DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Berufseinstieg im AuslandSteuern

Re: In welchem Land höchste Einkommen & geringste Steuern?

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Re: In welchem Land höchste Einkommen & geringste Steuern?

WiWi Gast schrieb am 01.02.2018:

WiWi Gast schrieb am 01.02.2018:

Ist schon bezeichnend, dass jedes mal, wenn die durchschnittlichen Privatvermögen in Europa publiziert werden, praktisch keine unserer Parteien darauf empört reagiert! Dann kommt kein Schrei nach Gerechtigkeit, wenn wir vermögenstechnisch eher das europäische Armenhaus darstellen, aber die anderen Länder über Brüssel subventionieren sollen.

Kennst du die beiden Wörter "absolut" und "relativ"?

Absolut Wodka schmeckt relativ schlecht.

antworten
WiWi Gast

Re: In welchem Land höchste Einkommen & geringste Steuern?

In absoluten Zahlen (Euro) sind die durchschnittlichen privaten Vermögen in den Südländern wie Griechenland, Italien oder Spanien deutlich höher als bei uns!

WiWi Gast schrieb am 01.02.2018:

WiWi Gast schrieb am 01.02.2018:

Ist schon bezeichnend, dass jedes mal, wenn die durchschnittlichen Privatvermögen in Europa publiziert werden, praktisch keine unserer Parteien darauf empört reagiert! Dann kommt kein Schrei nach Gerechtigkeit, wenn wir vermögenstechnisch eher das europäische Armenhaus darstellen, aber die anderen Länder über Brüssel subventionieren sollen.

Kennst du die beiden Wörter "absolut" und "relativ"?

antworten
WiWi Gast

Re: In welchem Land höchste Einkommen & geringste Steuern?

D-CH-F

Auch in Frankreich sind die Medianvermögen höher als in Deutschland, auch wenn viele meinen, es sei umgekehrt. Hier bei uns haben nämlich viel mehr Menschen ein Eigenheim als in DE. Mich schauten Freunde, die weiter weg von der deutschen Grenze wohnen schon ganz verduzt an als ich erklärte, dass es in Deutschland für die Mittelschicht eben nicht so selbstverständlich sei, Eigentümer zu sein. In Frankreich ist es außerhalb von Paris fast schon ein Zeichen des Gescheitert Seins mit Mitte 30 noch zur Miete zu wohnen.

Da vorhin über soziale Absicherung gesprochen wurde, hier die Kurzfassung für Frankreich, wenn man in der Schweiz arbeitet.
Rente = Deutlich besser. CH Rente die auf 3 Säulen basiert. Zum einen umlagefinanziert wie in DE, on top kapitalgedeckt, zusammen kostet es in etwa so viel wie die deutsche GRV bringt aber im Alter um ein vielfaches mehr. Das Kapital darf man sogar vorzeitig beziehen für sein Eigenheim

Krankheit: Per Grenzgängertarif kann man sich in Frankreich oder in der Schweiz behandeln lassen, freie Arztwahl. In Frankreich werden dabei sogar Zahnbehandlungen bezahlt. In der CH sind lange Wartezeiten für Fachärzte ein Fremdwort. Selbst für Untersuchungen wo man in DE wochen oder monatelang wartet gibt es hier binnen weniger Tage. Aufnehmen tut diese Versicherung jeden Grenzgänger, ohne Gesundheitsfragen und rauswerfen können die einen auch nicht wie in den USA.

Schulen: Gibt es sehr gute zweisprachige auf französischer Seite. Die Kinder können so zweisprachig aufwachsen und machen französisches und deutsches Abitur. Ebenso Grundschulen und zweisprachige Kindergärten.

Arbeitslosigkeit: Geld gibt es zwei Jahre lang vom französischen Arbeitsamt, die holen es sich dann aus der CH wieder zurück.

Steuern: Einkommensteuer deutlich weniger als in DE, in vielen Fällen gerade mal die Hälfte in etwa.

Immobilien: Fast jeder der in der CH arbeitet und im grenznahen Frankreich wohnt, ist Eigentümer. Selbst Hilfsarbeiter wohnen im Eigenheim. Preise sind auf dem Niveau wie mittel teure deutsche Städte direkt an der Grenze und 20 km weiter noch erheblich billiger. Akademiker besitzen meist große Anwesen mit Pool oder Luxus Penthäuser und noch weitere Immobilien zur Anlage. Mieter sind fast nur Expats die nur für eine gewisse Zeit hier bleiben oder Wochenpendler oder eben Leute ohne festen Job.

antworten
WiWi Gast

Re: In welchem Land höchste Einkommen & geringste Steuern?

WiWi Gast schrieb am 26.01.2018:

ja richtig. Und wenn du dann mal krank wirst in den Staaten wirst du dich nach dem deutschen Gesundheitssystem sehnen.
Freund von mir ist Pilotenausbilder in den USA und seine Amifreundin musste mal in die Röhre und danach gleich ne 30 000 $ Rechnung abbezahlen.
Das sind Sachen die man in Deutschland schnell vergisst.

Meinst du damit MRT ? Laut statista sind es knapp über 1100 $

antworten

Artikel zu Steuern

Broschüre »Steuern von A bis Z«

Screenshot vom Cover der Broschüre "Einkommensteuer und Lohnsteuer" vom Bundesministerium der Finanzen (BMF).

Die neue Broschüre »Steuern von A bis Z« des Bundesministeriums der Finanzen von 2017 gibt einen Überblick der verschiedenen Steuerarten in Deutschland und erläutert, was besteuert wird und wer welche Steuern zahlt.

