DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Berufsexamina & Weiterb.Finance

Autodidaktisch Finance lernen. Worauf kommt es an?

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Autodidaktisch Finance lernen. Worauf kommt es an?

Hallo.

Ich habe einen Bachelor und Master in BWL (Fh). Meine Schwerpunkte sind eher managementorientiert. Einmal Wahlmodul in Wirtschaftsprüfern (im Bachelor und eher schlecht abgeschnitten) und im Master gab es auch Financeanteile ((Finanzplanung im Businessplan, Unternehmensbewertung, Corporate Governance). Aber eben nicht so richtig viel.

Ich würde gerne mehr über Finance verstehen. Insbesondere mit dem Ziel den Aktienhandel und Investitionsvorhaben besser zu verstehen. Einen weiteren Master für Finance zu machen kommt nicht in Frage. Noch mehr Hausarbeiten, Klausuren und Masterarbeit sind Quatsch. Daher würde ich es mir gerne selbst beibringen.

Die Frage ist nur, welches Wissen zu Finance ist wirklich relevant? Welches sind die Themen auf die es ankommt und welche sind eher nebensächlich? Wo fange ich an?

antworten
WiWi Gast

Autodidaktisch Finance lernen. Worauf kommt es an?

push

antworten
WiWi Gast

Autodidaktisch Finance lernen. Worauf kommt es an?

ein kleiner Start könnten zum Beispiel Podcasts wie Geldbildung oder Beyond the Obvious von Daniel Stelter sein. Du könntest dann von da aus weiter recherchieren über z.B. Aufsatzdatenbanken der Bibliotheken oder andere Medien

WiWi Gast schrieb am 06.10.2020:

Hallo.

Ich habe einen Bachelor und Master in BWL (Fh). Meine Schwerpunkte sind eher managementorientiert. Einmal Wahlmodul in Wirtschaftsprüfern (im Bachelor und eher schlecht abgeschnitten) und im Master gab es auch Financeanteile ((Finanzplanung im Businessplan, Unternehmensbewertung, Corporate Governance). Aber eben nicht so richtig viel.

Ich würde gerne mehr über Finance verstehen. Insbesondere mit dem Ziel den Aktienhandel und Investitionsvorhaben besser zu verstehen. Einen weiteren Master für Finance zu machen kommt nicht in Frage. Noch mehr Hausarbeiten, Klausuren und Masterarbeit sind Quatsch. Daher würde ich es mir gerne selbst beibringen.

Die Frage ist nur, welches Wissen zu Finance ist wirklich relevant? Welches sind die Themen auf die es ankommt und welche sind eher nebensächlich? Wo fange ich an?

antworten
WiWi Gast

Autodidaktisch Finance lernen. Worauf kommt es an?

The Intelligent Investor von Benjamin Graham
Investments von Bodie Zvi Marcus

Beides durcharbeiten und du kannst alles was ein Master of Finance Student auch kann.

antworten
WiWi Gast

Autodidaktisch Finance lernen. Worauf kommt es an?

Ich würde für den Anfang mit ETF´s auf große, marktbreite internationale Indizes (Dow, S&P 500, Nasdaaq 100, DAX, MDAX, TECDAX) und einer Trendfolgestrategie arbeiten.

Wenn Du Dich so allmählich sicher fühlst und zusätzlich Zeit hast versuchen, die Einzelwerte der Indizes kennenzulernen (Webseite, Wikipedia - Artikel, Bilanz & G+V sowie Quartalsergebnisse) und auf diese Weise die besseren Werte herauszufiltern.

"Lohnende" Aktien finden sich konzentriert in Indizes mit Technologie- und Wachstumswerten wie Nasdaq 100, MDAX, TECDAX, SDAX und OMX 20 (Dänemark).

antworten
WiWi Gast

Autodidaktisch Finance lernen. Worauf kommt es an?

Die ganzen Bücher der "Altmeister" habe ich natürlich auch gelesen. Interessant jedoch nicht notwendig.

Desöfteren nehmen diese Bezug auf das besondere Kapitalmarktumfeld der 80er und 90er Jahre, wo sich aufgrund besonderer Umstände beispielsweise der amerikanische Dow Jones - Index während 20 Jahren verelffacht (x 11) und der S&P 500 - Index verfünfzehnfacht (x 15) hat. Von 2000 bis 2020 haben sich diese Indizes leider "nur" noch etwas mehr als verdoppelt.

