11.2020:

Kann jemand dazu eine Aussage treffen:

Kann mir jemand einen Tipp geben, welches die relevanten PS, PH, RH, S, ISAs, DRS sind?

Alle :D

Spaß beiseite:
Tatsächlich sind die Klausuren im WP-Examen so unvorhersehbar vielseitig, dass jedes Jahr echt alles noch so absurde drankommen könnte. Im Idealfall hast du so breit gelernt, dass du alles zumindest mal grob gesehen hast.
"Mut zur Lücke" darf hier nicht soweit gehen, dass du nichtmal zumindest gaaanz grob das Thema kennst. Was sicherlich das Kerngerüst des Ganzen ist: IDW Ps 140 bis 490. Die sollten sitzen.

antworten
WiWi Gast

WP Examen 2. Prüfungstermin 2021

PS definitiv auch mal die relevanten 800-900 rauspicken, RH sind bei weitem nicht alle relevant, höchstens vielleicht 5-6 relevantesten (Patronatserklärung, Inso-Rechnungslegung, Komponentenansatz etc.). Bei den S alle bis auf 4, DRS stimm ich zu. PH reichen die drei zu IT-Prüfungshandlungen. RS definitiv auch nicht alle.

Ansonsten schau dir einfach mal die letzten Jahre an was so gefragt wurde. Die WPK weiß natürlich auch, dass bei einer Frage zu einem exotischen Standard keiner die Antwort kennt. Geh einfach die Liste der Standards durch und schmeiß erstmal alles raus, was branchenspezifisch ist (Krankenhäuser, Energie, Kreditinstitute etc.). Dann trimm weiter um Sachen, die völlig veraltet sind und keinen mehr interessieren (Webtrust-Prüfung z.B.). Die Liste sollte dann max. 150 Standards umfassen. Die dann falls möglich mit GoA visuell oder eigenen Zusammenfassungen lernen. Bezüglich den GoA frühzeitig entscheiden, ob man die ISA oder PS lernt. Beides geht nicht, weil zu viel identisch ist. Ich empfehle die ISA + Unterschiede zu den PS lernen.

WiWi Gast schrieb am 08.11.2020:

WiWi Gast schrieb am 08.11.2020:

Kann jemand dazu eine Aussage treffen:

Kann mir jemand einen Tipp geben, welches die relevanten PS, PH, RH, S, ISAs, DRS sind?

Lerne alle, dann bist du auf der sicheren Seite. Jetzt mal im Ernst: PS bis 500. RS alle, RH alle, DRS eigentlich nicht so detailliert zu wissen. S alle. Wenn du wenig Zeit hast: fang mit den aktuellen an...

antworten
WiWi Gast

WP Examen 2. Prüfungstermin 2021

Die Kernfrage ist jetzt wirklich lieber PS oder ISAs (DE) lernen? Im Zeitpunkt der Prüfung sind die PS ja noch aktuell. Oder PS und Unterschiede zu den ISAs (DE) lernen.

antworten
WiWi Gast

WP Examen 2. Prüfungstermin 2021

Hat jemand gute Hinweise wo ich Aufgaben für den Bereich HGB (nicht Konzern) herbekommen? Gibt es gute Übungsbücher? Mein Anbieter (Haas) hat leider kaum Aufgaben zur Verfügung gestellt.

antworten
WiWi Gast

WP Examen 2. Prüfungstermin 2021

WiWi Gast schrieb am 10.11.2020:

Hat jemand gute Hinweise wo ich Aufgaben für den Bereich HGB (nicht Konzern) herbekommen? Gibt es gute Übungsbücher? Mein Anbieter (Haas) hat leider kaum Aufgaben zur Verfügung gestellt.

Econect im Crash Kurs.

antworten
WiWi Gast

WP Examen 2. Prüfungstermin 2021

WiWi Gast schrieb am 10.11.2020:

Die Kernfrage ist jetzt wirklich lieber PS oder ISAs (DE) lernen? Im Zeitpunkt der Prüfung sind die PS ja noch aktuell. Oder PS und Unterschiede zu den ISAs (DE) lernen.

