DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
EinstiegsgehälterBig4

Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2019

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

WiWi Gast schrieb am 22.11.2018:

Bachelor: 42k
Master: 45k

Infos vom letzten Jahr

Gibt es zwischen den Bereichen Gehaltsunterschiede (z.B. Strategic vs Cyber Risk)?
Hast du sonst Erfahrungen zu Deloitte Risk Advisory bzgl. Entwicklung, Stimmung und Arbeitsbelastung?

Habe eigentlich echt Lust auf den Bereich, aber das Gehalt schreckt mich schon ab :(

antworten
WiWi Gast

Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

pwc zahlt zum einstieg 2800 + bonus für all-in in AT

antworten
WiWi Gast

Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

Lol

WiWi Gast schrieb am 22.11.2018:

pwc zahlt zum einstieg 2800 + bonus für all-in in AT

antworten
WiWi Gast

Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

WiWi Gast schrieb am 16.11.2018:

Wegen Geld verlässt keiner die Big4, denn wenn man überdurchschnittlich performt und Netzwerkt darüber hinaus etwas Glück mit der Partnergruppe hat, dann verdient man schnell einen Haufen Kohle. Es stimmt aber, dass insbesondere in den ersten 3 Jahren ausgesiebt und ausgebeutet wird. Bei mir war es so
Jahr 1: 50k
Jahr 2: 55k
Jahr 3: 70k

Selbstverständlich Allin.
In 2 Jahren wäre Manager dran mit 90k und bereits 2-3 Jahre später (nach 8-9 Jahren BE) Senior Manager mit round about 130k

Hier geht die Fahrt aber erst richtig los

Eat or die tryin

nach 8 Jahren 130k bei bestimmt 50-60h/Woche, ist nicht wirklich ein guter Deal imho...

Aber wir sind auch verwöhnt auf der Buyside ;)

Komm mal in der Realität an.

Die Big4 zahlen schon nicht schlecht.

In absoluter Zahl nicht schlecht, aber "Preis/Leistung" Stimmt nicht.
Z.B. im TAS von 9-20 jeden Tag kloppen für 43k? Go for it, aber ich finds zu wenig

antworten
WiWi Gast

Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

Mensch schrieb am 28.08.2018:

WiWi Gast schrieb am 28.08.2018:

DerThomas schrieb am 28.08.2018:

Einstieg mit Master im Consulting Bereich bei KPMG: 3.800EUR

Stand: jetzt
Quelle: ich

Ging da nicht mehr mit Master?

Einstieg mit Bachelor im TAS bei PwC: 3700

Stand: jetzt
Quelle: ich

Leider nicht, Verhandlungen wurden ''verweigert'' im Interview. Aber 3700 mit Bachelor ist echt nicht verkehrt!

Netto?

antworten
WiWi Gast

Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

mit Kilometergeld und weiteren Spesen ist das netto, ja !

antworten
WiWi Gast

Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

WiWi Gast schrieb am 22.11.2018:

mit Kilometergeld und weiteren Spesen ist das netto, ja !

whatttt wieso gibt es zwischen AT und DE so krasse gehaltsunterschiede ?
mein vertrag sagt mir 39k+ bonus =43k all-in

mach ein netto von knapp unter 2k

antworten
WiWi Gast

Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

Hat jemand Einstiegsgehälter Deloitte TAS/Financial Advisory?

Werde mit 1 Jahr exp mit 53k einsteigen und nach einem Jahr Senior werden. Ist das Gehalt im Rahmen oder hab ich zu wenig gefordert? Wie wird die Steigerung bei Beförderung zum Senior in etwa ausfallen?

Alle Zahlen ohne Überstunden und Bonus. Überstunden werde ich sowieso nur abfeiern, die paar Tausend ist mir die Freizeit nicht wert.

antworten
WiWi Gast

Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

Bist du dir sicher, dass die 53k ohne Bonus sind?deloitte zahlt im FA laut Betriebsvereinbarung 48k fix plus ca. ein Gehalt Bonus was ca. den 53k entspricht. Und woher weißt du, dass du nach einem Jahr sicher Senior wirst ?

Die 53k kann ich mir fast nur vorstellen, wenn du mit relevanter BA Einsteiger.

antworten
WiWi Gast

Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

WiWi Gast schrieb am 22.11.2018:

Bist du dir sicher, dass die 53k ohne Bonus sind?deloitte zahlt im FA laut Betriebsvereinbarung 48k fix plus ca. ein Gehalt Bonus was ca. den 53k entspricht. Und woher weißt du, dass du nach einem Jahr sicher Senior wirst ?

Die 53k kann ich mir fast nur vorstellen, wenn du mit relevanter BA Einsteiger.

Hab ja gesagt mit 1 Jahr Erfahrung steige ich ein. Dass ich dann nach einem weiteren Jahr SC werde wurde mir bei der Zusage vom Partner gesagt.

Und ja die 53k sind fix, dazu 10% Zielbonus. der auch bis zu 120% erreicht werden kann.

antworten
WiWi Gast

Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

naja auf eine mündliche zusage würde ich mal nix geben - vor allem bei den Big4

antworten
MünchenIstTeuer

Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

WiWi Gast schrieb am 22.11.2018:

naja auf eine mündliche zusage würde ich mal nix geben - vor allem bei den Big4

Wäre im ganz normalen Rhythmus also nichts besondere. Ich sehe keinen Grund das nicht glauben zu wollen.

Den Vertrag hab ich ja bereits unterschrieben also das Gehalt ist fest. Die Beförderung sollte auch klar gehen, wenn ich mich ganz gut anstelle.

antworten
WiWi Gast

Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

Warum sollte man der Aussage des Partners nicht glauben dürfen? Beförderung mit 2 Jahren Berufserfahrung ist doch durchaus im normalen Bereich. Bei entsprechender Leistung sollte das kein Ding sein.

antworten
WiWi Gast

Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

WiWi Gast schrieb am 24.10.2018:

Moin,

da ich mit dem Gedanken spiele aus dem öffentl. Dienst in die Wirtschaft (Big4) zu wechseln, wollte ich gerne wissen, welches Gehalt ich in etwa mit meinem Profil erwarten kann:

Abschlüsse:

  • Diplom-Finanzwirt
  • LL.M. (Unternehmens-und Steuerrecht)

Berufserfahrung:
4 Jahre in der Finanzverwaltung, 2 davon als Betriebsprüfer

Standort wäre vermutlich Berlin

Danke

Dann hast du 2014 abgeschlossen? FHF KW? Bin damals direkt in die Wirtschaft. Auch 2014. Kannst dich ja Mal bei mir melden. ploigt@googlemail.com

antworten
WiWi Gast

Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

push

antworten
Buraydah

Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

Kann jemand was zum Einstiegsgehalt BA/MA von FS Regulation & Risk bei PwC in Frankfurt sagen ? Kommt vielleicht jemand aus dem Bereich?

antworten
WiWi Gast

Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

push

antworten
WiWi Gast

Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

WiWi Gast schrieb am 17.12.2018:

push

Die Einstiegsgehälter haben sich in den letzten 2 Wochen seit den letzten Beiträgen hier nochmals drastisch verändert. Mittlerweile 58k fix

antworten
WiWi Gast

Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

Sind es nicht seit heute 90k fix + Firmenwagen?

WiWi Gast schrieb am 17.12.2018:

push

Die Einstiegsgehälter haben sich in den letzten 2 Wochen seit den letzten Beiträgen hier nochmals drastisch verändert. Mittlerweile 58k fix

antworten
WiWi Gast

Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

WiWi Gast schrieb am 17.12.2018:

push

Die Einstiegsgehälter haben sich in den letzten 2 Wochen seit den letzten Beiträgen hier nochmals drastisch verändert. Mittlerweile 58k fix

Kann das wer confirmen?

antworten
WiWi Gast

Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

Korrekt. Zumindest PWC zahlt jetzt das gleiche Gehalt wie Strategy&, zumindest im Advisory.

WiWi Gast schrieb am 17.12.2018:

Sind es nicht seit heute 90k fix + Firmenwagen?

WiWi Gast schrieb am 17.12.2018:

WiWi Gast schrieb am 17.12.2018:

push

Die Einstiegsgehälter haben sich in den letzten 2 Wochen seit den letzten Beiträgen hier nochmals drastisch verändert. Mittlerweile 58k fix

antworten
WiWi Gast

Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

Stimmt nicht ganz.
Fix haben sie auf Strategy& Niveau angezogen.
Aber da kommt dann nochmal die Überstundenvergütung dazu --> demnach also deutlich mehr als Strategy&

WiWi Gast schrieb am 17.12.2018:

Korrekt. Zumindest PWC zahlt jetzt das gleiche Gehalt wie Strategy&, zumindest im Advisory.