Vergleichbares fand man während der letzten 10 Jahre im Nasdaq 100 - Index, der sich durch das starke Wachstum der amerikanischen Technologiegiganten verzehnfacht (x 10) hat.

antworten
WiWi Gast

Autodidaktisch Finance lernen. Worauf kommt es an?

Würde vllt mit dem Feld Portfoliomanagement im allgemeinen anfangen.
Was ist das CAPM?
Portfoliotheorie nach Markowitz

Aber vllt auch etwas im Feld Bihavioral Finance

antworten
WiWi Gast

Autodidaktisch Finance lernen. Worauf kommt es an?

"Mein Ansatz funktioniert, nicht weil er zutreffende Prognosen macht, sondern weil er mir erlaubt, falsche Prognosen wieder zu korrigieren."

George Soros

antworten
WiWi Gast

Autodidaktisch Finance lernen. Worauf kommt es an?

WiWi Gast schrieb am 07.10.2020:

Würde vllt mit dem Feld Portfoliomanagement im allgemeinen anfangen.
Was ist das CAPM?
Portfoliotheorie nach Markowitz

Aber vllt auch etwas im Feld Bihavioral Finance

Wenn du dich für u.a. das CAPM interessiert, könnte es helfen bei der Portfoliotheorie nach Markowitz anzufangen und dann über die Abwandlungen nach Sharpe, Lintner und Mossin zum CAPM zu kommen. Dann kannst du dich auch noch mit dem Black CAPM auseinandersetzen.

Damit bist du erstmal gut beschäftigt.

Weiterführend kannst du die GUV, Bilanz und Cash Flow Analyse (ohne Accounting Wissen kann es allerdings zäh werden), Kapitalwertmethode verinnerlichen . In Summe hast du dann erstmal genug, um eine DCF oder EWV Bewertung anstellen zu können.

Viel Spaß.

antworten
WiWi Gast

Autodidaktisch Finance lernen. Worauf kommt es an?

Schau dir mal das Investment Foundations Program (ehemals Claritas) vom CFA Institute an. Das ist der (sehr viel) kleinere Bruder vom CFA Program, und deckt die Basics der Investmentbranche ab.

Aus eigener Erfahrung kann ich dir von unstrukturierten Programmen und einzelnen Büchern nur abraten, am Ende bleiben eh nur pauschale Konzepte und halbbare Thesen hängen. Dann lieber ein bisschen trockener, teurer und strukturiert, dafür hast du am Ende wesentlich mehr und vor allem lückenloser gelernt. Im besten Fall kannst du deine Skills noch durch ein anerkanntes Zertifikat belegen.

antworten
WiWi Gast

Autodidaktisch Finance lernen. Worauf kommt es an?

WiWi Gast schrieb am 08.10.2020:

Aus eigener Erfahrung kann ich dir von unstrukturierten Programmen und einzelnen Büchern nur abraten, am Ende bleiben eh nur pauschale Konzepte und halbbare Thesen hängen. Dann lieber ein bisschen trockener, teurer und strukturiert, dafür hast du am Ende wesentlich mehr und vor allem lückenloser gelernt. Im besten Fall kannst du deine Skills noch durch ein anerkanntes Zertifikat belegen.

Was für (Über-)Renditen erzielst Du auf diese Weise?

antworten
WiWi Gast

Autodidaktisch Finance lernen. Worauf kommt es an?

Klassiker wäre das Lehrbuch von Berk DeMarzo "Corporate Finance".

antworten
listrea

Autodidaktisch Finance lernen. Worauf kommt es an?

Was ist überhaupt das übergeordnete Ziel?

antworten
WiWi Gast

Autodidaktisch Finance lernen. Worauf kommt es an?

listrea schrieb am 08.10.2020:

Was ist überhaupt das übergeordnete Ziel?

Er schrieb eingangs, er wolle Aktienhandel und Investitionsvorhaben besser verstehen.

antworten
WiWi Gast

Autodidaktisch Finance lernen. Worauf kommt es an?

WiWi Gast schrieb am 08.10.2020:

listrea schrieb am 08.10.2020:

Was ist überhaupt das übergeordnete Ziel?

Er schrieb eingangs, er wolle Aktienhandel und Investitionsvorhaben besser verstehen.