BMF-Broschüre: Einkommensteuer und Lohnsteuer

Screenshot vom Cover der Broschüre "Einkommensteuer und Lohnsteuer" vom Bundesministerium der Finanzen (BMF).

Die Broschüre »Einkommensteuer und Lohnsteuer« vom Bundesministerium der Finanzen ist ein praktisches Nachschlagewerk, das umfassende Informationen zur Einkommensteuer und zur Lohnsteuer bereithält. Im Oktober 2017 wurde die Broschüre »Einkommensteuer und Lohnsteuer« aktualisiert und neu aufgelegt.

Klausuren mit Lösungen: Uni Wien, Finanzrecht

Klausuren-Loesungen WU-Wien Finanzrecht-Steuerrecht Klausur

Die Homepage des Instituts für Finanzrecht der Universität Wien bietet 33 komplette Prüfungsklausuren mit Lösungen zum Finanzrecht.

E-Book: Unterrichtseinheiten »Steuern - Geld für den Staat«

Rentnerehepaar mit einem Geldschein der die Rentenzahlen symbolisiert auf einer Bank.

Steuern sind Abgaben an den Staat ohne einen Anspruch auf individuelle Gegenleistung. Welche Aufgaben haben Steuern? Was sind direkte und indirekte Steuern? Welche Steuerarten tragen in besonderem Maße zum Gesamtsteueraufkommen bei? Ist das aktuelle Steuersystem gerecht?

Arbeitsblatt: Steuerhinterziehung und Steueroasen

Ein Paar geht in einer Wüstenlandschaft mit Tälern spazieren.

Das neue Arbeitsblatt stellt den Sinn steuerlicher Abgaben und Leistungen vor, die der Staat mit Steuergeldern finanziert. Des Weiteren werden die Praxis der vorsätzlichen Steuerhinterziehung sowie rechtliche Folgen beschrieben und die Schülerinnen und Schüler erfahren, wie Steueroasen funktionieren.

Arbeitsblatt: Steuerrecht 2013

Arbeitsblatt Steuerrecht 2013

Steuerabgaben bleiben nie konstant. Mit Beginn des Jahres 2013 hat die Politik erneut Änderungen in Sachen Steuerrecht auf den Weg gebracht. Das neue Arbeitsblatt beschreibt, für wen und in welchem Maße die Änderungen relevant sind.

Arbeitsblatt: Steuern für die Umwelt

Arbeitsblatt Steuern Umwelt

Aktionen für den Umweltschutz und Maßnahmen im Sinne der Nachhaltigkeit sind bei Verbrauchern und Unternehmen in aller Munde. Doch was tut der Staat eigentlich für den Umweltschutz?

Arbeitsblatt »Steuereinnahmen und Aufgaben von Städten und Kommunen«

Eine Ortschaft an einer Anhöhe.

Das Arbeitsblatt des Bundesfinanzministeriums zum Thema Städte und Kommunen beschäftigt sich mit den lokalen Aufgaben und deren Finanzierung.

Arbeitsblatt »Steuern kurios«

Ein Arbeiter am Computer aus Lego.

Das Arbeitsblatt zum Thema Steuern des Bundesfinanzministeriums beschäftigt sich mit ungewöhnlichen Steuereinnahmen der Geschichte und der Gegenwart.

Arbeitsblatt »Der Arbeitskreis Steuerschätzung«

Der Ausschnitt eines Gebäudes mit einer blauen Fläche und einem roten Kreis.

Woher weiß die Bundesregierung, wie viel Geld ihr im nächsten Jahr zur Verfügung stehen wird und sie somit für Ausgaben einplanen kann? Das Arbeitsblatt zum Arbeitskreis Steuerschätzung gibt Auskunft.

Arbeitsblatt »Verbrauchsteuern

Der rote Schriftzug Verbraucher blau umrahmt und einigen Menschen unter dem Schild.

Das Arbeitsblatt »Verbrauchsteuern« zeigt, was indirekte Steuern sind und wer sie einnimmt. Außerdem diskutieren sie, wie „gerecht" die Besteuerung des Verbrauchs bestimmter Güter unabhängig vom persönlichen Einkommen ist.

E-Learning: Online-Lernumgebung »Steuerarten«

Ein Junge spielt mit einem Steuerrad eines Schiffes.

Die virtuelle Übung vermittelt kostenlos Kenntnisse zu den wichtigsten deutschen Steuerarten.

WIFO - Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung

Ein schwarzes Schild mit weißer Aufschrift Spezialitäten und einem gelben Rosenstock rechts daneben.

Die WIFO-Datenbank enthält ein umfassendes Zahlengebäude über die österreichische Wirtschaft.

Valuenet - Internet-Portal rund um Steuern und Recht

Valuenet bietet eine Vielzahl kostenloser Informationen zu Steuern und Recht, u.a. eine der größten frei verfügbaren Gesetzesdatenbanken in Deutschland.

Skript-Tipp: Steuern-Skript

Ein Parkplatzschild an einer roten Backsteinwand für den Schlaumacher.

So manch gelungenes Skript ist in den Weiten des Internet verborgen. WiWi-TReFF stellt euch im Skript-Tipp der Woche jeweils eines davon vor. Diese Woche ein gelungenes Steuern-Skript.

Antworten auf Re: In welchem Land höchste Einkommen & geringste Steuern?

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 104 Beiträge

Diskussionen zu Steuern

Weitere Themen aus Berufseinstieg im Ausland