WiWi Gast schrieb am 17.12.2018:

Sind es nicht seit heute 90k fix + Firmenwagen?

WiWi Gast schrieb am 17.12.2018:

WiWi Gast schrieb am 17.12.2018:

push

Die Einstiegsgehälter haben sich in den letzten 2 Wochen seit den letzten Beiträgen hier nochmals drastisch verändert. Mittlerweile 58k fix

antworten
WiWi Gast

Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

Warum verbreitest du solche Märchen? Das ist einfach glatt gelogen. PwC zahlt immernoch viel viel zu wenig und auf Einsteigerlevel nichtmal 50k - zumindest in meisten Teilen von Advisory (Deals kann ich nicht sagen).

WiWi Gast schrieb am 17.12.2018:

Korrekt. Zumindest PWC zahlt jetzt das gleiche Gehalt wie Strategy&, zumindest im Advisory.

WiWi Gast schrieb am 17.12.2018:

Sind es nicht seit heute 90k fix + Firmenwagen?

WiWi Gast schrieb am 17.12.2018:

WiWi Gast schrieb am 17.12.2018:

push

Die Einstiegsgehälter haben sich in den letzten 2 Wochen seit den letzten Beiträgen hier nochmals drastisch verändert. Mittlerweile 58k fix

antworten
WiWi Gast

Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

man man man wie kommst du bloß durchs leben

WiWi Gast schrieb am 17.12.2018:

Warum verbreitest du solche Märchen? Das ist einfach glatt gelogen. PwC zahlt immernoch viel viel zu wenig und auf Einsteigerlevel nichtmal 50k - zumindest in meisten Teilen von Advisory (Deals kann ich nicht sagen).

Korrekt. Zumindest PWC zahlt jetzt das gleiche Gehalt wie Strategy&, zumindest im Advisory.

Sind es nicht seit heute 90k fix + Firmenwagen?

push

Die Einstiegsgehälter haben sich in den letzten 2 Wochen seit den letzten Beiträgen hier nochmals drastisch verändert. Mittlerweile 58k fix

antworten
WiWi Gast

Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

Wie viel zahlt KPMG für die Einstiegsposition „(Junior) Consultant Strategieberatung“, die zum Geschäftsbereich „Deal Advisory“ gehört?

antworten
WiWi Gast

Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

Ah stimmt, hab ich ganz vergessen. Dann gibt's ja noch Bonus und Spesen. Schon echt heftig, was die jetzt raushauen!

WiWi Gast schrieb am 17.12.2018:

Stimmt nicht ganz.
Fix haben sie auf Strategy& Niveau angezogen.
Aber da kommt dann nochmal die Überstundenvergütung dazu --> demnach also deutlich mehr als Strategy&

WiWi Gast schrieb am 17.12.2018:

Korrekt. Zumindest PWC zahlt jetzt das gleiche Gehalt wie Strategy&, zumindest im Advisory.

WiWi Gast schrieb am 17.12.2018:

Sind es nicht seit heute 90k fix + Firmenwagen?

WiWi Gast schrieb am 17.12.2018:

WiWi Gast schrieb am 17.12.2018:

push

Die Einstiegsgehälter haben sich in den letzten 2 Wochen seit den letzten Beiträgen hier nochmals drastisch verändert. Mittlerweile 58k fix

antworten
WiWi Gast

Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

WiWi Gast schrieb am 17.12.2018:

Wie viel zahlt KPMG für die Einstiegsposition „(Junior) Consultant Strategieberatung“, die zum Geschäftsbereich „Deal Advisory“ gehört?

Max 48 fix zzgl Bonus von 3 und Überstunden (5-8)

antworten
WiWi Gast

Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

KPMG knackt seit letzter Woche die 100k

antworten
WiWi Gast

Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

PwC zahlt 3800€ brutto für Frischlinge dazu kommt Überstunden und Bonus.Im ersten Jahr kommt man so auf 50k + 5 Wochen Urlaub on top oder eben auf 55k ohne extra Urlaub.

Quelle: mein erstes Jahr

Eins muss ich hier mal klarstellen: 90% der Überstunden werden direkt aufgeschrieben die eine oder andere lässt man je nach Projekt schon hinten runterfallen aber dafür kann man locker für internes Zeugs 10-20h im Monat extra aufschreiben also insgesamt echt fair. Kenne keine Branche wo es so viel spannendes gibt und Urlaube von +4 Wochen ohne wenn und aber durchgehen.

antworten
WiWi Gast

Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

WiWi Gast schrieb am 18.12.2018:

PwC zahlt 3800€ brutto für Frischlinge dazu kommt Überstunden und Bonus.Im ersten Jahr kommt man so auf 50k + 5 Wochen Urlaub on top oder eben auf 55k ohne extra Urlaub.

Quelle: mein erstes Jahr

Eins muss ich hier mal klarstellen: 90% der Überstunden werden direkt aufgeschrieben die eine oder andere lässt man je nach Projekt schon hinten runterfallen aber dafür kann man locker für internes Zeugs 10-20h im Monat extra aufschreiben also insgesamt echt fair. Kenne keine Branche wo es so viel spannendes gibt und Urlaube von +4 Wochen ohne wenn und aber durchgehen.

Bachelor oder Master ?

antworten
WiWi Gast

Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

Liege bei meiner derzeitigen Beratung bei ca. 58k all-in im ersten Jahr - zahlen Big 4 da überhaupt mehr für Bewerber mit einem Jahr BE? Bin im Bereich BI, Big Data und Data Analytics unterwegs.

antworten
WiWi Gast

Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2019

Bin aktuell in Verhandlungen Audit Industrial Services PwC.
Master mit Vertiefung wird am Ende mind. 1,3 betragen (+ relevante Praktika und ein Auslandssemester). Ich weiß, dass das beim Einstiegsgehalt kaum was zu heißen hat. Habe 3,7k brutto genannt. Partner meinte dass FrK die Gehälter fix halten will und dass in Industrieprüfung eher 3,4-3,5k für Master gezahlt werden. Er will es nochmal prüfen.

Denkt ihr, ich sollte bis zum Schluss auf den 3,7 bestehen bleiben oder ist das wirklich nicht machbar?

antworten
WiWi Gast

Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2019

WiWi Gast schrieb am 10.01.2019:

Bin aktuell in Verhandlungen Audit Industrial Services PwC.
Master mit Vertiefung wird am Ende mind. 1,3 betragen (+ relevante Praktika und ein Auslandssemester). Ich weiß, dass das beim Einstiegsgehalt kaum was zu heißen hat. Habe 3,7k brutto genannt. Partner meinte dass FrK die Gehälter fix halten will und dass in Industrieprüfung eher 3,4-3,5k für Master gezahlt werden. Er will es nochmal prüfen.

Denkt ihr, ich sollte bis zum Schluss auf den 3,7 bestehen bleiben oder ist das wirklich nicht machbar?

KPMG zahlt Master Audit 3800,-

antworten
WiWi Gast

Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2019

WiWi Gast schrieb am 10.01.2019:

Bin aktuell in Verhandlungen Audit Industrial Services PwC.
Master mit Vertiefung wird am Ende mind. 1,3 betragen (+ relevante Praktika und ein Auslandssemester). Ich weiß, dass das beim Einstiegsgehalt kaum was zu heißen hat. Habe 3,7k brutto genannt. Partner meinte dass FrK die Gehälter fix halten will und dass in Industrieprüfung eher 3,4-3,5k für Master gezahlt werden. Er will es nochmal prüfen.

Denkt ihr, ich sollte bis zum Schluss auf den 3,7 bestehen bleiben oder ist das wirklich nicht machbar?

Falls du in FFM arbeiten solltest oder in München, versuche nicht in Industrial Services zu landen sondern Financial Services. Reisen ist einfach nicht geil. 3,7 sollten drinne sein, sind es zumindest bei uns mit Master in FFM im Bereich FS

antworten
WiWi Gast

Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2019

EY TAS 45k fix + Bonus/Überstunden

antworten
WiWi Gast

Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2019

Hallo,

Ich habe bald ein Vorstellungsgespräch bei einer big 4 im Bereich international corporate tax. Habe in diesem Bereich vorher 9 Monate als Werkstudent gearbeitet und wollte fragen was ich eurer Meinung nach verlangen könnte. Ich fände ein Zielgehalt von 46k (all-in) sehr gut. Ist das realistisch?

antworten
WiWi Gast

Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2019

WiWi Gast schrieb am 25.01.2019:

Hallo,

Ich habe bald ein Vorstellungsgespräch bei einer big 4 im Bereich international corporate tax. Habe in diesem Bereich vorher 9 Monate als Werkstudent gearbeitet und wollte fragen was ich eurer Meinung nach verlangen könnte. Ich fände ein Zielgehalt von 46k (all-in) sehr gut. Ist das realistisch?

