DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
BerufslebenPP

PowerPoint Beispiele

Autor
Beitrag
WiWi Gast

PowerPoint Beispiele

Hallo zusammen,

ich arbeite schon seit 2-3 Jahren und habe in der Zeit viele internationale Präsentationen gesehen. Einige von Ex-UBlern, Vorstands/GF-Präsentationen etc. und viele waren gut.

Auch wenn man im Internet die klassischen Präsentationen von den UBs anschaut, sehen diese gut und auf jedenfall strukturiert aus.

Ich habe bislang aber noch nie eine gesehen wo ich mir denke "wow" die reißt alle mit. (allein von der Foliengestaltung, nicht vom Inhalt und Präsentationsstil)

Ich meine keine verspielten, voller Effekte und Bilder beinhaltetenden Präsentationen sondern einfach TOP Slides.

Hat jemand paar Beispiele? Ich kann mir nicht vorstellen, dass die besten der besten nicht noch etwas mehr als "souverän" aus PP rausholen können.

Ich bin verhältnismäßig talentiert, liegt es einfach an den hohen Erwartungen oder ist bei PP irgendwann die Grenze erreicht und es werden die Inhalte einfach nur draufgepackt?

Es ging nicht um wöchentliche Meetings & Co. sondern teilw. um strategische und substanzielle Internationale Präsentationen (wo man sich ja die höchstmögliche Mühe geben sollte).

Danke im Voraus! Kein Bashing please :)

antworten
WiWi Gast

Re: PowerPoint Beispiele

Ich schlage vor, Du bringst zunächst Beispiele für Präsentationen, die aus Deiner Sicht souverän gestaltet sind.

Weiterhin:
Oftmals geht es ja doch um Dokumente, die schön in PP verpackt werden, nicht aber um wirkliche Präsentationen.

Kennst Du den Unterschied zwischen Dokument und Präsentation?

antworten
WiWi Gast

Re: PowerPoint Beispiele

Alles, was über das Funktionale hinaus geht, ist schon eher als Kunst zu betrachten. Und ob diese top ist, liegt bekanntlich im Auge des Betrachters. Am Ende bleibt eine ppt. ein banales Stück Papier, zumindest bei mir würdest du mit keinem noch so ausgefuchsten Design einen Wow-Effekt erzielen können. Content matters...

antworten
WiWi Gast

Re: PowerPoint Beispiele

Könntest du lesen, wüsstest du dass der TE die Betonung auf Präsentationen gelegt hat.

Lounge Gast schrieb:

Ich schlage vor, Du bringst zunächst Beispiele für
Präsentationen, die aus Deiner Sicht souverän gestaltet sind.

Weiterhin:
Oftmals geht es ja doch um Dokumente, die schön in PP
verpackt werden, nicht aber um wirkliche Präsentationen.

Kennst Du den Unterschied zwischen Dokument und Präsentation?

antworten
WiWi Gast

Re: PowerPoint Beispiele

Falsch. Du hast die Frage nicht verstanden. Lesen UND Verstehen...

Lounge Gast schrieb:

Könntest du lesen, wüsstest du dass der TE die Betonung auf
Präsentationen gelegt hat.

Lounge Gast schrieb:

Ich schlage vor, Du bringst zunächst Beispiele für
Präsentationen, die aus Deiner Sicht souverän gestaltet
sind.

Weiterhin:
Oftmals geht es ja doch um Dokumente, die schön in PP
verpackt werden, nicht aber um wirkliche Präsentationen.

Kennst Du den Unterschied zwischen Dokument und
Präsentation?

antworten
WiWi Gast

Re: PowerPoint Beispiele

Das Paradebeispiel ist doch die Einführung des i-Phones von Steve Jobs (siehe youtube). Eine herausragende Präsentation ist eben nur zu einem kleinen Teil ein pptx-Dokument, sondern eher eine gesamtheitliche Choreografie, bei der alles aufeinander abgestimmt sein muss.

antworten
WiWi Gast

Re: PowerPoint Beispiele

Hi TE hier.