Ich habe bereits dieses Jahr die einschlägigen ISAs (DE) inhaltlich gelernt und einfach immer mitgemerkt, welcher entsprechender IDW PS dem ISA (DE) zugeordnet wird.

Da ich mit diesem GoA visuell gelernt habe, war für mich diese Vorgehensweise am effizientesten.

antworten
WiWi Gast

WP Examen 2. Prüfungstermin 2021

WiWi Gast schrieb am 10.11.2020:

Hat jemand gute Hinweise wo ich Aufgaben für den Bereich HGB (nicht Konzern) herbekommen? Gibt es gute Übungsbücher? Mein Anbieter (Haas) hat leider kaum Aufgaben zur Verfügung gestellt.

Haas? Gehe zu AKS oder econect!

antworten
WiWi Gast

WP Examen 2. Prüfungstermin 2021

WiWi Gast schrieb am 10.11.2020:

WiWi Gast schrieb am 10.11.2020:

Die Kernfrage ist jetzt wirklich lieber PS oder ISAs (DE) lernen? Im Zeitpunkt der Prüfung sind die PS ja noch aktuell. Oder PS und Unterschiede zu den ISAs (DE) lernen.

Ich habe bereits dieses Jahr die einschlägigen ISAs (DE) inhaltlich gelernt und einfach immer mitgemerkt, welcher entsprechender IDW PS dem ISA (DE) zugeordnet wird.

Da ich mit diesem GoA visuell gelernt habe, war für mich diese Vorgehensweise am effizientesten.

Wahrscheinlich ist die Reihenfolge auch egal. Gibt ja auch nicht so viele Abweichungen zwischen IDW PS und ISAs

antworten
WiWi Gast

WP Examen 2. Prüfungstermin 2021

WiWi Gast schrieb am 10.11.2020:

Hat jemand gute Hinweise wo ich Aufgaben für den Bereich HGB (nicht Konzern) herbekommen? Gibt es gute Übungsbücher? Mein Anbieter (Haas) hat leider kaum Aufgaben zur Verfügung gestellt.

Haas? Gehe zu AKS oder econect!

Hab den Haas Online Lehrgang gebucht. Hat jemand Erfahrung damit?

antworten
WiWi Gast

WP Examen 2. Prüfungstermin 2021

Die anderen Lehrgänge bieten nicht einmal annähernd die Qualität von econect oder AKS, sind dafür aber deutlich günstiger. Dann muss man aber auch damit leben, dass man mit Leuten im Examen sitzt, die die Unterlagen mundgerecht serviert bekommen haben. Gerade in diesem Sommer hatte econect für PW ziemlich exotische Themen im Examen getroffen (insb. Übungsaufgaben zum TAB bei der Bewertung immaterieller VG). Man kann Glück haben und es werden nur Standards abgefragt, oder Pech wie in diesem Sommer und gleich aufstehen und im nächsten Jahr wiederkommen.

WiWi Gast schrieb am 10.11.2020:

Hat jemand gute Hinweise wo ich Aufgaben für den Bereich HGB (nicht Konzern) herbekommen? Gibt es gute Übungsbücher? Mein Anbieter (Haas) hat leider kaum Aufgaben zur Verfügung gestellt.

Haas? Gehe zu AKS oder econect!

Hab den Haas Online Lehrgang gebucht. Hat jemand Erfahrung damit?

antworten
WiWi Gast

WP Examen 2. Prüfungstermin 2021

Das nicht aber der Zuschnitt der Themen ist etwas anders, d.h. PS und ISA ersetzen sich nicht 1:1 sollte man wissen.

WiWi Gast schrieb am 10.11.2020:

Die Kernfrage ist jetzt wirklich lieber PS oder ISAs (DE) lernen? Im Zeitpunkt der Prüfung sind die PS ja noch aktuell. Oder PS und Unterschiede zu den ISAs (DE) lernen.