Passt

antworten
WiWi Gast

Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2019

WiWi Gast schrieb am 25.01.2019:

Hallo,

Ich habe bald ein Vorstellungsgespräch bei einer big 4 im Bereich international corporate tax. Habe in diesem Bereich vorher 9 Monate als Werkstudent gearbeitet und wollte fragen was ich eurer Meinung nach verlangen könnte. Ich fände ein Zielgehalt von 46k (all-in) sehr gut. Ist das realistisch?

Passt

Mit was würdest du in die Verhandlung gehen? 48k?

antworten
WiWi Gast

Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2019

Kannst du machen.

Würde aber sogar eher 49k sagen

WiWi Gast schrieb am 25.01.2019:

WiWi Gast schrieb am 25.01.2019:

WiWi Gast schrieb am 25.01.2019:

Hallo,

Ich habe bald ein Vorstellungsgespräch bei einer big 4 im Bereich international corporate tax. Habe in diesem Bereich vorher 9 Monate als Werkstudent gearbeitet und wollte fragen was ich eurer Meinung nach verlangen könnte. Ich fände ein Zielgehalt von 46k (all-in) sehr gut. Ist das realistisch?

Passt

Mit was würdest du in die Verhandlung gehen? 48k?

antworten
WiWi Gast

Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2019

WiWi Gast schrieb am 25.01.2019:

Hallo,

Ich habe bald ein Vorstellungsgespräch bei einer big 4 im Bereich international corporate tax. Habe in diesem Bereich vorher 9 Monate als Werkstudent gearbeitet und wollte fragen was ich eurer Meinung nach verlangen könnte. Ich fände ein Zielgehalt von 46k (all-in) sehr gut. Ist das realistisch?

Mit Bachelor oder Master? Wäre cool wenn du berichtest...ich hatte ein Gespräch und mir wurden ca 42k (all-in) geboten (Aussage: Gehalt für alle Einsteiger mit Bachelor)

antworten
WiWi Gast

Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2019

WiWi Gast schrieb am 25.01.2019:

WiWi Gast schrieb am 25.01.2019:

Hallo,

Ich habe bald ein Vorstellungsgespräch bei einer big 4 im Bereich international corporate tax. Habe in diesem Bereich vorher 9 Monate als Werkstudent gearbeitet und wollte fragen was ich eurer Meinung nach verlangen könnte. Ich fände ein Zielgehalt von 46k (all-in) sehr gut. Ist das realistisch?

Mit Bachelor oder Master? Wäre cool wenn du berichtest...ich hatte ein Gespräch und mir wurden ca 42k (all-in) geboten (Aussage: Gehalt für alle Einsteiger mit Bachelor)

Ich würde mit einem Master einsteigen. Finde 42k all-in für Bachelor jetzt aber nicht so schlecht.

antworten
WiWi Gast

Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2019

Sorry aber 3500 / Monat und All-In? Bei den Massen an Überstunden die vorallem in der Busy Season kommen?

antworten
WiWi Gast

Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2019

Überstunden werden aufgeschrieben und ausbezahlt!!

WiWi Gast schrieb am 28.01.2019:

Sorry aber 3500 / Monat und All-In? Bei den Massen an Überstunden die vorallem in der Busy Season kommen?

antworten
WiWi Gast

Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2019

Solange bis der Manager/ Partner dir sagt, du sollst dir deine Zeit besser einteilen, wenn du die Arbeit nicht in 8h schaffst und freundlich auf die im Angebot veranschlagten fakturierbaren Stunden hinweist.

WiWi Gast schrieb am 28.01.2019:

Überstunden werden aufgeschrieben und ausbezahlt!!

WiWi Gast schrieb am 28.01.2019:

Sorry aber 3500 / Monat und All-In? Bei den Massen an Überstunden die vorallem in der Busy Season kommen?

antworten
WiWi Gast

Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2019

Bei mir (KPMG) gar nicht

antworten
Ein KPMGler

Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2019

Wie bereits vielfach geschrieben, ich möchte endlich mal einen fachlichen Mitarbeiter treffen (persönlich, gerne in beliebiger Niederlassung, ich bezahle den Kaffee) dem das tatsächlich so widerfahren ist.

Bisher immer nur urban legends, aber kein Fleisch am Knochen.

Jeder hat es nur von irgendjemandem gehört.

WiWi Gast schrieb am 28.01.2019:

Solange bis der Manager/ Partner dir sagt, du sollst dir deine Zeit besser einteilen, wenn du die Arbeit nicht in 8h schaffst und freundlich auf die im Angebot veranschlagten fakturierbaren Stunden hinweist.

WiWi Gast schrieb am 28.01.2019:

Überstunden werden aufgeschrieben und ausbezahlt!!

WiWi Gast schrieb am 28.01.2019:

Sorry aber 3500 / Monat und All-In? Bei den Massen an Überstunden die vorallem in der Busy Season kommen?

antworten
WiWi Gast

Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2019

WiWi Gast schrieb am 28.01.2019:

Sorry aber 3500 / Monat und All-In? Bei den Massen an Überstunden die vorallem in der Busy Season kommen?

Überstunden kannst du bei Pwc und kpmg aufschreiben. Und 3500 für jemanden der total unerfahren ist in dem was er macht finde ich vollkommen Ok. Nach 1-2 Jahren Berufserfahrung ist das vllt wieder etwas anderes

antworten
WiWi Gast

Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2019

Projektleiter oder IT Projektleiter oder Berater?

Es ist ja schon wirklich nicht mehr lustig was Leute mit Abitur und Studium bekommen.
Warscheinlich werden bei Projekten auch Überstunden zusätzlich erwartet.
Durch die vor Jahren getätigte Umstellung auf Bachelor und Master ist der Arbeitsmarkt inzwischen sehr geschädigt worden, insbesondere durch solche Witz-Einstiegsgehälter.

Ein Einstiegsgehalt sollte immer im Bereich von 4000 EURO Brutto liegen, also 48.000 Euro für Menschen die sogar eventuell eine oder mehrere Praktika vorweisen können und für den Kunden 24/7 Ansprechpartner sind.

Wenn es auf Selbständige Projektverantwortung und Buget herausläuft sollte spätestens nach dem dritten erfolgreich durchgeführten Großprojekt die 56 T Euro übersprungen werden.

Erfahrene Projektmanager mit mehreren Jahren Berufserfahrung (~12-20) dürften sich somit im Bereich von 72.-77.000 Euro bewegen.

Bei den Top5 (wer auch immer diese Liste macht) sollten sogar als Hauptprojektleiter deutlich über diesen Summen zu erwarten sein - man spricht ja immerhin von Jahresgehälter und nicht Managergehälter der DAX-Konzerne.

Aber auch im normalen Consulting des IT Bereiches mit eventuell sogar Erfahrung im jeweiligen Gebiet, sollten erst recht gute und annehmbare Gehälter von über 55000 Euro für gute Mitarbeiter bezahlt werden.
Immerhin liegt hier die Gesamtverantwortung beim jeweiligen Berater. Eine gute Rechtschutzversicherung ist zu empfehlen.

Falls nach einem Jahr mit hoher Stundenbelastung und Grenzen am Burnout nicht eine Gehaltserhöhung Eintritt ohne das man fragt, dann ist man im falschen Unternehmen.

Eine Amerikanische Hire and Fire Mentalität ist keine Seltenheit für einzelne Projekte.
Deshalb ist auch hier wie immer ein ganzheitlicher Rahmen zu sehen.
Firmenwagen und bezahlte Überstunden sind bei Einstiegsgehältern unter 48 T Euro ein "Muss", genauso wie die obligatorischen Unfall oder Lebensversicherungen für Mitarbeiter.

50 Euro x 8h = 400 Euro x 10 Arbeitstage = 4000 Euro Brutto / Unternehmen dagegen kalkulieren für Kosten oft gut das Doppelte, da der Wasserkopf im Unternehmen ja mitgetragen werden muss. Bei einem normalen Monat von zwanzig Arbeitstage wo also auch Krankheitstage und Urlaub eingerechnet werden muss für das Jahr, sind also 48.T Euro immer annehmbar. Die Realität im Consulting und Projektmanagement sollte sich am "Total Cost of Ownership" messen, also am Nutzen für das Unternehmen mit 75% Auslastung.