Ja ich kenne den Unterschied zwischen Dokument und Präsi :)

Souverän sind mehr oder weniger alle die man Unter BCG, McKinsey Präsentation bei Google findet. Diese werden oft auch als Doku mitgegeben aber diese habe ich auch in der Form als Präsentation erlebt (in dem Fall Hauptfokus Präsentation)

Lounge Gast schrieb:

Ich schlage vor, Du bringst zunächst Beispiele für
Präsentationen, die aus Deiner Sicht souverän gestaltet sind.

Weiterhin:
Oftmals geht es ja doch um Dokumente, die schön in PP
verpackt werden, nicht aber um wirkliche Präsentationen.

Kennst Du den Unterschied zwischen Dokument und Präsentation?

antworten
WiWi Gast

Re: PowerPoint Beispiele

Herausragende Präsenationen - allein vom Folienmaterial her betrachtet - hab ich in Power Point noch nicht gesehen. In Prezi allerdings schon. Trotzdem halte ich PP für 95% aller Präsenationen für besser geeignet.

Prezi ist halt ein verspielterer Stil, den kann man richtig versauen oder auch richtig geil machen - so oder so passt das aber nur bei recht wenigen Themen. PP ist einfach sachlicher. Das schränkt die Varianz ein (außer wenn man mit Animationen total übertreibt, dann ists nach unten offen) und macht es für eine reine Vorstellung von Ergebnissen einfach besser.

antworten

Artikel zu PP

E-Learning: Einsatz von Animation in PowerPoint

Ein blaues Schild an einer roten Holzwand mit der Aufschrift: Animacion.

Die Online-Schulungen von e-teaching.org dauern in der Regel eine Stunde und lassen sich kostenlos herunterladen. In diesem E-Learning-Modul geht es um PowerPoint.

Erfolgreich präsentieren mit PowerPoint 1: Einführung

Ein Konstrukt aus runden Punkten, gewellt gegen den leicht bewölkten Himmel.

Mit WiWi-TReFF entwickelt ihr eure immer wieder verwendbare Präsentationsvorlage.

Erfolgreich präsentieren mit PowerPoint 2: Grundlagen

Ein Konstrukt aus runden Punkten, gewellt gegen den leicht bewölkten Himmel.

Wie man eine neue Präsentation öffnet - Der PowerPoint-Bildschirm - Neue Folien anlegen

Erfolgreich präsentieren mit PowerPoint 3: Master anlegen

Ein Konstrukt aus runden Punkten, gewellt gegen den leicht bewölkten Himmel.

Mit WiWi-TReFF entwickelt ihr eure immer wieder verwendbare Präsentationsvorlage.

Erfolgreich präsentieren mit PowerPoint 4: Farbe für den Master

Ein Konstrukt aus runden Punkten, gewellt gegen den leicht bewölkten Himmel.

Mit WiWi-TReFF entwickelt ihr eure immer wieder verwendbare Präsentationsvorlage.

Erfolgreich präsentieren mit PowerPoint 5: Schriftwahl

Ein Konstrukt aus runden Punkten, gewellt gegen den leicht bewölkten Himmel.

Mit WiWi-TReFF entwickelt ihr eure immer wieder verwendbare Präsentationsvorlage.

Erfolgreich präsentieren mit PowerPoint 6: Schrift auf der Folie

Ein Konstrukt aus runden Punkten, gewellt gegen den leicht bewölkten Himmel.

Mit WiWi-TReFF entwickelt ihr eure immer wieder verwendbare Präsentationsvorlage.

Erfolgreich präsentieren mit PowerPoint 7: Schrift animieren

Ein Konstrukt aus runden Punkten, gewellt gegen den leicht bewölkten Himmel.

Mit WiWi-TReFF entwickelt ihr eure immer wieder verwendbare Präsentationsvorlage.

Erfolgreich präsentieren mit PowerPoint 8: Grafiken und Diagramme

Ein Konstrukt aus runden Punkten, gewellt gegen den leicht bewölkten Himmel.