Ich habe bereits dieses Jahr die einschlägigen ISAs (DE) inhaltlich gelernt und einfach immer mitgemerkt, welcher entsprechender IDW PS dem ISA (DE) zugeordnet wird.

Da ich mit diesem GoA visuell gelernt habe, war für mich diese Vorgehensweise am effizientesten.

Wahrscheinlich ist die Reihenfolge auch egal. Gibt ja auch nicht so viele Abweichungen zwischen IDW PS und ISAs

antworten
WiWi Gast

WP Examen 2. Prüfungstermin 2021

das mit dem TAB war lediglich eine alte Klausuraufgabe. Mehr machen die Anbieter ja in der Regel nicht. Aufguss alter Aufgaben und die dann rauf und runter. AKS hatte den TAB interessanterweise rausgenommen aus der Aufgabe, weil das zu anspruchsvoll wäre. Preis/Leistung ist bei Econect besser als AKS, die teurer sind. War bei beiden Anbietern und beide haben Vor- und Nachteile. Dozenten sind bei beiden z. T. wirklich überragend und zu recht renommiert. Zu Haas geht eigentlich niemand, den ich kenne... Allenfalls beim Steuerberater kenne ich den ein oder anderen, aber auch da ist es eher nicht die erste Wahl m. E. (Bannas und Knoll besser).

WiWi Gast schrieb am 11.11.2020:

Die anderen Lehrgänge bieten nicht einmal annähernd die Qualität von econect oder AKS, sind dafür aber deutlich günstiger. Dann muss man aber auch damit leben, dass man mit Leuten im Examen sitzt, die die Unterlagen mundgerecht serviert bekommen haben. Gerade in diesem Sommer hatte econect für PW ziemlich exotische Themen im Examen getroffen (insb. Übungsaufgaben zum TAB bei der Bewertung immaterieller VG). Man kann Glück haben und es werden nur Standards abgefragt, oder Pech wie in diesem Sommer und gleich aufstehen und im nächsten Jahr wiederkommen.

WiWi Gast schrieb am 10.11.2020:

Hat jemand gute Hinweise wo ich Aufgaben für den Bereich HGB (nicht Konzern) herbekommen? Gibt es gute Übungsbücher? Mein Anbieter (Haas) hat leider kaum Aufgaben zur Verfügung gestellt.

Haas? Gehe zu AKS oder econect!

Hab den Haas Online Lehrgang gebucht. Hat jemand Erfahrung damit?

antworten
WiWi Gast

WP Examen 2. Prüfungstermin 2021

TAB = exotisch? Ich war 2019 bei Econect, deswegen wundert es mich ggf., aber das ist doch wahrlich kein exotisches Thema?

WiWi Gast schrieb am 11.11.2020:

Die anderen Lehrgänge bieten nicht einmal annähernd die Qualität von econect oder AKS, sind dafür aber deutlich günstiger. Dann muss man aber auch damit leben, dass man mit Leuten im Examen sitzt, die die Unterlagen mundgerecht serviert bekommen haben. Gerade in diesem Sommer hatte econect für PW ziemlich exotische Themen im Examen getroffen (insb. Übungsaufgaben zum TAB bei der Bewertung immaterieller VG). Man kann Glück haben und es werden nur Standards abgefragt, oder Pech wie in diesem Sommer und gleich aufstehen und im nächsten Jahr wiederkommen.

WiWi Gast schrieb am 10.11.2020:

Hat jemand gute Hinweise wo ich Aufgaben für den Bereich HGB (nicht Konzern) herbekommen? Gibt es gute Übungsbücher? Mein Anbieter (Haas) hat leider kaum Aufgaben zur Verfügung gestellt.

Haas? Gehe zu AKS oder econect!