Willst du mehr Erfolg beim Investieren haben oder die Theorie dahinter verstehen?

antworten
WiWi Gast

Autodidaktisch Finance lernen. Worauf kommt es an?

WiWi Gast schrieb am 08.10.2020:

Aus eigener Erfahrung kann ich dir von unstrukturierten Programmen und einzelnen Büchern nur abraten, am Ende bleiben eh nur pauschale Konzepte und halbbare Thesen hängen. Dann lieber ein bisschen trockener, teurer und strukturiert, dafür hast du am Ende wesentlich mehr und vor allem lückenloser gelernt. Im besten Fall kannst du deine Skills noch durch ein anerkanntes Zertifikat belegen.

Was für (Über-)Renditen erzielst Du auf diese Weise?

Gegenüber welcher Benchmark denn?

antworten
WiWi Gast

Autodidaktisch Finance lernen. Worauf kommt es an?

WiWi Gast schrieb am 09.10.2020:

WiWi Gast schrieb am 08.10.2020:

Aus eigener Erfahrung kann ich dir von unstrukturierten Programmen und einzelnen Büchern nur abraten, am Ende bleiben eh nur pauschale Konzepte und halbbare Thesen hängen. Dann lieber ein bisschen trockener, teurer und strukturiert, dafür hast du am Ende wesentlich mehr und vor allem lückenloser gelernt. Im besten Fall kannst du deine Skills noch durch ein anerkanntes Zertifikat belegen.

Was für (Über-)Renditen erzielst Du auf diese Weise?

Gegenüber welcher Benchmark denn?

Beispielsweise dem Nasdaq 100?

antworten

Artikel zu Finance

21. Campus for Finance – WHU New Year’s Conference 2021

WHU Campus-for-Finance Conference 2021

Am 20. und 21. Januar, 2021 findet zum 21. Mal die Campus for Finance Conference in Koblenz statt. Die WHU New Year’s Conference wird von der studentischen Initiative "Campus for Finance" der WHU - Otto Beisheim School of Management veranstaltet.

Finanzwirtschafter.de - Nachrichtenportal mit Finanznews

Finanzwirtschafter- Nachrichtenportal mit Finanznews

Das Finanzportal hat sich auf Nachrichten aus den Bereichen Finanzen, Wirtschaft, Unternehmen, Immobilien und Konjunktur spezialisiert. Im Vordergrund stehen dabei eigene Meldungen, von welchen auf dem Portal täglich etwa fünf exklusiv erscheinen.

BWL-Master-Studiengang »Energie- und Finanzwirtschaft«

Ein gedrehter Lichtstrahl in der Dunkelheit.

Im BWL-Master-Studiengang zur Energie-Finanzwirtschaft an der Uni Duisburg-Essen erwerben die Studierenden die erforderlichen fachlichen Kenntnisse, Fähigkeiten und Methoden in einer auf die allgemeine und wissenschaftliche Berufswelt bezogenen Ausbildung.

Neuer Master-Studiengang »Finance, Taxation and Auditing«

Fenster und Gebäude bilden mit gelber und blauer Farbe verschiedene Formen.

Beim Master-Studiengang »Finance, Taxation and Auditing«, der im Wintersemester 2008/09 im Fachbereich Wirtschaft an der Hochschule Düsseldorf (HSD) beginnt, werden pro Jahr 20 Studierende zugelassen.

Institut für Währungs- und Finanzstabilität an der Universität Frankfurt eröffnet

Das Institut ist von der Universität zur Durchführung des Projekts »Währungs- und Finanzstabilität« gegründet worden, das maßgeblich von der Stiftung Geld und Währung finanziert wird.

Duales Bachelor-Studium Finanzmanagement / Anlagemanagement

Screenshot der Internetseite der Europäischen Fachhochschule (EUFH).

Banken, Versicherungen und Finanzdienstleister sind die Partner der EUFH in Brühl. Bei ihnen absolvieren die Studierenden die Praxisphasen des Bachelor-Studiengangs Finanzmanagement / Anlagemanagement.

Elitestudiengang »Finance & Information Management«

Screenshot Homepage wi.tum.de

Der zweisprachige Studiengang (Deutsch - Englisch) richtet sich an Studierende der Wirtschaftswissenschaften oder verwandter Fächer, die sich nach dem Vordiplom oder Bachelor für das zweijährige Studium bewerben können.