Bin gerade in der Überlegung mich Selbständig zu machen, obwohl mein Gehalt von über 70 T Euro die letzten neun Jahre deutlich überschritten wurde.

Das Hauptproblem bei jedem Projekt, bei jedem Kundengespräch, ob als Berater, Koordinator oder im Vertrieb, sind oft die unrealistischen Vorgaben.
Diese kombiniert mit einer unrealistischen Marge sind zu oft der Tod jedes Projektes.

Bestes Beispiel ist die Deutsche Regierung mit ihren "Nieten in Nadelstreifen", ob Berliner Flughafen oder Stuttgart21, oder oder....

Also "Bitte liebe Neueinsteiger" oder alte Hasen, last Deutschland nicht im Sumpf versinken, sondern als Team die monatlichen Projektkosten berechnen, am besten mit +0,5 Gehälter als Puffer, den die zehn Stunden sind eher die Regel als die Ausnahme.

Ihr werdet feststellen, dass es dem Unternehmen besser geht und euch auch, das Problem wird immer nur durch Aktienunternehmen mit Aktionären hervor gerufen, deshalb lieber selbst eine GmbH & CoKG gründen ;-)

antworten
WiWi Gast

Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2019

Wer hat aktuelle Zahlen für TAS-Einstiegsgehalt mit einem Masterabschluss?

antworten
WiWi Gast

Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2019

kommt drauf an, wo

Deloitte 4,000 fix kein Spielraum + 10% Bonuspotential = ca. 53k

Quelle: First Hand

WiWi Gast schrieb am 30.01.2019:

Wer hat aktuelle Zahlen für TAS-Einstiegsgehalt mit einem Masterabschluss?

antworten
WiWi Gast

Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2019

WiWi Gast schrieb am 01.02.2019:

kommt drauf an, wo

Deloitte 4,000 fix kein Spielraum + 10% Bonuspotential = ca. 53k

Quelle: First Hand

WiWi Gast schrieb am 30.01.2019:

Wer hat aktuelle Zahlen für TAS-Einstiegsgehalt mit einem Masterabschluss?

Bei den anderen 3 gibt es 45-48k fix.

antworten
WiWi Gast

Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2019

Hat hier jemand Erfahrungen bezüglich eines möglichen Einstiegsgehalt im RAS-Bereich?

  • Bachelor
  • relevantes Praktikum (6 Monate)
antworten
WiWi Gast

Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2019

RAS?

WiWi Gast schrieb am 04.02.2019:

Hat hier jemand Erfahrungen bezüglich eines möglichen Einstiegsgehalt im RAS-Bereich?

  • Bachelor
  • relevantes Praktikum (6 Monate)
antworten
WiWi Gast

Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2019

RAS = Risk Advisory Services

WiWi Gast schrieb am 04.02.2019:

RAS?

WiWi Gast schrieb am 04.02.2019:

Hat hier jemand Erfahrungen bezüglich eines möglichen Einstiegsgehalt im RAS-Bereich?

  • Bachelor
  • relevantes Praktikum (6 Monate)
antworten
WiWi Gast

Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2019

Erfahrene Projektmanager mit mehreren Jahren Berufserfahrung (~12-20) dürften sich somit im Bereich von 72.-77.000 Euro bewegen. ????

das ist einstiegsgehalt dax 30 lul was is denn mit dir

antworten
WiWi Gast

Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2019

Deloitte 3,7

WiWi Gast schrieb am 04.02.2019:

RAS = Risk Advisory Services

WiWi Gast schrieb am 04.02.2019:

RAS?

WiWi Gast schrieb am 04.02.2019:

Hat hier jemand Erfahrungen bezüglich eines möglichen Einstiegsgehalt im RAS-Bereich?

  • Bachelor
  • relevantes Praktikum (6 Monate)
antworten
WiWi Gast

Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2019

Gehalt EY Hannover, Audit Einstieg, 12x 3500 plus Bonus (ca 5-11%, je ne nach Performance), Angebot vom 01.02. (Abschluss mit gutem Bachelor , 2.0 Note). Mit relevanten Praktika.

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2019

WiWi Gast schrieb am 01.03.2018:

KPMG TAS

Position: Consultant
Fix: 56k
Bonus: 4k
Quelle: Eigener Vertrag

Gehalt ist absolut verhandelbar. Ich glaube eher, dass die meisten sich einfach "einlullen" lassen von den Gesprächspartnern. Bleibt standhaft!

Als Einsteiger?

Glaube kaum das man 56k fix bekommt...

Aus sicherer Quelle kann ich sagen, dass bspw. bei PWC Einstiegsgehälter im M&A sogar mehr als 60.000 realistisch sind (Überstunden sind dabei aber bereits abgegolten).

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2019

Deloitte TAS Einstieg als 2nd year nach Arbeitgeberwechsel: 4,4k fix + 10% Bonuspotential.

Weiß jemand, wie das dann als Senior gehaltstechnisch aussieht? Werde wahrscheinlich nach einem Jahr dann zum Senior befördert werden.

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2019

Welche Subline von TAS?

WiWi Gast schrieb am 20.02.2019:

Deloitte TAS Einstieg als 2nd year nach Arbeitgeberwechsel: 4,4k fix + 10% Bonuspotential.

Weiß jemand, wie das dann als Senior gehaltstechnisch aussieht? Werde wahrscheinlich nach einem Jahr dann zum Senior befördert werden.

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2019

WiWi Gast schrieb am 20.02.2019:

Welche Subline von TAS?

WiWi Gast schrieb am 20.02.2019:

Deloitte TAS Einstieg als 2nd year nach Arbeitgeberwechsel: 4,4k fix + 10% Bonuspotential.

Weiß jemand, wie das dann als Senior gehaltstechnisch aussieht? Werde wahrscheinlich nach einem Jahr dann zum Senior befördert werden.

Transaction Services müsste es heißen, wenn ich mich nicht irre.

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2019

OTS, Valuation oder M&A?

WiWi Gast schrieb am 20.02.2019:

Welche Subline von TAS?

WiWi Gast schrieb am 20.02.2019:

Deloitte TAS Einstieg als 2nd year nach Arbeitgeberwechsel: 4,4k fix + 10% Bonuspotential.

Weiß jemand, wie das dann als Senior gehaltstechnisch aussieht? Werde wahrscheinlich nach einem Jahr dann zum Senior befördert werden.

Transaction Services müsste es heißen, wenn ich mich nicht irre.

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2019

WiWi Gast schrieb am 20.02.2019:

OTS, Valuation oder M&A?

Weiß gerade nicht, was OTS heißt, aber in dem Bereich wird hauptsächlich FDD gemacht. Bei anderen big4 heißt es u.a. Transaction Support.

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2019

Also ich habe Informationen aus erster Hand, dass es Partnerbereiche gibt bei KPMG/PwC wo indirekt kommuniziert wird keine Überstunden aufzuschreiben.

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2019

"Informationen aus erster Hand"... rofl

WiWi Gast schrieb am 20.02.2019:

Also ich habe Informationen aus erster Hand, dass es Partnerbereiche gibt bei KPMG/PwC wo indirekt kommuniziert wird keine Überstunden aufzuschreiben.

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2019

Wie sieht es mit dem Gehalt nach einem dualen Studium bei PwC in der Wirtschaftsprüfung (Assurance) aus?

Kann man als Junior Consultant von 42k + Bonus ausgehen ?

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2019

Ich habe gehört, dass EY ab April die Gehälter erhöht. Hat da jemand Infos und genaue Zahlen aus erster Hand? Habe etwas von 44.500 für Assistenten gehört, kann das jmd bestätigen?

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2019

WiWi Gast schrieb am 23.02.2019:

Ich habe gehört, dass EY ab April die Gehälter erhöht. Hat da jemand Infos und genaue Zahlen aus erster Hand? Habe etwas von 44.500 für Assistenten gehört, kann das jmd bestätigen?

Wie groß soll die Erhöhung denn dann bitte sein, wenn 44.500 das neue Gehalt ist? Jeden Monat 10€ und ein Essensgutschein mehr?

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2019

WiWi Gast schrieb am 23.02.2019:

Ich habe gehört, dass EY ab April die Gehälter erhöht. Hat da jemand Infos und genaue Zahlen aus erster Hand? Habe etwas von 44.500 für Assistenten gehört, kann das jmd bestätigen?

Wie groß soll die Erhöhung denn dann bitte sein, wenn 44.500 das neue Gehalt ist? Jeden Monat 10€ und ein Essensgutschein mehr?