Hab den Haas Online Lehrgang gebucht. Hat jemand Erfahrung damit?

antworten
WiWi Gast

WP Examen 2. Prüfungstermin 2021

WiWi Gast schrieb am 11.11.2020:

TAB = exotisch? Ich war 2019 bei Econect, deswegen wundert es mich ggf., aber das ist doch wahrlich kein exotisches Thema?

Sehe ich auch so. AKS behandelt TAB nicht, Econect schon, obwohl beide die gleich originale Klausuraufgabe im Programm haben. Aber auch bei anderen Aufgaben gibt AKS teilweise Teillösungen vor (Betas etc.), weil das ja zu anspruchsvoll wäre, obwohl es original so im Examen drankam. Econect ist bei Unternehmensbewertung m. E. auch etwas anspruchsvoller als AKS, die mehr auf Übung setzen, sodass die Basics sitzen und weniger die letzten Feinheiten.

antworten
WiWi Gast

WP Examen 2. Prüfungstermin 2021

Bei AKS ist das Thema TAB dieses Jahr im Rahmen des EXIT bei U.Bewertung drangekommen auch wenn nur am Rande. Das war der einzige Grund warum ich die Aufgabe in diesem Jahr konnte. Auch ist das Thema Bewertung Immat nach S5 in Probeklausuren dran gekommen, wenn man sich in der Nacharbeit den S5 durchgelesen hat ist man auch wieder auf den TAB gestoßen. Glaube mehr kann man auch nicht erwarten, da tatsächlich sehr exotisch und ich mir das ganze auch nur intensiver angeschaut habe, da ich zeitlich am Ende noch Luft hatte.

antworten
WiWi Gast

WP Examen 2. Prüfungstermin 2021

WiWi Gast schrieb am 11.11.2020:

TAB = exotisch? Ich war 2019 bei Econect, deswegen wundert es mich ggf., aber das ist doch wahrlich kein exotisches Thema?

Sehe ich auch so. AKS behandelt TAB nicht, Econect schon, obwohl beide die gleich originale Klausuraufgabe im Programm haben. Aber auch bei anderen Aufgaben gibt AKS teilweise Teillösungen vor (Betas etc.), weil das ja zu anspruchsvoll wäre, obwohl es original so im Examen drankam. Econect ist bei Unternehmensbewertung m. E. auch etwas anspruchsvoller als AKS, die mehr auf Übung setzen, sodass die Basics sitzen und weniger die letzten Feinheiten.

AKS hat den TAB im "EXIT-Kurs" behandelt. Den musst Du halt zusätzlich buchen (und bezahlen). ^^

Ihr kennt bestimmt das Meme mit Leo DiCaprio aus der Szene von Django, wo er mit dem Drink in der Hand gehässig lacht. So stelle ich mir Dr. Abels regelmäßigen Gesichtsausdruck vor, wenn er zu Hause ist und sein Geld zählt. :D

antworten
WiWi Gast

WP Examen 2. Prüfungstermin 2021

WiWi Gast schrieb am 11.11.2020:

TAB = exotisch? Ich war 2019 bei Econect, deswegen wundert es mich ggf., aber das ist doch wahrlich kein exotisches Thema?

Sehe ich auch so. AKS behandelt TAB nicht, Econect schon, obwohl beide die gleich originale Klausuraufgabe im Programm haben. Aber auch bei anderen Aufgaben gibt AKS teilweise Teillösungen vor (Betas etc.), weil das ja zu anspruchsvoll wäre, obwohl es original so im Examen drankam. Econect ist bei Unternehmensbewertung m. E. auch etwas anspruchsvoller als AKS, die mehr auf Übung setzen, sodass die Basics sitzen und weniger die letzten Feinheiten.