Mit WiWi-TReFF entwickelt ihr eure immer wieder verwendbare Präsentationsvorlage.

Erfolgreich präsentieren mit PowerPoint 9: Diagramme animieren

Ein Konstrukt aus runden Punkten, gewellt gegen den leicht bewölkten Himmel.

Mit WiWi-TReFF entwickelt ihr eure immer wieder verwendbare PowerPoint Präsentationsvorlage.

Bewerbungsgespräche per Videointerview sind die große Ausnahme

Recruiting: Bewerbungsgespräche per Videointerview einer jungen Frau

Vier von zehn Personalern führen im Vorfeld der Vorstellungsgespräche keine Telefonate. Nur jeder fünfte Personalverantwortliche macht vorher Videointerviews. Neun von zehn Personalern führen Auswahlgespräche mit Bewerbern immer vor Ort.

Digitalisierung verändert Personalarbeit

Digitalisierung in der Personalarbeit

Personaler nutzen immer mehr digitale Auswahltests, Planspiele und automatisierte Analysen, wie eine aktuelle Studie vom Stifterverband und der Unternehmensberatung McKinsey zeigt. Rund 280.000 Akademiker werden in fünf Jahren mit Unterstützung von Online-Tools eingestellt. Die Unternehmen wollen die Anzahl der Weiterbildungstage für ihre Mitarbeiter auf fünf Tage pro Jahr ausbauen.

Personalauswahl: Lange Rekrutierungsprozesse frustrieren

Personalauswahl: Das Bild zeigt ein Kalenderblatt mit einer Null statt dem Datum und symbolisiert die unklare, lange Zeitspanne bei der Besetzung offener Stellen.

Die deutschen Unternehmen benötigen immer mehr Zeit für die Personalauswahl. Späte Rückmeldung zum Stand im Einstellungsverfahren, verzögerte Entscheidungsfindung sowie schlechte Kommunikation zum Auswahlprozess frustrieren Bewerber. Knapp zwei Drittel der Bewerber verlieren das Interesse an der Stelle, wenn der Bewerbungsprozess zu lange dauert. Doch lange Rekrutierungsprozesse vergraulen nicht nur qualifizierte Bewerber. Sie frustrieren und überlasten zudem die eigenen Mitarbeiter, wie eine aktuelle Arbeitsmarktstudie unter 1000 Arbeitnehmer und 200 HR-Managern in Deutschland zeigt.

Talentmanagement: Wenig innovative Karrierewege für Talente

Talentmanagement

Unternehmen müssen sich deutlich klarer darüber werden, welche Talente sie zukünftig benötigen. Nur jedes dritte Unternehmen bietet Talenten innovative Karrierewege. Strategie für das Talent Management fehlt in jeder zweiten Firma, so lauten die Ergebnisse der Talent-Management-Studie 2018 “Trust in Talent” der Personal- und Managementberatung Kienbaum. Innovative Unternehmen überlassen den Talenten die Verantwortung für ihre Entwicklung.

KOFA.de – Portal zur Personalarbeit in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU)

KMU-Personalarbeit-Studien  kleine-und-mittlere Unternehmen

Das Portal KOFA.de hilft kleinen und mittleren Unternehmen dabei, ihre Personalarbeit zu verbessern. Ziel des Kompetenzzentrums Fachkräftesicherung (KOFA) ist es, zentraler Ansprechpartner zur Personalarbeit und Fachkräftesicherung für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) zu sein. KOFA bietet Hilfe bei der Auswahl, Planung und Umsetzung von Maßnahmen in der Personalarbeit.

Antworten auf PowerPoint Beispiele

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 8 Beiträge

Diskussionen zu PP

9 Kommentare

PowerPoint ohne Maus

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 08.02.2019: Und ich dachte immer, echte Pros haben dafür Praktikanten, die sich die Nächte um die Ohren h ...

Weitere Themen aus Berufsleben