Naja im Audit mit Bachelor wurde davor 42.000 ohne Bonus gezahlt, jetzt angeblich 44.500 ohne Bonus

antworten
WiWi Gast

Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2019

WiWi Gast schrieb am 30.01.2019:

Projektleiter oder IT Projektleiter oder Berater?

Es ist ja schon wirklich nicht mehr lustig was Leute mit Abitur und Studium bekommen.
Warscheinlich werden bei Projekten auch Überstunden zusätzlich erwartet.
Durch die vor Jahren getätigte Umstellung auf Bachelor und Master ist der Arbeitsmarkt inzwischen sehr geschädigt worden, insbesondere durch solche Witz-Einstiegsgehälter.

Ein Einstiegsgehalt sollte immer im Bereich von 4000 EURO Brutto liegen, also 48.000 Euro für Menschen die sogar eventuell eine oder mehrere Praktika vorweisen können und für den Kunden 24/7 Ansprechpartner sind.

Wenn es auf Selbständige Projektverantwortung und Buget herausläuft sollte spätestens nach dem dritten erfolgreich durchgeführten Großprojekt die 56 T Euro übersprungen werden.

Erfahrene Projektmanager mit mehreren Jahren Berufserfahrung (~12-20) dürften sich somit im Bereich von 72.-77.000 Euro bewegen.

Bei den Top5 (wer auch immer diese Liste macht) sollten sogar als Hauptprojektleiter deutlich über diesen Summen zu erwarten sein - man spricht ja immerhin von Jahresgehälter und nicht Managergehälter der DAX-Konzerne.

Aber auch im normalen Consulting des IT Bereiches mit eventuell sogar Erfahrung im jeweiligen Gebiet, sollten erst recht gute und annehmbare Gehälter von über 55000 Euro für gute Mitarbeiter bezahlt werden.
Immerhin liegt hier die Gesamtverantwortung beim jeweiligen Berater. Eine gute Rechtschutzversicherung ist zu empfehlen.

Falls nach einem Jahr mit hoher Stundenbelastung und Grenzen am Burnout nicht eine Gehaltserhöhung Eintritt ohne das man fragt, dann ist man im falschen Unternehmen.

Eine Amerikanische Hire and Fire Mentalität ist keine Seltenheit für einzelne Projekte.
Deshalb ist auch hier wie immer ein ganzheitlicher Rahmen zu sehen.
Firmenwagen und bezahlte Überstunden sind bei Einstiegsgehältern unter 48 T Euro ein "Muss", genauso wie die obligatorischen Unfall oder Lebensversicherungen für Mitarbeiter.

50 Euro x 8h = 400 Euro x 10 Arbeitstage = 4000 Euro Brutto / Unternehmen dagegen kalkulieren für Kosten oft gut das Doppelte, da der Wasserkopf im Unternehmen ja mitgetragen werden muss. Bei einem normalen Monat von zwanzig Arbeitstage wo also auch Krankheitstage und Urlaub eingerechnet werden muss für das Jahr, sind also 48.T Euro immer annehmbar. Die Realität im Consulting und Projektmanagement sollte sich am "Total Cost of Ownership" messen, also am Nutzen für das Unternehmen mit 75% Auslastung.

Bin gerade in der Überlegung mich Selbständig zu machen, obwohl mein Gehalt von über 70 T Euro die letzten neun Jahre deutlich überschritten wurde.

Das Hauptproblem bei jedem Projekt, bei jedem Kundengespräch, ob als Berater, Koordinator oder im Vertrieb, sind oft die unrealistischen Vorgaben.
Diese kombiniert mit einer unrealistischen Marge sind zu oft der Tod jedes Projektes.

Bestes Beispiel ist die Deutsche Regierung mit ihren "Nieten in Nadelstreifen", ob Berliner Flughafen oder Stuttgart21, oder oder....

Also "Bitte liebe Neueinsteiger" oder alte Hasen, last Deutschland nicht im Sumpf versinken, sondern als Team die monatlichen Projektkosten berechnen, am besten mit +0,5 Gehälter als Puffer, den die zehn Stunden sind eher die Regel als die Ausnahme.

Ihr werdet feststellen, dass es dem Unternehmen besser geht und euch auch, das Problem wird immer nur durch Aktienunternehmen mit Aktionären hervor gerufen, deshalb lieber selbst eine GmbH & CoKG gründen ;-)

Du hättest mal lieber in VWL1 aufpassen sollen, als deinen Politik- und Kapitalismushass hier in einer an Peinlichkeit kaum zu übertreffenden Art und Weise darzustellen.

Angebot(x)>Nachfrage(x) => Preis ist zu hoch

antworten
WiWi Gast

Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2019

Was zahlt PWC derzeit im Audit Industrial?

Bachelor + Banklehre

antworten
WiWi Gast

Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2019

push

antworten
WiWi Gast

Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2019

WiWi Gast schrieb am 19.03.2019:

Was zahlt PWC derzeit im Audit Industrial?

Bachelor + Banklehre

Banklehre interessiert nicht, vor allem Industrial nicht. kannst mit 3500 rechnen plus halbes gehalt bonus und überstunden

antworten
WiWi Gast

Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2019

Sind ja knapp 45k.
Das ist doch schonmal gut!

WiWi Gast schrieb am 20.03.2019:

Was zahlt PWC derzeit im Audit Industrial?

Bachelor + Banklehre

Banklehre interessiert nicht, vor allem Industrial nicht. kannst mit 3500 rechnen plus halbes gehalt bonus und überstunden

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2019

Kann das jmd. bestätigen?
Ist dieser Wert inklusive Bonus?

WiWi Gast schrieb am 24.02.2019:

Ich habe gehört, dass EY ab April die Gehälter erhöht. Hat da jemand Infos und genaue Zahlen aus erster Hand? Habe etwas von 44.500 für Assistenten gehört, kann das jmd bestätigen?

Wie groß soll die Erhöhung denn dann bitte sein, wenn 44.500 das neue Gehalt ist? Jeden Monat 10€ und ein Essensgutschein mehr?

Naja im Audit mit Bachelor wurde davor 42.000 ohne Bonus gezahlt, jetzt angeblich 44.500 ohne Bonus

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2019

Ist schon ein Witz, dass die big 4 im TAS nicht mal 50k fix zahlen...während man bei Banken und in der Industrie mit deutlich mehr Urlaubstagen und deutlich höherem Gehalt einsteigt. Wenn man später eh wieder einen Exit in die Industrie machen will, lohnt sich der Deal überhaupt nicht.

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2019

Na ja nicht sehr differenziert betrachtet: Klar, verdient man weniger als in der Industrie, aber so bedeutsam ist das nicht. Hatte damals sowohl Industrie als auch UB/TAS und IB Erfahrung sammeln können und mich trotz dax trainee oder t2 IB angebot für TAS entschieden. Gehalt lag im ersten Jahr nei ca. 56k all in, was meines erachtensvoll ok ist und die großen vorteile waren für mich, dass man humane Arbeitszeiten hat, viel lernt, die möglichkeit hat, in diverse richtungen zu wecheln (IB, UB, start-up, Konzern) und eine halbwegs planbare Karriere zu haben. Ich persönlich finde auch die Option mehrere Wochen am stück urlaub zu machen attraktiv, um nicht immer zu den Betriebsferien Urlaub nehmen zu müssen.

Aber ja, wenn man weiß, dass man in einer Industrie happy ist und sich damit zufrieden gibt, in einem bereich als spezialist ausgebildet zu werden, dann würde ich auch nicht den umweg über TAS gehen, um in die industrie zu wechseln.

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2019

WiWi Gast schrieb am 02.04.2019:

Ist schon ein Witz, dass die big 4 im TAS nicht mal 50k fix zahlen...während man bei Banken und in der Industrie mit deutlich mehr Urlaubstagen und deutlich höherem Gehalt einsteigt. Wenn man später eh wieder einen Exit in die Industrie machen will, lohnt sich der Deal überhaupt nicht.

Ich stimme dir wirklich zu, dass der Lohn lachhaft ist, aber auch beim Industrie Exit kann sich das lohnen.

War bis vor kurzem Prakti in einem DAX30 Corp. VC.
Das Investment Team bestand aus Konzernleuten, die aus der Linie genommen wurden (alle 10J+ BE im Konzern!), einen exMBBler als Chef und exBig4 TAS Leute, (IBler waren denen zu teuer).