TAB wurde im übrigen im Mai 2020 bei AKS behandelt und hat mir bei der Prüfung im August extrem weitergeholfen. Allgemein war der Part UBW bei AKS mE sehr gut und definitiv kein Nachteil an Tag 1 in PW dieses Jahr.

antworten
WiWi Gast

WP Examen 2. Prüfungstermin 2021

Kann ich bestätigen. TAB wurde bei AKS im sog. EXIT behandelt. Dass dieses Jahr so übermäßig viele Bewertungsthemen behandelt wurden, liegt m. E. aber auch an der Tatsache, dass wir uns gerade im Übergangszeitraum zwischen PS und ISA-DE befinden. Viel mehr als PS 350 n. F. und ISA-DE 720 hat sich da für den Klausurersteller nicht angeboten. Dann wurde das Examen eben stattdessen mit Bewertungsfragen aufgefüllt.

WiWi Gast schrieb am 11.11.2020:

WiWi Gast schrieb am 11.11.2020:

TAB = exotisch? Ich war 2019 bei Econect, deswegen wundert es mich ggf., aber das ist doch wahrlich kein exotisches Thema?

Sehe ich auch so. AKS behandelt TAB nicht, Econect schon, obwohl beide die gleich originale Klausuraufgabe im Programm haben. Aber auch bei anderen Aufgaben gibt AKS teilweise Teillösungen vor (Betas etc.), weil das ja zu anspruchsvoll wäre, obwohl es original so im Examen drankam. Econect ist bei Unternehmensbewertung m. E. auch etwas anspruchsvoller als AKS, die mehr auf Übung setzen, sodass die Basics sitzen und weniger die letzten Feinheiten.

TAB wurde im übrigen im Mai 2020 bei AKS behandelt und hat mir bei der Prüfung im August extrem weitergeholfen. Allgemein war der Part UBW bei AKS mE sehr gut und definitiv kein Nachteil an Tag 1 in PW dieses Jahr.

antworten
WiWi Gast

WP Examen 2. Prüfungstermin 2021

Genau, guter Punkt. Nächstes Jahr dann rauf und runter ISAs.

Trotzdem hätte man die Themen besser auf die beiden Tage verteilen können. Gleich am ersten Tag gar nichts mit Berufsrecht und gar keine Prüfungsmethodik gab es bestimmt noch nie. Und bitte nicht vergessen, dass auch zu den IFRS Spezialthemen nur ein Bruchteil der WPs regulären Praxisbezug hat.

WiWi Gast schrieb am 11.11.2020:

Kann ich bestätigen. TAB wurde bei AKS im sog. EXIT behandelt. Dass dieses Jahr so übermäßig viele Bewertungsthemen behandelt wurden, liegt m. E. aber auch an der Tatsache, dass wir uns gerade im Übergangszeitraum zwischen PS und ISA-DE befinden. Viel mehr als PS 350 n. F. und ISA-DE 720 hat sich da für den Klausurersteller nicht angeboten. Dann wurde das Examen eben stattdessen mit Bewertungsfragen aufgefüllt.

antworten

Artikel zu WP-Examen

Modularisierung des Wirtschaftsprüfer-Examens

WP-Examen: Wirtschaftsprüfungsexamen

Verordnung zur Änderung der Prüfungsverordnung für Wirtschaftsprüfer nach §§ 14 und 131I der Wirtschaftsprüferordnung: Nur jeder Fünfte besteht als Vollprüfung das Wirtschaftsprüferexamen. Daher gilt das Wirtschaftsprüferexamen als eines der schwierigsten Examen. Zum Examenszeitpunkt wird in nur einer Blockprüfung eine riesen Stoffmenge geprüft. Dieser Prüfungsmodus ist nicht mehr zeitgemäß, denn Umfang und Komplexität des Stoffes nehmen laufen zu. Daher soll künftig ein modularisiertes Prüfungsverfahren die Blockprüfung ersetzen.

Masterstudiengang Wirtschaftsprüfung verkürzt Wirtschaftsprüfungsexamen

Wirtschaftsprüfer müssen das Wirtschaftsprüfungsexamen ablegen.

An den Fachhochschulen Münster und Osnabrück wird ein neuer Masterstudiengang angeboten, der Kenntnisse und Fähigkeiten aus dem Berufsprofil des Wirtschaftsprüfers vermittelt. Bewerbung bis 15. Juli 2006.