Elitestudiengang Finance and Information Management eröffnet

Screenshot Homepage wi.tum.de

Mit einer Festveranstaltung, bei der der Bayerische Ministerpräsident Dr. Edmund Stoiber über »Eliteförderung in Bayern« spricht, wird am 22. Oktober der Elitestudiengang »Finance & Information Management« eröffnet.

Frankfurt ist die Finanzuniversität Deutschlands

Uni Frankfurt Finanzen

Stiftungsrat der Stiftung Geld und Währung entscheidet sich für Frankfurt am Main als Sitz eines neuen Kompetenzzentrums.

Chartered Financial Analyst: Rekord von über 250.000 CFA-Prüfungen

CFA-Prüfung zum Chartered Financial Analyst

Die Nachfrage nach der Chartered Financial Analyst (CFA) Qualifikation erreicht im Juni 2019 einen neuen Höchststand. Die Zahl der weltweiten Anmeldungen zu CFA-Prüfungen stieg im Vorjahresvergleich um 11 Prozent, gibt CFA Institute, der führende globale Berufsverband für die Investmentbranche bekannt. Besonders in den Schwellenländern wächst das Interesse an der Weiterbildung für Vermögensverwalter, Portfoliomanager, professionelle Investor und Finanzanalysten.

BBiG-Novelle 2020: Berufsbachelor und Berufsmaster gepant

Drei Absolventenhüte symbolisieren die geplanten neuen Berufsabschlüsse Berufsspezialist, Berufsbachelor und Berufsmaster.

Das Bundesbildungsministerium plant das Berufsbildungsgesetz (BBiG) mit Wirkung zum Jahr 2020 anzupassen. Ziel ist es, dadurch die Berufsausbildung zu stärken. Kern der BBiG-Novelle sind die drei neuen Berufsabschlüsse "Berufsspezialist", "Berufsbachelor" und "Berufsmaster". Die Hochschulrektorenkonferenz warnt vor einer Verwechslungsgefahr mit Hochschulabschlüssen.

Bundesweites IHK-Weiterbildungsportal »wis.ihk.de« für Führungskräfte

Bundesweites IHK-Weiterbildungsportal-WIS Führungskräfte

Das Weiterbildungsportal WIS informiert zur beruflichen Weiterbildung der IHK-Organisation für Fach- und Führungskräfte. Es bietet eine bundesweite Weiterbildungsdatenbank zu Veranstaltungen, zu IHK-Weiterbildungsabschlüssen und zu Profilen und Weiterbildungsangeboten von Trainern und Dozenten.

der-weiterbildungsratgeber.de - Servicetelefon zur Weiterbildung

Weiterbildungsratgeber: Eine rote Tür mit weißer Schrift für einen Raum mit der Beschriftung: Schulungsraum.

Der Telefonservice zur Weiterbildungsberatung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) wird seit dem 1. Januar 2017 dauerhaft angeboten. Unter der Nummer 030 2017 90 90 gibt es an Werktagen zwischen 10 und 17 Uhr eine bundesweite Beratung zu allen Fragen rund um die Weiterbildung.

Weiterbildung zum Data Scientist: International Program in Survey and Data Science

Grafik mit Binärcode und typografischen Elementen "International Program Survey and Data Science!

Die Universität Mannheim bildet mit dem „International Program in Survey and Data Science“ Daten-Expertinnen und Datenexperten für den internationalen Arbeitsmarkt aus. Die Weiterbildung wurde in Zusammenarbeit mit der University of Maryland in den USA entwickelt und startet bereits in der zweiten Runde. Voraussetzungen für die Zulassung sind unter anderem ein erster Bachelorabschluss und Berufserfahrung in den Bereichen Datenerhebung oder Datenanalyse.

Intensivstudium Handelsimmobilien Asset Management für Fach- und Führungskräfte

Die International Real Estate Business School der Universität Regensburg hat eine neue Weiterbildung für Fach- und Führungskräfte ins Programm genommen: Handelsimmobilien Asset Management. In einem 4-monatigen, berufsbegleitenden Intensivstudium wird Fachwissen zu Real Estate Asset Management, Due Diligence und Immobilienbewertung vermittelt.

Antworten auf Autodidaktisch Finance lernen. Worauf kommt es an?

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 17 Beiträge

Diskussionen zu Finance

Weitere Themen aus Berufsexamina & Weiterb.