Die exBig4 waren die jüngsten. Mit so um die 25 bei den Big4 eingestiegen, 5 Jahre bis zum Manager gemacht (100k mit 30 Jahren ist in Deutschland nicht das Durchschnittsgehalt) und jetzt mit Anfang 30 zum selben Gehalt in den Konzern in einen coolen Job.

Wirklich Hammer Excel Skills, Projektmanagement-Erfahrung und bei TelCos mit StartUps oder Investoren wussten die auch genau welche Fragen zu stellen.

Klar, wenn du im Konzern anfängst und du zur richtigen Zeit am richtigen Ort bist kannst du Glück haben. Aber du kannst als auch als "DAX30 Industrie - Corporate Finance Trainee" auf einer ekelhaften Controllingstelle vergammeln. Da wirst du dann königlich bezahlt, aber du lernst wenig und die Perspektive ist naja, nicht vorhanden, maximal Teamleiter oder so

Wenn mein Traum 9-5 Referent im Cash Management ist, dann ist ein DAX Einstieg das richtige, habe ich aber andere Ambitionen würde ich aber ruhig Big4 machen, weil ich meine Karriere besser planen kann und bessere Skills mitgegeben bekomme.

Steigst du als Master in den DAX auf einer EG12 Stelle ein hast du 60k im Jahr, bei den (richtigen) Big4 im TAS 50k mit den Überstunden.

Macht bei SK1 2,9k Netto vs 2,5k Netto. Delta von 400 Euro mehr oder weniger auf dem Konto bei mehr Arbeit, das aber über die Zeit kleiner wird.

Muss sich jeder selbst überlegen!

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2019

Gebe dir recht mit dem Punkt mit dem Urlaub nehmen. Das ist definitiv ein Vorteil.

Das mit dem Gehalt sehe ich anders. Um auf 56k zu kommen, musst du auch durchgehend 50h durchpowern und kannst die Überstunden nicht abfeiern. Sonst kommst du im ersten Jahr nicht auf das Gehalt. Während du in der Industrie mehr verdienst, allerdings bei 35-37h (rund 30% weniger Arbeitszeit) und in der Regel mehr als 30 Tage Urlaub hast. Außerdem ist es ja nicht so, dass man dort überhaupt nichts lernt. Hinzu kommt der big4ler konkurriert immer noch gegen die Banker und Strategieberater um die interessanten Exit-Positionen. Ein toller Exit ist also auch kein Selbstläufer.

Falls man eine langfristige Karriere bei den big 4 plant, ist das natürlich was anderes.

WiWi Gast schrieb am 02.04.2019:

Na ja nicht sehr differenziert betrachtet: Klar, verdient man weniger als in der Industrie, aber so bedeutsam ist das nicht. Hatte damals sowohl Industrie als auch UB/TAS und IB Erfahrung sammeln können und mich trotz dax trainee oder t2 IB angebot für TAS entschieden. Gehalt lag im ersten Jahr nei ca. 56k all in, was meines erachtensvoll ok ist und die großen vorteile waren für mich, dass man humane Arbeitszeiten hat, viel lernt, die möglichkeit hat, in diverse richtungen zu wecheln (IB, UB, start-up, Konzern) und eine halbwegs planbare Karriere zu haben. Ich persönlich finde auch die Option mehrere Wochen am stück urlaub zu machen attraktiv, um nicht immer zu den Betriebsferien Urlaub nehmen zu müssen.

Aber ja, wenn man weiß, dass man in einer Industrie happy ist und sich damit zufrieden gibt, in einem bereich als spezialist ausgebildet zu werden, dann würde ich auch nicht den umweg über TAS gehen, um in die industrie zu wechseln.

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2019

Was kann ich nach dem Dualen Studium bei PwC erwarten im Audit Industrial Services?
Man steigt glaubw ich wie die Master Absolventen ein.

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2019

WiWi Gast schrieb am 03.04.2019:

Was kann ich nach dem Dualen Studium bei PwC erwarten im Audit Industrial Services?
Man steigt glaubw ich wie die Master Absolventen ein.

Dualer Student von PwC hier, die Frage habe ich 10 mal im letzten Monat beantwortet. Einfach mal die Suchfunktion nutzen man man man

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2019

WiWi Gast schrieb am 03.04.2019:

Was kann ich nach dem Dualen Studium bei PwC erwarten im Audit Industrial Services?
Man steigt glaubw ich wie die Master Absolventen ein.

Dualer Student von PwC hier, die Frage habe ich 10 mal im letzten Monat beantwortet. Einfach mal die Suchfunktion nutzen man man man

Jo Dude hab zwar nicht die frage gestellt aber wie viel wären das als Einsteigsgehalt ?
3500 oder 3700 ?

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2019

WiWi Gast schrieb am 03.04.2019:

WiWi Gast schrieb am 03.04.2019:

Was kann ich nach dem Dualen Studium bei PwC erwarten im Audit Industrial Services?
Man steigt glaubw ich wie die Master Absolventen ein.

Dualer Student von PwC hier, die Frage habe ich 10 mal im letzten Monat beantwortet. Einfach mal die Suchfunktion nutzen man man man

Jo Dude hab zwar nicht die frage gestellt aber wie viel wären das als Einsteigsgehalt ?
3500 oder 3700 ?

je nach Abteilung und Bereich und Partnergruppe

Tendenziell eher 3700

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2019

WiWi Gast schrieb am 03.04.2019:

WiWi Gast schrieb am 03.04.2019:

Was kann ich nach dem Dualen Studium bei PwC erwarten im Audit Industrial Services?
Man steigt glaubw ich wie die Master Absolventen ein.

Dualer Student von PwC hier, die Frage habe ich 10 mal im letzten Monat beantwortet. Einfach mal die Suchfunktion nutzen man man man

Jo Dude hab zwar nicht die frage gestellt aber wie viel wären das als Einsteigsgehalt ?
3500 oder 3700 ?

Dualer Student hier; IS meist etwas weniger als FS. 3700 sind drinnen, FS 3800.
-> IS sind jetzt vereinzelt Leute die als SC einsteigen sollen, mal sehen wie es sich entwickelt. Ergo wird es 4100-4200 Brutto sein. Ist aber nicht in Stein gemeißelt das du auch als SC einsteigst

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2019

ist 45k als Einsteiger im Audit bei PWC mit Bachelor ein guter Deal oder geht mehr?

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2019

push

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2019

Erste Hand (Praktikant KPMG)
Bachelor 3500
Master 3800

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2019

Jmd eine Einschätzung?

WiWi Gast schrieb am 03.04.2019:

ist 45k als Einsteiger im Audit bei PWC mit Bachelor ein guter Deal oder geht mehr?

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2019

Mir wurden Mitte 2018 als MSc 3.650 EUR im Monat als Grundgehalt geboten + fixer Bonus in Höhe eines Monatsgehalts = 47.450 EUR im ersten Jahr. Dein Angebot liegt also gut 2,5k EUR darunter. Bei allen Big4 bekommt man mit Master 200-300 Euro mehr im Monat, also 2,6-3,9k EUR p.a (inkl. fixem Bonus). Also wenn du keine relevanten Vorerfahrungen hast, würde ich sagen du hast ein reguläres Angebot bekommen.

WiWi Gast schrieb am 04.04.2019:

Jmd eine Einschätzung?

WiWi Gast schrieb am 03.04.2019:

ist 45k als Einsteiger im Audit bei PWC mit Bachelor ein guter Deal oder geht mehr?

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2019

WiWi Gast schrieb am 04.04.2019:

Erste Hand (Praktikant KPMG)
Bachelor 3500
Master 3800

Mehr gibts zu holen wenn du direkt einen Grade höher einsteigst

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2019

WiWi Gast schrieb am 13.04.2019:

WiWi Gast schrieb am 04.04.2019:

Erste Hand (Praktikant KPMG)
Bachelor 3500
Master 3800

Mehr gibts zu holen wenn du direkt einen Grade höher einsteigst

Das kann doch alles nicht sein?! Ich bin mit Bachelor mit 4000€ eingestiegen, als Consultant dann 5000€ (1,5 Jahre BE). Dann Erhöhung nach weiteren 1,5 Jahren auf 5500€. Also immer noch kein Senior.
Habt ihr schlecht verhandelt?
Edit: kein BIG 4. Aber wenn ich mir lese, was man dort verdient, bin ich auch ganz froh drüber. Ach ja alles fix. Boni kommen natürlich noch oben drauf

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2019

WiWi Gast schrieb am 13.04.2019:

WiWi Gast schrieb am 13.04.2019:

WiWi Gast schrieb am 04.04.2019:

Erste Hand (Praktikant KPMG)
Bachelor 3500
Master 3800

Mehr gibts zu holen wenn du direkt einen Grade höher einsteigst

Das kann doch alles nicht sein?! Ich bin mit Bachelor mit 4000€ eingestiegen, als Consultant dann 5000€ (1,5 Jahre BE). Dann Erhöhung nach weiteren 1,5 Jahren auf 5500€. Also immer noch kein Senior.
Habt ihr schlecht verhandelt?
Edit: kein BIG 4. Aber wenn ich mir lese, was man dort verdient, bin ich auch ganz froh drüber. Ach ja alles fix. Boni kommen natürlich noch oben drauf

Nochmal, Überstunden werden bei den Big 4 extra vergütet. So gesehen ist dein Angebot also ziemlich schlecht.