Bain-Karriereprogramm »Red Carpet« für Berufseinsteiger

Bain-Karriereprogramm "Red Carpet": Von oben aufgenommen betritt eine Business-Frau gerade einen roten Teppich.

Das neue Karriereprogramm „Red Carpet“ der Strategieberatung Bain & Company unterstützt Studenten beim Berufseinstieg. Ob Wirtschaftswissenschaftlerin oder Wirtschaftswissenschaftler im ersten Semester, Jurist im Staatsexamen oder Psychologiestudentin im Master: Das Karriereprogramm „Red Carpet“ richtet sich an Studierende aller Fachrichtungen und Semester.

Studie: Hochschulabsolventen starten erfolgreich ins Berufsleben

Berufsstart: Ein Vogel landet im Getümmel.

Die Arbeitslosenquote liegt sowohl für Fachhochschul- als auch für Universitätsabsolventen mit traditionellen Abschlüssen – Diplom, Magister, Staatsexamen - nach einem Jahr bei 4 Prozent. Bachelors sind sogar noch seltener arbeitslos (3 Prozent, FH bzw. 2 Prozent Uni). Das zeigt die aktuelle Absolventenstudie des HIS-Instituts für Hochschulforschung (HIS-HF).

Broschüre: Startklar - Tipps und Infos für Uni-Absolventen

Berufseinstieg: Ein Lego-Männchen steht am Start in einem Labyrint.

Wie gelingt der Start in den Beruf am besten? Hilfestellung leistet die Broschüre »Startklar«, die vom Informationszentrum der deutschen Versicherer ZUKUNFT klipp + klar neu aufgelegt wurde. Uni-Absolventen finden dort nützliche Tipps, wie sie ihrem Traumjob näher kommen.

Millenials mit Angst um Arbeitsplatz durch holprigen Berufsstart

Eine Frau klettert - wie nach dem Berufseinstieg - in einer Halle nach oben.

Die Generation Y, der zwischen 1980 und 1999 Geborenen, ist durch Probleme beim Berufseinstieg geprägt. Die Konsequenzen sind ein Gefühl der Unsicherheit und Angst um den Arbeitsplatz. Die unter 35-Jährigen Millenials denken zudem überwiegend individualistisch, zeigt eine von der Hans-Böckler-Stiftung geförderte Studie.

Bildung auf einen Blick 2016: Start ins Berufsleben funktioniert

Blick auf Berufseinstieg: Der Gesichtsausschnitt einer Frau mit Auge und Augenbraue.

Die aktuelle OECD-Studie „Bildung auf einen Blick 2016“ bestätigt: Die deutsche Erwerbslosenquote liegt in allen Bildungsbereichen unter dem OECD-Durchschnitt. Das berufliche Bildungssystem in Deutschland beweist seine Stärke durch den reibungslosen Übergang von der Ausbildung in den Beruf. Der Bericht zeigt, wer einen Studienabschluss ergreift, hat einen Gehaltsvorteil von mehr als 50 Prozent. Im Ländervergleich sind in Deutschland besonders MINT-Studiengänge beliebt.

Vitamin-B beim Berufseinstieg der Königsweg

Eine goldene selbstgebastelte Krone symbolisiert die kostbaren Beziehungen beim Berufseinstieg.

Hochschulabsolventen, die über persönliche Kontakte ihre erste Stelle finden, erzielen höhere Gehälter, haben bessere Aufstiegschancen und bleiben diesem Arbeitgeber länger treu, so lautet das Ergebnis einer Absolventenbefragung vom Bayerischen Staatsinstitut für Hochschulforschung.

JobTrends 2017: Gute Jobaussichten für Wirtschaftswissenschaftler

Screenshot: Jobtrends-Studie 2017 von Kienbaum und Staufenbiel.