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2019

WiWi Gast schrieb am 13.04.2019:

WiWi Gast schrieb am 13.04.2019:

WiWi Gast schrieb am 13.04.2019:

WiWi Gast schrieb am 04.04.2019:

Erste Hand (Praktikant KPMG)
Bachelor 3500
Master 3800

Mehr gibts zu holen wenn du direkt einen Grade höher einsteigst

Das kann doch alles nicht sein?! Ich bin mit Bachelor mit 4000€ eingestiegen, als Consultant dann 5000€ (1,5 Jahre BE). Dann Erhöhung nach weiteren 1,5 Jahren auf 5500€. Also immer noch kein Senior.
Habt ihr schlecht verhandelt?
Edit: kein BIG 4. Aber wenn ich mir lese, was man dort verdient, bin ich auch ganz froh drüber. Ach ja alles fix. Boni kommen natürlich noch oben drauf

Nochmal, Überstunden werden bei den Big 4 extra vergütet. So gesehen ist dein Angebot also ziemlich schlecht.

Verstehe ich nicht. Überstunden werden bei mir auch vergütet?! Ist mir aber nicht wichtig, da ich noch ein Privatleben habe und bewusst kaum oder keine Überstunden mache. Daher ist mir das Fixgehalt sehr wichtig, was bei dir wohl etwas dürftig ausfällt

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2019

WiWi Gast schrieb am 13.04.2019:

WiWi Gast schrieb am 13.04.2019:

WiWi Gast schrieb am 13.04.2019:

WiWi Gast schrieb am 13.04.2019:

WiWi Gast schrieb am 04.04.2019:

Erste Hand (Praktikant KPMG)
Bachelor 3500
Master 3800

Mehr gibts zu holen wenn du direkt einen Grade höher einsteigst

Das kann doch alles nicht sein?! Ich bin mit Bachelor mit 4000€ eingestiegen, als Consultant dann 5000€ (1,5 Jahre BE). Dann Erhöhung nach weiteren 1,5 Jahren auf 5500€. Also immer noch kein Senior.
Habt ihr schlecht verhandelt?
Edit: kein BIG 4. Aber wenn ich mir lese, was man dort verdient, bin ich auch ganz froh drüber. Ach ja alles fix. Boni kommen natürlich noch oben drauf

Nochmal, Überstunden werden bei den Big 4 extra vergütet. So gesehen ist dein Angebot also ziemlich schlecht.

Verstehe ich nicht. Überstunden werden bei mir auch vergütet?! Ist mir aber nicht wichtig, da ich noch ein Privatleben habe und bewusst kaum oder keine Überstunden mache. Daher ist mir das Fixgehalt sehr wichtig, was bei dir wohl etwas dürftig ausfällt

Und bei welchem magischen Arbeitgeber kriegt man nach 1,5 Jahren eine 25%ige Gehaltserhöhung ohne Überstunden leisten zu müssen?

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2019

WiWi Gast schrieb am 13.04.2019:

Erste Hand (Praktikant KPMG)
Bachelor 3500
Master 3800

Mehr gibts zu holen wenn du direkt einen Grade höher einsteigst

Das kann doch alles nicht sein?! Ich bin mit Bachelor mit 4000€ eingestiegen, als Consultant dann 5000€ (1,5 Jahre BE). Dann Erhöhung nach weiteren 1,5 Jahren auf 5500€. Also immer noch kein Senior.
Habt ihr schlecht verhandelt?
Edit: kein BIG 4. Aber wenn ich mir lese, was man dort verdient, bin ich auch ganz froh drüber. Ach ja alles fix. Boni kommen natürlich noch oben drauf

Nochmal, Überstunden werden bei den Big 4 extra vergütet. So gesehen ist dein Angebot also ziemlich schlecht.

Verstehe ich nicht. Überstunden werden bei mir auch vergütet?! Ist mir aber nicht wichtig, da ich noch ein Privatleben habe und bewusst kaum oder keine Überstunden mache. Daher ist mir das Fixgehalt sehr wichtig, was bei dir wohl etwas dürftig ausfällt

Und bei welchem magischen Arbeitgeber kriegt man nach 1,5 Jahren eine 25%ige Gehaltserhöhung ohne Überstunden leisten zu müssen?

IT-Beratung, bester AG Deutschland zum wiederholtem Male

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2019

Hallo,

ich habe bald ein Vertragsgespräch bei kpmg im Bereich tax (international tax) und wollte mal eure Meinung zu meinen Einschätzungen hören.
Kurz zu mir: ich habe einen Bachelor mit 1,7 und voraussichtlich einen Master mit 1,7-1,8 gemacht. Gleichzeitig habe ich ein 6 wöchiges Praktikum im Bereich der Steuerberatung bei einer kleineren Gesellschaft gemacht und zum Zeitpunkt der Tätigkeitsaufnahme ca. 1 Jahr als Werkstudent bei kpmg im international tax gearbeitet.

Ich habe mir überlegt mit einem Gehalt zwischen 48 - 50k in die Vertragsverhandlungen einzusteigen. Nun meine Frage: ich finde 50k schon sehr viel, wie seht ihr das? Lieber mit 48k einsteigen, oder geht dadurch Zuviel verhandlungsspielraum verloren? Unter 45k fix würde ich ungern gehen wollen. Mein Ziel wären mindestens 47k all-in.

  • Haltet ihr das für realistisch?
  • Vllt kann der kpmg‘ler auch etwas dazu sagen?

Vielen Dank im Voraus!

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2019

Push

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2019

Mir wurde als DH-Student 46.000 Fix bei EY angeboten. Unter 45K würde ich mit Master auf keinen Fall einsteigen!

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2019

WiWi Gast schrieb am 16.04.2019:

Mir wurde als DH-Student 46.000 Fix bei EY angeboten. Unter 45K würde ich mit Master auf keinen Fall einsteigen!

Mit was für einem Gehalt bist du in die Verhandlung eingestiegen?

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2019

WiWi Gast schrieb am 16.04.2019:

WiWi Gast schrieb am 16.04.2019:

Mir wurde als DH-Student 46.000 Fix bei EY angeboten. Unter 45K würde ich mit Master auf keinen Fall einsteigen!

Mit was für einem Gehalt bist du in die Verhandlung eingestiegen?

50.000 fix. Habe aber auch 1,5 Jahre BE plus eine Ausbildung

antworten

Artikel zu Big4

Als Trainee oder Consultant bei Deloitte, Ernst & Young oder PwC durchstarten!

WP-Examen: Wirtschaftsprüfungsexamen

Beim access Finance, Controlling & Audit Career Event 2012 können Hochschulabsolventinnen und -absolventen mit nur einer Bewerbung Deloitte, Ernst & Young und PwC überzeugen.

Absolventen-Gehaltsreport 2018/19: Höhere Einstiegsgehälter bei WiWis

Absolventen-Gehaltsreport-2018: Absolventenhut und fliegende Geldmünzen

Wie im Vorjahr verdienen die Wirtschaftsingenieure bei den Absolventen der Wirtschaftswissenschaften mit 48.696 Euro im Schnitt am meisten. Sie legten im StepStone Gehaltsreport für Absolventen 2018/2019 damit um 458 Euro zu. Wirtschaftsinformatiker erhalten mit 45.566 Euro (2017: 45.449 Euro) und Absolventen der Wirtschaftswissenschaften, VWL und BWL und mit 43.033 Euro (2017: 42.265 Euro) ebenfalls etwas höhere Einstiegsgehälter.