Was Berufseinsteiger im Jahr 2017 wissen müssen, dem ist die JobTrends-Studie von Staufenbiel und Kienbaum nachgegangen. Personaler checken Bewerbungen oft nur in maximal fünf Minuten. In nur sechs Prozent der Fälle googlen Entscheider den Namen der Bewerber. Punkten können Absolventen beim Berufseinstieg eher mit Praxiserfahrung als mit einem guten Studienabschluss. Beim Gehalt können Berufseinsteiger aktuell fünf bis zehn Prozent mehr heraushandeln.

Junge Menschen starten immer später ins Berufsleben

Ein Gemälde an einer geschlossenen Garage von Menschen, die in einer Kneipe sitzen und der Schrift:...what else?!

Anteil der Erwerbstätigen unter den jungen Menschen im Alter von 15 bis 29 Jahren von April 1991 bis Mai 2003 deutlich von 63% auf 48% gesunken.

McKinsey-Fellowship: Einstiegsprogramm Marketing & Sales für Studenten

Ein Mann geht mit großen Schritten an einem Graffiti mit dem Inhalt: Good vorbei.

Hochschulabsolventen mit ersten Berufserfahrungen und Interesse an Marketing und Vertrieb können sich ab sofort für das Marketing & Sales Fellowship von der Unternehmensberatung McKinsey & Company bewerben. Der neue Jahrgang des Programms startet zum 1. Oktober 2017 in Düsseldorf, München oder Köln. Die Bewerbung ist bis zum 23. April 2017 möglich.

Berufseinstieg: Stipendiaten fordern bessere Digitalausbildung im Studium

Einstieg, Enter, Berufseinstieg,

Die Digitalisierung ist längst nicht mehr aufzuhalten. Um auf dem zukünftigen Arbeitsmarkt bestehen zu können, sollten junge Talente während des Studiums darauf vorbereitet werden. Fähigkeiten in der Analyse großer Datenmengen, Webanalysen und Programmierung zu besitzen, sehen Toptalente für den Berufseinstieg als zentral an. Das ergeben die neuen Ergebnisse der Umfrage „Most Wanted“ des Karrierenetzwerks e-fellows.net und der Unternehmensberatung McKinsey & Company.

Literatur-Tipp: Top-Karriere mit Staufenbiel Wirtschaftswissenschaftler

Handbuch-Staufenbiel Wirtschaftswissenschaftler 2010

Der erste Job soll top sein: Wer als Wirtschaftswissenschaftler nach der Uni durchstarten will, sollte auch Experte in Sachen Karriere, Bewerbung, Arbeitgeber und Einstiegsgehälter sein. Wie es mit Karriere und Jobeinstieg klappt, das zeigt zweimal im Jahr jeweils die aktuelle Ausgabe von »Staufenbiel Wirtschaftswissenschaftler«.

Unternehmen legen bei Absolventen am meisten Wert auf Praxiserfahrung

Eine blaue Mappe mit der weißen Aufschrift Bewerbung rechts oben in der Ecke, auf einem Hocker im Garten.

Die Hochschul-Recruiting-Studie 2014 der Jobbörse Jobware und der Hochschule Koblenz deckt die wichtigsten Einstellungskriterien auf. Die Unternehmen legen bei Absolventen am meisten Wert auf die Praxiserfahrung, den passenden Studiengang und Studienschwerpunkt.

So gelingt ein erfolgreicher Berufseinstieg

Berufseinstieg: Tipps zum Berufsstart

Der erste Arbeitstag steht bald an und die Nervosität steigt. Nach dem Studium beginnt nun ein weiterer Lebensabschnitt. Es ist eine völlig neue Welt mit anderen Spielregeln: Wie freundlich sind die Kollegen? Ist der Chef auch während der Arbeit nett? Was tun, wenn man eine Aufgabe nicht erledigen kann? Die besten Tipps für einen gelungenen Berufseinstieg!

Antworten auf WP Examen 2. Prüfungstermin 2021

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 32 Beiträge

Diskussionen zu WP-Examen

Weitere Themen aus Berufseinstieg als Bachelor