IG Metall Gehaltsstudie 2016/2017 - Einstiegsgehälter Wirtschaftswissenschaftler

Einstiegsgehalt Wirtschaftswissenschaftler

Was verdienen Wirtschaftswissenschaftler beim Berufseinstieg? In Unternehmen mit einem Tarifvertrag verdienten junge Wirtschaftswissenschaftler mit bis zu drei Jahren Berufserfahrung in 2016 durchschnittlich 49.938 Euro im Jahr. In nicht tarifgebundenen Betrieben lagen die Einstiegsgehälter von Wirtschaftswissenschaftlern mit 42.445 Euro etwa 17,7 Prozent darunter. Im Vorjahr hatte dieser Gehaltsvorteil bei den Wirtschaftswissenschaftlern noch 33 Prozent betragen.

Absolventen-Gehaltsreport: Wirtschaftsingenieure mit 48.200 Euro die Spitzenverdiener

Titelblatt StepStone Gehaltsreport 2017

Die Wirtschaftsingenieure verdienen unter den Absolventen der Wirtschaftswissenschaften mit durchschnittlich 48.238 Euro am meisten. Auch bei den Einstiegsgehältern aller Studiengänge liegen die Wirtschaftsingenieure hinter den Medizinern auf Rang zwei im StepStone Gehaltsreport für Absolventen 2017. Wirtschaftsinformatiker erhalten 45.449 Euro, Absolventen der BWL, VWL und Wirtschaftswissenschaften steigen mit 42.265 Euro ein.

Toptalente: Studentinnen fordern weniger Gehalt

Gehälter: Der Blick einer Frau in die Ferne symbolisiert die Gehaltsaussichten

Studie: Top-Studentinnen fordern weniger Gehalt als männliche Toptalente - Männer erwarten schon zum Start 12.000 Euro mehr Jahresgehalt als Frauen. Allen Studierenden ist der gute Ruf des Unternehmens besonders wichtig bei der Arbeitgeberwahl. Work-Life-Balance und flexibles Arbeiten sind weniger wichtig.

War for Talents bei Wirtschaftskanzleien mit hohen Einstiegsgehältern

Wolkenkratzer einer Wirtschaftskanzlei

Hohe Einstiegsgehälter bereiten den Wirtschaftskanzleien zunehmend Sorgen. Neben der Digitalisierung ist auch das Thema Personal für deutsche Wirtschaftskanzleien von strategischer Bedeutung. Erste Wirtschaftskanzleien bieten Mitarbeitern bereits weitere Benefits über das Gehalt hinaus an. Legal-Tech-Mitarbeiter kommen weiterhin vor allem aus den klassischen Ausbildungsgebieten, so lauten die Ergebnisse der neuen Lünendonk-Studie 2018 über Wirtschaftskanzleien in Deutschland.

Gehaltsatlas 2016: Berufseinsteiger mit BWL-Abschluss verdienen durchschnittlich 43.788 Euro

Ein aufgeschlagener Atlas, alte Bücher und eine Tasse.

Akademische Berufseinsteiger mit einem Abschluss in Betriebswirtschaftslehre verdienen aktuell rund 43.800 Euro im Jahr. Das ist knapp unter dem deutschen Durchschnittsgehalt junger Akademiker mit 45.397 Euro im Jahr. Am besten verdienen BWL-Absolventen in Bayern, Baden-Württemberg, Hessen und Nordrhein-Westfalen. In welchen Städten akademischen Berufseinsteigern am meisten gezahlt wird, zeigt der diesjährige Gehaltsatlas 2016 von der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (F.A.Z.) und Gehalt.de.

frauenlohnspiegel.de - Info-Portal zu Gehaltsunterschieden

frauenlohnspiegel: Eine Geschäftsfrau telefoniert und lacht dabei.

Welche Unterschiede gibt es zwischen Frauen und Männern im Arbeitsleben, etwa beim monatlichen Gehalt in den einzelnen Berufen oder bei den Extras wie z. B. Sonderzahlungen? Mit dem Internetportal www.frauenlohnspiegel.de unternimmt das WSI-Tarifarchiv seit einigen Jahren den Versuch, mehr Transparenz in die Einkommens- und Arbeitsbedingungen von Frauen (und Männern) zu bringen.

Gehaltsvorstellung: Wunschgehälter von Wirtschaftswissenschaftlern sinken

Studie Cover Berufsstart Gehalt + Bewerbung

Die Zeiten ändern sich: Absolventen der Wirtschaftswissenschaften und Ingenieurwissenschaften haben ihre Erwartungen beim Einstiegsgehalt gesenkt. Das hat die Studie "Attraktive Arbeitgeber" der Jobbörse Berufsstart.de ergeben. Demnach wollen Wirtschaftswissenschaftler zwischen 35.000 und 40.000 Euro Jahresgehalt, Ingenieure wünschen sich zwischen 45.000 und 50.000 Euro Einstiegsgehalt.

Crowdworking-Gehälter: Crowdworker verdienen trotz Studium oft nur 1.500 Euro

Das Netz eines Spielplatzklettergerüstes vor blauem Himmel.

Gut ausgebildete Crowd-Worker erhalten trotz Hochschulabschluss nur ein monatliches Gehalt von 1.500 Euro. Viele der Crowd-Worker arbeiten nebenberuflich, sind ledig und jung. Knapp die Hälfte hat studiert. Zu diesen Ergebnissen kommen eine Studie der Hans-Böckler-Stiftung und eine Studie des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW).

Consultants sind die Top-Verdiener unter den Absolventen

Rückenbild von einem Mann mit weiß-kariertem Hemd und Hosenträgern.

Beim Berufseinstieg in der Unternehmensberatung verdienen Hochschulabsolventen aktuell am meisten. Im Consulting liegen die Einstiegsgehälter bei durchschnittlich 51.400 Euro im Jahr. Je höher der akademische Abschluss ist, desto höher fällt laut einer aktuellen Gehaltsstudie der Kienbaum Unternehmensberatung auch das Einstiegsgehalt aus.

IG Metall Gehaltsstudie 2015 - Einstiegsgehälter Wirtschaftswissenschaftler

Absolventenhut und fliegende Geldmünzen

Was können Wirtschaftswissenschaftler beim Berufseinstieg verdienen? In Unternehmen mit einem Tarifvertrag verdienten junge Wirtschaftswissenschaftlerinnen und Wirtschaftswissenschaftler mit bis zu drei Jahren Berufserfahrung in 2015 durchschnittlich 48.850 Euro im Jahr. In nicht tarifgebundenen Betrieben lagen die Einstiegsgehälter von Wirtschaftswissenschaftler etwa 33 Prozent darunter.

Studie: Einstiegsgehälter im Consulting steigen stärker als auf den höheren Hierarchieebenen

BDU-Studie „Vergütung in der Unternehmensberatung 2014/2015“:  Ein Legomännchen im Anzug mit Geldscheinen symbolisiert das Thema Consulting-Gehälter.

Berufseinsteiger in der Consultingbranche können zurzeit mit einer stärkeren Anhebung ihrer Gehälter rechnen als Mitarbeiter der höheren Hierarchieebenen. Diese aktuellen Ergebnisse seiner Studie „Vergütung in der Unternehmensberatung 2014/2015“ hat der Bundesverband Deutscher Unternehmensberater (BDU) vorgestellt.

IG Metall Gehaltsstudie 2014 - Einstiegsgehälter Wirtschaftswissenschaften

Vier Männchen aus weißen Büroklammern und den weißen Buchstaben W, I, W und I turnen auf Münzentürmen.

Was können Berufsanfänger verdienen? Jährlich analysiert die IG Metall die Einstiegsgehälter von Absolventen in der Metall- und Elektroindustrie. In Unternehmen mit einem Tarifvertrag verdienten junge Wirtschaftswissenschaftlerinnen und Wirtschaftswissenschaftler mit 47952 Euro Jahresentgelt in 2014 bis zu 35 Prozent mehr.

Stepstone Gehaltsreport 2014 - Angehende Wirtschaftsingenieure verdienen am meisten

Stepstone Gehaltsreport 2014: Wirtschaftsingenieurin - Das Bild zeigt eine Lego-Frau im Kostüm mit Helm vor einem Computer.

Zum Jahresende stehen die Gehaltsverhandlungen an. Eine gute Vorbereitung auf das Gespräch mit dem Chef ist wichtig. Mit welchen Jahresgehältern ist in einer Branche und Berufsgruppe zu rechnen? Für den Stepstone Gehaltsreport 2014 wurden 50.000 Fach- und Führungskräfte in Vollzeit zu ihren Gehältern befragt. Durchschnittlich 42.000 Euro verdienen Absolventen beim Einstieg.

Antworten auf Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2019

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 844 Beiträge

Diskussionen zu Big4

Weitere Themen aus Einstiegsgehälter